Edit-a-thon

Ein edit-a-thon (manchmal geschrieben Editathon) ist eine Veranstaltung, bei der Redakteure von Online -Communities wie zum Beispiel Wikipedia, OpenStreetmap (auch als "Mapathon"), und Lokalwiki Bearbeiten und verbessern Sie ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Art von Inhalten. Die Veranstaltungen umfassen in der Regel grundlegendes Bearbeitungstraining für neue Redakteure und können mit einem allgemeineren sozialen Treffen kombiniert werden. Das Wort ist a Handkoffer von "bearbeiten" und "Marathon-". Ein Edit-a-thon kann entweder" persönlich "oder online oder eine gemischte Version von beidem sein. Wenn es nicht persönlich ist, wird es normalerweise als" virtuelles Edit-a-thon "oder" Online-Bearbeitung "bezeichnet -a-thon ".

Standorte (persönliche Ereignisse)

Wikipedia edit-a-thons haben sich bei stattgefunden Wikimedia Chapter Hauptquartier; akkreditierte Bildungseinrichtungen, einschließlich Sonoma State University, Universität von Arizona, Middlebury College,[1] und die Universität von Victoria; Wissenschaftliche Forschungseinrichtungen wie die Salkinstitut für Biologische Wissenschaften;[2] und Kulturinstitutionen, wie zum Beispiel museums oder Archiv.

Online-/Remote -Veranstaltungen

Während des Covid-19 Pandemie Halten Sie sich an Maßnahmen zur sozialen Distanzierung. Diese Veranstaltungen wurden online mit synchronem Voice- und Video -Chat sowie über asynchrone Message Boards und -Foren abgehalten.

Themen

Zu den Veranstaltungen gehörten Themen wie Kulturerbe, Museumssammlungen, Frauengeschichte, Kunst, Feminismus, Verengung Wikipedias geschlechtsspezifische Lücke, und soziale Gerechtigkeit Ausgaben.[3][4][5][6][7][8]

Frauen, Afroamerikaner und Mitglieder der LGBT -Community verwenden edit-a-thons, um die Lücke in Wikipedias sexuellem und rassistischem Make-up zu schließen[9] und die Unterrepräsentation afrikanischer Themen in Frage zu stellen.[10]

Organisatoren

Einige Wikipedia edit-a-thons wurden von organisiert von Wikipedianer in Wohnsitz. Die OpenStreetmap-Community hat auch mehrere Edit-a-Thons gehostet.[11][12]

Beispiele

Carol Ann Whitehead, Organisatorin des Ada Lovelace Day Edit-a-Thon
  • Die Initiative "Wiki Loves SDGS" veranstaltete eine einwöchige Online-Edit-A-Thon zu Themen rund um die Nachhaltige Entwicklungsziele. Die Veranstaltung fand im September 2020 während des Jahres statt Globale Zielwoche. Es wurde von Project Alleins organisiert, eine NGO in Großbritannien, und hatte rund 300 registrierte Teilnehmer, 108 aktive Mitwirkende und 64 neue Redakteure. Die meisten Teilnehmer stammten aus Entwicklungsländer und sieben der neun Preisträger stammten aus Afrika. Die Veranstaltung konzentrierte sich auf die Verbesserung der SDG-bezogenen Inhalte in der englischen Wikipedia (einige Verbesserungen wurden auch an die Spanier, Mazedonianer vorgenommen.[13] Katalanische und portugiesische Wikipedias). Etwa 500 Artikel wurden verbessert.[14] Jimmy Wales nahm an der Abschlusszeremonie teil und überreichte die neun Auszeichnungen den engagiertesten Freiwilligen.[15]
  • Im August 2018, Zukünftiges Klima für Afrika und die Klima- und Entwicklungswissennetzwerk Einberufte das erste afrikanische Wikipedia edit-a-thon zum Klimawandel in Kapstadt Südafrika.
  • Am längsten fand am deren statt Museo Soumaya in Mexiko Stadt Vom 9. bis 12. Juni 2016, wo Wikimedia Mexico freiwillig und das Personal des Museums in 72 kontinuierlichen Stunden herausgegeben wurde. Die Aufzeichnung wurde von erkannt von Guinness Weltrekorde.[16][17]
  • Seit 2014, Kunst+Feminismus hat weltweit jährlich weltweit gearbeitet, um die Geschichte von Frauen, Feminismus und Künsten auf Wikipedia zu erweitern und die Vorurteile darüber zu zerlegen, wie Frauen online vertreten werden. 2019 markiert die Erweiterung der Bewegung, um "nicht-binäre Aktivisten und Künstler geschlechtsspezifische Aktivisten" einzubeziehen.[18]
  • Der Global Ada Lovelace Day Edit-a-Thon, eine Initiative zur Verbesserung der Vielfalt von Wikipedia-Artikeln, wurde von Carol Ann Whitehead und Co-erstellt Google Experte Susan Dolan. Es fand am 9. Oktober 2019 statt.[19] in Manchester bei Das Pankhurst -Zentrum.[20][21][22]

