Bolt (Firma)

Bolzen
Früher Mtakso, steuern
Industrie
Gegründet August 2013; Vor 9 Jahren
Gründer Markus Villig
Hauptquartier Tallinn, Estland
Gebiet serviert
45 Länder in Europa, Afrika, Westasien, Asien und Lateinamerika
Produkte App, Webseite
Dienstleistungen Transportnetzwerkunternehmen, Scooter-Sharing-System, Lebensmittellieferservice, Lebensmittellieferung, Fahrgemeinschaft
Einnahmen Increase über 500 Millionen € (2021)[1]
Webseite Bolzen.EU

Bolzen ist ein estnisch Mobilitätsunternehmen, das anbietet Fahrzeug zum Mieten, Mikromobilität, Fahrgemeinschaft, und Lebensmittellieferservice Dienstleistungen mit Hauptsitz in Tallinn und in über 400 Städten in über 45 Ländern operiert[2][3] in Europa, Afrika, West-Asien und Lateinamerika. Das Unternehmen hat weltweit 100 Millionen Kunden [3] Und mehr als 2,5 Millionen Fahrer verwenden die Bolt -Treiberplattform, um Fahrten anzubieten.[4][5][6][7][8][9][10][11][12]

Geschichte

Bolzen (dann Steuern) wurde 2013 von Markus Villig (damals erst 19-Jähriger, einem High-School-Schüler) gegründet, mit der Vision, alle zu aggregieren Tallinn und Riga Taxis in eine Plattform. Er entwickelte die erste Version der mobilen App mit 5.000 €, die von seinen Eltern ausgeliehen wurde.[13] Der Service wurde im August 2013 gestartet und 2014 an ausländische Ufer.[14]

Verfügbarkeit von Bolt ab Mai 2022:
 Verfügbar
 Nicht verfügbar
Markus Villig, Founder & CEO, Bolt
Markus Villig, Gründer und CEO, Bolt auf dem Mittelpunkt des dritten Tages von Bolt auf dem Mittelpunkt Webgipfel 2021 am Altice Arena in Lissabon, Portugal.

Im Jahr 2017 startete Bolt seine Dienstleistungen in London, indem er ein lokales Taxiunternehmen mit einer Lizenz für den Betrieb erwarb, wurde jedoch von gezwungen Transport für London seine Dienstleistungen abschließen.[15][16] Das Unternehmen hat einen neuen Lizenzantrag eingereicht[17] und im Juni 2019 in London neu gestartet.[18]

Nach dem Rückschlag in London startete Bolt seine Dienste in Paris und Lissabon.[19][20]

Im September 2018 kündigte das Unternehmen an, sich auszusetzen Dockless Elektroroller und startete sie in Paris.[21] Das Unternehmen sagte auch, dass es Scooters in mehreren anderen europäischen und australischen Städten veröffentlichen sollte, in denen die App bereits eingerichtet wurde, aber auch in neuen Märkten starten würde, wo Fahrzeug zum Mieten Dienstleistungen sind mit erheblichen regulatorischen Straßensperren ausgesetzt, darunter Deutschland und Spanien.[22]

Im Juni 2019 wurde Bolt in London mit 20.000 auf der Plattform registrierten Fahrern erneut gestrichen.[23]

Im August 2019 veranstaltete das Unternehmen seinen Lebensmittel -Lieferservice Bolt Food. Bolt Food wurde in Tallinn auf den Markt gebracht, um später in diesem Jahr in mehr Städte in Europa und Afrika zu expandieren.[24]

Im September 2019 gab Bolt seinen "grünen Plan" bekannt, eine Initiative zur Reduzierung der ökologischer Fußabdruck der Transportindustrie und Bolzen als Unternehmen. Zu den Green Plan-Zielen gehören der Beitrag von Bolt zu den Co₂-Emissionen des europäischen Transportsektors um mindestens 5 Millionen Tonnen bis 2025 und das Hinzufügen weiterer grüner Fahrtypen für Passagiere zur Auswahl.[25]

