Anne Rice

Anne Rice
Rice in 2006
Reis im Jahr 2006
Geboren Howard Allen Frances O'Brien
4. Oktober 1941
New Orleans, Louisiana, UNS.
Gestorben 11. Dezember 2021 (80 Jahre alt)
Rancho Mirage, Kalifornien, UNS.
Stift name
  • Anne Rampling
  • A. N. Roquelaure
Beruf Romanschriftsteller
Ausbildung
Genre
Ehepartner
(m.1961; gestorben 2002)
Kinder 2, einschließlich Christopher
Verwandtschaft
Webseite
Annerei.com

Anne Rice[1] (geboren Howard Allen Frances O'Brien; 4. Oktober 1941 - 11. Dezember 2021) war ein amerikanischer Autor von gotische Fiktion, erotische Literatur, und Christliche Literatur. Sie war am besten für ihre Romane bekannt Die Vampir -Chroniken. Bücher von Die Vampir -Chroniken waren Gegenstand von zwei Filmadaptionen -Interview mit dem Vampir (1994) und Königin der Verdammten (2002).

Geboren in New Orleans, Rice verbrachte einen Großteil ihres frühen Lebens in der Stadt Texasund später nach San Francisco. Sie wuchs in einem aufmerksamen Aufmerksamkeit auf katholisch Familie wurde aber als junger Erwachsener ein Agnostiker. Sie begann ihre professionelle Karriere als Schriftsteller mit der Veröffentlichung von Interview mit dem Vampir (1976), während er in Kalifornien lebte und in den 1980er Jahren Fortsetzungen in den Roman schrieb. Mitte der 2000er Jahre veröffentlichte Rice nach einer öffentlichen Rückkehr zum Katholizismus die Romane Christus der Herr: aus Ägypten und Christus der Herr: Der Weg nach Kana, fiktive Berichte bestimmter Vorfälle im Leben Jesu. Einige Jahre später distanzierte sie sich vom organisierten Christentum und zitierte Unstimmigkeiten mit den Haltung der katholischen Kirche zu sozialen Themen, versprach jedoch, dass der Glaube an Gott "zentral für das Leben". Sie betrachtete sich jedoch später a weltlicher Humanist.[2]

Rices Bücher haben über 100 Millionen Exemplare verkauft, was sie zu einem der meistverkauften Autoren der Neuzeit gemacht hat.[3][4] Während die Reaktion auf ihre frühen Arbeiten anfänglich gemischt wurde, erhielt sie in den 1980er Jahren einen besseren Empfang mit Kritikern. Ihr Schreibstil und der literarische Inhalt ihrer Werke wurden von literarischen Kommentatoren analysiert. Sie war mit Dichter und Maler verheiratet Stan Rice 41 Jahre lang von 1961 bis zu seinem Tod durch Hirnkrebs im Jahr 2002 im Alter von 60 Jahren.[5][6] Sie und Stan hatten zwei Kinder, Michele, die an starben Leukämie im Alter von fünf Jahren und Christopher, wer ist auch ein Autor.

Zusätzlich zu ihren Vampir -Romanen verfasste Rice Bücher wie Das Fest aller Heiligen (im Jahr 2001 für das Fernsehen angepasst) und Diener der Knochen, die die Grundlage einer Comic -Miniserie von 2011 bildete. Mehrere Bücher von Die Vampir -Chroniken wurden als Comics angepasst und Manga von verschiedenen Verlage. Reis verfasste auch erotische Fiktion unter den Pseudonymnamen Anne Rampling und A. N. Roquelaure, einschließlich Ausfahrt nach Eden, was später in a adaptiert wurde 1994 Film.

Frühen Lebensjahren

New Orleans und Texas

Geboren in New Orleans Am 4. Oktober 1941 war Rice der zweite von vier Töchtern von Eltern von irisch katholisch Abstieg, Howard O'Brien und Katherine "Kay" Allen O'Brien.[7][8] Ihr Vater, ein Marineveteran von Zweiter Weltkrieg und lebenslanger Einwohner von New Orleans, arbeitete als Personalmanager für die US -Postdienst[9] und verfasste einen Roman, Der impulsive Imp, was posthum veröffentlicht wurde.[10][11] Ihre ältere Schwester, Alice Borchardtspäter wurde Autor von Fantasy und Historische Romantik Romane.[12]

Rice verbrachte den größten Teil ihrer Jugend in New Orleans, was die Kulisse bildet, vor der viele ihrer Werke festgelegt sind. Sie und ihre Familie lebten im gemieteten Haus ihrer Großmutter mütterlicherseits Alice Allen, bekannt als "Mamma Allen", in der St. Charles Avenue 2301 in der St. Charles Avenue Irischer Kanal, was Rice sagte, wurde weithin als "katholisches Ghetto" angesehen.[13][14] Allen, der kurz nach der Trennung von ihrem alkoholischen Ehemann als Haus als Haus arbeitete, war ein wichtiger früher Einfluss auf Rices Leben und hielt die Familie und den Haushalt zusammen, als Rices Mutter tiefer sank Alkoholismus. Allen starb 1949, aber die O'Briens blieben bis 1956 in ihrem Haus, als sie in die St. Charles Avenue 2524, ein ehemaliges Pfarrhaus, ein Kloster und eine Schule, die der Gemeinde gehörte, sowohl der Kirche als auch der Unterstützung für die Kirche näher zu sein Katherines Sucht.[15] Als kleines Kind studierte Rice an der St. Alphonsus School, einer katholischen Einrichtung, an der ihr Vater teilnahm.[13]

