ESPN auf ABC

ESPN auf ABC
ESPN on ABC 2021.png
Netzwerk ABC
Gestartet 1961
(als ABC Sport)
2. September 2006
(als ESPN auf ABC)
Abgeschlossen 26. August 2006
(als ABC Sport)
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Eigentümer ESPN Inc.
Hauptquartier Bristol, Connecticut
Hauptsendeverträge
Früher bekannt als ABC Sports
(1961–2006)
Schwesternetzwerk ESPN
ESPN2
ESPN3
ESPN+
Format Sport
Originalsprache (en) Englisch
Spanisch
(SAFT; Ereignisse auswählen)
Offizielle Website ESPNPressroom.com

ESPN auf ABC (bekannt als ABC Sports von 1961 bis 2006) ist die Marke, für die verwendet wird Sport Ereignis- und Dokumentarfilmprogrammierung von der im Fernsehen übertragenen von der im Fernsehen übertragen American Broadcasting Company (ABC) in den Vereinigten Staaten. Offiziell die Übertragung Network behält eine eigene Sportabteilung; Im Jahr 2006 wurde die Sportabteilung von ABC jedoch zusammengeführt ESPN Inc., das ist die übergeordnete Tochtergesellschaft der Kabel Sportnetzwerk ESPN Das ist mehrheitlich im Besitz von ABCs Corporate Parent, Die Walt Disney Company, in einer Beziehung mit Hearst Communications.[1][2]

ABC-Sendungen verwenden die Produktion von ESPN und die Ankündigung von Mitarbeitern und enthält Elemente wie ESPN-Branded-On-Screen-Grafiken. Sportzentrum Updates im Spiel und die Endeffekt Ticker. Das ABC -Logo wird immer noch zu Identifikationszwecken wie a verwendet Digitale On-Screen-Grafik Während der Sportübertragungen im Netzwerk und in Werbeaktionen zur Disambiguation von Ereignissen, die das Rundfunknetzwerk von denen auf dem ESPN -Kabelkanal ausstrahlen.[3]

Die Berichterstattung über die Sportveranstaltung des Broadcast Network trug die ABC Sports Marke vor dem 2. September 2006.[4][2] Als ABC 1984 ein kontrollierendes Interesse an ESPN erwarb, betrieb es das Kabelnetz getrennt von seiner Netzwerksportabteilung. Die Integration von ABC Sports mit ESPN begann danach Die Walt Disney Company kaufte ABC 1996. Der Markenwechsel zu Veränderungen zu ESPN auf ABC wurde gemacht, um ESPN -Zuschauer mit Event -Sendungen auf ABC besser zu orientieren und für alle Sportsendungen konsistentes Branding zu bieten In Disney-Besitzkanäle (kurz danach, ESPN2Die Grafiken im Spiel wurden ebenfalls verändert, um einfach die Hauptmarke "ESPN" zu verwenden). Trotz seines Namen Simulcast von Programmen, die vom Netzwerk ausgestrahlt werden, obwohl ESPN und ESPN2 oft tun werden Tragen Sie die regionalen Sendungen von ABC das würde sonst nicht sicher ausgestrahlt Märkte.

Geschichte

1960er und 1970er Jahre: Pre-Disney/ESPN

Wie seine langjährigen Konkurrenten CBS -Sportarten und NBC -Sport, ABC Sports war ursprünglich Teil der Nachrichtenabteilung des ABC -Netzwerks und wurde nach 1961 in eine eigene unabhängige Division abgegeben.

Wann Roone Arledge kam als Produzent von ABC Sports von NCAA Fußball Spiele im Jahr 1960 befand sich das Netzwerk in finanziellen Trümmern. Das Internationales Olympisches Komitee Wollte sogar eine Bank, die den Vertrag von ABC zur Ausstrahlung der Ausstrahlung garantiert 1960 Olympische Spiele. Damals, Edgar Scherick diente als De facto -Leiter von ABC Sports. Scherick war dem jungen ABC Television Network beigetreten, als er es zum Kauf von Sport Programs, Inc. überredete, als Gegenleistung für das Netzwerk, das Aktien des Unternehmens erwirbt.[5] Scherick hatte die Firma gegründet, nachdem er gegangen war CBS, wenn das Netzwerk ihn nicht zum Leiter seiner Sportprogrammiereinheit machen würde (um stattdessen den ehemaligen Baseball zu ernennen Öffentlichkeitsarbeit Agent William C. McPhail). Bevor ABC Sports sogar zu einer formellen Abteilung des Netzwerks wurde, haben Scherick und ABC -Programmierchef Tom Moore viele Programmverträge mit den beliebtesten amerikanischen Sportereignissen abgeschlossen.

Während Scherick nicht an "nur für Männer" interessiert war, erkannte er das Talent, das Arledge hatte. Arledge stellte fest, dass ABC die Organisation war, an der er sich ansehen wollte. Das Fehlen einer formellen Organisation würde ihm die Möglichkeit bieten, echte Macht zu beanspruchen, wenn das Netzwerk reifte. Damit unterschrieb er Scherick als stellvertretender Produzent an, wobei Arledge schließlich zu einer Rolle als ausführender Produzent seiner Sportsendung aufstieg.[6]

Einige Monate bevor ABC begann, NCAA -College -Fußballspiele zu übertragen, schickte Arledge Scherick ein bemerkenswertes Memo, das voller jugendlicher Überschwang und Fernsehproduktionskonzepte, an denen Sportsendungen festgehalten wurden. Netzwerkübertragungen von Sportveranstaltungen bestanden zuvor aus einfachen Setups und konzentrierten sich auf das Spiel selbst. In seinem Memo bot Arledge nicht nur eine andere Möglichkeit, das Spiel an den Sportfan zu übertragen, sondern erkannte auch, dass das Fernsehen die Fans zum Spiel bringen musste. Darüber hinaus hatte er vororientiert zu erkennen, dass die Sendungen die Aufmerksamkeit von Zuschauern weiblichen und Männern auf sich ziehen und auf sich ziehen mussten. Am 17. September 1960 stellte der damals 29-jährige Arledge seine Vision mit ABCs erstem NCAA College-Football-Sendung aus in die Realität um Birmingham, Alabama, zwischen den Alabama Crimson Tide und die Georgia Bulldogs was Alabama gewann, 21–6.

Trotz der Produktionswerte, die er zum NCAA College-Fußball gebracht hat, wollte Scherick Sportprogramme mit niedrigem Budget (wie bei kostengünstigen Rundfunkrechten), die ein Publikum anziehen und behalten könnten. Er traf die Idee des Sendungen Leichtathletik Veranstaltungen, die von der gesponsert werden Amateur -Athletic Union. Während die Amerikaner nicht gerade Fans von Leichtathletik -Events waren, stellte Scherick fest, dass die Amerikaner Spiele verstanden.

