Bachelor im Ingenieurwesen

A Bachelor im Ingenieurwesen (SEIN oder Beng) oder ein Bachelor of Science in Engineering (BSE oder BSC (ENG)) ist ein akademisch Bachelor -Abschluss nach drei bis fünf Jahren Studium an einen Studenten verliehen Ingenieurwesen eine Lohe akkreditiert College oder Universität.

In dem Vereinigtes Königreich, ein B.eng. Der Abschluss wird von einem der von einem der akkreditiert Ingenieurrat's Professional Engineering Institutions als für die Registrierung geeignete als Registrierung als geeignet Inbonierte Ingenieur oder Diplom-Ingenieur mit weiteren Studien zum Masters -Niveau. In Kanada kann ein Abschluss einer kanadischen Universität vom Canadian Engineering Accreditation Board (CEAB) akkreditiert werden. Alternativ könnte es direkt von einer anderen professionellen Ingenieureinrichtung wie der in den USA ansässigen in den USA ansässigen Einrichtungen akkreditiert werden Institut für Elektro- und Elektronikingenieure (IEEE). Der B.Eng. trägt zur Route zu Chartered Engineer (UK), registrierter Ingenieur oder lizenziert professioneller Ingenieur und wurde von Vertretern des Berufs genehmigt.

Die meisten Universitäten in der Vereinigte Staaten und Europa Verleihen Sie den Bachelor of Science Engineering (B.Sc.Eng.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Engineering Science (B.Eng.Sc.), Bachelor of Science in Engineering (B.S.E.) oder Bachelor of Applied Science (B.A.Sc.) Abschluss an Studenten des Ingenieurstudiums. Zum Beispiel ist Kanada das einzige Land, das den B.A.Sc. Abschluss für Abschlussingenieure. Andere Institutionen vergeben Engineering -Abschlüsse, die für den Studienbereich spezifisch sind, wie B.S.E.E. (Bachelor of Science in Elektrotechnik) [1] und B.S.M.E. (Bachelor of Science in Maschinenbau).[2]

Im Französischsprachiger Kanadahauptsächlich Québec, Der Bachelor of Engineering wird als B.ing bezeichnet (Baccalauréat en ingénierie).[3]

Eine weniger verbreitete und möglicherweise die älteste Vielfalt des Abschlusses in der englischsprachigen Welt ist, ist Baccalaureus in Arte Ingeniaria (B.A.I.), a Latein Namensbedeutung Bachelor in der Kunst des Ingenieurwesens.[4] Hier Baccalaureus in Arte Ingeniaria Impliziert Exzellenz bei der Ausführung der "Kunst" oder "Funktion" eines Ingenieurs. Einige südafrikanische Universitäten bezeichnen ihre Ingenieurschlüsse als B.ing. (Baccalaureus Ingenieurswesein Afrikaans).

Ingenieurfelder

Ein Bachelor of Engineering wird normalerweise in einem Bereich des Ingenieurwesens durchgeführt, der manchmal im Abschluss festgestellt wird Postnominale, wie in Sein (aero) oder Beng (elec). Gemeinsame Bereiche für den Bachelor of Engineering -Abschluss umfassen die folgenden Felder:

Internationale Variationen

Australien

Im Australien, das Bachelor im Ingenieurwesen (BE oder Beng - Abhängig von der Institution) ist ein vierjähriger Bachelor -Studiengang und eine professionelle Qualifikation.

Der Titel „Ingenieur“ ist in Australien nicht geschützt. Daher kann jeder behaupten, Ingenieur und Praxis ohne die erforderlichen Kompetenzen, das Verständnis der Standards oder die Einhaltung eines Ethikkodex zu sein.[11] Die Branche hat versucht, den Mangel an Titelschutz durch Chartership (CPENG), National Registration (NER) und verschiedene staatliche Registrierungsprogramme (RPEQ) zu überwinden, die normalerweise nach einigen Jahren professioneller Praxis erhalten werden.

Kanada

Im Kanada, Abschlüsse, die für Studien für Bachelor -Studien vergeben wurden, umfassen die Bachelor im Ingenieurwesen (B.Eng. Oder B.E., abhängig von der Institution); das Baccalauréat en génie (B.ing., Das französische Äquivalent eines B.Eng .; manchmal als als Baccalauréat en ingénierie); das Bachelor der angewandten Wissenschaft (B.A.Sc.); und die Bachelor of Science in Engineering (B.Sc.eng.).

Das Canadian Engineering Accreditation Board (CEAB), eine Teilung der Ingenieure KanadaEntscheidet und behält die Akkreditierungsstandards bei kanadischen Bachelor -Ingenieurprogrammen. Absolventen dieser Programme gelten vom Beruf als die erforderlichen akademischen Qualifikationen, die als professionelle Ingenieure in Kanada lizenziert werden sollen.[12] Diese Praxis soll Bildungsstandards aufrechterhalten und die Mobilität von Ingenieuren in verschiedenen Provinzen Kanadas ermöglichen.[13]

Ein CEAB-akkreditierter Abschluss ist die minimale akademische Anforderung für die Registrierung als professioneller Ingenieur überall im Land und der Standard, an dem alle anderen technischen akademischen Qualifikationen gemessen werden.[14] Der Abschluss eines akkreditierten Programms, das normalerweise vier Jahre Studienjahre umfasst, ist ein erster erster Schritt, um professioneller Ingenieur zu werden. Regulierung und Akkreditierung werden durch eine selbstverwaltete Körperschaft (der Name von Provinz zu Provinz variiert) erreicht, der die Befugnis durch Gesetz zur Registrierung und Disziplinierung von Ingenieuren erhält sowie den Ingenieurfeld in den einzelnen Provinzen reguliert.

Absolventen von nicht-zeitakkreditierten Programmen müssen nachweisen, dass ihre Ausbildung dem eines Absolventen eines CEAB-akkreditierten Programms zumindest gleichwertig entspricht.[14]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ Rice University, Bachelor of Science in Elektrotechnik (BSEE) Abschluss, abgerufen am 30. Juni 2021
  2. ^ "Beispielabschluss". Abgerufen 2013-01-28.
  3. ^ "Foire Aux Fragen" [Häufig gestellte Fragen]. Ingenieurs Canada (in kanadischem Französisch). 2013-05-23. Abgerufen 2019-04-17.
  4. ^ "School of Engineering - Trinity College Dublin". www.tcd.ie.
  5. ^ "Geologische Ingenieurwesen - b". www.mtu.edu.
  6. ^ [1] Archiviert 5. Mai 2010 bei der Wayback -Maschine
  7. ^ Bergbautechnik
  8. ^ "Bachelor -Abschluss - WVU Statler College". wvu.edu. Archiviert von das Original Am 2014-04-18. Abgerufen 2014-04-17.
  9. ^ Liste der Systemwissenschaften Organisationen
  10. ^ Liste der Systemtechnik -Universitäten
  11. ^ "Registrierung der Ingenieure | Ingenieure Australien".
  12. ^ "Über Akkreditierung - Ingenieure Kanada". Engineerscanada.ca. 8. April 2014. archiviert von das Original am 19. Oktober 2013. Abgerufen 9. November 2014.
  13. ^ "Akkreditierungsbehörde - Ingenieure Kanada". Engineerscanada.ca. 8. August 2013. archiviert von das Original am 19. Oktober 2015. Abgerufen 19. Oktober 2014.
  14. ^ a b "Canadian Engineering Accreditation Board". Archiviert von das Original Am 2014-02-02.