Banesto

Banco Español de Crédito, S.A.
Typ Sociedad Anónima
BMAD:BTO
IST IN ES0113440038
Industrie Finanzdienstleistungen
Gegründet 1902
Das Schicksal Interveniert von Regierung von Spanien Aufgrund des Banesto -Skandals (1993)
Insorb in Banco Santander (2012)
Hauptquartier Madrid, Spanien
Schlüsselpersonen
Mario Conde
(Ehemalige Vorstandsvorsitzender)
Antonio Basagoiti
(Vorsitzende)
José García Cantera
(Vorsitzender)
Produkte Einzelhandel, Geschäft und Großkundengeschäft
Einnahmen Decrease 2,562 Milliarden € (2009)[1]
Decrease 891,6 Millionen € (2009)[1]
Decrease 559,8 Millionen € (2009)[1]
Gesamtvermögen Decrease 126,2 Milliarden € (2009)[1]
Gesamtkapital Decrease 5,473 Milliarden € (2009)[1]
Anzahl der Angestellten
Decrease 8,905 (2009)[1]
Elternteil Banco Santander
Webseite Banesto.es

Banco Español de Crédito, S.A. (Spanische Aussprache:[ˈBaŋko espaˈɲol ðe kɾedito]), "Spanische Kreditbank") besser bekannt als Banestowar ein spanisches multinationales Multinational Finanzdienstleistungen Gesellschaft. Vor dem Spanische Regierung Historische Intervention im Jahr 1993, der erste in der Geschichte des Bankwesens, war Banesto die drittgrößte Finanzgruppe in Spanien.[2] Betätigte rund 1.770 Geäst,[1] sowie das fünftgrößte Unternehmen der Ibex 35.[3] Die ehrgeizigen Kapitalerhöhung 1993 von seinem Executive Chairman geplant Mario Conde zusammen mit J.P. Morgans Der Vizepräsident Roberto Mendoza wurde zum größten Umstrukturierungsplan in der Geschichte Europas, der den Umsatz mit Vermögenswerten und eine Rechteprobleme von 1,2 Milliarden US-Dollar umfasste. Danach wurde erwartet, dass Banesto das größte Finanzunternehmen in Europa wird.[4] Obwohl ursprünglich von der akzeptiert Bank von SpanienNach der Intervention auf der Grundlage finanzieller Transparenz war es später frustriert.

Im Oktober 1987,, Mario Conde und Juan Abelló wurde Hauptaktionäre von Banesto.[5] Kurz darauf, am 30. November, wurde Conde zum Executive Chairman ernannt und diente vom 16. Dezember 1987 bis zum 29. Dezember 1993.[6][7] Mit einem patrimonialen Loch in Banesto wird vorläufig auf 3,6 Milliarden € geschätzt (entspricht heute rund 7,2 Milliarden US -Dollar)[8] am 28. Dezember 1993, Luis Carlos Croissier, der Präsident der Comisión Nacional del Mercado de Valores, Die Finanzaufsichtsbehörde der National Securities Markets entschied sich, Banesto einen Handelsstand zu stellen, und Luis Ángel Rojo, der Gouverneur der Spanienbank Alfredo Sáenz Abad mit dem Vorsitz des Verwaltungsrates von Banesto vorübergehend.[9] Conde, der in blieb vorbeugende Inhaftierung Von Dezember 1994 bis Januar 1995 stand einer Spur von gerichtlichen Problemen.[10] Er wurde im März 2000 von der zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt Audiencia Nacional (2002 auf 20 Jahre von der aufgewachsen Höchstgericht).[10] Er diente 11 Jahre, bevor er auf Bewährung gerichtet war.[11]