Im Januar 1961 rief Scherick Arledge in sein Büro an und forderte ihn auf, an der jährlichen Sitzung des AAU Board of Gouverneurs teilzunehmen. Während er die Hand schüttelte, sagte Scherick: "Wenn die Stimmung richtig schien, könnte er dann einen Deal abschließen, um AAU -Events auf ABC zu übertragen?" Es schien jedoch ein großer Auftrag zu sein, aber wie Scherick Jahre später sagte: "Roone war ein Nichtjüdner und ich nicht." Arledge kam mit einem Deal für ABC zurück, um alle AAU -Veranstaltungen für 50.000 US -Dollar pro Jahr zu übertragen. Als nächstes teilten Scherick und Arledge ihre NCAA -College -Fußball -Sponsorliste auf. Sie rief dann ihre Sponsoren an und sagten in so vielen Worten: "Werbung für unsere neue Sportshow im April oder vergessen, diesen Herbst Werbespots für NCAA College -Fußball zu kaufen." Die beiden überredeten genug Sponsoren, um in den Sendungen zu werben, obwohl sie bis zum letzten Tag einer Frist von ABCs Programmiervorgängen für die Durchführung von ABC gebraucht wurden.

Breite Welt des Sports - ein Anthologie -Serie Mit einer anderen Sportereignis pro Sendung, die am 29. April 1961 im Netzwerk uraufgeführt wurde[7][8] - passt genau Schericks Pläne. Durch die Nutzung der Geschwindigkeit des Jettransports und der Flexibilität von videotape, Scherick konnte unterbacken NBC und die Vorteile von CBS bei der Übertragung von Live -Sportveranstaltungen. In dieser Zeit konnte ABC, bei denen die Kommunikation bei weitem nicht so universell wie heute ist, Ereignisse auf Videobändern für die spätere Ausstrahlung sicher aufnehmen, ohne sich Sorgen zu machen, dass ein Publikum die Ergebnisse herausfand. Arledge, sein Kollege Chuck Howard, und Jim McKay (der CBS für diese Gelegenheit verlassen hat) hat die Show im ersten Jahr von Woche zu Woche die Show erfunden Weite Welt's run. Arledge hatte ein Genie für die dramatische Handlung, die sich im Laufe eines Spiels oder Ereignisses entfaltete. McKays ehrliche Neugier und Reporterin des Reporters gaben der Show einen emotionalen Reiz, der Zuschauer zog, die sonst möglicherweise kein Sportereignis gesehen haben. Noch wichtiger ist aus Arledels Sicht, Breite Welt des Sports erlaubte ihm, seine Fähigkeiten als Administrator und Produzent zu demonstrieren.

Seine Fähigkeit, erstklassige Sportinhalte bereitzustellen, wurde 1964 festgenommen, als ABC Arledge zum Vizepräsidenten von ABC Sports ernannte.[9] Im selben Jahr verließ Scherick die Sportabteilung, um ABCs Vizepräsident für Programmierung zu werden - und ließ Arledge als Top -Exekutive bei ABC Sports, obwohl er vier Jahre lang keinen formellen Titel als Präsident gewinnen würde.

1968 wurde Arledge offiziell zum Präsidenten von ABC Sports ernannt. Als Präsident der Sportabteilung für die folgenden 18 Jahre war sein Job sein Hobby; Als er es beschrieb, war es gut, weil er eher Sport für Arbeit als Freizeit beobachtete, aber einen Nachteil hatte, da er keine Zeit mehr für Freizeitaktivitäten hatte. Er machte Sportler zu Stars, ein Trend, den er später in die Nachrichtenabteilung bringen würde, wo er etablierte Anker und Korrespondenten wie David Brinkley und Diane Sawyer und bezahlte ungehörte Gehälter, einschließlich des ersten Millionen-Dollar-Vertrags an Barbara Walters.[10]

Arledge hat alle zehn von ABC persönlich produziert Olympische Spiele Sendungen, die Primetime erstellt haben Montagabend Fußball und prägte den berühmten Slogan "Thrill des Sieges", Qual of Defating ", der zuerst verwendet wurde Breite Welt des Sports - Obwohl ABC -Insider dieser Zeit die Urheberschaft dem legendären Sportsender Jim McKay zuschreiben. In den nächsten Jahren wurde das Aussehen der Sportsendung des Netzwerks intimer und unterhaltsamer, als ABC Techniken wie unter Arledge einführte, wie z. Zeitlupe Wiederholung, Standbild, sofortige Wiederholung, Split-Screen, Handkameras, Endzone-Kameras, Unterwasserkameras und Kameras an Kranen.

Als Teil einer Vereinbarung mit dem Nationale Fußball Liga (das schloss seine ab Zusammenschluss mit dem American Football League dieses Jahr), Montagabend Fußball im September 1970 auf ABC debütiert,[11] das diente als das wichtigste Spiel der Woche bis 2006, wann Sonntagabend Fußball, was sich bewegte zu NBC in diesem Jahr als Teil eines Rundfunkvertrags, der wiederum sah Mnf Umzug nach ESPN, übernahm das Festzeltspiel der Liga. Obwohl es gegen Ende seines ABC -Laufs einen Rückgang der Bewertungen erlitt, war das Programm ein Hit für das Netzwerk. Laut ABC -Präsident Leonard Goldenson, Montagabend Fußball half regelmäßig abc einen Publikumsanteil von 15%–16%.[12]

Mit der Schaffung von Montagabend Fußball, Arledge verankerte nicht nur die Primetime -Programmierung von ABC, sondern schuf auch einen nationalen Zeitvertreib. Zuerst unterstützte niemand - einschließlich der Partner und der Werbetreibenden - zu Beginn der Woche die Idee der Primetime -Fußballspiele. Arledge sagte zu dieser Skepsis: "Aber ich dachte, es gibt etwas Besonderes am Fußball, weil es so wenige Spiele und relativ wenige Teams gibt. Außerdem gibt es etwas über das Aussehen eines Nachtspiels, bei dem die Lichter von den Helmen abprallen. "

Es waren nicht nur die Lichter, die den Fußball im Arledge-Stil auf ABC ein Ereignis für sich selbst beobachteten. Die Spiele wurden durch die technischen Innovationen, die Arledge und einen neuen Stil von Sportscaster verkörpert haben, in Veranstaltungen verwandelt Howard Cosell. ABC war das erste Netzwerk, das die Genehmigung der Ansager nicht durch die Liga erlaubte, aus der es über Rundfunkrechte kaufte. Arledge sagte: "CBS war das grundlegende Fußballnetzwerk gewesen. Sie behandelten es wie eine Religion und würden es fast nie kritisieren. Aber wenn Sie es vermasselt haben Montagabend FußballCosell würde alle darüber informieren. "Arledge wies stolz darauf, dass das Programm" die Gewohnheiten der Nation verändert ".

Im Jahr 1977 wurde die Exekutivverantwortung von Arledge bei ABC erweitert, und er wurde Präsident von ABC News, während er als Leiter von ABC Sports blieb.

