Baildon

Baildon
Browgate roundabout.jpg
Baildon, Browgate -Kreisverkehr
Baildon is located in West Yorkshire
Baildon
Baildon
Ort innen West Yorkshire
Bevölkerung 15.360
OS -Gitterreferenz SE155395
London 185 mi (298 km)Süd-Ost
Zivilgemeinde
  • Baildon
Metropolitan Borough
Metropolitan County
Region
Land England
Souveräner Staat Vereinigtes Königreich
Poststadt Shipley
Postleitzahl BD17
Vorwahl 01274
Polizei West Yorkshire
Feuer West Yorkshire
Ambulanz Yorkshire
UK Parlament
Ratsmitglieder
Liste der Orte
Vereinigtes Königreich
England
Yorkshire
53 ° 51'04 ″ n 1 ° 45'47 ″ w/53,851 ° N 1,763 ° W

Baildon ist eine Stadt[1] und Zivilgemeinde in dem Bradford Metropolitan Borough in West Yorkshire, England und innerhalb der Historische Grenzen des West Riding of Yorkshire.

Es liegt 5 km nördlich des Stadtzentrums von Bradford. Die Stadt bildet ein kontinuierliches städtisches Gebiet mit Shipley und Bradford und ist Teil des in West Yorkshire gebauten Gebiets.[2] Andere Vororte in der Nähe umfassen Shipley im Süden und Saltaire in den Westen. Zum Zeitpunkt der Volkszählung von 2011 hat die Baildon -Station 15.360 Einwohner.[3]

Geschichte

Baildon ist seit vielen Jahrhunderten bewohnt; mehrere Pokal- und Ringsteine Auf Baildon Moor hat Beweise für Bronzezeit Beschäftigung.[4] Baildon Moor hat eine Reihe von Gritstone Aufschlüsse mit zahlreichen prähistorischen Tasse und Ringspuren. Eine entblößte und verstümmelte Bank repräsentiert die Überreste von a Eisenzeit Siedlung als Soldatengraben bekannt, manchmal für eine Bronzezeit verwechselt Steinkreis.[5] Ein Bronze-Age-Cup-Rock ist in die Bank aufgenommen.[6]

Baildon wird als aufgezeichnet als Beldone und Beldune in dem Domesday Book. 1066 gehörte es einem Gospatric, dem Sohn von Arnketil, und war bis 1086 an Ernei von Buron übergeben.[7]

Baildon hatte zwei Herrenhäuser: einen in Hall Cliffe, der andere in Lower Baildon. In den 1960er Jahren wurde das Hall Cliffe House abgerissen und durch die Ian Clough Hall ersetzt.

Während der Industrielle Revolution, Baildon entwickelte eine Wollindustrie; Das Westgate House wurde 1814 von der Familie Ambler gebaut, die im Wollhandel prominent war, und der Lagerhaus des Gebäudes war die Feathers Bakery jetzt neun Café neben der Mühle, die heute die Westgate Bar ist.[8]

Während des 19. und frühen 20. Jahrhunderts verschlechterten sich die Bedingungen in Bradford und Armut und Krankheit wurden weit verbreitet. Baildon begann sich zu entwickeln als Pendlerstadt zusammen mit benachbarten Shipley. In den letzten Jahren des 20. Jahrhunderts litt das Westen unter dem wirtschaftlichen Niedergang durch die schrittweise Schließung seiner Textil- und Ingenieurbranche. Bradford war besonders davon betroffen; Leeds wuchs jedoch zu einem großen Verwaltungs- und Finanzzentrum, und Baildon mit seinen Eisenbahnverbindungen zu Leeds ist zu einer strategischen Pendlerstadt geworden.

