Berbere

Grau pigmentiert Berbere

Berbere (Oromo: Barbarei, Amharisch: በርበሬ Bärbärre, Tigrinya: በርበረ Bärbärä) ist ein Gewürzmischung deren Bestandteilelemente normalerweise enthalten Chilischoten, Koriander, Knoblauch, IngwerÄthiopisch Heiliger Basilikum (Besobela) Samen, Korarima, bereuen, Ajwain oder Radhuni, Nigella, und Bockshornklee.[1][2][3][4][5] Es ist eine wichtige Zutat in der Küche von Äthiopien und Eritrea.

Berbere umfasst manchmal Kräuter und Gewürze, die international weniger bekannt sind. Dazu gehören sowohl kultivierte Pflanzen als auch solche, die in Äthiopien wild werden, wie Korarima (Aframomum corrorima)[6] und lange Paprika.[7]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Debrawerk Abate (1995 EC) [1993 EC]. የባህላዌ መግቦች አዘገጃጀት [traditionelle Lebensmittelzubereitung] (in Amharisch) (2. Aufl.). Addis Abeba: Mega Asatame Derjet (Mega Publisher Enterprise). S. 22–23.
  2. ^ Gall, Alevtina; Zerihun Shenkute (3. November 2009). "Äthiopische traditionelle und pflanzliche Medikamente und ihre Wechselwirkungen mit konventionellen Medikamenten". Ethnomiert. Universität von Washington. Abgerufen 27. Januar, 2011.
  3. ^ Katzer, Gernot (20. Juli 2010). "Ajwain (Trachyspermum copticum [L.] Link)". Abgerufen 28. Januar, 2013.
  4. ^ Gebreyesus, Y.; Koehler, J. (2018). Äthiopien: Rezepte und Traditionen aus dem Horn von Afrika. Krake. p. 77. ISBN 978-0-85783-562-8. Abgerufen 2021-11-11.
  5. ^ Zewge, K.; Mekonnen, M. (2015). Äthiopisches Kochbuch: Höhe der traditionellen Küche. Xlibris uns. p. 191. ISBN 978-1-5035-9041-0. Abgerufen 2021-11-11.
  6. ^ Bernard Roussel und François Verdeaux (6. bis 10. April 2003). "Natürliches Erbe und lokale Gemeinschaften in Äthiopien: Geografische Vorteile und Einschränkungen eines Indikationssystems" (PDF). 29. jährliches Spring Symposium of Center for African Studies. Archiviert von das Original (PDF) Am 2006-11-26. Dieser Zingiberaceae, Aframomum corrorima (Braun) Jansen wird in Wäldern versammelt und auch in Gärten angebaut. Es ist ein grundlegendes Gewürz in Äthiopien, das zum Geschmack von Kaffee und als Zutat in verschiedenen weit verbreiteten Gewürzen verwendet wird (Berbere, Mitmita, Awaze unter anderem).
  7. ^ "Produktbeschreibung: Äthiopischer Berbere (organisch)". Archiviert von das Original Am 2012-07-22. Abgerufen 2007-09-04.

Externe Links