Ring Magazine Skandal

1976 skrupelloser Managing Editor von Der Ring, Johnny Ort, erfundene Aufzeichnungen ausgewählter Boxer, um sie zu erhöhen und sie im Rahmen des United States Championship Turniers lukrative Kämpfe im American ABC Television Network zu sichern.[13] orchestriert durch Promoter Don King[14] vom Patriotismus rund um den zweihundertjährigen Jahr der Vereinigten Staaten und den Erfolg der amerikanischen Amateur bei der Kapitalisierung der Vereinigten Staaten zu nutzen 1976 Sommer Olympische Spiele. Kings Idee war es, die nichtamerikanischen Boxer zu besiegen, die die überwiegende Mehrheit der Weltmeistertitel unter der Schwergewichtsdivision hielten. In Übereinstimmung mit dem patriotischen Thema der Beförderung hielt King Shows in "patriotischen" Orten - wie die United States Naval Academy in Annapolis, Marylandsowie ein Flugzeugträger, der stationiert ist Pensacola, Florida. Trotz der oben genannten, die 1977 Ring -Rekordbuch enthielt die fiktiven Ergänzungen zu den Aufzeichnungen der fraglichen Boxer und wurden nie aus ihren Aufzeichnungen der Boxer genommen. Diese zweifelhaften Kämpfe würden weiterhin im Folgenden erscheinen Ring -Rekordbuch Ausgaben.

Das Ringaufzeichnung Magazinskandal wurde vom Boxschreiber Malcolm "Flash" Gordon und ABC -Mitarbeiter entdeckt Alex Wallau. Nachdem die Beweise von Gordon und Wallau dem ABC Executive vorgelegt wurden Roone Arledge Das United States Championship Turnier wurde abgesagt. Obwohl ABC 1977 von Don King von Don King gezogen und manipuliert wurde, machte er Arledge-Präsident der damals niedrig bewerteten Netzwerknachrichtenabteilung, während Arledge die Kontrolle über die Sportabteilung behielt. Der ABC -Ringskandal würde zu dem späteren Rücktritt des New York State Boxing Commissioner James Farley Jr. führen, der den Meisterschaftskämpfen seinen Namen verliehen hatte[13] und wer war der Sohn des ehemaligen Sportkommissars des Staates New York und ehemaliger. Postminister James Aloysius Farley, der ein Jahr vor dem Skandal gestorben war. Farley Jr. hatte ein Hotelzimmer akzeptiert, das von König eingerichtet worden war. Dies wurde von verwendet von David W. Burke[15] Wer war damals ein Gouverneursekretär Hugh Carey, um Farley Jr.s letztendliche Rücktrittsresign der New York State Athletic Commission zu zwingen.[16] Im August 1977 kündigte Herr Arledge die Ernennung von David W. Burke zum neuen Verwaltungsassistenten mit dem Titel des Vizepräsidenten an. Herr Burke half bei der Entwicklung von Programmen einschließlich Diese Woche mit David Brinkley und Nachtlinieund hatte vor seiner Einstellung von Arledge keine vorherige Erfahrung im Fernsehen oder Journalismus.[17] Gegen Farley Jr. wurden nie formelle Anklagen wegen Unangemessenheit eingereicht. Im folgenden Jahr widmete der Box -Writers Association nach Farley Sr. ihre höchste Ehre, den "James A. Farley Award", für Ehrlichkeit und Integrität im Boxsport.

1980er und 1990er Jahre: Disney -Kauf und ESPN -Integration

Der ABC Sports Broadcasting -Komplex bei der 1993 Indianapolis 500.

Die Saat Getty Oil 1984. Ein Jahr später, Capital Cities Communications Kauf ABC für US$3,5 Milliarden. Obwohl einige ESPN -Sportkaster wie John Saunders und Dick Vitale begann auch in ABC Sports Telecasts zu erscheinen und teilte einige Sportinhalte (insbesondere die USFL), ESPN und ABC Sports, arbeiteten weiterhin als getrennte Einheiten.

Nach Die Walt Disney Company Disney kaufte 1996 Capital Cities/ABC und begann, ESPN- und ABC Sports langsam zu integrieren. ESPN -Persönlichkeiten mögen Chris Berman, Mike Tirico und Brad Nessler begann auch an ABC -Sportsendungen zu arbeiten. Im Jahr 1998 übernahm ESPN das von ABC Sports verwendete Grafik- und Musikpaket für Montagabend Fußball für das Netzwerk des Netzwerks Sonntagabend Fußball Sendungen. ESPN -Grafiken wurden auch in den Motorsport -Fernsehsendungen von ABC verwendet, einschließlich Indycar und NASCAR Ereignisse in dieser Zeit.

Im selben Jahr unterzeichnete ESPN einen Fünfjahresvertrag zum Fernsehen Nationale Hockey Liga (NHL) Spiele, bei denen das Kabelnetzwerk im Wesentlichen die Zeit für ABC für Air ausgewählten NHL -Spielen im Broadcast Network erwarb. Dies wurde in festgestellt Urheberrechte © Tags zum Ende der Sendung (d. H.,, "Das vorhergehende Programm wurde von ESPN, Inc. bezahlt"). ESPN unterzeichnete später einen ähnlichen Fernsehrrechtsvertrag mit dem nationaler Basketball-Verband Im Jahr 2002, so dass NBA -Spiele auf ABC unter einer ähnlichen Zeitkauf -Arrangement im Broadcast -Netzwerk produziert und ausgestrahlt werden können.[18]

2000–2005: Fortsetzung der Integration

Alternatives ABC Sports Logo, verwendet von 2001 bis 2006.

Zwischen 2000 und 2002 verwendeten viele ABC -Sportprogramme Grafiken, die fast identisch mit denen, die auf ESPN verwendet wurden. Eine bemerkenswerte Ausnahme war Montagabend Fußball, der als Teil des damaligen neuen Produzenten zu einem anderen Grafikpaket umgestellt wurde Don Ohlmeyer's Versuch, diese Fernsehsendungen eine erneute Kraft zu verleihen. Anschließend änderte ABC jeden Herbst von 2002 bis 2005 jeden Herbst den Grafikpaketen, während ESPN im Grunde genommen konsistent blieb.

In der Zwischenzeit konsolidierte Disney die Unternehmensstruktur von ESPN und ABC Sports weiter. Steve Bornstein wurde der Titel als Präsident von gegeben beide ESPN und ABC Sports im Jahr 1996. Die Vertriebs-, Marketing- und Produktionsabteilungen beider Divisionen wurden schließlich zusammengeführt. Infolgedessen verwendet ESPN einige Union-Produktionskrews für ihre Berichterstattung (wie die Netzwerke normalerweise), während nicht gewerkschaftliche Mitarbeiter im Kabelsportübertrag häufig vorkommen.