Über ihre männlichen Namen, sagte Rice:

Nun, mein Geburtsname ist Howard Allen, weil meine Mutter anscheinend für eine gute Idee hielt, mich Howard zu nennen. Der Name meines Vaters war Howard, sie wollte mich nach Howard nennen, und sie fand es eine sehr interessante Sache. Sie war ein bisschen ein Bohemien, ein bisschen verrückte Frau, ein bisschen genial und viel von einem großartigen Lehrer. Und sie hatte die Idee, dass die Benennung einer Frau Howard dieser Frau einen ungewöhnlichen Vorteil der Welt verschaffen würde.[16]

Nach der autorisierten Biographie Prisma der Nacht, durch Katherine RamslandRices Vater war die Quelle des Geburtsnamens seiner Tochter: "Denken Sie an die Tage zurück, als sein eigener Name mit Mädchen in Verbindung gebracht worden war, und vielleicht, um ihn zu verschenken, nannte Howard das kleine Mädchen Howard Allen Frances O'Brien. "[17] Rice wurde an ihrem ersten Schultag "Anne", als eine Nonne sie fragte, wie sie heißt. Sie erzählte der Nonne "Anne", die sie als hübschen Namen betrachtete. Ihre Mutter, die bei ihr war, ließ es los, ohne sie zu korrigieren, wusste, wie selbstbewusst ihre Tochter von ihrem richtigen Namen war. Von diesem Tag an sprach alle, die sie kannte, sie als "Anne" an,[18][19] und ihr Name wurde 1947 legal geändert.[1] Rice wurde in der katholischen Kirche im Alter von zwölf Jahren bestätigt und nahm den vollständigen Namen Howard Allen Frances Alphonsus Liguori O'Brien.[Klarstellung erforderlich] Hinzufügen der Namen eines Heiligen und einer Tante, die eine Nonne war. "Es war mir eine Ehre, den Namen meiner Tante zu haben", sagte sie, "aber es war meine Last und Freude als Kind, seltsame Namen zu haben."[20]

Als Rice fünfzehn Jahre alt war, starb ihre Mutter an den Folgen von Alkoholismus.[8][21][22] Bald darauf wurden sie und ihre Schwestern von ihrem Vater angelegt St. Joseph Academy. Rice beschrieb St. Josephs als "etwas aus Jane Eyre ... ein baufälliger, schrecklicher, mittelalterlicher Ort. Ich hasste es wirklich und wollte gehen. Ich fühlte mich von meinem Vater betrogen. "[23]

Im November 1957 heiratete Rices Vater Dorothy Van Bever.[9] Zum Thema des ersten Treffens des Paares erinnerte sich Rice: "Mein Vater schrieb ihr einen formellen Brief, der sie zum Mittagessen einlud, das ich von Hand in ihr Haus verlieh ... Ich war so nervös. In der Notiz schloss er einen Stift ein, der sie war zu tragen, wenn sie die Einladung angenommen hat. Am nächsten Tag hatte sie den Stift an. "[9] Als Rice 1958 sechzehn Jahre alt war, zog ihr Vater die Familie nach Norden TexasKauf ihres ersten Hauses in Richardson.[24] Rice traf ihren zukünftigen Ehemann zum ersten Mal, Stan Rice, in einem Journalismus -Kurs, während sie beide Schüler waren Richardson High School.[25]

San Francisco und Berkeley

Rice im Abschluss von Richardson High im Jahr 1959 abgeschlossen und absolvierte ihr Erstsemesterjahr bei Texas Woman's University in Denton und übertragen zu North Texas State College Für ihr zweites Jahr. Sie brach aus, als ihr kein Geld mehr hatte und keine Beschäftigung finden konnte.[26] Bald darauf zog sie nach San Francisco und blieb bei der Familie eines Freundes, bis sie als Versicherungsverarbeitungsverarbeiter Arbeit fand. Sie überredete ihren ehemaligen Mitbewohner von der Texas Woman's University, Ginny Mathis, sich ihr anzuschließen, und sie fanden eine Wohnung in der Haight-Ashbury Bezirk. Mathis erwarb einen Job bei derselben Versicherungsgesellschaft wie Reis. Bald darauf nahmen sie Nachtkurse an Universität von San Francisco, ein rein männliches Jesuit Schule, die es Frauen ermöglichte, Nachtkurse zu besuchen. Für Osterurlaub kehrte Anne nach Texas zurück und belegte ihre Beziehung zu Stan Rice. Nach ihrer Rückkehr nach San Francisco kam Stan Rice für einen einwöchigen Besuch in der Sommerpause. Er kehrte nach Texas zurück, Rice zog wieder in die Percys ein[wer?]und Mathis verließ San Francisco im August, um sich für ein Pflegeprogramm in Oklahoma anzumelden. Einige Zeit später erhielt Anne einen Sonderbrief von Stan Rice, in dem sie aufgefordert wurde, ihn zu heiraten. Sie heirateten am 14. Oktober 1961 in Denton, Texas, kurz nachdem sie zwanzig Jahre alt geworden war und als er nur wenige Wochen ab seinem neunzehnten Geburtstag war.[27]

