Anti-Terrorismus

Yamam, einer von Israel's Gegen-Terrorismuseinheiten.
Küstenwache der Vereinigten Staaten auf der Terrorismusbekämpfung patrouillieren Upper New York Bay. Verrazano-Narrows Bridge in der Ferne überschreiten Die Verengungen zwischen Brooklyn (links) und Staten Island (Rechts).

Anti-Terrorismus (auch geschrieben Anti-Terrorismus), auch bekannt als Anti-Terrorismus, integriert die Praxis, Militärtaktik, Techniken und Strategie, die Regierungen, Militär-, Strafverfolgung, Geschäft, und Geheimdienste benutzen Kampf oder beseitigen Terrorismus. Anti-Terrorismus Strategie ist die Motivation einer Regierung, die Instrumente der nationalen Macht zu nutzen, um zu neutralisieren und zu erobern Terroristen, diese Organisationen und diese Netzwerke, die sie enthalten, um sie nicht zu verwenden teuflisch einzuflößen Furcht und die Regierung oder die Bürger zu zwingen, gemäß den Zielen dieser Terroristen zu reagieren.[1]

Wenn Definitionen des Terrorismus sind Teil eines breiteren AufstandGegen Terrorismus kann eingesetzt werden Aufstandsbekämpfung Maße. Das US -Streitkräfte Verwenden Sie den Begriff foreign internal defense Für Programme, die andere Länder bei Versuchen, den Aufstand zu unterdrücken, unterstützen, Gesetzlosigkeit, oder Subversion oder um die Bedingungen zu reduzieren, unter denen diese Bedrohungen zu nationale Sicherheit entwickeln kann.[2][3][4]

Geschichte

Der erste Terroritätskörper, der jemals gebildet wurde, war der Spezielle irische Niederlassung des metropolitan Polizei, später umbenannt in die Spezialzweig Nachdem es seinen Rahmen über seinen ursprünglichen Fokus über erweiterte Fenian Terrorismus. Strafverfolgungsbehörden etablierte ähnliche Einheiten in Großbritannien und anderswo.[5]

Die Streitkräfte der Terrorismusbekämpfung erweiterten sich mit der wahrgenommenen wachsenden Bedrohung durch Terrorismus im späten 20. Jahrhundert. Speziell nach dem 11. September Angriffe, Westliche Regierungen machten die Bemühungen zur Terrorismusbekämpfung zur Priorität, einschließlich mehr ausländischer Zusammenarbeit, Verschiebung der Taktiken, die einbezogen werden Rote Teams,[6] und vorbeugende Maßnahmen.[7] Obwohl sensationelle Angriffe in der entwickelten Welt viel Aufmerksamkeit der Medien erhalten,[8] Der größte Terrorismus tritt in weniger entwickelten Ländern auf.[9] Die Reaktionen der Regierung auf den Terrorismus können in einigen Fällen zu erheblichen unbeabsichtigten Folgen führen.[10]

Planung

Intelligenz, Überwachung und Aufklärung

Die meisten Strategien zur Terrorismusbekämpfung beinhalten eine Zunahme der Standardpolizei und der inländischen Geheimdienste. Die zentralen Aktivitäten sind traditionell: Abfangen von Kommunikation und die Verfolgung von Personen. Neue Technologie hat jedoch die Bandbreite von erweitert Militär- und Strafverfolgung Operationen.

Shayetet 13, die israelischen Marinespezialitäten.

Inländische Intelligenz richtet sich häufig an bestimmte Gruppen, die auf der Grundlage von Herkunft oder Religion definiert sind und eine Quelle politischer Kontroversen sind. Massenüberwachung einer ganzen Bevölkerung erhöht Einwände gegen bürgerliche Freiheiten Gelände. Einheimische Terroristen, besonders Einsame wölfesind oft schwerer zu erkennen, weil sie die Staatsbürgerschaft oder ihr rechtlicher Status und ihre Fähigkeit unter dem Radar bleiben können.[11]

Um die wirksame Handlung auszuwählen, wenn Terrorismus eher ein isoliertes Ereignis zu sein scheint, müssen die entsprechenden Regierungsorganisationen die Quelle, die Motivation, die Vorbereitungsmethoden und die Taktik terroristischer Gruppen verstehen. Gute Intelligenz steht im Mittelpunkt einer solchen Vorbereitung sowie eines politischen und sozialen Verständnisses von Missständen, die gelöst werden könnten. Im Idealfall erhält man Informationen aus der Gruppe, eine sehr schwierige Herausforderung für Humint Weil operative Terroristenzellen sind oft klein, mit allen Mitgliedern, die miteinander bekannt sind, vielleicht sogar verwandt.[12]

Spionageabwehr ist eine große Herausforderung für die Sicherheit von zellbasierten Systemen, da das Ideal, aber fast unmöglich, Ziel ist, a zu erhalten Geheizquelle Innerhalb der Zelle. Finanzielle Tracking kann eine Rolle spielen als Kommunikationsabschnitt. Beide Ansätze müssen jedoch gegen legitime Erwartungen an Privatsphäre ausgeglichen werden.[13]

Rechtliche Kontexte

Als Reaktion auf die wachsende Gesetzgebung.

 Vereinigtes Königreich

Seit 1978 wurden die Terrorismusgesetze Großbritanniens regelmäßig von einer Sicherheitsklaren überprüft Unabhängiger Prüfer der Terrorismusgesetzgebung, deren oft einflussreiche Berichte dem Parlament vorgelegt und vollständig veröffentlicht werden.

 Vereinigte Staaten
 Australien
  • Australien hat mehrere Anti-Terror-Handlungen verabschiedet. Im Jahr 2004 umfasste eine Gesetzesvorlage mit drei Akten Anti-Terrorismus-Gesetz, 2004, (Nr. 2) und (Nr. 3) war vergangen. Dann Generalstaatsanwalt, Philip Ruddockstellte die vor Anti-Terrorismusbekämpfung, 2004 Am 31. März beschrieben er es als als "Eine Gesetzesvorlage zur Stärkung der Australiens gegen Terrorismusbekämpfung in vielerlei Hinsicht-eine Aufgabe wurde nach dem jüngsten tragischen dringlicher Terroranschläge in Spanien. " Er sagte, dass Australiens Gesetze zur Terrorismusbekämpfung "eine Überprüfung erfordern und gegebenenfalls aktualisiert werden müssen, wenn wir einen rechtlichen Rahmen haben, der alle Australier vor der Geißel des Terrorismus schützen kann". Das Australian Anti-Terrorism Act 2005 ergänzt die Befugnisse der früheren Handlungen. Die australische Gesetzgebung ermöglicht es der Polizei, Verdächtige bis zu zwei Wochen ohne Anklage festzuhalten und Verdächtige bis zu einem Jahr elektronisch zu verfolgen. Das Australian Anti-Terrorismusgesetz von 2005 enthalten eine "Shooting-to-Kill" -Klausel. In einem Land mit fest verankerten Liberal demokratisch Traditionen, die Maßnahmen sind umstritten und wurden von kritisiert bürgerliche Libertäre und islamisch Gruppen.[15]
 Israel
  • Israel überwacht eine Liste der festgelegten Terrororganisationen und hat Gesetze, die die Mitgliedschaft in solchen Organisationen verbieten und ihnen finanzieren oder ihnen helfen.
  • Am 14. Dezember 2006 die Israelischer Oberster Gerichtshof regiert gezielte Morde waren eine erlaubte Form der Selbstverteidigung.[16]
  • 2016 die Israeli Knesset Verabschiedete ein umfassendes Gesetz gegen den Terrorismus, verbot jegliche Art von Terrorismus und Unterstützung des Terrorismus und setzte schwere Strafen für Terroristen. Das Gesetz reguliert auch rechtliche Anstrengungen gegen den Terrorismus.[17]

Menschenrechte

John Walker Lindh wurde als feindlicher Kämpfer während der Vereinigten Staaten gefangen genommen. 2001 Invasion in Afghanistan.

