Tafel

Tafel
Blackboard Laos.jpg
Schüler schreiben auf einer Tafel in einer Dorfschule in Laos, 2007
Andere Namen Tafel, Schreiben
Verwendet Wiederverwendbare Schreibfläche, auf der Text oder Zeichnungen vorgenommen werden

A Tafel (auch bekannt als a Tafel) ist wiederverwendbar Schreiben Oberfläche, auf welchem ​​Text oder Zeichnungen mit Stöcken von Stöcken hergestellt werden Calciumsulfat oder Kalziumkarbonat, bekannt, wenn für diesen Zweck verwendet, als Kreide. Tafeln bestanden ursprünglich aus glatten, dünnen Blättern aus schwarz oder dunkelgrau Schiefer Stein.

Entwurf

Eine moderne Tafel, 2014

Eine Tafel kann einfach eine mit einer Dunkelheit gemalten Brett sein Matte Farbe (Normalerweise schwarz, gelegentlich dunkelgrün).[1] Mattes schwarzes Kunststoffzeichenmaterial (bekannt als PVC-Foamboard mit geschlossenem Zell) wird auch verwendet, um benutzerdefiniert zu erstellen Tafelkunst.[2] Tafeln auf einem Ein Rahmen werden von Restaurants und Bars verwendet, um tägliche Specials zu bewerben.[3]

Eine modernere Variation besteht aus einem gewickelten Blatt aus Kunststoff, der auf zwei parallelen Walzen gezogen wird, die gescrollt werden können, um zusätzlichen Schreibraum zu schaffen und gleichzeitig das zu speichern, was geschrieben wurde. Die höchsten Blackboards bestehen aus einer raueren Version mit Porzellan -Emaelled Steel (schwarz, grün, blau oder manchmal andere Farben). Porzellan ist sehr schwierig, und Blackboards aus Porzellan dauern normalerweise 10 bis 20 Jahre im intensiven Gebrauch.[4]

Eine vierfache Tafel am Helsinki Universität für Technologie, 2005

Hörkinos Kann eine Reihe von Tafeln in einer Netzanordnung enthalten.[5] Der Dozent bewegt sich dann für das Schreiben in Reichweite und bewegt sie dann außer Reichweite, sodass eine große Menge an Material gleichzeitig angezeigt werden kann.

Die Kreidespuren können leicht mit einem feuchten Tuch, einem Schwamm oder einem besonderen Abschied abgewischt werden Blackboard -Radiergummi Normalerweise bestehend aus einem Holzblock, der von einem Filzkissen bedeckt ist. Kreidespuren, die an einigen Arten von Nassmakeln hergestellt werden, können jedoch schwer zu entfernen sein. Tafelhersteller empfehlen häufig, dass eine neue oder neu wiederholte Tafel mit der Seite eines Kreidestabes vollständig bedeckt ist und diese Kreide wie gewohnt abgebürstet, um sie für die Verwendung vorzubereiten.

Kreidestöcke

Karton mit Kreidestöcken, hergestellt in DDR, derzeit bei der Mek

Die verarbeiteten "Kreide" werden speziell für die Verwendung mit Tafeln in Weiß und auch in verschiedenen Farben hergestellt. Weiße Kreidestöcke werden hauptsächlich aus Calciumcarbonat hergestellt, die vom Mineral abgeleitet wurden Kreide Felsen oder Kalkstein, während farbige oder pastellfarbene Kehle aus hergestellt werden Calciumsulfat in seinem Dihydrat Form, Caso4· 2H2O, abgeleitet von Gips.[6][7] Kreidestangen enthalten Kalziumkarbonat In der Regel 40–60% Caco enthalten3 (Calcit).

Vorteile und Nachteile

Verglichen mit Whiteboards, Blackboards haben immer noch eine Vielzahl von Vorteilen:

