Captain Planet und die Planetener

Captain Planet und die Planetener
Captain Planet and the Planeteers title.jpg
Auch bekannt als Die neuen Abenteuer von Captain Planet
Genre Superhelden -Fiktion
Aktion
Abenteuer
Edutainment
Erstellt von Ted Turner
Barbara Pyle
Robert Larkin III
Entwickelt von Nicholas Boxer
Thom Biere
Andy Heyward
Robby London
Barbara Pyle
Bob vorwärts
Cassandra Schafausen
Unter der Regie von Will Mugniot
Jim Duffy
Stan Phillips
Vincent Davis
Marsha Goodman (Sprachdirektor) (Jahreszeiten 1-3)
Stimmen von David Coburn
Levar Burton
Joey Dedio
Kath Soucie
Janice Kawaye
Scott Menville
Frank Welker
Whoopi Goldberg (Jahreszeiten 1–3)
Margot Kidder (Jahreszeiten 4-6)
Komponisten Tom Worrall (Jahreszeiten 1-3)
Thomas Chase Jones (Jahreszeiten 4-6)
Steve Rucker (Jahreszeiten 4-6)
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 6
Nein. von Episoden 113 (Liste der Episoden)
Produktion
Ausführende Produzenten Andy Heyward (Jahreszeiten 1-3)
Robby London (Jahreszeiten 1-3)
Barbara Pyle
Nicholas Boxer
Belinda Devreemtoes
Ted Turner
Produzenten Cos anzilotti
Cassandra Schafausen
Larry Houston (Staffel 1)
Jim Duffy (Staffel 2)
Stan Phillips (Staffel 3)
Laufzeit 25 Minuten
Produktionsunternehmen DIC Enterprises
(Jahreszeiten 1–3)
Hanna-Barbera-Cartoons
(Jahreszeiten 4–6)
Verteiler Warner Bros. Fernsehverteilung
Veröffentlichung
Originalnetzwerk TBS
Originalveröffentlichung 15. September 1990 -
11. Mai 1996

Captain Planet und die Planetener ist ein Amerikaner animiert Umweltschützer Superheld Fernsehserie erstellt von von Barbara Pyle und Ted Turner[1] und entwickelt von Pyle, Nicholas Boxer, Thom Beers, Andy Heyward, Robby London, Bob Forward und Cassandra Schafausen. Die Serie wurde von produziert von Turner -Programmdienste und DIC Enterprises und die Vereinigten Staaten übertragen auf TBS Vom 15. September 1990 bis 5. Dezember 1992 und Großbritanniensübertragung auf TV-AM Von 1991 bis 1992,, GMTV von 1993 bis 1996 und und Cartoon Network Von 1994 bis 1999.[2] Eine Fortsetzung, Serie, Die neuen Abenteuer von Captain Planetwurde von produziert von Hanna-Barbera Cartoons, Inc., vertrieben von Turner -Programmdienste und die Vereinigten Staaten vom 11. September 1993 bis zum 11. Mai 1996 ausgestrahlt.[3] Ab 2022 fahren beide Serien fort Syndizierung.[4] Das Programm ist eine Form von Edutainment und befürwortet den Umweltschutz und ist dafür bekannt, dass einige berühmte Schauspieler Stimmen für die Bösewichte anbieten.[5][6] Die Show brachte ein Franchise aus einer Wohltätigkeitsorganisation und Videospielen hervor.

Parzelle

Unsere Welt ist in Gefahr. Gaia, der Geist der Erde, kann die schreckliche Zerstörung, die unseren Planeten plagt, nicht mehr ausstehen. Sie schickt fünf magische Ringe an fünf besondere junge Leute: Kwame aus Afrika, mit der Kraft der Erde ... aus Nordamerika, Wheeler, mit der Kraft des Feuers ... aus Osteuropa, Linka, mit der Kraft des Windes. Aus Asien, GI, mit der Kraft des Wassers ... und aus Südamerika, Ma-ti, mit der Kraft des Herzens. Wenn sich die fünf Mächte verbinden, beschwören sie den größten Champion der Erde, Captain Planet. Die Kraft gehört dir!

-Eröffnungserzählung

Jede Folge wird mit mindestens einer verfolgt. "Planeteer -Alarm"Clip, oft mit der Handlung verbunden, wo umweltpolitische und andere sozialpolitische Probleme diskutiert werden und wie der Betrachter dazu beitragen kann und Teil der Lösung" und nicht "die Verschmutzung" sein kann.[7]

Figuren

Gaia

Gaia (geäußert von Whoopi Goldberg In Jahreszeiten 1-3, Margot Kidder In den Jahreszeiten 4-6) ist der Geist des Planeten, der fünf magische Ringe sendet-vier mit der Kraft, eine zu kontrollieren Element der Natur und eine kontrollierte das Element des Herzens - auf fünf ausgewählte Jugendliche auf der ganzen Welt. Sie behauptet, das gesamte 20. Jahrhundert eingeschlafen zu haben, und erwacht, um eine verschmutzte Welt zu sehen, als als sie das letzte Mal wach war. Dies ist jedoch durch eine Flashback -Episode widerlegt, die in den 1920er Jahren spielt, in der die Menschen Anleitung von Gaia erhalten.

Ihre physische Manifestation ist die einer schönen schwarzen Frau. In der zweiteiligen Episode "Summit to Save Earth", in der ihr Rivale Zarm sie besiegt hatte im Erscheinungsbild übersehen werden.

