Konjunktion (Grammatik)

Im Grammatik, a Verbindung (abgekürzt Konj oder CNJ) ist ein Teil der Rede das verbindet Wörter, Phrasen, oder Klauseln das heißt das Konjunkten der Konjunktionen. Diese Definition kann sich mit der anderer Teile der Sprache überschneiden. Was also eine "Konjunktion" ausmacht, muss für jeden definiert werden Sprache. Auf Englisch kann ein bestimmtes Wort mehrere haben Sinne, entweder a Präposition oder eine Konjunktion abhängig von der Syntax des Satzes. Zum Beispiel, nach ist eine Präposition in "Er links nach dem Kampf", aber es ist eine Konjunktion in "Er ließ nach dem Kampf". Im Allgemeinen ist eine Konjunktion eine unveränderliche (nichtgebeugt) Grammatikalikel und es kann zwischen den zusammenhängenden Elementen stehen oder nicht.

Die Definition der Konjunktion kann auch auf idiomatische Phrasen ausgedehnt werden, die sich als Einheit mit derselben Funktion verhalten. z.B. "So gut", sorgte das ".

Ein einfaches literarisches Beispiel für eine Konjunktion ist: "Die Wahrheit der Natur, und Die Kraft des Interesses "(Samuel Taylor Coleridge's Biographia Literaria).[1]

Eine Konjunktion kann zu Beginn eines Satzes platziert werden:[2] "Aber Ein Aberglaube über die Praxis bleibt bestehen. "[3]

Trennung von Klauseln

Kommas werden oft verwendet, um sich zu trennen Klauseln. Auf Englisch wird ein Komma verwendet, um a zu trennen Abhängige Klausel von dem Unabhängige KlauselWenn die abhängige Klausel an erster Stelle steht: Nachdem ich die Katze gefüttert hatte, bürstete ich meine Kleidung. (Vergleichen Sie dies mit mit Ich bürstete meine Kleidung, nachdem ich die Katze gefüttert hatte.) EIN Relativklausel nimmt Kommas, wenn es nicht istrestriktiv, wie in Ich schnitt alle Bäume ab, die über sechs Fuß groß waren. (Ohne das Komma würde dies bedeuten, dass nur die Bäume mehr als sechs Fuß hoch waren.) Einige Style -Guides verschreiben diese zwei Unabhängige Klauseln begleitet von einer Koordinierung Verbindung (zum, und, Noch, aber, oder, noch, Also) muss durch ein Komma getrennt werden, das vor der Konjunktion platziert wird.[4][5] In den folgenden Sätzen, bei denen die zweite Klausel unabhängig ist (weil sie allein als Urteil stehen kann), wird das Komma von diesen Führern als notwendig angesehen:

  • Mary ging zur Party, konnte aber nicht nach Hause gehen.
  • Designerkleidung ist albern und ich kann sie sie mir sowieso nicht leisten.
  • Drücken Sie diesen Knopf nicht, oder zwölf Tonnen Hochsprengstoffe werden direkt unter unseren Füßen losgehen!

In den folgenden Sätzen, bei denen die zweite Hälfte des Satzes keine unabhängige Klausel ist (da sie keine explizite enthält Thema), diese Führer schreiben vor, dass das Komma weggelassen wird:

  • Mary ging zur Party, konnte aber nicht nach Hause gehen.
  • Ich denke, Designerkleidung ist albern und kann sie sie sich sowieso nicht leisten.

Solche Leitfäden ermöglichen es jedoch, dass das Komma weggelassen wird, wenn die zweite unabhängige Klausel sehr kurz ist, normalerweise wenn die zweite unabhängige Klausel eine ist Imperativ,[4][5] wie in:

  • Setze dich hin und sei still.

Die oben genannten Anleitung wird nicht allgemein anerkannt oder angewendet. Lang Klauseln koordinieren werden dennoch normalerweise durch Kommas getrennt:[6]

  • Sie hatte sehr wenig zu leben, aber sie hätte nie davon geträumt, das zu nehmen, was nicht ihr war.

Ein Komma zwischen Klauseln kann die Konnotation ändern, verringern oder eliminierenMehrdeutigkeit. In den folgenden Beispielen ist das Ding im ersten Satz, der entspannend ist, der coole Tag, während es im zweiten Satz der Spaziergang ist, da die Einführung von Kommas "an einem coolen Tag" -Anterium macht: Klammern:

Sie machten an einem kühlen Tag, der entspannend war, einen Spaziergang.
Sie machten einen Spaziergang an einem kühlen Tag, das entspannend war.

