Costa Concordia

Costa Concordia
Costa Concordia (2213536356) (cropped).jpg
Costa Concordia in 2008
Geschichte
Italien
Name Costa Concordia
Eigentümer Carnival Corporation & plc
Operator Costa Crociere
Heimathafen Genua, Italien
Route Western Mittelmeer
Bestellt 19. Januar 2004
Erbauer Fincantieri Sestri Ponente, Italien
Kosten 450 Millionen (372 Millionen Pfund, 570 Millionen US -Dollar)
Gartennummer 6122
Gestartet 2. September 2005
Getauft 7. Juli 2006[1]
Erworben 29. Juni 2006
Jungfernfahrt 14. Juli 2006
Im Dienst Juli 2006
Außer Betrieb 13. Januar 2012
Identifikation
Das Schicksal Kentrisierte und teilweise sank 2012 aus Isola del Giglio, Toskana. 2014 geborgen und anschließend 2017 in Genua, Italien, verschrottet.
Allgemeine Eigenschaften [2]
Klasse und Typ Concordia-Klasse Kreuzfahrtschiff
Tonnage 114,147Gt
Länge
Strahl 35,50 m (116 Fuß 6 Zoll)
Entwurf 8,20 m (26 ft 11 in)
Tiefe 14,18 m (46 Fuß 6 Zoll)
Decks 13
Installierter Strom
  • 6 ×Wärtsilä 12v46c
  • 76.640 kW (102.780 PS) (kombiniert)
Antrieb
Geschwindigkeit
  • 19,6 Knoten (36 km/h; 23 Meilen pro Stunde) (Service)
  • 23 Knoten (maximal) (maximal) (maximal)
Kapazität 3.780 Passagiere
Besatzung 1.100

Costa Concordia (Italienische Aussprache:[ˈKɔsta konˈkɔrdja]) war ein Kreuzfahrtschiff gesteuert von Costa Crociere. Sie war die erste von ihre Klasse, gefolgt von Schwesterschiffen Costa Serena, Costa Pacifica, Costa Favolosa und Costa Fascinosa, und Karneval Pracht gebaut für Karnevalskreuzfahrtlinie. Wenn die 114.137-Tonne Costa Concordia und sie Schwesterschiffe In den Dienst gehörten sie zu den größten in Italien gebauten Schiffen bis zum Bau des 130.000 GT Traum-Class -Kreuzfahrtschiffe.

Am 13. Januar 2012 um 21:45 Uhr, Costa Concordia schlug einen Felsen in dem Tyrrhenianische Meer direkt am östlichen Ufer von Isola del Giglio. Dadurch wurde ein 50 m (160 ft) Schnitt auf der Hafen Seite ihres Rumpfes, der bald Teile des Maschinenraums überflutete und Strom von den Motoren und den Schiffsdiensten schnitt. Als Wasser einflutete und das Schiff aufgelistetSie wanderte zurück zur Insel und geerdet in der Nähe des Ufers und rollte dann auf ihre Steuerbordseite, lag in einer unsicheren Position auf einem felsigen Unterwasservorsprung.

Die Evakuierung von Costa Concordia Denn sechs Stunden und von den 3.229 Passagieren und 1.023 Besatzungsmitgliedern, von denen bekannt war, dass sie an Bord waren, starben 32. Francesco Schettino, der zu dieser Zeit des Schiffes, wurde später für schuldig befunden Totschlageinen Seeunfall verursachen, und sein Schiff verlassen.[3] Das Wrack wurde drei Jahre nach dem Vorfall gerettet und dann zum Schlepptau Hafen von Genua, Wo sie war verschrottet.[4]

Konzept und Konstruktion

Costa Concordia in Piräus, Griechenlandam 30. November 2006

Costa Concordia wurde 2004 von 2004 von bestellt von Carnival Corporation aus Fincantieri und eingebaut in die Sestri Ponente Hof in Genua,[5] als Hof Nummer 6122.[6] Am Schiff des Schiffes Start in Sestri Ponente am 2. September 2005,[7] Die von Model veröffentlichte Champagnerflasche Eva Herzigová, beim ersten Mal gegen den Rumpf gegen den Rumpf geschwungen. Diese Art von Vorkommen wird als als angesehen schlechtes Omen Unter den Seeleuten wurde dieser Vorfall teilweise für den Unfall des Schiffes 2008 und den Versinken von 2012 verantwortlich gemacht.[8]

