Kalender -Ära

2022 in verschiedenen Kalender
Gregorianischer Kalender 2022
Mmxxii
Ab urbe Condita 2775
Armenischer Kalender 1471
Թվ ռնհա
Assyrischen Kalender 6772
Baháʼí -Kalender 178–179
Balinesischer Saka -Kalender 1943–1944
Bengali -Kalender 1429
Berberkalender 2972
Britisches Regnaljahr 70Eliz. 2- 71Eliz. 2
Buddhistischer Kalender 2566
Burmesischer Kalender 1384
Byzantinischer Kalender 7530–7531
chinesischer Kalender 辛丑年 (MetallOchse)
4718 oder 4658
    - zu -
壬寅 年 (WasserTiger)
4719 oder 4659
Koptischer Kalender 1738–1739
Discordian -Kalender 3188
Äthiopischer Kalender 2014–2015
Hebräisch Kalender 5782–5783
Hindu -Kalender
- - Vikram Samvat 2078–2079
- - Shaka Samvat 1943–1944
- - Kali Yuga 5122–5123
Holozänskalender 12022
Igbo -Kalender 1022–1023
Iraner Kalender 1400–1401
Islamischer Kalender 1443–1444
Japanischer Kalender Reiwa 4
(令 和 4 年)
Javaner Kalender 1955–1956
Juche Kalender 111
Julian Kalender Gregorian minus 13 Tage
Koreanischer Kalender 4355
Minguo -Kalender Roc 111
民國 111年
Nanakshahi -Kalender 554
Thai -Solarkalender 2565
Tibetischer Kalender 阴金 牛年
(weibliches Eisen-Ochse)
2148 oder 1767 oder 995
    - zu -
阳水 虎年
(männliches Wasser-Tiger)
2149 oder 1768 oder 996
Unix -Zeit 1640995200 – 1672531199

A Kalender -Ära Ist der Zeitraum seit einem verstrichen Epoche von a Kalender und wenn es vor dem nächsten existiert.[1] Zum Beispiel ist es das Jahr 2022 gemäß Gregorianischer Kalender, die es ist Jahre im Westen zählt christliches Zeitalter (das Koptisch orthodox und Äthiopische Orthodoxe Kirchen haben ihre eigenen christlichen Epochen).

In der Antike, Regale wurden aus dem Beitritt eines Monarchen gezählt. Das macht das Chronologie des alten Nahen Ostens Sehr schwer zu rekonstruieren, basierend auf unterschiedlichen und verstreuten Königslisten wie der Sumerische Königsliste und der babylonische Kanon der Könige. In Ostasien, rechnen Sie durch Ära Namen Ausgewählt durch regierende Monarchen hörten im 20. Jahrhundert auf, mit Ausnahme von Japan, wo sie noch verwendet werden.

Alte Dating -Systeme

Assyrische Eponyme

Seit über tausend Jahren alt, alt Assyrien verwendete ein System von Eponyme Jedes Jahr identifizieren. Jedes Jahr bei der Akitu Festival (feiern das neue Jahr des Mesopotamischen), würde eine von einer kleinen Gruppe von hohen Beamten (einschließlich des Königs in späteren Zeiten) von Lot ausgewählt, um als die zu dienen Limmu Für das Jahr, was bedeutete, dass er über das Akitu -Festival leiten würde und das Jahr seinen Namen tragen würde. Die frühesten bescheinigt Limmu Eponyme stammen aus der assyrischen Handelskolonie bei Karum Kanesh in Anatolien, aus dem Beginn des 2. Jahrtausends v.[2] und sie wurden bis zum Ende der verwendet Neo-assyrische Periode, ca. 612 v. Chr.