Captain Planet

In Situationen, in denen die Planeten nicht allein lösen können, können sie ihre planetarischen Kräfte kombinieren, um den Titel zu beschwören Captain Planet (geäußert von David Coburn[8]), der Ma-Tis vergrößerte Herzkraft in Form eines männlichen blauhäutigen Superhelden ist Benutzerbild mit grün Meeräsche, um alle verstärkten Kräfte der anderen Planeteer zu besitzen. Sobald seine Arbeit erledigt ist, kehrt Captain Planet zum Planeten zurück und lässt den Zuschauern die Botschaft: "Die Kraft gehört dir!" Normalerweise manifestiert sich Planet nur mit der größeren Krise und fährt dann ab, aber einige Handlungsstränge haben ihn über diese Momente hinaus untersucht Ihre Ringe, die Planet erstellten, konnten nicht zu seiner Quelle zurückkehren, was dazu führte, dass Planet gezwungen wurde, auf menschlicher Ebene zu operieren, z.

Planeten

Die Planeten. Im Uhrzeigersinn von oben links: GI, Kwame, Linka, Ma-Ti und Wheeler.

Das Planeten sind beauftragt, den Planeten vor Umweltkatastrophen zu verteidigen und Anstrengungen zu unternehmen, um die Menschheit zu erziehen, um andere zu verhindern. Zu Beginn der Episoden verwendet Gaia ihre "Planet Vision" in der Kristallkammer, um herauszufinden, wo die verheerendste Zerstörung auftritt das Problem. Die Planeteer verwenden den Transport (normalerweise eine Flugmaschine, die als Geo-Kreuzer bezeichnet wird) basierend auf Solarenergie Um Verschmutzung selbst zu vermeiden.[9]

  • Kwame (geäußert von Levar Burton) - Kwame stammt aus Afrika und besitzt die Kraft von Erde.
  • Wheeler (geäußert von Joey Dedio) - Aus Brooklyn, New York City, USA, kontrolliert Wheeler die Kraft von Feuer.
  • Linka (geäußert von Kath Soucie)-Aus der Sowjetunion (Jahreszeit 1 und 2) und Osteuropa (Jahreszeiten 3-6) hat Linka die Macht von Wind.
  • Gi (geäußert von Janice Kawaye) - GI stammt aus Asien und kontrolliert die Kraft von Wasser.
  • Ma-ti (geäußert von Scott Menville)-Aus Brasilien führt Ma-ti die Macht von Herz.

Schurken

Öko-Villains

Die Öko-Villains. Im Uhrzeigersinn von links: Dr. Blight, Veredhinous Skumm, Herzog Nukem, Hoggish gierig, Zarm, Plünderung und schlauen Schlamm, wie auf "Gipfel, um die Erde zu retten" Pt. 1.

Das Öko-Villains sind eine kleine Gruppe von Antagonisten, die den Planeten durch Verschmutzung, Entwaldung, Wilderei und andere umweltunabhängige Aktivitäten bedeuten. Sie genießen die Zerstörung, die sie dem Planeten verursachen, und den Schaden, den sie verlangen, um Wohlstand, Land oder Macht zu erhalten. Die Öko-Villains arbeiten die meiste Zeit alleine, obwohl sie bereit sind, miteinander zu arbeiten, wenn es ihren Plänen entspricht. Wenn die Öko-Villains von Captain Planet und den Planeten besiegt werden, wurden sie hauptsächlich von den Behörden festgenommen. Nur in der zweiteiligen Episode "Summit to Save Earth" arbeitete das gesamte Ensemble von Öko-Villains als Team mit Zarm als Anführer. Jeder dieser Bösewichte repräsentiert eine spezifische Denkweise, die ökologische Probleme verursachen kann.

