Aurora, Colorado

Aurora, Colorado
The Southlands
Flag of Aurora, Colorado
Official seal of Aurora, Colorado
Spitznamen:
Das Tor zu den Rockies
Der Sonnenaufgang von Colorado
Location of the City of Aurora in Arapahoe (central), Adams (north), and Douglas (south) counties, Colorado.
Standort der Stadt Aurora in Arapahoe (zentral),, Adams (Norden) und Douglas (Süden) Grafschaften, Colorado.
Aurora is located in the United States
Aurora
Aurora
Standort der Stadt Aurora in der Vereinigte Staaten.
Koordinaten: 39 ° 42'39 ″ n 104 ° 48'45 ″ w/39.71083 ° N 104,81250 ° W
Land  Vereinigte Staaten
Bundesland  Colorado
Grafschaften Arapahoe County[1]
Adams County
Douglas County
Plattiert 1891 als Fletcher, Colorado
Eingebaut (Stadt) 1903-05-05 als Stadt Fletcher[2]
Eingebaut (Stadt) 1929 als Stadt Aurora[3]
Regierung
• Typ Gemeinde in der Hausregel[1]
Bürgermeister Mike Coffman (R)
Bereich
• Gesamt 160,705 m² (416,223 km2)
• Land 160,130 m² (414,734 km2)
• Wasser 0,575 m² (1,489 km2)
Elevation 5.403 ft (1.647 m)
Bevölkerung
 (2020)[4]
• Gesamt 386,261
• Rang 3. in Colorado
51. in den Vereinigten Staaten
• Dichte 2,412/m² (931/km2)
Metro
2.963.821 (19.)
CSA
3.623.560 (17.)
Vorderbereich
5.055.344
Dämonym (en) Auroran
Zeitzone UTC - 07: 00 (Mst)
• Sommer (Dst) UTC - 06: 00 (Mdt)
Postleitzahlen
80010-80019, 80040-80047 (alle außer 80045 POWORKEN), 80137, 80247[6]
Area codes Beide 303 und 720
FIPS -Code 08-04000
Staat & US Gover't't Repräsentation von Aurora
Co -Senat (4)
• Co -Senat (25)
• Co -Senat (26)
• Co -Senat (27)
• Co -Senat (28)
• Co -Senat (29)
Jim Smallwood (R)
Kevin Priola (R)
Jeff Bridges (D)
Chris Kolker (D)
Janet Buckner (D)
Rhonda Fields (d)
CO House (30)
• CO House (36)
• CO House (37)
• CO House (39)
• CO House (40)
• CO House (41)
• CO House (42)
• CO House (44)
• CO House (56)
Dafna Michaelson Jenet (D)
Mike Weissman (D)
Tom Sullivan (D)
Mark Baisley (R)
Naquetta Ricks (D)
Iman Jodeh (d)
Dominique Jackson (D)
Kim Ransom (R)
Rod Bockenfeld (R)
US House (6) Jason Crow (D)
Webseite www.uroragov.org

Aurora (/əˈrrə/, /əˈrɔːrə/) ist ein Gemeinde in der Hausregel gelegen in Arapahoe, Adams, und Douglas Grafschaften, Colorado, Vereinigte Staaten.[1] Die Bevölkerung der Stadt betrug 386.261 am 2020 Volkszählung der Vereinigten Staaten Mit 336.035 in Arapahoe County, 47.720 in Adams County, und 2.506 in Douglas County.[4] Aurora ist das drittste bevölkerungsreichste Stadt im Bundesstaat Colorado und der 51. Bevölkerungsreichste Stadt in dem Vereinigte Staaten. Aurora ist eine Hauptstadt der Denver -Ourora -Lakewood Metropolitan Statistical Area (MSA) und eine Großstadt der Front Range Urban Corridor.

Geschichte

Vor der europäischen Siedlung war das Land, das jetzt Aurora ausmacht, das Territorium der Stämme von Arapaho, Cheyenne, Núu-Agha-Tʉvʉ-Pʉ̱ (Ute) und Očeti Šakówiŋ (Sioux).[7] Aurora entstand in den 1880er Jahren als Stadt Fletcher, der seinen Namen vom Geschäftsmann Denver hat Donald Fletcher wer sah es als Immobilienmöglichkeit. Er und seine Partner stießen vier Quadratmeilen (10 km)2) östlich von Denver, aber die Stadt - und Colorado - kämpften mächtig nach der Silberabsturz von 1893. Zu diesem Zeitpunkt übersprang Fletcher die Stadt und verließ die Gemeinde mit einer riesigen Wasserverschuldung. Die Bewohner beschlossen, die Stadt Aurora 1907 umzubenennen, nachdem eine der Unterteilungen, die die Stadt zusammenstellten, und Aurora in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren langsam in Denvers Schatten zu wachsen begann. Aurora, bestehend aus Hunderten von Unterteilungen, trägt somit den Namen eines der ursprünglichen Entwicklungs -Plätze, aus denen es hervorging.

Die wachsende Bevölkerung von Aurora in den letzten Jahrzehnten hat zu Bemühungen um eine gleichmäßige Anerkennung mit seinem größeren Nachbarn geführt. Der frühere Bürgermeister Dennis Champine drückte einmal die etwas skurrile Vorstellung aus, dass das Gebiet schließlich als "Aurora/Denver Metropolitan Area" bezeichnet werden würde. In der Tat hat Aurora seit der Volkszählung von 2000 Denver in der Landfläche übertroffen, und ein Großteil von Aurora ist unentwickelt, während Denver besser eingebaut ist. Solche Anstrengungen werden jedoch durch das Fehlen eines großen, historisch wichtigen Mangels etwas behindert Zentrales Geschäftsviertel In der Stadt. Aurora ist größtenteils vorstädtisch im Charakter, wie die bescheidene Anzahl mehrstöckiger Gebäude der Stadt zeigt.