Assyrische Schriftgelehrte zusammengestellt Limmu Listen, einschließlich einer ungebrochenen Sequenz von fast 250 Eponymen aus dem frühen 1. Jahrtausend v. Chr. Dies ist eine unschätzbare chronologische Hilfe, da eine Sonnenfinsternis als in der stattgefunden wurde Limmu von Bur-Sagale, Gouverneur von Guzana. Astronomen haben diese Sonnenfinsternis als identifiziert eine, die am 15. Juni 763 v. Chr. stattfand, was zulässt, dass absolute Daten von 892 bis 648 v. Chr. dieser Sequenz von Eponyms zugeordnet werden.[3] Diese Liste der absoluten Daten hat es vielen Ereignissen der neo-assyrischen Periode zu einem bestimmten Jahr ermöglicht, um die zu vermeiden Chronologische Debatten Das charakterisieren frühere Perioden der mesopotamischen Geschichte.

Olympiade Dating

Unter den alten griechischen Historikern und Gelehrten basierte eine gemeinsame Methode, um den Ablauf von Jahren anzuzeigen Olympische Spiele, zum ersten Mal in 776 v. Chr. Die Olympischen Spiele versorgten die verschiedenen unabhängigen Stadtstaaten mit einem gegenseitig erkennbaren Datensystem. Olympiade Dating wurde im Alltag nicht verwendet. Dieses System wurde ab dem 3. Jahrhundert vor Christus verwendet. Die modernen Olympischen Spiele (oder die Olympischen Sommerspiele im Sommer, die 1896 beginnen) werden die vierjährigen Perioden aus dem alten Griechenland nicht fortgesetzt: Die 669. Olympiade hätte im Sommer 1897 begonnen, aber die modernen Olympischen Spiele wurden erstmals 1896 abgehalten.[4]: 769

Indiction -Zyklen

Ein weiteres gemeinsames System war das Indiction Zyklus (15 Angaben machten einen landwirtschaftlichen Steuerzyklus in römischer Ägypten aus, ein Indizitat, das ein Jahr lang ist). Dokumente und Ereignisse wurden im Jahr des Zyklus (z. B. "fünfter Inditution", "zehnter Indivication") im 4. Jahrhundert datiert, und dieses System wurde lange nach der Erhebung der Steuer verwendet. Es wurde in verwendet Gallien, in Ägypten bis zum Islamische Eroberung, und in der Eastern Römische Reich bis zu seiner Eroberung im Jahr 1453.

Die Regel für die Berechnung der Indizition aus der Anzeigenjahrzahl, die er gerade erfunden hatte, wurde von angegeben Dionysius exiguus: Fügen Sie 3 hinzu und teilen Sie sie um 15; Der Rest ist der Inditution, wobei 0 der fünfzehnte Inditution verstanden wird.[4]: 770 Somit betrug die Indication von 2001 9.[5] Der Beginn des Jahres für die Indituation war unterschiedlich.[4]: 769–71

Seleukid -Ära

Die Seleukid -Ära wurde in weiten Teilen des Nahen Ostens vom 4. Jahrhundert v. Chr. Bis zum 6. Jahrhundert n. Chr. Verwendet und dauerte bis zum 10. Jahrhundert n. Chr. Unter orientalischen Christen. Die ERA wird aus der Epoche 312 v. Chr. Berechnet: im August dieses Jahres Seleucus i nicator gefangen Babylon und begann seine Regierungszeit über die asiatischen Teile von Alexander der GroßeImperium. Daher, je nachdem, ob das Kalenderjahr als Beginn von 1 angesehen wird Tishri oder auf 1 Nisan (Der Beginn der jüdischen Zivil- und kirchlichen Jahre) Die Seleukid -Ära beginnt entweder in 311 v. Chr. (Die jüdische Abrechnung) oder 312 v.

Antikes Rom

Konsulardatierung

Eine frühe und gemeinsame Praxis war römisch.konsularisch'Dating. Dies beinhaltete die Benennung beides Konsules ordinarii Wer hatte dieses Amt am 1. Januar (seit 153 v. Chr.) des jeweiligen zivilen Jahres aufgenommen.[4]: 6 Manchmal werden eine oder beide Konsuln erst im November oder Dezember des Vorjahres ernannt, und die Nachricht über die Ernennung hat möglicherweise einige Monate im laufenden Jahr nicht mehr Teile des Römischen Reiches erreicht. Daher finden wir die gelegentliche Inschrift, bei der das Jahr als "nach dem Konsulat" eines Konsulnpaares definiert ist.

