Dianella, Westaustralien

Dianella
PerthAnwesendWest-Australien
Dianella is located in Perth
Dianella
Dianella
Koordinaten 31 ° 53'17 ″ s 115 ° 52'26 ″ e/31,888 ° S 115.874 ° E
Bevölkerung 24.169 (Sal 2021)[1]
Etabliert 1960er Jahre
Postleitzahl (en) 6059
Bereich 10,7 km2 (4,1 sq mi)
Ort 9 km (6 mi) von der Perth CBD
LGA (s)
Staatliche Wählerschaft (en)
Federal Division (en)
Vororte um Dianella:
Westminster Mirrabooka Noranda
Nollamara Dianella Morley
Yokine
Menora
Inglewood Bedford

Dianella ist ein Vorort von Perth, West-Australien. Es ist innerhalb der lokaler Regierungsgebiet des Stadt Stirling.

Dianella wurde nach dem botanischen Titel einer kleinen blauen Lilie benannt, Dianella revoluta, eine schmal blättende Anlage, die vor der Wohnentwicklung in der Gegend reichlich vorhanden war.

Geschichte

Die frühe Entwicklung des Gebiets war langsam, da der sandig Boden, Teil von Banksia Sandplain wurde als ungeeignet für als ungeeignet angesehen Landwirtschaft. Ein Großteil von Dianella wurde in den 1880er Jahren von der Intercolonial Investment Company in Sydney unterteilt, aber das Wachstum war immer noch langsam und bis 1919 war die einzige Entwicklung entlang der Walter Road, eine Strecke zu Molkerei Farmen in der Morley Bereich. Dianella umfasste Orte, die als North Inglewood, East Yokine, Morley Park und Bedford Park bekannt waren. Sie wurden 1958 in Dianella zusammengefasst, was zu einem gewissen Wachstum führte.

Die Entwicklung ging in den 1960er Jahren und den Wohnungsbau fort Konstruktion zuerst nördlich von Walter Road und vorhanden GrandpromenadeMit St. Andrews sind Montclair Rise and Dress Circle Estates die letzten wichtigen Gebiete, die Anfang der 2000er Jahre entwickelt wurden. Der Charakter der Wohnungsbau reicht von bescheidenen Nachkriegshäusern bis hin zu großen, modernen zweistöckigen Wohnungen.

Dianella war Perth und Westaustraliens Medienzentrum; mit drei der wichtigsten Werbespots von Perth Fernsehen Stationen dort bis Kanal 7 umgesiedelt nach Osborne Park 2015. Kanal 9 und Kanal 10 verließ den Vorort 2016 und ist jetzt dabei St. Georges Terrace[2] und Subiaco,[3] beziehungsweise.

Freizeiteinrichtungen

Es gibt eine Reihe kleiner Parks in Dianella und einen großen regionalen offenen Raum. Umgebungskentren Dianella ist das Haupteinkaufszentrum im Vorort mit mehreren kleineren lokalen Geschäften. Bildung wird von einer Reihe von Grundschulen sowie von Gymnasien in der Mirrabooka und Morley.

Dianella Regional Open Space befindet sich an der Kreuzung von Alexander Drive und Morley Drive und bietet eine Landschaftsfunktion für den Vorort sowie für Sportanlagen. In der Gegend leben eine Reihe von Sportcodes, darunter Lacrosse, Fußball, kleine Leichtathletik, Fußball und Cricket sowie viele weitere Innensportarten.

2015 kündigte Stirlingbuzz an, dass Ashington Crescent den Preis der besten Straßengärten in Dianella gewonnen hatte. Prevelly Parkway wurde als Best Community Street ausgezeichnet und Tame Court erhielt den besten Small Street Award.

Demographie

Dianella liegt im Herzen von Perth's Small jüdisch Gemeinschaft.[4] Obwohl dies die drittgrößte jüdische Gemeinde in Australien ist, haben die Zahlen noch nie mehr als 6000 Mitglieder erreicht (die jüngste australische Volkszählung hat die gesamte jüdische Gemeinde Westaustraliens auf 5.300 Mitglieder gebracht). Dianella selbst beherbergt eine Reihe von Gemeinschaftsinstitutionen wie eine jüdische Tagesschule (Karmel), ein Sportclub, ein gealtertes Zuhause (Maurice Zeffert -Heim) und eine kleine Synagoge, die als "Dianella Shul" bekannt ist. Eine Reihe von Straßen in der Region sind nach jüdischen Ikonen benannt, wie z. Menora, Makkabe und Golda Meir. Trotz eines kleinen, aber stetigen Stroms jüdischer Einwanderung von Südafrika und China, speziell Kaifeng, Die Gemeinde in Dianella und umliegende Vororte schrumpft, so wie viele junge Menschen Perth verlassen, hauptsächlich in die größeren australischen jüdischen Gemeinden in der Melbourne und Sydney.

Dianella ist auch Teil der kleinen griechischen Gemeinschaft von Perth, dem zweitgrößten Zentrum der griechisch -orthodoxen Gemeinschaft in Perth, dem größten im Zentrum von Zentrum Nord brücke. In den frühen neunziger Jahren wollte die griechische Gemeinschaft von Perth ein griechisch -orthodoxes College, damit Kinder des griechischen Ursprungs die griechische Sprache lernen und sich während des Schulbesuchs in die griechische Kultur beschäftigen können. Heute gibt es eine griechische Tagesschule (St. Andrew's Grammatar), die sich im St. Andrews Land Estate befindet, und eine kleine griechisch -orthodoxe Kirche (Agios Nektarios) im nördlichen Sektor des Vororts direkt neben dem Kreislandbesitz. Neben dem griechisch -orthodoxen College befindet sich ein griechisches Altersheim (Hellenic Community Aged Care). Einige Straßen im nördlichen Sektor des Vororts haben Namen griechischer Herkunft wie Hellenic Drive im St. Andrews Land Estate.

Verweise

  1. ^ Australian Bureau of Statistics (28. Juni 2022). "Dianella (Vorort und Ort)". Australische Volkszählung 2021 QuickStats. Abgerufen 28. Juni 2022. Edit this at Wikidata
  2. ^ Abraham, Claire (19. September 2016). "9News Perth ebnet den Weg mit Australiens modernster Nachrichtenstudio". Neun Nachrichten. Abgerufen 7. Dezember 2016.
  3. ^ "Zehn Perth, um aus brandneuen Studios zu übertragen". Fernsehen heute Abend. 1. Dezember 2016. Abgerufen 6. Dezember 2016.
  4. ^ Fitzpatrick, Sarah (18. Juni 2013). "Leben voll für die Juden der Stadt". Perthnow. Abgerufen 18. Februar 2022.