EdHtml

EdHtml
Microsoft Edge logo.svg
EdgeHTML17ScreenShot.png
Microsoft Edge, angetrieben von EdgeHtml, Anzeige einer Wikipedia -Seite im Jahr 2018
Entwickler (en) Microsoft
Stabile Version
18.19041 / Mai, 27. Mai 2020; vor 2 Jahren
Geschrieben in C ++[1]
Betriebssystem Windows 10, Xbox One- und Xbox -Serie X/S -Systemsoftware
Vorgänger MSHTML
Nachfolger Blinken
Typ Browsermotor
Lizenz Proprietär
Webseite Dokumente.Microsoft.com/en-us/Archiv/Microsoft-Edge/Erbe/Entwickler/Dev-Guide/

EdHtml ist ein proprietär Browsermotor aus Microsoft das wurde früher in verwendet Microsoft Edge, das 2015 als Teil von debütierte Windows 10.

EdgeHtml ist a Gabel des MSHTML (Dreizack) Motor von Internet Explorer.[2] Es ist als Softwarekomponente das ermöglicht Entwickler So fügen Sie dem anderen einfach Web -Browserfunktionen hinzu Apps.[3]

Im Jahr 2018 begann Microsoft mit dem Wiederaufbau von Edge als a Chrom-basierter Browser,[4][5] Was bedeutete, dass EdgeHTML nicht mehr im Edge -Browser verwendet würde. Dieser Übergang wurde im April 2021 abgeschlossen.[6] Nach diesem Datum wird EdgeHTML jedoch weiterhin unterstützt und in großem Umfang verwendet Universelle Windows -Plattform -Apps.[7]

Geschichte

Microsoft stellte zunächst den EdgeHTML -Rendering -Engine als Teil von vor Internet Explorer 11 In der Windows Technical Preview Build 9879 am 12. November 2014.[8] Microsoft plante, EdgeHTML beide in zu verwenden Internet Explorer und Projekt Spartan; Im Internet Explorer würde es neben der Trident 7 -Engine von Internet Explorer 11 existieren, wobei letztere für Kompatibilitätszwecke verwendet werden. Microsoft beschloss jedoch, den Internet Explorer 11 in zu versenden Windows 10 wie es war Windows 8.1,[9] Leiden Sie EdgeHtml nur für den damaligen neuen Edge -Browser. Edhtml wurde ebenfalls hinzugefügt zu Windows 10 Mobile und der zweite Windows Server 2016 Technische Vorschau. Es wurde offiziell am 29. Juli 2015 als Teil von Windows 10 veröffentlicht.[10]

Im Gegensatz zu Trident unterstützt EdgeHtml nicht ActiveX. Es wird auch die Unterstützung für den X-UA-kompatiblen Header fallen, der von Trident verwendet wird, um zu bestimmen, in welcher Version sie eine bestimmte Seite rendern musste. Microsoft ließ auch die Verwendung von Kompatibilitätsansichtslisten fallen.[11] Edge erkennt an, ob eine Seite von einer der entfernten Technologien ordnungsgemäß ausgeführt werden muss, und dem Benutzer vorschlägt, die Seite stattdessen im Internet Explorer zu öffnen. Eine weitere Veränderung war es, die zu fälschen Benutzeragentenzeichenfolge, was behauptet, Chrom zu sein und Safariwährend gleichzeitig erwähnen Khtml und GeckoDaher senden Webserver, die User Agent Sniffing verwenden, Edge-Benutzer die vollständigen Versionen von Webseiten anstelle von reduzierten Funktionen.

Das Rendering von EdgeHtml sollte vollständig mit der Darstellung der Blinken und Webkit Layout -Motoren, verwendet von Google Chrome und Safari, beziehungsweise. Zu dieser Zeit erklärte Microsoft, dass "alle Unterschiede zwischen Edge-Webkit Fehler sind, die wir für die Behebung interessiert sind."[12]

Wenn die neue EdgeHTML -Engine von Trident brechen, konzentriert er sich eher auf moderne Webstandards und Interoperabilität als auf Kompatibilität. Die anfängliche Version von EdgeHTML unter Windows 10 umfasste mehr als 4000 Interoperabilitätsbehebungen.[13]

Am 18. August 2015 veröffentlichte Microsoft die erste Vorschau in der EdgeHTML -Plattformversion 13 im Rahmen von Windows 10.0.10525, obwohl es immer noch als Version 12 bezeichnet wurde. In den folgenden Updates wurde die Unterstützung für HTML5 und CSS3 auf neue Elemente erweitert.