Zigeunpartys

Baildon war ein wichtiger Ort für die Briten Zigeuner Gemeinschaft. In einem Bericht von 1929 heißt es, dass die jährlichen Zigeunerparteien zwei bis dreihundert Jahre zuvor begonnen hatten - die Aufzeichnungen wurden auf 1770 zurückgegangen, als es als alter Brauch berichtet wurde. Im Jahr 1881 sollen bis zu 5.000 Menschen für die Eintritt bezahlt haben. Allmählich wurde die Veranstaltung von Anwohnern übernommen, die sich als Zigeuner verkleidet und „Stämme“ bildeten. Der Erlös ging an die örtliche Gartenbaugesellschaft. Nach 1897 starb die Tradition, anscheinend, weil die „echten Zigeuner“ verschwunden waren. 1929 wurde es jedoch wiederbelebt, um Spenden für das Baildon Hospital zu sammeln. John Keen, ein Einwohner, kontaktierte dann die sogenannten König der Zigeuner, Xavier Petulenground sie haben große Zigeunerversammlungen in Baildon wieder hergestellt, aufgenommen, aufgenommen auf Pathe News Filme und national in Kinos gezeigt.[9][10] Die Zigeunerparteien endeten mit dem Beginn der Zweiter Weltkrieg und wurden nie wiederbelebt.[9] In den frühen neunziger Jahren nutzten Reisende jedoch die Feiertagslücke, um sie zu besetzen Shipley Glen in Baildon für ein Wochenendfestival.

Vergnügungsgelände

In Northern Shipley in der Prod Lane gab es einen kleinen Messegelände mit Dodgem -Autos, Stände und ein historisches "Luftgleit" Aufgehängte Achterbahn Das hatte für einen kurzen Zeitraum den Baustatus aufgelistet.[11][12] In früheren Jahren waren die Messegelände Attraktionen in Shipley Glen viel umfangreicher.[13] Das Messegelände wurde geschlossen und ist jetzt abgebaut und neu gebaut (2015/6) privates Wohnraum deckt jetzt die Website ab.[14] Der einzige funktionierende Überrest der Vergnügungsgelände ist das Shipley Glen Cable Straßenbahn eine funiculäre Eisenbahn mit Passagieren aus nördlich von Roberts Park, Saltaire Die Hügelseite durch Walker Wood bis zur Lage des Vergnügungsgeländes oben auf der Prod Lane.

Erdkunde

Baildon liegt im Nordosten von Bradford und ist von der B6151 mit Bradford und Shipley verbunden. Nördlich von Baildon liegt Baildon Moor, ein Teil von Gemäß Moormit mehreren Steinbrüchen und zugrunde liegenden Kohleschichten. Es gibt die Überreste alter Kohlegruben.[15]

Auf Baildon Moor befindet sich das Dorf Menston, die Stadt von Ilkley und Ilkley Moor. Baildon liegt auf einem Hügel nördlich der Fluss Aire und die Leeds und Liverpool -Kanal.

Baildon ist 14 km entfernt Leeds Stadtzentrum und 5 km vom Stadtzentrum von Bradford entfernt.

Führung

2004 Grenzen von Baildon Ward
Geschichte

Boards of Guardians wurden als Ergebnis der gebildet Gesetz über schlechtes Recht 1834 Obwohl das Baidon Local Board of Guardians 1852 gegründet wurde. Die Wahlen fanden am 16. September 1852 statt, und ihre erste Quoriensitzung fand am 9. Oktober 1852 statt. Die letzte Sitzung fand am 18. Dezember 1894 statt Lokalregierungsgesetz 1894 Baildon wurde ein Stadtbezirk am 1. Januar 1895 und wurde dann vom Baildon Urban District Council verwaltet. Der Baildon Urban District Council wurde 1895 gegründet und wurde aufgelöst, als der Bradford Metropolitan District Council 1974 gegründet wurde.

Heutige Tag

Eine Gruppe von Anwohnern hielt am 7. Mai 1997 eine offene Sitzung ab, und infolgedessen wurde der Baildon Community Council am 26. Juni 1997 als Mittel zur Vermittlung lokaler Interesse an geeignete Behörden entstanden. Die Bewohner von Baildon haben das entsprechende Rechtsprozess durchlaufen und infolge Esholt, Teil der Baildon -Station auf Distriktebene, umfasst jedoch das Gebiet nördlich des Flusses Aire entlang der Coach Road und der höheren Coach Road (Baildon South West), die sich innerhalb der befindet Shipley Station auf Distriktebene.

