Stadt Bradford

Stadt Bradford
Bradford City Town Hall.jpg
Spitzname (s):
"Wollstadt"[1][2]
Motto (s):
"Fortschritts-Industrie-Menschheit"
Bradford shown within West Yorkshire
Bradford in West Yorkshire gezeigt
Koordinaten: 53 ° 47'31 ″ n 1 ° 45'14 ″ W./53,792 ° N 1,754 ° W
Souveräner Staat Vereinigtes Königreich
Land England
Region Yorkshire und der Humber
Zeremonienkreis West Yorkshire
Historischer Grafschaft Yorkshire
Admin -HQ Bradford
Bezirkscharta 1847
Stadtstatus 1897
Stadt Bradford traf sich. Bezirk geschaffen 1974
Regierung
• Typ Metropolitan Borough, Stadt
• Leitungsgremium Stadtbezirksrat der Stadt Bradford
• Ratsvorsitzender Susan Hinchcliffe (Labor)
Oberbürgermeister Cllr Doreen Lee (Labor)
• Stellvertretender Bürgermeister Cllr Shabir Hussain (Labor)
Abgeordnete: Philip Davies (Con)
Naz Shah (Labor)
Robbie Moore (Con) Judith Cummins (Labor)
Imran Hussain (Labor)
Bereich
• Gesamt 143 m² (370 km2)
Bevölkerung
 (Mitte 2019 Est.)
• Gesamt 539.776 (Rang 7 ..)
• Dichte 3.341/m² (1,290/km2)
• Ethnizität
(Volkszählung 2011)[3]
67,44% Weiß
26,83% asiatischer oder asiatischer Briten
1,77% schwarz oder schwarz britisch
2,48% gemischtes Rennen
1,48% Chinesisch und andere
Zeitzone UTC+0 (Greenwich mittlere Zeit)
Postleitzahl
Bd, Ls
Vorwahl (en) 01274 (Urban Core/Breitere Stadt)
01535 (Keighley)
01943 (Ilkley)
ISO 3166-2 GB-BFD
ONS -Code 00cx (ONS)
E08000032 (GSS)
Nüsse 3 UKE41
OS -Gitterreferenz SE164331
Webseite www.bradford.gov.uk
Klicken Sie auf die Karte für eine interaktive Vollbild -Ansicht

Das Stadt Bradford (/ˈbrædfərd/ (Hören)) ist ein Kommunalverwaltungsbezirk von West Yorkshire, England, mit dem Status von a Stadt und Metropolitan Borough. Es ist nach seiner größten Siedlung benannt, Bradford, deckt aber ein großes Gebiet ab, das die Städte und Dörfer von umfasst Keighley, Shipley, Bingley, Ilkley, Haworth, Silsden, Queensbury, Thornton und Denholme. Bradford hat 528.155 Einwohner,[4] Machen Sie es zum Viertelster bevölkerungsreich Metropolitan District und der Sechstste bevölkerungsreich Distrikt der örtlichen Behörde in England. Es ist Teil der West Yorkshire Urban Area Die Sanktion, die 2011 eine Bevölkerung von 1.777.934 Einwohnern hatte,[5] und die Stadt ist Teil der Größere Zone der Leeds-Bradford (Luz), die mit 2.393.300 Einwohnern nach London, Birmingham und Manchester das viertgrößte in Großbritannien ist.[6]

Die Stadt liegt am Rande der Pennines, und wird nach Osten durch die begrenzt Stadt Leeds, der Südosten durch den Metropolenbezirk von Kirklees und der Südwesten durch den Metropolenbezirk von Calderdale. Das Pendel Bezirk von Lancashire Lügen im Westen, während die Feige und Harrogate Bezirke von North Yorkshire Lügen Sie den Nordwesten und Nordosten der Stadt. Bradford ist der viertgrößte Metropolenbezirk des Landes, und das zusammenhängende städtische Gebiet im Norden, das die Städte Shipley und Bingley umfasst, ist stark besiedelt. Das Kurort von Ilkley liegt weiter nördlich, während die Stadt Keighley im Westen liegt. Etwa zwei Drittel des Distrikts sind ländlich, wobei eine Umgebung von variieren von Moorlands Im Norden und Westen zu Tälern und Auen, die durch die Flusssysteme gebildet werden, die im gesamten Distrikt fließen. Mehr als die Hälfte von Bradfords Land ist grüner offener Raum und erstreckt sich über einen Teil der Airedale und Wharfedale Täler, über die Hügel und das Pennine Moorland zwischen. Das Yorkshire Dales und die Peak District sind beide in unmittelbarer Nähe.[7]

Die Stadt Bradford hat die Architektur als von besonderer oder historischer Bedeutung bezeichnet, von denen die meisten mit 5.800 mit lokalem Stein gebaut wurden Auflistete Gebäude und 59 Naturschutzgebiete.[8] Das Modell Dorf von Saltaire wurde als UNESCO Weltkulturerbe. Central Bradford stieg im 19. Jahrhundert als internationales Zentrum von an Bedeutung an Textilherstellung, im Speziellen wolle. Der Zugang des Gebiets zu einer Versorgung mit Kohle, Eisenerz und weichem Wasser erleichterte das Wachstum von Bradfords Produktionsbasis, was, als die textile Herstellung wuchs, zu einer Explosion der Bevölkerung führte und ein Anreiz für Bürgerinvestitionen war. Bradford war jedoch mit ähnlichen Herausforderungen wie dem Rest des postindustriellen Gebiets Nordglands konfrontiert, einschließlich Deindustrialisierung, Wohnproblemen und wirtschaftlicher Entbehrung. Wolle und Textile spielen immer noch eine wichtige Rolle in der Stadt Wirtschaft, aber die heutigen am schnellsten wachsenden Sektoren beinhalten Informationstechnologie, Finanzdienstleistungen, digitale Industrien, Umwelttechnologien, Kulturindustrien, Tourismus und Hauptquartier und Vertrieb im Einzelhandel. Bradfords Ruf als Basis für Hochtechnologie, wissenschaftliche und computergestützte Industrien wächst und baut auf einer langen Tradition der Innovation, der hohen Fähigkeiten und der Qualitätsprodukte auf.