1973 Luftansicht des Fitzsimons Army Hospital in Aurora vor Schließen

Seit dem frühen 20. Jahrhundert gibt es in Aurora eine große militärische Präsenz. 1918 das Armee General Hospital #21 (später umbenannt Fitzsimons Army Hospital) Eröffnet, als die US -Regierung 1941 die Krankenhauseinrichtungen ausdehnte und verbesserte, rechtzeitig, um sich um die verwundeten Soldaten des Zweiten Weltkriegs zu kümmern. Lowry Air Force Base wurde 1938 eröffnet und über die Grenze von Aurora und Denver gespannt. Es wurde schließlich 1994 geschlossen und wurde zu einer von Master geplanten Gemeinde mit Wohn-, Gewerbe-, Wirtschafts- und Bildungseinrichtungen umgebaut. 1942 baute das Army Air Corps Buckley Field, das in Naval Air Station, Buckley Air National Guard Base, Buckley Air Force Base und schließlich umbenannt wurde Buckley Space Force Base. Die Basis, Heimat der Buckley Garrison und die 140. Flügel Die Colorado Air National Guard ist Auroras größter Arbeitgeber.

Präsident Warren G. Harding hat besucht Fitzsimons Army Hospital im Jahr 1923 und Präsident Franklin D. Roosevelt 1936 besucht.[8] 1943 war das Krankenhaus der Geburtsort des demokratischen Präsidentschaftskandidaten von 2004 John kerry. Präsident Dwight D. Eisenhower von einem Herzinfarkt in Fitzsimons im Herbst 1955 von einem Herzinfarkt geborgen ANSCHUtz Medical Campus des Universität von Colorado Denver, und die Fitzsimons Life Science District. Der ANSCHUtz Medical Campus enthält auch die Krankenhaus der Universität von Colorado, was 2007 von Denver nach Aurora zog und die Kinderkrankenhaus. Der erste Kohlenstoff Ionen Strahlentherapieforschung Die Behandlungseinrichtung in den USA wurde am Standort vorgeschlagen.[9] Diese Einrichtungen werden beim Ausbau eine Belegschaft von 32.000 Personen beschäftigen.

1965 Bürgermeister Norma O. Walker wurden die Erste Frau eine US -amerikanische Stadt mit über 60.000 Einwohnern leiten.

1978 der Kult-Coming-of-Age-Film Über den Rand wurde in Aurora gedreht; Das Verbrechensdrama wurde als „Signature Film“ von Denver bezeichnet.[10]

1979 wurde bekannt gegeben, dass in Aurora ein Science -Fiction -Themenpark unter Verwendung der Sets eines 50 -Millionen -Dollar -Films basieren würde, der auf dem Fantasy -Roman basiert Herr des Lichts. Aufgrund gesetzlicher Probleme wurde das Projekt jedoch nie abgeschlossen. Das Drehbuch des ungemachten Filmprojekts, umbenannt Argo, wurde als Deckung für den "kanadischen Kapern" verwendet: das Exfiltration von sechs US -amerikanischen diplomatischen Mitarbeitern, die von der gefangen sind Iranische Geiselkrise.

1993, Cherry Creek State Park Am südwestlichen Rand von Aurora war der Ort für die päpstliche Masse des 8. Weltjugendtag mit Papst Johannes Paul II., angenommen von geschätzten 500.000 Menschen.[11]

Aurora ist unter drei Grafschaften aufgeteilt und liegt von den jeweiligen Bezirkssitzen entfernt. EIN konsolidierte Stadt- und Bezirksregierung wie diejenigen, die an anderer Stelle in Colorado gefunden wurden (Denver und Broomfield) wurde Mitte der neunziger Jahre in Betracht gezogen, konnte jedoch nicht die Genehmigung durch Stadtwähler gewinnen; Das Problem wurde 2006 überdacht.[12]

Aurora Sports Park wurde 2003 eröffnet. 2004 wurde Aurora als die geehrt Sports illustriert Das 50 -jährige Jubiläum des Magazins "Sportstown" für Colorado wegen seiner vorbildlichen Beteiligung an der Erleichterung und Verbesserung des Sports. Die Stadt zieht jährlich mehr als 30 regionale und nationale Sportturniere auf die Felder von Aurora an, darunter 0,89 km2) Auroras aktive Bevölkerung spiegelt sich auch in der Vielfalt der Profisportler wider Aus der Stadt stammt. Auroras erstes halbprofessionelles Sport-Franchise, die Aurora -Kavallerie in dem Internationale Basketballliga, begann im Jahr 2006 mit dem Spiel, wurde aber aufgrund von Budget -Pannen von Saisons geklappt.

Im Jahr 2008 wurde Aurora als als bezeichnet All-America City von der National Civic League.[13]

2017 die Republik El Salvador eröffnete ein Konsulat in Aurora, der Colorado diente, Kansas, Nebraska, und Wyoming.[14]

Aurora Theatre Shooting

Am 20. Juli 2012 war Aurora der Ort des drittgrößten Massenerschießung In Bezug auf die Anzahl der Verluste in der Geschichte der Vereinigten Staaten zu dieser Zeit und die zweitköpfigsten Schießen in Colorado nach dem Jahr 1999 Massaker der Columbine High School.[15] Die Schießerei ereignete sich kurz nach Mitternacht, wann James Holmes eröffnete das Feuer während der Mitternachtspremiere von Der dunkle Ritter steigt in einem Jahrhundert Kino12 Menschen töten und 70 andere verletzen.[16] Holmes wurde verhaftet und schließlich zu 12 lebenslangen Haftstrafen mit zusätzlichen erforderlichen 3.318 Jahren verurteilt. Die Schießerei zog eine internationale Reaktion von Weltführern. Amerikanischer Präsident Barack Obama Besuchte Opfer sowie lokale und staatliche Beamte und sprach die Nation am 22. Juli in einer Fernsehansprache von Aurora an. Schauspieler Christian Bale, Wer spielt Batman In dem Film besuchte auch einige Opfer in Krankenhäusern. Die Ereignisse markierten einen Wendepunkt in der Anerkennung und der öffentlichen Wahrnehmung der Stadt; Anstatt sich die Website als "Denver" oder "Suburban Denver" zu bezeichnen, wie es vor dem Ereignis typisch gewesen wäre, praktisch alle Medienkonten des Vorfalls eindeutig als "Aurora" als Standort bezeichnet.[17]