Wenn mehr Klauseln eingeführt werden, akkumuliert sich Unklarheiten, aber wenn Kommas jede Klausel trennen, werden die Klauseln eindeutig Modifikatoren von nur einer Sache. Im zweiten Satz unten ist das Ding das Wandern:

An einem kühlen Tag, der entspannend war, machten sie einen Spaziergang im Park.
Sie machten einen Spaziergang im Park an einem kühlen Tag, das entspannend war.

In einigen Sprachen, wie z. Deutsch und Polieren, strengere Regeln für die Kommunikation zwischen Klauseln, wobei abhängige Klauseln immer mit Kommas ausgelöst werden und dass Kommas vor bestimmten koordinierenden Konjunktionen im Allgemeinen verboten sind.

Der Beitritt von zwei unabhängigen Sätzen mit einem Komma und ohne Konjunktion (wie in "Es ist fast halb nach fünf, wir können die Stadt vor Einbruch der Dunkelheit nicht erreichen.") ist als a bekannt Komma -Spleiß und wird manchmal als Fehler in Englisch angesehen;[7] In den meisten Fällen sollte stattdessen ein Semikolon verwendet werden. Ein Komma -Spleiß sollte jedoch nicht verwirrt sein, mit dem literarischen Gerät genannt Asyndeton, in denen koordinierende Konjunktionen absichtlich für einen bestimmten stilistischen Effekt weggelassen werden.

Etymologie

Ab dem 17. Jahrhundert wurde ein Element einer Konjunktion als a bekannt Konjunkt.[8] Eine Konjunktion selbst wurde dann a genannt Bindektion.[9] Dieser archaische Begriff verringerte sich jedoch im frühen 20. Jahrhundert in der Verwendung.[10] An seiner Stelle die Bedingungen Koordinierung der Konjunktion (Mitte des 19. Jahrhunderts geprägt) und Korrelative Konjunktion (im frühen 19. Jahrhundert geprägt) wurde häufiger verwendet.[11][12]

Konjunktionen koordinieren

Konjunktionen koordinieren, auch genannt Koordinatoren, sind Konjunktionen, die sich verbinden oder Koordinate, zwei oder mehr Elemente (wie Wörter, Hauptklauseln oder Sätze) von gleicher syntaktischer Bedeutung. Auf Englisch die mnemonisch Akronym Fanboys kann verwendet werden, um sich an die Koordinatoren zu erinnern zum, und, Noch, aber, oder, noch, und Also.[13] Dies sind nicht die einzigen koordinierenden Konjunktionen; Verschiedene andere werden verwendet, einschließlich[14]: CH. 9[15]: p. 171 "und noch" (britisch), "aber noch" (britisch), "weder" ("Sie spielen nicht, auch nicht rauchen"), "nicht mehr" ("Sie spielen nicht mehr, nicht mehr tun sie sie Rauch ") und" nur "(" Ich würde gehen, nur ich habe keine Zeit "). Zu den Arten koordinierender Konjunktionen gehören kumulative Konjunktionen, schwierige Konjunktionen, alternative Konjunktionen und böse Konjunktionen.[16]

Hier sind einige Beispiele für die Koordinierung von Konjunktionen in Englisch und was sie tun:

  • Zum - ein krank (d. H. Inferenz), präsentiert Begründung ("Sie spielen oder rauchen nicht, denn sie sind Asketen.")
  • Und - a kumulativfügt nicht kontrastierende Gegenstände oder Ideen hinzu ("Sie spielen und sie rauchen.")
  • Noch - präsentiert an Alternative Nicht kontrastierende (auch negative) Idee ("Sie spielen nicht und rauchen auch nicht.")
  • Aber - ein wesentlichpräsentiert einen Kontrast oder eine Ausnahme ("Sie spielen, aber sie rauchen nicht.")
  • Oder - präsentiert an Alternative Nicht kontrollierender Gegenstand oder Idee ("Jeden Tag spielen sie oder sie rauchen.")
  • Noch - ein wesentlichpräsentiert einen starken Kontrast oder eine starke Ausnahme ("Sie spielen, aber sie rauchen nicht.")
  • So - ein krank (d. H. Inferenz), präsentiert a Folge ("Er hat letzte Nacht gut gespielt, also rauchte er eine Zigarre, um zu feiern.")

Nur und, oder, Noch sind tatsächliche koordinierende logische Operatoren, die atomare Aussagen oder syntaktische Mehrfacheinheiten desselben Typs (Subjekt, Objekte, prädikativ, Attributivausdrücke usw.) in einem Satz verbinden. Die Ursache und Konsequenz (kranke) Konjunktionen sind Pseudocoordinatoren, die exprimierbar sind vorgezogen oder konsequent zu logische Implikationen oder grammatikalisch als untergeordnet Bedingungssätze.

