Ökosia

Ökosia
Ecosia logo
Art der Site
Suchmaschine
Verfügbar in Englisch und 27 andere Sprachen
Vorsitzender Christian Kroll
Einnahmen 28 m (2021)[1]
URL Ökosia.org
Kommerziell Ja
Benutzer 20.000.000[2][3]
Gestartet 7. Dezember 2009; vor 12 Jahren
Aktueller Status Aktiv

Ökosia ist ein Suchmaschine mit Sitz in Berlin, Deutschland. Es spendet 100% seiner Gewinne an gemeinnützige Organisationen konzentrieren auf Wiederaufforstung.[4] Ecosia betrachtet sich a Soziales Geschäft, behauptet zu sein CO2-Negativ, und unterstützt voll finanzielle Transparenz und schützt die Privatsphäre seiner Benutzer.[5][6]

Ökosia ist B Labor-zertifiziert, erfüllen seine Standards von Rechenschaftspflicht, Nachhaltigkeitund Leistung. Ab Juli 2022Das Unternehmen behauptet, seit seiner Gründung mehr als 154 Millionen Bäume gepflanzt zu haben und zu zählen.[7]

Suchmaschine

Beim Start lieferte die Suchmaschine eine Kombination von Suchergebnissen aus Yahoo! und Technologien von Bing und Wikipedia. Anzeigen wurden von Yahoo! Im Rahmen des Aufteilung der Einnahmen Vereinbarung mit dem Unternehmen.[8]

Die Suchergebnisse von Ecosia wurden von bereitgestellt von Microsoft Bing Seit 2017.[9]

Im Jahr 2018 verpflichtete sich Ecosia, eine Privatsphäre zu werden, die zu einer Privatsphäre wird. Suchanfragen sind verschlüsselt und weder dauerhaft gespeichert noch Daten an Drittanbieter verkauft werden. Das Unternehmen stellt in seiner fest Datenschutz-Bestimmungen Dass es keine persönlichen Profile basierend auf dem Suchverlauf erstellt oder externe Tracking -Tools verwendet Google Analytics.[10]

Ecosia -Benutzer führen pro Minute über 10.000 Suchanfragen durch.[11] Ecosia zeigt Anzeige Neben seinen Suchergebnissen und wird von Partnern jedes Mal bezahlt, wenn ein Benutzer über einen gesponserten Link an einen Werbetreibenden gerichtet wird. Eine einzige Suche nach Ecosia erhöht laut Ecosia's FAQ im Durchschnitt etwa einen halben Euro (0,005 EUR).[12]

Geschäftsmodell

Christian Kroll (2019), Gründer von Ecosia

Ecosia verwendet 80% seines Gewinns (47,1% der Einkommen) von Werbeeinnahmen bis zur Unterstützung Bäume pflanzen Projekte.[13][14][15] Im Oktober 2018 gab Gründer Christian Kroll bekannt, dass er der Purple Foundation einen Teil seiner Aktien gegeben habe.[16] Infolgedessen gaben Kroll und Ecosia-Miteigentümer Tim Schumacher ihr Recht auf, Ecosia zu verkaufen oder Gewinne aus dem Unternehmen zu nehmen.[17][18]

In einem Mai 2021 Handelsblatt In Artikel zeigten Beispielzahlen aus März Einnahmen von 1.969.440 €, während die größten Ausgaben vor den zweitgrößten Ausgaben, die Betriebskosten, bei 543.425 € "Bäume" bei 789.113 € waren. Benutzer, die ein Schlüsselwort in Ecosia eingeben, sehen im Wesentlichen dieselben Ergebnisse wie über Bing, einschließlich der Anzeigen. Wenn jemand auf eine Anzeige in Ecosia klickt, verdient Microsoft laut Kroll Geld, aber Ecosia erhält einen großen Teil des Umsatzes. Kroll sagte Handelsblatt Er darf den genauen Prozentsatz nicht enthüllen. Die Ausgaben von 789.113 € für März 2021 betrugen 80% des potenziellen Gewinns dieses Monats.[19]