Nach der Intervention das Team von Managern aus BBVunter der Leitung von Alfredo Sáenz übernahm die erste Kontrolle über die Bank und war für die Ausführung eines Sanitärplans verantwortlich. Am 25. April 1994, Banco Santander Erhielt die Kontrolle über die Bank, indem er eine von der Bank of Spain vorgelegte Auktion gewann und somit die größte spanische Finanzgruppe wurde. Es bot 313,5 Milliarden Pesetas (2 Milliarden US -Dollar), was ein Angebot von 762 Pesetas je Aktie bedeutete, verglichen mit den 667 Pesetas von BBV und 566 von Argentaria.[12]

Im Jahr 2012 kündigte Santander an, Banesto und alle seine Abteilungen und Ämter umzubenennen.[13]

Außerhalb Spaniens wurde Banesto als Sponsor des Radsportteam das zeigte sich Miguel Indurain, der erste Fahrer, der fünf in Folge gewann Tour de France. Das Team ist derzeit als bekannt als Movistar -Team.

Geschichte

Banco Español de Crédito ist in einer von Isaac Pereire beförderten Bankenfirma in französischem Besitz verwurzelt in Madrid am 28. Januar 1856 nach dem neuen Gesetz über die neue Kreditfirmen mit dem Namen von dem Namen von Spanische Möbel Kreditgesellschaft.[14] Das Unternehmen war in erster Linie der Deckung des Haushaltsdefizits des Regierung von Spaniendurch Akquisitionen von Staatsverschuldungund die Gewährung von Finanzkrediten an öffentliche Unternehmen.

Cayetano Sánchez Bustillo, erster Vorsitzender von Banesto, 1908

Nach dem Spanisch-Amerikanischer Kriegdie finanziellen Reformen von Raimundo Fernández Villaverde von 1900 und mit der Rückführung der Hauptstädte der ehemaligen amerikanischen Kolonien beschließen die Aktionäre, das Unternehmen zu liquidieren und eine neue zu gründen, die Kreditbank von Spanienam 1. Mai 1902mit einem Kapital von 20 Millionen Pesetas vertreten durch 80.000 Aktien mit einem Nennwert von 250 Pesetas. Der Promoter der Bank war eine französische Gruppe unter dem Vorsitz von Gustavo Pereire, Administrator der Gesellschaft der Eisenstraßen Nordspaniens. Diese Initiative wurde im Namen einer Gruppe einer Gruppe spanischer Investoren von Cayetano Sánchez Bustillo und León Cocagne (stellvertretender Direktor von Banco Hipotecario de España) begleitet. Das erste Hauptquartier, der Bau der Furniture Credit Society, befand sich in Paseo de Recoletos, Madrid.

Ab 1940 begann Banesto einen Expansions- und Absorptionsprozess anderer Einheiten, die sie zu den bekanntesten spanischen Banken stellten. 1955 erwarb Banesto Banco de Vitoria, das es als Tochtergesellschaft bis zu seiner vollständigen Integration im Jahr 2003 unterhielt und 1978 Banco Coca erwarb und dann von Ignacio Coca geleitet wurde.

Ehemaliges Banesto -Logo

Banesto erworben Banco del Pacífico 1991 und integrierte es. 1993 kaufte es Banco de Concepción, aber die Fusion wurde ausgesetzt, als die Spanien Bank Banesto intervenierte. Wann Banco Santander Sie erwarb Banesto im Jahr 1994, verkauften sie Banesto Uruguay, Chileund Banco Shaw in Argentinien. Banesto Chile wurde an Banco Hipotecario de Fomento de Chile (BHIF) verkauft. In 1998 BBVA kaufte Bhif.

Ana Patricia Botín, Tochter von Santander Präsident Emilio Botín, diente als Executive Stuhl der Bank zwischen 2002 und November 2010, als sie in die Position des CEO von wechselte Santander UK.