2006 - Present: Das Ende des ABC -Sports und der Einführung von ESPN auf ABC

Im August 2006 wurde bekannt gegeben, dass ABC Sports vollständig in ESPN integriert sein würde.[19] Einbeziehung der Grafiken und Musik, die vom Kabelkanal und seinen damit verbundenen Fernseheigenschaften und Produktionspersonal verwendet werden. Die Markenintegration wirkt sich nicht direkt aus, ob der ESPN -Kabelkanal oder ABC ein bestimmtes Ereignis bietet, da dies in den meisten Fällen durch Verträge mit der geltenden Liga oder Organisation bestimmt wird. Vielleicht verwirrend bedeutet dies, dass einige Ereignisse während der ABC -Berichterstattung mit ESPN -Branding ausgestrahlt werden, obwohl ein anderer Kanal die Kabelrechte besitzt. Zum Beispiel, Tnt hielt die Kabelfernsehrechte an der British Open von 2003 bis 2009 (mit ABC mit der Wochenendberichterstattung des Turniers); Darüber hinaus hat ABC von 2009 bis 2018 die Rechte an die IndyCar -Serie mit geteilt NBCSN. Indycar -Fans, die ESPN in ABCs Rennsendungen kritisiert haben BackRonym Bezogen auf die Qualität der Sendungen.[20] Andererseits wird ESPN ausgestrahlt Major League Baseball Spiele; ABC tut jedoch nicht als Fuchs Hält die Fernsehrechte für die Spielsendung der Liga. ABC würde später im Jahr 2020 als Teil des 2020 Wild Card Series. ABC würde auch ausstrahlen Sonntagabend Baseball am 8. August 2021 zwischen den Chicago White Sox und Chicago Cubs. Dies wäre die erste exklusive reguläre Saison -Fernsehsender von Major League Baseball bei ABC seit 1989.

Das letzte Live -Sportereignis, das unter dem ABC Sports Banner im Fernsehen übertragen wurde, war das United States Championship Game in der Little League World Series Am Samstag, den 26. August 2006 (ABC sollte am Sonntag, dem 27. August, jedoch das Meisterschaftsspiel der Little League World Series tragen Regen erzwang die Verschiebung des Spiels bis zum folgenden Montag, den 28. August, mit diesem Spiel anschließend eingeschaltet ESPN2). Die Umstellung trat am folgenden Wochenende in Kraft, um mit dem Beginn der College -Fußballsaison zusammenzufallen, mit NBA, IndyCar -Serie und NASCAR Deckung schließlich nach dem Anzug.

ABC verwendete jedoch ein separates Grafikpaket (das das eigene Logo des Netzwerks enthält) während der Abdeckung der letzten Runde der Scripps nationale Rechtschreibbiene, die den ESPN-Grafiken im älteren Stil ähnlich waren, aber mit einer gelben Basis. Im Jahr 2008 verwendete es jedoch die neueren gelben und roten ESPN -Grafiken, die für andere aktuelle Fernsehsendungen verwendet wurden, jedoch mit dem ABC -Logo. Diese Grafiken wurden bis 2010 verwendet. Im Jahr 2011 wurde die Biene von Network TV abgezogen und die Fernsehsendung wurde von Scripps Television produziert, das seine eigenen Grafiken verwendet.

Begrenzte erneute Phase der ABC-Marke seit 2015

Da ESPN neue Verträge mit verschiedenen Konferenzen zur Herstellung von College -Football -Berichterstattung unterzeichnet hat, hat das Netzwerk begonnen, seine Berichterstattung über ausgewählte Konferenzen zu bezeichnen, an denen es Rechte hat. Dieses Branding wurde erstmals im Jahr 2011 in SEC -Sendungen gesehen, die zum "SEC on ESPN" wurden. ACC -Sendungen folgten dem Beispiel 2012 zum "ACC on ESPN". Trotz der Tatsache, dass ACC -Spiele auch auf ABC ausgestrahlt werden, bleiben die Spiele unabhängig vom Netzwerk als "ACC on ESPN" gebrandmarkt. Im Jahr 2016 brachte ein neuer Vertrag auch Big Ten -Fernsehsender, das sowohl auf ESPN als auch auf ABC ausgestrahlt wurde. Während Big Ten -Spiele, die Air auf ESPN -Kabelkanälen als "Big Ten on ESPN" gebrandmarkt werden, werden in der ABC -Spiele jetzt als "Big Ten on ABC" gebrandmarkt. Im nächsten Jahr, im Jahr 2017, begann die Pac-12-Konferenz mit dem Branding ihrer Spiele unter dem Titel "Pac-12 on ESPN". Während das Programm noch offiziell Teil von ist ESPN College Football Das spiegelt sich wider, wenn Talent auf dem Bildschirm erscheint, wird das Big Ten on ABC -Logo und das Branding für Intro-, Programm -IDs und Replay -Wischtücher verwendet. Dies ist das erste Mal, dass ein regelmäßiges Sportereignis außerhalb der nationalen Rechtschreibbiene seit 2006 ein ABC -Branding führt.

Auch angefangen mit Samstag Primetime Im Jahr 2017 zeigt die Live -NBA -Spielaktion die ESPN -Identifikation auf dem Bildschirm nicht mehr. Zuvor unter ESPN auf ABC (seit 2006–07) war das ESPN -Logo Teil des Score -Banners, während das ABC -Logo auf der rechten Seite des Bildschirms getrennt schwebte und während der Wiederholungen auf dem Bildschirm verbleibte. Die Version des neuen Grafikpakets 2016–17, das auf ABC verwendet wird, ersetzt das ESPN -Logo im Score -Banner mit mehreren Sternen, während das ABC -Logo (immer noch ständig auf dem Bildschirm) die rechte Seite des Banners verankert. Für die Saison 2017/18 wurde das ESPN -Logo jedoch wieder in eine überarbeitete Version des Score -Banners mit dem ABC -Logo nach rechts eingeführt. Darüber hinaus enthalten kommerzielle Übergänge für ABC -Spiele jetzt das ABC -Logo. Es ist das erste Mal, dass NBA -Spiele auf ABC seit dem NBA -Finale von 2006 keine ESPN -Identifikation haben.

Eine Ausnahme war während der MLS Cup 2019 Auf ABC, wobei kein anderes ESPN -Logo als die Mikrofonflags auf dem Bildschirm erschien und die Sendung auf ABC als "The 2019 MLS Cup Finale" eingeführt wurde, wobei das ABC -Logo auf dem Bildschirm angezeigt wurde.

Für alle Fußballabdeckungen wird das ABC -Branding mit wenig bis gar nicht des ESPN -Logos verwendet (zum Beispiel die Bundesliga auf ABC).

Nostalgie-bezogene Verwendung von ABC Sports-Markenelementen seit 2017

Ab 2017 wurden ältere ABC Sports-Branding-Elemente nostalgisch von den Sportwettbewerbsausstellungen des Sports-thematischen Reality-Wettbewerbs des Netzwerks (die auch On-Air-Talente von ESPN importieren) wiederverwendet.