Zusammenarbeit zwischen Ecosia und Microsoft -Vorteilen. Sowohl Unternehmen: Microsoft erzielt einen geringen Gewinn über Ecosia, das vermutlich die Kunden von Google wegnimmt, und Ecosia kann seine Investitionen in die Infrastruktur durch die Verwendung der bestehenden Implementierung von BING gering halten. Im März 2021 gab das 82-Personen-Unternehmen nur 73.000 € für Server und Software aus, verglichen mit 381.000 € für Personalkosten.[19]

Im April 2021 bearbeitete Ecosia 0,4% der europäischen Suchanfragen dahinter Duckduckgo0,5%, Bing 2,9%und 93,2%von Google.[19]

Investitionen

Im Oktober 2020 kündigte Ecosia an, einen Anteil von 20% an der Debitkarte Firma Treecard.[20][21] Es wurde geplant, eine neue Debitkarte im Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit einer neuen Debitkarte zu starten MasterCard.[22]

Von Treekard produzierte Debitkarten bestehen aus Briten Kirschholz statt der üblichen Kunststoff In den meisten anderen Debitkarten gefunden.[21][22] Pläne erfordern 80% der Gewinne des Unternehmens, um an die globalen Wiederaufforstungsprojekte von Ecosia zu gehen.[21]

Geschichte

Ecosia wurde am 7. Dezember 2009 ins Leben gerufen, um mit dem zusammenzusehen UN -Klimagespräche in Kopenhagen.[23] Im Laufe der Zeit hat Ecosia verschiedene Baumpflanzenprogramme unterstützt. Bis Dezember 2010 gingen die Gelder von Ecosia an eine WWF Deutschlandprogramm, das geschützt war Juruena National Park in dem Amazonas Becken. Um diesen Bereich zu schützen, haben die Organisatoren Pläne mit Holzunternehmen und lokalen Gemeinden erstellt und finanziert.[24]

Bis 2011 hatte die Suchmaschine über 250.000 € gesammelt.[25]

Im Jahr 2015 kündigte ein Blog -Beitrag auf der Website des Unternehmens seine Absicht an, bis zum Jahr 2020 eine Milliarde Bäume zu pflanzen und die Idee als "ehrgeizig" zu bezeichnen, aber es lohnt sich.[26] Ecosia traf bis zum Ende 2020 nur 10–12% des Ziels.[27]

Am 3. Juni 2021 kündigte Ecosia Ecosia Bäume an, ein Dienst, der es anderen Unternehmen ermöglicht, Bäume zu je 1 € zu kaufen, die Ecosia dann pflanzen und aufrechterhalten würde.[28][29][30] Diese Wiederaufforstungsbemühungen würden sich auf Brasilien und auf Brasilien konzentrieren und Burkina Faso.[28] Während solche Bemühungen Ökosystemen zugute kommen können, in denen die Bäume gepflanzt werden, Botaniker Haben Sie gewarnt, dass solche Aufforstungsprobleme, wenn sie schlecht verwaltet werden, die Umwelt mehr schädigen können, als dies zu profitieren.[28]

Zuvor richtete die Organisation nur 80% ihres Umsatzes in Richtung Wiederaufforstungsprogramme. Bis zum 9. Juni 2022 ist Ecosia vollständig gemeinnützig geworden und spendet alle 100% der Mittel zur Unterstützung der Pflanzung einheimischer Baumarten weltweit.[31]

Einfluss

Das Unternehmen arbeitet mit mehreren Organisationen zusammen, um Bäume in 35 Ländern auf der ganzen Welt zu pflanzen.[32][33]