Am Montag, den 10. Juni 2013, wurde Baildon offiziell eine Stadt, als Baildon Parish Council beschloss, dass die Gemeinde Baildon gemäß dem örtlichen Gesetz von 1972 S245 den Status einer Stadt hat. Infolgedessen wurde der Gemeinderat in Baildon umbenannt Stadt, Dorf Rat.[16]

Ratsmitglieder

Baildon Ward ist auf Bradford Council um drei Konservativ Stadträte, Valerie Townend, Mike Pollard und Debbie Davies.[17]

Wahl Stadtrat Stadtrat Stadtrat
2004 Valerie Townend (Con)) John Briggs (Lib Dem)) John Cole (Lib Dem))
2006 Valerie Townend (Con)) John Briggs (Lib Dem)) John Cole (Lib Dem))
2007 Valerie Townend (Con)) Roger l'amie (Con)) John Cole (Lib Dem))
2008 Valerie Townend (Con Roger l'amie (Con)) John Cole (Lib Dem))
2010 Valerie Townend (Con)) Roger l'amie (Con)) John Cole (Lib Dem))
2011 Valerie Townend (Con)) Roger l'amie (Con)) John Cole (Lib Dem))
2012 Valerie Townend (Con)) Roger l'amie (Con)) Debbie Davies (Con))
2014 Valerie Townend (Con)) Roger l'amie (Con)) Debbie Davies (Con))
2015 Valerie Townend (Con)) Mike Pollard (Con)) Debbie Davies (Con))
2016 Valerie Townend (Con)) Mike Pollard (Con)) Debbie Davies (Con))
2018 Valerie Townend (Con)) Mike Pollard (Con)) Debbie Davies (Con))

  Zeigt den Sitz nach oben zur Wiederwahl an.

Wirtschaft

Baildon hat ein bescheidenes Stadtzentrum mit den meisten alltäglichen Annehmlichkeiten, darunter unabhängige Händler, Immobilienmakler und Anwälte für Familienrecht.

Da ist ein Koop Supermarkt und ein kleiner Tesco am Stadtrand. Das Zentrum beherbergt viele unabhängige Geschäfte, darunter Gurken Delicatessen, Westgate General Stores, Seasons Home, Finesse Geschenke und Baildon Interiors. Es gibt auch mehrere unabhängig gehörte Haarverträge und Schönheitssalons sowie eine Vielzahl von Restaurants und Take-Aways. In Baildon gibt es acht öffentliche Häuser und Bars.[18]

Charlestown

Charlestown in South East Baildon ist das Gebiet von Baildon mit der höchsten Branchenkonzentration. Das Gebiet befindet sich im Tal zwischen Otley Road und dem Fluss Aire und umfasst das Industriegebiet Acorn Park und das Butterfield Industrial Estate. Bemerkenswerte Unternehmen, die in Charlestown gegründet wurden, umfassen Manor Coating Systems[19] und Denso Marston Heizkörper.[20]

Weiter nordöstlich in Charlestown gibt es Pläne für einen „Baildon Business Park“ und ein Hotel auf einem Green Field -Standort in der Nähe von Buck Lane zu einem Preis von 25 Millionen Pfund, aber es gibt Widerstand gegen den Umzug.[21] Ein weiteres Industriegebiet ist das Industriegebiet von Tong Park an der Otley Road in Ost Baildon.