  • Hoggish gierig (geäußert von Ed Asner) - EIN Schwein-ähnlichen Menschen, der die Gefahren von darstellt Überkonsum Und Gier, Hoggish ist der erste Bösewicht Captain Planet und die Planeteer -Begegnung. In der Folge "Smog Hog" hat Hoggish einen Sohn namens Hoggish Greedly Jr. (geäußert Charlie Schlatter) der nur einmal erscheint und von seinem Verschleppungsschweinerschwein der umweltschädlichen Straße betroffen war. Aus diesem Grund musste gierig mit Captain Planet zusammenarbeiten, um das Leben seines Sohnes zu retten. In der Episode "Hog Tide" zeigt sich, dass er einen Großvater namens Don Porkaloin hat (dargestellt als Parodie von Vito Corleone aus Der Pate und auch von Ed Asner geäußert), der in der Vergangenheit von einer anderen Gruppe von Planetener besiegt wurde. Im Gegensatz zu Hoggish Gier wurde Porkaloin umweltfreundlich, wie in der Folge "The Ghost of Porkaloin Past" gezeigt wurde.
    • Rigger (geäußert von John Renzenberger) - Giers Hauptweg. Er behauptete einmal in "The Ghost of Porkaloin Past", der Hauptgrund, für den er gierig arbeitet, ist, dass niemand sonst ihn einstellen würde. Er fragt irgendwann in Frage, dass Greedlys Befehle besorgt ist, wenn Greedlys Handlungen die Umwelt verletzen, obwohl es nie einen Einfluss auf seinen Chef hat, und Rigger bleibt größtenteils gierig nach wie vor treu. Rigger leistet die gesamte Beinarbeit, während gierig normalerweise herum sitzt und isst.
  • Verschwächter Skumm (geäußert von Jeff Goldblum in Staffel 1, Maurice Lamarche In Staffel 2 bis 5)-Der zweite Bösewicht, der in der Serie erscheint, ist er ein Teilmenschlicher, teilserer Kreatur, der städtische Fehlschläge, Krankheiten und Drogenmissbrauch repräsentiert. Skumm kann Ratten kontrollieren und hat sein persönliches persönliches Hubschrauber genannt The Scum O'Copter. Skumm ist verantwortlich für den Tod von Linkas Cousin Boris über Drogen in der Episode "Mind Pollution". In einigen der späteren Episoden nahm das Veredhelei -Skumm an Kriegsprofiten teil, wenn sie Waffen an verschiedene Banden verkauften.
    • Rattenpaket - Eine Gruppe humanoischer Ratten, die für das unschlüssige Skumms arbeiten.
  • Duke Nukem (geäußert von Dean Stockwell In Jahreszeiten 1-3, Maurice Lamarche In den Jahreszeiten 4-6)-Ein Arzt, der sich in eine radioaktive gelbe Felshäuse verwandelte Mutant wer repräsentiert den Missbrauch von Atomkraftund der dritte Bösewicht zu erscheinen. Er ist einer der wenigen Öko-Villains, zusammen mit Zarm und Captain Pollution, die in der Lage sind, Captain Planet eins zu eins zu bekämpfen. Nukem erzeugt Strahlung, um radioaktive Explosionen aus seinen Händen abzufeuern, und besitzt Röntgensicht. Höhepunkt vorübergehend den gleichnamigen Charakter der Duke Nukem Computerspiel -Franchise zu "Duke Nukum", um mögliche Markenbeschwerden zu vermeiden, denen sie von den Produzenten von Captain Planet ausgesetzt sind. Der Charakter wurde später unter keinem Marke befunden und die Spiele wurden in ihre ursprünglichen Titel restauriert.[10]
    • Leadsuit (geäußert von Frank Welker)-Duke Nukems Handlanger, Leadsuit's Name definiert sein Aussehen, als er einen vollmundigen Blei trägt Hazmat -Anzug der Strahlung, die von Duke Nukems Körper freigesetzt wurde, standzuhalten. Er enthüllte, dass er für Duke Nukem arbeitet, denn als Nukem die Welt übernimmt, wird er zweiter im Kommando sein. Leadsuit ist schüchtern und streite selten mit Nukem (und verliert immer, wenn er gegen irgendetwas einwägt). Leadsuit hat Angst vor der Dunkelheit und nimmt normalerweise im geringsten Ärger ein.
  • Dr. Barbara "Babs" Blight (geäußert von Meg Ryan In den Jahren 1990–1991,, Mary Kay Bergman In den Jahren 1992 bis 1996 in Tessa Auberjonois in OK K.O.! Lass uns Helden sein) - Der vierte Bösewicht enthüllte, Dr. Blight ist ein Verrückter Wissenschaftler Wer repräsentiert die Gefahren unkontrollierter Technologie und unethisch Wissenschaftliches Experimentieren. Infolge der Selbstverständnis ist die linke Hälfte ihres Gesichts schrecklich vernarbt und wird normalerweise von ihren Haaren versteckt. In der Episode "Hog Tide" zeigt sich, dass Dr. Blight eine Großmutter namens Betty Blight hatte, die Don Porkaloin in seiner Verschwörung unterstützte. In der Episode "Hollywaste" zeigt sich, dass Dr. Blight eine Schwester namens Bambi hat (geäußert von Kath Soucie). Bambi nennt Blight nach ihrem Spitznamen "Babs", heißt aber "The Headache Woman" in ihrem ökologischen Namen.
    • Mal (geäußert von David Rappaport in 1990, Tim Curry 1991–1996) - Dr. Blight's künstlich intelligent Ehemann und Handlanger. Er hat die Fähigkeit, sich in andere Computersysteme zu hacken, sie zu übernehmen und sie hauptsächlich auf Dr. Blights Spezifikationen neu zu programmieren. Mal ist oft die Kontrolle und die Hauptstromquelle von allem in Dr. Blights Labors sowie der Fahrzeuge, in die sie fährt.
  • Plünderung (geäußert von James Coburn In Jahreszeiten 1-3, Ed Gilbert In Jahreszeiten 4-6)-ein reicher Wilderer und krummen Geschäftsmann, der die Übel unethischer Geschäftsaktionen repräsentiert. Looten ist der sechste Bösewicht, auf dem man erscheinen kann Captain Planet In der siebten Folge "The Last ihrer Art". Es wird auch gezeigt, dass er einen Neffen namens Robin Plunder hat. Sein Name war ein Stück auf dem Begriff "Beute und Plünderung", und er war immer im Ende jeder Episode, als der Sänger "Böse Plunder sieht sein Schema in Ruinen und schreit "Du wirst dafür bezahlen, Captain Planet!". Plünderung ist der einzige Öko-Villain, der in "Whoo Gives a Hoot" zu sehen ist, wo die Planeteer verlieren, nachdem sie einem Richter keinen Beweis dafür vorgelegt hatten, dass Plünderung illegal Bäume in einem alten Wald kürzte.
    • Argos trostlos (geäußert von S. Scott Bullock) - Block Plunders Hauptlang und Leibwächterer funktioniert auch als Söldner und führt den größten Teil der Drecksarbeit von Plunder durch. Argos scheint einen militärischen Hintergrund zu haben, wie er in vielen Folgen zu sehen ist, fliegende Hubschrauber oder andere Flugzeuge, und beherrscht Schusswaffen. Argos bekam sogar seine eigene Episode "The Preditor", in der er ohne seinen Chef auftrat, um Haie zu jagen. Ein anderes Mal, in dem sich die Plünderung mit Hoggish gierig verschworen hat, wurde Argos Bleak mit Rigger darüber streiten, wer der bessere Öko-Villain war.
    • Pinhead Brothers (geäußert von Dick Gautier und Frank Welker) - Oakey und Dokey sind zwei übergroß Holzfäller Das sind die Handlanger von Plunder in der letzten Staffel von "The New Adventures of Captain Planet".
  • Schlauer Schlamm (geäußert von Martin Sheen In Jahreszeiten 1-3, Jim Cummings In Jahreszeiten 4-6)-ein skrupelloser Abfallsammler Wer repräsentiert Faulheit, Unwissenheit und die Gefahren von Apathie und kurzfristigem Denken. Da viele seiner Programme jedoch eine Abfallwirtschaft betreffen, die ein legitimes Umweltproblem ist, verwendet er dies häufig, um offensichtliche Seriosität zu erlangen. Schlamm ist der letzte Bösewicht, der enthüllt wird. Er ist auch der einzige Hauptschurke, der den Planeteern übernimmt, bei dem ein Recyclingprogramm von ihm bis zum Ende eines "kein geringen Problems" viel Geld verdient. Das Geld ermöglicht es Sludge, Pläne vorzuschlagen, eine erschwingliche, umweltfreundliche Art zu produzieren, um Abfall sicher zu entsorgen.
    • Schlamm (geäußert von Cam Clarke) - Sly Sludge's Henchman. Er ist oft unterbezahlt und arbeitet für Schlamm, weil er keine andere Option hat. Wie Rigger leistet Ooze den größten Teil der schweren Arbeit, während sein Chef zuschaut.
    • Tank Flusher III (geäußert von Frank Welker) - Schlammschlamm's starker Mann Diener, der sein Debüt in "The New Adventures of Captain Planet", eine Mine, feiert, ist eine schreckliche Sache zu verschwenden "Pt. 1 Wo er eine Anzeige für "einen abscheulichen Handlanger, der einem machiavellianischen Meister dient" antwortete, obwohl er nicht weiß, was es bedeutet.
  • Zarm (geäußert von Stachel In den Jahren 1990–1992,, David Warner 1993, Malcolm McDowell 1994–1995) - Ein ehemaliger Geist des Planeten, der Gaia auf der Suche nach anderen Welten verließ und am Ende andere bevölkerungsreichen Planeten legte, um Gaia zu ruinieren, um seine Methoden auszugleichen. Er repräsentiert Krieg und Zerstörung. Auch wenn Zarm keine eigenen Handlanger hat, manipulierte er oft andere Menschen, um seine Ausschreibungen zu machen. Er vereinigte Hoggish gierig, Plünderung, Schlammschlamm, Duke Nukem, Veredhely Skumm und Dr. Blight unter seiner Führung in der zweiteiligen Episode "Summit to Save Earth". In anderen Fällen rekrutiert und manipuliert er andere, sogar die Planeten, um für ihn zu arbeiten. Zarm ist der fünfte Öko-Villain, der in der Serie erscheint und seinen ersten Auftritt in der sechsten Folge hat. Außerhalb des Krieges und der Zerstörung förderte Zarm Hass und Totalitarismus, was er glaubte Kingmaker zu einem Diktator namens Morggar. Zarm gibt zu, dass er für jeden Despot des 20. Jahrhunderts eine Führungskraft gewesen war, aber einer von ihnen hat seine Hilfe tatsächlich abgelehnt und die Planeteer herausgefordert, wer wer sagte: "Ich denke, Sie werden angenehm überrascht sein."