Elijah McClain

Am 30. August 2019 Aurora Afroamerikaner Masseur Elijah McClain starb sechs Tage nach einem Vorfall mit drei Aurora -Polizisten.[18] Am 27. Juni 2020 verteilte die Polizei von Aurora in Riot Gear Tausende von Demonstranten in der Geigeprotest gegen den Tod von Elijah McClain.[19]

Erdkunde

Die offizielle Erhebung von Aurora, die auf Schildern an den Stadtgrenzen veröffentlicht wurde, beträgt 1.668 m 5.471 Fuß. Die Stadt umfasst jedoch einen Unterschied in der Höhe von 300 m (fast 1.000 Fuß). Die niedrigste Höhe von 5.285 Fuß (1.611 m) wird an dem Punkt gefunden, an dem Sand Creek Überquert die Stadtgrenze in der nordwestlichen Ecke der Stadt, während die höchste Höhe von 1.899 m an der extremen südlichen Grenze der Stadt in Douglas County in der Nähe der Kreuzung von Inspiration und Gartrell -Straßen liegt.[20]

Bei der 2020 Volkszählung der Vereinigten Staaten, Die Stadt hatte eine Gesamtfläche von 102.851 Acres (416,223 km2) einschließlich 368 Hektar (1,489 km2) aus Wasser.[4] Die Stadt ist etwa 5 Prozent umfangreicher als benachbart Denver und rangiert als die 56. größte US -amerikanische Stadt in Landgebiet.

Nachbarschaften

Aurora besteht aus Dutzenden von Stadtteilen, Bezirken und (aktuellen und früheren) Militärinstallationen. Unter ihnen:

  • Aurora Höhen
  • Das Aurora Highlands[21]
  • Adonea
  • Aurora Hills
  • Aurora Knolls
  • Beacon Point
  • Dorf Berkshire
  • Schwarzer Stein
  • Brookvale
  • Buckley Space Force Base
  • Wagenplatz
  • Chadsford
  • Chaddsford Village
  • Chambers Heights
  • Chelsea
  • Zimtdorf II
  • Wintergarten
  • Kupferleaf
  • Corning
  • Crestridge
  • Cross Creek
  • Der Damm nach Osten
  • Del Mar
  • Der Damm nach Westen
  • In der Innenstadt von A-Stadt (die Fletcher Townsite, Auroras "Downtown")
  • Eastridge
  • East Quincy Highlands
  • Fitzsimons Campus
  • Fox Hill
  • Greenfield
  • Hallcraft's Village Ost
  • Hampton Hills
  • Havanna Heights
  • Heather Gardens
  • Heather Ridge
  • Heritage Eagle Bend Golf Club
  • Highline -Dörfer
  • Hochpunkt
  • Hügel in Del Mar
  • Hoffman Heights
  • Hutchinson Heights
  • Inspiration
  • Jackson Farm
  • Kingsborough
  • Laredo-Highline
  • Lowry Campus (früher Lowry Air Force Base)
  • Lynn Knoll
  • Meadowood
  • Meadow Hills
  • Mission Viejo
  • Morris Heights
  • Murphy Creek
  • Peoria Park
  • Fasanlauf
  • Piney Creek
  • Ponderosa Ridge
  • Pride's Crossing
  • Ptarmigan Park
  • Queensborough
  • Quincy Hill
  • Schaukelpferd
  • Sattelgestein
  • Siedlerdorf
  • Serenity Ridge
  • Sieben Hügel
  • Shenandoah
  • Stapleton (ein Teil der Sanierung von Denvers ehemaliger Flughafen liegt in Aurora, direkt nördlich von Original Aurora)
  • Siena
  • Smoky Hill
  • Rauchkamm
  • Sterling Hills
  • Strickers Haus
  • Summer Valley Ranch
  • Hohes Gras
  • Tallyns Reichweite[22]
  • Die Hölzer
  • Tollgate Run in Kingsborough
  • Tollgate Village
  • Traditionen
  • Toskana
  • Utah Park
  • Dorf nach Osten
  • Wasserkante
  • Wheatlands
  • Kiefern flüstern
  • Willow Park
  • Weidenspur
  • Holz tor
  • Woodrim

Umliegende Gemeinden

Norden: Denver
West: Denver, Centennial Aurora Ost: Watkins, Bennett, Strasburg
Süden: Greenwood Village, Centennial,
Foxfield, Parker

Klima

Aurora erlebt a Halbarides Klima (Köppen Klimaklassifizierung BSK) mit vier verschiedenen Jahreszeiten und bescheidenem Niederschlag das ganze Jahr über. Die Sommer reichen von mild bis heiß, mit allgemein geringer Luftfeuchtigkeit und häufigem Nachmittag Gewitterund Aurora hat auch durchschnittlich etwa ein Dutzend Tornado -Warnungen durchschnittlich Tornado -Saison, lauft von April bis Juli. Obwohl alle paar Jahre ein Touchdown auftritt, sind Tornados normalerweise schwach und kurzlebig, aber es gibt eine lange Geschichte gefährlicher und verheerender Tornados. Die Bewohner von Aurora hören normalerweise die Tornado -Sirenen mehrmals mehr als die Bewohner von Denver, im Westen. Alle Aurora befinden sich östlich von I-25, wo die Tornado Alley beginnt. Hagelstürme, zuweilen 1–2 '+ tief, treten gelegentlich auf, und typische Hagelstürme sind in diesen Monaten sehr häufig.[23] Der Juli ist der wärmste Monat des Jahres mit einem durchschnittlichen Hoch von 32 ° C und einem durchschnittlichen Tief von 14 ° C. Die Winter reichen von mild bis gelegentlich bitter Schnee, starke Winde und sehr niedrige Temperaturen. Der Dezember ist der kälteste Monat des Jahres mit einem durchschnittlichen Hoch von 6 ° C und einem durchschnittlichen Tief von –8 ° C. Der durchschnittliche erste Schneefall in der Region Aurora erfolgt Ende Oktober und der durchschnittliche endgültige Schneefall tritt Ende April auf bis Ende April.