Bradford hat im 19. und 20. Jahrhundert ein erhebliches Einwanderungsniveau erlebt. In den 1840er Jahren war die Bevölkerung von Bradford von Migranten aus Irland signifikant erhöht.[9] im Speziellen ländliches Mayo und Sligound bis 1851 lebten rund 18.000 Menschen irischer Herkunft in der Stadt, was rund 10% der Bevölkerung entspricht, dem größten Anteil in Yorkshire. Etwa zur gleichen Zeit gab es auch einen Zustrom von Deutsche jüdische Migranten in die Stadt und bis 1910 wohnten rund 1.500 Menschen deutscher Herkunft in der Stadt.[10] In den 1950er Jahren gab es eine große Einwanderung aus Südasien und in geringerem Maße von Polen. Bradford hat den zweithöchsten Anteil an England und Wales außen Londonin Bezug auf die Bevölkerung (dahinter Birmingham) und in Prozent (dahinter Sumpf, Leicester, Luton und Blackburn mit Darwen). Schätzungsweise 140.149 Personen von Süd asiatisch Der Ursprung wohnt in der Stadt und entspricht rund 26,83% der Bevölkerung der Stadt.[11] Schätzungsweise 352.317 aller weißen ethnischen Gruppen wohnen in der Stadt, zu denen Menschen mit polnischer und irischer Herkunft gehören und rund 67,44% der Bevölkerung der Stadt repräsentieren.[12]

Im Jahr 2025 wird Bradford der Großbritannienkulturstadt die gewonnen haben Großbritannienkulturstadt Bezeichnung am 31. Mai 2022.[13]

Geschichte

Bradford wurde als Gemeinde Stadttier 1847 über die Gemeinden Bradford, Horton und Manningham. Es wurde ein Bezirksbezirk mit dem Tod der Lokalregierungsgesetz 1888. Der Bezirksbezirk erhielt den Status der Stadt von durch Patent 1897.

Bradford wurde 1882 um Allerton, Bolton, Bowling, Heaton, Thornbury und Tyersall erweitert. 1899 wurde es weiter erweitert, indem North Bierley, Eccleshill, Idle, Thornton, Tong und Wyke hinzugefügt wurden. Clayton wurde 1930 hinzugefügt.

Anne, Emily, und Charlotte Brontë, von ihrem Bruder Branwell (um 1834).

Die Brontë -Schwestern, Emily, Anne und Charlotte wurden zusammen mit ihrem Bruder Branwell bei geboren 74 Market Street in Thornton in Bradford Bevor Sie zum Umzug zur Pfarrhaus bei Haworth Im Herzen von West Yorkshires Brontë -Land, in dem sie eine Reihe von Klassikern englischer Literatur schrieben, darunter "Wuthering Heights" und "Jane Eyre".

Die Stadt spielte eine wichtige Rolle in der frühen Geschichte der Arbeiterpartei. Ein Wandbild auf der Rückseite des Priestley Center for the Arts in Kleines Deutschland erinnert an das 100. Jahrestag der Gründung der Unabhängige Labour Party in Bradford im Jahr 1893.[14]

Die Bradford Pals waren drei Erste Weltkriegsbataillone von Kitcheners Armee in der Stadt aufgewachsen. Als die drei Bataillone von der britischen Armee übernommen wurden, wurden sie offiziell zum 16., 18. und 20. Bataillon, dem Regiment des Prince of Wales von West Yorkshire, benannt.

Bradford Cathedral, eine der ältesten Kirchen in Bradford und seine Hauptkathedrale

Am Morgen des 1. Juli 1916 schätzten schätzungsweise 1.394 junge Männer aus Bradford und District The Bradford Pals, die 16. und 18. Bataillone des Prince of Wales Own West Yorkshire Regiment verließ ihre Gräben in Nordfrankreich, um über das Land eines Mannes voranzukommen. Es war die erste Stunde des ersten Tages des Tages Schlacht der Somme. Von den geschätzten 1.394 Männern, die die Gräben verlassen wurden, wurden 1.094 während des unglücklichen Angriffs auf das Dorf von Dorf getötet oder verletzt Serre.[15]

Andere Bradford -Bataillone, die an der beteiligt sind Schlacht der Somme waren 1./6. Territorialbataillon des West Yorkshire Regiments Prince of Wales in Belle Vue Barracks in Manningham und das 10. Bataillon des West Yorkshire Regiments Prince of Wales.[16][17] Das 1./6. territoriale Bataillon des West Yorkshire -Regiments von Prince of Wales wurde 1915 erstmals Aktion bei Neuve Chapelle Bevor Sie nach Norden nach Norden ziehen Yser -Kanal in der Nähe von Ypern. Das 10. Bataillon, der Prince of Wales 'eigenes West Yorkshire -Regiment, war an dem Angriff beteiligt FricourtDer 10. West Yorks erlitt am 1. Juli die höchste Opferrate eines Bataillons auf der Somme und vielleicht die höchste Bataillon -Opferliste für einen einzigen Tag während des gesamten Krieges. Fast 60% der Opfer des Bataillons waren Todesfälle.

1919 wurde die Diözese Bradford gegründet, die Kirche des Heiligen Petrus wurde dann zum Kathedralstatus erhöht.

Das nationale Wissenschafts- und Medienmuseum

Die aktuellen Stadtgrenzen stammen vom 1. April 1974, als die Bezirksbezirk von Bradford wurde mit dem Stadtteil Keighley, den städtischen Bezirken von Baildon, Bingley, Denholme, Ilkley, Shipley und Silsden zusammen mit dem Queensbury Teile von Queensbury und Regal Urban District und die Gemeinden von Additionham, und Steeton mit Eastburn aus Skipton Rural District. Kildwick war zu dieser Zeit Teil von Bradford, wurde aber seitdem in den Craven -Distrikt (Teil von North Yorkshire) verlegt.