Sehenswürdigkeiten

Eines der Hauptdenkmäler in Baildon ist der Frances Ferrand Memorial Brunnen, der lokal als "Topffleischstab" bekannt ist. Dies wurde von Baron Ampholett aus Somerset als Denkmal für seine Schwiegermutter Frances Ferrand gebaut.[22] Es steht heute noch auf der Ostseite von Browgate. 1925 wurde das Denkmal bedroht, als Pläne erzeugt wurden, um durch einen Bus -Terminus zu ersetzen. In den 1960er Jahren wurde das Denkmal entfernt und abgebaut; 1986 die jedoch Mechanikinstitut Erhöhte Mittel, um es aus dem Lager zu nehmen und wiederherzustellen.[23] Im Norden von Towngate -Kreisverkehr vor dem Glendale House befindet sich ein gepflastertes, gepflastertes offenes Gebiet, das in den 1960er Jahren geschaffen wurde, die die Überreste der Bestände und eine Sandsteinsäule enthält, die als Überreste eines mittelalterlichen Kreuzes angesehen werden, beide aufgeführt.[24] Auf der Glen Road am Rande von Baildon Moor in der Nähe von Shipley Glen ist Bracken Hall Countryside Centre and Museum, ein kostenloses Kindermuseum, ein Natural History Education Center und ein Naturzentrum.[25]

Baildons Kriegsdenkmäler befinden sich auf Browgate[26] und im Tong Park.[27]

Nördlich der oberen Coach Road in Shipley ist Shipley Glen Straßenbahn, ein schmaler Gauge Seilbahn Eisenbahn. Die Eisenbahn führt Passagiere zwischen dem Talboden in der Nähe der Titus Salt School bis zum Boden der Prod Lane, eine kurze Gehweite von Shipley Glen entfernt.[11][28]

Kirchen

Die Kirche St. James in Charlestown ist ein gemaltes Mal Zunge und Rille Holzgebäude, jetzt ein börsennotiertes Gebäude der Klasse II.[29] Es wurde nach Baildon verlegt von Großer Warley, Essex 1905. Der Reverend N. R. Bailey, Rektor von Great Warley, hatte Eigentum in Baildon und hoffte, dort in den Ruhestand zu gehen. Sein Nachruf wurde jedoch im November 1900 veröffentlicht, bevor er in den Ruhestand ging. 2007/2008 wurde die Kirche wieder bewegt, aber nur um ein paar Meter. Dies ermöglichte es dem umliegenden Land, von der Diözese zur Entwicklung zu verkaufen. Fausthölzer wurden ersetzt und unterirdisch Wärmepumpe System installiert, um das Gebäude umweltfreundlicher zu gestalten.

Die Kirche von St. Johannes der Evangelist Entworfen von Mallinson & Healey, wurde 1848 gebaut, obwohl der South Tower erst 1928 hinzugefügt wurde. Das von Powell & Sons entworfene Ostfenster wurde 1870 hinzugefügt.[30]

Transport

Das Dorf wird von bedient von Baildon Bahnhof auf der elektrifiziert Wharfedale -Linie mit Verbindungen zu Bradford Forster Square und Ilkley. Aufgrund seiner Position auf der Kurve zwischen den beiden Linien gibt es jedoch keinen Dienst für Leeds. Die Passagiere müssen stattdessen in Shipley oder in der nahe gelegenen Guiseley (Shipley mehr Dienstleistungen) wechseln. Baildon wird von der West Yorkshire Metro 626, 649 und 656–659 First und Yorkshire Tiger Bus Services bedient.[31] Die Hauptstraße durch Baildon ist die A6038 Otley Road Während das B6151 Baildon Road / Brow Gate die kurze Strecke von der Otley Road bis zum Browgate -Kreisverkehr ist.

Ausbildung

Es gab eine große Anzahl von First- und Mittelschulen in der Gegend, darunter die Fernihurst First School, die Tong Park First School, die Belmont Middle School & Ladderbanks Middle School, vor der Bradford Education Reform von 1998, die das Gebiet in ein zweistufiges Schulsystem zurückbrachte. Derzeit gibt es vier örtliche Grundschulen: Sandal Primary School im Norden in der West Lane, in der Bagdon Church of England School im Osten vor der Langley Lane, der Hoyle Court Primary School in Charlestown und der Glenaire Primary School in der Thompson Lane.