Eine der Hauptschwierigkeiten bei der Umsetzung wirksamer konterroristischer Maßnahmen ist das Abnehmen von bürgerlichen Freiheiten und individuellen Privatsphäre, die solche Maßnahmen häufig sowohl für Bürger von und für diejenigen, die von Staaten festgenommen wurden, die versuchen, den Terror zu bekämpfen, mit sich bringen.[18] Zuweilen wurden Maßnahmen zur Verschärfung der Sicherheit als angesehen als Machtverletzungen oder sogar Verstöße gegen Menschenrechte.[19]

Beispiele für diese Probleme können eine längere Inhaftierung der Inhaftierung ohne gerichtliche Überprüfung oder lange Zeiträume der „vorbeugenden Inhaftierung“ umfassen.[20] Risiko einer Folter während der Übertragung, Rückgabe und Auslieferung von Menschen zwischen oder innerhalb von Ländern; und die Annahme von Sicherheitsmaßnahmen, die die Rechte oder Freiheiten von Bürgern einschränken und die Prinzipien der Nichtdiskriminierung verletzen.[21] Beispiele beinhalten:

  • Im November 2003, Malaysia Verabschiedete neue Gesetze zur Terrorismusbekämpfung, die von lokalen Menschenrechtsgruppen wegen vage und überbrostetes Kritikpunkts kritisiert wurden. Kritiker behaupten, dass die Gesetze die Grundrechte des freien Ausdrucks, der Vereinigung und der Versammlung gefährden. Malaysia hielt an, rund 100 mutmaßliche Militante ohne Gerichtsverhandlung zu halten, darunter fünf malaysische Studenten, die während des Studiums in Karachi, Pakistan, wegen angeblicher terroristischer Aktivitäten inhaftiert waren.[21]
  • Im November 2003 behauptete ein kanadisch-syrischer Staatsbürger, Maher Arar, öffentlich, dass er in einem syrischen Gefängnis gefoltert worden sei, nachdem er von den USA an die syrischen Behörden übergeben worden war.[21]
  • Im Dezember 2003 genehmigte der kolumbianische Kongress Gesetzgebung, die dem Militär die Befugnis geben würden, die Telefone zu verhaften, auf Telefone und Durchsuchungen ohne Haftbefehle oder frühere gerichtliche Anordnung durchzuführen.[21]
  • Bilder der unpopulären Behandlung von Häftlingen in der US -Sorgerecht im Irak und an anderen Standorten haben die internationale Prüfung der US -Operationen im Krieg gegen den Terror gefördert.[22]
  • Hunderte von ausländischen Staatsangehörigen sind in Guantánamo Bay weiterhin in längerer unbestimmte Haft ohne Anklage oder Gerichtsverfahren, trotz internationaler und US -Verfassungsstandards, die einige Gruppen glauben, dass diese Praktiken verboten sind.[22]
  • Hunderte von Menschen, die von Verbindungen mit dem verdächtigt werden Taliban oder Al-Kaida bleiben in Pakistan oder in den USA kontrollierten Zentren in Afghanistan in langfristiger Haft.[22]
  • China hat den "Krieg gegen den Terror" verwendet, um seine Politik im überwiegend Muslim zu rechtfertigen Autonome Region Xinjiang Uyghur uyghur Identität zu ersticken.[22]
  • In Marokko, Saudi -Arabien, Tunesien, Jemen und anderen Ländern wurden zahlreiche Menschen im Zusammenhang mit mutmaßlichen terroristischen Handlungen oder Verbindungen zu Opposition bewaffneten Gruppen festgenommen und willkürlich festgenommen.[22]
  • Bis 2005 blieben elf Männer in Großbritannien im Rahmen des Anti-Terrorismus-, Kriminalitäts- und Sicherheitsgesetzes von 2001 in Großbritannien fest.[22]
  • Vereinte Nationen Experten verurteilten den Missbrauch der Terrorismusbekämpfung durch die ägyptischen Behörden nach der Verhaftung, Inhaftierung und Bezeichnung der Menschenrechtsaktivisten Ramy Shaath und Zyad El-Elaimy als Terroristen. Die beiden Aktivisten wurden im Juni 2019 verhaftet, und die erste Erneuerung der Untersuchungshaft für Shaath wurde zum 21. Mal am 24. Januar 2021 in 19 Monaten stattgefunden. Experten nannten es alarmierend und forderten die dringende Umsetzung der Meinung und Entfernung der Arbeitsgruppe. von den Namen der beiden aus der Liste der „Terrorismuswesens“.[23]

Viele argumentieren, dass solche Rechteverletzungen eher die Bedrohung durch terroristische Bedrohungen verschlimmern, als entgegenzuwirken.[21] Menschenrechtsaktivisten argumentieren für die entscheidende Rolle des Menschenrechtsschutzes als intrinsischer Teil, um gegen den Terrorismus zu kämpfen.[22][24] Dies deutet darauf hin, dass Befürworter von menschliche Sicherheit haben lange argumentiert, dass die Beachtung der Menschenrechte in der Tat helfen kann, Sicherheit zu erhalten. Amnesty International beinhaltete einen Abschnitt über den Terrorismus in den Empfehlungen in der Madrid -Agenda, die sich aus dem Madrid -Gipfel für Demokratie und Terrorismus ergibt (Madrid 8. bis 11. März 2005):

Demokratische Prinzipien und Werte sind wesentliche Instrumente im Kampf gegen den Terrorismus. Jede erfolgreiche Strategie für den Umgang mit Terrorismus erfordert, dass Terroristen isoliert werden. Infolgedessen muss die Präferenz darin bestehen, den Terrorismus als kriminelle Handlungen zu behandeln, die durch bestehende Strafverfolgungssysteme und mit vollem Respekt vor Menschenrechten und der Rechtsstaatlichkeit behandelt werden sollen. Wir empfehlen: (1) wirksame Maßnahmen ergreifen, um die Straflosigkeit entweder für Terrorakte oder für den Missbrauch von Menschenrechten bei der Terrorismusbekämpfung unmöglich zu machen. (2) Die Einbeziehung von Menschenrechtsgesetzen in alle Anti-Terror-Programme und -Politik der nationalen Regierungen sowie internationalen Stellen. "[22]

Während sich die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des Terrorismus auf die Notwendigkeit konzentriert haben, die Zusammenarbeit zwischen Staaten, Befürworter der Menschenrechte (ebenso wie menschliche Sicherheit) haben vorgeschlagen, dass die wirksame Einbeziehung des Menschenrechtsschutzes als entscheidendes Element in dieser Zusammenarbeit mehr Anstrengungen unternommen werden müssen. Sie argumentieren, dass internationale Menschenrechtsverpflichtungen nicht an Grenzen aufhören, und ein Versäumnis, die Menschenrechte in einem Staat zu respektieren, kann seine Wirksamkeit bei den globalen Bemühungen, zusammenzuarbeiten, um den Terrorismus zu bekämpfen, untergraben.[21]

Präventivneutralisation

Einige Länder sehen Präventivangriffe als legitime Strategie an. Dies beinhaltet die Erfassung, Tötung oder Behinderung mutmaßlicher Terroristen, bevor sie einen Angriff erbringen können. Israel, das Vereinigtes Königreich, das Vereinigte Staaten, und Russland haben diesen Ansatz gewählt, während westeuropäische Staaten im Allgemeinen nicht.