Kapitänsverschmutzung

Ein umweltverschmutzendes Gegenstück zum Captain Planet namens Kapitänsverschmutzung (geäußert von David Coburn, wie sein gutes Gegenstück) erscheint in der zweiteiligen Episode "Mission to Save Earth", als Dr. Blight die Ringe der Planeteer stiehlt, verschmutzende Duplikate von ihnen schafft und die Duplikate an die meisten anderen Öko-Villains verteilt. Jeder Öko-Villain erhielt einen bestimmten Ring, der die entgegengesetzte Kraft der Planeteer hatte:

  • Duke Nukem hat einen Superstrahlungsring (Gegenstück von Feuer).
  • Plünderung hat a Abholzung Ring (Gegenstück der Erde).
  • Schlauer Schlamm hat eine SMOG Ring (Gegenstück von Wind).
  • Veredgremes Skumm hat eine Toxiken Ring (Gegenstück von Wasser).
  • Dr. Blight hat eine Hassen Ring (Gegenstück des Herzens).

Jedes der bösen Ringe hat im Gegensatz zu den mehr Planetenringen mit Elementmotiven böswillige Gesichter. Die Verschmutzung des Kapitäns wird geschwächt, wenn er mit reinen Elementen wie sauberem Wasser oder Sonnenlicht in Kontakt steht, während er durch Kontakt mit Schadstoffen an Kraft gewinnt, die in der Lage ist, Schadstoff zu absorbieren und radioaktive Strahlen zu emittieren (und später bei Kontakt mit unbegrenzter Leistung grenzenlosen Stromerzus Schadstoffe nach seiner Auferstehung). Als er beschworen wird, sagt er: "Durch Ihre Verschmutzungsmächte zusammen bin ich Kapitänsverschmutzung!

In seinem ersten Auftritt wird er von den Öko-Villains geschickt, um die Planeteer zu zerstören, wird jedoch von Commander Clash verfolgt, und nach einem Kampf mit Captain Planet kehrt er zu den bösen Ringen zurück, die sie explodieren lassen. In der zweiteiligen Episode "Eine Mine ist eine schreckliche Sache zu verschwenden" wird Captain Pollution von Toxinen der fünf bösen Ringe, die in den Planeten eindringen, zum Leben erweckt.