Im März 2019 und im Jahr 2020 wurde Bolt in den von FT 1000: Europa am schnellsten wachsenden Unternehmen den dritten Platz belegt Finanzzeiten.[26][27]

Im Mai 2021 startete Bolt a Fahrgemeinschaft Service, Bolzenantrieb.[28]

Bolt Scooter
Ein Bolzenroller geparkt ein Halle (Saale), Deutschland.
Bolt's self-driving car prototype
Bolzenprototyp von Bolt's selbstfahrend

Am 22. Juni 2021 bezeichnete die App Drivers & Couriers Union (ADCU) in Großbritannien einen 24-Stunden-Streik und protestierte gegen Bolt in den Büros in West London des Unternehmens. Die Gewerkschaft forderte, dass Bolt auch das jüngste Urteil des Obersten Gerichtshofs Großbritanniens gegen Uber beobachtet und ihre Fahrer als Arbeitnehmer mit dem Recht auf das britische nationale Mindestlohn und die Ferienzahl behandelt. Abdurzak Hadi, Präsident von ADCU London, sagte: „Bolt kann nicht mehr nur seinen Kopf im Sand begraben und so tun, als hätten ihre Fahrer und unsere Mitglieder keinen Anspruch auf die gleichen Rechte wie Uber -Fahrer. Dieser Streik und dieser Protest sind Bolts letzte Chance, das Richtige zu tun, dem Gesetz zu befolgen und ihre Fahrer zu respektieren. “Die Gewerkschaft drohte rechtliche Schritte gegen Arbeitnehmerrechte, wenn Bolt ihre Forderungen nicht entsprach, die auch eingeschlossen haben, dass Bolt seine Tarife erhöhen sollte bis £ 2 pro Meile und beenden Sie alle unfairen Entlassungen der Fahrer.[29]

Ende Februar 2022 kündigte Bolt neben Uber Pläne an, sich von den russischen Unternehmen zu distanzieren, mit denen sie verbunden sind, und Bolt kündigte an, dass sie nicht mehr in oder von russischen Unternehmen verkauft haben. Bolt versprach auch, seine Dienste in Betrieb zu halten Ukraine wegen die jüngsten Ereignisse.[30]

Finanzierung

Vor der Ankündigung einer strategischen Partnerschaft mit Didi Chuxing, Bolt hatte von estnischen und finnischen Angel -Investoren mehr als 2 Millionen Euro an Investmentkapital aufgenommen.[31] Im August 2017 investierte Didi Chuxing einen nicht genannten Betrag, von dem angenommen wurde, dass er eine "achtstellige US-Dollarsumme" ist.[32] Eine Finanzierungsrunde im Mai 2018 mit einer Investition von 175 Millionen US -Dollar aus Daimler, Didi und andere führten zu einer 1 -Milliarden -Dollar -Bewertung für das Unternehmen, was es zu einem machte Einhorn.[33]

Im Januar 2020 die Europäische Investmentbank (EIB) Unterzeichnete eine Venture -Schuldenfazilität von 50 Millionen EUR mit Bolt. Die vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) unterstützte Finanzierung besteht darin, die Produktentwicklung von Bolt in Bereichen zu steigern, in denen Technologie die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit seiner Dienstleistungen verbessern kann. Dies beinhaltet Investitionen in bestehende Dienstleistungen wie z. Fahrzeug zum Mieten und Lebensmittellieferservicesowie die Entwicklung neuer Produkte.[34]

Im Dezember 2020 erhöhte Bolt 150 Millionen Euro von Risikokapital Mittel.[2][35]

Im März 2021 erhöhte Bolt 20 Millionen Euro von IFC, a Weltbankgruppe Mitglied für weitere Expansion in Schwellenländer.[36] Das Unternehmen hatte nach dieser Spendenrunde einen Wert von mehr als 2 Milliarden Euro.[37]

Im August 2021 erhöhte Bolt 600 Millionen Euro von Sequoia Capital Erhöhung der Bewertung des Unternehmens auf über 4 Milliarden Euro.[38]

