EssilorLuxottica

Essilorluxottica SA
Typ Société Anonyme
Euronext Paris:El
CAC 40 Komponente
Euro Stoxx 50 Komponente]
IST IN FR0000121667
Industrie Brille, Augenpflege
Vorgänger Essilor
Luxottica
Gegründet 1. Oktober 2018; Vor 3 Jahren
Hauptquartier ,
Frankreich
Schlüsselpersonen
Leonardo del Vecchio (Vorsitzende)
Francesco Milleri (Geschäftsführer)
Paul du Saillant (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender)
Produkte Augenlinsen, optische Ausrüstung, Korrekturgläser und Sonnenbrille
Marken Strahlenschutz
Oakley
Michael Kors
VARILUX
Crizal
Übergänge optisch
Lenscrafters
Einnahmen Decrease 14,429 Milliarden (2020)[1]
Decrease 452 Millionen € (2020)
Decrease 149 Millionen € (2020)
Gesamtvermögen Decrease 52,318 Milliarden € (2020)
Gesamtkapital Decrease 32,798 Milliarden € (2020)
Tochtergesellschaften Essilor
Luxottica
Webseite www.Silorluxottica.com
Essilorluxotticas ehemaliges Logo von 2018 bis 2022 verwendet

Essilorluxottica SA ist ein französisch-italienischer vertikal integriert multinationales Unternehmen Sitz in Paris und wurde am 1. Oktober 2018 aus der Fusion der gegründet Italienisch Luxottica mit dem Französisch Essilor. Die Gruppenentwürfe, produziert und Märkte Augenlinsen, optische Ausrüstung, Korrekturgläser und Sonnenbrille. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio an proprietären und lizenzierten Marken, einschließlich Strahlenschutz, Oakley, Michael Kors, VARILUX, Crizal, Übergänge und Lenscrafters. Essilorluxottica ist derzeit weltweit führend in der Gestaltung, Produktion und Verkauf von Augenlinsen und Frames

Das Unternehmen hat 14,4 Milliarden Einnahmen und Kapitalisierung von 38,2 Milliarden €.

Das Unternehmen ist auf dem aufgeführt Euronext Paris Börse unter dem Handelssymbol El und ist Teil der CAC 40 Aktienindex, der die 40 größten aktivierten Unternehmen umfasst, die an der gehandelt werden Pariser Börse und die Euro Stoxx 50 Dazu gehören die 50 größten Unternehmen in der Eurozone.

Marktdominanz

Das Unternehmen dominiert den globalen Brillenmarkt als der größte Einzelspieler in diesem Markt.[2][3]

Sie besitzen die folgenden Unternehmen: Deutlich (Klar.ca/coastal.com), Eyebuydirect, Sramesdirect.com, Lenscrafters, Opsm, Pearle Vision, Sears optisch, Sonnenbrille Hütte, Ziel optisch, Vision Direkt, Sichtquelle, und mehr. Dem Unternehmen wurde beschuldigt, eine Grenze zu sein Monopol Durch die Nutzung ihrer Marktdominanz, um die Kosten ihrer Produkte zu Unrecht zu erhöhen.[4] Dieses räuberische Verhalten war ein Thema in der Episode "Adam Ruins Malls" aus der Serie Adam ruiniert alles.[5]

Kombination aus Essilor und Luxottica

Im Januar 2017 kündigten Essilor und Luxottica die Fusion ihrer Aktivitäten an. Nachdem die Europäische Union, Brasilien, Kanada und China die notwendigen Genehmigungen der Wettbewerbsbehörden der Vereinigten Staaten erhalten hatten, wurde es am 1. Oktober 2018 gegründet.[6]

Diese Fusion bringt einen Riesen der optischen Industrie hervor, der einen Umsatz von mehr als 16 Milliarden Euro und eine Marktkapitalisierung von 57 Milliarden Euro erzeugt.[7]

Diese Fusion wurde erreicht, indem Essilors Unternehmensname in Essilorluxottica geändert und ein öffentliches Austauschangebot gestartet wurde.[8]

Delfin S.A.R.L. (Ein Unternehmen, das von Leonardo del Vecchio kontrolliert wurde, ehemaliger Mehrheitsaktionär von Luxottica. Delfin wurde auch der Hauptaktionär der neuen Gruppe mit 38,9% des Kapitals.[9]

Marken

Laut seiner Website,[10] Es besitzt die folgenden Objektivtechnologien:

Und die folgenden Brillenmarken:

Verweise

  1. ^ Essilorluxottica (12. März 2021). "Gesamtjahr 2020 Ergebnisse" (PDF). Essilorluxottica. Abgerufen 23. März 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  2. ^ Knight, Sam (2018-05-10). "Die spektakuläre Kraft der großen Linse | The Long Read". der Wächter. Abgerufen 2021-05-13.
  3. ^ Parisi, Danny (2019-05-16). "Wie unabhängige Brillenmarken mit Essilorluxottica konkurrieren". Glänzend. Abgerufen 2021-05-13.
  4. ^ Lazarus, David (2019-03-05). "Säule: Wie schlimm werden wir auf Brillen abgerissen? Ehemalige Branchenmanager erzählen alles". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 2021-05-13.
  5. ^ "Die Verschwörung hinter Ihrer Brille - Adam ruiniert alles". Youtube. 2016-09-14. Abgerufen 2021-11-20.
  6. ^ "Essilor et luxottica annoncent une fusion à 50 Milliards d'umous". Investir. 2017-01-16. Abgerufen 2019-05-21.
  7. ^ "16 Milliards de ca pour Essilorluxottica et des Prévision de Croissance jusqu'à 5%". Fréquence Optic. 2019-03-08. Abgerufen 2019-05-21.
  8. ^ "Essilor et luxottica Finalisent Leur Fusion, Créant un Nouveau Géant de l'optique". Investir. 2018-10-01. Abgerufen 2019-05-21.
  9. ^ "Essilorluxottica contrôle Déholzern 93,31% des Aktionen Luxottica". Zone Bord. 2018-11-28. Abgerufen 2019-05-21.
  10. ^ https://www.esilorluxottica.com/brands

Externe Links