Bis Juli 2020 hatte Ecosia 100 Millionen Bäume insgesamt übertroffen, was zu über 50.000 führte Tonnen von co2 jeden Monat aus der Atmosphäre entfernt werden. Im Juni 2022 hatte Ecosia 150 Millionen Bäume gepflanzt.[34][35][36][37] Im selben Monat wurde im selben Monat berichtet, dass Ecosia im Durchschnitt einen Baum finanzieren konnte, der alle 0,8 Sekunden gepflanzt wurde - durchschnittlich 75 pro Minute oder 108.000 pro Tag - mit den Einnahmen, die es durch Werbung erzielt.[36]Ab Juni 2022 hat Ecosia nach seinen Finanzberichten 179.629.204 Bäume finanziert.[38]

Ecosia hat betont, dass es nicht nur ist Kohlenstoffneutral aber Kohlenstoffnegativ. Kombination seiner Baumpflanzeninitiative mit Investitionen in Solarenergie, um seine Server zu versorgen (läuft auf "200% erneuerbare Energien"[3]) Jede Suche soll 1 kg CO entfernen2 Aus der Atmosphäre.[3][39]

Ecosia war zertifiziert B Corporation seit April 2014.[40][41] Die B-Impact-Punktzahl des Unternehmens betrug 113,4 auf einer Skala von 0 auf 200, eine Verbesserung gegenüber 2014 und 2016 von rund 98.[40] B Labor, Die Organisation, die B -Unternehmen basierend auf Bereichen wie Beschäftigung, Fragen der Gemeinde und der Umwelt zertifiziert, sagte, dass ab August 2021:

"[In] Spenden von 80 Prozent seines Werbeeinsatzes hat die Suchmaschine seit ihrer Gründung im Dezember 2009 fast 3 Millionen US -Dollar für Wiederaufforstungsprojekte gesammelt."[40]

Ein Artikel in Ethischer Verbraucher Untersuchte Ecosia und ihre Beziehung zum IT -Suchanbieter, Bing. Ecosia einen "Ethiscore" von 11 geben, im Gegensatz zu Google (5,5) und Microsoft Bing (6.5), Ethischer Verbraucher Die Ecosia fand, dass die anderen Suchmaschinenunternehmen, die sie betrachteten, überlegen war, markierte sie jedoch in sieben Kategorien für seine Beziehung zu Microsoft (dem niedrigsten Torschützen in diesen Kategorien).[42] Ethischer Verbraucher machte einen Punkt zu klären, dass es nicht das tatsächliche ist Suchanfragen die zu Baumpflanzen führen, aber die Durchklicken von Suchmaschinenbenutzern zu den Anzeigen und forderte eine verbesserte Transparenz in Bezug auf die Beziehung zu Microsoft Bing.[42]

Browserintegration

Ecosia ist bei Google Chrome verfügbar,[13] Feuerfuchs,[14] Safari,[43] Microsoft Edge,[44] und andere Browser als Standardsuchmaschine durch Herunterladen der Erweiterung von der Chrome-Webstore oder Mozillas Addon Site unter anderem.

Zum 26. Januar 2016, mit seiner Version 26, die Veröffentlichung der Version 26, die Blasser Mond Der Webbrowser hat Ecosia als Standard -Suchmaschine aufgenommen, ebenso wie der Polarity -Webbrowser seit seiner 8. Februar 2016.[45] Ecosia war auch kurz die Standard -Suchmaschine der Waterfox Webbrowser beginnend mit Version 44.0.2.[46] Und Vivaldi hat Ecosia als Standard -Suchmaschinenoption seit der Version 1.9 aufgenommen.[47] Im März 2018, Feuerfuchs 59.0 Ecosia als Suchmaschinenoption für die deutsche Version hinzugefügt.[48][49]

Ab dem 12. März 2020 wurde Ecosia als Standard -Suchmaschinenoption für aufgenommen Google Chrome In 47 Märkten das erste Mal a gemeinnützig Die Suchmaschine wurde für die Benutzer als Wahl angezeigt.[50] Am 14. Dezember 2020, Äpfel Safari Der Webbrowser wurde Ecosia als Suchmaschinenoption hinzugefügt in Mac OS Big Sur 11.1 und iOS/iPados 14.3.[51] Am 28. Januar 2021 wurde Ecosia zu einer offiziellen Suchmaschine auf der Tapfer Browser als Ergebnis einer Partnerschaft gab an diesem Tag von beiden Unternehmen bekannt.[52][53]