Im Januar 2022 erhöhte Bolt 628 Millionen Euro von Investoren unter der Leitung von Investoren Sequoia Capital und Fidelity -Management und Forschung COdie Bewertung des Unternehmens auf 7,4 Milliarden Euro.[39]

Meilensteine

  • Wurde die erste Transport -App der Welt, mit der Kunden ihre Reisen über bezahlen können Mobile Carrier Abrechnung.[40]
  • Wurde die #2 Reise -App in Südafrika und die Nummer 1 -Reise -App in Kenia und Nigeria im Jahr 2017.[41]
  • Wurde größer als Uber in Afrika im Jahr 2018.[42][43]
  • Erreichte im Mai 2018 10 Millionen Kunden.[44]
  • Im September 2018 in Elektroroller erweitert[21] und wurde die erste Plattform, die Roller mit integrierte Fahrzeug zum Mieten Dienste in einer mobilen App.[45]
  • Umbenannt zu Bolt und erreichte im Februar 2019 25 Millionen Passagiere.[5]
  • Im Juni 2019 in London ins Leben gerufen.[23]
  • Im Juli 2019 in Tunis eingeführt.
  • Start im August 2019 Bolt Food.[24]
  • Start Bolt Scooters in Russland 2020.[46]
  • Gestartet Fahrgemeinschaft Service Bolt Drive im Mai 2021.[28]
  • Gestartet Lebensmittelversorger, Bolt Market, im September 2021.[47]

Umweltverträglichkeit

Bolt behauptet, dass das Unternehmen auf ein umweltverträglicheres Modell zusteuert. Entsprechend EuronewsSeit September 2019 sind Bolzenfahrten in Europa zu 100% kohlenstoffneutral.[48]

Selbstfahrende Technologieforschung

Im August 2019 Bolt und die Universität Tartu kündigte ihre Partnerschaft an[49] auf einem angewandten Forschungsprojekt zur Entwicklung Selbstfahrende Technologie für eine Stufe 4 Autonomes Auto. Das gemeinsame Forschungsprogramm hat ein Ziel für die Integration festgelegt Autonome Fahrzeuge (AVS) Auf Bolt's Transportation App bis 2026.

Im April 2021 erklärten sich Bolt und die University of Tartu bereit, ihre Zusammenarbeit am AV -Projekt zu erweitern,[50] Unterzeichnung eines neuen 5-Jahres-Vertrags zur Weiterentwicklung der technischen Fähigkeiten des autonomen Fahrlabors der Universität in den Bereichen von künstliche Intelligenz und Karten und Algorithmen, um bessere Bedingungen für die Verbindung von Technologie mit städtischen Verkehrsinfrastrukturen zu schaffen.

Kritik

Einige Fahrer haben Probleme mit dem Unternehmen im Zusammenhang mit Sicherheit und Vergütung. Anfang 2020 veranstalteten sie eine Demonstration, indem sie Bolzenbüros in Südafrika blockierten.[51]