Eine weitere wichtige Methode der präventiven Neutralisation ist die Verhör von bekannten oder mutmaßlichen Terroristen, um Informationen über bestimmte Grundstücke, Ziele, die Identität anderer Terroristen zu erhalten, unabhängig davon, ob die Befragungsmächte selbst der Beteiligung der Terroristen schuldig sind oder nicht. Manchmal werden extremere Methoden verwendet, um zu erhöhen Suggestibilität, wie zum Beispiel Schlafentzug oder Drogen. Solche Methoden können Gefangene dazu führen, falsche Informationen anzubieten, um die Behandlung zu stoppen, oder aufgrund der durch sie verursachten Verwirrung. Diese Methoden werden durch europäische Mächte nicht toleriert. 1978 the Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte regiert in der Irland gegen Vereinigtes Königreich Fall das Solche Methoden änderte eine Praxis von unmenschliche und erniedrigende Behandlungund dass solche Praktiken gegen die verstoßen hatten Europäische Menschenrechtskonvention Artikel 3 (Art. 3).

Nicht-Militär

Das menschliche Sicherheit Das Paradigma skizziert einen nicht-militärischen Ansatz, der darauf abzielt, die dauerhaften zugrunde liegenden Ungleichheiten anzugehen, die terroristische Aktivitäten tanken. Kausalfaktoren müssen abgegrenzt und Maßnahmen durchgeführt werden, die den gleichen Zugang zu Ressourcen ermöglichen und Nachhaltigkeit Für alle Leute. Solche Aktivitäten ermöglichen die Bürger und bieten "Freiheit von Angst" und "Freiheit vom Mangel".

Dies kann viele Formen annehmen, einschließlich der Bereitstellung von sauberem Trinkwasser, Bildung, Impfprogrammen, Bereitstellung von Nahrung und Schutz und Schutz vor Gewalt, militärisch oder auf andere Weise. Erfolgreiche Kampagnen der menschlichen Sicherheit wurden durch die Teilnahme einer vielfältigen Gruppe von Akteuren, einschließlich Regierungen, gekennzeichnet. NGOsund Bürger.

Ausländische interne Verteidigung Programme bieten einer bedrohten Regierung externe Experten. FID kann sowohl nicht-militärische als auch militärische Aspekte der Terrorismusbekämpfung beinhalten.

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass "die Hilfe der Regierungsführung und der Zivilgesellschaft wirksam bei der Dämpfung des häuslichen Terrorismus dämpft. Diese Wirkung ist jedoch nur vorhanden, wenn das Empfängerland keinen bürgerlichen Konflikt hat".[25]

Militär

US -Marines in Afghanistan

Der Terrorismus wurde oft verwendet, um militärische Interventionen in Ländern wie Pakistan zu rechtfertigen, in denen Terroristen angeboten werden. Das war die primäre Rechtfertigung für die US -Invasion in Afghanistan. Es war auch eine erklärte Rechtfertigung für die Zweite russische Invasion in Tschetschenien.

Die militärische Intervention war nicht immer erfolgreich, um den zukünftigen Terrorismus zu stoppen oder zu verhindern, wie während der Malaiischer Notfall, das Mau Mau Aufstandund die meisten Kampagnen gegen die Ira während der Irischer Bürgerkrieg, das S-plan, das Grenzkampagne (IRA) und Die Sorgen in Nordirland. Obwohl militärische Maßnahmen die Operationen einer Terroristengruppe vorübergehend vorübergehend stören können, beendet sie die Bedrohung manchmal nicht vollständig.[26]

Somit führt die Unterdrückung des Militärs an sich (insbesondere wenn es nicht von anderen Maßnahmen begleitet wird) normalerweise zu kurzfristigen Siegen, sondern auf lange Sicht tendenziell nicht erfolgreich (z. B. die in Französisch beschriebene Lehre des Franzosen Roger Trinquier's Buch Moderner Krieg[27] benutzt in Indochina und Algerien). Neue Methoden (siehe Neue Aufstandsbekämpfung Feldhandbuch[28]) wie die aufgenommen in Irak müssen noch als vorteilhaft oder ineffektiv angesehen werden.

Vorbereitung

Organisationen der Polizei-, Feuer- und Notfallverantwortung haben eine herausragende Rolle. Lokal Feuerwehrleute und rettungsvolles medizinisches Personal (oft als "Ersthelfer" bezeichnet) haben Pläne, die Auswirkungen von Terroranschlägen zu mildern. Die Polizei kann jedoch mit Bedrohungen solcher Angriffe umgehen.

Zielhärtung

Unabhängig vom Ziel der Terroristen gibt es mehrere Möglichkeiten, die Ziele zu verhärten, um zu verhindern, dass die Terroristen ihre Marke treffen oder den Schaden von Angriffen reduzieren. Eine Methode ist zu platzieren feindliche Fahrzeugminderung Durch die Durchsetzung der Schutzdistanz außerhalb großer oder politisch sensibler Gebäude, um Auto zu verhindern und LKW -Bombenanschlag. Eine andere Möglichkeit, die Auswirkungen von Angriffen zu verringern, besteht darin, Gebäude für eine schnelle Evakuierung zu entwerfen.[29]

Flugzeugcockpits werden während der Flüge gesperrt und haben verstärkte Türen, die nur die Piloten in der Kabine öffnen können. Vereinigtes Königreich Bahnhöfe sie entfernen ihre Mülltonnen als Reaktion auf die Provisorische IRA Bedrohung als bequeme Standorte zur Ablagerung von Bomben.

Schottische Stationen entfernten ihre nach dem 7. Juli 2005 London Bombenanschläge Vorsichtsmaßnahme. Das Massachusetts Bay Transportation Authority gekaufte bombenresistente Barrieren nach dem 11. September Terroranschläge.

Eisenkuppel Luftverteidigungssystem. Es fängt Artillerie -Raketen ab, die von Terroristen in israelische Städte und Städte gefeuert wurden.

Wie Israel leidet unter ständigem Beschuss seiner Städte, Städte und Siedlungen durch Artillerie -Raketen von dem Gazastreifen (hauptsächlich von Hamas, aber auch von anderen palästinensischen Fraktionen) und Libanon (hauptsächlich von Hisbollah), Israel, entwickelte mehrere defensive Maßnahmen gegen Artillerie, Raketen und Raketen. Dazu gehört der Bau a Luftschutzbunker in jedem Gebäude und Schule, aber auch aktive Schutzsysteme wie die bereitstellen Pfeil abm, Eisenkuppel und Davids Schlinge Batterien, die die eingehende Bedrohung in der Luft abfangen. Eisenkuppel hat erfolgreich Hunderte von abgefangen Qassam Rockets und Grad Raketen Von Palästinensern aus dem Gazastreifen gefeuert.

Ein anspruchsvollerer Ansatz für die Zielhärke muss industrielle und andere kritische industrielle Infrastruktur berücksichtigt werden, die angegriffen werden könnten. Terroristen müssen keine chemischen Waffen importieren, wenn sie einen großen Industrieunfall wie das verursachen können Bhopal -Katastrophe oder der Halifax -Explosion. Industriechemikalien in der Herstellung, dem Versand und der Lagerung benötigen einen größeren Schutz, und einige Anstrengungen sind im Gange.[30] Um dieses Risiko ins rechte Licht zu rücken, das erste Großer tödlicher chemischer Angriff im Ersten Weltkrieg im Ersten Weltkrieg gebraucht 160 Tonnen Chlor. Industrieversand von Chlor, häufig in der Wasserreinigung und in der chemischen Industrie verwendet, reisen in 90- oder 55-Tonnen-Panzerautos.