Am 12. August 2019 kündigte Ecosia an, dass es nicht an der Auktion "Search-Choice" teilnehmen würde, um auf Android-Geräten zu erscheinen, die von Google geleitet werden.[6] Dies bedeutete, dass europäische Android -Telefonbenutzer im Jahr 2020 nicht die Möglichkeit hatten, Ecosia als Standardsuchmaschine festzulegen. Christian Kroll erklärte die Boykottentscheidung mit der Aufschrift: "Wir sind zutiefst enttäuscht, dass Google beschlossen hat, seine dominante Marktposition auf diese Weise auszunutzen. Anstatt einen breiten und fairen Zugang zu gewähren, hat Google beschlossen, Diskriminierung eine andere Form zu geben und alle anderen zu machen, aber aber selbst bezahlen, was wir nicht akzeptieren können ".[6]

Ökosia an der Universitätsgelände

Ecosia wurde zur Standard -Suchmaschine an einer Reihe europäischer Universitäten, einschließlich Uwe Bristol, Glasgow, Leeds, und Lincoln in dem Vereinigtes Königreich,[11] und Vrije Universitet Amsterdam in dem Niederlande.[54]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Ecosia Business Reports/Financial Reports & Tree Planting Quittungen". Dropmark. Abgerufen 4. Januar 2018.
  2. ^ "Was ist Ökosia?". info.ecosia.org.
  3. ^ a b c Kelly, Ross (8. April 2021). "Wie Ökosien dazu beiträgt, den Klimawandel zu bekämpfen, ein Klick gleichzeitig". Ziffer. Abgerufen 4. August 2021.
  4. ^ "Wir sind alle in: The Ecosia Manifesto". Der Ecosia -Blog. 9. Juni 2022. Abgerufen 9. Juni 2022.
  5. ^ "Suchmaschinen unterstützen die Auktion von Google nicht". Pymnts.com. Was ist die nächste Medien und Analyse? 12. August 2019. Abgerufen 5. September 2019.
  6. ^ a b c Oates, John (12. August 2019). "Green Search Engine Ecosia glaubt, dass die Android -Auktion von Google stinkt, bietet einen harten Pass.". Das Register. Abgerufen 5. September 2019.
  7. ^ "Ökosia ist die Suchmaschine, die Bäume pflanzt". info.ecosia.org. Abgerufen 18. Dezember 2021.
  8. ^ JLO (12. September 2014). "Ökosia: Ein Masschine Möchte Den Regenwald Rätzchen" [Eine Suchmaschine möchte den Regenwald retten]. SUEDDeutsche.de (auf Deutsch).
  9. ^ Bearne, Suzanne (30. August 2020). "Der Suchmaschinenchef, der uns allen helfen will, Bäume zu pflanzen". BBC News. Archiviert von das Original am 15. Juli 2022. Abgerufen 15. Juli 2022.
  10. ^ "Wir schützen Ihre Privatsphäre". info.ecosia.org.
  11. ^ a b Farmbrough, Heather. "Wie die größte grüne Suchmaschine der Welt gegen den Klimawandel kämpft". Forbes. Abgerufen 4. August 2021.
  12. ^ "Wie verdient Ecosia Geld?". Öksien -FAQ. Abgerufen 17. August 2021.
  13. ^ a b De Andrado, Mahesh (12. Mai 2019). "Suchen Sie online und pflanzen Sie einen Baum mit Ökosia". Die Sunday Times Sri Lanka. Abgerufen 5. September 2019.
  14. ^ a b "Ökosia-die Suchmaschine, die Bäume pflanzt-erhalten diese Erweiterung für Firefox (en-us)". addons.mozilla.org. Abgerufen 21. Januar 2020.