Das Schiff wurde am 30. Juni 2006 nach Costa geliefert.[9] Es kostete 450 Millionen (372 Millionen Pfund, 570 Millionen US -Dollar) bauen.[10] Der Name Concordia sollte den Wunsch nach "fortgesetzter Harmonie, Einheit und Frieden dazwischen ausdrücken europäisch Nationen ".[11]

Beschreibung

Costa Concordia war 290,20 Meter lang (952 ft 1 Zoll) lang, hatte einen Strahl von 35,50 m (116 ft 6 Zoll) und zog 8,20 m (26 ft 11 Zoll) Wasser. Sie hatte ein Diesel-elektrisches Kraftwerk, das aus sechs bestand 12-Zylinder Wärtsilä 12V46C Vier-Takt-Mittelgeschwindigkeit Dieselgenerierende Sets mit einer kombinierten Ausgabe von 76,6 MW (102.780 PS).[12] Diese Hauptgeneratoren sorgten für alle Backbrettverbraucher von Antriebsmotoren bis hin zu Hotelfunktionen wie Beleuchtung und Klimaanlage. Das Schiff wurde von zwei 21-Megawatt-Elektromotoren angetrieben, die an Propeller mit festen Pitch gekoppelt waren.[13] Ihre Designservice -Geschwindigkeit betrug 36 km/h; 23 Meilen pro Stunde).[6] Aber während der Seeversuche erreichte sie eine Geschwindigkeit von 23 Knoten (43km/h; 26mph).

Layout

Costa Concordia hatte 13 öffentliche Decks, die jeweils nach einem europäischen Staat benannt wurden. Deck 1 war das niedrigste:[14]

  • Deck 1 OLANDA (Holland)
  • Deck 2 Svezia (Schweden)
  • Deck 3 Belgio (Belgien)
  • Deck 4 Grecia (Griechenland)
  • Deck 5 italia (Italien)
  • Deck 6 Gran Bretagna (Großbritannien))
  • Deck 7 Irlanda (Irland)
  • Deck 8 Portogallo (Portugal)
  • Deck 9 Francia (Frankreich)
  • Deck 10 Germania (Deutschland)
  • Deck 11 Spagne (Spanien)
  • Deck 12 Österreich (Österreich)
  • Deck 13 Polonia (Polen)

Annehmlichkeiten

Costa Concordia wurde mit ungefähr 1.500 Kabinen ausgestattet; 505 mit privaten Balkonen und 55 mit direktem Zugang zum Samsara -Spa, das als Spa -Kabinen angesehen wurde; 58 Suiten hatten private Balkone und 12 hatten direkten Zugang zum Spa.[Klarstellung erforderlich] Costa Concordia Hatte eines der weltweit größten Trainingseinrichtung auf See, das Samsara Spa, ein zweistufiges, 6.000 m2 (64.600 m²) Fitnesscenter, mit Fitnessstudio, a Thalassotherapie Schwimmbad, Sauna, Türkisches Bad und ein Solarium. Das Schiff hatte vier Schwimmbäder, zwei mit einziehbaren Dächern, fünf Whirlpools, fünf Spas und einem Kino am Pool am Hauptpool -Deck.[15] Es gab auch fünf Restaurants an Bord, wobei Club Concordia und Samsara nur Reservierungen hatten. Es gab dreizehn Bars, darunter eine Zigarre und Cognac Bar und Kaffee und Schokoladenbar. Unterhaltungsoptionen umfassten ein dreistufiges Theater, Kasino, eine futuristische Disco, ein Kinderbereich mit ausgestatteter mit Videospiele und ein Basketballplatz. Sie hatte auch an Bord a Grand Prix Motor Racing Simulator und an Internet Cafe.[16]

Unfälle und Vorfälle

2008 Bogenschaden

Costa Concordia Am 31. Juli 2009 mit Reparaturen an ihrem Bogen.

