AppScale

Appscale Systems, Inc.
Industrie Cloud Computing
Gründer
  • Woody Rollins
  • Chandra Krintz
  • Navraj Chohan
Hauptquartier
Schlüsselpersonen
  • Woody Rollins (Vorsitzender)
  • Dmitrii Calzago (CTO)
  • Graziano Obertelli (VP of Engineering)
Webseite https://appscale.com (verstorben)

Appscale ist ein Softwareunternehmen, das Cloud -Infrastruktur -Software und -Dienste für Unternehmen, Regierungsbehörden, Auftragnehmer und Dienstleister von Drittanbietern anbietet. Das Unternehmen unterstützt kommerziell ein Softwareprodukt, AppScale ATS, eine verwaltete Hybrid -Cloud -Infrastruktur -Softwareplattform, die die Core AWS -APIs emuliert. Im Jahr 2019 beendete das Unternehmen den kommerziellen Support für seine Open-Source Serverless Computing Platform AppScale GTS, sein Quellcode bleibt jedoch der Open-Source-Community frei zur Verfügung.[1]

Geschichte

Appscale begann als Forschungsprojekt am Universität von Kalifornien, Santa Barbara Informatikabteilung unter Aufsicht von Professor Chandra Krintz.[2] Das Projekt wurde ursprünglich von der finanziert NSFmit zusätzliche Finanzierung von Google, IBM und NIH. Im Jahr 2012 gründeten die Mitbegründer Dr. Chandra Krintz, Chefwissenschaftlerin, Dr. Navraj Chohan, Development Lead, und Woody Rollins, CEO, Appscale Systems, um die private PaaS AppScale-Technologie zu kommerzialisieren. Rollins, ein Pionier in der privaten Cloud-Infrastruktur, war Mitbegründer und ehemaliger CEO von Eukalyptussysteme.[3] Im Jahr 2014 trat Graziano Obertelli als VP of Operations aus Eucalyptus-Systemen zu AppScale ein, wo er Mitbegründer war.[4] Im Jahr 2017 trat Dimitrii Calzago als CTO von Hewlett Packard Enterprise zu, wo er Direktor von Cloud R & D war.[5]

Im April 2014 wurde Appscale Systems zum coolen Anbieter 2014 in Ins PaaS durch Gartner, Inc.[6] Im September 2014 gewann Appscale Systems einen Bossie Award von InfoWorld für das Beste Open Source Rechenzentrum und Cloud -Software.[7] Appscale hat sich am 11. April 2016 mit optimaler Dynamik zusammengetan.[8] Appscale war Teil des Alilaunch -Programms am 9. August 2016.[9] Chandra Kritz, Chief Science Officer von AppScale, wurde am 16. Dezember 2016 in der Episode "How to Rescue Your Apps mit Hilfe von AppScale" in der Folge mit dem Titel "How to Rescue Your Apps" vorgestellt.[10]

Ende 2017 bot Appscale Systems kommerzielle Unterstützung für an, Eukalyptus Private Cloud -Software nach DXC -Technologie entschieden sich für die Beendigung der Entwicklung und Unterstützung von Eukalyptus. Dies veranlasste Appscale, angeführt von Mitgliedern des Eukalyptus -Gründungsteams, den Code zu geben und die Software weiter zu entwickeln, die in AppScale ATS umbenannt wurde.

Appscale ATS

Appscale ATS (früher Eukalyptus) ist eine verwaltete Hybrid -Cloud -Infrastruktursoftware, die die Kern -AWS -APIs emuliert. AppScale ATS implementiert AWS-kompatible Cloud-Dienste für dedizierte Infrastrukturen und bietet eine spezielle private AWS-Region. ATS ermöglicht die Erstellung kostengünstiger und flexibler AWS-Hybrid-Cloud-Umgebungen mit einer nahtlosen Erfahrung für Entwickler und Arbeitsbelastungen in öffentlichen und privaten Ressourcen. Es sind keine Spezialhardware oder unorthodoxe Betriebssystemkonfigurationen erforderlich, und der gesamte Software-Stack verwendet Open-Sourced-Komponenten. Die Software wird hauptsächlich von Unternehmen und Regierungsbehörden verwendet, um Daten zu platzieren und in bestimmten Geografien (für die Einhaltung) oder in der Nähe von Datenquellen (für Latenz) zu berechnen.