Die Wiederbelebung von Schlacht der Netzwerkstars Bezahlte Hommage an das Original der 1970er Jahre (dann veranstaltet von dann von Montagabend Fußball's Howard Cosell). "Wenn Sie erwarten, die Yellow Jackets und die [Old School ABC Sports] Mikrofon -Flaggen zu sehen, werden Sie sich freuen", sagte der Executive Andrew Grossman gegenüber Reportern. " Breite Welt des Sports Einleitung.[21]

Das Extrem 2019 " Minigolf" Wettbewerb Holey Moley Auch die 1970er -Replik -ABC -Sportjacken für die Hauptleiterin ESPN verwendet Joe Tessitore und früher Fox NFL Sonntag Prognostiker Rob Riggleund Gastkommentatoren. Tessitore kommentierte, dass seine Verwendung eine Hommage an Cosell und die Geschichte des Netzwerks in verschiedenen Sportangeboten sei. "Diese goldene Jacke machte viele extreme Ereignisse; Fasssprung, Acapulco Cliff Diving. Sie können sich die Geschichte der legitimen Sportberichterstattung über ABC ansehen, ... dass die goldene Jacke an vielen Sportarten befestigt war, die ein Jahr hatten, zwei -jahr läuft am Samstagnachmittag auf ABC ... Ich denke Elvis Presley-Evel Knievel Ära der TV -Programmierung, es hätte einen Platz für Holey Moleey gegeben. "[22]

Um den 50. Jahrestag von zu feiern Montagabend Fußball, Steve Levy, Brian Griese, Louis Riddick, Lisa Salters, und John Parry Alle trugen während des Spiels zwischen dem 21. September zwischen dem am 21. September spezielle ABC Sports -Replikatjacken New Orleans Saints und die Las Vegas Raiders. Das Spiel wurde auf ESPN mit ABC ausgestrahlt Simulcasting Das Spiel, das erste reguläre Saisonspiel des Netzwerks seit fast 15 Jahren. Dieses Spiel war auch das erste NFL -Spiel, das in der Stadt von gespielt wurde Las Vegasund das erste NFL -Spiel, das im Zustand von gespielt wird Nevada.[23]

Feiern Sie die erste exklusive reguläre Saison -Fernsehsender von a Major League Baseballspiel auf ABC seit 1989, Matt Vasgersian, Alex Rodriguez, und Buster Olney trug spezielle ABC Sports Patches während Sonntagabend Baseball am 8. August 2021 zwischen den Chicago White Sox und Chicago Cubs. Spezielle Grafiken wurden auch in Verbindung mit den Standard -ESPN -MLB -Grafiken verwendet.

ESPN, ABC Sports und Hearst

ESPN über ABC -Logo, das von seiner Einführung in 2006 bis 2012 verwendet wurde.

Trotz des Rebrandings existiert ABC Sports zumindest nominell als Abteilung des ABC -Netzwerks. Ein Hinweis darauf war die Aufbewahrung von George BodenheimerDer offizielle Titel als "Präsident, ESPN Inc. und ABC Sports" auch nach dem Rebranding - der zweite Teil des Titel John Skipper Ende 2011 wurde der Titel an "Präsident, ESPN Inc." verkürzt, verkürzte.[24] Darüber hinaus behält ABC selbst das Urheberrecht über viele der ESPN-Brand-Sendungen bei, wenn sie nicht vertraglich an die zutreffende Liga oder Organisator zugeordnet sind, was darauf hindeutet, dass ESPN lediglich "ausgeliehen" wurde Markenname, Personal und Infrastruktur zu ABC, anstatt ABC Sports direkt erworben zu haben. ABC News Radio Marken Sie auch weiterhin seine kurzfristigen Sportaktualisierungen als ABC Sports Radio.[25] Dieser Service ist getrennt von der ESPN Radio Netzwerk.

Dies ist wahrscheinlich eine geringfügige Technik, die darauf zurückzuführen ist, dass ESPN technisch gesehen ein Joint Venture zwischen Disney ist (was 80% kontrollierende Interesse besitzt) und der Hearst Corporation (was die restlichen 20%besitzt). Disney hat seit langem die operative Kontrolle des Netzwerks ausgeübt, während Hearst als eher von a ist stiller Partner anstatt aktiver Teilnehmer am ESPN -Management. Diese Beziehung bedeutet jedoch, dass Hearsts ABC-verbundene Stationen-wie z. WCVB-TV in Boston; WMUR-TV in Manchester, New Hampshire; WTAE-TV in Pittsburgh; Wisn-TV in Milwaukee; WPBF-TV in West Palm Beach; und KMBC-TV in Kansas City - haben Vorkaufsrecht zu lokalen Simulcasts von ESPN-Televized Montagabend Fußball Spiele mit Home-Market-Teams, auf die sehr selten andere Stationen in ihren Märkten aufgehoben werden. Ebenso andere Stationen im Besitz von Hearst-Besitz wie NBC-Partner Wlwt-tv in Cincinnati, WBAL-TV in Baltimore, und WDSU-TV in New Orleans konnten NFL -Spiele aus ESPN aus dem gleichen Grund ausstrahlen (unabhängige Station WMOR-TV in dem Tampa Der Markt ist auch berechtigt, diese Spiele auszustrahlen, aber selten wenn überhaupt).[26]

Nach den NFL-Rundfunkregeln müssen die Kabelstreifen der Liga im Rundfunk-Fernsehen in den lokalen Märkten der Teams, die in der Sendung spielen Vor dem Anpfiff - Spiele, die nicht ausverkauft sind auf dem Herkunftsmarkt verdunkelt (Aufgrund der Entscheidung der Liga im März 2015, seine Stromausfallrichtlinien auszusetzen, wurden alle NFL -Spiele, die von ESPN während der ausgestrahlt wurden Saison 2015 dürfen im Rundfunk Fernsehen auf dem ursprünglichen Markt des Spiels und auf den Heimmärkten beider teilnehmenden Teams ausgestrahlt werden. Ähnliche Regeln und Rechte waren zuvor für ESPN-Televizes vorhanden Major League Baseball Playoff-Spiele, außer in dieser Nichtverkäufe waren nicht schwarz (Major League Baseball ist nicht schwarzer Spiele auf der Grundlage der Anwesenheit, sondern auf dem Schutz der lokalen Sender). ABC Besitz und betriebene Stationen haben auch das Recht auf Erste Ablehnung für NFL (und zuvor Nachsaison der Major League Baseball) Simulcasts von ESPN, obwohl in den letzten Jahren die Stationen die Spielsendung ausgestrahlt haben Mit den Sternen tanzen.[27] Mit der Serie bewegt sich Disney+ Ab der 31. Staffel werden ABC -Partner höchstwahrscheinlich zukünftige MNF -Simulcasts ausgestrahlt.