  • Kreide erfordert keine besondere Sorgfalt; Whiteboard -Marker müssen abgedeckt werden oder sie trocknen aus.
  • Kreide ist ein Größenordnung billiger als Whiteboard -Marker für eine vergleichbare Menge an Schreiben.
  • Es ist einfacher, Linien mit unterschiedlichen Gewichten und Dicken mit Kreide zu zeichnen als mit Whiteboard -Markern.
  • Gestrichelte Linien können sehr schnell mit einer Technik gezeichnet werden, die die Reibung des Kreide (oder Kreidemarkers) und Blackboard beinhaltet.
  • Die Kreide hat einen leichten Geruch, während Whiteboard -Marker oft einen scharfen Geruch haben.
  • Das Kreideschreiben bietet oft einen besseren Kontrast als Whiteboard -Marker.
  • Kreide kann leicht gelöscht werden; Schreiben, das über einen längeren Zeitraum auf einem Whiteboard gelassen wurde, kann ein Lösungsmittel entfernen.
  • Kreide kann leicht aus den meisten Kleidung entfernt werden. Whiteboard -Marker färben oft dauerhaft Stoff, Holz (Holzrahmen) usw.
  • Kreide ist meistens biologisch abbaubarWährend die meisten Plastikrecycler keine Whiteboard -Marker nehmen.

Andererseits erzeugt Kreide Staub, die Menge, abhängig von der verwendeten Kreide. Einige Leute finden das unangenehm oder können es sein allergisch dazu und gemäß den Angaben Amerikanische Akademie für Allergie, Asthma und Immunologie (AAAAI) Es gibt Verbindungen zwischen Kreidestaub und Allergie- und Asthmaproblemen.[8] Der Staub schließt auch die Verwendung von Kreide in Bereichen aus, die mit staubempfindlichen Geräten wie z. Computers. Das Schreiben auf Tafeln ist im Dunkeln schwer zu lesen. Kreidestöcke schrumpfen durch den Gebrauch und sind berüchtigt dafür, in zwei Hälften zu brechen, sofern in a nicht eingesetzt wird Schreiben für Kreide entworfen. Tafeln können unter Ghosting leiden. Ghosting tritt auf, wenn alte Kreide, Pastellfarben oder Kreidetinte in das schwarze Finish des Bretts absorbiert werden, was es unmöglich macht, zu entfernen.[9]

Das Kratzer an Fingernägeln an einer TafelNeben anderen spitzen, insbesondere Metallobjekten gegen Blackboards erzeugt ein Sound, der für die meisten Menschen bekannt ist.[10] Laut einer Studie von Michael Oehler, einem Professor bei der Universität von Köln, Deutschland, Menschen sind "prädisponiert, das Geräusch von Nägeln auf einer Tafel zu verabscheuen.[11] Die Ergebnisse der Studie wurden am vorgestellt Akustische Gesellschaft von Amerika Konferenz und Unterstützung frühere Ergebnisse einer Studie von 1986 von Vanderbilt Psychologe Randolph Blake und zwei Kollegen fanden heraus, dass das Geräusch von Nägeln auf einer Tafel, selbst wenn die Häufigkeitsfrequenzen entfernt wurden. Die Studie brachte Blake A 2006 ein IG -Nobelpreis.[12]

Etymologie und Geschichte

Das Schiefer schreiben wurde in indischen Schulen wie in genannt Alberuni's Indica (Tarikh al-Hind), geschrieben im frühen 11. Jahrhundert:

Sie verwenden schwarze Tabletten für die Kinder in den Schulen und schreiben auf sie auf der langen Seite, nicht auf der Breitseite und schreiben mit einem weißen Material von links nach rechts.[13]

Die ersten Klassenzimmernutzungen großer Tafeln sind bisher schwierig, aber sie wurden in Europa im 16. Jahrhundert für die Musikausbildung und -komposition genutzt.[14] Der Begriff "Blackboard" wird ab Mitte des 18. Jahrhunderts in Englisch bestätigt. das Oxford Englisch Wörterbuch Bietet ein Zitat von 1739, um "mit Kreide auf einem Schwarzboard" zu schreiben.[15] Die erste ähmswerte Nutzung von Kreide auf Tafel in den Vereinigten Staaten stammt aus dem 21. September 1801 in einem Vortragskurs in Mathematik George Baron.[16] James Pillans wurde die Erfindung von farbigem Kreide zugeschrieben (1814); Er hatte ein Rezept mit gemahlenem Kreide, Farbstoffen und Brei.[17]

Die Verwendung von Blackboard änderte Bildungs- und Testmethoden, wie in der gefundenen Kegelabschnitte Rebellion von 1830 in Yale.[18] Die Herstellung von Schiefer -Blackboards begann in den 1840er Jahren.[4] Grüne Porzellan -Emaille -Oberfläche wurde erstmals 1930 verwendet, und als diese Art von Brettern populär wurde, erschien das Wort "Tafel".[4] In den US -amerikanischen Green Porzellan erschien emaillierte Bretter in den 1950er Jahren in Schulen.[19]