Das Nationales Wissenschafts- und Medienmuseum (Früher das National Museum für Fotografie, Film und Fernsehen) wurde 1983 in der Stadt gegründet. Eine der ersten Kino -Shows außerhalb von London fand auf dem Ort statt, an dem das Museum jetzt in einer Musikhalle namens The People's Palace steht.[18] Heute beherbergt das National Science and Media Museum das jährliche Widescreen Weekend Film Festival.[19]

Mit einem großen Zustrom südasiatischer Einwanderer und der Bradford Council's Streben nach einer Politik von Multikulturalismus In den 1980er Jahren wurde der Separatismus zwischen ethnischen Gemeinschaften zu einem Thema, ein Thema, das von Bradford Schulleiter hervorgehoben wurde Ray Honeyford.[20] 1989 führte ein Teil der muslimischen Gemeinschaft eine Kampagne gegen Salman Rushdie's Die satanischen Verseund erregte die Aufmerksamkeit der internationalen Medien, indem er öffentlich eine Kopie des Buches verbrannte.[21][22] Im Juli 2001 führten ethnische Spannungen zu Aufruhr. Das OUSELEY -Bericht, kurz vor dem Ausbruch der Unruhen geschrieben, stellte fest, dass Bradford durch getrennte Schulbildung tief geteilt war, wobei Gemeinschaften sich zutiefst nicht übereinander nicht kennten, und es gab weit verbreitete Angst vor Verbrechen und Gewalt, die die Polizei von West Yorkshire aus Angst vor der Rennstrecke unzureichend angegangen war .[20][23]

In einem Fall beschwerte sich ein Mann aus Bradford, dessen Auto nach seiner Bekehrung in Brand gesteckt wurde, bei der Polizei, aber der Beamte riet ihm, "nicht mehr Kreuzfahrer zu sein und an einen anderen Ort zu ziehen".[24]

Als Reaktion auf den Ouseley -Bericht wurden rund 3 Millionen Pfund vom Innenministerium und dem Nachbarschaftsverlängerungsfonds zur Regeneration der Stadt bereitgestellt.[25] Weitere 2 Milliarden Pfund wurden in die Regeneration des Stadtzentrums investiert und einen Bankettsaal, eine neue Wohn- und Freizeiteinrichtungen errichtet.[26]

Salts Mill

Im Dezember 2001, Saltaire wurde benannt a Weltkulturerbe durch UNESCO. Dies bedeutet, dass die Regierung die Pflicht hat, den Standort zu schützen. Die Gebäude des Modelldorfes sind individuell aufgeführt, wobei die Kongregationskirche höchster Schutz gewährt wird (seit 1972 als die als die bekannt Vereinigte reformierte Kirche) das ist die aufgeführte Klasse I. Das Dorf, das umfasst Salzmühle (Bild rechts) hat mit Roberts Park auf der Nordseite des Flusses, der kürzlich vom Bradford Council restauriert wurde, bemerkenswert komplett überlebt.[27]

Im Oktober 2007 wurde Bradford zur grünen Stadt im Vereinigten Königreich gewählt.[28] Im Index für nachhaltige Städte, zusammengestellt von Forum für die ZukunftEs wurde offenbart, dass die Stadt die niedrigste hatte Umwelt Auswirkungen einer britischen Stadt.[29] Trotz seiner unbestreitbar großen Rolle in der Industrielle RevolutionBradfords Flüsse wurden nicht über die Erlösung hinaus verschmutzt, und die Bäche rund um die Stadt sind jetzt eine Oase von Tierwelt.[30] Die Stadt Bradford hat Gebiete von Grünfläche, und Recycling Pläne.[31]

Bradford wurde der erste der Welt UNESCO Stadt des Films Im Jahr 2009 erkennt die Bezeichnung das Ziel von Bradford an, diese Geschichte und die lokale Popularität und Zugänglichkeit des Films als Hauptinstrument für Regeneration, kulturelle Entwicklung und soziale Eingliederung zu nutzen.[32]

Die Kinoverbindungen in der Stadt (was auch die Heimat der ist Nationales Wissenschafts- und Medienmuseum) sind sowohl historisch als auch zeitgemäß, mit ständigen Bemühungen, das Erbe des Films in der Stadt zu bewahren, zu fördern und zu bereichern. Bradford ist seit Beginn des Kinos ein Filmstandort, wobei die indigene Filmindustrie auf die Jahre zurückgeführt wird Erster Weltkrieg. Bis dahin hatten die Bewohner von Bradford bereits wichtige Beiträge zur Kinoentwicklung gesehen, wie die Erfindung des Cieroskops in Manningham 1896.

Im April 2021, Kleines Deutschland war eine der Bereiche, in denen Szenen für die zweite Serie von Alle Kreaturen großartig und klein wurden gefilmt. Einige Kinder- und erwachsene Schauspieler der Theaterschule waren in einigen Episoden aufzutreten.[33]

Erdkunde

Die Stadt Bradford liegt am Rande der Pennines, und wird nach Osten durch die begrenzt Stadt Leeds, der Südosten durch den Metropolenbezirk von Kirklees und der Südwesten durch den Metropolenbezirk von Calderdale. Der Lancashire Bezirk von Pendle Lügen im Westen, während North Yorkshire Distrikte von Feige und Harrogate Lügen Sie den Nordwesten bzw. Nordosten. Der Distrikt Bradford hat 3636 Hektar Hochland -Heide, einschließlich Ilkley Moor wo die Torfgeräte auf 402 m (1.319 Fuß) über dem Meeresspiegel steigen. Weniger als 5% des Distrikts Bradford sind Woodland. Grünfläche Insgesamt Gebäuden und Gärten aus der Stadt Bradford ausmachen, was einem Umgang mit 12,1% ausmacht, und der Rest besteht aus Straßen und nicht inländischen Gebäuden.[34]

Drei Flusssysteme dienen der Stadt Bradford zusammen mit 23 km Kanal. Das Airedale Städte von Keighley, Bingley und Shipley liegen auf der Fluss Aire. Das Fluss Wharfe rennt durch Ilkley und Burley in Wharfedaleund Nebenflüsse der Fluss Calder rennen durch den Distrikt. Ungewöhnlich für eine große Siedlung basiert Bradford nicht auf einem beträchtlichen Gewässer. Der Ford, aus dem es seinen Namen hat (breitbefestig) Bradford Beck.