Siphoning

ESPN und das Walt Disney Company wurden kritisiert, weil sie die Menge an Sportprogrammen auf ABC verringert haben. Mehrere ABC -Partner haben auch Opposition gegen die zunehmende Migration von Live -Sportereignissen von ABC bis ESPN geäußert.[28]

Ein Beispiel war in Bezug auf NASCAR -Rennsendungen: Von 2007 bis 2009 löste ABC zusammen mit einem anderen Rennen die gesamte Verfolgungsjagd für die NASCAR Sprint Cup -Rennen aus. Von 2010 bis 2014 nur drei Sprint Cup -Rennen und ein Chase -Rennen (RennenCharlotte) wurden auf ABC gezeigt, um viele NASCAR -Fans und -Sponsoren zu empören. Mehrere andere Ereignisse wie College -Fußball Rosenschüssel und Capital One Bowl Spiele und das British Open Golfturnier wurden ebenfalls von ABC auf ESPN übertragen (obwohl der Capital One Bowl 2013 zu ABC zurückkehren würde). Dies ist jedoch nicht ganz die Schuld von ESPN, da ABC in den letzten Jahren im Allgemeinen eine hauptsächlich weibliche Zuschauerschaft angezogen hat, wobei der Sport weitgehend ein von Männern dominierter-nicht exklusives Publikum anzieht.[29]

Der Rückgang der von ABC im Fernsehen übertragenen Sportveranstaltungen hat dazu geführt, dass das Netzwerk in den vergangenen Jahren (und in gewissem Maße bis heute, bis zu einem gewissen Grad, bis zu einem gewissen Grad, bis zu einem gewissen Grad, bis heute einen sehr inkonsistenten Sportplan für das Netzwerk, das nicht gleich ist.[wenn?] Auch mit der Ausweitung der Sportberichterstattung über Fox seit 2011); ESPN produzierte Sportspecials (ausgestrahlt als Teil der 30 für 30 und E: 60 Anthologie -Serie) und/oder in jüngerer Zeit, Eiskunstlauf und Gymnastik Specials, die von Disson Skating (einer Tochtergesellschaft der unabhängigen Produktionsfirma Disson Sports & Entertainment) sowie syndizierte Programme geliefert wurden oder Infomercials geplant von den besitzen und betriebenen Stationen des Netzwerks und Mitgliedsorganisationen Füllen Sie den Zeitplan für den Wochenendnachmittag an Tagen, an denen das Netzwerk nicht für eine Sportereignis ausgestrahlt wird. bis 2014, ABC-Supplied Wiederholung Blöcke bestimmter Hauptnetzwerkshows und gelegentlicher Theaterfilm-Fernsehsendungen haben den Zeitplan auch an Wochenendnachmittagen ohne geplante Sportveranstaltung gefüllt. Infolgedessen drehte ABC eine Stunde seines damals bestehenden zweistündigen Sonntagnachmittagsblocks (von 16 bis 17 Uhr. Osterzeit) an seine verbundenen Unternehmen am 21. Juni 2015, was den Sonntagsplan in Wochen ohne große Sportereignisse auf eine Stunde verringert; Der 17.00 Uhr (Östliche) Stunde, die aufbewahrt wurde, ist in der Regel für die Wiederholung von ESPN -Sportdokumentarfilmen reserviert. Ab Januar 2016 hob ABC jedoch die verbleibende Stunde seines Sonntagnachmittags (17 bis 18 Uhr Ostzeit) zurück zu seinen verbundenen Unternehmen zurück, um ABC ohne einen Sonntagnachmittagsblock (abgesehen von großen Sportveranstaltungen) zu verlassen. Dieser exklusive ABCs Sportplan für Samstagnachmittage (und im weiteren Sinne des ABCs Nicht-News-Wochenendplan von 15 bis 18 Uhr und samstags und samstags und sonntags von 19.00 bis 23.00 Uhr). ABCs internes, netzwerkprogrammiertes Sonntagsplan, das keine Nachrichten im Zusammenhang mit der Programmierung im Zusammenhang mit der Programmen infolgedessen zählt, wird nun ausschließlich in den vierstündigen Prime Time Block (von 19 bis 23 Uhr) verbannt.

In den letzten Jahren,[wenn?] ABC hat mehrere lukrative Sportverträge verloren. Es verlor 2013 die Rechte für die American Le Mans -Serie, als sie sich mit dem verschmutzte Rolex Grand Am Serie um die zu bilden WeatherTech Sportscar Championship und wechselte anschließend 2014 zu Fox und wechselte später 2019 zu NBC Sports. 2014 FIFA -Weltmeisterschaft Mit Fox, die die Rechte ab 2015 erworben hat, verlor sie im selben Jahr seine NASCAR -Rundfunkrechte, wobei die Rechte 2015 von NBC abgeholt wurden. Außerdem wurde auch im selben Jahr die letzte seiner College -Basketball -Berichterstattung (die SEC -Männerbasketballturnier) Mit dem Turnier in die ESPN -Kabelnetzwerke verlegt, obwohl der College -Basketball später 2019 in das Netzwerk zurückkehren würde. Es gab auch seine Highlights Show in Bezug auf die British Open Golfturnier im Jahr 2015, als ESPN später die Rechte an NBC verkaufte. 2016 beendete ABC seine regelmäßig geplanten Doubleheaders für seine NBA Sunday ShowcaseSie entscheiden sich dafür, ein Fenster für Samstagabendspiele zu eröffnen und in den meisten Fällen einzelne Spiele am Sonntagnachmittag zu verlassen.[30] Darüber hinaus stellte ABC die Ausstrahlung ab Grantland-Bezogene Programmierung, wenn die Marke den Betrieb im Oktober abstellte. Das Netzwerk verlor auch die Rechte zur Übertragung der IndyCar -Serie, einschließlich der Indianapolis 5002018 mit den Rechten zu NBC Sports, die bereits der Kabelpartner der Serie war (das Rennen nach 54 Jahren von ABC weggezogen); Zufälligerweise wird ABC im selben Jahr mehrere Formel -1 -Rennen pro Jahr ausstrahlen, nachdem ESPN die F1 -Rechte von NBC Sports erworben hat.

ESPN begann, ab 2016 ein NFL Wild Card Playoff -Spiel auf ABC zu simulcastieren, und markierte das erste Mal seitdem ein NFL -Spiel Super Bowl XL; Es folgte später der Pro Bowl ab 2018.[31] Zusätzlich ist ABC Simulcast ESPNs Berichterstattung über die Runde 4 bis 7 der 2018 NFL Draft. Ab 2019 löste ABC alle drei Tage des Entwurfs aus. ABC wird wieder in die Super Bowl -Rotation hinzugefügt, wenn der neue NFL -Sendungsunternehmen 2023 wirksam wird.[32]

Am 6. Mai 2019 die Xfl kündigte das an ESPN und Fox Sport haben die Rechte erworben, die Rückkehr der Liga zu übertragen, mit den Sendungen ausgestrahlt ABC, ESPN, Fuchs, und FS1.

