Donna Sommer

Donna Sommer
Summer in 1977
Sommer im Jahr 1977
Hintergrundinformation
Geburtsname LaDonna Adrian Gaines
Auch bekannt als
  • Die Königin der Disco
  • Die First Lady der Liebe
  • Donna Gaines
  • Gayn Pierre
Geboren 31. Dezember 1948
Boston, Massachusetts, UNS.
Gestorben 17. Mai 2012 (63 Jahre)
Neapel, Florida, UNS.
Genres
Berufe (en)
  • Sänger
  • Songwriter
aktive Jahre 1968–2012
Etiketten

LaDonna Adrian Gaines (31. Dezember 1948 - 17. Mai 2012),[2] professionell bekannt als Donna Sommer, war ein amerikanischer Sänger und Songwriter. Sie erlangte während des Disko Ära der 1970er Jahre und wurde als die bekannt "Königin der Disco", während ihre Musik eine globale Anhängerschaft erlangte.[3][4]

Beeinflusst von der Gegenkultur der 1960er Jahre, Der Sommer wurde der Hauptsänger von a Psychedelic Rock Band namens Crow und zog nach New York City. 1968 trat sie einer deutschen Adaption des Musicals bei Haar in München, wo sie mehrere Jahre lang lebte, Schauspielern und Gesang.[5] Dort traf sie Musikproduzenten Giorgio Moroder und Pete Bellotteund sie fuhren weiter, um einflussreiche Disco -Hits zusammenzuzeichnen, wie sie "Ich liebe es, dich zu lieben, Baby" und "Ich fühle Liebe", Kennzeichnung des Durchbruchs des Sommers zu internationalen Musikmärkten. Der Sommer kehrte 1976 in die USA zurück.[6] und mehr Hits wie "Letzter Tanz", ihre Version von"MacArthur Park","Himmel weiß","Heißes Zeug","Böse Mädchen","Dunkel alle Lichter","Keine Tränen mehr (genug ist genug)" mit Barbra Streisand, und "Im Radio" gefolgt.

Der Sommer sammelte insgesamt 32 Chart -Singles in den USA Werbetafel Heiß 100 Zu ihrem Leben, darunter 14 Top -Ten -Singles und vier Nummer eins. Sie behauptete jedes Jahr zwischen 1976 und 1984 einen Top-40-Hit und von ihrem ersten Top-Ten-Treffer im Jahr 1976 bis Ende 1982 hatte sie 12 Top-Ten-Hits (10 waren Top-5-Hits), mehr als jeder andere Andere Handlung während dieser Zeit. Sie kehrte 1983 zu den Top 5 der Hot 100 zurück und behauptete 1989 ihren letzten Top-Ten-Hit "Diesmal weiß ich, dass es echt ist"Sie war die erste Künstlerin, die drei aufeinanderfolgende Doppelalben an der Spitze der USA erreichte Werbetafel 200 Diagramm und zeichnete vier Singles in den USA innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten auf. Sie zeichnete auch zwei Singles Nummer eins auf der R & B -Singles Diagramm in den USA und eine Single der Nummer eins im Vereinigten Königreich.[7] Ihr jüngster Hot 100 -Hit kam 1999 mit "Ich werde mit dir gehen.Con te Partirò) ". Während ihr Vermögen auf den heißen 100 in den folgenden Jahrzehnten nachließ, blieb der Sommer eine Kraft auf der Werbetafel Tanzclub -Lieder Diagramm während ihrer gesamten Karriere.

Der Sommer starb am 17. Mai 2012 von Lungenkrebsin ihrem Haus in Neapel, Florida.[8] Sie verkaufte weltweit über 100 Millionen Rekorde, was sie zu einer der zu der machte Bestseller Musikkünstler aller Zeiten. Sie gewann fünf Grammy Awards. In ihrem Nachruf in Die ZeitenSie wurde als "unbestrittene Königin der siebziger Jahre Disco Boom" beschrieben, der den Status eines der weltweit führenden Sängerinnen erreichte.[3] Moroder beschrieb die Arbeit von Summer über das Lied "I Feel Feel Love" als "Wirklich der Beginn von elektronischer Tanz" Musik.[9] Im Jahr 2013 wurde der Sommer in die aufgenommen Rock and Roll Hall of Fame.[10] Im Dezember 2016, Werbetafel Sie stellte ihren sechsten Platz auf seiner Liste der "größten Top -Top -Tanzclub -Künstler" ein.[11]

Frühen Lebensjahren

LaDonna Adrian Gaines wurde am 31. Dezember 1948 in geboren Boston, Massachusetts, an Andrew und Mary Gaines, und war Dritter von sieben Kindern.[12] Sie wuchs in der Nachbarschaft von Boston auf Mission Hill. Ihr Vater war ein Metzger und ihre Mutter war Schullehrerin.[5]

Der Sommerdebüt im Sommer fand in zehn Jahren in der Kirche statt und ersetzte einen Sänger, der nicht erschien.[5] Sie besuchte die Bostoner Jeremiah E. Burke High School, wo sie in Schulmusicals auftrat und galt als beliebt.[5] 1967, nur wenige Wochen vor dem Abschluss, verließ der Sommer nach New York City, wo sie sich dem anschloss Blues Rock Band Crow. Nachdem ein Plattenlabel die Gruppe verpflichtet hatte, da es sich nur um den Hauptsänger der Band interessierte, stimmte die Gruppe zu, sich aufzulösen.[13]

Der Sommer blieb in New York und vorgesprochen für eine Rolle in der Gegenkultur Musical, Haar. Sie landete den Teil von Sheila und stimmte zu, die Rolle in der zu übernehmen München Produktion der Show, die im August 1968 dorthin zog, nachdem sie die ungern Zustimmung ihrer Eltern erhalten hatte.[5] Sie spielte schließlich fließend Deutschverschiedene Lieder in dieser Sprache singen und an den Musicals teilgenommen Ich bin ich (die deutsche Version von Das Ich weiß niemand), Godspell, und Bootsboot. Innerhalb von drei Jahren zog sie zu Wien, Österreichund schloss sich dem an Wiener Volksoper. Sie tourte kurz mit einer Ensemble -Gesangsgruppe namens FamilyTree, der Schaffung des Produzenten Günter "Yogi" Lauke.

1968 veröffentlichte Summer (als Donna Gaines) auf Polydor ihre erste Single, eine deutsche Version des Titels. "Wassermann"Aus dem Musical Haar, gefolgt von 1971 durch eine zweite Single, ein Remake von Die Jaynetts"1963 Hit", "Sally Go 'um die Rosen", von einem einmaligen europäischen Deal mit Decca Records.[14] 1969 gab sie die Single "If You Walkin 'alleine" heraus Philips Records.[14]

Sie heiratete 1973 den österreichischen Schauspieler Helmuth Sommer und brachte ihre Tochter Natalia Pia Melanie "Mimi" Sommer zur Welt.[15] das selbe Jahr. Sie stellte den Produzenten-Keyboard-Veit Marvos bei seiner Veröffentlichung von Ariola Records den Backing-Vocals zur Verfügung Schön dich zu sehen, als "Gayn Pierre" zugeschrieben. Zu den nachfolgenden Singles gehörten Donna mit der Gruppe, und der Name "Gayn Pierre" wurde bei der Aufführung in der Aufführung in verwendet Godspell mit Helmuth Sommer im Jahr 1972.[14] Ihre Ehe endete später mit einer Scheidung, und sie heiratete die Sänger-Guitaristin Bruce Sudano 1980.[16]

Musikkarriere

1974–1979: Erster Erfolg

Sommer in Van Oekels Discohoek, 1974

Während er als Modell für Teilzeit- und Backing-Sängerin in München arbeitete, traf der Sommer-Produzent Giorgio Moroder und Pete Bellotte Während einer Aufzeichnungssitzung für Drei Hunde Nacht bei Musicland Studios. Das Trio fertige eine Arbeitspartnerschaft, und Donna wurde 1974 bei ihrem Oasis-Label unterzeichnet. Ein Demo-Band mit Moroders Arbeiten von Sommers und Bellotte führte zu einem Vertrag mit den europäisch verteilten Label Groovy Records. Aufgrund eines Fehlers auf der Aufzeichnungsabdeckung wurde Donna Sommer Donna Summer; Der Name steckte fest. Das erste Album des Sommers war Frau der Nacht. Es wurde ein Hit in den Niederlanden, Schweden, Deutschland und Belgien, weil zwei Lieder, "Die Geisel"Und der Titeltrack" Lady of the Night ". für Lösegeld gehalten.[17] Einer ihrer ersten Fernsehauftritte war in der Fernsehsendung, Van Oekles Discoek, der den Durchbruch von "The Geisel" begann und in dem sie anmutig mit der absurbierten Absurdität und dem Chaos in der Show einherging.

