C Bär und Jamal

C Bär und Jamal
Cbearandjamallogo.jpg
Genre Abenteuer
Komödie
Musical
Erstellt von Earl Richey Jones
Todd R. Jones
Stimmen von Arthur Reggie III
Ton lōc
George L. Wallace
Dawnn Lewis
Darryl Sivad
Widder Speere
Jeannie Elias
Margaret Cho
Paul Rodríguez
Themenmusikkomponist Ton lōc
Eröffnungsthema "C Bär und Jamal"
Endethema "C Bear und Jamal" (Instrumental)
Komponist Kurt Farquhar
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Deutschland
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 2
Nein. von Episoden 13
Produktion
Ausführende Produzenten Ton lōc
Phil Roman
Margaret Loesch
Hersteller Swinton O. Scott III.
Laufzeit 25 Minuette
Produktionsunternehmen Film Roman
Taurus -Film
Veröffentlichung
Originalnetzwerk Fuchs Kinder
Audio Format Stereo
Originalveröffentlichung 3. Februar 1996 -
22. Februar 1997

C Bär und Jamal ist eine animierte musikalische Comedy -Kinderfernsehserie, die ursprünglich auf dem ausgestrahlt wurde Fuchs Kinder Programmierblock von 1996 bis 1997.[1] Es konzentriert sich auf einen Jungen im Grundschulalter namens Jamal, dessen ständiger Begleiter "C Bear" war, ein orangefarbener Hip-Hop Teddybär, der rappt.[2] Film Roman Co-produzierte die Show.[3]

Figuren

  • JAMAL Harrison Wingo (Arthur Reggie III)-Jamal ist ein vertrauensvoller, 9-jähriger (später 10-jähriger) afroamerikanischer Junge, der immer in einer Mission zu sein scheint, aber C Bear hilft, wenn er in ist Problem.
  • C-Bein (Tone loc) - C Bear ist ein weiser Rapper -Teddybär mit einem Hip -Hop -Look. Er wird wieder zum Leben erweckt, wenn Jamal da ist und immer bereit ist, ihm Ratschläge zu geben. Er hat die Macht, mit Jamal über verrückte Abenteuer zu nehmen.
  • Hawthorne Wingo (George L. Wallace) - Hawthorne ist der Vater von Jamal, der immer in Verlangen ist und oft Jamal befragt, warum er immer noch C Bear hält. Es ist nicht bekannt, was mit Hawthornes Frau passiert ist.
  • Oma (Dawnn Lewis) - Jamals Großmutter, die das Essen für ihre Familie kocht und sehr nett zu allen ist.
  • Opa (Darryl Sivad) - Jamals Großvater, der kahl ist und seinen Stuhl fast nie verlässt.
  • Maya (Kim Fields) - Jamals Liebesinteresse, die sehr laut ist, aber es nicht mag, wenn sie darauf korrigiert wird. Sie ist auch sehr schlau.
  • Große Kälte (Widder Speere) - Jamals dicker Freund, der immer hungrig ist und sich so anhört, als hätte er eine Erkältung. Immer wenn er in einen Raum kommt, wird er sagen "Der B-I-G-H-H-i-Double L ist im Hizzouse". Er wurde auch ein paar Mal zurückgehalten.
  • Kwame (Aries Spears) Jamals bester Freund, der in afrikanischen Kleidern gekleidet ist und an "Macht an die Menschen" glaubt und oft "Verschwörungen" von "The Man" nennt, wenn er unzufrieden ist.
  • Chipster (Jeannie Elias) - Jamals kaukasischer Freund, der seine Freunde gerne zum Lachen bringt und sich nie als seltsam betrachtet.
  • Kim (Margaret Cho) - Jamals asiatischer Freund, der immer mit Maya zusammen ist und es hasst, ihre Freunde ausgewählt zu sehen.
  • Javier (Paul Rodríguez) - Jamals lateinamerikanischer Freund, der nicht dazu neigt, gemeine Dinge zu sagen.

