Cherokee (web server)

Cherokee Web Server
Cherokee-logo-bar.png
Cherokee-admin-panel.png
Originalautor (en) Álvaro López Ortega, Cherokee -Projekt
Stabile Version
1.2.104 / 2. April 2014; Vor 8 Jahren
Repository
Geschrieben in C, Python und JavaScript[1]
Betriebssystem Plattformübergreifend[2]
Verfügbar in Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, polnisch, schwedisch, brasilianisch portugiesisch, chinesisch vereinfacht, katalanisch, galizisch
Typ Webserver
Lizenz GPLV2[3]
Webseite Cherokee-Project.com Edit this at Wikidata

Cherokee ist eine Open-Source plattformübergreifend Webserver Das läuft weiter Linux, BSD -Varianten, Solaris, Os x, und Fenster. Es ist ein leichtes Gewicht,[4] Hochleistung[5] Webserver/Reverse Proxy lizenziert unter dem GNU Allgemeine öffentliche Lizenz. Sein Ziel ist es, schnell und voll funktionsfähig zu sein und dennoch immer noch leicht zu sein. Zu den wichtigsten Merkmalen von Cherokee gehören eine grafische Verabreichungsschnittstelle mit dem Namen Cherokee-adminund ein modulares, leichtes Design.

Unabhängige Tests haben gezeigt, dass Cherokee besser ausführt als Apache[6][7] beim Servieren sowohl statischer als auch dynamischer Inhalte.

Cherokee wird von einem gepflegt und entwickelt Open Source Community.[8]

Merkmale

Webserverfunktionen

Web Applikationen

Aufbau Zauberer werden bereitgestellt, um den Webserver automatisch so zu konfigurieren, dass bestimmte Aufgaben ausgeführt werden oder Frameworks und Anwendungen ausgeführt werden. Diese bieten Unterstützung für: Php durch Fastcgi, Rubin auf Schienen, Coldfusion, Glasfische, Django, Im Freien, GNU Mailman, .NETZ mit Mono, rtorrent, Symfony, und Zend -Motor, plus generisches Video Streaming und UWSGI.[15]

Geräte, die Cherokee laufen

In den letzten Jahren wurde Cherokee von zahlreichen elektronischen Geräten und Herstellern der IoT -Technologie übernommen. Einige Beispiele sind GoPro Actionkameras und Drohnen,[16] Xiaomi Actionkameras, Digi International's Internet der Dinge Kits,[17] High-End-Gewehrbereiche der ATN Corporation,[18] Sicherheitskameras des Verteidigers,[19] usw. Da Cherokee Open -Source -Software ist und die Hersteller nicht benötigt, um den Code zu lizenzieren, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, wie viele Unternehmen Cherokee in ihre Produkte einbetten.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Cherokee - Ohloh". Ohloh.net. Abgerufen 8. Februar 2012.
  2. ^ "Cherokee Downloads". Cherokee -Projekt. Abgerufen 2011-03-23.
  3. ^ "Cherokee -Lizenz". Archiviert von das Original Am 2012-07-23.
  4. ^ Frommel, Oliver. "Federgewichte - Linux Magazine online". Linux Magazine. Abgerufen 10. August 2011.
  5. ^ "Installieren von Cherokee mit PHP5- und MySQL -Unterstützung auf Ubuntu 11.04". Linux.com. 10. August 2011. Abgerufen 26. August 2011.[Permanent Dead Link]
  6. ^ "Cherokee gegen Apache Benchmarks". Dynamisches Hosting. Archiviert von das Original Am 2018-11-29. Abgerufen 2012-02-07.
  7. ^ "Cherokee vs Apache: Ein alternativer Webserver". Craig stark. Archiviert von das Original Am 2012-02-26.
  8. ^ Mitwirkende und Metriken zum Cherokee -Projekt
  9. ^ "TLS/SSL -Kochbuch". Cherokee -Projekt. Abgerufen 2010-09-16.
  10. ^ "Virtuelle Server". Cherokee -Projekt. Abgerufen 2010-09-16.
  11. ^ "Unterstützte Authentifizierungsmechanismen". Cherokee -Projekt. Abgerufen 2010-09-16.
  12. ^ "Unterstützte Protokollierungsstile". Cherokee -Projekt. Abgerufen 2010-09-16.
  13. ^ "Cherokee UWSGI -Unterstützung". Abgerufen 23. März 2011.
  14. ^ "Anwendungseinsatz mit Cherokee Market". Archiviert von das Original am 26. Februar 2011. Abgerufen 23. März 2011.
  15. ^ "Rezepte für bestimmte Aufgaben". Abgerufen 2010-09-16.
  16. ^ "GoPro: Open Source -Software".
  17. ^ "Digi ConnectCard I.MX28" (PDF).
  18. ^ "Hacking the Atn X-Sight".
  19. ^ "Wi-Fi-камера Multicam Defender WF-10HD".

Externe Links