Gemeinden

Während der größte Teil von Bradford ist beispiellosEs gibt Gemeinde und Stadträte für die meisten abgelegenen Städte und Dörfer des Distrikts. Ab 2009 sind die Gemeinden:

Führung

Bradford City Hall Turm und Fahnenmast

Parlamentarische Wahlkreise

Die Bewohner von Bradford sind in der vertreten Britisches Parlament durch Abgeordnete (Abgeordnete) für fünf getrennte parlamentarische Wahlkreise. Bradford Ost wird dargestellt von Imran Hussain (Arbeit), Bradford West wird dargestellt von Naz Shah (Arbeit), Bradford South wird dargestellt von Judith Cummins (Arbeit), Shipley wird dargestellt von Philip Davies (Konservativ) undKeighley wird dargestellt von Robbie Moore (Konservativ).

Die Stadt spielte eine wichtige Rolle in der frühen Geschichte der Arbeiterpartei. Ein Wandbild auf der Rückseite des Priestley Centers for the Arts (sichtbar von der Leeds Road) erinnert an das 100. Jahrestag der Gründung der Unabhängige Labour Party 1893.[35]

Rat

1974,, Stadtbezirksrat der Stadt Bradford wurde geschaffen, um den neu gebildeten Metropolitan Borough zu verabreichen. Der Bezirksviertel von Bradford wurde mit dem Bezirk Keighley, den städtischen Bezirken von Baildon, Bingley, verschmolzen. Cullingworth, Denholme, Ilkley, Shipley und Silsden, zusammen mit einem Teil von Queensbury und Regal Urban District und ein Teil von Skipton Rural District bis zum Lokalregierungsgesetz 1972. Der Rat, der basiert auf Bradford City Hall Auf dem 100. Jahrestag regiert der gesamte Metropolenbezirk. Die Stadt wurde am 18. September 1907 das Recht gewährt, a zu wählen Oberbürgermeister.[36]

Die Stadt ist in 30 Wähler unterteilt Wächter, jede Gemeinde wählt drei Ratsmitglieder. Die Wahlen finden im Mai statt, wo ein Drittel der 90 Sitze (eine für jede Station) umstritten und der erfolgreiche Kandidat für einen Zeitraum von vier Jahren gewählt wird.

Politische Partei Zusammensetzung des Bradford Council
   Party Sitze 2016[37] Der aktuelle Rat (2016)
  Arbeit 49                                                                                                    
  Konservativ 21                                                                                                    
  Lib Dems 10                                                                                                    
  Grüns 3                                                                                                    
  Unabhängig 3                                                                                                    
  Die Unabhängigen 2                                                                                                    
  Queensbury Unabhängige 2                                                                                                    

Wahlstationen

Der Metropolitan District ist in 30 Wahlstationen unterteilt.

Station Name Bereich (Ha)/mi2 Bevölkerung Bevölkerungsdichte (Menschen pro Hektar) Ref.
Baildon 1.086 Hektar (4,19 m²) 12.067 14.33 [38]
Bingley 1,241 Hektar (4,79 m²) 13.675 11.01 [39]
Bingley Rural 3,164 Hektar (12,22 m²)) 15.142 4.79 [40]
Bolton und Undercliffe 326 Hektar (1,26 m²)) 15.445 47,38 [41]
Bowling und Barkerend 190 Hektar (0,73 m²) 17.917 94.3 [42]
Bradford Moor 238 Hektar (0,92 m²) 17.497 73,52 [43]
Stadt 464 Hektar (1,79 m²)) 18.485 39,80 [44]
Clayton und Fairweather Green 579 Hektar (2,24 m²)) 15.191 26.24 [45]
Feige 5,008 Hektar (19,34 m²) 15.875 3.17 [46]
Eccleshill 285 Hektar (1,10 m²)) 13.278 46,58 [47]
Großer Horton 317 Hektar (1,22 m²)) 16.019 50.47 [48]
Aufheizen 613 Hektar (2,37 m²)) 16.913 27.59 [49]
Leerlauf und Thackley 685 Hektar (2,64 m²)) 14.366 20.97 [50]
Ilkley 1.907 Hektar (7,36 m²) 13.828 7.25 [51]
Keighley Central 508 Hektar (1,96 m²)) 16.426 32.33 [52]
Keighley Ost 2.345 Hektar (9,05 m²) 15.000 6.4 [53]
Keighley West 939 Hektar (3,63 m²)) 16.281 17.33 [54]
Kleiner Horton 309 Hektar (1,19 m²)) 16.431 53.17 [55]
Manningham 358 Hektar (1,38 m²)) 17.522 48,94 [56]
Queensbury 948 Hektar (3,66 m²)) 17.573 18.54 [57]
Royds 347 Hektar (1,34 m²)) 15.266 43.99 [58]
Shipley 596 Hektar (2,30 m²)) 13.822 23.19 [59]
Thornton und Allerton 1.376 Hektar (5,31 Quadratmeter) 15.108 10.98 [60]
Toller 270 Hektar (1,0 m²)) 18.951 70,24 [61]
Zange 1.348 Hektar (5,20 m²) 13.823 10.25 [62]
Wharfedale 1,573 Hektar (6,07 m²) 11,126 7.07 [63]
Wibsey 278 Hektar (1,07 m²)) 13.447 48.35 [64]
Windhill und Wrose 448 Hektar (1,73 m²)) 15.244 34.03 [65]
Worth Valley 5,989 Hektar (23,12 m²) 15.546 2.6 [66]
Wyke 867 Hektar (3,35 m²)) 15.897 18.33 [67]

Wappen

Bradford -Wappen

Das Wappen des Stadtrats von Bradford basiert auf dem des ehemaligen Stadtverwaltungsrates der Stadt und des Bezirks, mit Ergänzungen, um die Fusion von elf Yorkshire -Räten anzuzeigen.[68] Der Kopf des Ebers bezieht sich wie im Wappen des ehemaligen Stadtrats auf die Legende des Ebers von Cliffe Wood. Dies war wild Wildschwein Das terrorisierte die Bevölkerung und verursachte Land und Eigentum viel Schaden; so sehr, dass die Der Gutsherr bot eine Belohnung für jeden, der mutig genug war, den Eber zu töten und seinen Kopf zum Herrenhaus zu bringen. Die Wandkrone ist ein häufiges Symbol der lokalen Regierung, schlägt aber auch einen Brunnenkopf vor.[69] Der Hirsch stammt aus dem Gerät des Denholme Urban District Council und den Waffen des ehemaligen Stadtteils von Keighley, repräsentiert aber den gesamten Distrikt. Das weiß Angora Ziege wird von den früheren Waffen zurückgehalten und erinnert sich daran, dass die Wolle dieses Tieres in der lokalen Industrie eingesetzt wurde. Die Rosen an den Kragen beziehen sich auf die Yorkshire Rose und das Fach ähnelt den Hügeln der Region und Dales.[69]

Das ursprüngliche Waffenmantel Bradford hatte die lateinischen Worte 'Labour Omnia Vincit'darunter, was bedeutet, dass Arbeit alle erobert.