Am 22. November 2008, Costa Concordia erlitt ihren Bogen beschädigt, wenn starke Winde über dem sizilianisch Stadt von Palermo schob das Schiff gegen sein Dock. Bald darauf wurden keine Verletzungen und Reparaturen begonnen.[16][17][18] Die Reparaturen wurden bis Dezember abgeschlossen, war jedoch auffällig, da die Dellen noch erschienen. Das Gebiet wurde später im Jahr 2011 renoviert, um die Dellen zu entfernen.

2012 Erdung und teilweise Untergang

Am 13. Januar 2012 unter dem Kommando von Kapitän Francesco Schettino, Costa Concordia abgereist Civitavecchia, der Hafen für Rom, Italien, auf einer siebenness-Kreuzfahrt. Um 21:45 Uhr Ortszeit (UTC+1) kollidierte sie in ruhigem See und bewölktem Wetter mit einem Felsen Isola del Giglioan der Westküste Italiens etwa 100 km nordwestlich von 62 mi nordwestlich von Rom.[19][20] Ein 53-Meter-Long-Gash (174 ft) wurde im Hafenrumpf entlang von drei Fächern des Maschinenraums (Deck 0) hergestellt; was zu Stromverlusten führt, was zu einem Verlust des Antriebs und des Verlusts elektrischer Systeme führte, die das Schiff verkrüppelten. Wasser aufnehmen, das Schiff aufgelistet auf die Backseite. Vierundzwanzig Minuten später drückten starke Winde das Schiff zurück Giglio Island, wo sie geerdet 500 m nördlich des Dorfes von 550 YD) Giglio Portosich auf ihr ausruhen Steuerbord Seite in flachen Gewässern, mit den meisten ihrer Steuerbordseite unter Wasser.[21][22][23]

Costa Concordia Nach dem Morgengrauen mit Rettungsbooten an der Küste

Fast die Hälfte des Schiffes blieb über dem Wasser, aber es war in Gefahr, vollständig in eine Tiefe von 230 Fuß (230 Fuß) zu sinken.[24] Trotz des allmählichen Untergangs des Schiffes, seines vollständigen Stromverlusts und der Nähe zu Land in ruhigen Meeren wurde ein Befehl zum Verlassen des Schiffes erst über eine Stunde nach der ersten Auswirkungen erteilt. Obwohl das internationale maritime Gesetz verlangt, dass alle Passagiere innerhalb von 30 Minuten nach dem Verlassen des Schiffes evakuiert werden, die Evakuierung von Costa Concordia Nahte über sechs Stunden. Zu dieser Zeit trug sie 3.206 Passagiere und 1.023 Besatzungsmitglieder.[25][26] Der Unfall führte zu 32 Todesfällen.[27][28] Die Leiche der letzten vermissten Person, das indische Besatzungsmitglied Russel Rebello, wurde am 3. November 2014 geborgen.[29] Es scheint, dass Rebello starb, als er andere Passagiere rettete.[30]

Bergung

Costa Concordia Bergungsbetrieb in Arbeit

Eine erste Bewertung durch Salvage Expert Company Smit international geschätzt, dass die Entfernung von Costa Concordia und ihre 2.380 Tonnen Kraftstoff[31][32] könnte bis zu 10 Monate dauern.[33] Smit riet, dass das Schiff über die Hoffnung auf wirtschaftliche Reparatur hinaus beschädigt worden war und empfahl, es als abgeschrieben zu werden Konstruktiver Totalverlust. SMIT wurde bald vertraglich beauftragt, zunächst nur den Kraftstoff von Concordia zu entfernen.

Während der Kraftstoffentfernung berichtete SMIT, dass sich das Schiff in den drei Wochen seit ihrer Erdung um 60 cm verschoben hatte, aber es gab keine unmittelbare Aussicht, dass sie tiefer aufbrach oder sinkt.[34] Die Entfernung des Kraftstoffs aus den verschiedenen Kraftstofftanks, die während des gesamten Schiffes verteilt wurden, wurde im März 2012 abgeschlossen, später als die ersten Schätzungen von SMIT. Dies löste den Weg für die ultimative Errettung und Schrott des Schiffes.