Die Santander Group gab im Dezember 2012 bekannt, dass sie die verbleibenden 10% von Banesto kaufen würde, die sie derzeit nicht besitzen, und das Geschäft mit dem bestehenden Banco Santander -Geschäft in Spanien verschmelzen.[15]

1993 Krise & Intervention

Eine Banesto -Filiale in Oviedo, Spanien

Im Dezember 1993 die spanische National Stock Exchange Commission (Comisión Nacional del Mercado de Valores) Suspendierte Handelsaktien in Banesto nach einem Wertabfall zwischen 6,56% und 6,8%[2] von 2.135 bis 1.995 Spanische Pesetas und starke Erhöhungen der Darlehensdelinquenzen, die von der spanischen Regierung im Vorquartal, dem dritten Quartal 1993, beobachtet wurden.[16]

Alfredo Pastor, der damalige Sekretär des Staates für die Wirtschaft, erklärte, dass Inspektoren der Spanienbank zu dem Schluss gekommen sei, dass Banesto keine Ressourcen zur Deckung von Verbindlichkeiten habe und dass das Management der Bank nicht in der Lage war, die notwendige Finanzierung zur Behebung der Situation zu sichern.[2] Zusätzlich zu ihrer Suspendierung entfernte die spanische Regierung ihren Vorsitzenden Mario Condeersetzt ihn durch einen Vorstand, der Vertreter von fünf anderen Privatbanken enthält: BBV (jetzt BBVA), BCH (jetzt Santander), Argentaria (jetzt Teil von BBVA), Santander und Beliebt (jetzt Santander)[2][16]

Banco Español de Crédito auf Plaça de Catalunya, Barcelona

Entsprechend Die New York TimesDie Bank musste auch zugeben, dass sie Gewinne und Einnahmen aus einigen Umsätzen von Vermögenswerten in Reserven für Verluste durch Kredite leitete.[2] Die spanische Zeitung El Pais Bezeichnete die Defizierung in den finanziellen Ressourcen als "Loch", das unterschiedliche Schätzungen hatte.[16] Die britische Zeitung Der Unabhängige zitierte den Mangel als 605 Milliarden Pesetas[17] Gleichung von 7,1 Milliarden US -Dollar im Januar 2019 (5,6 Mrd. GBP).[18]

