DAX

DAX
Dax-chart-1959-2019.png
Stiftung 1. Juli 1988
Operator Stoxx (Qontigo, Deutsche Börse)
Austausch Frankfurt Börse
Bestandteile 40 (erweitert von 30 im Jahr 2021)
Typ Große Kappe
Marktkapitalisierung 1,245 Milliarden (7. Mai 2021)[1]
Gewichtungsmethode Kapitalisierung
Verwandte Indizes Mdax, SDAX, Tecdax, Ökodax
Webseite Dax Homepage

Das DAX (Deutscher Aktienindex (Deutscher Aktienindex); Deutsche Aussprache: [DAKS] (Hören)) ist ein Börsenindex bestehend aus dem 40 Major Deutsch Blauer Chip Unternehmen, die an der Handel gehandelt werden Frankfurt Börse. Es ist ein Gesamtrücklaufindex. Die Preise stammen aus dem Xetra Handelsort. Entsprechend Deutsche Börse, der Betreiber von Xetra, DAX misst die Leistung der HauptstandardDie 40 größten deutschen Unternehmen in Bezug auf das Bestellbuchvolumen und die Marktkapitalisierung.[2] Dax ist das Äquivalent des Vereinigten Königreichs Ftse 100 und die USA Dow Jones Industrial Averageund aufgrund seiner kleinen Unternehmensauswahl repräsentiert es nicht unbedingt die Vitalität der deutschen Wirtschaft insgesamt.

Der L-DAX-Index ist ein Indikator für die Leistung des deutschen Benchmark-Dax-Index nach dem Xetra Der Handelskurs schließt basierend auf der Bodenhandel am Börse Frankfurter Handel. Die L-DAX-Indexbasis ist der "Boden" -Arehandel (Parketthandel) an der Frankfurt -Börse; Es wird täglich zwischen 09:00 und 17:45 Uhr CET berechnet.[3] Der L/E-DAX-Index (spät/früh Dax) wird von 17:45 bis 20:00 CET und von 08:00 bis 09:00 CET berechnet. Das Eurex, ein europäischer Elektronik -Futures and Options -Austausch mit Sitz in Zürich, Schweiz mit einer Tochtergesellschaft in Frankfurt, Deutschland, bietet Optionen (ODAX) und Futures (FDAX) auf dem DAX von 01:10 bis 22:00 CET oder von 02:10 bis 22:00 CEST.[4]

Das Basisdatum für den DAX beträgt der 30. Dezember 1987 und wurde von einem Basiswert von 1.000 gestartet. Das Xetra Die Technologie berechnet den Index seit dem 1. Januar 2006 alle Sekunde.

Am 24. November 2020 kündigte Deutsche Börse eine Expansion des DAX von 30 auf 40 Mitglieder und eine Verschärfung der Regeln als Reaktion auf die an Wirkard Buchhaltungsskandal.[5] Die Expansion trat im 3. Quartal 2021 auf.[6]

Versionen

Der DAX verfügt über zwei Versionen, die als Performance Index und Preisindex bezeichnet werden, je nachdem, ob Dividenden gezählt werden. Der Leistungsindex, der misst Gesamtrendite, ist der häufiger zitierte, der Preisindex ist jedoch eher den häufig zitierten Indizes in anderen Ländern ähnlich.

Preisgeschichte

Am 16. März 2015 schloss der Performance Index erstmals über 12.000.[7] Am 10. April 2015 schloss der Preisindex erstmals ab 2000 über das Highlet.

Aufzeichnungswerte

Kategorie Allzeithochs
Schließen 16.271,75 Mittwoch, 5. Januar 2022
Intraday 16.290,19 Donnerstag, 18. November 2021

Jahresrenditen

Die folgende zusammenklappbare Tabelle zeigt die jährliche Entwicklung des DAX, berechnet rückwirkend bis 1950.[8][9]