1975 ging der Sommer eine Idee für ein Lied an Moroder, der mit einem anderen Künstler zusammenarbeitete. ein Lied, das genannt wird "Liebe dich zu lieben, Baby". Sommer und Moroder schrieb das Lied zusammen und zusammen arbeiteten sie an einer Demo -Version mit dem Sommer, in dem das Lied gesungen wurde. Moroder beschlossen, dass die Sommerversion veröffentlicht werden sollte. Auf der Suche nach einer amerikanischen Veröffentlichung für das Lied wurde es geschickt, an das sie gesendet wurde Casablanca Records Präsident Neil Bogart. Bogart spielte das Lied bei einer seiner extravaganten Industriepartys, wo es bei der Menge so beliebt war, dass sie jedes Mal, wenn es endete, immer wieder gespielt wurde. Bogart forderte, dass Moroder eine längere Version für Diskothèques erzeugt. Moroder, Bellotteund der Sommer kehrte mit einer 17-minütigen Version zurück. Bogart hat den Titel angepasst "Ich liebe es, dich zu lieben, Baby", und Casablanca unterschrieben den Sommer und veröffentlichte die Single im November 1975. Die kürzere 7" -Version der Single wurde von Radiosendern beworben, während die Clubs regelmäßig die 17-minütige Version spielten (die längere Version würde auch auf dem Album erscheinen).

Bis Anfang 1976 hatte "Love to Love You Baby" die Nummer 2 in den USA erreicht Werbetafel Heiß 100 Chart und war eine goldene Single geworden, während das Album über eine Million Exemplare verkauft hatte. Das Lied erzeugte Kontroversen durch das Stöhnen und Stöhnen des Sommers und einige amerikanische Stationen, wie die in Europa mit der ersten Veröffentlichung, weigerten sich, es zu spielen.[12] Trotzdem fand "Love to Love You Baby" den Erfolg in mehreren europäischen Ländern und machte trotz des BBC -Verbots die Top 5 im Vereinigten Königreich. Casablanca Records verschwendete keine Zeit damit, das Follow-up-Album zu veröffentlichen Eine Liebestrilogie, featured "Versuchen Sie es mit mir, ich weiß, dass wir es schaffen können”.

Sommer in einem Aufnahmestudio im September 1977

1977 veröffentlichte Summer das Concept -Album Ich erinnere mich gestern. Das Lied "Ich fühle Liebe", erreichte Nr. 6 in der Hot 100 -Chart. Und Nr. 1 in Großbritannien. Sie erhielt sie erst American Music Award Nominierung für die Lieblingskünstlerin Seelen-/R & B -Künstlerin. Die Single würde Goldstatus erreichen und das Album ging in den USA Platin. Ein weiteres Konzeptalbum, ebenfalls 1977, war Es war einmal, ein Doppelalbum, das von einem modernen Tag erzählte Aschenputtel Geschichte "Lumpen zu Reichtum". Dieses Album würde Goldstatus erreichen. Sommer nahm den Song auf "Tief innen runter"Als Titellied für den Film von 1977 Die Tiefe. 1978 spielte der Sommer im Film Gott sei Dank ist es Freitag, der Film traf den bescheidenen Erfolg; das Lied "Letzter Tanz", erreichte Nr. 3 bei The Hot 100. Der Soundtrack und die Single gingen Gold und führten dazu, dass der Sommer sie als erstes gewann Grammy Award, zum Beste weibliche R & B -Gesangsleistung. Sein Schriftsteller, Paul Jabaragewann beides und eine Oscar und Golden Globe Award für die Komposition. Der Sommer hatte auch ""Mit deiner Liebe" und "Je t'aime ... Moi non Plus", auf dem Soundtrack. Ihre Version der Jimmy Webb Ballade ","MacArthur Park", wurde ihr erster Nr. 1 -Hit in der Hot 100 -Chart. Es war auch der einzige Nr. 1 -Hit für den Songwriter Jimmy Webb. Die Single wurde Gold und überschritt drei Wochen lang die Charts. Sie erhielt eine Grammy -Nominierung für Beste weibliche Pop -Vokal -Performance. Das Lied wurde auf dem ersten Live -Album von Summer vorgestellt, Leben und mehr, was auch ihr erstes Album wurde, das die Nummer eins in den USA traf Werbetafel 200 Diagramm und doppelte Platinum und verkaufte über 2 Millionen Exemplare. Die Woche vom 11. November 1978 wurde der Sommer die erste Künstlerin der modernen Rock -Ära, die die Nummer 1 auf The Hot 100 hatte[18] und Album auf der Werbetafel 200 Diagramme gleichzeitig.[19] Das Lied "Himmel weiß", in welchem ​​vorgestellt wurde Brooklyn träumt Sänger Joe "Bean" Esposito; Erreichte Nr. 4 auf den heißen 100 und wurde eine weitere Gold -Single.

1979 gewann der Sommer drei amerikanische Musik Preise für Single, Album und Künstlerin in der Kategorie Disco bei den im Januar stattfindenden Preisen. Sommer im Weltregulierten aufgeführt Musik für UNICEF -Konzert, mit Zeitgenossen wie dem Beitritt zu Abba, Olivia Newton-John, das Bee Gees, Andy Gibb, Rod Stewart, John Denver, Erde, Wind, Rita Coolidge und Kris Kristofferson Für ein Fernsehspecial, das Spenden und Bewusstsein für die Kinder der Welt gesammelt hat. Künstler spendeten Lizenzgebühren für bestimmte Lieder, einige auf Dauer, um der Sache zu profitieren. Der Sommer begann mit der Arbeit an ihrem nächsten Projekt mit Moroder und Bellotte. Böse Mädchen. Moroder eingebracht Harold Falteryer, mit wem er am Soundtrack des Films zusammengearbeitet hatte Mitternachtsexpress, um der Arrangeur des Albums zu sein.

1979 erzielte der Sommer 5 große Hits wie "wie" wie "Heißes Zeug" und "Böse Mädchen", "Himmel weiß", "Dunkel alle Lichter",",[20] und Keine Tränen mehr (genug ist genug)".[21] Die Woche vom 16. Juni 1979, der Sommer, würde erneut die Single der Nummer eins in der Hot 100-Tabelle und das Nummer-Eins-Album auf der Werbetafel 200 Diagramm; Als "Hot Stuff" den ersten Platz in der Hot 100 -Tabelle wiedererlangte.[22] In der folgenden Woche wären "Bad Girls" auf den USA Top R & B -Alben -Charts.

1980–1985

Sommer spielt "böse Mädchen" während Das Donna Summer Special, 1980

Der Sommer erhielt vier Nominierungen für die 7. jährliche American Music Awards 1980 und nahm Auszeichnungen für weibliche Pop/Rock- und weibliche Seelen-/R & B -Künstler mit nach Hause; und wie Pop/Rock Single für "Böse Mädchen". 1980 ihre Single"Im Radio", erreichte die Nummer 5 und verkaufte allein in den USA über eine Million Exemplare, was es zu einer goldenen Single macht."Der Wanderer"Erreichte Platz 3 bei The Hot 100. Der Sommer würde erneut eine Grammy -Nominierung für erhalten Beste weibliche Pop -Vokal -Performance. Etwas mehr als eine Woche nach den Auszeichnungen hatte der Sommer ihr eigenes national im Fernsehen übertragene Special, Das Donna Summer Special,[23] die am 27. Januar 1980 auf ABC Network ausgestrahlt wurden. Nach der Veröffentlichung der Im Radio Album, Summer wollte sich in andere Musikstile verzweigen, was zu Spannungen zwischen ihr und führte Casablanca Records. Casablanca wollte, dass sie weiterhin nur Disco aufzeichnet. Der Sommer war verärgert über den Präsidenten Neil Bogart Während der frühen Veröffentlichung der Single "Keine Tränen mehr (genug ist genug)", Weil Casablanca nicht bis zu ihrer vorherigen Single gewartet hat"Dunkel alle Lichter, "hatte ihren Höhepunkt erreicht; sie hatte allein" Dim alle Lichter "geschrieben und hoffte auf einen Nr. One als Songwriter. Summer und das Label trennten sich 1980, und sie unterschrieb mit Geffen Records, das neue Etikett gestartet von David Geffen. Der Sommer reichte eine Klage in Höhe von 10 Millionen US -Dollar gegen Casablanca ein. Das Etikett konterte. Am Ende erhielt sie kein Geld, gewann aber die Rechte an ihrem eigenen lukrativen Song Publishing.[24]