Am 17. September 2013, Costa Concordia wurde durch a in eine vertikale Position gebracht Parbuckling Verfahren.[35][36] Die Kosten für das Heil des Schiffes stiegen auf 799 Millionen US -Dollar.[37] Darüber hinaus hatte das Schiff an zwei Stellen schwere Rumpfdeformationen erlitten. Titan Salvage, das Unternehmen, das die Bergungsoperationen lenkt, schätzte, dass die nächste Phase des Bergungsbetriebs durch frühes bis mid-2014 abgeschlossen sein würde. Nach diesem "schwimmenden" Betrieb wurde das Schiff zum Schrott oder "Brechen" zu einem Bergungshof auf dem italienischen Festland abgeschleppt.[38]

Am 14. Juli 2014 begannen die Arbeiten zum Refoat Costa Concordia In Vorbereitung auf das Abschleppen.[39] Zu diesem Zeitpunkt waren die Kosten auf 1 Milliarde Euro gestiegen. Einschließlich der Schleppkosten, 100 Millionen Euro, damit das Schiff für Schrott zerlegt wird, und die Kosten für die Reparatur von Schäden an Giglio Island wurden die geschätzten endgültigen Kosten voraussichtlich 1,5 Milliarden € (2 Milliarden US -Dollar) betragen.[40][41] Am 23. Juli begann das Schiff mit einer Geschwindigkeit von 2 Knoten (4 km/h) seine letzte Reise unter dem Schlepptau mit einer 14-Schiff-Eskorte, die in Genua verschrottet werden soll.[42][43] Es kam am 27. Juli nach einer viertägigen Reise im Hafen an. Es wurde an einem Meeresbau im Hafen festgemacht und wartete auf Demontageprozesse.[44][45]

Costa Concordia Am 12. September 2015 wurde im Superbacino -Dock in Genua, Italien, verschrottet

Am 11. Mai 2015 nach anfänglichem Abbau, hielt aber immer noch durch die Bergung über Wasser verfolgt SponsorenDer Rumpf wurde 16 km zum Superbacino -Dock in Genua zur Entfernung der oberen Decks geschleppt.[46] Die letzten Sponsoren wurden im August 2016 entfernt und der Rumpf wurde am 1. September zum endgültigen Abbau in einen Drydock aufgenommen.[47] Das Schrott des Schiffes wurde am 7. Juli 2017 abgeschlossen.[48]

In der Populärkultur

In 2010, Costa Concordia bereitgestellt die Einstellung für Jean-Luc GodardFilm Socialisme.[49]

US -Dichter und Sänger Patti Smith schrieb Teile ihres Albums 2012 Banga auf dem Schiff. Smith und Lenny Kaye wurden von Godard eingeladen, ihn zu begleiten, während er schoss Socialisme. Das Banga Die CD -Broschüre enthält Fotos von Smith und ihrer Band während ihrer Kreuzfahrt.[50]

Am 11. April 2012, eine Dokumentarfilmausstrahlung im Vereinigten Königreich mit dem Titel " Terror auf See: das Untergang der Costa Concordiaund eine weitere erste Sendung auf Channel 4 mit dem Titel " Das Untergang der Concordia: Vor der Kamera gefangen, vorgestellte Filmmaterial, die von den Passagieren und der Crew aufgenommen wurden.

Am 14. Juli 2012 ein Dokumentarfilm mit dem Titel " Kreuzfahrtkatastrophe: Innerhalb der Concordia, wurde zuerst auf dem ausgestrahlt Discovery Channel, CNN präsentiert: Kreuzfahrt zur Katastrophe, zuerst ausgestrahlt von CNN[51] und ein anderer mit dem Titel " Innerhalb Costa Concordia: Stimmen der Katastrophewurde zuerst von der ausgestrahlt National Geographic Channel.[52] Die Saison 39 Nova Episode "Why Ships Sink" bespricht den Untergang von Costa Concordia.[53] Eine spätere Nova In Staffel 42 -Episode "Sunken Ship Rescue" wurde die Bergungsanstrengungen und das Rennen um die Unfallszene, bevor sich das Schiff auseinander brechen konnte, und riskiert eine Umweltkatastrophe aus.[54]