Um ein weiteres Beispiel zu geben, hat das nordamerikanische elektrische Netz bereits gezeigt, in der Nordost -Blackout von 2003, seine Anfälligkeit für Naturkatastrophen gepaart mit unzureichender, möglicherweise unsicherer, Scada (Aufsichtskontrolle und Datenerfassung) Netzwerke. Ein Teil der Sicherheitsanfälligkeit ist auf Deregulierung zurückzuführen, was zu einer viel mehr Verbindungsverbindung in einem Netz führt, das nur für gelegentliche Kraftverkäufe zwischen Versorgungsunternehmen ausgelegt ist. Eine kleine Anzahl von Terroristen, die kritische Krafteinrichtungen angreifen, wenn ein oder mehrere Ingenieure die Stromkontrollzentren infiltriert haben, könnte Chaos anrichten.

Die Ausrüstung der wahrscheinlichen Ziele mit Behältern (d. H. Taschen) von Schweineschmalz wurde verwendet, um Angriffe durch Selbstmordattentäter zu entmutigen. Die Technik wurde offenbar in den 1940er Jahren von britischen Behörden begrenzt eingesetzt.[31] Der Ansatz beruht auf der Idee, dass Muslime, die den Angriff verüben, im Moment vor dem Sterben nicht "verschmutzt" werden wollen. Die Idee wurde in jüngerer Zeit als Abschreckung von Selbstmordanschlägen in Israel vorgeschlagen.[32] Die tatsächliche Wirksamkeit dieser Taktik ist jedoch wahrscheinlich begrenzt. Ein sympathischer islamischer Gelehrter könnte a ausgeben Fatwa Zu verkünden, dass ein Selbstmordattentäter von den Schweineprodukten nicht verschmutzt würde.

Steuerung und Kontrolle

In Nordamerika und anderen Kontinenten, für einen bedrohten oder abgeschlossenen Terroranschlag, die Incident Command System (ICS) kann angerufen werden, um die verschiedenen Dienste zu kontrollieren, die möglicherweise an der Antwort beteiligt sein müssen. ICS hat unterschiedliche Eskalationsniveaus, wie beispielsweise für mehrere Vorfälle in einem bestimmten Bereich erforderlich sein (z. B.,,, Die Bombenanschläge von 2005 in London oder der 2004 Madrid -Zugbombenanschläge, oder bis zu a Nationaler Antwortplan Aufruf Wenn nationale Ressourcen erforderlich sind. Zum Beispiel könnte eine nationale Reaktion für einen nuklearen, biologischen, radiologischen oder signifikanten chemischen Angriff erforderlich sein.

Schadensminderung

Feuerwehren, vielleicht ergänzt von öffentlichen Arbeitsbehörden, Versorgungsanbieter (z. B. Gas, Wasser, Strom) und schweren Bauunternehmer, sind am meisten geeignet, um die physischen Folgen eines Angriffs zu bewältigen.

Lokale Sicherheit

Im Rahmen eines Incident Command -Modells kann die örtliche Polizei den Vorfallbereich isolieren und die Verwirrung verringern, und spezialisierte Polizeieinheiten können taktische Operationen gegen Terroristen durchführen, häufig verwendet Spezialisierte taktische Einheiten gegen Terroristen. Das Einbringen solcher Einheiten wird in der Regel die zivile oder militärische Autorität über die lokale Ebene hinaus beinhalten.

Medizinischer Dienst

Der Rettungsdienst wird die stärker betroffenen Opfer in Krankenhäuser triieren, behandeln und transportieren, die Massenopfer benötigen und Triage Pläne vorhanden.

Öffentliche Gesundheitsbehördenvon lokal bis zur nationalen Ebene, vielleicht als für mögliche biologische Angriffe und manchmal eine chemische oder radiologische Kontamination ausgewiesen.

Taktische Einheiten

Royal Malaysia Police Pasukan Gerakan Khas Offiziere

Heute haben viele Länder Spezielle Einheiten bestimmt, um terroristische Bedrohungen zu behandeln. Neben verschiedenen Sicherheitsbehörden, es gibt Elite -taktische Einheiten, auch bekannt als Spezielle Missionseinheiten, deren Aufgabe es ist, Terroristen direkt zu engagieren und Terroranschläge zu verhindern. Solche Einheiten führen beide vorbeugenden Maßnahmen aus, Geiselrettungund auf laufende Angriffe reagieren. Länder aller Größen können hoch ausgebildete Terroristenteams haben. Taktik, Techniken und Verfahren für Manjunting sind ständig weiterentwickelt.

Die meisten dieser Maßnahmen befassen sich mit Terroranschlägen, die ein Gebiet betreffen oder dies drohen. Es ist viel schwieriger, mit Attentat oder sogar Repressalien für Einzelpersonen umzugehen, aufgrund der kurzen (wenn überhaupt) Warnzeit und dem schnellen Exfiltration der Attentäter.[33]

Diese Einheiten sind speziell ausgebildet in Taktik und sind sehr gut ausgestattet für CQB mit Schwerpunkt auf Stealth und Mission mit minimalen Verlusten. Die Einheiten umfassen Takes-Over Force (Sturmteams), Scharfschützen, Eod Experten, Hundehandler und Geheimdienstoffiziere. Sehen Gegenintertelligenz- und Terrorismusbekämpfungsorganisationen Für nationale Kommando, Geheimdienste und Vorfallminderung.

Die Mehrheit der Terrorismusbekämpfung auf taktischer Ebene wird von staatlicher, föderaler und nationaler Ebene durchgeführt Strafverfolgungsbehörden oder Geheimdienste. In einigen Ländern kann das Militär als letzter Ausweg eingerufen werden. Offensichtlich ist dies für Länder, deren Militär gesetzlich gestattet ist, Polizeieinsätze durchzuführen, dies ist kein Problem, und solche Operationen zur Terrorismusbekämpfung werden von ihrem Militär durchgeführt.

Sehen Spionageabwehr Für Kommando, Intelligenz und Warnung sowie Vorfallminderungsaspekte der Terror.

Beispiele für Handlungen

Einige konterroristische Aktionen des 20. und 21. Jahrhunderts sind unten aufgeführt. Sehen Liste der Geiselkrisen Für eine erweiterte Liste, einschließlich Geisel, die nicht heftig endete.