Summers erstes Geffenalbum, Der Wanderer, zeigte eine vielseitige Mischung von Klängen, die Elemente von brachten Felsen, Rockabilly, neue Welle, und Kirchenmusik. Der Wanderer wurde zum Markt gebracht; Die Produzenten des Albums wollten mehr Produktionszeit. Das Album setzte den Sommer -Streifen der Goldalben mit dem "fort."Titelsong"Peaking bei Nein. 3 Auf der heißen 100 -Tabelle. Seine Follow-up-Singles waren "Kalte Liebe, " Nein. 33; und "Wen glaubst du, du bist dumm?, " Nein. 40.[25] Der Sommer wurde für nominiert für Beste weibliche Rock -Vokal -Performance für "kalte Liebe" und Beste inspirierende Leistung zum "Ich glaube an Jesus"Bei den Grammy Awards von 1981.

Sie würde bald an ihrem nächsten Album arbeiten. Es sollte ein weiteres Doppelalbum -Set sein. Als David Geffen für eine Vorschau im Studio anhielt, wurde er gewarnt, dass es sich um eine laufende Arbeit handelte, aber fast erledigt wurde. Das war ein Fehler, denn nur wenige Tracks waren fertig und die meisten waren in der Demo -Phase. Er hörte genug, um den Produzenten zu sagen, dass es nicht gut genug war; Das Projekt wurde abgesagt. Es würde Jahre später im Jahr 1996 unter dem Titel veröffentlicht werden Ich bin ein Regenbogen.[25] Im Laufe der Jahre würden einige der Tracks veröffentlicht. Der Song "Highway Runner" erscheint auf dem Soundtrack für den Film Schnelle Zeiten in Ridgemont High. "Romeo" erscheint auf der Flashdance Soundtrack. Beide "Ich bin ein Regenbogen" und ""Weine nicht um mich Argentinien"Wäre ihr Anthologie -Album von 1993.

David Geffen stellte Top R & B und Pop -Produzent ein Quincy Jones Um das nächste Album des Sommers zu produzieren, das gleichnamig mit dem Titel " Donna Sommer. Das Album dauerte mehr als sechs Monate, um als Sommer aufzunehmen, der zu dieser Zeit schwanger war, es schwer zu singen fiel. Während der Aufzeichnung des Projekts, Neil Bogart Im Mai 1982 im Alter von 39 Jahren an Krebs gestorben. Der Sommer würde bei seiner Beerdigung singen. Das Album enthielt den Top-Ten-Hit "Liebe hat die Kontrolle (Finger am Abzug)"; für die sie eine Grammy -Nominierung erhielt Beste weibliche R & B -Gesangsleistung. Der Sommer wurde auch für nominiert für Beste weibliche Rock -Vokal -Performance zum "Schutz", geschrieben für sie von Bruce Springsteen. Andere Singles beinhalteten ein Cover der Jon und Vangelis Lied "Unabhängigkeitszustand"(Nein. 41 Pop) und "Die Frau in mir"(Nr. 33 Pop).

Dann Geffen Records war von benachrichtigt von Polygram -AufzeichnungenIn diesem Sommer musste es in diesem Sommer noch ein Album geben, um ihren Vertrag zu erfüllen. Der Sommer hatte ihren größten Erfolg in den 1980er Jahren, als er mit ihrem nächsten Album auf Geffens Liste steht Sie arbeitet hart für das Geld und sein Titelsong- was wurden von freigelassen Quecksilberaufzeichnungen In einer einmaligen Vereinbarung, die Spaltung des Sommers mit den bald aufgelösten Casablanca-Rekorde zu begleichen, deren Katalog jetzt bei Mercury und Casablancas Muttergesellschaft lebte Polygramm.

Sommer hat das Album aufgenommen und geliefert Sie arbeitet hart für das Geld und Polygram hat es auf seinem freigelassen Quecksilber Abdruck im Jahr 1983. Der Titelsong wurde zu einem großen Hit und erreichte Nein. 3 auf den USA heiß 100 sowie Nr. 1 auf Werbetafel'S R & B -Diagramm für drei Wochen. Es erhielt auch den Sommer zu einer weiteren Grammy -Nominierung, für Beste weibliche Pop -Vokal -Performance. "Bedingungslose Liebe", in der die britische Gruppe vorgestellt wurde Musikalische Jugend, und "Liebe hat einen eigenen Geist"Das Album selbst war nicht mit Gold zertifiziert und stieg zu Nein. 9 auf der Werbetafel 200 Diagramm; Die höchste Chartposition einer Künstlerin in männlich dominiertem 1983. The Song "Er ist ein Rebell"Diesmal würde der Sommer ihren dritten Grammy -Preis gewinnen Beste inspirierende Leistung.

Britischer Regisseur Brian Grant wurde eingestellt, um das Video des Sommers zu leiten "Sie arbeitet hart für das Geld"Das Video war ein Erfolg, der für das beste weibliche Video und die beste Choreografie nominiert wurde 1984 MTV Music Video Awards; Der Sommer wurde einer der ersten afroamerikanischen Künstler und die erste afroamerikanische Künstlerin, die ihr Video spielen ließ Schwere Rotation an MTV. Grant würde auch beauftragt, die Costa Mesa im Sommer zu leiten HBO Konzertspecial, Eine heiße Sommernacht. Grant, der ein Fan des Liedes war "Unabhängigkeitszustand", hatte eine Idee für ein großes Finale. Er wollte, dass ein großer Chor von Kindern am Ende des Songs auf der Bühne auf der Bühne teilnimmt. Sein Team suchte nach lokalen Schulkindern in Orange County, um einen Chor von 500 Schülern zu schaffen. Auf dem Der letzte Tag der Proben tauchten auf und hatten eine volle Probe. Laut Grant "sah es und klang unglaublich. Es war eine sehr emotionale, sehr tränenreiche Erfahrung für alle, die dort waren. "Er dachte, wenn dies eine solche Reaktion in der Probe war, dann, was für ein Einfluss sie auf das Konzert hatte. Nach dem Probenzuschuss wurde darüber informiert, dass er nicht verwenden konnte Die Kinder, weil das Konzert nach 22 Uhr enden würde; Kinder konnten nicht lizenziert werden, dass sie in einer so späten Stunde auf der Bühne stehen (Kalifornien hatte 1983 strenge Kinderarbeitsgesetze). "Es ist ein Moment, in dem ich es immens bedauere: Ein großes Finale -Konzept I kam, das konnte am Ende nicht gedreht werden ".[26] Als die endgültige Sequenz gedreht wurde, schlossen sich die Sommertochter Mimi und ihre Familienmitglieder auf die Bühne für "State of Independence" an.

Ende 1983 hat David Geffen "Sie arbeitet hart für den Produzenten des Geldes" ein Michael Omartian produzieren Katzen ohne Krallen. Der Sommer war froh, dass Geffen und seine Führungskräfte während der Aufnahme außerhalb des Studios fernhielten und ihm in den Liner -Notizen des Albums dankten, aber ihre Bitte um die Lead -Single würde abgelehnt. Das Album konnte in den USA keinen Goldstatus erlangen, ihr erstes Album, um dies nicht zu tun.[27] Es war das erste Album, das seit 1977 keinen Top-Ten-Hit erzielte Es war einmal. Die Drifter Startseite "Da geht mein Baby"Nr. 21 erreicht und"Übernatürliche Liebe"Ging zu Nr. 75. Sie würde einen weiteren Grammy gewinnen Beste inspirierende Leistung für das Lied "Verzeihen Sie mich".