Vorsitzende

Banesto Golf Tour

Ab 2009 sponserte Banesto eine Frauen Golf Mini-Tour mit acht Veranstaltungen, alle in Spanien.[19] Die Tour im Jahr 2010 ist für sieben Veranstaltungen geplant.[20]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b c d e f g "Jahresbericht 2009" (PDF) (in Spanisch). Banesto. Archiviert von das Original (PDF) Am 2012-12-24. Abgerufen 2010-04-11.
  2. ^ a b c d e Reiten, Alan (29. Dezember 1993). "Die ehrgeizige Bank in Spanien stolpert und wird übernommen". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 12. Juni 2012.
  3. ^ Villaécija, Raquel (11. April 2011). "Banesto: El Declive de Un Gigante" [Banesto: Der Niedergang eines Riesen]. El Mundo (in Spanisch). Abgerufen 12. Juni 2020.
  4. ^ Webster, Justin (9. Januar 1994). "J.P. Morgan hat sich in eine spanische Inquisition verwickelt: Die American Blue-Chip Bank ist stolz darauf, fundierte Investitionen zu tätigen, aber ihre Rolle in der Banesto-Krise könnte seine Glaubwürdigkeit sprengen". Der Unabhängige. Abgerufen 12. Juni 2020.
  5. ^ "Mario Conde, de banquero de Moda ein Condenado" [Mario Conde, vom modischen Bankier bis zur Verurteilung]. ABC (in Spanisch). 29. Juli 2002.
  6. ^ Cuartango, Pedro G. (12. April 2016). "Soberbio, Ambicioso y amoralisch" [Stolz, ehrgeizig und amoralisch]. El Mundo (in Spanisch). Abgerufen 12. Juni 2020.
  7. ^ "De estudio sobre la interención del banco español de crédito" [Studie über die Intervention der spanischen Kreditbank] (PDF). Diario de Sasiones del Congreso de los Diputados (auf Spanisch) (323). 19. Oktober 1994.
  8. ^ Noceda, Miguel Ángel (12. April 2016). "Mario Conde: Die kurze, aber brillante Karriere eines gescheiterten Bankiers". El País.
  9. ^ "El Año Que Cambio Banesto" [Das Jahr, das Banesto geändert hat]. El País. 28. Dezember 1994.
  10. ^ a b Remírez Ganuza, Carmen (30. Juli 2002). "El Supremo Eleva de 10 a 20 años la corena impuesta a mario cäste por el 'caso banesto' '" [Der Oberste Gerichtshof erhöht das Urteil, das Mario Conde für den „Banesto -Fall“ von 10 bis 20 Jahren verhängt hat]. El Mundo (in Spanisch).
  11. ^ "DETENIDO MARIO Conde, Acusado de Blanquear y Repatriar El Dinero Saqueado A Banesto" [Mario Conde verhaftet, beschuldigt, das geplünderte Geld an Banesto gewaschen und zurückgegeben zu haben]. Faro de Vigo (in Spanisch). 12. April 2016. Abgerufen 12. Juni 2020.
  12. ^ "Santander Compra Banesto Por 313.000 Millones y se Conviete en el líder Bancario" [Santander erwirbt Banesto für 313.476 Millionen]. El País (in Spanisch). 26. April 1994. Abgerufen 12. Juni 2020.
  13. ^ "Santander absorbiert Banesto und Banif und schließt Zweige". BBC News. 17. Dezember 2012. Abgerufen 29. September 2014.
  14. ^ FAUS Mompart, Esteban María (2001). Regulación y Desregulación: Notas Para La Historia de la Banca Española [Regulierung und Deregulierung: Anmerkungen zur Geschichte des spanischen Bankwesens]. Barcelona: Halbinsel. S. 46–47. ISBN 978-8483073810.
  15. ^ "Santander absorbiert Banesto und Banif und schließt Zweige". BBC News. 17. Dezember 2012. Abgerufen 17. Dezember 2012.
  16. ^ a b c "El 'Agujero' de Banesto Supera Los 370.000 Millones" [Banestos 'Loch' übersteigt 370.000 Millionen]. El País (in Spanisch). 29. Dezember 1993. ISSN 1134-6582. Abgerufen 12. Juni 2020.
  17. ^ Nash, Elizabeth (1996-05-29). ""Black Sheep" Banker, die wegen Banesto -Betrugs angeklagt ist ". Der Unabhängige. London. Abgerufen 2019-01-05.
  18. ^ Nach Angaben der Bank of England für den 31. Dezember 1991 (bisheriger Wert des bisherigen Werts). 1) 605000000000pst / 209,234 GBP 2) ungefähr 2.891.499.469,49 GBP gemäß dem Wechselkurs von 31. Dezember zwischen Pesetas und Pfund, 3) Anwendung von Zinsen pro Bank von England (£ 1 im Jahr 1993 ist 1,94 £ 1,94 £ 1,94 £ 1,94 £ 1,94 £ 2,891,49999,499,49 £ 1,94 £ 1,94 £ 1,94 £ 1,94 = £ 5.609.508.970,8106 4) mit 1 £ 1 zu 1,27 USD Wechselkurs ist 5.609.508.970,8106 GBP * 1,27 USD = $ 7.140.916.138,86 £ 5,6 Milliarden und 7,1 Mrd. USD.
  19. ^ "Clasificación General Circuito 2009". Banesto Golf Tour. 2009. archiviert von das Original am 7. Juli 2011. Abgerufen 12. Oktober 2010.
  20. ^ "Calendario Circuito 2010". Banesto Golf Tour. 2010. archiviert von das Original am 3. Mai 2010. Abgerufen 12. Oktober 2010.

Externe Links