Verweise

  1. ^ "Markus Villig: Bolt ist zu einem der größten Unternehmen in Europa geworden". Abgerufen 2022-01-15.
  2. ^ a b Browne, Ryan (2021-08-02). "Bolzen im Wert von 4,75 Milliarden US-Dollar, da der Uber-Rivale darauf abzielt, in die Befriedigung von On-Demand-Lebensmittel zu versetzen". CNBC. Abgerufen 2021-08-02.
  3. ^ a b "Bolt erhöht 709 Mio. USD bei einer Bewertung von 8,4 Mrd. USD, um die Super -App der Transport- und Lebensmittelversorgung zu erweitern.". Techcrunch. Abgerufen 2022-05-10.
  4. ^ "Bolt | Mitte drücken | Drücken Sie Anfragen". Bolzen. Abgerufen 2022-05-10.
  5. ^ a b "Besteuern Sie Rebrands als Bolt, um seine Transportoptionen über private Autos hinaus zu erweitern.". Techcrunch. Abgerufen 2019-03-07.
  6. ^ "Neue Ride-Hagel-App steuern, um in Ägypten zu starten und mit Uber, Careem und OUSTA zu konkurrieren.". Kairo -Szene. Archiviert von das Original Am 2017-03-30. Abgerufen 2017-03-30.
  7. ^ Err (2017-04-12). "Estnische Taxi-Hagel-App Taxify Expandiert nach Baku, Malta". IRREN. Abgerufen 2017-05-04.
  8. ^ Err (2017-10-05). "Estlands Taxify erweitert die Hagelplattform auf Paris". IRREN. Abgerufen 2017-11-23.
  9. ^ Taxify (2018-04-27). "Taxify Treffer 10m Benutzer weltweit". Steuern. Abgerufen 2018-05-19.
  10. ^ Almeida, Goncalo. "Besteuerung zielt auf ein 10-faches Afrika-Wachstum ab, um Uber in Europa zu überholen". UNS. Abgerufen 2018-11-30.
  11. ^ "Drücken Sie die Ecke". Europäische Kommission - Europäische Kommission. Abgerufen 2020-02-28.
  12. ^ "Bolt | Mitte drücken | Drücken Sie Anfragen". Bolt.eu. Abgerufen 2021-05-18.
  13. ^ Bernal, Natasha (2020-02-24). "Wie Bolt von einem spektakulären öffentlichen Londoner Versagen zurückgegriffen hat". Wired UK. ISSN 1357-0978. Abgerufen 2020-03-11.
  14. ^ Treija, Ieva. "Taxi-Startup zwingt die Länder, das Transportgesetz zu ändern, indem sie neues Geschäftsmodell anbieten | EU-Startups". www.eu-startups.com. Abgerufen 2017-03-30.
  15. ^ "Taxify Starts in London und erwerben ein Taxiunternehmen, um die Preise zu skalieren und zu diskontieren - TechCrunch". Techcrunch.com. Abgerufen 2018-05-19.
  16. ^ "Uber-Rivalify Taxify in London in der Lizenzuntersuchung suspendiert". Bloomberg.com. 2017-09-08. Abgerufen 2018-05-19.
  17. ^ Titcomb, James (2018-02-24). "Uber Rivale Taxify Plots London Comeback". Der Telegraph. ISSN 0307-1235. Abgerufen 2018-05-19.
  18. ^ Schulze, Elizabeth (2019-06-11). "Ubers europäischer Rivale Bolt startet in London". CNBC. Abgerufen 2021-05-18.
  19. ^ Auchard, Eric. "Nach Londoner Rückschlag wandelt sich Uber in den Pariser Markt". UNS. Abgerufen 2018-05-19.
  20. ^ Barber, Lynsey (2018-01-11). "Uber Rivale Taxify Starts in Lissabon, während London Wartezeit fortgesetzt wird". Archiviert von das Original Am 2018-07-05. Abgerufen 2018-05-19.
  21. ^ a b "Der Rollerkrieg explodiert in Europa, da Taxify Dockless -Roller nach Paris bringt". Geschäftseingeweihter. Abgerufen 2018-09-10.
  22. ^ "Taxify tritt in das E-Scooter-Spiel ein". Techcrunch. Abgerufen 2018-09-10.
  23. ^ a b Schulze, Elizabeth (2019-06-11). "Ubers europäischer Rivale Bolt startet in London". CNBC. Abgerufen 2019-06-13.
  24. ^ a b Schulze, Elizabeth (2019-08-21). "Uber Rivale Bolt startet den Lebensmittelversorger in Europa". CNBC. Abgerufen 2019-08-29.
  25. ^ "Bolt startet Environmental Impact Fund in Großbritannien".
  26. ^ "Die FT 1000: Dritte jährliche Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas | Financial Times". 2019-03-31. Archiviert von das Original Am 2019-03-31. Abgerufen 2020-12-18.