Donna Summer, die 1985 bei der Eröffnungsgala des Convention Center in Washington DC auftritt

Am 19. Januar 1985 sang sie am Tag vor der zweiten Amtseinführung von der national im Fernsehen übertragenen Eröffnungsgala der 50. Präsidentschafts -Gala Ronald Reagan.[28]

1986–1989

1986,, Harold Falteryer schrieb den Titelsong für einen deutschen Skifilm namens namens Feuer und Eisund dachte, der Sommer wäre ideal, um das Lied zu singen. Er beschloss, den Sommer zu erreichen, und obwohl sie nicht daran interessiert war, das Lied zu singen, war sie sehr daran interessiert, wieder mit Falteryer zusammenzuarbeiten. Nach einem Treffen mit David Geffen Er war mit dem Projekt an Bord. Das Hauptziel des Sommers für das Album war, dass es stärkere R & B -Einflüsse hat. Faltteryer, der gerade die Soundtracks gemacht hatte Top Gun und Befiedernwar nach einem harten fm-orientierten Klang. Nach Abschluss mochte Geffen, was er hörte, aber seine Führungskräfte glaubten nicht, dass es genug Lieder gab, die als Singles angesehen werden konnten. Sie wollten, dass Falteryer produziert ""Abendessen mit Gershwin", aber er war bereits mit einem anderen Projekt beschäftigt, also wurde ein anderer Produzent gefunden. Sie ersetzten auch eine frühere Aufnahme namens"Schlechter Ruf", Songs wie"Faszination", fiel auf der Strecke. Geffen hatte die Vision geteilt, den Sommer als erfahrener Künstler in den R & B -Markt zu bringen, aber diese Erwartungen wurden in einem Interview mit 2012 mit 2012 nicht erfüllt Daeida Magazine, sagte: "Sie war bis dahin eine ältere Künstlerin und die Priorität des Labels war möglicherweise auf dem Jugendmarkt. Die Entscheidung wurde danach von Führungskräften getroffen, die nach einem Radio -Hit für 1987 suchten und nicht etwas, das vielleicht darüber hinaus dauern würde."[29] Der Präsident des Labels, Ed Rosenblatt, würde später zugeben: "Das Unternehmen wollte sich nie auf etablierte Superstars konzentrieren."[30] Das Album Alle Systeme gehen, hat keinen Goldstatus erreicht. Die Single "Abendessen mit Gershwin" (geschrieben von Brenda Russell) in den USA mit 48 Jahren ins Stocken geraten, obwohl es in Großbritannien ein Hit wurde und am Spitzenplatz beigetragen wurde Nein. 13. Der Titeltrack des Albums, "Alle Systeme gehen", wurde nur in Großbritannien veröffentlicht, wo es ihren Höhepunkt erreichte Nein. 54.[31]

Für das nächste Album des Sommers, Geffen Records stellte das britische Produktionsteam von an Stock Aitken Waterman (oder GESEHEN), der einen unglaublichen Erfolg genoss, um für solche Handlungen zu schreiben und zu produzieren Kylie Minogue, Bananarama, und Rick Astley, unter anderen. Das Saw -Team beschreibt die Arbeitserfahrung als Liebesarbeit und sagte, es sei ihr Lieblingsalbum von allem, was sie aufgenommen hatten. Geffen beschloss, das Album nicht zu veröffentlichen Ein anderer Ort und eine andere Zeitund Sommer und Geffen Records trennte Wege im Jahr 1988. Das Album wurde im März 1989 in Europa veröffentlicht Warner Bros. Records, das seit 1982 Sommerlabel in Europa war. Die Single "Diesmal weiß ich, dass es echt ist"In mehreren Ländern in Europa wurde ein Top -Ten -Hit und veranlasste Warner Bros. ' Schwesterfirma, Atlantische Aufzeichnungen, um den Sommer in den USA zu unterschreiben. Die Single erreichte bei Nein. 7 auf den USA Hot 100 und wurde ihre 12. Gold -Single in Amerika. Sie erzielte zwei weitere Großbritannien -Hits aus dem Album, "Ich will nicht verletzt werden"(UK Nein. 7) und "Liebe ist im Begriff, mein Herz zu verändern"(UK Nein. 20).[31][32]

1989, Sommer und ihr Ehemann, Bruce Sudano, war in Gesprächen, um eine neue Art von realitätsbasierter Sitcom zu führen. Es würde auf ihrem eigenen hektischen Haushalt beruhen. Zu dieser Zeit lebten sie mit ihren Kindern Amanda, Brooklyn und Mimi, zwei Schwiegereltern und einer Magd. Das Fernsehsender hat begonnen, die Prämisse der Show zu ändern und es weniger lustig zu machen, sagt Sudano, "und weil wir ein interraciales Paar waren, wollten sie nicht mehr, dass wir verheiratet sind." 1989 war dies "ein Thema. Mit dieser Mentalität haben wir uns gerade daraus gezogen."[33]

1990–1999: Falsche Identität, Schauspiel und Live & mehr Zugabe

Im Jahr 1990 a Warner Zusammenstellung, Das Beste aus Donna Summer, wurde veröffentlicht (keine US -Ausgabe). Das Album wurde nach dem Song in Großbritannien Gold "Unabhängigkeitszustand"wurde dort erneut veröffentlicht, um das Album zu werben. Im folgenden Jahr arbeitete der Sommer mit dem Produzenten Keith Diamond mit dem Album Falsche Identität, die Elemente von enthielten R & b ebenso gut wie New Jack Swing. "When Love Cries" setzte ihren Erfolg in den R & B -Charts fort und erreichte Nein. 18. 1992 startete Summer eine Welttournee und erhielt später in diesem Jahr einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.[34] Sie vereint mit Giorgio Moroder, für das Lied "Fortfahren", was im 1993 ausgestellten Polygram aufgenommen wurde Die Donna -Sommer -AnthologieEs enthielt 34 Spuren von Sommermaterial mit Casablanca und Quecksilberaufzeichnungenund aus ihren Amtszeiten mit atlantisch und Geffen.[35][unzuverlässige Quelle?]

Sommer unterzeichnet mit Mercury/Polygram im selben Jahr und 1994 hat sie sich mit Produzent neu zusammengetan Michael Omartian um ein Weihnachtshebel aufzunehmen, Weihnachtsgeist, Dies beinhaltete klassische Weihnachtslieder wie ""O heilige Nacht" und "weisse Weihnachten"und drei sommerfabierte Songs", "Weihnachten ist da","Lamm Gottes"Und der Titeltrack des Albums. Summer wurde vom Nashville Symphony Orchestra begleitet. Eine weitere Hits -Kollektion, Endloser Sommer: größte Hits, wurde mit achtzehn Songs veröffentlicht. Es gab zwei neue Tracks "Melody of Love (Wanna Be Loved)" und "Any Way at All". 1994 trug sie auch zur Gewidmet Edith Piaf Album, singt "La Vie en Rose". Im Jahr 1995, "Melody of Love (Wanna Be Loved)"Ging Nr. 1 in den US -Tanzkarten und Nr. 21 in Großbritannien.[35][unzuverlässige Quelle?] 1996 verzeichnete Summer ein Duett mit Bruce Roberts, "Wann immer es Liebe gibt", der auf dem Soundtrack zum Film erschien Tageslicht. 1996 wurde auch der Sommer aufgenommen "Liebt er dich" mit Liza Minnelli, was Minnelli's erschien Sanft.

In dieser Zeit hatte der Sommer eine Rolle in der Sitcom Familienangelegenheiten Wie Steve Urkels (Jaleel White) Tante Oona. Sie trat 1997 einige Auftritte auf. 1998 erhielt der Sommer den ersten Grammy Award für Beste Tanzaufnahmenach einer Remixversion ihrer Zusammenarbeit von 1992 mit Giorgio Moroder, "Care On", wurde 1997 veröffentlicht. 1999 wurde der Sommer gebeten, das Divas 2 -Konzert zu machen, aber als sie sich mit den Produzenten traf, wurde entschieden, dass sie Donna alleine in Konzert machen würden. Sommer hat ein Live -Fernsehspecial für aufgezeichnet VH1 betitelt Donna Sommer - Live & mehr Zugabeund produzieren die zweithöchsten Bewertungen für das Netzwerk in diesem Jahr nach ihrer jährlichen Diven Besondere. EIN CD der Veranstaltung wurde von Epische Aufzeichnungen und zeigte zwei Studioaufnahmen: "Ich werde mit dir gehen (Con te Partirò)" und "Liebe ist der Heiler"Beide erreichten die Nummer 1 in den US -Tanzkarten.[17]