Repräsentative Geiselrettungsoperationen
Vorfall Hauptgebietsschema Geiselnationalität Entführer
/Entführer
Konterroristische Kraft Ergebnisse
1972 Sabena Flug 571 Internationaler Flughafen Tel Aviv-Lod, Israel Gemischt Schwarzer September Sayeret Matkal 2 Entführer getötet, 1 Passagier starb während der Überfälle an Wunden. 2 Passagiere und 1 Kommando verletzt. 2 Entführer gefangen. Alle anderen 96 Passagiere retteten.
1972 München Massaker München, West Deutschland israelisch Schwarzer September Bundesgrenze Alle Geiseln ermordet; 5 Entführer und 1 westdeutscher Polizist getötet. 3 Entführer gefangen genommen und freigelassen.
1975 AIA -Gebäude Geiselkrise AIA -Gebäude, Kuala Lumpur, Malaysia Gemischt. Amerikanisch und schwedisch Japanische Rote Armee Spezialaktionen Einheit Alle Geiseln veröffentlicht, alle Entführer, die nach Libyen geflogen sind.
1976 Operation entebbe Flughafen entebbe, Uganda Israelis und Juden. Kurz nach der Gefangennahme wurden nichtjüdische Geiseln veröffentlicht. Pflp Sayeret Matkal, Sayeret Tzanhanim, Sayeret Golani Alle 7 Entführer, 45 ugandische Truppen, 3 Geiseln und 1 israelischer Soldat wurden getötet. 100 Geiseln gerettet
1977 Lufthansa Flug 181 Anfangs über die Mittelmeer-

Meer, im Süden von die französische Küste;

anschließend Internationaler Flughafen Mogadischu, Somalia

Gemischt Pflp GSG 9, Spezialluftdienst Berater 1 Geisel vor dem Überfall getötet; 3 Entführer getötet und 1 gefangen genommen. 90 Geiseln gerettet.
1980 Casa Circondariale di Trani Gefängnisaufstand Trani, Italien Italienisch Rote Brigaden Gruppo di Intervento Speciale (GIS) 18 Polizeibeamte retteten, alle Terroristen gefangen.
1980 Iranische Botschaft Siege London, Vereinigtes Königreich Meistens Iraner, aber einige Briten Demokratische revolutionäre Bewegung zur Befreiung Arabistans Spezialluftdienst 5 Entführer getötet, 1 Entführer gefangen genommen. 1 Geisel getötet vor Razzia, 1 Geisel von Entführer während der Überfälle getötet; 24 Geiseln gerettet. 1 SAS Operative erhielt kleinere Verbrennungen.
1981 Garuda Indonesia Flug 206 Don Mueang Airport, Bangkok, Thailand Meistens Indonesier, einige Europäer/Amerikaner Komando Jihad Kopassus Angriffsgruppe, RTAF Umfang sichern 5 Entführer getötet (2 wahrscheinlich nach Raid), 1 Kopassus -Operative getötet, 1 Pilot, der von Terroristen tödlich verwundet wurde, alle Geiseln gerettet.
1982 Entführung von General James L. Dozier Padua, Italien amerikanisch Rote Brigaden Nucleo Operativo Centrale Disicurezza (NOCs) Geisel gerettet, erfasst die gesamte Terroristenzelle.
1983 Türkische Botschaftsangriff Lissabon, Portugal Türkisch Armenische revolutionäre Armee Goe 5 Entführer, 1 Geisel und 1 Polizist getötet, 1 Geisel und 1 Polizist verwundet.
1985 Achille Lauro Entführung FRAU Achille Lauro vor der ägyptischen Küste Gemischt Palästina -Befreiungsorganisation U.S. Militär, umgedreht zu Italienische Spezialkräfte (Gruppo di Intervento Speciale)) 1 Geisel während der Entführung getötet, 4 in Italien verurteilte Entführungen
1986 Pudu -Gefängnisbelagerung Pudu -Gefängnis, Kuala Lumpur, Malaysia Zwei Ärzte Gefangene Spezialaktionen Einheit 6 Entführer gefangen genommen, 2 Geiseln gerettet
1993 Indian Airlines Flug 427 Entführt dazwischen Delhi und Srinagar, Indien 141 Passagiere Islamischer Terrorist (Mohammed Yousuf Shah) Nationaler Sicherheitsbeamter 1 Hijacker getötet, alle Geiseln gerettet.
1994 Air France Flug 8969 Marseille, Frankreich Gemischt Bewaffnete islamische Gruppe von Algerien GIGN 4 Entführer getötet. 3 Geiseln vor dem Razzia getötet, 229 Geiseln gerettet
1996 Japanische Botschaft Geiselkrise Lima, Peru Japanisch und Gäste (800+) Túpac Amaru Revolutionäre Bewegung Peruanisches Militär & Polizei Mischkräfte Alle 14 Entführer, 1 Geisel und 2 Retter getötet.
1996 Mapenduma Geiselkrise Mapenduma, Indonesien Gemischt (19 Indonesianer, 4 Britisch, 2 Niederländer und 1 Deutsch) Kelly Kwalik's Freie Papua -Bewegung (OPM) Gruppe Kopassus's SAT-81 GULTOR CT Group, Kostrad's Infanterie -Bataillon & Penerbad (Army Aviation) gemischte Kräfte. 8 Entführer getötet, 2 Entführer gefangen genommen. 2 Geiseln, die von Entführern getötet wurden, 24 Geiseln gerettet. 5 Armee, die bei Hubschrauberunfall getötet wurden.
2000 Sauk Belagerung Perak, Malaysia Malaysian (2 Polizisten, 1 Soldat und 1 Zivilist) Al-Ma'unah Grup Gerak Khas und 20 Pasukan Gerakan Khas, gemischte Kräfte 2 Geiseln, 2 Retter und 1 Entführer getötet. Andere 28 Entführer gefangen.
2001–2005 Pankisi -Schlucht Krise Pankisischlucht, Kakheti, Georgia Gemischt, Al-Kaida und tschetschenische Rebellen angeführt von Ibn al-Khattab 2400 Truppen und 1000 Polizisten Terrorismusbedrohungen in der Schlucht wurden unterdrückt.
2002 Geiselkrise des Moskauer Theatre Moskau, Russland Gemischt, meistens Russisch (900+) Spezialzweck islamisches Regiment Spetsnaz Alle 39 Entführer und 129–204 Geiseln getötet. 600–700 Geiseln Befreit.
2004 Beslan School -Belagerung Beslan, North Ossetia-Alania, Russland Russisch Riyad-us saliheen MVD (einschließlich Omon), russische Armee (einschließlich Spetsnaz), Russische Polizei (Militsiya)) 334 Geiseln getötet und Hunderte verwundet. 10–21 Retter getötet. 31 Entführer getötet, 1 gefangen genommen.
2007 Belagerung von Lal Masjid Islamabad, Pakistan Studenten und Tehrik-i-taliban Pakistan Pakistanische Armee und Rangers, Spezialdienstgruppe 91 Studenten/Militante getötet, 50 Militante gefangen. 10 SSG und 1 Ranger getötet; 33 SSG, 3 Rangers, 8 Soldaten verwundet. 204 Zivilisten verletzt.
2007 Kirkuk Geiselrettung Kirkuk, Irak Turkman Kind Islamischer Staat des Irak Al-Kaida Puks Counter Terrorism Group der Kurdistan Regionalregierung 5 Entführer verhaftet, 1 Geisel gerettet
2008 Operation Jaque Kolumbien Gemischt Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens Kolumbianisches Militär 15 Geiseln gerettet. 2 Entführer gefangen
2008 Operationen Morgendämmerung Golf von Aden, Somalia Gemischt Somalische Piraten und Militante Paskal und gemischte internationale Kräfte Verhandlungen beendet. 80 Geiseln veröffentlicht. RMN, einschließlich Paskal Navy Commandos mit gemischten internationalen Kräften, die in dieser festlichen Zeit den Golf von Aden patrouillieren.[34][35][36]
2008 2008 Mumbai Angriffe Mehrere Standorte in Mumbai Stadt Indische Staatsangehörige, ausländische Touristen Ajmal Qasab und andere pakistanische Staatsangehörige, die mit Laskar-e-Taiba verbunden sind 300 NSG Commandos, 36–100 Marine Commandos und 400 Armee Para Commandos 141 indische Zivilisten, 30 Ausländer, 15 Polizisten und zwei NSG -Kommandos wurden getötet. 9 Angreifer getötet, 1 Angreifer gefangen genommen. 293 Personen verletzt
2009 2009 Lahore -Angriffe Mehrere Standorte in Lahore Stadt Pakistan Lashkar-e-Taiba Polizeikommandos, Army Rangers Bataillon Am 3. März wurden der srilankische Cricket -Teamangriff - 6 Mitglieder des srilankischen Cricket -Teams verletzt, 6 pakistanische Polizeibeamte und 2 Zivilisten getötet.

