Anwendungsrahmen

Im Computerprogrammierung, ein Anwendungsrahmen[1] besteht aus einem Software -Framework benutzt von Softwareentwickler Um die Standardstruktur von zu implementieren Anwendungssoftware.[2]

Anwendungsrahmen wurden mit dem Aufstieg von populär Grafische Benutzeroberflächen (GUIS), da diese dazu neigten, eine Standardstruktur für Anwendungen zu fördern. Programmierer finden es viel einfacher, automatische GUI -Erstellungswerkzeuge bei der Verwendung eines Standard -Frameworks zu erstellen, da dies die zugrunde liegende Codestruktur der Anwendung im Voraus definiert. Entwickler verwenden normalerweise Objekt orientierte Programmierung (OOP) -Techniken zum Implementieren von Frameworks so, dass die einzigartigen Teile einer Anwendung einfach von Klassen erben können, die im Rahmen erhalten werden.

Beispiele

Apple Computer entwickelte eines der ersten kommerziellen Anwendungsrahmen, MacApp (Erste Veröffentlichung 1985) für die Macintosh. Ursprünglich in einer erweiterten (objektorientierten) Version von geschrieben Pascal bezeichnet Objekt Pascal, es wurde später neu geschrieben C ++. Ein weiterer bemerkenswerter Framework für den Mac ist Metrowerks ' Kraftwerk, bezogen auf Kohlenstoff. Kakao zum Mac OS bietet einen anderen Ansatz für ein Anwendungsrahmen, basierend auf dem OpenStep Rahmen entwickelt bei Nächste.

Kostenlose und Open-Source-Software Frameworks existieren als Teil der Mozilla, Libreoffice, Gnom, Kde, NetBeans, und Finsternis Projekte.

Microsoft vermarktet einen Rahmen für die Entwicklung Fenster Anwendungen in C ++ als die genannt Microsoft Foundation Class Libraryund ein ähnlicher Rahmen für die Entwicklung von Anwendungen mit Visual Basic oder C#, genannt .NET Framework.

Mehrere Frameworks können erstellen plattformübergreifend Anwendungen für Linux, Macintosh und Windows von gemeinsam Quellcode, wie zum Beispiel Qt, das Widget -Toolkits wxWidgets, Fox Toolkit, oder Eclipse Rich Client -Plattform (RCP).

Oracle Application Development Framework (Oracle ADF) hilft bei der Herstellung Java-orientierte Systeme.

Siliziumlabors Bietet ein eingebettetes Anwendungsrahmen für die Entwicklung von drahtlosen Anwendungen in seiner Reihe von drahtlosen Chips.

Martha ist a proprietäre Software Java Framework, auf der alle RealObjects -Software aufgebaut sind.

Verweise

  1. ^ "Objektorientierte Anwendungsrahmen". Archiviert von das Original Am 2018-05-15. Abgerufen 2011-05-29.
  2. ^ "Mozilla -Anwendungsrahmen im Detail".