Demographie

Bevölkerungsdichte im Gebiet des Metropolitan District Council aus Bradford aus der Volkszählung 2011[70]

Bei der britischen Volkszählung 2011 hatte die Stadt Bradford 522.452 Einwohner.[71] Von den 180.246 Haushalte In Bradford waren 36,5% verheiratet Paare zusammen, die zusammen leben, 28% waren Ein-Personen-Haushalte, 10,8% waren Alleinerziehende und 8,4% waren Co-Häbier Paare nach einem ähnlichen Trend wie England.[72] Das Bevölkerungsdichte war 1.290 Einwohner pro Quadratkilometer (3.341/m²) und je 100 Frauen gab es 92,8 Männer. Von 16 bis 74 Jahren hatten 24,5% keine akademischen Qualifikationen, weniger als die 28,9% in ganz England. 11,8% der Einwohner von Bradford wurden außerhalb des Vereinigten Königreichs geboren, höher als der England -Durchschnitt von 9,2%.[72]

In the 2011 census, it stated that 67.44% (352,317) of the city's population was White (All White ethnic groups), 2.48% (12,979) (Mixed ethnic groups), 26.83% (140,149) (All Asian ethnic groups), 1.77 % (9.267) (alle schwarzen ethnischen Gruppen) und 1,48% (7.740) (alle anderen ethnischen Gruppen).[71]

Der im Juni 2009 veröffentlichte Regional Trends Report zeigte, dass der größte Teil des Urban Core[73] und 41% des gesamten Distrikts gehörten zu den am stärksten benachteiligten im Land. Dies zeigte sich auch, dass 11% des gesamten Distrikts zu den am wenigsten benachteiligten im Land gehörten.[74] Bradford hat eine der höchsten Arbeitslosenquoten in England.[75] Mit den wirtschaftlichen Inaktivitätsraten von schwarzen, asiatischen und minderheiten ethnischen Gruppen standen über 50% der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter.[76][77]

Die Kriminalitätsrate in der Stadt Bradford ist signifikant höher als der nationale Durchschnitt.[78] aber niedriger als die von ähnlichen Städten wie z. Manchester[79] oder Leeds.

Tourismus

Brontë Country ist ein Gebiet, das westliche Teile der Stadt sowie das Gebiet im Westen ist. Die Stadt Bradford umfasst die Stadt von Haworth und das Dorf von Thornton, der Geburtsort der Brontë -Schwestern.[80]

Keighley und Worth Valley Railway, Ilkley's Kuh- und Kalbsfelsen, Bradfords Nationales Wissenschafts- und Medienmuseum, Bradford City Park, Cartwright Hall, Saltaire Dorf (a UNESCO World Heritage Site) und Salzmühle sind wichtige Attraktionen, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen.[81]

Die Stadt Bradford ist auch die erste geworden UNESCO -Stadt des Films.[82]

Jährliche Veranstaltungen wie die Bradford Literature Festival, Bradford Film Festival, Bradford Festival, Bradford Mela, Bingley Music live, Ilkley Literature Festival, Haworths 1940er Wochenende, Saltaire Festival und besondere Weihnachtsveranstaltungen finden im gesamten Distrikt statt.

Der Wert des Tourismus für die Wirtschaft des Distrikts liegt bei mehr als 500 Millionen Pfund pro Jahr, mit geschätzten 8,6 Millionen -Tages -Fahrten innerhalb des Distrikts. Die Auswirkungen davon beträgt mehr als 13.500 Arbeitsplätze, die vom Tourismus- und Einzelhandelssektor unterstützt werden.[83]

Wirtschaft

Die Wirtschaft von Bradford ist es wert £ 9,5 Milliarden, die rund 8,4% von beitragen die Regionen Ausgabe und nach danach zum drittgrößten machen Leeds und Sheffield in Yorkshire & Humber.[84] Traditionell basierend auf der Wolle und Textil- Branchen, Fertigung ist immer noch stark und berücksichtigt rund 1 von 5 Arbeitsplätzen. Die Wirtschaft des Dienstleistungssektors der Stadt macht 77% der 195.000 Arbeitsplätze des Distrikts aus, wobei die heutigen am schnellsten wachsenden Sektoren einschließlich Informationstechnologie, Finanzdienstleistungen, Tourismus und Einzelhandel Hauptquartier und Verbreitung.[85] Der Distrikt beherbergt eine Reihe großer Unternehmen mit anerkannten Marken, die auf nationaler und internationaler Ebene tätig sind, wie z. Morrisons, Pace plc und Hallmark Cards. Drei der größten Finanzinstitute Großbritanniens sind in Bradford ansässig: Yorkshire Building Society, Santander -Gruppe und Vorsorge finanziell. Es beherbergt auch national hervorragende kulturelle Unternehmen, eine starke Gruppe neuer Medienunternehmen und eine bedeutende nationale Institution in der Nationales Wissenschafts- und Medienmuseum. Tourismus ist über 400 Millionen Pfund für die lokale Wirtschaft wert und beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter. Bradfords Exporte sind fast 700 Millionen Pfund wert.[85]

Die Bevölkerung der Stadt im arbeitsjährigen Alter ist seit 2000 um 3,3% gestiegen, schneller als in jeder britischen Stadt außerhalb von London, während die Bevölkerung der Stadt selbst um doppelt so hoch ist wie der nationale Durchschnitt. Bradford hat ein jüngeres Altersprofil als der regionale Durchschnitt von Yorkshire & Humber und der nationale Durchschnitt, wobei die jüngeren Altersgruppen im Vergleich einen größeren Teil der Bevölkerung bilden.[86] Bradford wurde von der Forschungsgruppe Omis zu einer der sechs Top -Städte in Großbritannien ernannt, die für zukünftiges Wachstum gerüstet sind, und der CBI meldet das Geschäftsgeheimnis ist in Bradford höher als in Großbritannien als Ganzes, während die Bauarbeiten von 1,5 Milliarden Pfund Bradford verändert, um weitere Investitionen anzuziehen.[85]