30. März, die Manawan Police Academy in Lahore Angriff - 8 bewaffnete Männer, 8 Polizeipersonal und 2 getötete Zivilisten, 95 Menschen verletzt, 4 bewaffnete Männer gefangen genommen.
Plaza Cinema Chowk Angriff - 16 Polizisten, ein Armeeoffizier und unbekannte Anzahl von Zivilisten getötet. Bis zu 251 Menschen verletzt.

2011 Operation Morgendämmerung des Golfs von Aden Golf von Aden, Somalia Koreaner, Myanmar, Indonesisch Somalische Piraten und Militante Republik Korea Marine Special Warfare Flotille (UDT/Seal) 4+ Entführer getötet oder vermisst (18. Januar). 8 Entführer getötet, 5 gefangen genommen. Alle Geiseln gerettet.
2012 Geiselkrise Lopota Gorge Lopota Schlucht, Georgia Georgier Ethnische tschetschenische, russische und georgische Militante Special Operations Center, Sod, KUD und Spezialkräfte der Armee 2 KUD -Mitglieder und ein Special Forces Corpsman getötet, 5 Polizisten verwundet. 11 Entführer getötet, 5 verwundet und 1 gefangen genommen. Alle Geiseln gerettet.
2013 2013 Lahad Datu Standoff Lahad Datu, Sabah, Malaysia Malaysier Königliche Sicherheitskräfte des Sultanats Sulu und Nordborneo (Jamalul Kiram IIIFraktion) Malaysische Streitkräfte, Royal Malaysia Police, Malaysian Maritime Enforcement Agency und gemeinsame Kräfte zur Terrorismusbekämpfung ebenso gut wie Philippinische Streitkräfte. 8 Polizisten (einschließlich 2 PGK -Kommandos) und ein Soldat getötet, 12 andere verwundet. 56 Militante getötet, 3 verwundet und 149 gefangen genommen. Alle Geiseln gerettet. 6 Zivilisten getötet und eine verwundet.
2017 2017 Isani Flat Belagerung Distrikt Isani, Tiflis, Georgia Georgier Tschetschenische Militante SUS Counter Terror Unit, Polizeispezialkräfte 3 getötete Militante, einschließlich Akhmed Chatayev. Ein Special Forces Officer, der während des Gefechts getötet wurde.


Entwerfen von Anti-Terrorismus-Systemen

Transparenter Müllbehälter, die an der Zentralstation in Sydney installiert sind, damit die Polizei ihren Inhalt überprüfen kann

Der Umfang für Anti-Terrorismus-Systeme ist in physischen Begriffen (lange Grenzen, riesige Gebiete, hohe Verkehrsbände in geschäftigen Städten usw.) sowie in anderen Dimensionen wie Art und Grad der Terrorismusbedrohung, politischer und diplomatischer Auswirkungen und rechtliche Fragen. In dieser Umgebung ist die Entwicklung eines anhaltenden Anti-Terrorismus-Schutzsystems eine entmutigende Aufgabe. Ein solches System sollte verschiedene hochmoderne Technologien zusammenbringen, um anhaltende Intelligenz-, Überwachungs- und Aufklärungsmissionen und potenzielle Maßnahmen zu ermöglichen. Das Entwerfen eines solchen Systemsystems umfasst ein wichtiges technologisches Projekt.

Ein bestimmtes Designproblem für dieses System ist, dass es in Zukunft mit vielen Unsicherheiten konfrontiert ist. Die Bedrohung durch Terrorismus kann zunehmen, verringern oder bleiben, die Art des Terrorismus und der Lage ist schwer vorherzusagen, und es gibt technologische Unsicherheiten. Dennoch möchten wir ein Terrorismussystem entwerfen, das heute konzipiert und konzipiert wurde, um Terrorakte für ein Jahrzehnt oder länger zu verhindern. Eine mögliche Lösung besteht darin, einzubeziehen technische Flexibilität In das Systemdesign, aus dem Grund, dass die eingebettete Flexibilität in Zukunft ausgeübt werden kann, wenn sich die Unsicherheit erfolgt und aktualisierte Informationen eintreffen. Und das Design und die Bewertung eines Schutzsystems sollten nicht auf einem einzigen Szenario basieren, sondern eine Reihe von Szenarien. Flexibilität kann in die Gestaltung des Terrorismussystems in Form von Optionen einbezogen werden, die in Zukunft ausgeübt werden können, wenn neue Informationen verfügbar sind. Die Verwendung dieser „realen Optionen“ erzeugt ein flexibles Anti-Terrorismus-System, das mit neuen Anforderungen fertig werden kann, die möglicherweise entstehen.[37]

Strafverfolgung/Polizei

Während einige Länder mit langjährigen Terrorismusproblemen wie Israel Strafverfolgungsbehörden in erster Linie darauf abzielen, Terroranschläge zu verhindern und auf Terroranschläge zu reagieren,[38] In anderen Nationen ist die Terrorismusbekämpfung ein relativ neueres Ziel der Zivilpolizei- und Strafverfolgungsbehörden.[39][40]

Während einige Zivil-Libertarier und Strafjustizwissenschaftler die Bemühungen von Strafverfolgungsbehörden zur Bekämpfung des Terrorismus als vergeblich und teuer aufgerufen haben[41] oder als Bedrohung für bürgerliche Freiheiten,[41] Andere Wissenschaftler haben begonnen, die wichtigsten Dimensionen der Polizeiarbeit des Terrorismus als wichtige Dimension der Terrorismusbekämpfung zu beschreiben und zu analysieren, insbesondere in der Zeit nach dem 11. September, und haben argumentiert, wie Polizeiinstitute den Terrorismus als Frage der Kriminalität betrachten.[39] Solche Analysen bringen die zivile Polizeirolle bei der Terrorismusbekämpfung neben dem militärischen Modell eines „Kriegskrieges“ -Beurts heraus.[42]

Amerikanische Strafverfolgung

Gemäß der Verabschiedung der Homeland Security Act von 2002, Bundes-, Landes- und lokale Strafverfolgungsbehörden begannen sich systematisch neu zu organisieren.[43][44] Zwei primäre Bundesbehörden (die Justizministerium (Doj) und die Heimatschutzministerium (DHS)) Die meisten Bundesbehörden, die bereit sind, inländische und internationale Terroranschläge zu bekämpfen. Dazu gehören die Grenzschutz, das Geheimdienst, das Küstenwache und die FBI.

Nach Klage der Bundesänderungen gemäß dem 11. September begannen die meisten staatlichen und örtlichen Strafverfolgungsbehörden jedoch eine Verpflichtung zur "Bekämpfung des Terrorismus" in ihre Missionsaussagen.[45][46] Lokale Agenturen begannen, mehr strukturierte Kommunikationslinien mit Bundesbehörden zu etablieren. Einige Wissenschaftler haben an der Fähigkeit der örtlichen Polizei gezweifelt, im Krieg gegen den Terror zu helfen, und schlägt vor, dass ihre begrenzte Arbeitskräfte immer noch am besten durch Einbeziehung der Gemeinschaft und die Ausrichtung auf Straßenverbrechen genutzt werden können.[41]

Während der Terror-Terrormaße (insbesondere erhöhte Flughafensicherheit, Einwanderer der Flughafen erhöht wurde, Profilerstellung[47] und Grenzpatrouille) wurden im letzten Jahrzehnt angepasst, um die Terrate bei den Strafverfolgungsbehörden zu verbessern, es gab bemerkenswerte Einschränkungen bei der Beurteilung der tatsächlichen Nützlichkeit/Wirksamkeit von Strafverfolgungsbehörden, die angeblich vorbeugend sind.[48] Während sich die Rhetorik der Rhetorik der Terrorismusbekämpfung in der theoretisch die meisten amerikanischen Strafverfolgungsbehörden nach 9/11 neu definierte, ist es schwer zu beurteilen, wie gut solche Übertreibungen in die Praxis umgesetzt wurden.