Jahr Schließebene Änderung des Index
in Punkten
Änderung des Index
in %
1950 30.18 –2.42 –7,42
1951 65.01 34,83 115.41
1952 59.75 –5.26 –8.09
1953 74.09 14.34 24.00
1954 135.28 61.19 82.59
1955 148.81 13.53 10.00
1956 137.80 –11.01 –7,40
1957 144.97 7.17 5.20
1958 232.23 87,26 60.19
1959 417.79 185,56 79,90
1960 534.09 116.30 27.84
1961 489.79 –44,30 –8,29
1962 386.32 –103.47 –21.13
1963 438.95 52.63 13.62
1964 477.89 38,94 8.87
1965 422.36 –55,53 –11,62
1966 333.36 –89.00 –21.07
1967 503.22 169,86 50.95
1968 555.62 52.40 10.41
1969 622.38 66,76 12.02
1970 443.86 –178,52 –28,68
1971 473.46 29.60 6.67
1972 536.36 62,90 13.29
1973 403,88 –132.48 –24.70
1974 401.79 –2.09 –0,52
1975 563.25 161.46 40.19
1976 509.02 –54,23 –9.63
1977 549.34 40.32 7.92
1978 575.15 25.81 4.70
1979 497.79 –77,36 –13,45
1980 480.92 –16,87 −3.39
1981 490.39 9.47 1.97
1982 552.77 62.38 12.72
1983 773.95 221.18 40.01
1984 820.91 46,96 6.07
1985 1,366,23 545.32 66.43
1986 1,432,25 66.02 4.83
1987 1.000,00 –432.25 –30,18
1988 1,327,87 327.87 32.79
1989 1,790,37 462.50 34,83
1990 1,398,23 –392.14 –21,90
1991 1,577,98 179.75 12.86
1992 1.545,05 –32,93 –2.09
1993 2.266,68 721.63 46.71
1994 2.106,58 –160.10 –7,06
1995 2.253,88 147.30 6.99
1996 2.888,69 634.81 28.17
1997 4,249,69 1.361.00 47.11
1998 5,002.39 752.70 17.71
1999 6,958,14 1.955,75 39.10
2000 6,433,61 –524,53 –7,54
2001 5,160.10 –1,273,51 –19.79
2002 2.892,63 –2,267,47 –43,94
2003 3.965,16 1.072,53 37.08
2004 4,256,08 290.92 7.34
2005 5,408,26 1.152,18 27.07
2006 6,596,92 1.188,66 21.98
2007 8.067,32 1.470,40 22.29
2008 4,810.20 –3,257,12 –40,37
2009 5,957,43 1,147,23 23.85
2010 6,914.19 956.76 16.06
2011 5,898,35 –1,015.84 –14,69
2012 7.612,39 1.714,04 29.06
2013 9.552,16 1,939,77 24.77
2014 9.805,55 253.39 2.65
2015 10.743,01 937.46 9.56
2016 11.481,06 738.05 6.87
2017 12.917,64 1.436,58 12.51
2018 10.558,96 –2,358,68 –18,26
2019 13.249,01 2.690.05 25.48
2020 13.718,78 469.77 3.55
2021 15.884,86 2.166,08 15.79

Komponenten

Nachfolgend finden Sie die Liste der Unternehmen, die ab dem 20. Juni 2022 ein Bestandteil des DAX 40 sind. Die aktuellen Aktienkurse und die Liste der DAX -Unternehmen sind auf Finanzwebsites erhältlich.[10][11] Die Indexgewichtung bezieht sich auf den DAX -Leistungsindex.[12]