Bei der britischen Volkszählung von 2001 hatte Bradford 326.774 Einwohner im Alter von 16 bis 74. 2,5% dieser Personen mit Arbeitsplätzen, 7,6%, um zu Hause oder um Familienmitglieder, 6,1% dauerhaft krank oder behindert und 4,5% aus anderen Gründen wirtschaftlich inaktiv.[87] Die Stadt Bradford hat eine niedrigere Wirtschaftstätigkeit als West Yorkshire, der regionale Durchschnitt für Yorkshire und den Humber und den nationalen Durchschnitt. Umgekehrt hat Bradford eine höhere wirtschaftliche Inaktivitätsrate als alle diese Bereiche und auch eine geringere Beschäftigungsquote.[88]

Herstellung ist in Bradford immer noch stark und macht fast 12% aller Arbeitsplätze aus, und die Dienstleistungssektorwirtschaft der Stadt macht 82% der 192.000 Arbeitsplätze des Distrikts aus. Das Unternehmergeist ist in Bradford mehr anwesend als in Großbritannien, wobei Start-ups 12% der Geschäftswelt ausmachen.[85]

Bradfords GVA ist über 6 Milliarden Pfund.[85]

Ausbildung

Ausbildung in der Stadt wird durch angeboten eine Reihe von Schulen und Hochschulen. Die staatliche Schule wird von Bradford verwaltet Lokale Bildungsbehörde. Es gibt auch eine Reihe von unabhängigen (privaten) und kostenlosen Schulen, wie z. Bradford Grammar School, Woodhouse Grove School und Bradford Girls Grammar School. Bradford College und die Universität von Bradford sind die wichtigsten und Hochschulanbieter.

Transport

Der öffentliche Verkehr in Bradford ist koordiniert von Metro. Die meisten lokalen Zugdienste werden von durchgeführt Nord, mit längeren Diensten zu Bahnhof London King's Cross Bahnhof serviert von Grand Central aus Bradford Austausch und London North Eastern Railway aus Bradford Forster Square Station.

Das Wharfedale -Linie verbindet direkt mit Ilkley, Ben Rhydding, Burley-in-Wharfedale, Menston, Guiseley, Baildon, Shipley und Frizinghall Bahnhöfe mit Bradford Forster Square. Das Airedale -Linie verbindet die Stationen bei Morecambe, Lancaster, Siedeln, Carlisle, Skipton, Steeton & Silsden, Keighley (Veränderung für die Brontë Country und die Keighley & Worth Valley Railway), Crossflatts, Bingley, Saltaire (UNESCO World Heritage Site) und Shipleyweiterhin beides weiter Frizinghall und Bradford Forster Square oder zu Leeds östlich des Distrikts. Beide Bradford Forster Square und die Distrikte Major und am stärksten gebundenen Bahnhof Bradford Austausch werden von der bedient Leeds -Bradford Lines mit direkten Routen zu Leeds, Selby, York, Brough und Rumpf. Bradford Austauschüber die Calder Valley Lineverbindet sich auch direkt mit Stationen an Manchester, Halifax, Rochdale, Burnley, Blackburn, Preston, Poulton-Le-Fylde, Blackpool, Huddersfield, Wakefield, Doncaster, Chester, Warrington, und Londoner Königskreuz.

Es gibt Busstationen in Bradford, Ilkley, Keighley und Shipley. Die Mehrheit der Dienstleistungen wird von erbracht von Erster Bradford und Keighley Bus Company.

Das M606, ein Sporn von der M62 Autobahnverbindet den Distrikt mit dem National Autobahnnetzwerk. Das M606 wurde ursprünglich angelegt, um das Zentrum von Bradford und darüber hinaus zu erreichen, verbindet sich aber stattdessen mit dem A6177 Bradford Outer Ring Road, was die Autobahn mit einer Länge von weniger als drei km zu einer der kürzesten des Landes macht. Eine andere Autobahn wurde in den 1970er Jahren geplant, die eine Verbindung zwischen Bradford, dem Aire Valley im Norden des Distrikts und der M65 bei Colne, der das Bestehende grob widerspiegelt A650 Straße. Seitdem wurde es über einen Großteil seiner Länge auf die Dual -Fahrbahn aufgerüstet und umging die Städte Bingley und Keighley. Das A658 Straße verleitet durch einen Tunnel unter der Haupt Leeds Bradford Airport Landebahn, während es nordöstlich von Bradford zu führt Knaresborough.

Leeds Bradford Airport selbst befindet sich in Yeadon, etwa 16 km nordöstlich des Stadtzentrums, und hat sowohl Charter als auch geplante Flüge zu Zielen innerhalb Europas plus der Vereinigte Staaten, Ägypten, Pakistan, und Truthahn. Es gibt Verbindungen zum Rest der Welt durch London Heathrow, Paris-Charles de Gaulle Flughafen und Amsterdam Airport Schiphol.

Es gibt auch schiffbare Wasserstraßen das verläuft durch den Distrikt. Das Leeds und Liverpool -Kanal durchläuft zahlreiche Städte und Dörfer im Bezirk, wobei die Klasse I gelistet ist Fünf Rise -Schlösser In Bingley gilt allgemein als eine der besten Leistungen des Kanaltechnik des Landes.[89] Es gibt auch Vorschläge zur Wiederherstellung und Wiedereröffnung des Bradford Canal, der 1922 als Teil einer breiteren Regeneration der Stadt geschlossen wurde.[90]

Zwillingsstädte

Die Stadt Bradford und die verschiedenen Städte und Dörfer, aus denen der Metropolenbezirk besteht, haben Twin Town City -Freundschaftsvereinbarungen mit mehreren anderen Gemeinden.[91] Jedes war ursprünglich mit einem Platz in der Stadt Bradford geprägt.