Episoden

Serienübersicht

Jahreszeit Episoden Ursprünglich ausgestrahlt
Zuerst ausgestrahlt Letzte ausgestrahlt
1 3 3. Februar 1996 17. Februar 1996
2 10 21. September 1996 22. Februar 1997

Staffel 1 (1996)

Nein.
gesamt
Nein. in
Jahreszeit
Titel Lied Originalluftdatum
1 1 "Rap Van Winkle" "Das Rap -Lied" 3. Februar 1996
C-Bear nimmt Jamal in die Zukunft, um ihm die traurigen Auswirkungen des Schlafens durch seine Ausbildung zu zeigen.
2 2 "Kaiser neue Ausrüstung" "Neue Kleidung" 10. Februar 1996
C-Bear stellt Jamal dem "Herzog" ein, um Jamal davon zu überzeugen, dass die Kleidung, die er trägt, keine Rolle spielt. Es ist die Person, die er ist, die zählt.
3 3 "Groß" "Jamals Blues" 17. Februar 1996
An seinem 10. Geburtstag beschließt Jamal als eher ein Erwachsener, beginnend mit dem Verlassen von C-Bear zu Hause.

Staffel 2 (1996–97)

Nein.
gesamt
Nein. in
Jahreszeit
Titel Lied Originalluftdatum
4 1 "Abschleudert" "Ode an Duckie Jordan" 21. September 1996
Jamal ist nicht in der Lage, ein anderes Schulsportteam zu machen, und versucht für die Golfmannschaft, die von C-Barr und Big Chill mitzuteilen, der überraschenderweise so etwas wie ein Golfurwäsche ist. Jamal macht das Team nicht, erfährt aber, dass er in anderen wichtigen Bereichen Fähigkeiten hat.
5 2 "Der Prinz und der Po 'Boy" "Wenn ich ein reicher Junge wäre" 28. September 1996
Jamal ist peinlich, wenn er eine Mittelklasse ist, wenn er einen reichen Cousin trifft und beginnt, sich mehr obere Kruste zu verhalten.
6 3 "Raging Moby" "Little Red Ragamuffin" 12. Oktober 1996
Wenn Jamal von einem Mobbing von Schulhof geärgert wird, versucht er alles von Vermeidung bis hin zu einer nahezu körperlichen Konfrontation. C-BAR lehrt Jamal, dass Worte oft mehr verletzen können als Fäuste, und dass Mobber normalerweise Menschen sind, die Verständnis und Freundschaft brauchen.
7 4 "Mit Mr. Wingo hängen" "Keine sorgefreie J.O.B" 2. November 1996
Jamal verliert den Respekt vor seinem Vater, als er entdeckt, dass der Job seines Vaters nicht so aufregend ist, wie er es einmal glaubte.
8 5 "Big Head Jamal" "Benocchios Klage" 9. November 1996
Jamal wird in einem Werbespot besetzt und nimmt eine widerliche Haltung ein, wenn er von einem glamourösen Hollywood -Leben träumen beginnt. Wenn Jamal aus dem Werbespot entlassen wird, ist er demütig und muss sich bei seinen Freunden entschuldigen.
9 6 "Schlaflos in Süd -Zentral" "Hat kein Leben" 16. November 1996
Jamal fühlt sich vernachlässigt, als sein Vater den attraktiven Postunternehmen wagte.
10 7 "Dumbend" "Der Denker" 23. November 1996
Jamal überzeugt Maya, dumm zu handeln und ihre Testergebnisse zu senken, bevor sie alle ihre Freunde verliert, die nicht so gut sind wie ihre. C-BAR überzeugt Jamal, es ist falsch, Maya ihre Intelligenz zu reduzieren, um anderen zu gefallen
11 8 "Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" "Jamal kann nicht mit der Wahrheit umgehen" 1. Februar 1997
Jamal liegt, um einen Job in der Schulzeitung als Beratungskolumnist zu bekommen. Wenn er nicht mehr lügen kann, sagt er zu viel Wahrheit, selbst zu Hause. Nachdem Jamal gelernt hat, wie sehr die Wahrheit weh tun kann, entschuldigt er sich bei den Menschen, die er beleidigt hat.
12 9 "Welpenliebe" "Hier kommt Jamal" 15. Februar 1997
Jamal möchte ein Mädchen zum Frühlingstanz bitten und durch verschiedene Möglichkeiten fummelt.
13 10 "Wertvollste Opa" "Schildkröte und der Hase" 22. Februar 1997
Jamal gewinnt einen neuen Respekt vor seinem Großvater, wenn er Jamals Vater beim Eltern-/Studentenpicknick ersetzen muss.