Die Rices zogen 1962 nach San Francisco zurück und erlebten die Geburt des Hippie Bewegung aus erster Hand, als sie im Bezirk Haight-Ashbury lebten, Berkeleyund später die Distrikt Castro.[28] "Ich bin eine völlig konservative Person", sagte sie später Die New York Times"Mitten in Haight-Ashbury in den 1960er Jahren tippte ich weg, während alle Säure fallen ließen und Gras rauchten. Ich war als mein eigenes Platz bekannt."[29] Reis besucht San Francisco State University und erhielt a B.A. in Politikwissenschaft 1964.[30] Ihre Tochter Michele, später "Maus" mit dem Spitznamen "Mouse", wurde am 21. September 1966 als im Paar geboren, und Rice unterbrach später ihr Graduiertenstudium an der SFSU, um Ph.D. Kandidat bei der Universität von Kalifornien, Berkeley. Sie wurde bald mit dem Schwerpunkt auf Literaturkritik und den Sprachanforderungen enttäuscht. In Rices Worten: "Ich wollte Schriftsteller werden, kein Literaturstudent."[31]

Rice kehrte 1970 nach San Francisco State zurück, um ihr Studium zum kreativen Schreiben zu beenden, und absolvierte einen Abschluss mit einem M.A. 1972. Stan Rice wurde Kurz nach dem Erhalt seines eigenen M.A. in kreativem Schreiben von der Institution Ausbilder im Bundesstaat San Francisco und leitete später die Abteilung für kreative Schreibweise, bevor er 1988 in den Ruhestand ging.[31][32] Bei ihrer Tochter wurde akut diagnostiziert Granulozytenleukämie 1970, während Rice noch im Graduiertenprogramm war. Reis beschrieb später eine Prophetischer Traum- Monate, bevor Michele krank wurde - dass ihre Tochter an "etwas mit ihrem Blut nicht stimmte" starb. Michele starb 1972, kurz bevor sie sechs geworden wäre.[33][34]

Rices Sohn Christopher wurde 1978 in Berkeley, Kalifornien, geboren;[35] Er wurde ein eigenständiger Bestsellerautor und veröffentlichte seinen ersten Roman im Alter von 22 Jahren.[36] Rice, ein zugelassener Alkoholiker, und ihr Ehemann Stan Rice haben Mitte 1979 aufgehört zu trinken, damit ihr Sohn nicht das Leben haben würde, das sie als Kind hatte.[37]

Karriere als Schriftsteller

Einflüsse

Reis zitiert Charles Dickens,[38] Virginia Woolf,[39] John Milton,[38] Ernest Hemingway,[39] William Shakespeare,[39] das Brontë -Schwestern,[38] Jeaun Paul Sartre,[13] Henry James,[21] Arthur Conan Doyle, H. Rider Haggard,[40] und Stephen King[41] als Einfluss auf ihre Arbeit. Sie kehrte wiederholt zu König zurück Feuerstarter Inspiration zu sagen: "Ich studiere den Roman Feuerstarter Wann immer ich blockiert bin. Lesen Sie die ersten Seiten von Feuerstarter Hilft mir, mich zum Laufen zu bringen. "[41]

Interview mit dem Vampir

Im Jahr 1973 trauerte Rice eine zuvor geschrieben drehte es in Ihr erster Roman, der Bestseller Interview mit dem Vampir. Sie stützte ihre Vampire auf Gloria HoldenCharakter in Draculas Tochter: "Es wurde mir festgestellt, was Vampire waren - diese eleganten, tragischen, sensiblen Menschen. Ich habe mich beim Schreiben wirklich nur mit diesem Gefühl entwickelt Interview mit dem Vampir. Ich habe nicht viel recherchiert. "[42] Nach Abschluss des Romans und nach vielen Ablehnungen von Publishers entwickelte sich Rice Zwangsstörung (OCD). Sie war besessen von Keimen und glaubte, alles, was sie berührte, kontaminierte, sich in häufigen und obsessiven Händewäsche und obsessiv überprüfte Schlösser an Fenstern und Türen. In dieser Zeit sagt Rice: "Was Sie sehen, wenn Sie in diesem Zustand sind, ist jeder einzelne Fehler in unserer Hygiene und Sie können es nicht kontrollieren und Sie werden verrückt."[43]

Im August 1974, nach einem Jahr der Therapie für ihre OCD Squaw Valley Writer's Conference bei Squaw Valley, durchgeführt vom Schriftsteller Ray Nelson.[44] Während der Konferenz traf Rice ihren zukünftigen Literaturagenten Phyllis Seidel. Im Oktober 1974 verkaufte Seidel die Veröffentlichungsrechte an Interview mit dem Vampir zu Alfred A. Knopf Für einen Fortschritt der Hardcover -Rechte in Höhe von 12.000 US -Dollar in einer Zeit, in der die meisten neuen Autoren 2.000 US -Dollar -Vorschüsse erzielten.[45] Interview mit dem Vampir wurde im Mai 1976 veröffentlicht. 1977 reisten die Rices zum ersten Mal nach Europa und Ägypten.[22]

Andere Arbeiten

Nach der Veröffentlichung von Interview mit dem VampirWährend er in Kalifornien lebte, schrieb Rice zwei historische Romane, Das Fest aller Heiligen und Weine zum Himmel, zusammen mit drei erotische Romane (Die Behauptung von Dornröschen, Die Bestrafung der Schönheit, und Die Veröffentlichung von Beauty) unter dem Pseudonym A. N. Roquelaure und zwei weitere unter dem Pseudonym Anne Rampling (Ausfahrt nach Eden und Belinda). Reis kehrte dann zum Vampir -Genre mit Der Vampir lestat und Die Königin der Verdammten, ihre Bestseller -Fortsetzungen zu Interview mit dem Vampir.[46]

