Elizabethtown, Texas

Elizabethtown, Texas
Elizabethtown is located in Texas
Elizabethtown
Elizabethtown
Standort im Bundesstaat Texas
Koordinaten: 33 ° 01'18 ″ n 97 ° 16'36 ″ w/33.02167 ° N 97,27667 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Texas
Bezirk Denton
Zeitzone UTC-6 (Zentral (CST))
• Sommer (Dst) UTC-5 (CDT)
FIPS -Code 48121
Gnis Feature -ID 1378252

Elizabethtowneinst bekannt als als Bugown, ist ein Geisterstadt befindet sich etwa fünfzehn Meilen südwestlich von Denton in Denton County, Texas, Vereinigte Staaten. Die Stadt leitete ihren ursprünglichen Namen vom angrenzenden Elizabeth Creek ab.

Geschichte

Das Stadtort befand sich in der südwestlichen Ecke der Shamblen Survey. Seine ersten Bewohner, Mitglieder der Peters Kolonie angekommen c. 1850. Elizabethtown diente 1852 eine Versorgungsstation, hauptsächlich für Cowboys, die mit ihren Herden fahren Kansas. Die Stadtgründer, die Harmonsons, bauten eine Kirche, Häuser, ein Geschäft und eine Schule. Auf ihrem Höhepunkt hatte die Schule 25 Schüler. 1859 hatte die Stadt sechs Salons, ein Hotel und ein Postamt, ein Grundnahrungsmittel aller wahren Städte. Nach Angaben der Bewohner von nahe gelegener Justin, TexasElizabethtown war einst als Bugown bekannt Camp Meeting Eines Nachts musste das Predigt gestoppt werden.

Während der Amerikanischer Bürgerkrieg die Grenze in und westlich von Denton County Im Zeitraum dieser Zeit zogen viele Familien nicht gegen den indischen Widerstand gegen den indischen Widerstand. Später kehrten jedoch viele zurück. Als die Stadt wuchs, erhielt sie vier General Stores, ein weiteres Hotel und einen Lackierstall zusammen mit Baptist und Methodist Kirchen und a Freimaurerloge Das arbeitete von 1873 bis 1876.[1]

Prominente Bewohner

  • George Harper: Doktor und Postmeister
  • M.H. Smith: Schmied
  • Newton Chance: Schmied
  • Amos Bullard: Schmied Schmied
  • Sewell Brown: Händler
  • James Snyder: Wagenmacher
  • Robert Wright: Zimmermann[1]
  • Barry Allen: Kurier

Abfall

Elizabethtown erschien 1880 zuletzt im Denton County Tax Roll. Texas und Pacific Railway, das 1881 von erbaut wurde Fort Worth Durch Denton County umgangen Elizabethtown um nur zwei Meilen. Viele Bewohner zogen anschließend zwei Meilen östlich in die neu gegründete Stadt von Roanokezusammen mit ihren Geschäften, Kirchen und der Freimaurerloge. Der einzige Überrest von Elizabethtown ist der Elizabeth Cemetery, der bis heute verwendet wird.[1]

Erdkunde

Der Ort der ehemaligen Stadt befindet sich am Elizabeth Creek in der Nähe Interstate 35 am State Highway 114.

Anmerkungen

  1. ^ a b c Sellmeyer, Jeannine. "Elizabethtown, TX". TSHA -Handbuch von Texas online. Abgerufen 6 Januar, 2013.

Externe Links