EdgeHTML 13.10586 wurde in mehreren Versionen von Windows veröffentlicht. Am 12. November 2015 die Neu Xbox eins Erfahrung-Update für die Xbox One enthalten EdgeHTML 13.10586, ersetzt Internet Explorer 10 dabei. Es wurde zu freigelassen Windows 10 Im Rahmen des November -Updates am selben Tag. Am 18. November 2015 wurde die Aktualisierten in der Insider -Vorschau an Windows 10 Mobile -Benutzer gerichtet. Schließlich hat Microsoft dasselbe Update auf eingeleitet Windows Server 2016 als Teil der technischen Vorschau 4.

Am 16. Dezember 2015 veröffentlichte Microsoft den ersten Build von roter Stein. Im Januar und Februar 2016 folgten 4 weitere Builds, wobei alle die grundlegenden Arbeiten für EdgeHTML 14 legten. Am 18. Februar 2016 veröffentlichte Microsoft die erste Version von EdgeHtml 14 als Version 14.14267. Diese Version der Engine enthielt noch fast keine Änderungen in der Unterstützung der Standards, sondern enthielt grundlegende Arbeiten für Web -Benachrichtigungen. Webrtc 1.0, verbessert ECMaskript und CSS -Unterstützung und enthielt auch eine Reihe neuer Flaggen.[14] Darüber hinaus gab Microsoft bekannt, dass es daran arbeitete VP9, Woff 2.0, Web -Sprach -API, Webm, Fido 2.0, und Beacon -API.

Veröffentlichungen

EdgeHtml -Version Veröffentlichungsdatum Anmerkungen
12.0 12. November 2014 Beta Version, die Teil eines speziellen Internet Explorer Builds war
12.10049 31. März 2015 Beta ist jetzt Teil des Microsoft Edge -Browsers
12.10166 9. Juli 2015
12.10240 15. Juli 2015 Erste Veröffentlichung von Microsoft Edge. Enthält Verbesserungen der Leistung, Unterstützung für HTML5 und CSS3.
12.10525 18. August 2015 Diese Version enthält anfängliche Grundlagen für Objekt -RTC in Microsoft Edge.
12.10532 27. August 2015 Neue Funktionen wie Zeigerschloss (Maussperrung), Canvas -Mischmodi und neue Eingangstypen.
13.10547 18. September 2015 Edge HTML wurde auf Version 13 aktualisiert.
13.10565 12. Oktober 2015 CSS -Werte und nicht festgelegte Werte, anfängliche Unterstützung für angedockte F12 -Entwickler -Tools.
13.10586 5. November 2015 Das erste Update für öffentliche Plattform umfasst weitere Verbesserungen zu HTML5, einschließlich der RTC -Unterstützung für Objekte.[15]
13.11099 13. Januar 2016
14.14267 18. Februar 2016 Erstleitungen für Web -Benachrichtigungen Unterstützung.
14.14279 4. März 2016
14.14291 17. März 2016 Vorschau -Unterstützung für das VP9 -Videoformat auf einigen Geräten.
14.14316 6. April 2016 Neue Webplattformfunktionen
14.14327 20. April 2016 Beacon -Schnittstelle und Barrierefreiheit Verbesserungen.
14.14342 10. Mai 2016 Web -Benachrichtigungen, Beacon und Fetch -APIs wurden standardmäßig aktiviert, und die Leistungsverbesserungen für mehrere gemeinsame JavaScript -APIs.
14.14352 26. Mai 2016 H.264/AVC -Dekodierung wurde über die ORTC -API verfügbar.
14.14356 1. Juni 2016 Verschiedene Leistungen und Zuverlässigkeitsverbesserungen und Fehlerbehebungen.
14.14361 8. Juni 2016 TCP Fast Open ist jetzt standardmäßig deaktiviert.
14.14366 14. Juni 2016 Es wurde ein Problem behoben, das zu einer ungewöhnlich hohen CPU -Verwendung führen könnte, wenn sie für eine Seite mit vielen animierten GIFs geöffnet ist, sowie ein Problem, das dazu führt, dass bestimmte Captchas nicht korrekt angezeigt werden.
14.14367 16. Juni 2016 Verbesserungen zur Reduzierung der Batterieverbrauch auf Windows 10 Mobile Wenn Microsoft Edge im Hintergrund ausgeführt wird.
14.14376 28. Juni 2016
14.14393 2. August 2016
14.14901 11. August 2016
14.14915 31. August 2016 Partielle Implementierung von Webkit-Text-Stroke- und CSS-Umriss-Offset, teilweise Unterstützung für WEBRTC 1.0.
14.14926 14. September 2016