Die Verwendung der konsularischen Datierung endete mit 541 n. Chr. Als Kaiser Justinian i Ernennungskonsuln eingestellt. Der letzte nominierte Konsul war Anicius Faustus Albinus Basilius. Bald darauf wurde an seiner Stelle die Imperial Regnal Dating angenommen.

Aus der Gründung Roms ausgehen

Eine andere Methode der Datierung, die selten verwendet wurde, war Anno Urbis Conditae (Latein: "Im Jahr der gegründeten Stadt" (abgekürzte AUC), wo "Stadt" Rom bedeutete). (Es wird oft fälschlicherweise angegeben, dass AUC dafür steht Ab urbe Condita, was der Titel von ist Titus Livius's Geschichte Roms.)

Einige Epochen wurden von römischen Historikern verwendet. Moderne Historiker übernehmen normalerweise die Epoche von Varro, was wir in 753 v. Chr. Platzieren.

Das System wurde von eingeführt von Marcus terentius Varro Im 1. Jahrhundert v. Chr. Der erste Tag seines Jahres war Gründertag (21. April), obwohl die meisten modernen Historiker davon ausgehen, dass er mit dem modernen historischen Jahr (1. Januar bis 31. Dezember) zusammenfällt. Es wurde selten in der verwendet Römischer Kalender und im frühen julianischen Kalender - die beiden benennen Konsuln Das Amt in einem bestimmten Jahr war dominant. AD 2022 ist daher ungefähr der gleichen wie AUC 2775 (2022 + 753).

Ungefähr 400 n. Chr., Der iberische Historiker Orosius benutzte die AUC -Ära. Papst Boniface IV (ca. 600 n. 600) war möglicherweise der erste, der sowohl die AUC -Ära als auch die verwendete Anno Domini ERA (er stellte ad 607 = AUC 1360).

Regierungsjahre römischer Kaiser

Ein anderes System, das weniger häufig zu finden ist, als vielleicht angenommen werden könnte, war die Verwendung des Jahr des Römischer Kaiser. Anfangs, Augustus zeigte das Jahr seiner Regierungszeit an, indem er zählte, wie oft er das Büro von Konsul innehatte und wie oft die Roman Senate hatte ihm gewährt Tribunican Kräfte, die die Fiktion sorgfältig beobachten, dass seine Kräfte von diesen Büros kamen, und nicht von seiner eigenen Person oder den vielen Legionen unter seiner Kontrolle. Seine Nachfolger folgten seiner Praxis bis zur Erinnerung an die Römische Republik Verblasst (ungefähr 200 n. Chr.), Als sie anfingen, ihr Regnal -Jahr offen zu nutzen.

Aus der römischen Eroberung ausgehen

Einige Regionen der Römisches Reich datiert mit ihren Kalendern ab dem Datum der römischen Eroberung oder der Gründung der römischen Herrschaft.

Das Spanische Ära zählte die Jahre von 38 v. Chr., Wahrscheinlich das Datum einer neuen Steuer, die von der römischen Republik auf die gedämpfte Bevölkerung von Iberia verhängt wurde. Das Datum markierte die Gründung der römischen Herrschaft in Spanien und wurde in offiziellen Dokumenten in Portugal verwendet. Aragon, Valencia, und in Kastilien, ins 14. Jahrhundert. Dieses System der Kalibrierungsjahre fiel 1381 nicht ausgebraucht und wurde durch heute ersetzt Anno Domini.[6]

In der römischen und byzantinischen Perioden Decapolis und andere hellenisierte Städte Syriens und Palästinas verwendeten die Pompeiser Ära, Zählen von Daten aus dem römischen General Pompejus's Eroberung der Region in 63 v. Chr.

Maya

Eine andere Form von Kalender wurde verwendet, um längere Zeiträume zu verfolgen, und für die Inschrift von Kalenderdaten (d. H. Erkennen, wann ein Ereignis in Bezug auf andere auftrat). Diese Form, bekannt als die Lange Zählung, basiert auf der Anzahl der verstrichenen Tage seit einem mythologischen Ausgangspunkt. Nach der Kalibrierung zwischen den von der großen Mehrheit der Maya-Forschern (bekannten GMT-Korrelation genannten GMT-Korrelation) entspricht dieser Ausgangspunkt entspricht dem 11. August 3114 v. Chr. Im prolptischen Gregorianischen Kalender oder am 6. September im Julian Kalender (–3113 astronomisch).