Kurz nach ihrer Rückkehr nach New Orleans im Juni 1988 verfasste Rice Geisterstunde als Ausdruck ihrer Freude am nach Hause kommen. Reis fuhr sie auch fort Vampir -Chroniken Serie, die später wuchs, um zehn Romane zu umfassen und nachzubilden Geisterstunde mit Lader und Taltos, vervollständigen die Leben der Mayfair -Hexen Trilogie. Sie veröffentlichte auch Violine, eine Geschichte von einem gespenstischen Spuk, 1997.[47] Reis erschien in einer Episode von Die reale Welt: New Orleans Das wurde im Jahr 2000 ausgestrahlt.[48]

Reis angerufen Christus der Herr: aus Ägypten, veröffentlicht 2005, der Beginn einer Reihe, die das Leben Jesu aufzeichnet.[46] Nach dem Umzug nach Rancho Mirage, Kalifornien in 2006,[49] Reis schrieb einen zweiten Band Christus der Herr: Der Weg nach Kana, veröffentlicht im März 2008 und arbeitete an einem dritten Christus der Herr: Himmelreich im November 2008. Sie schrieb auch die ersten beiden Bücher in ihr Lieder des Seraphims Serie, Engelszeit und Der Liebe und des Bösenund ihre Memoiren Aus der Dunkelheit gerufen: ein spirituelles Geständnis.[46][50]

Am 9. März 2014 kündigte Rice in der Radiosendung ihres Sohnes Christopher an. Die Dinnerparty mit Christopher Rice und Eric Shaw Quinn, dass sie ein weiteres Buch in der abgeschlossen hatte Vampir -Chroniken, mit dem Titel, mit dem Titel, Prinz Lestat,[51] eine "wahre Fortsetzung" zu Königin der Verdammten. Das Buch wurde am 28. Oktober 2014 veröffentlicht.[52] Im Jahr 2015 eine Fortsetzung zum Schlafende Schönheit Trilogie, Das Königreich der Schönheit, wurde veröffentlicht.[53]

Empfang und Analyse

Nach seinem Debüt im Jahr 1976,, Interview mit dem Vampir Erhielt viele negative Bewertungen von Kritikern, was dazu führte, dass Reis vorübergehend aus dem übernatürlichen Genre zurückgezogen wurde.[21] Wann Der Vampir lestat Die 1985 debütierte Reaktion - sowohl von Kritikern als auch von Lesern - war positiver, und die erste Hardcover -Ausgabe des Buches verkaufte 75.000 Exemplare.[21] Bei seiner Veröffentlichung im Jahr 1988, Die Königin der Verdammten erhielt einen anfänglichen Hardcover -Druck von 405.000 Exemplaren.[21] Der Roman war eine Hauptauswahl der Literaturgilde von Amerika für 1988,[54] und erreichte den Platz #1 an Die New York Times Bestsellerlistemehr als vier Monate auf der Liste bleiben.[21]

Rices Romane werden von vielen Mitgliedern der LGBT+ Gemeinschaft, von denen einige ihre Vampirfiguren als wahrgenommen haben Allegorisch Symbole der Isolation und sozialer Entfremdung.[21] In ähnlicher Weise schreibt ein Rezensent für Der Boston Globe beobachtete, dass die Vampire ihrer Romane "das Wanderer darstellen, diejenigen von uns, die nach Wahl oder nicht am Rande wohnen".[55] Zu diesem Thema kommentierte Rice selbst: "Von Anfang an hatte ich schwule Fans und schwule Leser, die der Meinung waren, dass meine Arbeiten eine anhaltende schwule Allegorie beinhalteten ... ich machte mich nicht daran, das zu tun, aber das war was, was war was Sie nahmen wahr. Selbst als Christopher ein kleines Baby war, hatte ich schwule Leser und schwule Freunde und kannte schwule Menschen und lebte im Castro -Distrikt San Francisco, das eine schwule Nachbarschaft war. "[56]

Rices Schriften wurden ebenfalls als einen großen Einfluss auf die späteren Entwicklungen innerhalb des Genres von identifiziert Vampir -Fiktion.[55] "Rice dreht Vampirkonventionen innen nach außen", schrieb Susan Ferraro von Die New York Times. "Weil Reis mit dem Vampir anstelle des Opfers identifiziert werden (um den üblichen Fokus umzukehren), entspringt der Horror für den Leser von der Verwirklichung des Monsters im Selbst. Außerdem sind Rices Vampire reue Philosophen, die viel von der Ewigkeit verbringen, um die Natur von der Natur zu debattieren gut und Böse."[21]

Darüber hinaus wurde Rices Schreibstil stark analysiert.[54] Ferraro beschrieb in einer für viele Rezensenten typischen Aussage Rices Prosa als "florid, sowohl grell als auch lyrisch und voller sinnlicher Details". Andere haben jedoch ihren Schreibstil sowohl als ausführlich als auch als übermäßig philosophisch kritisiert.[54] Die Autorin William Patrick Day kommentiert, dass ihr Schreiben oft "lang, verworren und ungenau" ist.[57] Die New York Times Kritiker Michiko Kakutani schrieb: "Anne Rice hat das, was am besten als gotische Vorstellungskraft bezeichnet werden könnte, mit einem Campy -Geschmack für dekadent und bizarr."[58]