Unterschiede für Bildformat zu ESPN -Kabelgeschäften

Im Gegensatz zu anderen ESPN -Netzwerken wurden ESPN bei ABC -Events weiter 4: 3 Seitenverhältnis - im Gegensatz zu der 16: 9 Formatierung für den Ticker und die Grafik in der ESPN -Familie von Netzwerken sowie CBS-, Fox- und NBC -Sportsendung. Der Beginn der während der 2016 Little League World Series Im August 2016 wechselte ABC zu einer 16: 9 -Präsentation für ESPN auf ABC -Sendungen, ähnlich wie bei den ESPN -Kabelnetzwerken, als ABCs Unterhaltungsprogramm auch im September zu einer Präsentation von 16: 9 wechselte.[33]

Slogans

Jede ABC -Sportübertragung beginnt normalerweise mit dem Slogan: "Das Folgende ist eine spezielle Präsentation von ABC Sports." Bis September 1998 endeten ABC Sportprogramme mit der Linie "Dies war eine Präsentation von ABC Sports. Auf der ganzen Welt als führend im Sportfernsehen."

Nachdem Disney nach dem Kauf von beiden Unternehmen im Jahr 1996 mit der Integration von ESPN und ABC Sports begonnen hatte, änderte ABC den Slogan auf "Fortsetzung der Tradition der Exzellenz". Dieser Slogan dauerte von September 1998 bis Ende 2002. Ab 2001 fügte ABC den Slogan zu "ABC Sports: Championship Television" in Bezug auf die Sportmeisterschaft von ABC hinzu (einschließlich der Teilnahme Bowl Championship Series, das Stanley Cup Finale, das Super Bowl, das NBA -Finale, das Indianapolis 500, und die FIFA Weltmeisterschaft), die bis zum 2. September 2006 dauerte, als Disney ESPN in ABC Sports völlig integrierte.

Seit 2000 wurde am Ende jeder NHL- und NBA -Sendung auf ABC der Abschluss -Slogan "Dies ist eine Präsentation von ABC Sports in Zusammenarbeit mit ESPN" verwendet, da sie über ESPN ausgeschieden werden. Dies dauerte bis zum 2. September 2006, als der Slogan „Dies war eine Präsentation von ESPN, der weltweite Führer im Sport“ für alle ABC -Sendungen dauerhaft wurde, als ABC Sports in ABC umbenannt wurde.

Wenn der ESPN auf ABC -Übergang abgeschlossen war, wurde jeder Sendung zunächst verwendet. Der Slogan "Folgendes ist eine spezielle Präsentation von ESPN auf ABC" wird verwendet, während mit dem Slogan endet, "dies war eine spezielle Präsentation von ESPN auf ABC". In ähnlicher Weise wie ABC Sports damals. Das Ende wurde regelmäßig von 2006 bis 2012 verwendet, wurde aber bis heute selten verwendet. Ende 2013 stellte ESPN ein neues Intro für ESPN auf ABC vor, wobei zwei verschiedene Voiceovers aufgezeichnet wurden. Einer mit dem Ansager sagte „eine Sonderpräsentation“, eine andere mit demselben Ansager, der „eine Präsentation“ sagt. Wenn es an einem bestimmten Wochenende eine Reihe verschiedener Programmierungen gab oder eine Simulcast eines Ereignisses auf ESPN ausgestrahlt wurde (vor allem am letzten Tag der NFL -Entwurf) wurde der Slogan "Sie sehen ESPN auf ABC" verwendet.

Für ABCs Primetime College Football Games im Jahr 2018 hatte jede Sendung den Slogan "Dies ist ESPN auf ABC, das Ihnen zum Teil von Samsung Qled TV, dem offiziellen Fernsehen von ESPN College Football"Dieser Slogan wurde für jedes College -Football -Spiel, das 2019 auf ABC ausgestrahlt wurde, mit Ausnahme einiger Spiele dauerhaft. Beginnend mit dem 2021 College -Football -Saison, ESPN kehrte ganztägig zum obigen Slogan zurück.

An Tagen, an denen ABC in Feiertagen Events ausstrahlt, z. Weihnachten und Neujahrstag, in jeder Sendung hatte der Slogan "Das Folgende ist eine besondere Feiertagspräsentation von ESPN auf ABC". Dies wird hauptsächlich vor der Pregame -Show während des NBA -Weihnachtstages von ABC (2 ABC Exklusive Games, der letzte ist auch auf ESPN) verwendet und für ABCs Berichterstattung über die Zitrusschale am Neujahrstag.

Programme im Laufe der Jahre

Aktuell

Zusätzliche Programmierung

Ehemalige Programme

Persönlichkeiten

Aktuell

Play-by-Play

Farbkommentatoren

Reporter

Studio -Gastgeber

Studioanalysten

Ehemalige

Play-by-Play

Farbkommentatoren

Reporter

Studio -Gastgeber

Studioanalysten

Personal hinter den Kulissen

Präsidenten

ABC Sports

ESPN

  • Steve Bornstein (1996–1999)
  • George Bodenheimer (1999–2012)
  • John Skipper (2012–2017)
  • James Pitaro (2018 - present)