Am 15. Februar 2013 ABCs 20/20 steckte ein Special über das Untergang und Interviews mit den Überlebenden nach dem Motorfeuer auf Karneval Triumph.[55]

In Paolo Sorrentinos Film 2013 Die große Schönheit, die Wracks von Costa Concordia ist unterstützt.[56]

Auf dem Album 2016 Teenager der Ablehnung"Die Ballade der Costa Concordia", geschrieben von Will Toledo von der Indie -Rock -Band Autositz Kopfstütze, verwendet die Katastrophe als Metapher für einen persönlichen Zusammenbruch.[57]

Verweise

  1. ^ "Eva Herzigova als Patin von Costa Concordia". freesun.be. 21. Juni 2006. archiviert von das Original am 17. Januar 2012. Abgerufen 20. Januar 2012.
  2. ^ "Costa Concordia (9320544) ". Leonardo Info. Registro Italiano Navale. Abgerufen 16. Oktober 2012.
  3. ^ "Concordia Skippers Satz bestätigte". BBC News. 31. Mai 2016. Abgerufen 25. November 2018.
  4. ^ "Costa Concordia Wrack betritt den Genua -Hafen zum Schrott". BBC News Europe. BBC. BBC. 27. Juli 2014. Abgerufen 27. Juli 2014.
  5. ^ "Costa Crociere bestellt ein neues Schiff von Fincantieri mit einer Investition von rund 450 Millionen Euro" (Pressemitteilung). Fincantieri. 19. Januar 2004. Abgerufen 2. September 2011.
  6. ^ a b "M/s Costa Concordia". Fakta om Fartyg (auf Schwedisch). Abgerufen 14. Januar 2012.
  7. ^ "Costa ConcordiaDas größte italienische Kreuzfahrtschiff wird in Genua eingeführt. " (Pressemitteilung). Fincantieri. 2. September 2005. Abgerufen 2. September 2011.
  8. ^ Levy, Megan (16. Januar 2012). "Verfluchter Concordia 'geboren schlecht, endete schlimmer."". Der Sydney Morning Herald. Abgerufen 17. Januar 2012.
  9. ^ "Costa Crociere entnimmt die Lieferung von Fincantieri des neuen Flaggschiffs Costa Concordia" (Pressemitteilung). Fincantieri. 30. Juni 2006. Abgerufen 2. September 2011.
  10. ^ "Italien Kreuzfahrtschiff Costa Concordia auf Grund in der Nähe von Giglio ". BBC News online. 14. Januar 2012. archiviert von das Original am 14. Januar 2012. Abgerufen 14. Januar 2012.
  11. ^ "Malta auf der Reiseroute des neuen Liners". Die Zeiten von Malta. 19. September 2005. archiviert von das Original am 18. Januar 2012. Abgerufen 15. Januar 2012.
  12. ^ "Costa Concordia 3.780 Liegeplätze, Kreuzfahrtschiff, gebaut 2006", Passatwinde
    Schiffsdaten von: Clarkson Research Services Limited
    , abgerufen 28. Januar 2012
  13. ^ Generazion di Energia a bordo di navi da crociera (PDF). Candena. p. 7.[Dead Link]
  14. ^ "Costa Concordia Deck Pläne" (PDF). ATC Cruises Ltd. archiviert aus das Original (PDF) am 30. Oktober 2012. Abgerufen 30. Dezember 2012.
  15. ^ "Firmenprofil". Costa Crociere DBA Costa Cruises. 2011. archiviert von das Original am 8. Juli 2011. Abgerufen 2. September 2011.
  16. ^ a b "Mindestens 3 Tote als Kreuzfahrtschiff läuft auf Grund; Kapitän verhaftet". Die New Yorker Post. Associated Press. 14. Januar 2012. archiviert von das Original am 18. April 2012. Abgerufen 30. Dezember 2012.
  17. ^ "Cruise Liner beschädigt nach dem Verlassen von Malta". Die Zeiten von Malta. 23. November 2008. Abgerufen 12. Januar 2012.