Appscale GTS

Appscale GTS ist ein Open Source Serverloses Computer Plattform, die automatisch unmodifiziert bereitstellt und skaliert Google App Engine Bewerbungen über öffentliche und private Wolken sowie lokale Cluster.[11] AppScale ist an der App Engine -APIs modelliert und unterstützt für die Unterstützung gehen, Java, Php, und Python Anwendungen.[12]

Das Ziel von AppScale ist es, Entwicklern eine schnelle zu bieten. API-Darge Entwicklungsplattform, auf der Anwendungen auf jeder Cloud -Infrastruktur ausgeführt werden können.[13] AppScale enttäuscht App -Logik aus seinem Service -Ökosystem, um Entwicklern und Cloud -Administratoren die Kontrolle über App -Bereitstellung, Datenspeicherung, Ressourcenverwendung, Sicherung und Migration zu erhalten.[14]

Die Plattform ermöglicht es Entwicklern, sich auf die Geschäftslogik des Aufbaus skalierbarer Anwendungen zu konzentrieren und sie von der Notwendigkeit zu befreien, sich auf die Bereitstellung und die Skalierungslogik zu konzentrieren. AppScale enttäuscht App -Logik aus seinem Service -Ökosystem, um Entwicklern und Cloud -Administratoren die Kontrolle über App -Bereitstellung, Datenspeicherung, Ressourcenverwendung, Sicherung und Migration zu erhalten.[15]

AppScale enthält hochrangige APIs für Persistenz, asynchrone Ausführung, verteilter Speichercache, Benutzerauthentifizierung und mehr. Es kümmert sich um Service-Entdeckungen, Ladungsausgleich, Fehlertoleranz und automatische Skalierung. Es ermöglicht IT -Vorgängen und Cloud -Administratoren auch eine konsistente, einstellbare Umgebung für das Ausführen und Wartung von Apps für mehrere Cloud -Infrastrukturen.[16] Appscale wurde von AppScale Systems, Inc. mit Sitz in entwickelt und gepflegt Santa Barbara, Kalifornienund Google.[17]

Open Source -Komponenten

Unterstützte Plattformen

Unterstützte Sprachen

Siehe auch

Externe Links

Verweise

  1. ^ "Appscale GTS". GitHub. 9. März 2022.
  2. ^ Urquhart, James. (2009-06-22) Die neue Generation von Cloud-Entwicklungsplattformen | Die Weisheit der Wolken - CNET News. News.cnet.com. Abgerufen am 09.09.2013.
  3. ^ Google App Engine Blog: Forschungsprojekt: Appscale an der University of California, Santa Barbara. GoogleLeAbengine.blogspot.com (2010-10-22). Abgerufen am 09.09.2013.
  4. ^ [1]. LinkedIn.com. Graziano Obertelli Profil. Abgerufen am 2018-03-09.
  5. ^ [2]. LinkedIn.com. Dmitrii Calzago Profil. Abgerufen am 2018-03-09.
  6. ^ [3]. Gartner, Inc. (2014-04-28). Abgerufen am 2014-08-06.
  7. ^ [4]. Infoworld (2014-09-29). Abgerufen am 2014-10-14.
  8. ^ [5].CNBC.com (2016-04-11).Abgerufen am 2018-03-09.
  9. ^ [6].Alibabagroup.com (2016-08-09).Abgerufen am 2018-03-09.
  10. ^ [7].Channel9.msdn.com (2016-12-16).Abgerufen am 2018-03-09.
  11. ^ AppScale startet als Open-Source-Sicherungs-Backup-Äquivalent zur Google App Engine.TechCrunch (2013-06-24).Abgerufen am 09.09.2013.
  12. ^ Google App Engine Blog: Forschungsprojekt: Appscale an der University of California, Santa Barbara. GoogleLeAbengine.blogspot.com (2010-10-22). Abgerufen am 09.09.2013.
  13. ^ Darrow, Barb.(2013-06-04) Appscale's Mission: Machen Sie Ihre mobilen Apps wirklich mobil - Tech News and Analysis.Gigaom.com.Abgerufen am 09.09.2013.
  14. ^ [8].Yahoo!Finanzen (2014-06-10).Abgerufen am 2014-07-10.
  15. ^ [9].Appscale Systems (2018-03-09).Abgerufen am 2018-03-09.
  16. ^ [10].Appscale Systems (2018-03-09).Abgerufen am 2018-03-09.
  17. ^ Lee, Justin.(2013-06-28) [11].Der Sumpf.Abgerufen am 2014-07-10.