Verbesserte Leistung auf Websites mit Änderungen an einer großen Anzahl von HTML -Elementen, die Text enthalten, indem die Beschwerdeschlüsseleffizienz verbessert wird. Dies führt zu einer wesentlich verbesserten Leistung auf Websites wie TweetDeck. Befasste sich mit der größten Ursache für Zuverlässigkeitsprobleme in Insider -Builds von Microsoft Edge, was die Zuverlässigkeit auf wichtigen Websites wie Facebook und Outlook verbessern sollte.

15.14942 7. Oktober 2016

Aktiviert standardmäßig H.264/AVC -Unterstützung für RTC -Szenarien. Laufende Arbeiten zur Unterstützung von Unterstützung für CSS -benutzerdefinierte Eigenschaften. Laufende Arbeiten, um Unterstützung für CSP 2.0 und WEBRTC 1.0 hinzuzufügen

15.14959 3. November 2016
15.14986 7. Dezember 2016
15.15063 11. April 2017
15.15254 11. Oktober 2017 Neueste Browser -Engine von Microsoft Edge für Windows 10 Mobile.
16.16299 8. Oktober 2017 WebAssembly standardmäßig aktiviert.
17.17134 30. April 2018
18.17763 13. November 2018
18.18362 21. Mai 2019
18.18363 12. November 2019
18.19041 27. Mai 2020

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Hachamovitch, Dean (2007-12-14), Internet Explorer 8 und Acid2: Ein Meilenstein, Microsoft
  2. ^ "Was macht Spartaner? Internet Explorer natürlich". Neowin.
  3. ^ Mackie, Kurt (10. Dezember 2018). "Microsoft Edge Browser, um eine neue Rendering -Engine zu erhalten, aber EdgeHtml setzt fort.". Redmondmag. Abgerufen 2021-02-13.
  4. ^ Belfiore, Joe (2018-12-06), Microsoft Edge: Das Web durch mehr Open -Source -Zusammenarbeit besser machen, Microsoft
  5. ^ "Microsoft Edge und Chromium Open Source: Unsere Absicht". Microsoft Edge Team. 6. Dezember 2018. Abgerufen 8. Dezember 2018.
  6. ^ "Microsoft wird seinen alten Edge -Browser am 13. April von Windows PCS deinstallieren". Engadget. Abgerufen 2021-11-24.
  7. ^ Mendelevich, Alan (2021-05-14), Sie denken, Sie können die Microsoft Edge "Legacy" vergessen? Nicht so schnell!, Mittel
  8. ^ "Am Rande leben - unser nächster Schritt, um dem Web zu helfen, einfach zu arbeiten". Dh Blog. Abgerufen 19. November 2015.
  9. ^ "Updates aus dem" Projekt Spartan "Entwickler -Workshop". Dh Blog. Abgerufen 6. Dezember 2015.
  10. ^ "Windows 10 kostenloses Upgrade in 190 Ländern heute verfügbar". Windows -Blog. Abgerufen 19. November 2015.
  11. ^ "Eine Pause aus der Vergangenheit: Die Geburt von Microsofts New Web Rendering Engine". Dh Blog. Abgerufen 19. November 2015.
  12. ^ "Erstellen eines interoperableren Webs mit Microsoft Edge".
  13. ^ Microsoft Edge Team (17. Juni 2015). "Erstellen eines interoperableren Webs mit Microsoft Edge". Microsoft Edge Dev Blog. Abgerufen 8. Mai 2016.
  14. ^ Gupta, Prateek. "Beste Microsoft Edge Flags". Gizmeek.
  15. ^ "Einführung von EdgeHTML 13, unserem ersten Plattform -Update für Microsoft Edge". Windows -Blog. Abgerufen 19. November 2015.