Andere Dating -Systeme

Sehr viele lokale Systeme oder Epochen waren auch wichtig, zum Beispiel das Jahr aus der Gründung einer bestimmten Stadt, dem Regnaljahr des Nachbarn Persischer Kaiserund schließlich sogar das Jahr der Regierungszeit Kalif.

Späte Antike und Mittelalter

Der größte Teil der heute verwendeten traditionellen Kalendereras wurde zum Zeitpunkt des Übergangs von Späte Antike zum Frühes Mittelalterungefähr zwischen dem 6. und 10. Jahrhundert.

christliches Zeitalter

  • Das Etos Kosmou des Byzantinischer Kalender Stellt die Schöpfung zu Beginn des ersten Jahres, nämlich 5509 v. Chr. Die erste bekannte Verwendung erfolgte im 7. Jahrhundert n. Chr., Obwohl seine Vorläufer etwa 400 n. Chr. Entwickelt wurden. Das Jahr 7509 dieser Ära begann im September 2000.
  • Das Ära der Märtyrer oder die Ära des Diokletianer wird vom Beginn der Regierungszeit des römischen Kaisers berechnet Diokletian; Das erste Jahr dieser Zeit war 284/5. Es war nicht der Brauch, Regnal -Jahre in Rom zu verwenden, aber es war der Brauch in Roman Ägypten, den der Kaiser durch einen Präfekten (der König von Ägypten) regierte. Die Jahreszahl änderte sich am ersten Tag des ägyptischen Monats Thoth (29. August drei Jahre von vier, 30. August, dem Jahr vor einem römischen Schaltjahr.) Diokletian hob den Sonderstatus Ägyptens ab, der danach dem normalen römischen Kalender folgte: Konsularjahre begann am 1. Januar. Diese Ära wurde in den Ostertischen verwendet, die in Alexandria lange nach der Abdankung von Diokletianer vorbereitet wurden, obwohl Diokletian ein berüchtigter Verfolger von Christen war. Die Ära des Diokletianer wurde von der beibehalten Koptische Kirche und für allgemeine Zwecke verwendet, aber bis 643 wurde der Name in die Ära der Märtyrer geändert.[4]: 766–7
  • Das Inkarnationszeit wird verwendet von Äthiopien. Die Epoche ist 29. August, 8 n. Chr. Im julischen Kalender.
  • Das Armenischer Kalender hat seine Ära auf ad 552 repariert.

Dionysianer "gemeinsame Ära"

Die Ära basierend auf der Menschwerdung von Christus wurde vorgestellt von Dionysius exiguus 525 und wird mit verschiedenen Reformen und Ableitungen kontinuierlich verwendet. Die Unterscheidung zwischen der Inkarnation ist die Konzeption oder der Geburt Jesu wurde erst im späten neunten Jahrhundert gezeichnet.[4]: 881 Der Beginn des nummerierten Jahres variierte von Ort zu Ort: Als Schottland 1600 am 1. Januar als Datum der Zahl der Jahreszahlen verabschiedete, war dies bereits in weiten Teilen von Kontinentaleuropa der Fall. England übernahm diese Praxis 1752.[4]: 7