Galerie

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Philip, Shaju (30. Juni 2014). "CPM Slams Verwendung von Green Boards in Kerala -Schulen". Der indische Express. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  2. ^ Downs, Stacy (1. Juni 2012). "Die ABCs der Tafelfarbe". Der Wichita Eagle. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  3. ^ Goldsworthy, Jessica (23. September 2018). "Temporäre Beschilderungsideen für Restaurants". squaresigns.com. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  4. ^ a b c Buzbee, Lewis (2014). Tafel: Eine persönliche Geschichte des Klassenzimmers. Graywolf Press. p. 45. ISBN 978-1-55597-683-5 - via Google Bücher.
  5. ^ "Filmstandorte: Das am meisten gefilmte College -Klassenzimmer befindet sich in der Havemeyer Hall der Columbia University". Ungepflegtes New York. 2013-06-27. Abgerufen 2021-03-21.
  6. ^ "Wie Kreide hergestellt wird - Material, Herstellung, Gebrauch, Verarbeitung, Verfahren, Produkt, Industrie". madhow.com. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  7. ^ M. Corazza, S. Zauli, A. Pagnoni und A. Virgili (2012). "Allergische Kontaktdermatitis durch Metalle in Blackboard -Kreide: Ein Fallbericht". Acta Dermato-Venereologica. 92 (4): 436–437. doi:10.2340/00015555-1296. PMID 22367154.{{}}: CS1 Wartung: Verwendet Autorenparameter (Link)
  8. ^ "Lesen, Schreiben und Keuchen? Nicht unbedingt". Webmd. 19. September 2000. Abgerufen 13. Februar, 2021.
  9. ^ "Was sind Kreidebretter | majisign". www.majisign.co.uk. Abgerufen 2021-03-21.
  10. ^ Wong, Sam (28. Februar 2017). "Das Gefühl, das Sie bekommen, wenn Nägel eine Blackboard kratzen, hat einen Namen". Neuer Wissenschaftler (3115). Abgerufen 17. Februar, 2021.
  11. ^ Siegel, Robert (9. November 2011). "Warum Nägel an einer Tafel uns verrückt machen". NPR. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  12. ^ Frances Romero (14. Juni 2010). "Top 10 nervigste Klänge: Nägel auf einer Tafel". Zeit. Abgerufen 31. Mai 2016.
  13. ^ Alberunis Indien. Ein Bericht über Religion, Philosophie, Literatur, Geographie, Chronologie, Astronomie, Zoll, Gesetze und Astrologie Indiens über A.D. 1030. 1910.
  14. ^ Owens, Jessie Ann (1998). Komponisten bei der Arbeit: Das Handwerk der musikalischen Komposition, 1450-1600. Oxford University Press. p. 82. ISBN 9780195129045 - via Google Bücher.
  15. ^ Eintrag für "Tafel, n", in dem Oxford Englisch Wörterbuch (Dritter Ed., 2011)
  16. ^ Stephen E. Ambrose (1. Dezember 1999). Pflicht, Ehre, Land: Eine Geschichte von West Point. JHU Press. p. 19. ISBN 978-0-8018-6293-9. Abgerufen 14. Februar 2013.
  17. ^ Jo Swinnerton (30. September 2005). Die Geschichte des britischen Begleiters. ANOVA -Bücher. p. 128. ISBN 978-1-86105-914-7. Abgerufen 14. Februar 2013.
  18. ^ Jackson, Allyn (2002). "Mathematik in Amerika unterrichten: Eine Ausstellung im Smithsonian" (PDF). Mitteilungen der American Mathematical Society. 49 (9): 1082. Abgerufen 17. Februar, 2021.
  19. ^ David, Lester (April 1952). "Ich habe meine Zukunft in der Vergangenheit gefunden". Populärwissenschaften (April 1952): 144. ISSN 0161-7370 - via Google Bücher.

Weitere Lektüre

Externe Links

  • Die Wörterbuchdefinition von Tafel bei wiktionary
  • Die Wörterbuchdefinition von Tafel bei wiktionary
  • Medien im Zusammenhang mit Blackboards bei Wikimedia Commons