BMW Group Plant Dingolfing

Luftaufnahme BMW Group Werk Dingolfing.jpg

Das BMW Group Plant Dingolfing ist ein Netzwerk von BMW Pflanzen in Dingolfing, Dingolfing-Landau, Niedriger Bayern, Deutschland mit einer Gesamtfläche von rund 280 Hektar.

Das Werk ist der größte Produktionsstandort der BMW -Gruppe in Europa.[1]

Geschichte

Die Ursprünge der Dingolfing -Pflanze der BMW Group gehen zurück zum ersteren Hans Glas GmbH, der seit 1905 in Dingolfing ansässig war[2] Produktion der Goggomobil Weiter bis 1969. Am 9. November 1970 wurde der Grundstein für die Fahrzeuganlage 02.40 gelegt.[3] Am 27. September 1973 der erste BMW 5 Serie verließ die Produktionslinie.[4] Seitdem wurden im Dingolfing -Werk mehr als zehn Millionen BMW -Fahrzeuge hergestellt.[5]

Die Fabrik produziert bis zu 1.600 BMW -Automobile pro Tag.[6] sowie Körpershells für alle Rolls-Royce-Modelle. Darüber hinaus werden vor Ort Chassis und Antriebskomponenten sowie gepresste Teile hergestellt.

Im Jahr 2017 wurde eine Rekordproduktion von 376.580 Fahrzeugen erreicht (2016: 339.769 Fahrzeuge).[7]

Im Mai 2022 erhöhte die Anlage die Produktion des Elektromotors der fünften Generation, Hochspannungsbatterien und Batteriemodule für den Einsatz in BMW IX und BMW I4. [8]

Pflanzen

Die BMW Group Plant Dingolfing wurde durch die Übernahme von Hans Glas GmbH im Jahr 1967 erstellt. Das frühere GLAS -Werk wurde Pflanze 02.10.[9]

Anlage Adresse Funktion Spezialität
02.10 Laaberstr. 7, 84130 Dingolfing Chassis und Antriebskomponenten Ehemalige Elternanlage von Hans Glas GmbH
02.20 Karl-Dompert-Str. 1, 84130 Dingolfing Kompetenzzentrum E-Drive-Produktion
02.27 Tundingersstr. 11, 84164 Moosthenning Rolls Royce Karosserie
02.30 Mengkofener Str. 13, 84130 Dingolfing Ausbildungs- und Weiterbildungszentrum
02.40 Karl-Dompert-Str. 7, 84130 Dingolfing Fahrzeuganlage Schienenverbindung zur Landshut -Plattling Railway

bei km 27,7

02.70 Industriestr. 5, 84130 Dingolfing Dynamics Center Dyz (Lieferung von Ersatzteilen) Schienenverbindung zur Landshut -Plattling Railway

bei km 25,8

02.72 GEWERBEPARK 8, 84183 NIEDERVIEHBACH Chassis und Antriebskomponenten
02.75 Am IndustiePark 2, 84079 Bruckberg Teile Warehouse Bruckberg
02.80 Bahnweg 3, 84180 Teilelager Kronwisten
02.92 Hans-Glas-Str. 1, 94522 Wallersdorf Teile Warehouse Wallersdorf Schienenverbindung zur Landshut -Plattling Railway bei km 54,2[10]

Pendlerbus Verkehr

Ein besonderes Merkmal dieses Werks ist der Pendlerbusservice, der Mitarbeiter aus großen Teilen der unteren Bayern, Teilen der oberen Palatinate und der oberen Bayern nach Dingolfing bringt. Dies wurde eingeführt, um die Verkehrslast in der kleinen Stadt Dingolfing mit ihren 18.000 Einwohnern zu verringern. 320 Busse bringen 13.000 Mitarbeiter nach Dingolfing. Sie decken 43.000 Kilometer pro Tag ab.[11]

Produktauswahl

Im BMW Group Dingolfing Plant werden derzeit mehr als zehn Modelle aus fünf Serien hergestellt. Mit dem BMW 530E und dem BMW 740E, zwei Modellen mit Plug-in-Hybridantrieb,[12] sowie das neue BMW 8 Serie werden im Dingolfing -Werk hergestellt.[13]

BMW 8 Serie Coupé & Cabrio werden im Dingolfing -Werk zusammengestellt

Verweise

  1. ^ "BMW Group Plant Dingolfing". www.bmwgroup-plants.com. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  2. ^ "Produkionsverlagerungen nach Dingolfing". BMW-Grouparchiv.de. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  3. ^ "Grundsteinlegung für neue bmw werk dingolfing". BMW-Grouparchiv.de. April 2002. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  4. ^ "Erstes BMW Automobil aus Dingolfinger Produktion". BMW-Grouparchiv.de. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  5. ^ "Geschichte". www.bmwgroup-plants.com. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  6. ^ "Site Infos". bmwgroup-plants.com. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  7. ^ Nachhaltiger Wertbericht 2017 (PDF). BMW -Gruppe. p. 153. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  8. ^ "E-Drive-Training-Produktion für den-der-Elektrikmodellen-BMW-IX-und-BMW-I4-Begine". Archiviert vom Original am 2021-06-10.
  9. ^ "Werk Dingolfing". BMW-Grouparchiv.de. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  10. ^ "Anschluss des BMW -Gruppe Teilelagers Wallersdorf An Das Schienennetz". BMW -Gruppe. 2017-10-16. Abgerufen 2018-09-24.
  11. ^ "Der Konstrukteur des Wandels - Marke Einins online". www.brandeins.de. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  12. ^ "Produkte". bmwgroup-plants.com. Abgerufen 31. Dezember 2018.
  13. ^ "Produktionsstart für das neue Coupé der BMW 8 Serie bei BMW Group Plant Dingolfing". www.press.bmwgroup.com. Abgerufen 31. Dezember 2018.