Comines-Warneton

Comines-Warneton
Comène-Warneuton  (Picard)
Comines-Warneton town hall
Comines-Warneton-Rathaus
Flag of Comines-Warneton
Coat of arms of Comines-Warneton
Comines-Warneton is located in Belgium
Comines-Warneton
Comines-Warneton
Lage in Belgien
Lage von Comines-Warneton in Hainaut
Comines-Warneton Hainaut Belgium Map.svg
Koordinaten: 50 ° 46'N 03 ° 00'E/50,767 ° N 3.000 ° E
Land Belgien
Gemeinschaft Französische Gemeinschaft
Region Wallonia
Provinz Hainaut
Arrondissement Turnai-mouscron
Regierung
• Bürgermeister Alice Leeuwerck
• Leitende Party/IES Ensemble (MR), Ecolo, Mci
Bereich
• Gesamt 61,09 km2 (23,59 m²)
Bevölkerung
 (2018-01-01)[1]
• Gesamt 18.063
• Dichte 300/km2 (770/sq mi)
Postleitzahlen
7780-7784
Area codes 056
Webseite www.villescomines-warneton.be

Comines-Warneton (Französische Aussprache:[Kɔmin waʁnətɔ̃]; Niederländisch: Komen-Waasten, Niederländische Aussprache: [ˈKoːmə (n) ˈʋ ːstə (n)]] (Hören); Picard: Comène-Warneuton; West Flämisch: Koomn-Woastn; wallonisch: Cômene-Varneton) ist eine Stadt und Gemeinde von Wallonia liegt in den Provinz von Hainaut, Belgien.

Am 1. Januar 2006 hatte es eine Gesamtbevölkerung von 17.562. Die Gesamtfläche beträgt 61,09 km2 (23,59 sq mi), was a gibt Bevölkerungsdichte von 287 Einwohnern pro Quadratkilometer (740/m²). Es wird angenommen, dass der Name "Comines" einen keltischen oder galligen Ursprung hat. Comines-Warneton ist ein Gemeinde mit Spracheinrichtungen Für niederländische Lautsprecher.

Die Gemeinde besteht aus den folgenden Distrikten: Bas-Warneton, Comines, Houtem, Ploegsteert, und Warneton (einschließlich des Weilers von Gheer). Sie wurden alle 1963 von der übertragen Arrondissement von YPRES in der niederländischsprachigen Provinz von Westflandern zum neu erstellten Arrondissement von Mouscron in französischsprachigem Hinaut. Die fünf Gemeinden (Comines, Houthem, Ploegsteert, Bas-Warneton, Warneton) wurden 1977 in eine einzelne Comines-Warneton-Gemeinde zusammengefasst. Seitdem bildet die Gemeinde eine Exklave von sowohl hainaut Wallonia, umgeben von der flämischen Provinz von Westflandern und die Französisch Abteilung von Nord und nicht mit dem Rest des französischsprachigen Gebiets Belgiens verbunden.

Comines-Warneton ist mit Zwillingen mit Heckende in England und mit Argenton-Les-Vallées in Frankreich.

Berühmte Bewohner

Zwillingsstädte

Siehe auch

  • Voeren, ein ähnlich abgelöster Teil von Flandern.

Verweise

  1. ^ "Wettelijke Bevolking pro Gemeente OP 1 Januari 2018". Statbel. Abgerufen 9. März 2019.

Externe Links