  15. ^ Smith, Adam (27. Januar 2021). "Green Search Engine Ecosia arbeitet mit einem professionellen Brave-Browser zusammen". Der Unabhängige. Abgerufen 4. August 2021.
  16. ^ Tönnesmann, Jens (24. Oktober 2018). "Guter Wiedersehen, Frau Merkel". Zeit.de (auf Deutsch). Abgerufen 24. Oktober 2018.
  17. ^ Köhn-Haskins, Josefine; Thomas, Jan (9. Oktober 2018). "Ecosia-Grümder Christin Kroll ist Einzeugungstäter". Berlin Valley (auf Deutsch). Abgerufen 24. Oktober 2018.
  18. ^ Dean, Gnade. "Suchmaschinen-Ökosien sind Bäume im Austausch für Suchanfragen. Sie verwendet Pay-per-Click-Anzeigen, um Projekte zu finanzieren, die sowohl Menschen als auch die Natur positiv beeinflussen". ". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 4. August 2021.
  19. ^ a b c Holzki, Larissa (11. Mai 2021). "Suchmaschine Ecosia: Bäume Bilanzieren Statt Gewinne Maximieren" [Ecosia -Suchmaschine: Bäuchtbestände anstatt Gewinne zu maximieren]. Handelsblatt (auf Deutsch). Abgerufen 12. Mai 2021.
  20. ^ "Treekard - Die Holz -Debit -Karte, die Bäume pflanzt". treecard.org. Abgerufen 15. Oktober 2020.
  21. ^ a b c Paul Hill (15. Oktober 2020). "Ecosia wird Baumpflanzen mit Ausgaben für Holzkarten finanzieren". Neowin. Abgerufen 15. Oktober 2020.
  22. ^ a b Callum Borroughs (15. Oktober 2020). "Hier ist ein exklusiver Blick auf das Pitch Deck, mit dem ein 23-jähriger Y-Kombinator-Alaun 1 Million US-Dollar für ethische Bankkarten sammelt.". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 15. Oktober 2020.
  23. ^ Donoghue, Andrew (4. Dezember 2009). "Microsoft unterstützte grüne Suchmaschine greift Google an". Archiviert von das Original am 23. Juli 2015. Abgerufen 23. Juli 2015.
  24. ^ Manisalidis, Ioannis; Stavropoulou, Elisavet; Stavropoulos, Agathangelos; Bezirtoglou, Eugenia (20. Februar 2020). "Umwelt- und Gesundheitsauswirkungen von Luftverschmutzung: Eine Überprüfung". Grenzen der öffentlichen Gesundheit. 8: 14. doi:10.3389/fpubh.2020.00014. ISSN 2296-2565. PMC 7044178. PMID 32154200.
  25. ^ Carrington, Damian (3. Juni 2011). "Grüne Suchmaschine bedeutet, dass Sie den Regenwald klicken und speichern.". Der Wächter. Abgerufen 20. November 2018.
  26. ^ "Wir haben eine Million Bäume gepflanzt - und so werden wir eine Milliarde erreichen.". Der Ecosia -Blog. 6. Januar 2015. Abgerufen 27. April 2021.
  27. ^ Ökosia - Jahr in Bäumen 2020, abgerufen 26. August 2021
  28. ^ a b c Sofia Lotto Persio (9. Juni 2021). "Das neue Startup -Terrafformation des ehemaligen Reddit -CEO sammelt 30 Millionen US -Dollar, um Wälder wiederherzustellen und den Klimawandel zu bekämpfen.". Forbes. Abgerufen 5. Juli 2021.
  29. ^ "Ein ganzheitlicher Baumpflanzedienst für Ihr Geschäft". Der Ecosia -Blog. 3. Juni 2021. Abgerufen 13. Juni 2021.
  30. ^ Dynata (3. Juni 2021). "Dynata arbeitet mit Ecosia -Bäumen zusammen, dem neuen Aufforestationsdienst der grünen Suchmaschine". PR Newswire. Abgerufen 5. Juli 2021.