Land Ort Ursprünglich Zwilling mit Datum
Belgien Vervierungen Bradford 1970
Frankreich Coutanzen Ilkley 1969
Frankreich Eppeville Wilsden 1982
Frankreich Poix-du-Nord Keighley 1919
Frankreich Roubaix Bradford 1969
Deutschland Hamm Shipley 1976
Deutschland Mönchengladbach Bradford 1971
Irland Galway Bradford 1987
Mazedonien Skopje Bradford 1963
Pakistan Mirpur Bradford 1998
Peru Machu Picchu Haworth 2005
Vereinigte Staaten Haworth Haworth 2004
Vereinigte Staaten Myrtle Beach Keighley 1993

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ "Der Aufstieg und Fall der Wollstadt". Yorkshire Post. Abgerufen 17. Juli 2010.
  2. ^ "ETHNIC GROUP 2011 Census Key Statistics (fünf Kategorien)". Archiviert von das Original am 21. März 2007. Abgerufen 12. September 2009.
  3. ^ Volkszählung in Großbritannien (2011). "Local Area Report - Bradford Local Authority (1946157124)". Nomis. Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 20. März 2018.
  4. ^ Foundation, Internet Memory (2. Juli 2010). "[Archivierte Inhalte] UK Government Web Archive - The National Archives". Archiviert Aus dem Original am 17. Dezember 2015. Abgerufen 25. Juli 2016.
  5. ^ "Volkszählung 2011 - Gebäudebereiche". Ons. Archiviert Aus dem Original am 21. September 2013. Abgerufen 30. März 2019.
  6. ^ "Urban Audit - Stadtprofile: Leeds". Urban Audit. Archiviert von das Original am 29. April 2009. Abgerufen 29. Januar 2009.
  7. ^ "Bradford - die Fakten". Yorkshire Forward Regierungsbehörde. Archiviert Aus dem Original am 1. Juli 2010. Abgerufen 1. November 2010.
  8. ^ "Bedeutung in Naturschutzgebieten festlegen". Englisches Erbe. Archiviert Aus dem Original am 1. August 2011. Abgerufen 30. Juli 2011.
  9. ^ "Bradford und West Yorkshire - um West Yorkshire - gegen die Chancen?". BBC. Archiviert Aus dem Original am 3. Oktober 2014. Abgerufen 3. September 2013.
  10. ^ "Bradford und West Yorkshire - Geschichte - Die jüdische Verbindung!". BBC. 13. April 2006. Archiviert Aus dem Original am 23. April 2014. Abgerufen 3. September 2013.
  11. ^ "ETHNIC GROUP 2011 Census Key Statistics (fünf Kategorien)". Archiviert von das Original am 22. September 2018. Abgerufen 10. Juni 2018.
  12. ^ Startseite | Statistik | ETHNIC GROUP 2011 Census Key Statistics (fünf Kategorien) | Tabelle - West Yorkshire Observatory
  13. ^ "Delight als Bradford wird in Großbritannien City of Culture 2025 ernannt". Der Telegraph und Argus. 1. Juni 2022. Abgerufen 7. Juni 2022.
  14. ^ "ILP -Geschichte: Anfänge in Bradford - ILP". IndependentLabour.org.uk. 3. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 28. März 2015. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  15. ^ "Abzeichen Tribut an Kumpels und Stadtfans, die zusammen im Ersten Weltkrieg beigetreten sind und zusammen starben.". Archiviert Aus dem Original am 4. März 2016. Abgerufen 25. Juli 2016.
  16. ^ "6. Bataillon, West Yorkshire Regiment (Prinz von Wales) im Ersten Weltkrieg 1914–1918". Das Kriegserinnerungsprojekt. Archiviert von das Original am 2. November 2013. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  17. ^ "Prinz von Wales 'eigener (West Yorkshire Regiment)". Warpath.orbat.com. Archiviert von das Original am 12. September 2003. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  18. ^ "Bradford City of Film". Bradford City of Film. Archiviert Aus dem Original am 9. Dezember 2013. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  19. ^ "Breitbildwochenende". Nationales Wissenschafts- und Medienmuseum. Abgerufen 18. Mai 2018.
  20. ^ a b "Tod der ehemaligen Schulleiterin Ray Honeyford Sparks Schuldebatte". Telegraph & Argus. 11. Februar 2012. Archiviert Aus dem Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 26. Oktober 2013.
  21. ^ Goodhart, David. Der britische Traum. Atlantic Books, London (2013): p. 157
  22. ^ "Was ist mit den Buchbrennern passiert?". BBC News. 13. Februar 2009. Archiviert Aus dem Original am 19. Februar 2009. Abgerufen 27. Oktober 2013.
  23. ^ "Blaupause für 'geteilte' Bradford". BBC News. 12. Juli 2001. Archiviert Aus dem Original am 25. Februar 2007. Abgerufen 27. Oktober 2013.
  24. ^ Miller, Duane Alexander (2014), Leben unter den Bruch: Kontextuelle Theologieherstellung und Ex-Muslim-Christen, Edinburg, Großbritannien: Ph.D. These, School of Divinity, Universität von Edingburg, Seite 60, siehe Fußnote
  25. ^ Gemeinschaftskohäsion in der Krise: Neue Dimensionen der Vielfalt und des Unterschieds ed. John Flint, David Robinson. The Policy Press (2008): p. 42
  26. ^ Flint & Robinson (2008): p. 43
  27. ^ "Saltaire World Heritage Site". Saltairevillage.info. 1. Januar 2004. Archiviert Aus dem Original am 4. Dezember 2013. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  28. ^ Menaud, Marc (20. Oktober 2007). "City Tops Green List". Bradford Telegraph & Argus. Archiviert Aus dem Original am 11. Juni 2013. Abgerufen 24. Oktober 2012.
  29. ^ Der Index von SustainableCities (PDF). UK: Forum für die Zukunft. 2007. archiviert von das Original (PDF) am 3. Juni 2013. Abgerufen 15. Dezember 2018.
  30. ^ Alison Benjamin; Martin Wainwright (20. Oktober 2007). "Und der Gewinner der Auszeichnung für die grüne Stadt in Großbritannien ist ... Bradford". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 5. Oktober 2014. Abgerufen 24. Oktober 2012.
  31. ^ "Bradford - grüne Stadt". Hippiekäufer. Archiviert vom Original am 30. Dezember 2010. Abgerufen 3. November 2010.
  32. ^ "UK Nationale Kommission für UNESCO :: Bradford, UNESCO City of Film". UNESCO.org.uk. 30. September 2013. archiviert von das Original am 14. Dezember 2013. Abgerufen 9. Dezember 2013.
  33. ^ "Bradford Youngsters schließen sich in allen großen und kleinen Kreaturen einem neuen Gesicht an.". Telegraph und Argus. Abgerufen 11. April 2021.
  34. ^ "Schlüsselfiguren für die physische Umgebung - Bereich: Bradford (lokale Behörde)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  35. ^ "Bradford: Stadt für Frieden/Site12-14". CityForpeace.org.uk. Archiviert von das Original am 7. Oktober 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  36. ^ "Nr. 28065". Die Londoner Gazette. 1. Oktober 1907. S. 6575–6575.
  37. ^ "Aktuelle politische Komposition". Stadt der Stadtbradford Metropolitan District Council. Archiviert von das Original am 20. September 2017. Abgerufen 20. September 2017.