  18. ^ "Costa Concordia Search Operation Lebensläufe (Unterwasservideo)". BBC News online. 12. Januar 2012. Abgerufen 21. Januar 2012.
  19. ^ Pianigiani, Gaia (22. Januar 2012). "Costa Concordia hatte möglicherweise nicht registrierte Passagiere". Die New York Times. Abgerufen 26. Januar 2012.
  20. ^ Hooper, John (24. Januar 2012). "Costa Concordia Captain nicht nur schuld, sagt Staatsanwalt". Der Wächter. Abgerufen 26. Januar 2012.
  21. ^ "NAUFRAGIO AL GIGLIO, TRE MEITI Annegati Fermati Comandante e Primo Ufficiale" [Schiffswrack in Giglio, drei ertrunkene Todesfälle Stop Commander und Erstoffizier]. Corriere della sera (auf Italienisch). 14. Januar 2012. Abgerufen 30. Dezember 2012. Bestätigt, dass das Schiff versteckt war.
  22. ^ Buch, Christopher (21. Januar 2012). "Die EU ignorierte jahrelange Expertenwarnungen vor der Sicherheit von Kreuzfahrtschiffen". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 30. Dezember 2012. Erörtert das Problem der Stabilität, wenn große moderne Schiffe eingelocht sind. Erklärt Heeling zuerst in Lochrichtung und dann in entgegengesetzte Richtung.
  23. ^ Akwagyiram, Alexis (14. Januar 2012). "Italien Kreuzfahrtschiff Costa Concordia: Suche nach vermisst". BBC News online. Abgerufen 14. Januar 2012.
  24. ^ Atem, Marco (23. Januar 2012). "Concordia mit einem hohen Risiko des Versinkens, sagt der italienische Minister". Bloomberg BusinessWeek. Archiviert von das Original am 22. Juli 2012. Abgerufen 31. Dezember 2012.
  25. ^ "Carnival Corporation & PLC -Erklärung zu Costa Concordia". Carnival Corporation & plc. 14. Januar 2012. Abgerufen 24. Januar 2012.
  26. ^ Winfield, Nicole; D'EMILIO, Frances (14. Januar 2012). "Küstenwache: Kreuzfahrtschiff läuft auf Grund vor Italien, 3 Körper gefunden; Hubschrauber retten andere". WXYZ-TV. Associated Press. Archiviert von das Original am 16. Januar 2012. Abgerufen 24. Januar 2012.
  27. ^ Pianigiani, Gaia (13. Mai 2014). "Alterner toskanischer Hafen vies, um Costa Concordia abzubauen". New York Times. Abgerufen 20. Mai 2014.
  28. ^ "Costa Concordia: Fünf weitere Leichen gefunden". BBC News. 22. März 2012. Abgerufen 23. März 2012.
  29. ^ "Italien: Corpse in Costa Concordia Wrack" angenommen "als Russel Rebello". NBC News. 3. November 2014. Abgerufen 3. November 2014.
  30. ^ "Russel Rebello - der wahre Kapitän der Costa Concordia". Cruise Law News. 3. November 2014. Abgerufen 27. September 2020.
  31. ^ Jones, Gavin; Denti, Antonio (15. Januar 2012). "Zwei weitere Leichen auf dem Schiff gefunden, drei Menschen retteten". Reuters. Abgerufen 24. Februar 2012.
  32. ^ "Zwei weitere Leichen, die in Costa Concordia Shipwrack gefunden wurden". Der Calgary Herald. 23. Januar 2012. Abgerufen 23. Januar 2012.[Dead Link] Alt URL
  33. ^ "Costa Concordia Recovery 'wird bis zu 10 Monate dauern."". BBC News. 29. Januar 2012. Abgerufen 30. Januar 2012.
  34. ^ "Costa Concordia: Stricken Cruise Ship hat sich um 24 Zoll verschoben". Der Daily Telegraph. 8. Februar 2012. Abgerufen 2. Mai 2012.
  35. ^ Walker, Peter (16. September 2013). "Costa Concordia: Salvage -Teams beginnen mit dem richtigen Kreuzfahrtschiff - Live -Updates". Der Wächter. Archiviert von das Original am 18. September 2013. Abgerufen 17. September 2013.
