Colerain Township, Belmont County, Ohio

Colerain Township, Belmont County, Ohio
The Concord Hicksite Friends Meeting House, built 1815
Location of Colerain Township in Belmont County
Standort der Gemeinde Colerain in Belmont County
Koordinaten: 40 ° 6'54 ″ n 80 ° 49'58 ″ w/40.11500 ° N 80.83278 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Ohio
Bezirk Belmont
Bereich
• Gesamt 25,0 m² 64,7 km2)
• Land 24,8 m² 64,3 km2)
• Wasser 0,2 m² (0,4 km2)
Elevation 1.109 Fuß (338 m)
Bevölkerung
 (2010)
• Gesamt 4,276
• Dichte 172/sq mi (66,6/km2)
Zeitzone UTC-5 (Ost (est))
• Sommer (Dst) UTC-4 (SOMMERZEIT)
PLZ
43916
Vorwahl (en) 740
FIPS -Code 39-16602[2]
Gnis Feature -ID 1085776[1]

Colerain Township ist einer der sechzehn Stadtbezirke von Belmont County, Ohio, Vereinigte Staaten. Ab Volkszählung 2010 Die Bevölkerung betrug 4.276.[3]

Erdkunde

Im nordöstlichen Teil des Landkreises grenzt es an die folgenden Townships:

In Colerain Township befinden sich keine Gemeinden, obwohl drei Nicht rechtsfähige Gemeinschaften befinden sich in der Gemeinde:

Teile der nicht rechtsfähigen Gemeinschaften von Blaine und Lansing (a Zensus-gekennzeichneter Ort) Aus erstrecken in Colerain Township.

Name und Geschichte

Colerain Township wurde 1808 organisiert. Es wurde aus benannt Coleraine, in Nordirland.[4]

Bundesweit befinden sich andere Colerain Townships in Hamilton und Ross Grafschaften.

Regierung

Die Gemeinde unterliegt einem dreiköpfigen Kuratorium, der im November von jahrelangen Jahren bis zu einer Amtszeit von vier Jahren ab dem folgenden 1. Januar gewählt wird. Zwei werden im Jahr nach den Präsidentschaftswahlen gewählt und eine gewählt im Jahr zuvor. Es gibt auch einen gewählten Fiskaloffizier der Gemeinde.[5] Wer dient eine Amtszeit von vier Jahren ab dem 1. April des Jahres nach der Wahl, die im November des Jahres vor den Präsidentschaftswahlen stattfindet. Leere im Fiskaloffizieren oder im Kuratorium werden von den verbleibenden Treuhändern besetzt.

Verweise

  1. ^ a b "US -Vorstand für geografische Namen". United States Geological Survey. 2007-10-25. Abgerufen 2008-01-31.
  2. ^ "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2008-01-31.
  3. ^ "Geografische Identifikatoren: 2010 demografische Profildaten (G001): Colerain Township, Belmont County, Ohio". US Census Bureau, American Factfinder. Archiviert von das Original am 12. Februar 2020. Abgerufen 14. Februar, 2014.
  4. ^ McKelvey, A. T. (1903). Centennialgeschichte von Belmont County, Ohio und repräsentative Bürger. Biografischer Verlag. pp.154.
  5. ^ §503.24, §505.01, und §507.01 des Ohio überarbeiteter Code. Zugriff auf den 30.04.2009.

Externe Links