  31. ^ "Wir sind alle in: The Ecosia Manifesto". Der Ecosia -Blog. 9. Juni 2022. Abgerufen 9. Juni 2022.
  32. ^ "Wo pflanzt Ecosia Bäume?". Öksien -FAQ. Abgerufen 8. Januar 2019.
  33. ^ "Warum pflanzt Ecosia Bäume?". Öksien -FAQ. Abgerufen 8. Januar 2019.
  34. ^ "Ecosia -Benutzer haben 100 Millionen Bäume gepflanzt: einen Meilenstein und einen Anfang!". Der Ecosia -Blog. 9. Juli 2020.
  35. ^ Ohr, Thomas (9. Juli 2020). "Europas grüne Suchmaschinenösien erreicht einen Meilenstein von 100 Millionen Bäumen gepflanzt".
  36. ^ a b Hill, Paul (1. Juli 2020). "Ecosia Suchmaschine nähert sich 100 Millionen gepflanzte Bäume". Neowin. Abgerufen 13. Juni 2020.
  37. ^ Rice-Oxley, Mark (10. Juli 2020). "Der wöchentliche Bericht über den Kopf - möchte Vorteile einer Pause spüren? Gib den Tagesjob nicht auf ..." Der Wächter. Abgerufen 13. Juni 2020.
  38. ^ "Finanzberichte von Ecosia". Der Ecosia -Blog. 22. Mai 2020. Abgerufen 15. Juli 2022.
  39. ^ "Wie neutralisiert Ecosia die CO2 -Emissionen einer Suche?". Zendesk. Abgerufen 3. März 2019.
  40. ^ a b c "Ecosia GmbH". Bcorporation.net. Abgerufen 5. August 2021.
  41. ^ Evon, Dan (27. August 2019). "Verwendet Suchmaschinen -Ökosien Gewinne, um Bäume zu pflanzen?". Snopes.com.
  42. ^ a b Owens, Jasmine (4. März 2021). "Wie ethisch ist die Suchmaschinenösien?". Ethischer Verbraucher. Abgerufen 5. August 2021.
  43. ^ "Ecosia jetzt eine Standard -Suchmaschinenoption auf iOS, iPados, macOS". Appleinsider. Abgerufen 26. August 2021.
  44. ^ "Microsoft Edge Addons". microsoftedge.microsoft.com. Abgerufen 26. August 2021.
  45. ^ "Windows - Polarität". Polarity Weebly. Archiviert von das Original am 18. Mai 2019. Abgerufen 24. März 2016.
  46. ^ "Helfen Sie mit der Unterstützung von Waterfox". Waterfox. Archiviert von das Original am 13. April 2016. Abgerufen 31. Mai 2019.
  47. ^ Nestor, Marius (27. April 2017). "Vivaldi 1.9 Browser ist mit der Ecosia -Suchmaschine ausgestattet, um den Planeten wieder aufzunehmen.". Softpedia. Abgerufen 31. Mai 2019.
  48. ^ "Versionshinweise für Firefox 59". Mozilla Foundation. Mozilla Corporation. 31. März 2019. Abgerufen 31. Mai 2019.
  49. ^ "Mozilla macht Ecosia zu einer Firefox -Suchoption in Deutschland". Ökosia. März 2018. archiviert von das Original am 11. August 2018. Abgerufen 11. August 2018.
  50. ^ "Die Suchmaschinenösien von Baumpflanzung erhält einen Sichtbarkeitsschub in Chrom". Techcrunch. Abgerufen 17. April 2020.
  51. ^ "Ecosia jetzt eine Standard -Suchmaschinenoption auf iOS, iPados, macOS". Appleinsider. Abgerufen 23. Dezember 2020.
  52. ^ "Einführung eines besseren Internets: Ecosia ist jetzt auf Brave verfügbar, dem Datenschutzbrowser". 28. Januar 2021. Abgerufen 29. Januar 2021.
  53. ^ "Ecosia ist jetzt eine offizielle Suchmaschinenoption auf Brave". 28. Januar 2021. Abgerufen 29. Januar 2021.
  54. ^ "Ökosia". Grüne Büro. 28. April 2020. Abgerufen 18. August 2021.

Externe Links