Schwarzes Gesetzeswörterbuch

Schwarzes Gesetzeswörterbuch
Blacks-Law-Dictionary.jpg
Bild der 7. Ausgabe
Editor Bryan A. Garner
(1999 - present)
Land Vereinigte Staaten
Sprache Englisch
Verleger Westen (Thomson Reuters)
Veröffentlichungsdatum
1891 (1.)
1910 (2.)
1933 (3.)
1951 (4.)
1968 (4hr)
1979 (5.)
1990 (6.)
1999 (7.)
2004 (8.)
2009 (9.)
2014 (10.)
2019 (11.)
ISBN 978-1-5392-2975-9
Webseite Schwarzes Gesetzeswörterbuch

Schwarzes Gesetzeswörterbuch ist die am häufigsten verwendete Gesetzeswörterbuch in den Vereinigten Staaten. Henry Campbell Black (1860–1927) war der Autor der ersten beiden Ausgaben des Wörterbuchs.

Geschichte

Die erste Ausgabe wurde 1891 von veröffentlicht von West Publishingmit dem vollen Titel Ein Wörterbuch des Recht Systeme. Eine zweite Ausgabe wurde 1910 als veröffentlicht Ein Gesetzeswörterbuch.[1] Black starb 1927 und zukünftige Ausgaben wurden den Titel " Schwarzes Gesetzeswörterbuch.

Die sechsten und früheren Ausgaben des Buches lieferten zusätzlich Fallzitate für den zitierten Begriff, der von Anwälten als nützlichste Funktion angesehen wurde und einen nützlichen Ausgangspunkt für führende Fälle lieferte. Die Erfindung des Internets erleichterte die rechtliche Forschung. Daher wurden viele staatlich- oder schaltungsspezifische Fallzitate und veraltete oder außergerichtete Fallzitate 1999 aus der siebten Ausgabe weggelassen. Die achte Ausgabe führte ein einzigartiges System ständig aktualisierter Fallzitate und Querreferenzen ein zu legalen Enzyklopädien. Die aktuelle Ausgabe ist der elfte, der 2019 veröffentlicht wurde.[2]

So viele rechtliche Begriffe werden von a abgeleitet Latein WortstammDas Wörterbuch bietet einen Aussprachehandbuch für solche Begriffe.[3] Darüber hinaus bieten die geltenden Einträge Aussprachetranskriptionen gemäß denjenigen, die unter nordamerikanischen Praktikern des Rechts oder der Medizin zu finden sind.

Verfügbarkeit

Auf eine Online -Version der zehnten Ausgabe kann über die kostenpflichtige Ausgabe zugegriffen werden Westlaw Rechtsinformationsdienst und ist als Antrag auf iOS -Geräte verfügbar.[4]

Die zweite Ausgabe von Schwarzes Gesetzeswörterbuch, veröffentlicht 1910, ist jetzt in der öffentlich zugänglich und ist online weit verbreitet. Referenzen zu Rechtsprechung sind veraltet, und diese Ausgabe des Wörterbuchs lässt rechtliche Begriffe aus, die seitdem in Gebrauch geraten und nicht die zeitgenössischen Veränderungen in Bezug auf die Verwendung von Rechtsbedingungen widerspiegeln.[5]

Literaturverzeichnis

  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 11. Aufl. (West Group, 2019), Bryan A. Garner, Editor, ISBN978-1-5392-2975-9
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 10. Aufl. (West Group, 2014), Bryan A. Garner, Editor, ISBN978-0-314-61300-4
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 9. ed. (West Group, 2009), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-19949-7
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 8. ed. (West Group, 2004), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-15199-0
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 7. ed. (West Group, 1999), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-22864-0
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 6. ed. (West Publishing, 1990) ISBN90-6544-631-1
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 5. ed. (West Publishing, 1979) ISBN0-8299-2041-2
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch Überarbeitet 4. Aufl. (St. Paul: West, 1968)
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 4. Aufl. (St. Paul: West, 1951)
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 3. Aufl. (West Publishing Co., 1933) (Die erste Ausgabe nach Henry C. Blacks Tod)
  • Ein Gesetzeswörterbuch 2. Aufl. (St. Paul, Minn.: West Publishing, 1910) ISBN1-886363-10-2. Public domain (kostenlos zugänglich durch Google Bücher)
  • Ein Wörterbuch des Rechts 1. Aufl. (St. Paul, Minn.: West Publishing, 1891) ISBN0-9630106-0-3

Taschenausgaben

  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 6. Tasche ed. (West Group, 2021), Bryan A. Garner, Editor, ISBN9781731931610
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 5. Tasche ed. (West Group, 2016), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-84489-9
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 4. Tasche ed. (West Group, 2011), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-27544-4
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 3. Tasche ed. (West Group, 2006), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-15862-6
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 2. Tasche ed. (West Group, 2001), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-25791-8
  • Schwarzes Gesetzeswörterbuch 1. Tasche ed. (West Group, 1996), Bryan A. Garner, Editor, ISBN0-314-06690-x

Nicht-englische Ausgaben

  • Blackův Právnický Slovník. Vollständige Übersetzung der 6. Ausgabe in die Tschechisch. Victoria Publishing, Prag, 1993. ISBN80-85605-23-6.
  • Āqāʼī, Bahman. Farhang-i ḥuqūqī-i Bahman: Ingilīsī-fārsī: Bar Asās-i Schwarzes Gesetzeswörterbuch (1999)[6] (Fārsī)
  • Muqtadirah-yi qaumī zabān. Qānūnī, Angrezī-urdu lug̲h̲at: Blaiks lāʼ dikshanarī se māk̲h̲ūz (basierend auf Schwarzes Gesetzeswörterbuch) / Nigrān, Fatiḥ Muḥammad Malik (2002)[7] ISBN969-474-084-3. (Urdu)

Siehe auch

Verweise

  1. ^ OCLC 33831602
  2. ^ "Black's Law Dictionary".
  3. ^ MacLeod, P. R. (1997). Latein in der legalen Schrift: Eine Untersuchung zum Einsatz von Latein in der modernen Rechtswelt. Bcl Rev., 39, 235.
  4. ^ "Black's Law Dictionary App". Westlaw. Thomson Reuters. Abgerufen 30. Oktober 2021.
  5. ^ Whisner, Mary (20. Februar 2009). "Wörterbücher machen seltsame Bettgenossen". Sprache des Gesetzes: 93–108.
  6. ^ NCSU -Bibliotheken
  7. ^ "Bibliothek der Universität von Toronto". Archiviert von das Original Am 2012-01-12. Abgerufen 2011-10-25.

Externe Links