Korrelative Konjunktionen

Korrelat Konjunktionen arbeiten paarweise, um Wörter und Gruppen von Wörtern mit gleichem Gewicht in einem Satz zu verbinden. Es gibt viele verschiedene Paare korrelativer Konjunktionen:

  • entweder oder
  • nicht nur aber auch)
  • weder noch
  • beide und
  • ob oder
  • genauso wie ... so
  • die ... Die
  • as ... as
  • so viel wie
  • nicht früher als
  • statt
  • nicht ... sondern eher

Beispiele:

  • Du entweder machen Sie Ihre Arbeit oder Bereiten Sie sich auf eine Reise ins Büro vor. (Entweder tun oder vorbereiten)
  • Er ist nicht nur gutaussehend aber auch brillant. (Nicht nur A sondern auch B)
  • Weder das Basketballteam Noch Der Fußballmannschaft geht es gut.
  • Beide das Cross Country -Team und Das Schwimmteam geht es gut.
  • Sie müssen sich entscheiden ob Sie bleiben oder du gehst.
  • Genauso wie Viele Amerikaner lieben Basketball, Also Viele Kanadier lieben Eishockey.
  • Das Mehr üben Sie Dribbeln, das Besser du wirst dabei sein.
  • Fußball ist wie schnell wie Hockey (ist (schnell)).
  • Fußball ist So viel eine Sucht wie Es ist ein Sport.
  • Kaum Hat sie gelernt zu Ski als Der Schnee begann sich zu tauen.
  • Ich würde eher schwimmen als Surfen.
  • Er spendete Geld nicht Für die Bedürftigen, und eher für diejenigen, die ihm zugute kommen würden.

Konjunktionen der Zeit

Beispiele:

nach Wir werden das tun nach Du machst das.
so lange wie Das ist gut so lange wie Sie stimmen unseren Bedingungen zu.
sobald Wir werden dazu kommen sobald Wir beenden das.
Zu der Zeit Er hat verlassen Zu der Zeit du bist angekommen.
lange bevor Wir werden weg sein lange bevor du kommst an.
nun das Wir können loslegen nun das Sie sind gegangen.
einmal Wir werden uns weniger Sorgen machen müssen einmal Der Chef geht.
seit Wir konnten unsere Arbeit nicht hochladen seit Das Netzwerk ging unter.
bis Bitte hör auf bis Der Server startet neu.
bis um Wir warten bis um Sie senden uns die Bestätigung.
Wenn Sie können tun, was sie wollen Wenn Sie wollen.
Wann immer Es besteht eine gute Regenwahrscheinlichkeit Wann immer Es gibt Wolken am Himmel.
während Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Sie warten, dass Sie warten während Ich bin fertig.

Konjunktionen unterordnen

Unterordnungskonjunktionen, auch Subordinatoren genannt, sind Konjunktionen, die sich einem verbinden Unabhängige Klausel und ein Abhängige Klauselund auch vorstellen Adverb -Klauseln. Zu den häufigsten untergeordneten Konjunktionen in der englischen Sprache gehören nach, obwohl, wie, so weit wie, als ob, so lange wie, sobald, als ob, Weil, Vor, selbst wenn, wenngleich, jedes Mal, wenn, damit, seit, Also, so dass, als, das, obwohl, wenn nicht, bis um, Wenn, Wann immer, wo, wohingegen, wo auch immer, und während.[17]

Komplementizer kann als spezielle untergeordnete Konjunktionen angesehen werden, die einführen, ergänzen Klauseln: z. "Ich wundere mich ob Er wird zu spät kommen. Ich hoffe das Er wird pünktlich sein. "

Die untergeordnete Konjunktion führt zwei wichtige Funktionen innerhalb eines Satzes aus: Veranschaulichung der Bedeutung der unabhängigen Klausel und der Bereitstellung eines Übergangs zwischen zwei Ideen im selben Satz, indem eine Zeit, ein Ort oder eine Ursache angegeben und damit die Beziehung zwischen den Klauseln beeinflusst.[18]

In vielen Verbfinale Sprachen, untergeordnete Klauseln muss dem vorangehen Hauptsatz von denen sie abhängen. Die Äquivalente zu den untergeordneten Konjunktionen von nonverb-finalen Sprachen wie Englisch sind entweder

Solche Sprachen fehlen oft Konjunktionen als Teil der Rede, Weil:

  • die Form der Verb Die Verwendung wird formell nominalisiert und kann nicht in einer unabhängigen Klausel auftreten
  • Die an das Verb befestigte Klausel-Finale-Konjunktion oder -Suffix ist ein Marker von Fall und wird auch in verwendet Substantive bestimmte Funktionen anzugeben. In diesem Sinne haben die untergeordneten Klauseln dieser Sprachen viel gemeinsam mit Postpositionelle Phrasen.

