Donau -Criș -Mureș -Tisa Euroregion

Karte von DKMT (1997–2004).
Karte von DKMT (2004-2007).

Das Donau -Criș -Mureș -Tisa Euroregion (Dmkt; rumänisch: Dunăre–Criș–Mureș–Tisa; ungarisch: Duna–Körös–Maros–Tisza; serbisch: Dunav–Kriš–Moriš–Tisa oder Дунав–Криш–Мориш–Тиса) ist ein Euregion gelegen in Ungarn, Rumänien und Serbien.Es ist nach vier Flüssen benannt: Donau, Criș, Mureș und Tisa.

Mitgliedsregionen

Ursprünglich 1997 gegründet, besteht die Donau -Criș -Mureș -Tisa Euroregion aus 8 Mitgliedsregionen (ehemals 9):

Im Jahr 2004 die Jász-Nagykun-Szolnok County von Ungarn hat die Mitgliedschaft in dieser regionalen Zusammenarbeit aufgegeben. Daher besteht Dkmt Euregion nach 2004 aus nur 8 Mitgliedsregionen.

Größte Städte in DKMT

Karte der größten Städte im DKMT Euroregion (innerhalb des 2004-Grenzen).

Liste der größten Städte in DKMT (mit Bevölkerungszahlen):

Landflagge / Stadt Bevölkerung Metro
Romania Timișoara 319,279 359.443
Serbia Novi traurig 277.522 341,625
Hungary Szeged 168.048
Romania Arad 159,704
Hungary Kecskemét 111.411
Serbia Subotica 97.910
Serbia Zenjanin 76,511
Serbia Pančevo 76.203
Romania Reșița 73.282
Hungary Szolnoka 72.953
Hungary Békéscsaba 62.050
Romania Deva 61,123
Romania Hunedoara 60.525
Serbia Sombor 47.623
Hungary Hódmezővásárhely 47.019
Serbia Kikinda 38.065
Serbia Sremska Mitrovica 37.751
Romania Lugoj 37,321
Hungary Baja 36 267
Serbia Vršac 35,701
Romania Petroșani 34.331
Serbia Ruma 30.076

a Szolnok ist seit 2004 nicht Teil des DKMT Euroregion.

Galerie

Siehe auch

Externe Links