Klimadaten für Aurora, Colorado
Monat Jan Feb Beschädigen Apr Kann Jun Jul August Sep Oktober Nov. Dez Jahr
Aufzeichnen Sie hohe ° F (° C) 76
(24)
75
(24)
83
(28)
89
(32)
97
(36)
105
(41)
108
(42)
104
(40)
100
(38)
96
(36)
81
(27)
73
(23)
108
(42)
Durchschnittlicher hoher ° F (° C) 45
(7)
47
(8)
55
(13)
62
(17)
71
(22)
82
(28)
89
(32)
86
(30)
78
(26)
67
(19)
53
(12)
43
(6)
65
(18)
Durchschnittlicher niedriger ° F (° C) 18
(–8)
20
(–7)
26
(–3)
33
(1)
42
(6)
51
(11)
57
(14)
55
(13)
47
(8)
35
(2)
26
(–3)
17
(–8)
36
(2)
Aufzeichnen Sie niedrig ° F (° C) –32
(–36)
–24
(–31)
–14
(–26)
–7
(–22)
17
(–8)
30
(–1)
41
(5)
36
(2)
15
(–9)
–2
(–19)
–14
(–26)
–27
(–33)
–32
(–36)
Durchschnitt Niederschlag Zoll (mm) 0,49
(12)
0,47
(12)
1,50
(38)
2.08
(53)
2.85
(72)
2.00
(51)
2.46
(62)
2.05
(52)
1.44
(37)
1.03
(26)
1.18
(30)
0,65
(17)
18.20
(462)
Quelle: Weather.com[24]

Demografie

Historische Bevölkerung
Volkszählung Pop.
1900 202
1910 679 236,1%
1920 983 44,8%
1930 2.295 133,5%
1940 3.437 49,8%
1950 11.421 232,3%
1960 48.548 325,1%
1970 74.974 54,4%
1980 158.588 111,5%
1990 222,103 40,1%
2000 276.393 24,4%
2010 325.078 17,6%
2020 386,261 18,8%
US -amerikanische Zehnenzensus

Ab Volkszählung 2010Es gab 325.078 Menschen, 121.191 Haushalte und 73.036 Familien in der Stadt. Das Bevölkerungsdichte war 1.939,6 Einwohner pro Quadratmeile (748,9/km2). Es gab 131.040 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 766,7 pro Quadratmeile (296,0/km2). Das rassistische Make -up der Stadt betrug 61,1% Weiß, 15,7% Afroamerikaner, 4,9% asiatisch (1,1% Koreanisch, 0,8% vietnamesisch, 0,5% Filipino, 0,5% Chinesisch, 0,5% Inder, 0,2% Japanisch, 0,1% Thai, 0,1% Kambodschaner, 0,1% Burmesisch, 0,1% Nepalesisch, 0,1% Pakistaner, 0,1% Indonesisch), 1,0% Amerikanischer Ureinwohner, 0,3% pazifische Inselbewohner, 11,6% von Andere Rennenund 5,2% aus zwei oder mehr Rennen. Hispanisch oder Latino von jeder Rasse waren 28,7% der Bevölkerung; 21,9% der Bevölkerung von Aurora aus mexikanischem Erbe, 1,0% salvadoraner, 0,7% Puertoricaner, 0,4% Guatemalteka, 0,3% Honduraner, 0,3% peruanisch, 0,2% kubanisch, 0,2% kolombisch und 0,1% Nicaraguan.[25] Nicht-hispanische Weiße waren 47,3% der Bevölkerung im Jahr 2010,[26] im Vergleich zu 85,1% im Jahr 1980.[27]

Aurora ist ein Zentrum von Colorado's Flüchtling Population. Es gibt ungefähr 30.000 Äthiopier und Eritreer Leben in der Gegend von Denver -Ourora. Es gibt auch eine beträchtliche Bevölkerung von Nepalese Flüchtlinge.[28][29]

Es gab 121.191 Haushalte, von denen 35,5% Kinder unter 18 Jahren hatten, 46,9%, waren 46,9% Ehepaare Mit 13,1% hatten 13,1% einen weiblichen Hausbesitzer ohne anwesendes Ehemann, und 34,8% waren Nichtfamilien. 27,4% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und 5,7% hatten jemanden, der alleine lebte, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,6 und die durchschnittliche Familiengröße 3,2.

In der Stadt wurde die Bevölkerung mit 27,3% unter 18 Jahren, 6,8% von 18 auf 24, 37,6% von 25 auf 44, 16,8% von 45 auf 64 und 8,9% ausgebildet, die 65 Jahre oder 65 Jahre oder 65 Jahre oder Altersjahre oder 65 Jahre alt waren. älter. Das mittlere Alter betrug 32 Jahre. Für alle 100 Frauen gab es 100,5 Männer. Für jeweils 100 Frauen ab 18 Jahren gab es 95,8 Männer.

Das Durchschnittseinkommen für einen Haushalt in der Stadt betrug 46.507 USD und das Durchschnittseinkommen für eine Familie 52.551 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 35.963 USD gegenüber 30.080 USD für Frauen. Das Pro Kopf Einkommen Für die Stadt war 21.095 US -Dollar. Etwa 6,8% der Familien und 8,9% der Bevölkerung lagen unter dem Armutsgrenze, einschließlich 12,0% der unter 18 und 6,1% der Jahre 65 oder mehr.