  38. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Baildon (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  39. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Bingley (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  40. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Bingley Rural (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 4. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  41. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Bolton und Undercliffe (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  42. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Bowling und Barkerend (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  43. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Bradford Moor (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  44. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Stadt (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  45. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Clayton und Fairweather Green (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  46. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Craven (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  47. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Eccleshill (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  48. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Great Horton (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  49. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Heaton (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  50. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Leerlauf und Thackley (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  51. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Ilkley (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  52. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Keighley Central (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  53. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Keighley East (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  54. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Keighley West (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  55. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Little Horton (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  56. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Manningham (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  57. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Queensbury (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  58. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Royds (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  59. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Shipley (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  60. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Thornton und Allerton (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  61. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Toller (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  62. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Tong (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  63. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Wharfedale (Ward)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  64. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Wibsey (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Benachbarschaft.statistics.gov.ukoffice für nationale Statistiken. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  65. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Windhill und Wrose (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  66. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Worth Valley (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  67. ^ "Bevölkerungsdichte, 2001 (UV02) - Gebiet: Wyke (Station)". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistik. Archiviert Aus dem Original am 13. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  68. ^ "Civic Heraldik von England und Wales - Yorkshire, West Riding (veraltet)". Civicheraldry.co.uk. Archiviert Aus dem Original am 14. April 2010. Abgerufen 17. Juli 2010.
  69. ^ a b "Civic Heraldik von England und Wales - Yorkshire". Civicheraldry.co.uk. Archiviert Aus dem Original am 14. April 2010. Abgerufen 17. Juli 2010.
  70. ^ "Download: Ausgabebereiche 2011 in Yorkshire und The Humber". Nomis. Archiviert Aus dem Original am 3. September 2014. Abgerufen 1. September 2014.
  71. ^ a b "Zensusergebnisse 2011". Bradford Metropolitan District Council. Archiviert von das Original am 29. Juli 2013. Abgerufen 25. Juli 2016.
  72. ^ a b "Volkszählung 2001 - Profile - Bradford". Statistik.gov.uk. 13. Februar 2003. Archiviert Aus dem Original am 10. März 2010. Abgerufen 17. Juli 2010.
  73. ^ "Bradford Eine der am meisten benachteiligten Städte der Region (aus Bradford Telegraph und Argus)". Thetelegraphandargus.co.uk. 25. Juni 2009. Archiviert Aus dem Original am 29. Juni 2009. Abgerufen 17. Juli 2010.
  74. ^ [1] Archiviert 24. August 2009 bei der Wayback -Maschine
  75. ^ "Accent Community Partnerships, Bradford". Showcase.hcaacademy.co.uk. Archiviert von das Original am 10. Mai 2017. Abgerufen 17. Juli 2010.
  76. ^ "Bradford District" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 31. Juli 2009. Abgerufen 17. Juli 2010.
  77. ^ [2] Archiviert 13. August 2012 bei der Wayback -Maschine
  78. ^ "Bradford Crime Statistics & Policing | Lokale Kriminalitätsraten und Statistiken". Upmystreet. Archiviert von das Original am 17. Juni 2009. Abgerufen 17. Juli 2010.
  79. ^ "Manchester Crime Statistics & Policing | Lokale Kriminalitätsraten und Statistiken". Upmystreet. Archiviert von das Original am 25. April 2009. Abgerufen 31. August 2010.
  80. ^ "Entdecken Sie den Distrikt Bradford". Archiviert von das Original am 30. Januar 2011. Abgerufen 25. Juli 2016.
  81. ^ "Entdecken Sie den Distrikt Bradford". Archiviert von das Original am 26. November 2007. Abgerufen 25. Juli 2016.
  82. ^ "Bradford City of Film". Archiviert von das Original am 8. Juli 2011. Abgerufen 31. Juli 2011.
  83. ^ Mead, Helen (5. Juli 2011). "Warum der Tourismus im Bezirk Bradford zunimmt". Telegraph & Argus. Archiviert Aus dem Original am 11. Januar 2012. Abgerufen 14. September 2011.
  84. ^ "Bradford eine Stadt neu definiert" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 22. Februar 2014. Abgerufen 8. August 2013.
  85. ^ a b c d e "Bradford: Die Fakten und Zahlen". Yorkshire Stürmer. Archiviert Aus dem Original am 1. Juli 2010. Abgerufen 17. Juli 2010.
  86. ^ [3] Archiviert 3. März 2009 bei der Wayback -Maschine
  87. ^ "Volkszählung 2001 - Profile - Bradford". Statistik.gov.uk. 13. Februar 2003. Archiviert Aus dem Original am 10. März 2010. Abgerufen 17. Juli 2010.
  88. ^ www.bradfordinfo.com (PDF) https://web.archive.org/web/20060220124535/http://www.bradfordinfo.com/census/pdfs/key_stats_initial_response.pdf. Archiviert von das Original (PDF) am 20. Februar 2006. {{}}: Fehlen oder leer |title= (Hilfe)
  89. ^ "Bewertung" (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 15. Juni 2011. Abgerufen 17. Juli 2010.
  90. ^ [4] Archiviert 29. April 2009 bei der Wayback -Maschine
  91. ^ Bradford Metropolitan District Council. "Bradford Metropolitan District Council | Zwillingsstädte und Dörfer | Überblick über Zwillingsstädte und Dörfer". Bradford.gov.uk. Archiviert von das Original am 28. Juni 2009. Abgerufen 17. Juli 2010.

Verweise

Externe Links