Gesellschaft Hauptstandard Sektor Ticker-Symbol Indexgewichtung (%)1 Angestellte Gegründet
Adidas-group-logo-fr.svg Adidas Textil Ads.de 2.5 061.401 (2021) 1924
Airbus Logo 2017.svg Airbus Luft- und Raumfahrt Air.de 4.8 126.495 (2021) 1970
Allianz.svg Allianz Finanzdienstleistungen Alv.de 6.8 155,411 (2021) 1890
BASF-Logo bw.svg Basf Grundmaterialien Bas.de 3.8 111.047 (2021) 1865
Logo Bayer.svg Bayer Gesundheitspflege Bayn.de 5.5 099.637 (2021) 1863
Beiersdorf Logo.svg Beiersdorf Konsumgüter Bei.de 020.567 (2021) 1882
BMW logo.svg BMW Automobil Bmw.de 2.3 118.909 (2021) 1916
Brenntag.svg Brenntag Verteilung Bnr.de 0.9 017.200 (2021) 1874
Continental wordmark.svg Kontinental Automobil Con.de 0,7 236.386 (2020) 1871
Covestro Logo.svg Covestro Grundmaterialien 1Cov.de 0,6 017.909 (2021) 2015
Daimler Truck Logo.svg Daimler Truck Automobil Dtg.de 1.1 099.640 (2020) 2021
Deutsche Bank logo without wordmark.svg Deutsche Bank Finanzdienstleistungen Dbk.de 1.7 084.659 (2020) 1870
Deutsche Börse Finanzdienstleistungen Db1.de 2.5 007.238 (2020) 1992
Deutsche Post DHL.svg Deutsche Post Industriellen Dpw.de 3.1 592,263 (2021) 1995
Deutsche Telekom 2022.svg Deutsche Telekom Kommunikationsdienste Dte.de 5.6 216.528 (2021) 1995
Logo E.ON.svg ÄON Dienstprogramme Eoan.de 1.7 078,126 (2021) 2000
Fresenius.svg Fresenius Gesundheitspflege Fre.de 1.1 311.269 (2020) 1912
Fresenius Medical Care logo.svg Fresenius Medizinische Versorgung Gesundheitspflege Fme.de 0.9 125.364 (2020) 1996
Hannover Re.svg Hannover Re Versicherung Hnr1.de 0,7 003.218 (2020) 1966
HeidelbergCement.svg Heidelbergement Grundmaterialien Hei.de 0,7 053.122 (2020) 1874
HelloFresh Logo 2020.png Höllefresh Online -Lebensmittelbestellung Hfg.de 0,4 014.635 (2021) 2011
Henkel-Logo.svg Henkel Konsumgüter Hen3.de 0.9 052.450 (2021) 1876
Infineon-Logo.svg Infineon Technologies Technologie Ifx.de 2.7 050.280 (2018) 1999
Linde plc logo.png Linde Grundmaterialien Lin.de 10.8 074.207 (2020) 1879
Mercedes-Benz Group black.svg Mercedes-Benz Group Automobil Mbg.de 4.9 172.000 (2021) 1926
Logo Merck KGaA 2015.svg Merck Gesundheitspflege Mrk.de 1.8 008.081 (2021) 1668
MTU Aero Engines Logo.svg MTU Aero -Motoren Industriellen Mtx.de 0,8 010.313 (2020) 1934
Münchener Rück logo.svg München Re Finanzdienstleistungen Muv2.de 2.8 039.642 (2020) 1880
Porsche SE Logo.svg Porsche Automobil Pah3.de 0.9 000951 (2019) 2007
Puma logo.svg Puma Textil Pum.de 0,6 014.374 (2020) 1948
Qiagen.svg Qiagen Chemikalien Qia.de 0,8 005.900 (2021) 1984
RWE Logo 2018.svg Rwe Dienstprogramme Rwe.de 2.2 018.246 (2021) 1898
SAP 2011 logo.svg SAFT Technologie Sap.de 8.2 107.415 (2021) 1972
Sartorius-Logo-2020.svg Sartorius Chemikalien Srt3.de 0,7 010.637 (2020) 1870
Siemens AG logo.svg Siemens Industriellen Sie.de 6.8 303.000 (2021) 1847
Siemens Healthineers logo.svg Siemens Healthineers Gesundheitspflege Shl.de 1.1 088.000 (2019) 2020
Symrise Logo 2016.svg Symrise Chemikalien Sy1.de 1.1 011.276 (2021) 2003
Volkswagen Group.svg Volkswagen Gruppe Automobil Vow3.de 2.4 672.800 (2021) 1937
Vonovia Logo.svg Vonovia Immobilie Vna.de 2.0 010.622 (2020) 2001
Zalando 201x logo.svg Zalando E-Commerce Zal.de 0,5 017.000 (2021) 2008

^Anmerkung 1: Gewichtungen zum 20. Juni 2022[12]

Ehemalige DAX -Komponenten

Diese Tabelle listet ehemalige DAX -Komponenten und die Unternehmen auf, die sie ersetzt haben.