Wirtschaft

Nach Angaben des Aurora Economic Development Council,[30] Die größten öffentlichen Arbeitgeber der Stadt sind:

# Arbeitgeber Angestellte
1 Buckley Space Force Base 12.100
2 ANSCHUtz Medical Campus 6,360
3 Krankenhaus der Universität von Colorado 4.050
4 Aurora öffentliche Schulen 4.020
5 Cherry Creek Schulen 3.820
6 Stadt Aurora 3,740
7 Community College of Aurora 510

Nach Angaben des Aurora Economic Development Council,[31] Die größten privaten Arbeitgeber der Stadt Aurora sind:

# Arbeitgeber Angestellte
1 Kinderkrankenhaus Colorado 5,670
2 Raytheon Company 2.430
3 Kaiser Permanente 1.940
4 Das medizinische Zentrum von Aurora 1,710
5 Amazonas 1.500
6 24-7 Intouch 1,350
7 Sroriginals 870
8 Tyco Integrierte Sicherheit 850
9 Northrop Grumman 750
10 ADT Inc. 700

Andere bemerkenswerte Arbeitgeber in der Stadt umfassen Lockheed Martin Corporation, Staples Inc., United Natural Foods, Aurora Mental Health Center, G45 sichere Lösungen, Graebel -Umzug, Kernmarkt, und Nellnet, Inc.

Im Jahr 2020 der Hersteller des deutschen Reinigungstechnologie Kärcher eröffnete seinen nordamerikanischen Hauptquartier in Aurora in einer neuen Straße namens Kärcher Way.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Aurora verwaltet mehr als 100 Parks,[32] mehr als 24 km2) von offenem Raum und natürlichen Gebieten,,[32] und sechs preisgekrönte städtische Golfplätze (Aurora Hills, Meadow Hills, Murphy Creek, Saddle Rock, Springhill und Fitzsimons).[33] Aurora beherbergt auch mehrere Golfplätze in Privatbesitz, darunter Commononground Golf Course, Heather Ridge Country Club, Heritage Eagle Bend Golf Club und Valley Country Club.

Star K Ranch, die Heimat des Morrison Nature Center von Aurora, bietet einen wichtigen Lebensraum für Wildtiere. Es verfügt über mehrere Wanderwege für die Naturforschung, einschließlich Zugang zum Sand Creek Greenway Trail. Jewell Wetland, ein 50 Hektar großes (200.000 m)2) Waldes Feuchtgebiet, Wege, Boardwalk/Deck Zugang zum Feuchtgebiet und einen Schmetterlingsgarten. Aurora Reservoir und Quincy Reservoir bieten zahlreiche Möglichkeiten für Wassertätigkeit im Freien.[32]

Delaney Farm, Ort von Auroras berühmter historischer Runde Scheune, hat 130 Morgen (0,53 km2) Open Space, Wanderwege mit Zugang zum High Line Canal, einem Bio -Garten, der von verwaltet wurde Denver Urban Gardensund zwei Strukturen im Nationalen Register historischer Orte. Das Plains Conservation Center, mit 1.100 Morgen (4,5 km)2) von einheimischer Kurzgrasspräparie veranstaltet eine Vielzahl von Bildungsprogrammen.[32]

Die Stadt Aurora besitzt die ehemalige Guiraud Ranch in Park County. Jetzt befindet sich die Buffalo Peaks Ranch, sie befindet sich Colorado State Highway 9 in der Nähe der Geisterstadt von Garo zwischen Faires Spiel und Hartsel. Die Guiraud Ranch wurde von 1875 bis zu ihrem Tod 1909 von der betrieben Französisch Auswanderer, Marie Guiraud.[34]

27 historische Stätten und Sehenswürdigkeiten werden von der Stadt Aurora verwaltet, darunter das Gully Homestead von 1870, das Hundertjahrhabenhaus im viktorianischen Stil von 1890, das in Privatbesitz befindliche amerikanische Kriegsmotter National Memorial Home, das Art-Deco-KOA-Gebäude im Jahr 1934 , Die Delaney Round Barn von 1902, Lowry Building 800, das Zwischensitz der US Air Force Academy von 1955 bis 1958, und Stanley Marketplace, der 2016 am ehemaligen Standort von Stanley Aviation eröffnet wurde.[35]

Das Aurora Fox Theatre & Arts Center, ein weiteres historisch Colfax Avenue. In derselben Gegend ist das Volksgebäude ein Veranstaltungsort mit darstellender Künste mit flexibles Raum, einschließlich 191 einziehbarer Sitze und einer Galerie.[36]

Das Aurora History Museum ist ein in der Gemeinde basierendes Kulturzentrum mit einer dauerhaften Ausstellung über die Geschichte von Aurora und zwei sich ändernde Ausstellungsgalerien, die über Themen im Zusammenhang mit Geschichte und dekorativen Künsten berühren.[37]

Das Aurora Symphony OrchestraEin 1978 gegründetes Community Orchestra bietet jährlich eine volle Saison mit vollem Orchesterkonzerten sowie kleinere Kammer -Ensemble -Auftritte.[38]

Das Aurora Public Library Dient seiner Bevölkerung und bietet vier Hauptzweige, vier PC -Zentren und einer Vielzahl von Veranstaltungen das ganze Jahr über die Bevölkerung.[39]

Stadtzentrum in Aurora ist die Haupthaupt der Stadt Einkaufszentrum. Andere Einkaufszentren in Aurora umfassen Die Gärten auf Havanna (ehemals Buckingham Square) und Southlands.

Regierung

Die Stadt Aurora arbeitet unter a Regierungsform der Rat-Manager, wo der Stadtverwalter die täglichen Operationen der Stadt mit allgemeine Anleitung des Stadtrats betreibt. Der Stadtrat von Aurora besteht aus einem Bürgermeister und zehn Ratsmitgliedern. Sechs Mitglieder werden aus Distrikten gewählt, während die anderen vier insgesamt gewählt werden. Der Bürgermeister wird von der gesamten Stadt gewählt. Die Bürgermeisterrolle von Aurora ist weitgehend zeremoniell, aber der Bürgermeister hat direkte Auswirkungen auf politische Fragen als Leiter des Stadtrats.[40] Der Rat ist unparteiisch; Mitgliederparteien wurden jedoch unten als Referenz aufgeführt.