Galerie

Siehe auch

  • Hackathon
  • Wikipedia: Meetup
  • Wikigap Challenge zu Meta-Wiki-Beispiel für eine virtuelle Bearbeitung des virtuellen Bearbeitens / Schreibens im März 2020
  • Meta-Wiki-Kategorie: edit-a-thons
  • Meta-Wiki-Kategorie: Wikimedia Meetups
Klicken Sie unten auf "►", um Unterkategorien anzuzeigen:
Wikipedia Meetups

Verweise

  1. ^ "Feministinnen stärken Wikipedias Inhalt über Frauen". Middlebury College. 18. April 2017. Abgerufen 24. April, 2018.
  2. ^ "Wikipedia edit-a-thon-7. September 2019". Salk -Institut für biologische Studien. Archiviert von das Original Am 2019-06-19. Abgerufen 2019-09-09.
  3. ^ Lavin, Talia (2016-03-11). "Ein feministischer Bearbeiten-A-Thon versucht, Wikipedia umzugestalten". Der New Yorker. ISSN 0028-792x. Abgerufen 2016-07-30.
  4. ^ Boboltz, Sara; Post, The Huffington (2015-04-15). "Die Redakteure versuchen, das Problem der Geschlecht und des Rassenvoreinkommens von Wikipedia zu beheben.". Die Huffington Post. Abgerufen 2016-07-30.
  5. ^ "Soziale Gerechtigkeit Wikipedia edit-a-thon Workshop-Universität Victoria". www.uvic.ca. Abgerufen 2016-07-30.
  6. ^ Smith, Michelle R. (16. Oktober 2013). "Weibliche Wissenschaftler, die sich auf Wikipedia befinden". Associated Press. Abgerufen 2016-07-30.
  7. ^ Katzner, Ben (1. Februar 2014). "Die SCSU-Gruppe nimmt an der Wikipedia-Website von edit-a-thon teil". St. Wolkenzeiten. Archiviert von das Original am 2. August 2016. Abgerufen 5. Februar 2014.
  8. ^ Koh, Adeline (30. Mai 2013). "Wie organisiert man Ihre eigene Wikipedia edit-a-thon". Die Chronik der Hochschulbildung. Abgerufen 5. Februar 2014.
  9. ^ Reynosa, Peter (3. Dezember 2015). "Warum tragen nicht mehr Latinos zu Wikipedia bei?". El Tecolote. Abgerufen 4. Dezember, 2015.
  10. ^ Wexelbaum, Rachel S., Katie Herzog und Lane Rasberry. "Queering Wikipedia." (2015).
  11. ^ Villeda, Ian (12. April 2013). "OpenStreetMap #Editathon bei MapBox". Archiviert von das Original am 10. September 2015. Abgerufen 7. April 2014.
  12. ^ Foster, Mike (18. Oktober 2013). "Herbst 2013 OpenStreetmap Editathon". Archiviert vom Original am 8. April 2014. Abgerufen 7. April 2014.{{}}: CS1 Wartung: Bot: Original -URL -Status unbekannt (Link)
  13. ^ Kiril Simeonovski (2020) Wikipedia und nachhaltige Entwicklungsziele: Einbeziehung kleinerer Wikipedias, Diff (Blog veranstaltet von der Wikimedia Foundation)
  14. ^ ""Wiki Loves SDGS"-Globale Zielwoche Online-Edit-A-Thon zu SDG-Themen im September 2020. " Wikipedia. Abgerufen 14. Oktober 2020.
  15. ^ "Wiki liebt die Abschlussfeier der SDGS am 25. September 2020". Die globalen Ziele (YouTube -Kanal). 30. September 2020. Archiviert vom Original am 2021-11-17. Abgerufen 14. Oktober 2020.
  16. ^ "México Ganó un Nuevo Récord Guinness y Seguro te va a ser útil". Dinero en imageen.com (auf mexikanischem Spanisch). 13. Juni 2016. Abgerufen 2016-06-13.
  17. ^ Cruz y Corro, Andrés;Fernanda López, María (22. Juli 2016)."Wikipedia edit-a-thon, 72 Stunden lang, wird mit einem Guinness-Weltrekord anerkannt". Wikimedia Blog. Abgerufen 2016-07-30.
  18. ^ "Art + Feminismus - Ankündigung unserer Kampagne der 6. Klasse: Geschlecht + The ..." Kunst+Feminismus. Abgerufen 2019-03-08.
  19. ^ "Wiki-edit-a-Thon: Frauen zurück in die Geschichte schreiben-Unya Dänemark". Abgerufen 2019-11-06.
  20. ^ "Global Wikipedia edit-a-thon (#wikieditathon) 2019-Manchester". Archiviert vom Original am 2019-10-15.
  21. ^ "Wiki edit-a-thon". Digitale Wissenschaft. 20. September 2018. Abgerufen 2019-11-06.
  22. ^ "Ada Lovelace Day im Pankhurst Center". Archiviert vom Original am 2019-10-15.

Externe Links