Persönliches Leben

Zurück nach New Orleans und Katholizismus

Im Juni 1988 nach dem Erfolg von Der Vampir lestat und mit Die Königin der Verdammten Die Rices kauften ein zweites Haus in New Orleans, dem Brevard -Rice House, das 1857 für Albert Hamilton Brevard erbaut wurde. Stan verabschiedete sich von seiner Lehre und zogen zusammen nach New Orleans. Innerhalb von Monaten beschlossen sie, es zu ihrem ständigen Zuhause zu machen.[47]

Reis kehrte 1998 nach Jahrzehnten in die katholische Kirche zurück Atheismus. Sie fiel in ein Koma, später entschlossen, durch verursacht zu werden durch Diabetische Ketoacidose (DKA), am 14. Dezember 1998 und fast gestorben.[59] Sie wurde später diagnostiziert Diabetes mellitus Typ 1, und war Insulin-abhängig.[60][61][62] Nach dem Rat ihres Mannes wurde Rice unterzogen Magenbypass -Operation Kurz nach seinem Tod und vergossen 103 Pfund im Jahr 2003.[63][64]

Reis starb fast wieder an einer Darmblockade oder Darmverschluss, eine häufige Komplikation von Magenbypass -Operation, im Jahr 2004. 2005, Newsweek berichtete: "[Rice] kam letztes Jahr dem Tod nahe, als sie wegen einer Darmblockade operiert wurde, und auch 1998, als sie in ein plötzliches diabetisches Koma ging; im selben Jahr kehrte sie in die römisch -katholische Kirche zurück, die sie 'D links bei 18. "[65] Ihre Rückkehr kam nicht mit einer vollständigen Umarmung der Haltung der Kirche zu sozialen Fragen. Reis blieb ein lautstarker Anhänger der Gleichheit für schwule Männer und Lesben (einschließlich Eherechte) sowie Abtreibungsrechte und Geburtenkontrolle,[66] ausführlich zu solchen Themen schreiben.[67]

Während sie für ihr Buch fördern Christus der Herr: aus Ägypten Im Oktober 2005 gab Rice in bekannt Newsweek Dass sie jetzt ihr Leben und ihr Talent des Schreibens einsetzen würde, um ihren Glauben an Gott zu verherrlichen, aber sie hat nicht auf ihre früheren Werke verzichtet und zitierte eine Verbindung in ihrer früheren Arbeit mit dem Zustand ihres spirituellen Lebens.[65]

In der Notiz des Autors von Christus der Herr: aus Ägypten, Reisstaaten:

Ich hatte in den 1940er und 1950er Jahren eine altmodische, strenge römisch-katholische Kindheit erlebt ... Wir besuchten die tägliche Messe und Gemeinschaft in einer riesigen und großartig dekorierten Kirche ... Buntglasfenster, die Lateinische Masse, die detaillierten Antworten auf komplexe Fragen zu Gut und Böse - diese Dinge wurden für immer auf meine Seele geprägt ... Ich habe diese Kirche im Alter von 18 Jahren verlassen ... Ich wollte wissen, was geschah, warum so viele scheinbar gute Menschen es nicht taten Ich glaube nicht an eine organisierte Religion, die sich aber leidenschaftlich um ihr Verhalten und ihr Wert ihres Lebens kümmerte ohne Gott.[68]

In ihren Memoiren Aus der Dunkelheit gerufen: ein spirituelles Geständnis, Rice erklärte:

Im Moment der Kapitulation ließ ich alle theologischen oder sozialen Fragen los, die mich unzählige Jahre von [Gott] abgehalten hatten. Ich lasse sie einfach gehen. Es gab den Sinn, tiefgreifend und wortlos, dass ich, wenn er alles wusste, nicht alles wissen musste und dass ich, wenn ich versuchte, alles zu wissen, mein ganzes Leben lang den ganzen Punkt verpasst. Kein soziales Paradox, keine historische Katastrophe, keine abscheuliche Aufzeichnung von Ungerechtigkeit oder Elend sollte mich von ihm abhalten. Keine Frage der biblischen Integrität, keine Qual über das Schicksal dieses oder diesen atheistischen oder schwulen Freundes, keine Sorge um diejenigen, die von meiner Kirche oder einer anderen Kirche verurteilt und geächtet wurden, sollte zwischen mir und ihm stehen. Der Grund? Es war großartig einfach: Er wusste, wie oder warum alles passierte; Er kannte die Disposition jeder einzelnen Seele. Er würde nichts zufällig passieren lassen! Niemand würde versehentlich zur Hölle gehen.[69]

New Orleans verlassen

Rice kündigte an, dass sie geplant habe, New Orleans am 18. Januar 2004 auf ihrer Website zu verlassen.[70] Sie zitierte seit dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes, als sie nach Kalifornien zogen, als die Gründe für ihren Umzug nach Kalifornien. Rice hat am 30. Januar 2004 den größten ihrer drei Häuser zum Verkauf angeboten und in eine geschlossene Gemeinschaft in die Gemeinde gezogen Kenner, Louisiana.[71] "Mein Leben zu vereinfachen, nicht so viel zu besitzen, das ist das Hauptziel", sagte Rice. "Ich werde im wahrsten Sinne kein Bürger von New Orleans mehr sein."[70] Sie verkaufte im März und April 2005 zwei Eigentumswohnungen in New York City.[72] Nach Vollendung Christus der Herr: aus Ägypten, Rice verließ New Orleans 2005 kurz vor den Ereignissen von Wirbelsturm Katrina im August. Keiner ihrer ehemaligen New Orleans -Immobilien wurde überflutet, und Rice blieb ein lautstarker Verfechter der Stadt und verwandte Hilfsprojekte.[73][74]