Kapitänsverschmutzung ist sowohl in der Persönlichkeit als auch in der Macht des Kapitäns Planet. Im Gegensatz zu Planet's großzügiger und altruistischer Natur ist die Umweltverschmutzung faul und arrogant und sieht sich eher als Gott und seine Schöpfer als Diener als als Partner. Captain Planet fasst den Unterschied in ihrem Ausblick während ihres ersten Kampfes zusammen, indem sie verspottet, dass die Planeteer keinen Chef haben - sie sind ein Team - und deshalb wird die Umweltverschmutzung immer verlieren.

Captain Pollution ähnelt Kapitän Planet, aber seine Haut ist hellgelb und mit braunen Läsionen bedeckt. Sein Haar ist rot und in einem gestaltet Witwe Peak Und er hat rote Augen. Sein Kostüm ist die gleiche Farbe und den gleichen Stil wie Planet, aber der Globus auf seiner Brust ist in der Mitte zerrissen. Seine Stimme ähnelt Captain Planets, aber es hat eine Kalifornien Valley Twang dazu. Kapitänsverschmutzung wird zweimal von Captain Planet besiegt; Zuerst in "Mission, um die Erde zu retten", indem er durch die Erde, Lava, Luft und Wasser gerammt wird, und dann wieder in "Eine Mine ist eine schreckliche Sache zu verschwenden", indem er in eine unterirdische Magma -Kammer gerichtet wird. Kapitänsverschmutzung wird von Captain Planet zerstört, der die Verschmutzung in das Wasser wirft und ihn zerstört.

Andere Bösewichte

  • Die Schlachts - Eine Familie von Wilderern, die ihr Debüt in "The New Adventures of Captain Planet" gab. Die Schlachts repräsentieren die Gefährdung von Tieren und die Übel der Wilderei und befinden sich oft im direkten Geldwettbewerb mit Plünderung von Blocka. Mame und ihre Familie arbeiteten einmal mit Plünderung und Argos in der Episode "Horns a'Plenty" zusammen, als die Planeteer die Wilderei jeder Rhinoceros ruiniert haben.
    • Mame Slaughter (geäußert von Theresa Saldana im ersten Auftritt, Mitzi McCall im zweiten Auftritt) - der Anführer der Slöchter.
    • Stalkerschlachtung (geäußert von Charlie Adler)-Einer von Mames Söhnen und ihr Second-in-Command. Er hat eine starke Bindung an sie, da er die meiste Zeit ihre Anweisungen braucht.

Episoden

Entwicklung

Konzeption

Laut Barbara Pyle stammte die Inspiration für die fünf Planeten von echten Menschen, die sie während der Vorproduktion der Show 1989 getroffen hat. Der Charakter "GI" wurde von der malaysischen Umweltaktivisten Chee Yoke Ling of inspiriert Sahabat Alam Malaysia, während Ma-ti inspiriert war Paulinho Paiakan.[11][12] Wheeler soll von Pyle auf ihrem eigenen Vater basieren. Sie berichtete darüber, dass er ihn zum umweltfreundlichsten gemacht hat, basierend auf der Ansicht, die sie über die Einstellungen der USA in der USA hatte 1992 Rio Earth Summit. Kwame wurde von den Überlebenden der inspiriert Rhodesian Buschkrieg.[13] In einem Interview im September 2012 mit Barbara Pyle und dem Co-Entwickler Nicholas Boxer wurde festgestellt, dass sich die Hope Island in der Nähe der befindet Bahamas.[14]

DIC History (1990–1992)

Die ursprüngliche Serie war die zweitlängste US-amerikanische US-Kartonin der 90er Jahre, die 113 Folgen produzierte. Es dauerte drei Spielzeiten unter dem Namen Captain Planet und die Planetener (produziert von TBS -Produktionen und DIC).

Das Intro -Thema der Show wurde von Tom Worrall komponiert. Das Ende des Endes (gepflegt von den Versionen von DIC und Hanna-Barbera) gilt aufgrund seines eingängigen Hauptchors und Rock-Tracks ("als einer der denkwürdigsten Teile der Serie (".Captain Planet, er ist unser Held, wird die Verschmutzung auf Null senken"). Seine Texte wurden vom Showproduzenten Nick Boxer geschrieben[15] und wird von Murray McFadden und Timothy Mulhollan aufgeführt. Während des Endkredits spielt James Coburn in Charakter als Plünderung die Linie "Sie zahlen dafür, Captain Planet". Darauf folgen ein Rap von den Sprachakteuren der Planeteer. Es ähnelt wie Neue Kinder auf dem Block's "Schritt für Schritt".

Hanna-Barbera-Geschichte (1993–1996)

Im Jahr 1993 verzeichnete die Show einen Produktionsfirmenschalter, der den Titel in den Titel änderte Die neuen Abenteuer von Captain Planet (produziert von Hanna-Barbera-Cartoons, das 1991 von Turner erworben wurde). Während dieser Zeit wurde es als Teil von TBS ausgestrahlt. Sonntagmorgen vor dem Fernseher Block, neben anderen H-B-Toons Swat Kats: Das radikale Geschwader und 2 Dumme Hunde. Diese Serie enthüllte mehr von der Vergangenheit der einzelnen Charaktere und erweiterte sie dramatisch. Der Ton dieser Episoden war reifer als die erste Serie. Der Animationsstil wurde verändert.

Der Synth-Rock-Soundtrack der DIC-Jahreszeiten wurde durch eine große Anzahl von Orchesterstücken ersetzt, und während das Thema des Endes beibehalten wurde, zeigte die Endsequenz nun Filmmaterial aus den Hanna-Barbera-Episoden. Vollzeit-Sprachakteure ersetzten die meisten großen Prominenten, die Gaia und die Öko-Villains während der DIC-Jahreszeiten geäußert hatten. Die Eröffnungszählung wurde von gesprochen von David Coburn (Captain Planet) und nicht Levar Burton (Kwame) und wurde in der letzten Saison durch a ersetzt Rap durch Fred Schneider von Die B-52.