  • A.d. (oder ad) - für die Latein Anno Domini, was "im Jahr unseres) Herrn" bedeutet. Dies ist die dominante oder westliche christliche Ära; AD wird im gregorianischen Kalender verwendet. Anno Salutis, was "im Jahr der Erlösung" bedeutet, ist identisch. Ursprünglich für die Anzahl der Jahre aus der Inkarnation von JesusNach modernem Denken war die Berechnung einige Jahre frei. Jahre vor ad ad 1 werden unter Verwendung der BC -Ära nummeriert, wobei Null- oder negative Zahlen vermieden werden. AD wurde auch im Mittelalter verwendet Julian KalenderAber der erste Tag des Jahres war entweder 1. März, Ostern, 25. März, 1. September oder 25. Dezember, nicht 1. Januar. Zwischen den julianischen und gregorianischen Kalendern zu unterscheiden, O.S. und N.S. wurden oft zu dem Datum hinzugefügt, insbesondere im 17. und 18. Jahrhundert, als beide Kalender in gemeinsamen Verwendung waren. Alter Stil (O.S.) wurde für den julianischen Kalender verwendet und begann jahrelang nicht am 1. Januar. Neuer Stil (N.S.) wurde für den Gregorianischen Kalender und für julianische Kalenderjahre verwendet, die am 1. Januar begannen. Viele Länder wechselten zum 1. Januar als Beginn des nummerierten Jahres gleichzeitig, als sie vom julischen Kalender in den Gregorianischen Kalender wechselten, andere jedoch früher oder später.
  • B.C. (oder BC) - bedeutet "vor Christus". Jahrelang vor ad. 1 verwendet und rückwärts so im Jahr zählen n BC ist n Jahre vor n. Chr. 1. So gibt es keine Jahr 0.
  • C.E. (oder CE) und B.C.E. (oder BCE) - Bedeutung "Gemeinsame Ära"und" vor der gemeinsamen Ära ", numerisch ad ad bzw. bc (schriftlich," ad "entspricht. voraus die Jahreszahl, aber "CE" folgt Das Jahr: ad 1 = 1 CE.)[7] Das lateinische Äquivalent Vulgaris Aera wurde bereits 1615 von verwendet von Johannes Kepler.[8] Die englischen Abkürzungen C.E. und B.C.E. wurden im 19. Jahrhundert von jüdischen Intellektuellen eingeführt, die die Abkürzung für die Abkürzung vermeiden möchten Dominus "Herr" in implizitem Bezug auf Christus.[9] Bis zum späteren 20. Jahrhundert waren die Abkürzungen von Autoren, die betonen wollten Säkularismus.[10]
Dionysisch abgeleitet

islamisch

  • AH. (oder ah) - für die Latinisierten Anno Hegirae, was "im Jahr der Hijra",", MuhammadDie Auswanderung von Mekka nach Medina im September 622, das in seinem ersten Jahr in der verwendet wurde Islamischer Kalender. Da ist der islamische Kalender rein Mondkalender Von etwa 354 oder 355 Tagen steigt die Anzahl der Jahreszahl schneller als die von Solar- und Lunisolarkalender.
  • SCH. (oder sh) wird von der verwendet Iraner Kalender die Anzahl der Anzahl der Solar- Jahre seit dem Hijra. Das Jahr, das am Frühlingsäquinoktium beginnt, entspricht der Anzahl des gregorianischen Jahres, der am vorangegangenen 1. Januar minus 621 beginnt.

Hindu-

  • Hindu -Kalender, Zählen Sie vom Beginn der Kali Yugamit seiner Epoche am 18. Februar, 3102 v. Chr. Julian (23. Januar, 3102 v. Chr. Gregorian), basierend auf Aryabhata (6. Jahrhundert).
  • Vikrama Samvat, 56-57 v. Chr., Einführung im 12. Jahrhundert.
  • S.E. oder (se) - für die Saka -Ära, in einigen Hindu -Kalender und in der Indischer Nationalkalender, mit einer Epoche in der Nähe des Frühlingsäquinoxas des Jahres 78 (sein Jahr 0); Die Nutzung verbreitet sich in Südostasien vor dem Jahr 1000. Diese Ära wird ebenfalls (zusammen mit dem gregorianischen Kalender) im indischen Nationalkalender verwendet, dem offiziellen Zivilkalender, der in Kommuniquen verwendet wird, die von der indischen Regierung ausgestellt wurden.
  • Lakshmana -Ära, gegründet von der Bengali Lineal Lakshmana Sena mit einer Epoche von 1118–1119. Es wurde für mindestens 400 Jahre in Bihar und Bengalen verwendet.

Südostasien

Die Hindu -Saka -Ära beeinflusst die Kalender südostasiatischer Indianisierte Königreiche.