Kalifornien

Nach dem Verlassen von New Orleans ließ sich Rice zum ersten Mal ein La Jolla, Kalifornien, beschreibt das Wetter dort als "Like Heaven" im November 2005.[75][76] Sie verließ La Jolla weniger als ein Jahr nach dem Umzug dort im Januar 2006, dass das Wetter zu kalt sei.[77] Sie kaufte ein Haus mit sechs Schlafzimmern in Rancho Mirage, Kalifornien Ende 2005 und zog 2006 dorthin, um ihr ihren Sohn in Los Angeles näher zu sein.[78][49]

Reis versteigerte ihre große Sammlung antiker Puppen[79] bei Thierault's in Chicago am 18. Juli 2010.[80] Reis versteigerte auch ihre Garderobe, Schmuck, Haushaltsbesitz und Sammlerstücke in ihren vielen Büchern auf Ebay Ab Mitte 2010 bis Anfang 2011.[81] Sie verkaufte einen großen Teil ihrer Bibliothekskollektion an Powells Bücher.[82]

Vom Christentum distanzieren

Rice kündigte am 28. Juli 2010 öffentlich ihre Verachtung für den aktuellen Stand des Christentums auf ihrer Facebook -Seite an:

"Heute habe ich aufgehört, ein Christ zu sein ... Ich bin weiterhin wie immer für Christus verpflichtet, aber nicht dazu," Christ "zu sein oder Teil des Christentums zu sein. Es ist einfach unmöglich für mich, zu diesem Streit, feindlich, umstritten, und zu" gehöre "zu sein Zu Recht berüchtigte Gruppe. Seit zehn Jahren habe ich es versucht. Ich habe versagt. Ich bin ein Außenseiter. Mein Gewissen wird nichts anderes erlauben. "[83][84]

Kurz darauf stellte sie ihre Aussage klar:

"Mein Glaube an Christus ist zentral für mein Leben. Meine Bekehrung von einem pessimistischen Atheist, der in einer Welt verloren hat, die ich nicht verstand, zu einem optimistischen Gläubigen an ein Universum, das von einem liebevollen Gott geschaffen und aufrechterhalten wurde, ist für mich entscheidend. Nicht zu bedeuten, seinen Nachfolgern zu folgen. Christus ist unendlich wichtiger als das Christentum und wird immer sein, egal was das Christentum ist, gewesen ist oder werden könnte. "[85]

Nach ihrer Ankündigung wurde Rices Kritik an Christentum von zahlreichen Journalisten und Experten kommentiert.[56][86] In einem Interview mit dem Los Angeles Zeiten, Rice, der nach ihrer Ansicht über eine Mitgliedschaft einer christlichen Kirche ausgearbeitet wurde: "Ich fühle mich viel moralisch bequemer von der organisierten Religion. Ich respektiere, dass es alle Arten von Konfessionen und alle Arten von Kirchen gibt, aber es ist die gesamte Kontroverse, die, die Ganzes Gespräch, von dem ich jetzt weggehen muss. "[87] Als Antwort auf die Frage: "Wie folgt Sie Christus ohne Kirche?" Rice antwortete: "Ich denke Jesu Lehren. "[87] Reis nahm an der "teil"Ich bin der Zweite"Projekt im Jahr 2011 mit einem kurzen Dokumentarfilm über ihre spirituelle Reise. Rice erklärte, sie sei ein weltlicher Humanist in einem Facebook -Beitrag am 14. April 2013.[2] Sie sagte, dass Christus in einem Facebook -Beitrag vom 28. Juli 2014 immer noch von zentraler Bedeutung für ihr Leben ist, aber nicht in der Art und Weise, wie er von der organisierten Religion präsentiert wird.[88][41]

Tod

Reis starb an Komplikationen eines Schlaganfalls in einem Krankenhaus in Rancho Mirage, Kalifornien am 11. Dezember 2021 im Alter von 80 Jahren.[89][34] Nach einer Erklärung von Rices Sohn Christopher RiceDie Familie plante, sie im Familienmausoleum zu intervieren Metairie Cemetery in New Orleans.[89][34][90][91]

Anpassungen

Film

Im Jahr 1994, Neil Jordan gerichtet a Filmanpassung von Interview mit dem Vampirbasierend auf Rices eigenem Drehbuch. Der Film spielte Tom Cruise wie Lestat, Brad Pitt als schuldgefühlte Louisund ein junger Kirsten Dunst in ihrer Breakout -Rolle als betrügerischer Kindervampire Claudia.[92]

Eine zweite Filmadaption, Königin der Verdammten, wurde im Februar 2002 veröffentlicht und mitspielt Stuart Townsend als Vampir Lestat und Sänger Aaliyah wie Akasha.[93] Der Film kombinierte Handlungspunkte aus beiden Roman Die Königin der Verdammtenund sowohl von Der Vampir lestat. Der Film wurde mit einem Budget von 35 Millionen US -Dollar produziert und hat an der US -amerikanischen Abendkasse nur 30 Millionen US -Dollar wiedergegeben. Auf ihrer Facebook -Seite distanzierte sich Rice von dem Film und erklärte, dass sie die Filmemacher "verstümmelt" fühlte, um den Roman anzupassen.[94]