Im Intelligenz geleitete Polizeiarbeit (ILP) Anstrengungen, der quantitativ am besten geeignete Ausgangspunkt für die Messung der Wirksamkeit jeglicher Polizeistrategie (d. H. Nachbarschaftswache, Waffenverlinderung, Fußpatrouillen usw.) besteht in der Regel darin, die Gesamtkosten gegen die Freigabezins oder die Verhaftungsraten zu bewerten. Da Terrorismus ein so seltenes Ereignis Phänomen ist, ist es[49] Die Messung von Verhaftungen oder Freigaberaten wäre eine nicht generalisierbare und ineffektive Möglichkeit, die Wirksamkeit der Durchsetzung der Politik zu testen. Ein weiteres methodisches Problem bei der Beurteilung der Terrorismusbekämpfung in der Strafverfolgung hängt davon ab, operative Maßnahmen für Schlüsselkonzepte in der Studie von zu finden Heimatschutz. Sowohl Terrorismus als auch Heimatschutz sind relativ neue Konzepte für Kriminologen, und Akademiker müssen sich noch darauf einigen, wie diese Ideen so zugänglich definiert werden können.

Angriffsauto der Franzosen GIGN.

Terroragenturen

Sek Mitglieder von Nordrhein-Westfalen (Deutschland) während einer Übung

Militär

Innerhalb militärischer operativer Ansätze fällt die Terrorismusbekämpfung in die Kategorie von Unregelmäßige Kriegsführung.[50] Angesichts der Art der operativen Aufgaben zur Terrorismusbekämpfung haben nationale Militärorganisationen im Allgemeinen keine engagierten Einheiten, deren alleinige Verantwortung die Verfolgung dieser Aufgaben ist. Stattdessen ist die Funktion zur Terrorismusbekämpfung ein Element der Rolle, das Flexibilität bei ihrer Beschäftigung ermöglicht, wobei Operationen im nationalen oder internationalen Kontext durchgeführt werden.

In einigen Fällen verbietet der rechtliche Rahmen, in dem sie betrieben werden, Militäreinheiten, die Operationen im heimischen Bereich durchführen; Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten Richtlinie, basierend auf der Posse Comitatus Actverbietet die inländischen Operationen zur Terrorismusbekämpfung des US-Militärs. Einheiten haben eine operative Aufgabe zur Terrorismusbekämpfung zugewiesen, die häufig sind Spezialkräfte oder ähnliche Vermögenswerte.

