Band II

Band II ist der Bereich des Radios Frequenzen innerhalb der sehr hohe Frequenz (VHF) Teil der elektromagnetisches Spektrum von 87,5 bis 108.0Megahertz (MHz).

Radio

Band II wird in erster Linie weltweit für verwendet FM -Radioübertragung.[1]

Sendungsfernsehen

Nutzung in Russland und in anderen ehemaligen Mitgliedern von Oirt

In der ehemaligen Sowjetunion und anderen Ländernmitglieder von OirtDie Frequenzen von 76 MHz bis 100 MHz wurden für den Fernsehverbrauch aus dem Rundfunk ausgewiesen.[2] In Anbetracht der 8 -MHz -Kanalbandbreite, die vom russischen analogen Fernsehsystem verwendet wird (System d), die folgenden Fernsehsender waren definiert worden:

Kanal Frequenzbereich
3 76-84 MHz
4 84-92 MHz
5 92-100 MHz

Broadcast -Fernsehkanäle 1 und 2 werden zugewiesen Vhf i Band, Kanäle 6 bis 12 sind zugeordnet VHF III Band.

Ab den frühen neunziger Jahren wurden Frequenzen, die zuvor den Fernsehkanälen 4 und 5 zugeteilt wurden, für FM-Radio neu zugewiesen, wodurch sie mit der westlichen Zuweisung für den FM-Radio-Service harmonisiert wurde.

Verweise

  1. ^ Tooley, Mike (7. November 2019). Elektronische Schaltkreise - Grundlagen und Anwendungen. Abingdon, Oxon; New York, NY: Routledge, Taylor & Francis Group. ISBN 9780367822651. OCLC 1111639478.
  2. ^ "GOST 7845-92: Broadcast-Fernsehsystem. Hauptspezifikationen. Methoden der Messung (in Russisch)". Russische Bundesbehörde für technische Vorschriften und Messungen. p. 10. archiviert von das Original Am 2017-10-24. Abgerufen 2017-02-20.