Die nächste Sekundarschule für das Gebiet ist Titus Salt School auf höherer Trainerstraße übersehen Roberts Park, Saltaire. Es gibt Streit darüber, in welcher Stadt die Schule tatsächlich ist, einige klassifizieren sie als Baildon und einige als Saltaire[32]

Sport

In Baildon gibt es Sportclubs für Cricket, Fußball, Golf, Rugby und Laufen.[33]

Kultur und Ereignisse

Für fast ein Viertel Jahrhundert die August Bank Holiday Das Wochenende sah über 500 Harley Davidson Die Fahrer kommen im Rahmen der jährlichen britischen Rallye des Harley-Davidson Riders Club of Great Britain in Baildon an. Die HDRCGB veranstaltete die Rallye bis 2001, als sie nach Berkshire zog. Im Jahr 2003 veranstaltete Harley-Davidsons 100-jähriges Bestehen der HDRCGB die Veranstaltung zum letzten Mal in Baildon. Die Rallye wird jetzt vom Shipley Harley-Davidson Club organisiert. Im Jahr 2008 erhielten 430 Fahrer eine Polizei Escort Down Browgate in Richtung Hollins Hill, von wo aus die meisten Fahrer reisten Harewood House.

Kulturelle Referenzen

Film und Fernsehen

Musik

  • Britisches Musik -Duo Aquilo (Band) Siehe Baildon in ihrem Song Good Girl von 2015
  • Baildon Moor wird im Song LS43 von New Model Army erwähnt

Baildon Orchestra ist ein Amateurorchester, das Mitte der 1940er Jahre gegründet wurde und das ganze Jahr über wöchentlich trifft. Website BAIGDONORCHESTRA.WEEBLEBLY.com

Bemerkenswerte Leute

Der verstorbene Journalist und Countdown TV -Spielshows -Moderator Richard Whiteley stammte aus Baildon,[34] und Austin Mitchell, Arbeit Parlamentsmitglied (MP) für Großartiger Grimsby Von 1977 bis 2015 wurde in Baildon geboren.[35] Der ehemalige Wollhändler und RAF -Offizier Geoffrey Ambler wurde 1904 in Baildon geboren.[36]