Datum Komponente ausgeschlossen Komponente enthalten Grund für den Ausschluss/ Kommentare
03.09.1990 Feldmühl Nobel Metallgesellschaft Übernahme von FeldmÜHle Nobel von Stora enso
Nixdorf Deutschland Prässag (jetzt Tui) Mit Siemens zusammengeführt zu formen Siemens-Nixdorf
18.09.1995 Deutsche Babcock SAFT Ersetzt durch SAP aufgrund einer geringeren Marktkapitalisierung
22.07.1996 Kaufhof METRO Fusion von Kaufhof und Metro Cash & Carry
23.09.1996 Kontinental Münchener Rück Continental wurde am 22. September 2003 zum DAX zurückgeführt, obwohl es 2008 erneut herabgestuft wurde und 2012 erneut zurückgeführt wurde
18.11.1996 Metallgesellschaft Deutsche Telekom Börsengang von Deutsche Telekom
22.06.1998 Bayerische Hypotheken-
und wechselbank
Adidas Fusion von Vereinsbank und Hypobank zur Bildung von Hypovereinsbank
Bayerische Vereinsbank Hypovereinsbank
21.12.1998 Daimler-Benz Daimler Chrysler
(jetzt Daimler)
Fusion von Daimler-Benz mit Chrysler
22.03.1999 Degussa Degussa-hüls Fusion von Degussa AG mit Hüls AG und Umbenennung in Degussa-Hüls AG
25.03.1999 Thyssen Thyssenkrupp Fusion von Thyssen und Krupp
20.09.1999 Hoechst Fresenius Medizinische Versorgung Fusion von Hoechst und Rhône-Poulenc mit Aventis
14.02.2000 Mannesmann Epcos Übernahme von Mannesmann von Vodafone
19.06.2000 Veba ÄON Fusion von Veba und Viag zur Bildung von E.on
Viag Infineon
18.12.2000 Degussa-hüls Degussa Fusion von Degussa-Hüls AG und SKW Trostberg AG an New Degussa AG
19.03.2001 Karstadtquelle Deutsche Post Börsengang von Deutsche Post
23.07.2001 Dresdner Bank MLP VZ. Übernahme der Dresdner Bank durch Allianz
23.09.2002 Degussa Altana Unzureichende Marktkapitalisierung
23.12.2002 Epcos Deutsche Börse Die Marktkapitalisierung von EPCOs wurde schnell expcos unzureichend.[13]
22.09.2003 MLP Kontinental Unzureichender freier Schwimmer und Marktkapitalisierung.
31.01.2005 Lanxess Lanxess wurde von Bayer abgerissen. Es wurde dem DAX 2012 hinzugefügt und 2015 entfernt.
01.02.2005 Lanxess
19.12.2005 Hypovereinsbank Hypo -Immobilien Übernahme der Hypovereinsbank von Unicredit
18.09.2006 Schering Postbank Übernahme von Schering durch Bayer
18.06.2007 Altana Merck Nach dem Verkauf von Nycomed, unzureichende Marktkapitalisierung[14]
22.09.2008 Tui K+s Fast-Triby of K+S, unzureichende Marktkapitalisierung von TUI[15]
22.12.2008 Kontinental Beiersdorf Faste-Exit von Continental aufgrund einer unzureichenden Marktkapitalisierung von freiem Fluss nach der Akquisition durch Schaeffler -Gruppe
22.12.2008 Hypo -Immobilien Salzgitter Faste-Exit von Hypo-Immobilien aufgrund einer unzureichenden Marktkapitalisierung von freiem Fluss nach einer Beteiligung des amerikanischen Investors JC Blumensowie ein enger Rückgang der Marktkapitalisierung während der Finanzkrise von 2007–2010
23.03.2009 Deutsche Postbank Hannover Re Fastexit aufgrund einer unzureichenden Marktkapitalisierung[16]
Infineon Technologies Fresenius vz
21.09.2009 Hannover Re Infineon Technologies Unzureichende Marktkapitalisierung
21.06.2010 Salzgitter Heidelbergement Unzureichende Marktkapitalisierung
24.09.2012 MANN Kontinental Unzureichende freie Kapitalisierung nach Erwerb durch Volkswagen
24.09.2012 Metro Lanxess Unzureichende Marktkapitalisierung
21.09.2015 Lanxess Vonovia Unzureichende Marktkapitalisierung
21.03.2016 K+s Prosiebensat.1 Medien Unzureichende Marktkapitalisierung
19.03.2018 Prosiebensat.1 Medien Covestro Unzureichende Marktkapitalisierung
24.09.2018 Commerzbank Wirkard Unzureichende Marktkapitalisierung
23.09.2019[17] Thyssenkrupp MTU Aero -Motoren Unzureichende Marktkapitalisierung
22.06.2020[18] Deutsche Lufthansa Deutsche Wohnen Unzureichende Marktkapitalisierung
19.08.2020[19] Wirkard Lieferheld Neue Insolvenzregel (Abschnitt 5.1.1)
22.03.2021[20] Beiersdorf Siemens Energie Unzureichende Marktkapitalisierung
16.09.2021 VITESCO -Technologien
17.09.2021 Vitesco
20.09.2021 Airbus
Brenntag
Höllefresh
Porsche
Puma
Qiagen
Sartorius
Siemens Healthineers
Symrise
Zalando
29.10.2021 Deutsche Wohnen Beiersdorf
10.12.2021 Daimler Truck
13.12.2021 Daimler Truck
21.03.2022 Beiersdorf Daimler Truck
Siemens Energie Hannover Re
20.06.2022 Lieferheld Beiersdorf
DAX 30 -Diagramm an der Frankfurt -Börse.
A BMW Z4.
Das RWE-Besitz NiederaSussem -Kraftwerk.
Das Hauptquartier von DAX Companies im Jahr 2013.