  • SEIN. - für die Buddhistische Ära, Vorgestellt von Vajiravudh im Jahr 1912, der eine hat Epoche (Ursprung) von 544 v. Chr. Dieses Jahr heißt Jahr 1 in Sri Lanka und Birma, aber Jahr 0 in Thailand, Laos und Kambodscha. So das Jahr 2500 B.E. ereignete sich 1956 in den früheren Ländern, aber 1957 im letzteren. In Thailand im Jahr 1888 König Chulalongkorn beschrieb eine nationale thailändische Ära aus der Gründung von Bangkok am 6. April 1782. 1912 wurde der Neujahrstag auf den 1. April verschoben. 1941 Premierminister Phibunsongkhram beschloss, die Jahre seit 543 v. Chr. zu zählen. Dies ist das Thai -Solarkalender Verwenden der thailändischen buddhistischen Ära, die sich am westlichen Solarkalender ausrichtet.
  • SEIN für die birmanische Ära - von Burmesischer Kalender Ursprünglich mit einem epochalen Jahr 0 Datum vom 22. März 638; von denen abgeleitet CS zum Chula Sakarat Epoche; Verschieden bekannt als Le Kleinere Ära; MICH Kleinere Ära - die Haupt- oder große Ära ist die Saka -Ära des Indischer Nationalkalender
SEIN. des Bahá'í -Kalenders ist unten.

Bahá'í

  • SEIN. - Das Bahá'í -Kalender Daten aus dem Jahr der Erklärung der Báb. Jahre werden in der Bahá'í -Ära (BE) gezählt, die ab dem 21. März 1844 das erste Jahr beginnt.

jüdisch

  • BIN. (oder bin) - für das Latein Anno Mundi, was "im Jahr der Welt" bedeutet, hat seine Epoche im Jahr 3761 v. Chr. Dies wurde erstmals verwendet, um die Jahre der Moderne zu zählen Hebräisch Kalender im Jahr 1178 von Maimonides. Vorläufer mit Epochen ein oder zwei Jahre später wurden seit dem 3. Jahrhundert verwendet, alle basierend auf dem Seder Olam Rabba des 2. Jahrhunderts. Das Jahr, das im nördlichen Herbst 2000 begann, betrug 5761 Uhr.

Zoroastrian

Modern

Politisch

  • Die republikanische Ära der Französischer republikanischer Kalender wurde vom 22. September 1792, dem Tag der Proklamation der Französische Erste Republik. Es wurde in revolutionärem Frankreich vom 24. Oktober 1793 (im gregorianischen Kalender) bis zum 31. Dezember 1805 verwendet.
  • Das Positivistischer Kalender von 1844 dauert 1789 als Epoche.
  • Das Republikanische Ära wird von der verwendet Republik China (jetzt normalerweise als "Taiwan" bekannt) seit 1912, dem ersten Jahr der Republik. Zufälligerweise ist dies das gleiche wie das Juche Ära benutzt in Nord Korea, das Jahr der Geburt seines Gründers Kim Il-Sung.
  • Das Era fascista 'Faschistische Ära' wurde von der eingeleitet Italienische Faschisten und verwendet römische Zahlen die Anzahl der Jahre seit dem zu bezeichnen Marsch auf Rom 1922. Daher war 1934 zum Beispiel xii E. F. (Era fascista). Diese Ära wurde am 25. Juli 1943 mit dem Fall des Faschismus in Italien abgeschafft, wurde aber im nördlichen Teil des Landes während des Landes wiederhergestellt Italienische Sozialrepublik. Der gregorianische Kalender blieb gleichzeitig verwendet und es wurde eine Doppelnummerierung angenommen: das Jahr des Gemeinsame Ära wurde in arabischen Ziffern und im Jahr der faschistischen Ära in römischen Ziffern präsentiert. Das Jahr des faschistischen Kalenders begann am 29. Oktober. Zum Beispiel war der 27. Oktober 1933 Xi E.F., aber der 30. Oktober 1933 war XII E.F.
  • China rechnen traditionell vom Regnaljahr seiner Kaiser, siehe Name der chinesischen Ära. Die meisten Chinesen weisen den Jahren der Jahre keine Zahlen zu chinesischer Kalender, aber die wenigen, die wie Chinesisch ausfallen Gelber Kaiser, mit 2698 v. Chr. Als Jahr 1. Western Autoren beginnen diese Zahl entweder bei 2637 v. Chr. Oder 2697 v. Chr. (siehe siehe chinesischer Kalender). So begannen die chinesischen Jahre 4637, 4697 oder 4698 Anfang 2000.
  • In Korea wurden von 1952 bis 1961 über valltiert Dangi Jahre, in denen 2333 v. Chr. Als erstes angesehen wurde.
  • Das Assyrischen Kalender, eingeführt in den 1950er Jahren, hat seine Ära auf 4750 v. Chr. Fixiert.
  • Das Japanischer Kalender Daten aus dem Beitritt des Stroms Kaiser von Japan. Der derzeitige Kaiser übernahm den Thron im Mai 2019, der zu Reiwa 1 wurde und bis dahin Heisei 31 war.
  • Das Vereinigte Staaten Die Regierung verwendet manchmal einen Kalender der Ära ihrer Zeit Unabhängigkeit, behoben am 4. Juli 1776 zusammen mit dem Anno Domini Zivilkalender. Zum Beispiel seine ITS Verfassung ist datiert "Der 17. Septembertag im Jahr unseres Herrn eintausend siebenhundertachtzig sieben und die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika der zwölfte."[12] Proklamationen des Präsidenten sind auch auf diese Weise datiert.[13]