Ian Clough Hall, Hallcliffe

Bergsteiger Ian Clough wurde in Baildon geboren.[37] Nachdem er auf einer Expedition zum getötet wurde Himalaya- Berg Annapurna 1970 wurde Ian Clough Hall, ein Sitzplatz für Sitzungen und Kunst, in Baildon in seiner Erinnerung gegründet. In den 1960er Jahren Clough und enger Freund Chris Bonington Es wurde bekannt Bradford. 1962 waren Clough und Bonington die ersten Briten, die die tückische Nordseite der erfolgreich skalierten Eiger in dem Schweizer Alpen. Ehemaliger Fußballtorhüter Bert Hoyle wurde auch in Baildon geboren. Coventry City Fußball-Manager Aidy Boothroyd und Veteran Sportsfernsehkommentator John Helm sind von Baildon. Ex-Yorkshire & England Cricket Captain Brian nah, geboren in der Nähe Rawdon, ließ sich im Dorf nieder und starb dort 2015 nach einem langen Kampf gegen Krebs.[38] Ex-Yorkshire und England Kricket Schneller Bowler Matthew Hoggardzwar ursprünglich ursprünglich aus Pudsey, lebte einige Jahre in Baildon und war Mitglied des Baildon Cricket Club.[39][40] England Rugby -Spieler Dan Scarbrough Derzeit wohnt in Baildon. Der Entdecker James Theodore gebogen (1852–1897) verbrachte seine Kindheit im Baildon House in der Station Road.[41] Familiendenkmäler sind in der St. John's Church zu finden. Geoffrey Brindley, lokal als die bekannt als die Jesus Mann von Bradford lebte bis zu seinem Tod im Jahr 2015 in Baildon und es gab geplant, eine Statue von ihm in der Stadt zu errichten.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Tate, Chris (12. Juni 2013). "Stadträte treffen eine rasche Entscheidung, Baildon zu einer Stadt zu machen". Telegraph und Argus. Bradford. Abgerufen 29. September 2013.
  2. ^ "West Yorkshire baute Gebiet". Nomis. Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 20. August 2020.
  3. ^ "Bereich: Baildon Ward". Nachbarschaftsstatistik. Büro für nationale Statistiken. Abgerufen 20. November 2015.
  4. ^ Marfell, Paul. "Geschichte". Dorf Baildon. Archiviert von das Original am 18. Juli 2012. Abgerufen 29. September 2013.
  5. ^ "Der Soldaten Grabensteinkreis". Das Megalithic -Portal und die Megalith -Karte. Abgerufen 3. März 2011.
  6. ^ Historic England. "Soldaten Graben (49552)". Forschungsaufzeichnungen (ehemals PastScape). Abgerufen 25. Juli 2012.
  7. ^ Baildon in dem Domesday Book
  8. ^ Marfell, Paul (5. April 2007). "Geschichte: Westgate House". Dorf Baildon. Archiviert von das Original am 20. November 2008. Abgerufen 24. Juli 2012.
  9. ^ a b Matthews, Freda (2007). "Zigeuner in der lokalen Geschichte". Zigeuner Roma -Reisende Leeds. Archiviert von das Original am 8. Oktober 2011. Abgerufen 26. Februar 2011.
  10. ^ "Eine Romany -Hochzeit auf Yorkshire Moors". Britische Path. Abgerufen 12. Januar 2020.; "Doppelte Zigeunerhochzeit". Britische Path. Abgerufen 26. Februar 2011.
  11. ^ a b "Shipley Glen". Alles über Bradford drei. Abgerufen 27. Februar 2011.
  12. ^ Radice, Gary (November 2003). "Eine Geschichte von Shipley Glen: The Mike Short Interview". themagiceye. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Shipley Glen Aerial Ride". www.ukrides.info. Archiviert von das Original am 3. März 2011. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Das Luftgleit, Shipley Glen Pleasure Grounds, Shipley". joylandbooks.com. September 2000. Abgerufen 27. Februar 2011.
  13. ^ "Die Eldwick Tragedy 1920". Die Eldwick Tragödie. Abgerufen 27. Februar 2011.[Permanent Dead Link]
  14. ^ "Saltaire World Heritage Site". Saltairevillage.info. Abgerufen 27. Februar 2011.
  15. ^ "Baildon". West Yorkshire Geology Trust. Archiviert von das Original am 21. November 2008.
  16. ^ "Besprechung und Dokumente". Stadtrat von Baildon. Archiviert von das Original am 14. September 2013. Abgerufen 29. September 2013.
  17. ^ "Ihre Ratsmitglieder von Ward". Bradford.moderngov.co.uk. Stadtbezirksrat der Stadt Bradford. Abgerufen 20. September 2017.
  18. ^ "Pubs in Baildon". Pubs in Hülle und Fülle. Abgerufen 24. Juli 2012.
  19. ^ "Manor Coating Systems Ltd". thomsonlocal.com. Archiviert von das Original am 4. Februar 2013. Abgerufen 28. Juli 2012.