2000–2009: spätere Aufnahmen und Buntstifte

Sommer 2005

Im Jahr 2000 nahm der Sommer am dritten jährlichen VH1 teil Diven speziell, gewidmet für Diana Ross; Sie sang die Supremes Hit Reflections und ihr eigenes Material für die Show. "Die Kraft des einen"Ist ein Titelsong für den Film Pokémon: Der Film 2000. Die dramatische Ballade wurde von David Foster produziert und Tanzremixe wurden ebenfalls an DJs herausgegeben und wurde zu einem weiteren Tanzflächenerfolg für den Sommer, der im Jahr 2000 auf Platz 2 derselben Tabelle erreichte. 2003 gab der Sommer ihre Autobiographie heraus. Gewöhnliches Mädchen: Die Reise, und veröffentlichte einen Best-of-Set mit dem Titel " Die Reise: Das Beste aus Donna Summer. Im Jahr 2004 wurde der Sommer in die aufgenommen Tanzmusik Hall of Fame als Künstler neben der Bee Gees und Barry Gibb. Ihr klassisches Lied ","Ich fühle Liebe", Wurde auch in dieser Nacht aufgenommen. In den Jahren 2004 und 2005 wurde der Erfolg von Summer in den Tanzkarten mit den Songs fortgesetzt"Sie sind so schön" und "Ich habe deine Liebe". Im Jahr 2004 hat der Sommer den Track mit der irischen Popband erneut aufgezeichnet Westlife (mit einer Live -Performance) für das Compilation -Album, Discomanie.

Im Jahr 2008 veröffentlichte Summer ihr erstes Studioalbum mit vollständig originellem Material seit 17 Jahren mit dem Titel "Mit dem Titel" Buntstifte. Veröffentlicht auf der Sony Bmg Etikett BurgunderaufzeichnungenEs erreichte Platz 17 in der Top 200 -Albumkarte der USA, ihre höchste Platzierung seit 1983. Die Songs "I'm a Fire","Stamp Your Feet" und "Ruhm (das Spiel)"Alle erreichten die Nr. 1 in den USA Werbetafel Tanzkarte. Die Ballade "Sand auf meinen Füßen"Wurde an zeitgenössischen Stationen für Erwachsene veröffentlicht und erreichte die Nummer 30 in diesem Diagramm. Summer sagte:" Ich wollte, dass dieses Album viele verschiedene Richtungen hat. Ich wollte nicht, dass es irgendein Baby ist. Ich wollte nur, dass es ein Probenehmer von Geschmacksrichtungen und Einflüssen aus der ganzen Welt ist. Es gibt einen Hauch davon, ein kleines Smidgeon davon, ein Schuss etwas anderem, wie beim Kochen. "[36] Am 11. Dezember 2009 erschien Donna Summer beim Nobel Peace Prize -Konzert für Barack Obama.[37]

2010–2013: endgültige Aufnahmen und posthume Veröffentlichungen

Am 29. Juli 2010 gab Summer ein Interview mit Alvoices.com, in dem sie gefragt wurde, ob sie in Betracht ziehen würde, ein Album von zu machen Standards. Sie sagte: "Ich bin tatsächlich, wahrscheinlich im September. Ich werde mit der Arbeit an einem Standardalbum beginnen. Ich werde wahrscheinlich ein All-out-Tanzalbum und ein Standardalbum machen. Ich werde beide machen und wir werden sie veröffentlichen, aber wir "Wir werden sie veröffentlichen. Wir sind uns nicht sicher, was zuerst geht."[38]

Im August 2010 veröffentlichte Summer die Single "Nach Paris mit Liebe", zusammengeschrieben mit Bruce Roberts und produziert von Peter Stengaard. Die Single ging zu Nr. 1 in den USA Werbetafel Tanzkarte im Oktober 2010. In diesem Monat erschien der Sommer auch auf der PBS Fernsehspecial Hitman kehrt zurück: David Foster und Freunde. Darin trat der Sommer mit auf Siegel Auf einem Medley der Songs "Klebe mein Herz zusammen","Verrückt", und "Im Radio"Bevor er die Show mit" Last Dance "schließt.[39]

Am 15. September 2010 trat der Sommer als Gastberühmtheit auf und sang zusammen mit dem Kandidaten Prinz Poppycockin der Fernsehsendung Amerikas Got Talent.[40]

Ebenfalls im Jahr 2010 verzeichnete der Sommer eine Version der Dan Fogelberg Lied "Nether Lands" für ein Fogelberg -Tributprojekt. Laut einem Kommentar auf der Website von Fogelberg hatte das Lied eine große persönliche Bedeutung für den Sommer.[41]

Am 6. Juni 2011 war der Sommer Gastrichter in der Show Platin -Hit, in einer Episode mit dem Titel "Tanzfläche Royalty". Im Juli desselben Jahres arbeitete der Sommer in Paramount Recording Studios in Los Angeles mit ihrem Neffen, dem Rapper und Produzenten O'Mega Red. Zusammen arbeiteten sie an einem Track mit dem Titel "Angel".[42]

Am 11. Dezember 2012, nach vier früheren Nominierungen, wurde der Sommer posthum angekündigt, um einer der 2013 induzierten Einstellungen zu sein Rock and Roll Hall of Fame,[43] und wurde am 18. April 2013 in Los Angeles aufgenommen. Nokia Theatre.[43]

A Remixalbum betitelt Ich liebe es, dich zu lieben DonnaIm Oktober 2013 wurde im Oktober 2013 neue Remixe einiger Sommerklassiker veröffentlicht.[44] "MacArthur Park"wurde von remix von remix von Laidback Luke für die Remix -Sammlung; es wurde auch von neu gemischt von Ralphi Rosario, welche Version wurde in Tanzclubs in ganz Amerika veröffentlicht und erreichte erfolgreich auf Platz 1, wobei der Sommer ihre erste posthumige Single und ihre sechzehnte Nummer eins in den Charts verleiht.[45]

Kontroverse

Mitte der 1980er Jahre war der Sommer in eine Kontroverse verwickelt, als sie angeblich Anti-Homosexuelle in Bezug auf die damals relativ neue Krankheit machte. AIDS. Der Sommer bestritt öffentlich, dass sie jemals solche Kommentare gemacht hatte, und in einem Brief an die AIDS -Kampagnengruppe SICH AUFSPIELEN 1989 sagte es, es sei "ein schreckliches Missverständnis". Als sie erklärte, warum sie nicht reagierte, sagte der Sommer auf dem Sommer: "Ich war unwissentlich von denen um mich herum vor schlechten Presse und Hassbriefen geschützt. Wenn ich dir Schmerzen verursachte, vergib mir." Sie schloss ihren Brief mit Bibelzitaten (aus Kapitel 13 von 1 Korinther).[46]

1989 erzählte der Sommer Der Anwalt Magazin: "Ein paar der Leute, mit denen ich schreibe, sind schwul, und seit ich sie getroffen habe. Was die Leute mit ihrem Körper tun wollen, ist ihre persönliche Präferenz."[47] Ein paar Jahre später reichte sie eine Klage ein New York Magazin, als es eine alte Geschichte über die Gerüchte als Tatsache druckte, genau wie sie ihr Album veröffentlichen wollte Falsche Identität 1991.[48] Nach a Biografie Fernsehprogramm für den Sommer, in dem sie 1995 teilnahm, wurde die Klage außergerichtlich abgelehnt, obwohl keine Seite in der Lage war, Einzelheiten preiszugeben.[49][50]

Persönliches Leben

Donna Summer 2007 mit Ehemann Bruce Sudano und ihrem langjährigen Mitarbeiter italienischen Komponisten Giorgio Moroder. Links Giorgio Moroders Frau Francisca Gutierrez.

Der Sommer wurde in der aufgewachsen Afrikanische Methodist Bischofskirche.[51] Sie heiratete 1973 den österreichischen Schauspieler Helmuth Sommer und brachte ihre Tochter Natalia Pia Melanie Sommer (Mimi) im selben Jahr zur Welt. Das Ehepaar wurde 1976 geschieden, aber der Sommer hielt die anglisierte Version des Nachnamens ihres Ex-Mannes als Künstlername.

Sommer verheiratet Brooklyn träumt Sänger Bruce Sudano am 16. Juli 1980. Am 5. Januar 1981 brachte sie ihre Tochter zur Welt Brooklyn Sudano (die jetzt Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin ist) und am 11. August 1982 brachte sie ihre Tochter zur Welt Amanda Sudano (Wer wurde 2005 die Hälfte des musikalischen Duos Johnnyswimneben Abner Ramirez).[52] Der Sommer war auch eines der Gründungsmitglieder von Oasis Church in Los Angeles.[53]

Sommer und ihre Familie zogen aus dem Sherman Oaks Gebiet von Los Angeles zu Nashville, Tennessee, im Jahr 1995,[54] wo sie sich Zeit vom Show Business nahm, um sich auf das Mal zu konzentrieren, ein Hobby, das sie in den 1980er Jahren entwickelt hatte.

