Diário da República

Das Diário da república (Dr) ist das Amtsblatt von Portugal. Zwischen 1869 und 1976 wurde es das genannt Diário do Governo.

Es wird von der veröffentlicht Nationaldruckhaus und umfasst zwei Serien. Rechtsvorschriften, Dekret-Laws, Entscheidungen von der Verfassungsgericht und andere relevante Texte werden in der I -Serie veröffentlicht. Vorschriften, öffentliche Verträge usw. werden in der II -Serie veröffentlicht.

Wie in vielen Ländern sind gesetzgebende Texte erst nach der Veröffentlichung verbindlich (Artikel 119 der Portugiesische Verfassung).

Seit dem 1. Juli 2006 wird die Gazette in elektronischer Form mit nur einer Handvoll authentifizierter gedruckter Kopien veröffentlicht (zur Einzahlung in der Nationalarchiv, das Präsidentschaft, das Assemblea da república, die High Courts usw.). Es gab andere Änderungen, wie das Ende der III -Serie. Es ist möglich, die gedruckte Version der I -Serie zu kaufen.

Diário da República Electrónico ist der öffentliche Dienst des universellen und freien Zugangs. Es erfordert a PDF Zuschauer. Benutzer können ab 1910 im Fall der I -Serie oder 2000 im Fall der II -Serie ganze Ausgaben oder ein bestimmtes Gesetz suchen und zugreifen. Es sind keine Pläne bekannt, ältere Kopien zurückzugewinnen.

Mehrwertdienste sind ebenfalls verfügbar, die dies zulässt Boolesche Suche, Benachrichtigungen über neue Gesetze in Bezug auf vom Benutzer definierte Themen usw.

Andere offizielle Zeitungen in Portugal

Das Autonome Regionen von Azoren und Madeira Jeder hat eine Gazette, die Jornal Oficial da Região Autónoma dos Açores (Joraa) und die Jornal Oficial da Região Autónoma da Madeira (Joram). Diese sind auch online verfügbar, aber im Fall von Joram Nur die gedruckte Version gilt als authentisch.

Mitglied des Mitglieds der europäische Union, da ist auch ein Portugiesisch Version des Offizielles Journal der europäischen Union.

Externe Links