  27. ^ "FT 1000: Die vierte jährliche Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas". www.ft.com. 2020-03-02. Abgerufen 2020-03-23.
  28. ^ a b Keane, Jonathan. "On-Demand Mobility Player Bolt betritt den Carsharing-Markt". Forbes. Abgerufen 2021-05-18.
  29. ^ "Bolt -Fahrer streiken über Arbeitnehmerrechte Snub".
  30. ^ "Uber, Bolt, um die Beziehungen zu russischen Unternehmen zu schneiden". Politico. 2022-03-01. Abgerufen 2022-03-15.
  31. ^ "Die estnische Taxibooking App Taxify erhöht 100.000 US -Dollar". Estnische Welt. 2014-04-28. Abgerufen 2018-05-19.
  32. ^ Russell, Jon. "Chinas Didi investiert in Taxify, einen übergängigen Rivalen in Europa und Afrika". Techcrunch. Abgerufen 2017-11-23.
  33. ^ Nair, Dinesh. "Der europäische Rivale von Uber gewinnt einen Einhornstatus, der Spenden sammelt.". MSN Geld. Archiviert von das Original Am 2018-07-12. Abgerufen 2018-05-31.
  34. ^ "Europäische Investmentbank unterstützt Uber Rivale Bolt mit 50 Mio. €".
  35. ^ Keane, Jonathan. "Bolt erhöht 600 Millionen Euro für den Bau der europäischen" Super -App "". Forbes. Archiviert von das Original am 2. August 2021. Abgerufen 2021-08-02.
  36. ^ Keane, Jonathan. "Bolt landet 20 Millionen Euro von der IFC der Weltbank für den Schwellenmarktschub". Forbes. Abgerufen 2021-05-18.
  37. ^ "Uber Rivale Bolt fügt den Carsharing-Service als nächster Erweiterungspfad hinzu". www.bloomberg.com. Abgerufen 2021-06-30.
  38. ^ "Bolt erhöht 600 Mio. EUR von Investoren, einschließlich Sequoia". www.privateequitywire.co.uk. 2021-08-02. Abgerufen 2021-08-02.
  39. ^ Mukherjee, Supantha (2022-01-11). "Uber Rivale Bolt erhöht 711 Mio. USD bei einer Bewertung von über 8 USD BLN". Reuters. Abgerufen 2022-03-08.
  40. ^ "Taxify vs. Uber - Thespark". Der Funke. 2017-03-07. Abgerufen 2017-03-30.
  41. ^ "Steuersäure stetig in Afrika an Boden zu gewinnen, als Uber Opfer seiner Preise fällt - Techmoran". Techmoran.com. Abgerufen 2017-03-30.
  42. ^ "Taxify schlägt Uber in Afrika | pymnts.com". www.pymnts.com. Abgerufen 2018-09-25.
  43. ^ Wexler, Alexandra; Echwalu, Edward (2018-09-16). "Taxify Rides Motorruades, um über Uber in Afrika zu führen". Wallstreet Journal. ISSN 0099-9660. Abgerufen 2018-09-25.
  44. ^ "Taxify Global User Nummern Tit 10 mln". Der baltische Kurs. Abgerufen 2018-05-19.
  45. ^ Ram, Aliya; Bradshaw, Tim (2018-09-06). "Ride-Hageling-App steuern, um Elektrorte in Paris zu starten". Finanzzeiten. Abgerufen 2018-10-03.
  46. ^ Taxi, Bolt (September 2020). "Bolt Scooters in Russland, Saint-Petersburg". Bolzentaxi (auf Russisch). Abgerufen 1. September 2020.
  47. ^ "Estland: Bolt startet Lebensmittelversorger in Tallinn, Tartu". www.baltictimes.com. Abgerufen 2022-07-19.
  48. ^ Graham, Rachel. "Eine der größten Taxi -Apps Europas ist kohlenstoffneutral geworden". Euronews.
  49. ^ Ähm, ähm News | (2019-08-29). "Bolt hat sich mit der University of Tartu zusammengetan, um selbstfahrende Tech Research zu starten". IRREN. Abgerufen 2022-07-19.
  50. ^ Hankewitz, Sten (2021-04-22). "Die Universität von Tartu und ein estnisches Mitfahrunternehmen arbeiten in der Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge zusammen". Estnische Welt. Abgerufen 2022-07-19.
  51. ^ ""Protestieren gegen Uber und wollen die Bolzenfahrer die Intervention der Abteilung über Bezahlung, Sicherheitsprobleme" wollen "".

Externe Links