Tod

Der Sommer starb am 17. Mai 2012 in ihrem Haus in Neapel, Florida, 63 Jahre, von Lungenkrebs.[55][56] A Nichtraucher,[57] Sommer theoretisierte, dass ihr Krebs durch verursacht wurde durch giftige Dämpfe und Staub einatmen von dem 11. September Angriffe in New York City; Sie war in ihrer Wohnung in der Nähe Ground Zero Wenn die Angriffe auftraten.[58][59] Einige Berichte haben den Krebs jedoch in ihren jüngeren Jahren auf das Rauchen des Sommers zurückgeführt, und ihre fortgesetzte Exposition gegenüber dem Rauchen Rauchen aus zweiter Hand Während ihres Auftritts in Clubs gut nach ihrer Kündigung und einer Veranlagung für diese Krankheit in der Familie.[60][61] Der Sommer wurde von ihrem Ehemann Bruce Sudano und ihren drei Töchtern überlebt.[62]

Die Trauerfeier des Sommers fand in der Christ Presbyterian Church in Christus statt Nashville, Tennessee, am Nachmittag des 23. Mai 2012.[63][64][65] Der genaue Ort und die genaue Zeit des Dienstes wurden privat gehalten.[66] Mehrere hundert Sommerfreunde und Verwandte nahmen nach der Beerdigung teil, so CNN.[65] Die Beerdigung war eine private Zeremonie, und Kameras durften nicht in der Kirche.[65] Sie wurde auf dem Harpeth Hills Memory Gardens Cemetery in Nashville beigesetzt.[62][63]

Reaktion

Fan -Denkmal für den Sommer in der Distrikt Castro, San Francisco

Sänger und Musikindustrieprofis auf der ganzen Welt reagierten auf den Tod des Sommers.[67][68] Gloria Gaynor sagte, sie sei "zutiefst traurig" und dieser Sommer war "eine schöne Dame und ein Mensch".[69] Liza Minnelli sagte: "Sie war eine Königin, die Königin der Disco, und wir werden für immer zu ihrer Musik tanzen." Sie sagte, dass ihre "Gedanken und Gebete immer bei ihrer Familie sind".[68] Dolly Parton sagte: "Donna wie Whitneywar eine der größten Stimmen aller Zeiten. Ich habe ihre Platten geliebt. Sie war die Disco -Königin und wird so bleiben. Ich kannte sie und fand sie eines der sympathischsten und lustigsten Menschen aller Zeiten. Sie wird vermisst und erinnert. "[68] Janet Jackson schrieb diesen Sommer "veränderte die Welt der Musik mit ihrer schönen Stimme und ihrem unglaublichen Talent."[68] Barbra Streisand schrieb: "Ich habe es geliebt, das Duett mit ihr zu machen. Sie hatte eine erstaunliche Stimme und war so talentiert. Es ist so traurig."[68] Quincy Jones schrieb, dass die Stimme des Sommers "der Herzschlag und Soundtrack einer Generation" war.[68] Aretha Franklin sagte: "Es ist so schockierend, von dem Tod von Donna Summer zu hören. In den 1970er Jahren regierte sie über die Disco -Ära und hielt die Disco springen. Wer wird" Last Dance "vergessen? Ein guter Performer und eine sehr nette Person."[70] Chaka Khan sagte: "Donna und ich hatten seit über 30 Jahren eine Freundschaft. Sie ist eine der wenigen schwarzen Frauen, mit denen ich Deutsch sprechen konnte, und sie ist eine der wenigen Freunde, die ich in diesem Geschäft hatte."[70] Gloria Estefan Angemessen, dass "es das Ende einer Ära ist" und ein Foto von sich mit Sommer gepostet hat. Mary J. Blige Twitterte "RIP Donna Summer !!!!!!!! Sie waren wirklich ein Game Changer !!!"[71] Lenny Kravitz schrieb "Ruhe in Frieden Donna, du bist ein Pionier und du hast den Weg für so viele von uns geebnet. Du hast Rasse und Genre überschritten. Respekt. Lenny".[71]

Beyoncé schrieb eine persönliche Anmerkung: "Donna Summer machte Musik, die mich sowohl emotional als auch physisch zum Aufstehen und Tanzen bewegte. Man konnte immer die tiefe Leidenschaft in ihrer Stimme hören. Sie war so viel mehr als die Königin der Disco, für die sie bekannt wurde, sie, sie war eine ehrliche und begabte Sängerin mit makellosen Gesangstalent. Ich war schon immer ein großer Fan und war geehrt, einen ihrer Songs zu probieren. Sie hat viele Generationen berührt und wird traurig vermisst werden. Meine Liebe geht in dieser schwierigen Zeit an ihre Familie aus Liebe, b ".[72]

David Foster sagte: "Meine Frau und ich sind geschockt und wirklich am Boden zerstört. Donna hat das Gesicht der Popkultur für immer verändert. Es besteht kein Zweifel, dass Musik heute anders klingen würde, wenn sie uns nie mit ihrem Talent geschenkt hätte. Sie war eine Super-Diva und war Ein wahrer Superstar, der in ihrer Karriere oder ihrer Familie nie kompromittiert hat. Sie tat es immer mit Unterricht, Würde, Gnade und Zero Haltung. Sie lebte in seltener Luft ... Sie war die spektakulärste, rücksichtsvollste, konstante, Gebens. großzügiger und liebevoller Freund von 35 Jahren. Ich habe einen totalen Verlust, um diese tragischen Nachrichten zu verarbeiten. "[73]

Amerikanischer Präsident Barack Obama Donna sagte: Ihre Stimme war unvergesslich und die Musikindustrie hat viel zu früh eine Legende verloren. Unsere Gedanken und Gebete gehen an Donnas Familie und ihre engagierten Fans. "[68][74]

Der Sommer wurde bei der geehrt 2012 Werbetafel Musikpreise Zeremonie. Sänger Natasha Bedingfield Ehrener Sommer und nannte sie "eine bemerkenswerte Frau, die so viel Licht brachte und viele Frauen, einschließlich mir, durch ihre Musik inspirierte. Und wenn wir uns durch ihre Musik an sie erinnern können, wird dies nie wirklich der letzte Tanz sein." Nach ihrer Aussage begann sie zu singen "Letzter Tanz", Sommer Oscar-Winning Song.[75] Als sie das Lied sang, wurden Fotos des Sommers auf einem Bildschirm -Overhead angezeigt.[75]

Die Fans würdigten den Sommer, indem sie Blumen und Erinnerungsstücke auf ihrem Stern hinterlassen haben Hollywood Walk of Fame.[76] Ein paar Tage nach ihrem Tod stieg ihr Albumverkauf um 3.277%. Nielsen SoundScan. Werbetafel Die Zeitschrift berichtete, dass der Sommer in der Woche vor ihrem Tod rund 1.000 Alben verkaufte. Nach ihrem Tod stieg diese Zahl auf 26.000.[77]

Erbe

Laut Sänger Marc MandelDie Zusammenarbeit des Sommers mit dem Produzenten Giorgio Moroder "veränderte das Gesicht der Musik".[78] Der Sommer war der erste Künstler, der drei aufeinanderfolgende Doppelalben auf Platz 1 erreichte Werbetafel'S Albumdiagramm: Leben und mehr, Böse Mädchen und Im Radio: Greatest Hits Bände I & II. Sie wurde eine kulturelle Ikone und ihre Bedeutung in den Tanzkarten, für die sie als Königin der Disco bezeichnet wurde, machte sie nicht nur zu einer der entscheidenden Stimmen dieser Zeit, sondern auch einen Einfluss auf Popkünstler von Madonna bis Beyoncé. Im Gegensatz zu einigen anderen Stars der Disco, die in den frühen 1980er Jahren als Musik verblassten, konnte der Sommer über das Genre hinauswachsen und zu einem Pop-Rock-Sound segierten. Sie hatte einen ihrer größten Hits in den 1980er Jahren mit "Sie arbeitet hart für das Geld", was eine weitere Hymne wurde, diesmal für Frauenrechte. Der Sommer war die erste schwarze Frau, die für einen MTV Video Music Award nominiert wurde. Der Sommer blieb eine Kraft auf der Werbetafel Tanz/Club spielen Songs Chart während ihrer Karriere und erzielte 16 Singles Nummer eins.[79] Ihr letztes Studioalbum, 2008's Buntstifte, ausgeschaltet drei Tanz-/Club -Hits mit Nr. 1 mit "I'm a Fire","Stamp Your Feet" und "Ruhm (das Spiel)". Im Mai 2012 wurde bekannt gegeben, dass" I Feel Love "in die Liste der erhaltenen Aufnahmen in der Kongressbibliothek' Nationales Aufzeichnungsregister.[80] Ihre Rock'n'Roll -Hall of Fame -Seite wurde im Sommer als "The Diva de Tutte Dive, die erste wahre Diva der modernen Pop -Ära" aufgeführt.[81]