In anderen westgermanischen Sprachen wie Deutsch und Niederländisch unterscheidet sich die Wortordnung nach einer untergeordneten Konjunktion von der in einer unabhängigen Klausel, z. In Holländisch wollen ("für") koordiniert, aber omdat ("weil") ist untergeordnet. Die Klausel nach der koordinierenden Konjunktion hat eine normale Wortreihenfolge, aber die Klausel nach der untergeordneten Konjunktion hat Verb-Finale-Wortreihenfolge. Vergleichen:

Hij Gaat Naar Huis, wollen hij ist Ziek. ("Er geht nach Hause, denn er ist krank.")
Hij Gaat Naar Huis, omdat hij ziek ist. ("Er geht nach Hause, weil er krank ist.")

Ebenso koordiniert "Denn" (für) in Deutsch, aber "Weil" (weil) unterordnet:

Er Geht nach hause, Denn ähm Ist Krank. ("Er geht nach Hause, denn er ist krank.")
Er Geht nach hause, Weil er Krank Ist. ("Er geht nach Hause, weil er krank ist.")

Einen Satz beginnen

Es ist nun allgemein vereinbart, dass ein Satz mit einer koordinierenden Konjunktion beginnt und,[20] aber,[21] oder noch.[22] Während einige Leute diesen Gebrauch für unangemessen halten, Folletts moderne amerikanische Verwendung Bezeichnet sein Verbot eine "vermeintliche Regel ohne Fundament" und eine "Vorurteils [die] von einer vergangenen Zeit verweilt".[23]

Einige verbinden diesen Glauben mit ihren frühen Schulzeiten. Eine Vermutung ist, dass es darum geht, dass kleine Kinder gelehrt werden, einfache Sätze zu vermeiden, die mit und und werden ermutigt, komplexere Strukturen mit untergeordneten Konjunktionen zu verwenden.[20] In den Worten von Bryan A. Garner, der "weit verbreitete Glaube ... dass es ein Fehler ist, einen Satz mit einer Konjunktion wie zu beginnen, z. und, aber, oder Also hat keine historische oder grammatikalische Grundlage ",[24] Und gute Schriftsteller haben häufig Sätze mit Konjunktionen begonnen.[23]

Es gibt auch eine irreführende Richtlinie, mit der ein Satz niemals beginnen sollte Weil. Da ist eine untergeordnete Konjunktion und führt eine abhängige Klausel ein. Es kann einen Satz beginnen, wenn die Hauptklausel der abhängigen Klausel folgt.[25]

Beispiele

  • "Und jetzt haben wir Facebook und Twitter und WordPress und Tumblr und all diese anderen Plattformen, die unsere täglichen Taten in Medien verwandeln."[26]
  • "Also ist jeder moderne Redakteur, der nicht paranoid ist, ein Dummkopf".[27]
  • "Und Streiks werden weltweit geschützt, die in vielen Ländern mit Arbeitsgesetzen außerhalb des Wagner Act -Modells existieren."[28]