  36. ^ "Das Parbuckling Project: Concordia Wrack Entfernungsprojekt Informative Website". Archiviert von das Original am 17. September 2013. Abgerufen 13. September 2013.
  37. ^ Klavier, Gaia; Cowell, Alan (16. September 2013). "Crews Right Cruise Ship in Gewässern vor Italien". Die New York Times. Abgerufen 20. September 2013.
  38. ^ Nadeau, Barbie Litza (17. September 2013). "Costa Concordia Bergung: Inselfeier und Erleichterung". CNN. Abgerufen 20. September 2013.
  39. ^ "Costa Concordia: Das Heilungsteam beginnt den Betrieb mit Refoat Doomed Liner". Der Wächter. 14. Juli 2014. Abgerufen 14. Juli 2014.
  40. ^ Sheahan, Maria (6. Juli 2014). "Costa Concordia kentnet für Eigentümer über 2 Milliarden US -Dollar". Reuters.
  41. ^ Hatcher, George (9. Juli 2014). "Costa Concordia -Eigentümer sieht sich 2 Milliarden US -Dollar gegenüber." (Blog). Katastrophe auf See.
  42. ^ "Rosting Luxury Liner Costa beginnt die endgültige Reise". Europe News.net. Archiviert von das Original am 29. Juli 2014. Abgerufen 23. Juli 2014.
  43. ^ "Die Concordia macht ihre endgültige Reise". Newscomau. Abgerufen 13. Januar 2018.
  44. ^ "Costa Concordia Wrack beendet die letzte Reise". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 28. Juli 2014.
  45. ^ "Costa Concordia in Bildern: In der Kreuzfahrt nach zwei Jahren unter Wasser". Der Daily Telegraph. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 5. Januar 2015.
  46. ^ "Costa Concordia, um sich auf seine letzte Reise zu begeben". World Maritime News. 7. Mai 2015.
  47. ^ "Costa Concordia macht sich auf den Weg zur letzten Reise nach Scrapyard". World Maritime News. 2. September 2016. Abgerufen 4. September 2016.
  48. ^ "Costa Concordia Saga endet". World Maritime News. 14. Juli 2017. Abgerufen 17. Juli 2017.
  49. ^ Brooks, Xan (15. Januar 2012). "Costa Concordia bietet Rahmen für einen Jean-Luc-Godard-Film von 2010". Der Wächter. Abgerufen 16. Januar 2012.
  50. ^ "Patti Smith aufzeichnet an Bord der Costa Concordia". Archiviert von das Original am 13. November 2014. Abgerufen 16. Mai 2017.
  51. ^ "CNN präsentiert: Kreuzfahrt zur Katastrophe", CNN, abgerufen 27. Juni 2013
  52. ^ Innerhalb Costa Concordia: Stimmen der Katastrophe, National Geographic Channel, abgerufen 31. Dezember 2012
  53. ^ Challis, J. (2012), "Nova: Warum Schiffe sinken", Nova, PBS, WGBH Educational Foundation, abgerufen 31. Dezember 2012
  54. ^ WGBH Boston (2015), "Nova: Sunken Ship Rescue", Nova, PBS, WGBH Educational Foundation, abgerufen 21. Januar 2015
  55. ^ Lateef Mungin und Steve Almasy (15. Februar 2013). "Krüppelte Kreuzfahrtschiff kehrt zurück; Passagiere glücklich, zurück zu sein". CNN. Abgerufen 20. September 2013.
  56. ^ Donadio, Rachel (8. September 2013). "Paolo Sorrentinos 'Great Beauty' erforscht Italiens Niedergang". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 13. Januar 2018.
  57. ^ "Eine sehr subjektive Liste der 20 besten Songs von 2016 (bisher)". Brooklyn Magazine. 21. Juni 2012.

Externe Links