Erbe

Das Captain Planet Foundation (CPF) wurde 1991 gegründet, als die Serienproduzentin Barbara Pyle einen Prozentsatz der Merchandising -Einnahmen der Show ausgehandelte, um junge Menschen zu stärken. Das Konzept ermöglichte es Schulen und Organisationen auf der ganzen Welt, ihre Umweltprojekte der Stiftung zu präsentieren und Samengeld zu erhalten, um ihre Ideen auszubauen. In 2001, Time Warner beschlossen, den CPF aufgrund einer herausfordernden Fusion mit dem CPF zu schließen AOL. Laura Seydel und ihr Ehemann Rutherford Seydel arbeiteten mit Time Warner zusammen, um den Übergang des Unternehmensstiftung an eine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation - die Captain Planet Foundation.[16] Im Jahr 2007 erwarb CPF die Rechte, frühere Episoden von Captain Planet und den Planeteers online und on-Air auszustellen, sodass "diese wertvolle Ressource die Kinder von heute erreichen und aufklären können!"[17] Ab 2017Der Vorstand der Organisation wird von Laura Turner Seydel, Tochter von Ted Turner; Das Board beinhaltet Barbara Pyle.[18]

Bildungsziele

Verschiedene Episoden wurden konstruiert, um ein modernes Publikum relevante Themen zu berühren:

  • "Gedankenverschmutzung"

Die Episode mit dem Titel "Mind Pollution" (1991) war bemerkenswert[19] für den Umgang mit dem Thema Drogenmissbrauch. Dies wurde durch die Tatsache erklärt, dass die Charaktere an Drogenabhängigkeit als "Verschmutzung des Geistes" dachten. Die Episode drehte sich um eine Epidemie eines Designer -Medikament Verschwächter Skumm. Es enthielt eine Szene, in der Linkas Cousin Boris durch ein Fenster sprang und an einer Überdosis Drogen starb.

  • "Bevölkerungsbombe"

"Bevölkerungsbomb" (1991) setzte den Trend fort, umstrittene Themen für einen Kinder -Cartoon untypisch anzugehen, in diesem Fall das Problem mit Überbevölkerung.[20] Mit Mäusen als Ersatz für den Menschen setzt die Episode Wheeler auf das Abenteuer im Reisenstil eines Gullivers, wo er auf einen Stamm von empfindungsfähigen Mäusen trifft, die durch Überbevölkerung und unverantwortliche Führung zerstört werden. Es stellt sich heraus, dass die Tortur etwas ist, das sich Wheeler ausgedacht hat, obwohl sie als Warnung für das Publikum vor Nachhaltigkeit und Überkonsum dient.

  • "Eine Formel für Hass"

Die Episode mit dem Titel "Eine Formel für Hass" (1992) war auch für die Serie ungewöhnlich, dass es die erste Folge in einer amerikanischen Kinder -Animationsserie war, die direkt mit dem umgehen konnte HIV/AIDS Pandemie.[21] In der Episode unterscheidet sich Skumm und einer seiner Rattenlang -Handlanger einer lokalen Gemeinschaft, dass eine lokale Gemeinschaft denkt, dass das Virus durch lässige Kontakt verteilt werden kann und so die Menschen dazu veranlasst, einen jungen Mann, der mit HIV infiziert ist Neil Patrick Harrismit seiner Mutter vorbei Elizabeth Taylor). Captain Planet erzählt die Wahrheit über AIDS zum gesamten Basketballspiel mit Hilfe von Todds Trainer. Dann fängt Captain Planet Skumm und seine Rattenlang und übergeben ihn der Polizei.

Franchise -Erweiterung

Pyle und Boxer forderten, dass die Waren der Serie nachhaltig hergestellt werden; Aus diesem Grund produzieren einige der Unternehmen, die produzieren Captain PlanetDie Waren mussten ihre Produktionsmittel vollständig überarbeiten, um recycelte und recycelbare Produkte herzustellen.

Spielzeuge

Wie bei vielen beliebten Cartoons, Captain Planet hatte eine Aktionslinie und Fahrzeuge. Veröffentlicht von Tigerspielzeug Im Jahr 1990 lief die Linie mehrere Jahre lang, lang genug, um in die zu binden Neue Abenteuer Serie. Die Spielsachen wurden von Grand Toys in Kanada umverpackt und verkauft Kenner In ganz Europa. Die Spielzeuge hatten durchschnittliche Poenabilität mit den gemeinsamen fünf Punkten - Nacken, Schultern und Hüften.

Es ist schwierig, eine umfassende Liste der veröffentlichten Veröffentlichungen zu finden, da nicht alle Spielzeuge, die im anfänglichen Einzelhändlerkatalog gezeigt wurden, sogar veröffentlicht wurden. Der Sammlermarkt ist klein, das Spielzeug ist etwas selten Ebay. Die Captain Planet Foundation verkauft jedoch immer noch eine kleine Anzahl von ihnen online. Möglicherweise gab es auch weitere ausländische Variationen bestimmter Spielzeuge, die möglicherweise noch schwieriger zu katalogisieren sind. Verschiedene Spielsachen aus dem Neue Abenteuer Wellen sind nicht so wahrscheinlich bekannt.

Die fünf Planeteer, fünf Öko-Villains, Commander Clash und mehrere Versionen von Captain Planet, die jeweils ein anderes Gimmick- oder Lackierungsprogramm haben, wurden zusammen mit mehreren Fahrzeugen freigegeben. Ein Spielzeugring mit Lichtern und Ton und austauschbaren Objektiven für die fünf Elemente wurde ebenfalls veröffentlicht. Auch vier kleine Fahrzeuge wurden über a verkauft Burger King Förderung.