Im Jahr 2018, Sommer: Das Donna Summer Musical, ein biografisches Musical mit den Sommerliedern, begann Aufführungen am Broadway am Lunt-Fontanne Theatre,[82] Nach einer Weltpremiere von 2017 in der La Jolla Playhouse in San Diego.[83]

Im Film 2019 Wie man ein Mädchen baut, Donna Summer gehört zu den Figuren in Johannas Wand Collage.[84]

Konzerttouren

  • Es war einmal Tour (1977–1978)
  • Bad Girls Tour (1979)
  • Die Wanderer -Tour (1981)
  • Schwer für die Geldtournee (1983)
  • Die Regenbogen -Tour (1984)
  • Silver Girl Tour (1986)
  • Alle Systeme gehen auf Tour (1987)
  • Falsche Identitätstour (1991–1992)
  • Endlose Sommertour (1995)
  • Mid Summer Nights Dream Tour (1996–1998)
  • Live & More Encore Tour (1999)
  • Greatest Hits Tour (2005–2007)
  • Crayons Tour (2008)

Diskographie

Studioalben

Filmographie

Bemerkenswerte Film- und Fernsehauftritte
Jahr Titel Rolle Anmerkungen
1970 11 UHR 20 Sänderin in Kasbah Folge: "Tod in der Kasbah"
1978 Gott sei Dank ist es Freitag Nicole Sims
1994–97 Familienangelegenheiten Tante Oona Urkel Episoden: "Tante Oona" & "Pfund dumm"
2011 Platin -Hit Gastrichter Episode: "Tanzfläche Könige"