In Fällen, in denen militärische Organisationen im häuslichen Kontext tätig sind, ist regelmäßig eine formelle Übergabe der Strafverfolgungsgemeinschaft erforderlich, um die Einhaltung des Gesetzgebungsrahmens und der Einschränkungen zu gewährleisten. so wie die Iranische Botschaft SiegeDie britische Polizei übergab die Verantwortung offiziell an die Spezialluftdienst als die Situation über die Polizei über die Fähigkeiten hinausging.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Stigall, Miller und Donnatucci (7. Oktober 2019). "Die nationale Strategie 2018 für Terrorismusbekämpfung: eine synoptische Übersicht". American University National Security Law Brief. SSRN 3466967.{{}}: Cs1 montiert: Mehrfachnamen: Autorenliste (Link)
  2. ^ https://www.doctrine.af.mil/portals/61/document/afdp_3-22/3-22-d01-fid-introduction.pdf[Bare URL PDF]
  3. ^ "Einführung in die ausländische interne Verteidigung" (PDF). Curtis e. Lemay Center for Doctrine Development and Education. Archiviert von das Original (PDF) am 24. Januar 2017. Abgerufen 10. Juli, 2019.
  4. ^ "Unterschiede zwischen ausländischer interner Verteidigung (FID) und Counter -Aufstand (Münze)".
  5. ^ Tim Newburn, Peter Neyroud (2013). Wörterbuch der Polizeiarbeit. Routledge. p. 262. ISBN 9781134011551.
  6. ^ Shaffer, Ryan (2015). "Intelligenz, Politik und Theorie der Terrorismusbekämpfung seit 9/11". Terrorismus und politische Gewalt. 27 (2): 368–375. doi:10.1080/09546553.2015.1006097. S2CID 145270348. Band 27, Ausgabe 2, 2015.
  7. ^ "Vorbeugende Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung und Nichtdiskriminierung in der Europäischen Union: Die Notwendigkeit einer systematischen Bewertung". Das Internationale Zentrum für Terrorismusbekämpfung-Den Haag (ICCT). 2. Juli 2011. Abgerufen 6. September, 2016.
  8. ^ "Welche Terroranschläge der Länder werden von den US -Medien ignoriert?". Fivethirtyeight. 2016.
  9. ^ "Handel und Terror: Die Auswirkungen des Terrorismus auf Entwicklungsländer". Federal Reserve Bank von St. Louis. 2017.
  10. ^ Sexton, Renard; Wellhausen, Rachel L.; Findley, Michael G. (2019). "Wie sich die Reaktionen der Regierung auf Gewalt verschlechtern, die soziale Wohlergehen: Beweise von Peru". American Journal of Political Science. 63 (2): 353–367. doi:10.1111/ajps.12415. ISSN 1540-5907. S2CID 159341592.
  11. ^ "Die Herausforderungen effektiver Terrorismusbekämpfung in den 2020er Jahren". 21. Juni 2020.
  12. ^ Feiler, Gil (September 2007). "Die Globalisierung der Terrorfinanzierung" (PDF). Beginn-Sadat-Zentrum für strategische Studien, Bar-Ilan University: 29. Mittlere Osten der Sicherheits- und Richtlinienstudien Nr. 74. Abgerufen 14. November, 2007. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  13. ^ "Terrorismusmodul 12 Schlüsselprobleme: Überwachung & Abfangen".
  14. ^ EXKLUSIV: Trump, um das Programm des Gegenextremismus ausschließlich auf den Islam zu konzentrieren-Quellen, Reuters 2017-02-02
  15. ^ "Vorschläge zur weiteren Stärkung der Australiens-Terrorismusbekämpfung 2005".
  16. ^ Zusammenfassung des Urteils des Obersten Gerichtshofs des israelischen Obersten Gerichtshofs über gezielte Morde Archiviert February 23, 2013, at the Wayback -Maschine 14. Dezember 2006
  17. ^ "Terrorgesetz übergibt das Gesetz". Der Jerusalem Post. 16. Juni 2016. Abgerufen 16. Juni, 2016.
  18. ^ "Rechenschaftspflicht und Transparenz in der Strategie zur Terrorismusbekämpfung der Vereinigten Staaten". Das Internationale Zentrum für Terrorismusbekämpfung-Den Haag (ICCT). 22. Januar 2015. Abgerufen 6. September, 2016.
  19. ^ Lydia Canaan, Die Huffington Post, 21. März 2016
  20. ^ de Londras, Haft im Krieg gegen den Terrorismus: Kann die Menschenrechte zurückschlagen? (2011)
  21. ^ a b c d e f Human Rights News (2004): "Menschenrechte und Terrorismusbekämpfung", im Briefing zur 60. Sitzung der UN-Kommission für Menschenrechte. online
  22. ^ a b c d e f g h Amnesty International (2005): "Terrorismus und Strafrecht in der EU. online
  23. ^ "UN-Experten fordern die Entfernung der Rechteverteidiger Ramy Shaath und Zyad El-Elaimy aus der Liste der Terrorismusunternehmen". Ohchr. Abgerufen 11. Februar, 2021.
  24. ^ "Vorbeugende Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung und Nichtdiskriminierung in der Europäischen Union: Die Notwendigkeit einer systematischen Bewertung". Das Internationale Zentrum für Terrorismusbekämpfung-Den Haag (ICCT). 2. Juli 2011. Abgerufen 6. September, 2016.
  25. ^ Savun, Burcu; Tirone, Daniel C. (2018). "Ausländische Hilfe als Terrorismusbekämpfung - Burcu Savun, Daniel C. Tirone". Zeitschrift für Konfliktlösung. 62 (8): 1607–1635. doi:10.1177/0022002717704952. S2CID 158017999.
  26. ^ Pape, Robert A. (2005). Sterben, um zu gewinnen: Die strategische Logik des Selbstmord -Terrorismus. Beliebiges Haus. S. 237–250.
  27. ^ Trinquier, Roger (1961). "Moderne Kriegsführung: Eine französische Ansicht der Aufstandsbekämpfung". Archiviert von das Original am 12. Januar 2008. 1964 Englische Übersetzung von Daniel Lee mit einer Einführung von Bernard B. Herbst
  28. ^ Nagl, John A.; Petraeus, David H.; Amos, James F.; Sewall, Sarah (Dezember 2006). "Feldhandbuch 3–24 Aufstandsbekämpfung" (PDF). US -Armeeabteilung. Abgerufen 3. Februar, 2008. Während Militärhandbücher einzelne Autoren selten zeigen, David Petraeus wird weithin als die Festlegung vieler Konzepte dieses Bandes beschrieben. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)
  29. ^ Ronchi, E. (2015). "Katastrophenmanagement: Designgebäude für eine schnelle Evakuierung". Natur. 528 (7582): 333. Bibcode:2015Natur.528..333r. doi:10.1038/528333b. PMID 26672544.
  30. ^ Weiss, Eric M. (11. Januar 2005). "D.C. will Bahnhazmats verboten: S.C. Wrack erneuert die Befürchtungen um Kapital". Die Washington Post. p. B01.
  31. ^ "Selbstmord bombardieren 'Schweinefett Bedrohung". BBC News. 13. Februar 2004. Abgerufen 2. Januar, 2010.
  32. ^ "Schweine: Geheimniswaffe gegen den islamischen Terror?". Achtheva. 9. Dezember 2007.
  33. ^ Stathis N. Kalyvas (2004). "Das Paradox des Terrorismus in Bürgerkriegen" (PDF). Journal of Ethics. 8 (1): 97–138. doi:10.1023/b: joet.0000012254.69088.41. S2CID 144121872. Archiviert von das Original (PDF) am 11. Oktober 2006. Abgerufen 1. Oktober, 2006.
  34. ^ Besatzungsmitglieder erzählen von einer gruseligen Tortur Archiviert 8. Oktober 2008 bei der Wayback -Maschine Der Stern Sonntag, 5. Oktober 2008.
  35. ^ Keine Wahl, als Lösegeld zu zahlen Archiviert 5. Dezember 2008 bei der Wayback -Maschine Der Stern Montag, 29. September 2008
  36. ^ "Ops Fajar Mission erfüllt". Der Stern. 10. Oktober 2008. archiviert von das Original am 24. Oktober 2008. Abgerufen 7. November, 2008.
  37. ^ Buurman, J.; Zhang, S.; Babovic, V. (2009). "Reduzierung des Risikos durch reale Optionen im Systemdesign: Der Fall der Architektur eines maritimen Domänenschutzsystems". Risikoanalyse. 29 (3): 366–379. doi:10.1111/j.1539-6924.2008.01160.x. PMID 19076327. S2CID 36370133.
  38. ^ Juergensmeyer, Mark (2000). Terror im Geist Gottes: Der globale Aufstieg religiöser Gewalt. Berkeley, CA: University of California Press.
  39. ^ a b Deflem, Mathieu. 2010. Die Polizeiarbeit des Terrorismus: organisatorische und globale Perspektiven. New York: Routledge.
  40. ^ Deflem, Mathieu und Samantha Hauptman. 2013. "Überwachung internationaler Terrorismus." Pp. 64–72 in der Globalisierung und die Herausforderung der Kriminologie, herausgegeben von Francis Pakes. London: Routledge. [1]
  41. ^ a b c Helms, Ronald; Costanza, S E; Johnson, Nicholas (1. Februar 2012). "Hockende Tiger oder Phantomdrache? Untersuchung des Diskurses über globale Cyber-Terror". Sicherheitsjournal. 25 (1): 57–75. doi:10.1057/sj.2011.6. ISSN 1743-4645. S2CID 154538050.
  42. ^ Michael Bayer. 2010. Der Blue Planet: Informelle internationale Polizeinetzwerke und nationale Geheimdienste. Washington, DC: National Intelligence Defense College. [2]
  43. ^ Costanza, S.E.; Kilburn Jr., John C. (2005). "Symbolische Sicherheit, moralische Panik und öffentliche Gefühle: Auf dem Weg zu einer Soziologie der Terrorismusbekämpfung". Zeitschrift für soziale und ökologische Grenzen. 1 (2): 106–124.
  44. ^ Deflem, M (2004). "Soziale Kontrolle und die Polizeiarbeit von Terrorismus -Grundlagen für eine Soziologie der Terrorismusbekämpfung". Amerikanischer Soziologe. 35 (2): 75–92. doi:10.1007/bf02692398. S2CID 143868466.
  45. ^ Delone, Gregory J. 2007. "Law Enforcement Mission Statements Post 11. September" Polizei vierteljährlich 10 (2)
  46. ^ Mathieu Deflem. 2010. Die Polizeiarbeit des Terrorismus: organisatorische und globale Perspektiven. New York: Routledge.
  47. ^ Ramirez, D., J. Hoopes und T.L. Quinlan. 2003 "Definieren von Rassenprofilen in einer Welt nach dem 11. September." American Criminal Law Review. 40 (3): 1195–1233.
  48. ^ Kilburn, John C; Jr; Costanza, S.E.; Metchik, Eric; Borgeson, Kevin (2011). "Terror Bedrohungen und falsch positive Überwachung: Einsatz eines Signalerkennungsmodells zur Untersuchung von Änderungen der nationalen und lokalen Polizeistrategie zwischen 2001 und 2007". Sicherheitsjournal. 24: 19–36. doi:10.1057/sj.2009.7. S2CID 153825273.
  49. ^ Kilburn Jr., John C. und Costanza, S.E. 2009 "Immigration and Homeland Security", veröffentlicht im Schlachtfeld: Einwanderung (Hrsg: Judith Ann Warner); Greenwood Publishing, CA.
  50. ^ Kitzzen M. (2020) Operationen in unregelmäßiger Kriegsführung. In: Sookmany A. (Hrsg.) Handbuch der Militärwissenschaften. p. 1-21. Springer, Cham doi:10.1007/978-3-030-02866-4_81-1

Weitere Lektüre

Externe Links