Hauptkonkurrenten

Verweise

  1. ^ "ESPN, Inc. Fact Sheet". ESPNPressroom.com. ESPN Inc. Abgerufen 6. Mai, 2021. ESPN wurde am 7. September 1979 gestartet und befindet sich zu 80 Prozent von ABC, Inc., einer indirekten Tochtergesellschaft der Walt Disney Company. Hearst hat 20 Prozent Zinsen.
  2. ^ a b Nagle, Dave (2. Januar 2007). "ESPN, INC.: 2006 in Rezension". ESPNPressroom.com. ESPN Inc. Abgerufen 30. April, 2007. ESPN kündigt an, dass "ESPN on ABC" die Marke für alle Sportarten wird, die ab Samstag, dem 2. September, im ABC Television Network betrieben werden.
  3. ^ Deitsch, Richard (10. August 2006). "Der weltweite Führer erweitert". Sports illustriert. Archiviert von das Original am 23. August 2006. Abgerufen 18. Januar, 2016.
  4. ^ ""ESPN on ABC", um während der College -Football -Saison zu debütieren ". ESPN.com. ESPN Inc. Associated Press. 10. August 2006. Abgerufen 30. April, 2021.
  5. ^ Ford 2004, p. 468.
  6. ^ Goldenson & Wolf 1991, p. 182.
  7. ^ Mike Meserole (6. Dezember 2002). "Arledge hat am Montagabend Fußball geschaffen". ESPN Classic. ESPN INC. Abgerufen 30. Mai, 2011.
  8. ^ Ford 2004, p. 466.
  9. ^ "Roone Arledge bei der Enzyklopädie des Fernsehens". Museum für Rundfunkkommunikation. Archiviert von das Original am 2. Dezember 2013. Abgerufen 30. März, 2015.
  10. ^ "Roone Arledge". Columbia College. 18. Juni 2008. Abgerufen 7. Juli, 2013.
  11. ^ Goldenson & Wolf 1991, p. 210.
  12. ^ Goldenson & Wolf 1991, p. 211.
  13. ^ a b "Ein Kingsize-Skandal im Ring". Zeit. 2. Mai 1977. archiviert von das Original am 6. April 2013. Abgerufen 25. Mai, 2010.
  14. ^ Newfield, Jack Nur in Amerika: Das Leben und Verbrechen von Don King, Harbor Electronic Publishing, New York, 2003, Seite 115. Abgerufen am 16. Juni 2018.
  15. ^ Cady, Steve (22. April 1977). "ABC unterstützt Arledge in der Boxanfrage". Die New York Times. Abgerufen 27. Februar, 2022.
  16. ^ "ABC Sportsnamen Ring Anfragekopf". Die New York Times. 20. April 1977.
  17. ^ https://www.nytimes.com/1977/08/05/archives/arledge-is-bullish-onws.htm[Dead Link]
  18. ^ Richard Sandomir (10. Juni 2015). "Ohne Spiele zu zeigen, hinterlässt ESPN das N.B.A. -Finale.". Die New York Times. Abgerufen 12. Juni, 2015.
  19. ^ Miller, Schiefer, James Andrew, Tom. Diese Jungs haben den ganzen Spaß: In der Welt von ESPN (PDF). p. 562.
  20. ^ Robin Miller (12. Juli 2012). "Miller's Mailbag, 7.12". Geschwindigkeit. Fox Sports Media Group.
  21. ^ "Der Neustart von ABCs Battle of the Network Stars wird von ESPN -Tierärzten, Pro -Athleten, geleitet".
  22. ^ "Joe Tessitore spricht Holey Moley II, ABC Gold Blazer und mehr". 21. Mai 2020.
  23. ^ Volner, Derek (17. September 2020). "Monday Night Football Megacast: ESPN zur Feier der NFL in Las Vegas mit Multi-Network-Präsentation von Heiligen-Riders". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). Abgerufen 8. August, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  24. ^ Michael Cieply; Brian Stelter (22. November 2011). "Disney fördert einen neuen Führer bei ESPN". Die New York Times. Abgerufen 7. Oktober, 2012.
  25. ^ ABC Sports RadioABC Radio (Zugriff am 10. August 2018)
  26. ^ [1] Archiviert 15. März 2012 bei der Wayback -Maschine
  27. ^ "WGN-TV, um das Bären/Cowboys-Spiel am Montagabend zu tragen, sowie die lokale Vor-Spiele-Show". Chicagoland Radio und Medien. 7. Oktober 2012.
  28. ^ Jon Consoli (9. Februar 2010). "ABC -Partner verärgert darüber, Sport gegen ESPN zu verlieren". Reuters. Abgerufen 17. September, 2011.
  29. ^ "ABC fügt 14 neue Shows für die nächste Staffel hinzu". WJLA-TV. Allbritton Communications Company. Associated Press. 14. Mai 2013. Archiviert von das Original am 28. Dezember 2014. Abgerufen 25. Juli, 2013.
  30. ^ "NBA auf ABC -Sendungsplan". nationaler Basketball-Verband. Abgerufen 4. Januar, 2016.
  31. ^ "Das NFL Wild Card Playoff -Spiel wird zu ESPN zurückkehren - und zum ersten Mal auf ABC simulcast.". ESPN. Abgerufen 4. Januar, 2016.
  32. ^ "NFL schlägt neue Rechte Pakte: Fox Cedes Donnerstags an Amazon, ABC gewinnt Super Bowl -Slot". Vielfalt. Abgerufen 25.März, 2021.
  33. ^ "Bild perfekt: ABC jetzt voll 16: 9; Fernseher müssen möglicherweise aktualisiert werden". Wbrz.com. Louisiana Television Broadcasting, LLC. Abgerufen 22. September, 2016.
  34. ^ Brulia, Tim (22. März 2015). "Eine Chronologie des Profi -Fußballs im Fernsehen: Teil 1" (PDF). Profootballresearchers.org. Abgerufen 27. September, 2020.
  35. ^ "Chronologie des professionellen Fußballs". 2020 Offizielle National Football League Record & Fact Book. NFL Enterprises, LLC. 17. August 2020. Abgerufen 28. September, 2020. Die NFL kündigte eine Dreijahresvereinbarung mit ABC mit dem Fernball am Montagabend an. Die neue Serie macht die NFL zur ersten Liga mit einer regelmäßigen Reihe von nationalen Fernsehsendungen in der Prime Time, dem 26. Mai.
  36. ^ "MNF -Geschichte: 1970". ESPN.com. 29. August 2002. Abgerufen 19. September, 2020.
  37. ^ Volner, Derek (30. November 2020). "ESPN aktiviert die Megacast-Produktion für die NFL Wild Card-Präsentation; das bisherige meistversetztes Multi-Channel-NFL-Playoff-Spiel.". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). ESPN Internet Ventures, LLC. Abgerufen 7. Dezember, 2020.
  38. ^ Volner, Derek (18. März 2021). "Die Walt Disney Company, ESPN und die National Football League erzielen die Landmarke langfristige Vereinbarung". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). Abgerufen 2. Mai, 2021.
  39. ^ FEINSAND, Mark (27. September 2020). "Wild Card Times für Dienstag, Mittwoch". Mlb.com. MLB Advanced Media. Abgerufen 28. September, 2020.
  40. ^ Hughes, Katie (1. August 2021). "Sonntagabend Baseball, um zum ersten Mal exklusiv auf ABC zu lüften, als Chicago Cubs die amerikanische Liga zentrale Chicago White Sox im historischen Wrigley Field veranstaltet". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). Abgerufen 29. August, 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  41. ^ "ESPN und ABC, um 31 reguläre Saisonspiele während der 25. Saison des Major League Soccer zu übertragen". ESPNPressroom.com. 19. Dezember 2019. Abgerufen 20. Juli, 2020.
  42. ^ "2019 MLS Cup, um auf ABC und Univision live auszustrahlen". MLSSOCCER.com (Pressemitteilung). MLS Digital. 28. August 2019. Abgerufen 29. August, 2019.
  43. ^ "ESPN, AELTC unterzeichnet eine 12-jährige Vereinbarung, um die exklusive Beziehung für die Meisterschaften, Wimbledon bis 2025, zu erweitern". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). 9. Juli 2021. Abgerufen 8. August, 2021.
  44. ^ "ESPN und ABC präsentieren UEFA European Football Championship 2020". ESPNPressroom.com (Pressemitteilung). 3. Dezember 2019. Abgerufen 3. Dezember, 2019.
  45. ^ "Marty Reid entlassen: ESPN ersetzt NASCAR, Indycar -Ansager nach landesweiter Gaffe (Video)". Die Huffington Post. 29. September 2013. Abgerufen 29. September, 2013.
  46. ^ "Dennis Swanson zieht sich als ABC Sportspräsident in den Ruhestand". Der Philadelphia Inquirer. 11. April 1996.
  47. ^ "Bornstein, um ABC zu führen". Der Telegraph-Herald. 12. April 2001. Abgerufen 15. Mai, 2012.
  48. ^ "Howard Katz tritt als ABC Sportspräsident zurück". ABC Sports. ESPN.com. 18. April 2003. Abgerufen 15. Mai, 2012.

Literaturverzeichnis

Externe Links