Mitglieder des Stadtrats von Aurora[41]
Bezirk Amtsinhaber Politische Partei
Bürgermeister Mike Coffman Republikaner
Large Dustin Zvonek Republikaner
Danielle Jurinsky Republikaner
Angela Lawson Unparteiisch
Curtis Gardner Republikaner
Station i Crystal Murillo Demokratisch
Station II Steve Sundberg Republikaner
Station III Ruben Medina Demokratisch
Station IV Juan Marcano Demokratisch
Ward v Alison Coombs Demokratisch
Ward VI Francoise Bergan Republikaner

Diese Full-Service-Stadt ist durch die geschützt Aurora Police Department,[42] eine von nur 10 Strafverfolgungsbehörden in Colorado, die von der Kommission für Akkreditierung für Strafverfolgungsbehörden akkreditiert werden; die Aurora -Feuerwehr,[43] die von der Kommission für Feuer Akkreditierung International akkreditiert wird; und ein Call Center für öffentliche Sicherheitskommunikation.[44] Die Municipal Courts in Aurora kümmern sich um eine Vielzahl von Verstößen gegen die Straftat, und das Aurora-Internierungslager ist eine 72-stündige Einrichtung für Erwachsene.[45]

Politik

Bei nationalen Wahlen lehnt sich Aurora nach links und die demokratische Partei, wenn auch nicht so viel benachbart Denver Aber mehr als andere Vororte im U -Bahn -Bereich Denver. Nord- und Zentral -Aurora aufgrund einer äußerst rassistisch und kulturell vielfältigen Wählerbasis und hoher Dichte für eine Vorstadtstadt gehören zu den demokratischsten Gebieten in Colorado und stimmen ähnlich wie Denver und Boulder ab. Southern Aurora ist eher ein Schwunggebiet und verwendet es, Republikaner zu melden, obwohl es in letzter Zeit demokratisch geschwungen ist, aber nicht so viel wie Gebiete nördlich von Gebieten Interstate 225.[46][47]

Aurora -Anker Colorados 6. Kongressbezirk und wird im Kongress von vertreten von Jason Crow (D-Centennial). Die staatliche Darstellung ist in den folgenden Tabellen aufgeführt (Bereiche, die impliziert sind Arapahoe County Sofern nicht angegeben: Nicht alle Bezirke sind vollständig in Aurora).

Vertreter des Bundesstaates Colorado

Bezirk Name Party Bereich vertreten
  Distrikt 30 Dafna Michaelson Jenet Demokratisch North Aurora (Adams County)
  Distrikt 36 Mike Weissman Demokratisch Ost Aurora
  Distrikt 37 Tom Sullivan Demokratisch Südost Aurora
  Distrikt 39 Mark Baisley Republikaner Südliche Aurora (Douglas County)
  Distrikt 40 Naquetta Ricks Demokratisch Süd-zentraler Aurora
  Distrikt 41 Iman Jodeh Demokratisch Zentrale Aurora
  Distrikt 42 Dominique Jackson Demokratisch Nord-Zentral-Aurora
  Distrikt 44 Kim Ransom Republikaner Südliche Aurora (Douglas County)
  Distrikt 56 Rod Bockenfeld Republikaner Ost Aurora (Grafschaften Adams und Arapahoe)

Senatoren des Bundesstaates Colorado

Bezirk Name Party Bereich vertreten
  Distrikt 4 Jim Smallwood Republikaner Südliche Aurora (Douglas County)
  Distrikt 25 Kevin Priola Republikaner Nord Aurora (Adams County)
  Distrikt 26 Jeff Bridges Demokratisch Süd-zentraler Aurora
  Distrikt 27 Chris Kolker Demokratisch Südost Aurora
  Distrikt 28 Janet Buckner Demokratisch Süd-zentraler Aurora
  Distrikt 29 Rhonda Fields Demokratisch Nord-Zentral-Aurora

Liste der Bürgermeister

Liste der Bürgermeister von Fletcher und Aurora[48]
Name Periode serviert Anmerkungen
HM. Miliken 27. Mai 1891 - Mai 1894
A.L.B. Davies 2. Mai 1894 - April 2, 1895
P.H. Kammern 3. April 1895 - April 15, 1898
W. A. ​​Clundy 16. April 1898 - April 8, 1899
W.H. Murphy 9. April 1899 - April 12, 1901
Jonas Washburn 13. April 1901 - April 6, 1903
Harry S. Klasse 7. April 1903 - April 14, 1904
Louis M. Strauss 15. April 1904 - April 2, 1905
Wilmer J. Parker 13. April 1905 - April 10, 1906 Resigniert
Andrew Thompson 16. April 1906 - April 14, 1907 Letzter Bürgermeister von Fletcher
Edwin G. Smith 15. April 1907 - April 12, 1908 Erster Bürgermeister von Aurora
A. H. Kramer 13. April 1908 - April 13, 1910
V.T. O'Donald 14. April 1910 - April 17, 1911
Gershom Jones 18. April 1911 - April 13, 1914
H.B. Thompson 14. April 1914 - April 12, 1917
George E. Smith 13. April 1917 - 7. Dezember 1917 Resigniert
Harry Katherman 8. Dezember 1917 - 1. Juli 1918 Bürgermeister pro tem
John McMillan 1. Juli 1918 - Mai 4, 1919
J.N. Trompen 5. Mai 1919 - April 21, 1920
Jasper Parrish 22. April 1920 - April 14, 1921
John McMillan 15. April 1921 - April 11, 1926
F.A. Harrison 12. April 1926 - April 10, 1927
E.S.S. Murphy 11. April 1927 - April 24, 1929
B.B. Nevius 25. April 1929 - April 12, 1931
Charles F. Holzer 13. April 1931 - April 6, 1937
W.J. Parrish 7. April 1937 - April 6, 1941
J. E. McWhorter 7. April 1941 - 11. Januar 1943 Resigniert
A.O. Hügel 13. Januar 1943 - April 8, 1945 Ernannt am 13. Januar 1943, zum 12. April 1943 gewählt
B.T. Howard 9. April 1945 - 11. Januar 1948
C. E. Tupps 12. Januar 1948 - November 1953
William B. Mansfield 9. November 1953 - November 1955
Allen C. Bradly 7. November 1955 - November 1959
Harry W. Allard 9. November 1959 - November 1963
Robert W. Fennig 12. November 1963 - November 1965
Norma O. Walker 8. November 1965 - November 1967 Erste Bürgermeisterin[49]
Paul C. Beck 13. November 1967 - 8. Dezember 1974
William R. Dominguez 9. Dezember 1974 - November 1975
Fred H. Hood 10. November 1975 - November 1979
Dennis Champine 6. November 1979 - 3. November 1987
Paul Tauer 4. November 1987 - November 2003
Edward J. Tauer 5. November 2003 - November 2011
Steve Hogan 14. November 2011 - Mai 13., 2018
Bob Legare 25. Juni 2018 - 1. Dezember 2019
Mike Coffman 2. Dezember 2019 - present