Religiös

  • ANZEIGE. - "Nach Dianetik". Im Scientology, Jahre sind im Verhältnis zur ersten Veröffentlichung des Buches nummeriert Dianetik: Die moderne Wissenschaft der psychischen Gesundheit (1950).[14]
  • Y.O.L.D. - In dem Discordian -KalenderDie Standardbezeichnung für die Jahreszahl ist yold (Jahr von Unserer Lieben Frau von Zwietracht). Der Kalender beginnt vom 1. Januar 1166 v. Chr. In der Discordian Jahr 0, angeblich das Herkunftsdatum der Fluch von Greyface. Eine alternative Bezeichnung, a.d.d. wurde gelegentlich gesehen (Anno Domina Discordia, eine lateinische Übersetzung von Yold, aber vermutlich auch ein Stück auf Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom).
  • E.V. - - Ära vulgaris. (Aus lateinischer Bedeutung, was "gemeinsame Ära" bedeutet, normalerweise in Kleinbuchstaben stilisiert.) Von einigen Anhängern von verwendet Aleister Crowley um die Ära aus dem zu bezeichnen Thelemie Kalender, der von einigen Thelemiten verwendet wird, um einige Jahre seit Crowleys Amtseinführung der sogenannten Einweihung zu bezeichnen Aeon von Horus, der am 20. März 1904 stattfand und sowohl mit dem Thelemic New Year als auch mit einem Urlaub als Equinox der Götter zusammenfasst. Die Abkürzung "A.N.", für Aerae Novae ("Neue Ära" im Latein) wird auch für Daten im Thelemic -Kalender verwendet.

Praktisch

  • B.P. - zum Vor der Gegenwartinsbesondere die Anzahl der Anzahl von Radiokarbon Jahre vor 1950.
  • Julian Day Nummer - Für Zähltage, nicht Jahre, seine Ära am 1. Januar 4713 v. Chr. In der Zeit festgelegt Proleptischer julischer Kalender. Dies entspricht dem 24. November 4714 v. Chr. In der Prolptischer Gregorianer Kalender. Vontags von diesem Tag bis Mittag des nächsten Tages war Tag 0. Viele von 7 Jahren sind montags. Negative Werte können auch verwendet werden. Abgesehen von der Wahl des Nullpunkts und des Namen Julian Kalender. Es zählt keine Jahre, also hat es streng genommen keine Ära, aber es hat eine Epoche. Heute (UTC mit 12.00 Uhr) beträgt der Wert 2459790.
  • Unix -Zeit - zum Zählen verstrichene Sekunden seit dem Unix -Epoche Set bei 00:00:00 oder Mitternacht UTC vom 1. Januar 1970, obwohl es Probleme mit der Unix -Implementierung von gibt abgestimmte Weltzeit (KOORDINIERTE WELTZEIT).