  20. ^ "Denso Marston". Der Hersteller.com. August 2004. archiviert von das Original am 17. Juli 2011. Abgerufen 5. März 2011.
  21. ^ Menaud, Marc. "Baildon Group, um die Entscheidung über den Business Park zu stürzen". Bradford Telegraph und Argus. Bradford. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Demonstranten planen neue Berufungen, nachdem die Stadträte behaupteten," Hände seien gebunden ".". Bradford Telegraph und Argus. Bradford. 14. Februar 2011. Abgerufen 27. Februar 2011.
  22. ^ Baildon, W Paley (1912). Baildon und die Baildon; Eine Geschichte eines Yorkshire -Herrenhauses und einer Familie. St. Catherines Press. p. 20. Abgerufen 29. November 2015.
  23. ^ Marfell, Paul. "Baildon House - Topf -Fleischstab". Dorf Baildon. Archiviert von das Original am 28. Juli 2012. Abgerufen 26. Februar 2011.
  24. ^ "Baildon und Station Road Conservation Area Assessment" (PDF). Stadt der Stadtbradford Metropolitan District Council. Dezember 2005. Abgerufen 24. März 2019.
  25. ^ "Bracken Hall". Bradford Museen & Galerien. Archiviert von das Original am 16. Juli 2011. Abgerufen 4. März 2011.
  26. ^ "Baildon War Memorial". Bradford Parks & Landscape Service. Abgerufen 28. Juli 2012.
  27. ^ de vries, Fedor. "War Memorial Tong Park". Ww2museums.com. Archiviert von das Original am 9. Februar 2013. Abgerufen 28. Juli 2012.
  28. ^ "Willkommen bei Shipley Glen Tramway". Shipley Glen Straßenbahn. Archiviert von das Original am 3. Juli 2011. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Shipley Glen - Von der viktorianischen Touristenattraktion bis zum Country Park". Yorkshire Guide. Archiviert von das Original am 17. Oktober 2010. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Shipley Glen Straßenbahn". Der Heritage Trail. Archiviert von das Original am 13. Dezember 2011. Abgerufen 27. Februar 2011.; "Shipley Glen Tramway, Yorkshire". Es gibt hier nichts zu sehen. Archiviert von das Original am 20. Januar 2011. Abgerufen 27. Februar 2011.
  29. ^ "Kirche von St. James - Shipley". Britisch aufgeführte Gebäude. Abgerufen 7. März 2011.
  30. ^ Pevsner, Nikolaus (1998). Die Gebäude von England - Yorkshire West Riding. Pinguin. ISBN 978-0-14-071075-5.; "Kirche des hl. Johannes des Evangelisten - Shipley". Britisch aufgeführte Gebäude. Abgerufen 6. März 2011.
  31. ^ "Busfahrpläne: Dienstleistungen 600 bis 699". Metro. Archiviert von das Original am 5. Januar 2013. Abgerufen 27. Februar 2011.
  32. ^ "Titus Salt School - eine Spezialschule in Mathematik und Computing". Titus Salt School. Abgerufen 4. März 2011.
  33. ^ "Baildon Cricket Club". Clubbz. Archiviert von das Original am 29. November 2010. Abgerufen 4. März 2011.; "Baildon New Inn Football Club". Baildon New Inn FC. Archiviert von das Original am 20. März 2012. Abgerufen 4. März 2011.; "Baildon Golf Club, West Yorkshire". Baildon Golf Club. Abgerufen 4. März 2011.; "Baildon Rugby Club". Pitcho. Abgerufen 4. März 2011.; "Willkommen bei Baildon Runners". Baildon Läufer. Abgerufen 5. März 2011.
  34. ^ "Todesanzeigen - Richard Whiteley". Der Unabhängige. 28. Juni 2005. archiviert von das Original am 12. Januar 2020. Abgerufen 12. Januar 2020.
  35. ^ "Tyke Leben und Humor nach Austin". Kostenlose Online -Bibliothek. 2009. Abgerufen 4. März 2011.
  36. ^ Winterburn, Emily. "Ambler, Geoffrey Hill". Oxford Dictionary of National Biography (Online ed.). Oxford University Press. doi:10.1093/ref: ODNB/46570. (Abonnement oder Großbritannien öffentliche Bibliothek Mitgliedschaft erforderlich.)
  37. ^ Titley, CRIS (12. März 2012). "BAIGDON - Steigen Sie von der ausgetretenen Strecke, um das Beste von West Yorkshire zu entdecken.". Yorkshire Leben. Abgerufen 20. November 2015.
  38. ^ "Brian Close, Crickets Löwenherz, immer noch Chipper, als er sich 80 nähert, nicht raus". Telegraph. Abgerufen 27. Februar 2011.
  39. ^ "Berühmte Menschen". Baildonwiki. Abgerufen 4. März 2011.
  40. ^ "Das große Interview: Matthew Hoggard". Zeiten online. 30. Oktober 2005. archiviert von das Original am 4. Juni 2011. Abgerufen 4. März 2011.
  41. ^ "Baildon House - Baildonwiki". www.baildonwiki.co.uk. Abgerufen 16. Mai 2021.

Externe Links