Der Film von 1994 Ausfahrt nach Eden, basierend auf dem Buch Rice, das als Anne Rampling veröffentlicht wurde, Stars Rosie O'Donnell und Dan Aykroyd. Die Arbeit wurde aus einem verwandelt BDSM-Liebesgeschichte in eine Polizeikomödie und wurde allgemein als Kassenversagen angesehen, die nahezu universelle negative Bewertungen erhielt.[95]

Eine Filmadaption von Christus der Herr soll im Februar 2012 in den frühen Entwicklungsstadien liegen. Es wurde berichtet Chris Columbus hatte sich angemeldet, um zu produzieren, und das Cyrus nowrasteh hatte das Skript bereits abgeschlossen.[96] Am 8. November 2014, während eines Interviews mit ihrem langjährigen Redakteur Victoria Wilson beim Chicago Humanities Festival, enthüllte Rice, dass die Dreharbeiten im Film beendet waren und nach der Produktion standen.[97] Der Film mit dem Titel " Der junge Messias, wurde 2016 veröffentlicht.[98]

Im August 2014, Universelle Bilder hatte die Rechte an Rice erworben Vampir -Chroniken.[99] Im November 2016, wann jedoch Universelle Bilder Der Vertrag verlängerte nicht, die Film- und Fernsehrechte kehrten zu Rice zurück, der begann, sich zu entwickeln Die Vampir -Chroniken in eine Fernsehserie mit ihrem Sohn, Christopher.[100][101]

Fernsehen

1997 schrieb Rice die Geschichte für einen Fernsehpilot mit dem Titel " Lappen und Knochen, mit Elementen sowohl von Horror als auch Kriminalitätsfiktion. Drehbuchautor James D. Parriott schrieb das Drehbuch, und der Pilot wurde schließlich weitergeleitet CBS, Staring Dean Cain und Robert Patrick.[102]

Das Fest aller Heiligen wurde zu a Show Time ursprüngliche Miniserie im Jahr 2001, inszeniert von Peter Medak und Hauptrolle James Earl Jones und Gloria Reuben.[103][104] Ab 2002, NBC hatte Pläne, Reis anzupassen Leben der Mayfair -Hexen Trilogie in eine Miniserie, aber das Projekt trat nie in die Produktion ein.[105]

Erde Engel war ein Präsentationspilot von Rice geschrieben, produziert von von Stellen Sie sich Fernsehen vor und FOX -Fernseher des 20. Jahrhundertsund von NBC abgeholt. In New York City folgte es Engeln in menschlicher Form, die gegen das Böse kämpften.[106][107] Vier Teile von Anne Rices Story -Behandlung für die Serie wurden 1999 als Bonus in der Comic -Serie mit dem Namen Comic veröffentlicht Anne Rices Geschichte über den Körperdieb.[108][109][110][111]

Im November 2016 kündigte Rice auf Facebook an, dass die Rechte an ihren Romanen trotz früherer Pläne für andere Anpassungen zu ihr zurückgekehrt wurden. Rice sagte, dass sie und ihr Sohn, Autorin Christopher Ricewürde entwickeln und ausführend eine potenzielle Fernsehserie basieren, die auf den Romanen basiert.[112] Im April 2017 haben sie sich mit zusammengetan mit Paramount Fernsehen und Anonymer Inhalt eine Serie zu entwickeln.[113] Anfang 2018, Bryan Fuller war an der Schaffung einer potenziellen Fernsehserie basiert, die auf den Romanen basiert.[114] Am 17. Juli 2018 wurde bekannt gegeben, dass die Serie im Streaming Service in der Entwicklung war Hulu Und dieser Fuller hatte die Produktion verlassen.[115] Ab Dezember 2019 war Hulus Rechte abgelaufen und Rice kaufte ein Paket ein, das alle Film- und Fernsehrechte für die Serie hat.[116] Im Mai 2020 wurde angekündigt, dass dies angekündigt wurde AMC hatte die Rechte an erworben Die Vampir -Chroniken und Leben der Mayfair -Hexen für die Entwicklung von Film- und Fernsehprojekten.[117] Anne und Christopher Rice sollten als ausführende Produzenten bei allen entwickelten Projekten dienen.[117]

Theater

Am 25. April 2006 das Musical Lestat, basierend auf Reis Vampir -Chroniken Bücher, eröffnet am Palast Theater an Broadway Nachdem die Weltpremiere und Vorschau am Laufe des Curran Theatre in San Francisco, Kalifornien, im Dezember 2005. mit Musik von Elton John und Texte von Bernie TaupinEs war die Eröffnungsproduktion der neu gegründeten Warner Brothers Theatre Ventures. Trotz Rices eigener überwältigender Zustimmung und Lob,,[118] Die Show erhielt eine enttäuschende Teilnahme und weitgehend negative Bewertungen von Kritikern.[119][120] Lestat einen Monat später am 28. Mai 2006 nach nur 33 Vorschau und 39 regulären Aufführungen geschlossen. Die Veröffentlichung der Besetzungsaufzeichnung der Show ist Berichten zufolge auf unbestimmte Zeit in der Warteschleife.[121]

Comics und Manga

Einige der Romane von Anne Rics wurden in Comics angepasst und Manga. Im Folgenden finden Sie eine Liste der bisherigen Anpassungen sowie ihre Verlage und jahrelange Veröffentlichung.