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Richards, E. G. (2013). "Kalender". In Urban, Sean E.; Seidelmann, P. Kenneth (Hrsg.). Erläuterungsergänzung zum astronomischen Almanach (3 ed.). Mill Valley, CA: Univ Science Books. ISBN 978-1-891389-85-6.
  2. ^ "CDLI: Die alten und mittleren assyrischen Limmu -Beamten". Initiative der keilförmigen digitalen Bibliothek. Archiviert vom Original am 12. November 2020. Abgerufen 18. Mai 2016.
  3. ^ Millard, Alan (1994). Die Eponyme des assyrischen Reiches, 910-612 v. Chr. (State Archives of Assyria Studies, Bd. 2). Helsinki: Neo-assyrisches Textkorpusprojekt. ISBN 978-9514567155.
  4. ^ a b c d e f g Blackburn, Bonnie; Holford-Strevens, Leofranc (2003). Der Oxford -Begleiter des Jahres (korrigierter Druck ed.). Oxford University Press. ISBN 978-0-19-214231-3.
  5. ^ Nautisches Almanach -Büro der US -Marine -Observatorium der Vereinigten Staaten und Das nautische Almanach -Büro Ihrer Majestät (2000). Das nautische Almanach für das Jahr 2001. Washington, D.C: Regierungsdrucke. p. B2. Bibcode:2000naal.book ..... n.
  6. ^ Gedaliah Ibn Jechia der Spanier, Shalshetha-Kabbala, Jerusalem 1962, p. 271 (Hebräisch)
  7. ^ Associated Press Stylebook. New York: Grundlegende Bücher. 2007. p. 6. ISBN 978-0-465-00489-8.. "Weil der vollständige Satz lesen würde Im Jahr des Herrn 96Die Abkürzung nach dem Jahr geht vor die Zahl des Jahres: 96."
  8. ^ Eine 1635 englische Ausgabe dieses Buches hat die Titelseite in englischer Sprache-bisher die früheste Verwendung der "vulgären Ära" auf Englisch. Der englische Satz "gemeinsame Ära" erscheint mindestens 1708. In lateinischer "gemeinsamer Ära" ist geschrieben als Vulgaris Aera. Es erscheint auch gelegentlich als als Æra vulgaris, Aera vulgaris, Anni Vulgaris, Vulgaris Aera Christiana, und Anni Vulgatae Nostrae Aerae Christianas.
  9. ^ Verwendung von "C.E." und "B.C.E.": Morris Jacob Raphall. Post-Biblische Geschichte der Juden (1856). Explizite Verwendung von "B.C.E." für "vor der gemeinsamen Ära": Max Stern, Lema'an Yilmedu: Ein zweiter hebräischer Leser für jüdische Schulen und privater Unterricht (1881), p. 37.
  10. ^ Sumser, John (2016). Der Konflikt zwischen weltlichen und religiösen Erzählungen in den Vereinigten Staaten: Wittgenstein, soziale Konstruktion und Kommunikation. p. 69. ISBN 9781498522090. Archiviert Aus dem Original am 18. Januar 2021. Abgerufen 2. Oktober 2020.
  11. ^ Cesare, E. (1993). Korrespondenz. Natur. 336: 716. {{}}: Fehlen oder leer |title= (Hilfe)
  12. ^ "US Verfassung". Archiviert Aus dem Original am 19. August 2011. Abgerufen 25. August 2017.
  13. ^ "Präsidentschaftsmaßnahmen". Das weiße Haus. Washington, D.C. Archiviert Aus dem Original am 18. Januar 2021. Abgerufen 11. Januar 2020.
  14. ^ Sappell, J.; Welkos, R. W. (28. Juni 1990). "Die kostspielige Strategie wirkt weiterhin Bestseller". Los Angeles Zeiten. Archiviert Aus dem Original am 27. Oktober 2013. Abgerufen 25. Dezember 2011.