Auszeichnungen und Nominierungen

Verweise

  1. ^ Ketteauer, Thomas (2017). "Hit Männer: Giorgio Moroder, Frank Farian und der Eurodisco Sound der 1970er/80er Jahre". In Ahlers, Michael; Jacke, Christoph (Hrsg.). Perspektiven auf deutsche Populärmusik. London: Routledge. ISBN 978-1-4724-7962-4.
  2. ^ Huey, Steve. "Donna Sommerbiographie". Jede Musik. Alle Mediennetzwerke. Abgerufen 14. April, 2016.
  3. ^ a b "Todesanzeigen: Donna Summer". Die Zeiten. London: News Corporation. 2012. p. 53.
  4. ^ "Donna Summer, Queen of Disco, stirbt bei 63". Unterhaltung & Künste. BBC News online. 17. Mai 2012. Abgerufen 17. Mai, 2022.
  5. ^ a b c d e "Donna Sommerbiographie - Fakten, Geburtstag, Lebensgeschichte". Biographie.com. Abgerufen 17. Mai, 2012.
  6. ^ "Heißes Zeug: Donna Summer, vor 65 Jahren geboren". Deutsche Welle. 31. Dezember 2013. Abgerufen 25. Juni, 2021.
  7. ^ Sweeney, Eamon (16. Mai 2014). "14 der besten Songs mit Sonnenschein, die Sommer schreien". Irisch unabhängig. Abgerufen 25. Februar, 2015.
  8. ^ Sherman, Catherine (21. Mai 2012). "Donna Summers dauerhaftes Erbe (Immobilien)". Zillow.com. Archiviert von das Original am 1. Januar 2014. Abgerufen 13. April, 2013.
  9. ^ "Präsident Obama führt Donna Summer Tribute". BBC News online. 18. Mai 2012. Abgerufen 20. Mai, 2012.
  10. ^ Carlson, Adam (11. Dezember 2012). "Öffentlicher Feind, Rush, Herz, Donna Summer wurde am 18. April 2013 in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen.". Musik-mix.ew.com. Abgerufen 13. April, 2013.
  11. ^ "Größte aller Zeiten Top Dance Club Künstler: Seite 1". billboard.com. Abgerufen 21. März, 2017.
  12. ^ a b "Donna Sommer". Der Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 10. Januar 2022. Abgerufen 20. August, 2014.
  13. ^ Sullivan, James (17. Februar 2022). "Bevor sie Boston verließ, fand Donna Summer ihre Stimme". Der Boston Globe. Abgerufen 7. Juli, 2022.
  14. ^ a b c "Die 60–70er Jahre". donna-tribute.com. Abgerufen 17. Mai, 2012.
  15. ^ Dachs, Sylvia. "Donna Summers Tochter heiratet inmitten von Blumen, Spitze". Die Baltimore -Sonne. Abgerufen 26. Mai, 2012.
  16. ^ "Sänger Donna Summer bringt zur Welt" (Bridgewater, NJ) Die Kurier-News, 9. Januar 1982, p. A2.
  17. ^ a b "Donna Sommer". ClassicBands.com. Abgerufen 20. August, 2014.
  18. ^ "Billboard Hot 100". Werbetafel. 11. November 1978. ISSN 0006-2510.
  19. ^ Nur wenige Wochen zuvor Beatlemania begann, Die singende Nonne packte die heißen 100 mit "mit"Dominique", und die Werbetafel 200 mit "The Singing Nonne", beide am 7. Dezember 1963.
  20. ^ "Dim alle Lichter von Donna Summer Songfacts". Abgerufen 8. September, 2021.
  21. ^ "Keine Tränen mehr (genug ist genug): offizielle Charts Firma". Officialcharts.com. Abgerufen 9. September, 2021.
  22. ^ "Billboard Hot 100". Werbetafel. 16. Juni 1979. ISSN 0006-2510.
  23. ^ "The Donna Summer Special". Die New York Times.
  24. ^ "Donna Summer: Zu heiß, um es zu handhaben". Telegraph. 13. Juni 2008. Abgerufen 20. August, 2014.
  25. ^ a b Harold Falteryer. "Flut der Erinnerung: Die Sommerherrschaft auf Sunset Blvd". Abgerufen 13. Mai, 2014.
  26. ^ St. Mark, David (Februar 2013). "Brian Grant/Regie eine Diva (Donna Summer)". Daeida Magazine. S. 12–16.
  27. ^ "Donna Sommerbiographie". Rogallerie. Abgerufen 13. Juni, 2014.
  28. ^ Anthony, Carl (11. Januar 2013). "Reagans 1985 Big Chill Sonntag Einweihung". Carl Anthony online. Archiviert von das Original am 5. Mai 2016. Abgerufen 14. April, 2016.
  29. ^ St. Mark, David (Oktober 2012). "Harold Falteryer Flood of Memory: Die Sommerherrschaft auf Sunset Blvd". Daeida.com. S. 13–28.
  30. ^ Grein, Paul (16. April 1989). "Donna Summer: neues Label, neuer Hit?". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 13. Juni, 2014.
  31. ^ a b "Officialcharts.com". Officialcharts.com. Abgerufen 20. August, 2014.[Permanent Dead Link]
  32. ^ ITV1/Netzwerk/The Hit Factory: Die Aktie, Aitken und Waterman Story/Dokumentarfilm/True Story/Air Datum 2012-08-06/
  33. ^ McLean, Craig (13. Juni 2008). "Donna Summer: Zu heiß, um es zu handhaben". Der Telegraph. Abgerufen 25. Juli, 2021. (Abonnement erforderlich)
  34. ^ "Finden Sie einen Stern :: The Hollywood Walk of Fame". Hwof.com. Abgerufen 20. August, 2014.
  35. ^ a b "Diskussionsforum ... Thread anzeigen". Meetchristians.com. Archiviert von das Original am 21. August 2014. Abgerufen 20. August, 2014.
  36. ^ "Über den Performer Donna Summer". Hollywood Bowl. Los Angeles Philharmonic Association. Archiviert von das Original am 30. März 2016. Abgerufen 14. April, 2016.
  37. ^ Donna Summer Live beim Nobel Peace Prize -Konzert - 11. Dezember 2009 an Youtube
  38. ^ "Entertainment". Alvoices.com. 10. August 2014. Archiviert von das Original am 14. Juli 2014. Abgerufen 20. August, 2014.
  39. ^ "Hitman kehrt zurück: David Foster & Friends". Tolle Leistungen. PBS. 22. Februar 2011. Abgerufen 12. April, 2017.
  40. ^ Donna Summer Perform mit Prince Poppycock auf America_s Got Talent Finale.mpg, abgerufen 7. Juli, 2022
  41. ^ Fogelberg, Jean. "Eine Hommage an Dan Fogelberg". Danfogelberg. Abgerufen 3. Oktober, 2020.
  42. ^ "Angel (feat. Donna Summer)". Spotify. Spotify. Abgerufen 12. April, 2022.
  43. ^ a b "Rock and Roll Hall of Fame kündigt 2013 auf die Einführungen an". Rockhall.com. Rock and Roll Hall of Fame. 11. Dezember 2012. Abgerufen 11. Dezember, 2012.
  44. ^ "iTunes - Musik - liebe dich, dich Donna von Donna Summer zu lieben". iTunes. 18. Oktober 2013.
  45. ^ "Donna Summers 'MacArthur Park 2013' Remix #1 in Billboard's Dance Club Songs Chart - #AltSounds". Hangout.altsounds.com. 17. Dezember 2013. Archiviert von das Original am 20. Juli 2014. Abgerufen 20. August, 2014.
  46. ^ Company, Johnson Publishing (18. September 1989). Schwule Gemeinschaft runzelt die Stirn über Disco Diva Donna Sommer. Jet. p. 38. Abgerufen 17. Juli, 2011.
  47. ^ Groover, D.L. (2008). "Sommerfans, einige sind nicht". Outsmart Magazine. Archiviert von das Original am 31. Oktober 2007. Abgerufen 14. Juli, 2008.
  48. ^ Burnett, Richard (18. Mai 2012). "Donna Summer - Die Königin ist zurück - Ottawa Xpress". Ottawaxpress.ca. Archiviert von das Original am 7. September 2012. Abgerufen 20. August, 2014.
  49. ^ Ruben Norte (W/Prod) (9. Februar 1995). "Donna Summer". Biografie. Staffel 8. Folge 15. A & E.
  50. ^ A & E Networks (2012). "Donna Sommerbiographie". "Bio. Wahre Geschichte" (Donna Summer). Biographie.com. Abgerufen 22. Mai, 2012.
  51. ^ Whdh.com Archiviert 5. November 2013 bei der Wayback -Maschine
  52. ^ Malan, Jamie. "Johnnyswim bestätigt eine Herbsttour". Achsen. Abgerufen 22. Juli, 2017.
  53. ^ "Mosaikoase". Die New York Times.
  54. ^ "BBC News - Disco -Star Donna Summers Beerdigung". BBC.co.uk. 24. Mai 2012. Abgerufen 20. August, 2014.
  55. ^ Pareles, Jon (17. Mai 2012). "Donna Summer, Queen of Disco, die die Ära überschritten hat, stirbt bei 63". Die New York Times. Abgerufen 18. Mai, 2012.
  56. ^ James Reed (17. Mai 2012). "Boston-Züchter-Popstar Donna Summer stirbt bei 63". Der Boston Globe. Abgerufen 20. Mai, 2012.
  57. ^ "'Nicht -Raucher' Donna Summer starb an Lungenkrebs ". Indian Express. 19. Mai 2012. Abgerufen 22. Juli, 2017.
  58. ^ Pospisil, Rudy (12. Mai 2012). "Donna Summer und 9/11". Die Provinz. Abgerufen 6. Juli, 2019.
  59. ^ Hughes, Mark; Hough, Andrew (17. Mai 2012). "'Königin der Disco' Donna Summer 'dachte, sie wurde krank, nachdem sie 9/11 Partikel eingeatmet hatte.'". Der Daily Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 10. Januar 2022.
  60. ^ "Menschen: Donna Summer beschuldigte 9/11 für Lungenkrebs". Mercurynews.com. 18. Mai 2012. Abgerufen 3. Oktober, 2020.
  61. ^ "Pressreader.com - Ihre Lieblingszeitungen und Magazine". Pressreader.com. Abgerufen 3. Oktober, 2020.
  62. ^ a b "Donna Summer - Das Bestattungsprogramm". Tmz.com. 23. Mai 2012. Abgerufen 20. August, 2014.
  63. ^ a b "Donna Summer zur Ruhe gelegt". Belfasttelegraph.co.uk. 24. Mai 2012. Abgerufen 20. August, 2014.
  64. ^ Alan Duke (24. Mai 2012). "Donna Summers Freunde versammeln sich zur Beerdigung der Disco Queen". CNN. Abgerufen 25. Mai, 2012.
  65. ^ a b c "Donna Summers Freunde versammeln sich zur Beerdigung der Disco Queen". CNN. 24. Mai 2012.
  66. ^ Derrick Bryson Taylor (23. Mai 2012). "Freunde und Familie versammeln sich für die Beerdigung von Donna Summer". Wesen. Abgerufen 25. Mai, 2012.
  67. ^ Jacob Bernstein (18. Mai 2012). "Erinnerungen an Donnas Disco Nights". Die New York Times. Abgerufen 19. Mai, 2012.
  68. ^ a b c d e f g Sinha-Roy, Piya (18. Mai 2012). "Reaktionen auf den Tod von Donna Summer". Reuters.
  69. ^ Disco Sirene Donna Sommer stirbt im Alter von 63 Jahren an Youtube
  70. ^ a b "Prominente reagieren auf den Tod von Donna Summer". US News & World Report. Associated Press. 17. Mai 2012. Abgerufen 20. Mai, 2012.
  71. ^ a b "Rollender Stein". Rollender Stein. Abgerufen 3. Oktober, 2020.[Dead Link]
  72. ^ "Beyoncé verabschiedet sich von Donna Summer in persönlicher Note". Rapfix.
  73. ^ "Donna Summers Familie löscht berichtet, dass das Rauchen den Tod der Disco -Königin verursacht hat.. Ca.eonline.com. 18. Mai 2012. Abgerufen 20. August, 2014.
  74. ^ "Aussage des Präsidenten zum Tod von Donna Summer | Das Weiße Haus". Whitehouse.gov. 17. Mai 2012. Abgerufen 20. August, 2014 - via Nationalarchive.
  75. ^ a b "MSNBC.com Entertainment - Billboard Awards haben Donna Summer Tribute abgeschnitten, um zum Werbespot zu gehen". 23. Mai 2012. archiviert von das Original am 23. Mai 2012. Abgerufen 3. Oktober, 2020.
  76. ^ "Los Angeles Zeiten". Los Angeles Zeiten. Archiviert von das Original am 21. Mai 2012. Abgerufen 3. Oktober, 2020.
  77. ^ ABC News Radio (14. Mai 2012). "Donna Summers Albumumsatz steigt um mehr als 3.000%". ABC News Radio. Abgerufen 25. Mai, 2012.
  78. ^ "Digitaler Spion". Digitaler Spion. 17. Mai 2012. Abgerufen 20. Mai, 2012.
  79. ^ "Donna Summer Dance Club Songs Chart History". Werbetafel. Abgerufen 12. Dezember, 2020.
  80. ^ "Donna Summer und die Grateful Dead haben zum nationalen Aufnahmeregister hinzugefügt". Die New York Times. Abgerufen 20. August, 2014.
  81. ^ "Donna Sommerbiographie". Rockhall.com. Rock and Roll Hall of Fame. Abgerufen 13. Dezember, 2012.
  82. ^ Chow, Andrew (19. Dezember 2017). "Eine musikalische Donna -Sommerköpfe zum Broadway". Die New York Times. Abgerufen 25. Januar, 2018.
  83. ^ Hetrick, Adam (21. November 2017). "Was hielten Kritiker über den Sommer: Die Donna Summer Musical World Premiere?". Playbill. Abgerufen 23. Oktober, 2018.
  84. ^ Wie man ein Mädchen baut Drehbuch Archiviert 2. Juni 2021 bei der Wayback -Maschine Abgerufen am 2. Juni 2021 abgerufen

Externe Links