Ausbildung

Medien

Transport

Fußgängerbrücke der Florida Station über die Interstate 225

Aurora spreizt Interstate 70, Interstate 225 und die E-470 Umgehungsstraße. Der regionale Transportbezirk des Distrikts Stadtbahn Das Transitsystem wurde erweitert, um am 17. November 2006 den südwestlichen Rand von Aurora zu dienen. Die H Linie Halt bei Aurora an Dayton und Neun Meile Stationen; Ein umfassendes Netzwerk von Feederbussen im südlichen Aurora dient letzterem. Am 24. Februar 2017 wurde die Linie als die erweitert R Linie zu Peoria Station im Nordwesten der Stadt, wo die Fahrer auf die wechseln können Eine Linie Dienst zwischen Union Station in der Innenstadt von Denver und Internationaler Flughafen Denver (DIA). Ein Großteil von Aurora ist bequemer für Dia als Denver selbst, und die Stadt plant eine Aerotropolis entlang der südlichen Flanke des Flughafens.[52] Diese Nähe ist ein Faktor für das erwartete Wachstum des E-470-Korridors direkt südlich von DIA, das schließlich 250.000 zusätzliche Aurora-Einwohner aufnehmen wird. Die östlichsten Teile von Aurora neben Colorado Air and Space Port.

Im Jahr 2017 war Aurora die erste Stadt in Colorado, die ein Dockless veranstaltete Fahrradfreigabeprogramm.[53]

Sport

2014 the USA. PowerLifting Rohe Staatsangehörige und die IPF Offen Powerlifting Weltmeisterschaften wurden beide in Aurora abgehalten. Die WC war die 35. Frauen und 44. Männer Open Powerlifting -Meisterschaften und fand im Radisson Hotel Denver Southeast statt.[54]

Bemerkenswerte Leute

Einige bemerkenswerte Personen, die in Aurora geboren wurden oder in Aurora gelebt haben, sind:

Schwesterstädte

Aurora Schwesterstädte sind:[59]

Freundschaftsstädte

Aurora hat auch eine Friendship City:[59]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. ^ Nachdem Aurora Schwester Cities International im Jahr 2013 wiederbelebt worden war.