Videospiele

Ein Videospiel, das auf der Serie basiert, wurde für die entwickelt Nintendo Entertainment System durch Mindscape genannt Captain Planet. Das Spiel, das viel Schießen beinhaltete, erhielt negative Bewertungen von Spielkritikern und somit a Sega Mega Drive (Genesis) Version des Spiels wurde abgesagt. Ein separates Neben-Scrolling-Spiel wurde von entwickelt von Novalogic für die Mega Drive/Genesis, aber nur in Europa und Australien veröffentlicht.[22]

David Perry und Nick Bruty entwickelte a ZX -Spektrum und Amstrad CPC Spiel mit dem Lizenz, ein 3-Stufe-Shooting-sie. Ein Spiel wurde auch 1990 für die veröffentlicht Commodore Amiga und Atari st, geschrieben von Tony Crowther. Dies war ein Plattformspiel und wurde kurz mit dem gebündelt Amiga 500 "Cartoon Classics" Pack veröffentlicht 1991.[23] A Commodore 64 Das Spiel war in der Entwicklung, aber nie veröffentlicht. Tigerspielzeug, Eigentümer der Actionfigur-Lizenz, erstellten ebenfalls ein LCD-Handspiel.

Captain Planet erscheint als spielbarer Charakter im Kampfspiel Cartoon -Netzwerk: Punch -Zeit -Explosion zum Nintendo 3ds, Wii, PS3, und Xbox 360.

Heimatmedien

Turner Home Entertainment Ursprünglich veröffentlichte VHS -Tapes der Serie, die jeweils eine einzelne Episode enthielt. DICs Haupt -Heimvideo -Distributor Buena Vista Heimvideo Würde auch Einzel-Episode-VHS-Releases freigeben.

Eine DVD mit vier Folgen und Bonusfunktionen besteht vorhanden, war jedoch nur als Teil eines "Planeteer Pack" erhältlich, der von der Captain Planet Foundation gekauft wurde.[24] Diese Werbe -DVD enthielt die Episoden "Ein Fluss rannte durch ihn", "A Perfect World", "Gorillas wird vermisst werden" und "The Big Clam Up". Ein kurzer Clip mit dem Titel "Planeteers in Action", der sich um die Captain Planet Foundation handelt, ist ebenfalls enthalten.[25] Das "Planeteer -Pack" ist nicht mehr verfügbar.

Schreien! Fabrik unter Lizenz von Turner und Warner Heimvideo Veröffentlicht am 19. April 2011 einen DVD -Satz der vollständigen ersten Saison in den USA. Die DVD -Verpackung besteht aus 100% recyceltem Papier.[26]

Verrückte Unterhaltung Veröffentlicht die erste Staffel am 6. Juli 2016[27] und die komplette Sammlung am 25. Oktober 2017[28] in Australien.

Ab dem 25. März 2017 ist es verfügbar iTunes zum Verkauf. Die gesamte Serie wurde angestellt Amazon Instant Video.

Film

Es wurden mehrere Versuche unternommen, eine Filmadaption der Serie zu erstellen. Der erste ereignete sich 1996, als Boxer und Pyle a schrieb Filmanpassung von Captain Planet ursprünglich mit dem Titel Planet.[29] Fünf Jahre später, Michael reves überarbeitete das Konzept als Dunkler Planet oder Planet. Die Handlung war dunkler als die Serie und spielte in einer postapokalyptischen Zeit. Das Drehbuch ging jedoch verloren, als Turner und Warner Bros. 1996 fusionierten.[30] Der Film erreichte die Designbühne, bevor er verlassen wurde.

Weitere Versuche einer Filmversion wurden 2007 unternommen.[31] 2011,[32][33] und 2013,[34] Aber keine dieser Versionen kam zu vergangen. Im Oktober 2016 Paramount Pictures und Leonardo Dicaprio's Appian Way versuchte, einen neuen Film zu entwickeln, und verhandelt mit Jono Matt und Glen Powell das Skript schreiben.[35] Der Status des Projekts ist unklar, da es keine weiteren Nachrichten über die Filmadaption gab.

Comic-Bücher

Marvel-Comics veröffentlichte eine Comic -Serie mit dem Titel " Captain Planet und die Planetener. Die Serie lief zwölf Ausgaben, Cover von Oktober 1991 bis Oktober 1992.

OK K.O.! Crossover

2017 erschien Captain Planet in einer speziellen Crossover -Episode der Cartoon Network Serie OK K.O.! Lass uns Helden sein, mit David Coburn seine Rolle als Captain Planet und wiederholt Levar Burton seine Rolle als Kwame wiederholt. Die Helden kämpften gegen Dr. Blight (begleitet von einem stillen Mal). Die Episode "The Power is Yof Yof Yof Yof" wurde am 9. Oktober 2017 im Rahmen der ersten Staffel ausgestrahlt.[36]

Erscheinungsdaten

  • 10. September 1990 (USA)
  • 15. September 1990 (USA)
  • 16. Juni 1991 (Großbritannien)