Credits

  • Executive Producers: Tone Loc, Phil Roman, Margaret Loesch
  • Produzent: Bob Richardson
  • Story Editors: L. Rice, Al Sonya
  • Sprachdirektor: Debbie Allen
  • Führungskräfte, die für die Produktion zuständig sind: Bill Schultz, Anne Luiting
  • Studio -Produktionsleiter: Lolee Aries
  • Manager für ausländische Produktion: Kenneth T. Ito
  • Casting: Eileen Mack Knight
  • Direktor für kreative Entwicklung: Guy Vasilovich
  • Regisseure: David Brain, Vincent Davis, Brian Hogan, Emory Myrick
  • Musik von: Kurt Farquhar
  • Haupttitler -Song geschrieben und aufgeführt von: tone loc
  • Charakterdesign: Bruce W. Smith
  • Layout -Design: Charles Payne, Cliff Vorhees
  • Prop -Design: Gary Hoffman, Jim Schumann
  • Gemälde: Deborah Mark, Belle Norman, Elizabeth Reed, Cookie Tricarico
  • Art Director: Brad Landreth
  • Hintergrund: Nathan Chew
  • Layouts: Nathan Chew
  • Farbschlüssel Supervisor: Phyllis Craig
  • Storyboards: Robert Boyle, Sandra Frame, Gary Hoffman, Brian Hogan, Chris Hubbard, Jay Lender, Scott Shaw!
  • Bildredakteure: Don Barrozo, Lee Harting
  • Post -Production Sound Services: Advantage Audio, Inc.
  • Sound-Aufnahmemixer: Melissa Gentry-Ellis, Ray Leonard, Jim Hodson
  • Soundeffektdesign: Michael Warner
  • Musikredakteur: Fil Brown
  • Track Department: Peter Aries
  • Kreativer Produzent: Swinton O. Scott III.
  • Kreative Berater: Earl Richey Jones, Todd R. Jones, Bruce W. Smith
  • Kreative Konzepte: Frankyln Ajaye, Barry Douglas
  • Executive verantwortlich für die Produktion für Fox Kids: Barney Gilmore
  • Produktion Buchhalter: Kyle C. Hammans
  • Produktionsleiter: Barbara Cordova, Stephanie Elliott
  • Assistent Filmredakteur: Kurtis Kunsak
  • Negatives Schneiden: D und ein negatives Schneiden, Inc., Tim Heyen
  • Telecine: Editel, Complete Post, Inc., Sunset Post
  • Operator: Larry Field
  • Postproduktionsleiterin: Barbara Beck
  • Postproduktionsleiter: Noel Quinn-roman
  • Übersee Supervisor: Russell Crispin

Heimvideo -Veröffentlichungen

Xenon Entertainment Group veröffentlichte jede Folge der Show auf VHS und DVD im Jahr 2000.

Seit Januar 2022, C Bär und Jamal veröffentlicht auf Der Roku -Kanal.[4]

Verweise

  1. ^ Perlmutter, David (2018). Die Enzyklopädie amerikanischer animierter Fernsehsendungen. Rowman & Littlefield. S. 118–119. ISBN 978-1538103739.
  2. ^ Erickson, Hal (2005). Fernseh -Cartoon -Shows: Eine illustrierte Enzyklopädie von 1949 bis 2003 (2. Aufl.). McFarland & Co. S. 168 = 169. ISBN 978-1476665993.
  3. ^ "Tone Loc to Debüt Cartoon -Serie auf Fox". Die Los Angeles Times. 1996-01-30. Abgerufen 2010-08-24.
  4. ^ C Bär und Jamal bei Der Roku -Kanal.

Externe Links