In anderen Sprachen

Warlpiri

Im Warlpiri, a Pama-nyungan Sprache gesprochen in Australien, Konjunktionen funktionieren unterschiedlich von Englisch oder anderen germanischen Sprachen. Warlpiri verwendet in nicht eingebetteten Kontexten den Koordinator Manu, so dass p Manu Q übersetzt "P und Q": Cecilia Manu Gloriapala Yanu Tawunu Kurra bedeutet "Cecilia und Gloria sind in die Stadt gegangen", aber in den negativen Kontexten, P. Manu Q übersetzt "weder P noch q", so dass das kularnangku yinyi rampaku Manu loli bedeutet "Ich gebe dir keine Kekse oder Lutscher", als Kularnanagku ist eine Form des Warlpiri -negativen Markers.[29]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Greenblatt, Stephen (2006). Die Norton -Anthologie der britischen Literatur, 8. Aufl. Vol. D. New York: Norton. p. 478.
  2. ^ Richard Nordquist. "Ist es falsch, einen Satz mit 'aber' zu beginnen?". Grammar.about.com. Abgerufen 2015-11-26.
  3. ^ Garner, Bryan A. (2001). Legales Schreiben in einfachem Englisch: Ein Text mit Übungen. Die University of Chicago Press. p. 20. ISBN 0-226-28418-2.: "Die Idee, dass es eine schlechte Grammatik ist, einen Satz mit zu beginnen Und oder Aber" ist "Nonsense -Gepäck, das so viele Schriftsteller herumschleppen".
  4. ^ a b Fowler, H. W.; Burchfield, R. W. (2000). Die moderne englische Verwendung des neuen Fowlers (Drittens überarbeitete Ed.). Oxford: Oxford University Press. p.162. ISBN 0-19-860263-4.
  5. ^ a b Nancy Tuten. "Wann ein Komma vorher benutzt" und "". GetitwriteOnline.com. Abgerufen 2012-03-25.
  6. ^ Swan, Michael (2006). Praktische englische Nutzung. Oxford University Press.
  7. ^ Strunk, William (Mai 2007). Die Elemente des Stils. Filiquarian Publishing. p. 12. ISBN 978-1-59986-933-9. Machen Sie keine unabhängigen Klauseln eines Kommas an.
  8. ^ "Konjunkt". Merriam-Webster. Abgerufen 2022-02-21.
  9. ^ "Connective". Merriam-Webster. Abgerufen 2022-02-21.
  10. ^ "Connective". Abgerufen 2022-02-21.
  11. ^ "Konjunktion koordinieren". Abgerufen 2022-05-09.
  12. ^ "Korrelative Konjunktion". Abgerufen 2022-05-09.
  13. ^ Paul; Adams, Michael (2009). Wie Englisch funktioniert: Eine sprachliche Einführung (2. Aufl.). New York: Pearson Longman. p. 152. ISBN 978-0-205-60550-7.
  14. ^ John, Algeo (2006). Britisch oder amerikanisches Englisch? Ein Handbuch mit Wort- und Grammatikmustern. Cambridge Univ. Drücken Sie.
  15. ^ Burchfield, R. W., ed. (1996). Fowlers moderner englischer Nutzung (3. Aufl.). ISBN 978-0-19-869126-6.
  16. ^ "Arten von koordinierenden Konjunktionen". 2010-08-25.
  17. ^ "Konjunktionen unterordnen". Grammarly.com. 18. Mai 2017.
  18. ^ "Was sind untergeordnete Konjunktionen?". Gingersoftware.com. Abgerufen 2015-11-26.
  19. ^ Trockner, Matthew S. (2005). "Reihenfolge des adverbialen Subordinators und der Klausel". In Haspelmath, Martin; Trockner, Matthew S.; Gil, David; Comrie, Bernard (Hrsg.). Der Weltatlas von Sprachstrukturen. Oxford University Press. ISBN 0-199-25591-1.
  20. ^ a b Merriam-Websters prägnantes Wörterbuch der englischen Nutzung. Pinguin. 2002. p.69. ISBN 9780877796336.
  21. ^ Merriam-Websters prägnantes Wörterbuch der englischen Nutzung. Pinguin. 2002. p.151. ISBN 9780877796336.
  22. ^ Garner, Bryan A. (2016). Garner's Modern English Usage. Oxford University Press. p. 979. ISBN 978-0-19-049148-2.
  23. ^ a b Garner, Bryan A. (2016). Garner's Modern English Usage. Oxford University Press. p. 204. ISBN 978-0-19-049148-2.
  24. ^ Garner, Bryan A. (2010). "Grammatik und Verwendung". Das Chicago -Handbuch des Stils (16. Aufl.). Chicago: University of Chicago Press. p. 257. ISBN 978-0-226-10420-1.
  25. ^ Garner, Bryan A. (2016). Garner's Modern English Usage. Oxford University Press. p. 101. ISBN 978-0-19-049148-2.
  26. ^ "Der Leitfaden eines Optimisten zur politischen Korrektheit". Der Atlantik. Abgerufen 2015-11-26.
  27. ^ "Der Fall für liberalen Optimismus". Der Ökonom. 2015-01-31. Abgerufen 2015-11-26.
  28. ^ "Saskatchewan Federation of Labour gegen Saskatchewan - SCC -Fälle (Lexum)". Scc-csc.lexum.com. Januar 2001. Abgerufen 2015-11-26.
  29. ^ Bowler (31. Mai 2014). "Konjunktion und Disjunktion in einer Sprache ohne 'und'": 1–3. {{}}: Journal zitieren erfordert |journal= (Hilfe)

Externe Links