Siehe auch

Aktienmarktlisten
Andere Listen
Andere Börsenindizes
  • Liste der Börsenindizes
  • CDAX, jede gelistete deutsche Firma
  • Hdax, Vereinigung von DAX, MDAX und Tecdax (Nachfolger von DAX 100 und Äquivalent der Ftse 100 oder der S & P 100)
  • Mdax, die nächsten 60 Unternehmen nach dem DAX
  • SDAX, die nächsten 70 Unternehmen nach dem MDAX
  • Ökodax, Top 10 Unternehmen in erneuerbaren Energien
  • Tecdax, Top 30 Unternehmen, die in der "neuen Wirtschaft" handeln,

Verweise

  1. ^ "DAX -Marktkapitalisierung | vermarktet Insider". markts.businessInsider.com.
  2. ^ "Dax". Deutsche-boerse.com.
  3. ^ "Handelsparameter Xetra Frankfurt" (PDF). Xetra. 23. November 2020. Archiviert (PDF) vom Original am 2021.
  4. ^ "Verlängerung der Handelszeiten für ausgewählte Benchmark -Futures und MSCI -Futures" (PDF). Eurex -Austausch. 15. November 2018. Archiviert (PDF) vom Original am 2021.
  5. ^ Reuters Staff (24. November 2020). "Deutschlands DAX erweitert 40 Mitglieder von 30 im Index-Shak-up auf 40 Mitglieder" - via www.reuters.com.
  6. ^ Ramakrishnan, Shriya; Kumaresan, Shivani. "Deutschlands DAX -Index wird nach dem Ent -Wirecard -Skandal - Metro US", erschüttert. ". www.metro.us.
  7. ^ "Dax bricht 12.000 Barriere". Finanzzeiten.
  8. ^ "Index DAX (846900) | Indexstand | Börsenkurs | KURS | Tool - Boerse.de". 19. Oktober 2010. archiviert von das Original am 19. Oktober 2010. Abgerufen 20. Januar 2020.
  9. ^ DAX. "DAX Digital | DAX® (TR) EUR". DAX-INDICES.com. Abgerufen 20. Januar 2020.
  10. ^ "DAX 30 LISTE | DAX Werte | Dax Aktien". finanzen.net (auf Deutsch). Abgerufen 24. September 2019.
  11. ^ "DAX 30 LIST: DAX Realtime-Kurslist | Dax Aktien | DAX Werte | DAX Unternehmen". Boerse.de (auf Deutsch). Abgerufen 24. September 2019.
  12. ^ a b DAX-INDICES.com. "Indexzusammensetzungsbericht" (xls). Abgerufen 17. Oktober 2020.
  13. ^ Deutsche Börse: Deutsche Börse ab Dem 23. Dezember im Dax Archiviert 11. Januar 2009 bei der Wayback -Maschine Pressemittepeilung, 12. November 2002
  14. ^ Frankfurter Allgemeine Zeitung: Merck Ersetztala im Dax
  15. ^ Deutsche Börse: K+s ersetzt tui in Dax Archiviert 11. Januar 2009 bei der Wayback -Maschine Pressemittepeilung, 3. September 2008
  16. ^ "Fresenius und Hannover Rückes Steigen in Dax auf". Handelsblatt (auf Deutsch). 4. März 2009. Abgerufen 24. Juni 2021.
  17. ^ "Medienveröffentlichung in den SEP 2019" (PDF).{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  18. ^ "Deutsche Lufthansa verlässt den Deutschlands DAX -Index". Marktbeobachtung. 5. Juni 2020. Abgerufen 5. Juni 2020.
  19. ^ "Außerplanmäßige Komponentenänderung in der Daxelection -Indizes" (PDF). Stoxx. 19. August 2020.
  20. ^ "Zusammensetzungsänderungen für DAX, MDAX, SDAX und Tecdax -Indizes" (PDF). Stoxx. 3. März 2021.

Externe Links