VHS UK GESCHICHTE

Sendung Großbritanniengeschichte

Verweise

  1. ^ Pyle, Barbara. "Barbara Pyle, mit Ted Turner und Robert Larkin III, haben die animierte Action -Serie Captain Planet und die Planeteer erstellt". Barbara Pyle Productions. Abgerufen 12. Januar, 2012.
  2. ^ "Captain Planet und die Planetener". www.bcdb.com, 12. April 2012
  3. ^ "Die neuen Abenteuer von Captain Planet ". www.bcdb.com, 12. April 2012
  4. ^ Jensen, Elizabeth (22. April 2006). "Ein alternder Superhelden gewinnt ein Leben jenseits der Wiederholung". Die New York Times. Abgerufen 13. März, 2010.
  5. ^ Captain Planet zoomen zur Rettung der Umwelt, Washington Post - 16. September 1990
  6. ^ Szymanski, Michael (3. Februar 1990). "Captain Planet: Hier kommt er, um den Tag zu retten". Die Los Angeles Times. Abgerufen 24. August, 2010.
  7. ^ "Kinderfernsehprogrammierbericht". Federal Communications Commission. 30. Dezember 2006. archiviert von das Original am 2. April 2015. Abgerufen 14. März, 2015.
  8. ^ Bass, Interviews von George (20. Januar 2020). "Wie wir Captain Planet und die Planeten gemacht haben". der Wächter.
  9. ^ Captain Planet: Treffen Sie die Charaktere Mutter Nature Network
  10. ^ "3D Realms Site: Duke Nukem I". 3Drealms.com. 1. Juli 1991. Abgerufen 15. November, 2011.
  11. ^ Alhadjri, Alyaa (26. September 2021). "Captain Planet an Familiengrenzen - Lange Reise des Aktivisten, um Wälder zu retten, Familien". Malaysikini. Abgerufen 26. September, 2021.
  12. ^ "Captain Planet zu Familiengrenzen". Yahoo News Malaysia.
  13. ^ Mutter Nature Network. "Treffen Sie die Charaktere".
  14. ^ "Wir sind Barbara Pyle und Nick Boxer, Mitschöpfer und ausführende Produzenten von" Captain Planet und den Planeteers. "Ama!". Interviewt. 15. September 2012. archiviert von das Original am 5. März 2015. Abgerufen 15. März, 2015.
  15. ^ Captain Planet: Das Titellied Mutter Nature Network
  16. ^ "Captain Planet Foundation | Unterstützung der Umweltbildung". CaptainPlanetFoundation.org. Abgerufen 18. April, 2017.
  17. ^ "Unsere Geschichte". Captain Planet Foundation. 3. August 2016. Abgerufen 1. Oktober, 2017.
  18. ^ "Tafel". Captain Planet Foundation. Archiviert von das Original am 19. April 2017.
  19. ^ "Erschreckende Momente im Kinderfernsehen". Wanderkatze. Abgerufen 11. Mai, 2016.
  20. ^ II, Juan Michael Porter (24. September 2020). "Vor 30 Jahren stellten sich Captain Planet und die Planeteer eine Kinderwelt vor. Was können wir jetzt besser machen?". Syfy Draht. Abgerufen 25. Oktober, 2020.
  21. ^ Mendoza, N.F. (21. November 1992). "'Capt. Planet geht die AIDS -Krise an ". Die Los Angeles Times. Abgerufen 24. August, 2010.
  22. ^ "Captain Planet und die Planeteer auf Mobygames". Abgerufen 24. August, 2008.
  23. ^ "Amiga Longplay Captain Planet und die Planeteer". Youtube. 26. Juli 2007. Archiviert vom Original am 11. November 2021. Abgerufen 17. August, 2016.
  24. ^ "Captain Planet Foundation". CaptainPlanetfdn.org. Archiviert von das Original am 17. Mai 2008.
  25. ^ "Willkommen bei der Co-Store der Captain Planet Foundation". Archiviert von das Original am 17. Februar 2008. Abgerufen 17. August, 2016.
  26. ^ "Captain Planet und die Planeteer: Staffel 1". ShoutfactoryStore.com. Archiviert von das Original am 5. April 2012. Abgerufen 17. August, 2016.
  27. ^ "Captain Planet Staffel 1 - DVD". Madman.com.au. Abgerufen 17. August, 2016.
  28. ^ "Captain Planet Complete Collection - DVD". Madman.com.au. Abgerufen 25. Oktober, 2017.
  29. ^ "Michael Reeves Interview, in dem er sich an den Titel als" Planet "erinnert"". Animationartist.com. Abgerufen 8. Februar, 2007.
  30. ^ "Michael Reaves 'Website, das das Skript als" Dark Planet "auflistet, listet das Skript auf.". Archiviert von das Original am 19. Februar 2009. Abgerufen 20. April, 2008.
  31. ^ "Ted ist derzeit in Gesprächen, um eine mögliche Filmversion des Cartoons zu erstellen - wundert sich, wer Captain Planet spielen wird?". Hoolywoodtoday.com. Archiviert von das Original am 15. Dezember 2007. Abgerufen 17. August, 2016.
  32. ^ Zeitchik, Steven (19. Juli 2011). "Cartoon Networks 'Captain Planet' wird in den Film gezogen". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 19. Juli, 2011.
  33. ^ Rosenfeld, Everett (22. Juli 2011). "Mit Hollywoods Kräften kombiniert ein" Captain Planet' -Film "wird in die Kinos kommen". Zeit News -Feed. Abgerufen 22. Juli, 2011.
  34. ^ "'Captain Planet und der Film der Planeteers in den Werken von Sony (exklusiv) ". Der Hollywood -Reporter. 27. Juni 2013.
  35. ^ "Leonardo DiCaprio, Glen Powell, der sich für 'Captain Planet' Film (exklusiv) zusammenschließt". Der Hollywood -Reporter. 17. Oktober 2016.
  36. ^ Prudom, Laura (13. September 2017). "'Captain Planet' kehrt zum Fernsehen zurück, um einen superbetriebenen Cameo-Auftritt zu erhalten. ". Massig. Abgerufen 4. Juli, 2019.

Externe Links