Verweise

  1. ^ a b c d "Aktive Colorado -Gemeinden". Colorado Department of Local Affairs. Abgerufen 15. Oktober, 2021.
  2. ^ "Colorado Municipal ENIKOATS". Bundesstaat Colorado, Abteilung für Personal und Verwaltung, Archive des Bundesstaates Colorado. 1. Dezember 2004. Archiviert Aus dem Original am 27. September 2007. Abgerufen 18. August, 2007.
  3. ^ "Aurora -Geschichte". Stadt Aurora, Colorado. Archiviert von das Original am 28. September 2007. Abgerufen 23. August, 2007.
  4. ^ a b c d "Dezennialzählung P.L. 94-171 Umverteilung Daten". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten, Handelsministerium der Vereinigten Staaten. 12. August 2021. Abgerufen 2. September, 2021.
  5. ^ a b "Aurora". Geografisches Namen Informationssystem. United States Geological Survey.
  6. ^ "Postcode -Suche". Postdienst der Vereinigten Staaten. 19. August 2007. archiviert von das Original (JavaScript/Html) am 18. August 2007. Abgerufen 19. August, 2007. Das Postamt für 80137 befindet sich in Aurora, aber "Watkins"Ist der Ortsname, der der Postleitzahl zugeordnet ist.
  7. ^ Temprano, Victor (2015). "Heimatland". Native Land Digital.
  8. ^ "Timeline: Entwicklung des ANSCHutz Campus (Diashow) - Denver Business Journal". Denver Business Journal. Abgerufen 6. April, 2016.
  9. ^ Cornelius, Cornell (24. September 2014). "CSU -Plan präsentiert neue Hoffnung für US -Krebspatienten". Colorado State University. Abgerufen 8. November, 2014.
  10. ^ "Der charakteristische Film von 76 Städten auf der ganzen Welt". Yardbarmer. 10. Dezember 2020. Abgerufen 11. Januar, 2021.
  11. ^ "World Youth Day Memorial Zeichen, die repariert werden müssen". Archiviert von das Original Am 27. September 2011.
  12. ^ http://www.aurorasentinel.com/main.asp?sectionId=8&subsectionID=8&articleId=11778[Dead Link]
  13. ^ "AAC -Gewinner von Staat und Stadt". Ncl.org. Abgerufen 25. Juli, 2012.
  14. ^ "Konsulado de el Salvador en aurora, Colorado - Inicio". Archiviert von das Original am 18. Januar 2018.
  15. ^ "Colorado Kino Shooting: 70 Opfer die größte Massenschießen". Guten Morgen Amerika. 20. Juli 2012. Abgerufen 21. Juli, 2012.
  16. ^ "Beamte veröffentlichen eine vollständige Liste der verletzten Opfer im Aurora -Massaker". Fox News Channel. 10. Januar 2013. Abgerufen 4. Juli, 2013.
  17. ^ "Aurora ist endlich ein bekannter Name ... aus dem falschen Grund". Westword.com. 20. Juli 2012. Abgerufen 20. März, 2015. Die meisten Schlagzeilen nennen Aurora als Ort des Massakers, anstatt es an einen Vorort von Denver zu binden.
  18. ^ Unabhängiges Überprüfungsgremium (22. Februar 2021). "Untersuchungsbericht und Empfehlungen" (PDF). Stadt Aurora. Abgerufen 23. April, 2021.
  19. ^ Heyward, Giulia (13. Juli 2020). "Violin Mahnwachen ehren die Erinnerung an Elijah McClain". New York Times. Abgerufen 23. April, 2021.
  20. ^ Auroragov.org: Abteilung für Planungs- und Entwicklungsdienstleistungen Archiviert 27. September 2011 bei der Wayback -Maschine
  21. ^ "Ein mutiger Blick auf die Zukunft von Denver Area: In Aurora hat der erste große Masterplan seit Jahren eine Vorschau auf Herbstmotiv am nächsten Wochenende (26. bis 27. Oktober)". 18. Oktober 2019.
  22. ^ "Keine Site für Domain - Kinsta". tyranynsreach-community.com. Archiviert von das Original am 14. April 2018. Abgerufen 14. April, 2018.
  23. ^ "Aurora, Colorado Köppen Klimaklassifizierung (Wetterbasis)". Wetterbasis. Abgerufen 14. April, 2018.
  24. ^ Weather.com[1] Archiviert 2. August 2014 bei der Wayback -Maschine. Abgerufen am 30. Juli 2010.
  25. ^ "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. 5. Oktober 2010. Abgerufen 25. Juli, 2012.
  26. ^ "Aurora (Stadt), Colorado". State & County QuickFacts. US -Volkszählungsbüro. Archiviert von das Original am 31. Mai 2012. Abgerufen 22. Juli, 2012.
  27. ^ "Colorado - Rasse und hispanische Herkunft für ausgewählte Städte und andere Orte: früheste Volkszählung bis 1990". US -Volkszählungsbüro. Archiviert von das Original am 12. August 2012. Abgerufen 2. Januar, 2012.
  28. ^ Illescas, Carlos. Aurora, die die Flüchtlingsgemeinschaft erreicht, Denver Post, 21. Dezember 2012.
  29. ^ Haufen, Joey. Denver Metro Area Heimat von 30.000 Äthiopiern, Eritreans Archiviert 4. März 2014 bei der Wayback -Maschine, Denver Post, 29. Juli 2013.
  30. ^ "Aurora Economic Development Council". Auroraedc.com. Archiviert von das Original am 25. Juli 2011. Abgerufen 5. August, 2011.
  31. ^ "Aurora Economic Development Council - größte Arbeitgeber". www.auroraedc.com. Abgerufen 9. Februar, 2021.
  32. ^ a b c d "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  33. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  34. ^ Laura King Van Dusen, "Marie Guiraud: Pioneer der 1860er Jahre, Mutter von zehn Jahren, die in fünfundvierzig Jahren verwitwet war, sammelte eine der größten Güter in Park County bis 1909". Historische Geschichten aus Park County: In der Vergangenheit geparkt (Charleston, South Carolina: The History Press, 2013), ISBN978-1-62619-161-7, S. 15-20.
  35. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  36. ^ Das Volksgebäude. "Aurora Cultural Arts District". Auroragov.org. Abgerufen 25. Februar, 2022.
  37. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  38. ^ Aurora Symphony Orchestra (22. Februar 1999). "Über den ASO". Aurorasymphony.org. Archiviert von das Original am 25. Juli 2011. Abgerufen 5. August, 2011.
  39. ^ "Aurora Public Library". Stadt Aurora. Archiviert von das Original am 1. August 2015. Abgerufen 6. Juni, 2015.
  40. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  41. ^ "Bürgermeister & Stadtrat".
  42. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  43. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  44. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  45. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert von das Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen 24. Oktober, 2013.{{}}: CS1 Wartung: Archiviertes Kopie als Titel (Link)
  46. ^ Mason, Kara (13. März 2020). "Linksabbau: Aurora, Gebietsvororte wechselten politisch nach links". Aurora Sentinel. Associated Press. Abgerufen 17. Juni, 2020.
  47. ^ Park, Alice; Smart, Charlie; Taylor, Rumsey; Watkins, Miles (2. Februar 2021). "2020 Wahlenkarte". Die New York Times. Abgerufen 21. Februar, 2021.
  48. ^ "Wahlenarchive". Abgerufen 25. Oktober, 2019.
  49. ^ Swartzell, Griffin. "New Pac fragt mittelmäßige weiße Jungs" Alter, oder? "". Colorado Springs unabhängig. Archiviert von das Original am 1. Juli 2018. Abgerufen 11. Mai, 2018.
  50. ^ "Christus unsere Erlöser lutherische Schule". Abgerufen 27. Februar, 2020.
  51. ^ Smith, James. "Ihre Aurora -Regierung" (PDF). Aurora -Regierung. Archiviert von das Original (PDF) am 1. Februar 2015. Abgerufen 14. Mai, 2013.
  52. ^ "Aerotropolis - ein Game Changer für Aurora -". CCD Magazine. 23. April 2020. Abgerufen 11. Januar, 2021.
  53. ^ "Stadt Aurora in Colorado". www.auroragov.org. Abgerufen 5. Mai, 2021.
  54. ^ Viaurora - Internationale Powerlifting -Weltmeisterschaften Archiviert 7. November 2014 bei der Wayback -Maschine
  55. ^ Dorfbewohner, The (8. September 2021). "U. S. Rep. Lauren Boebert wows lokal G.O.P." Der Dorfbewohner. Abgerufen 2. März, 2022.
  56. ^ Beyers, Tim (1. Juni 2013). "Denver Comic Con: Q & A mit J. Scott Campbell". 5280. Archiviert von das Original am 4. Mai 2016. Abgerufen 22. April, 2016.
  57. ^ "Kerry, John Forbes, (1943-)". Biografischer Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten. US Kongress. Abgerufen 22. April, 2016.
  58. ^ Nguyen, Joe (28. April 2015). "Michelle Waterson unterschreibt, um in UFCs Strohgewicht der Division von UFC zu kämpfen.". Der Denver Post. Abgerufen 22. April, 2016.
  59. ^ a b "Unsere Schwesterstädte". Aurora Schwester Cities International. Abgerufen 1. November, 2020.

Literaturverzeichnis

Externe Links