  • Anne Rice ist der Vampire Lestat #1–12 von Innovation Comics (1990–1991),[122] Kompiliert in einem Band von Ballantine Books (1991)[123]
  • Anne Rice ist die Mumie oder Ramses der Verdammte #1–12 von Millennium Publications (1990–1992)[124]
  • Anne Rice ist die Königin der Verdammten #1–11 (#12 wurde nie veröffentlicht) von Innovation Comics (1991)[125]
  • Anne Rice ist der Meister des Rampling Gate (One-Shot) von Innovation Comics (1991)[124]
  • Anne Rices The Vampire Companion #1–3 von Innovation Comics (1991)[125]
  • Anne Rices Interview mit dem Vampir #1–12 von Innovation Comics (1991–1994)[124]
  • Anne Rice ist die Hexenstunde #1–13 von Millennium Publications (1992–1993),[124] #1–3 zusammengestellt in Anne Rice ist die Hexenstunde: der Anfang von Millennium Publications (1994)[126]
  • Yoake kein Vampir (夜明けのヴァンパイア) durch Ein Bild (1995)[127]
  • Anne Rice ist die Geschichte des Körperdiebes Nr. 1–4 (Nummern 5–12 wurden nie veröffentlicht) von Sicilian Dragon (1999), die von Sicilian Dragon (2000) in einem Band abgeschlossen wurde[128][129]
  • Anne Rices Diener der Knochen #1–6 von IDW Publishing (2011), kompiliert in einem Band von IDW (2012)[130][131]
  • Interview mit dem Vampire: Claudias Geschichte durch Yen Press (2012)[132]
  • Das Wolfsgeschenk: Der Graphic Novel von Yen Press (2014)[133]

Fanfiction

Reis drückte zunächst eine unerbittliche Haltung gegen Fanfiction basierend auf ihren Werken und insbesondere im Gegensatz zu solchen Fiktion basierend auf Die Vampir -ChronikenVeröffentlichung einer Erklärung am 7. April 2000, in der alle dieser Anstrengungen unter Berufung aufgenommen wurden Urheberrechte © Ausgaben.[134] Sie forderte das anschließend an Fanfiction.net Entfernen Sie Geschichten mit ihren Charakteren.[135] In 2012, Metro berichtete, dass Rice eine mildere Haltung zu diesem Thema entwickelte. "Ich habe mich vor ungefähr 20 Jahren verärgert, weil ich dachte, es würde mich blockieren", sagte sie. "Es war jedoch sehr einfach, das Lesen zu vermeiden, also lebe und lass leben. Wenn ich ein junger Schriftsteller wäre, würde ich meine eigenen Ideen besitzen. Du da drüben."[136]

Literaturverzeichnis

Die Vampir -Chroniken

Neue Geschichten der Vampire

Leben der Mayfair -Hexen

Ramses die Verdammten

Christus der Herr

Lieder des Seraphims

Das Wolfsgeschenk zeigt an

Eigenständige Romane

Dornröschen (unter dem Pseudonym A. N. Roquelaure)

Unter dem Pseudonym Anne Rampling

Sachbücher

  • Aus der Dunkelheit gerufen: ein spirituelles Geständnis (2008)[46]

Kurze Fiktion

  • "4. Oktober 1948", Transfer 19, 1965. Nachdruck in Der Anne Rice -Leser, Katherine Ramsland, Hrsg., 1997[141]
  • "Nicholas und Jean", Transfer 21, Juni 1966. Nachgedruckt in Der Anne Rice -Leser, Katherine Ramsland, Hrsg., 1997[142][141]
  • "Die Kunst des Vampirs auf seinem Höhepunkt im Jahr 1876 oder Armands Lektion" (Playboy, Januar 1979)[143]
  • "Der Meister des Widdertors", Rotes Buch, Februar 1984[144]

Siehe auch

Zitate

  1. ^ a b Bowman, John S. (1995). Das Cambridge -Wörterbuch der amerikanischen Biographie. New York: Cambridge University Press. p.607. ISBN 0-521-40258-1.
  2. ^ a b Rice, Anne (14. April 2013). "Anne Rice". Facebook. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2016. Abgerufen 26. April, 2014. Was bedeuten die Worte "säkularer Humanismus" für Sie? Können Sie erklären? (Ich bin selbst ein weltlicher Humanist und ich bin dankbar, in einem weltlichen humanistischen Land zu leben, aber ich begrüße Ihre Gedanken dazu.)
  3. ^ "Anne Rice". Fantasticfiction. Archiviert Aus dem Original am 21. März 2011. Abgerufen 10. Juni, 2012. Ihre Bücher verkauften fast 100 Millionen Exemplare, was sie zu einem der am häufigsten gelesenen Autoren der modernen Geschichte machte.
  4. ^ "Autor Anne Rice bei der Bekehrung". Heute predigen. Christentum heute. Archiviert Aus dem Original am 19. Juni 2012. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  5. ^ Reis, Anne. "Telefonnachricht Transkript: 9. Dezember 2002". Annerice.com. Anne Rice. Archiviert Aus dem Original am 10. Mai 2012. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  6. ^ "Stan Rice Todesanzeige". Legacy.com. Archiviert Aus dem Original am 21. Oktober 2012. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  7. ^ "Anne Rice". Encyclopædia Britannica. Archiviert vom Original am 6. Oktober 2021. Abgerufen 3. Oktober, 2021.
  8. ^ a b Ehemann, Stuart (2. November 2008). "Anne Rice: Interview mit dem Vampirschreiber". London: Der Daily Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 13. Dezember 2017. Abgerufen 11. September, 2010.
  9. ^ a b c "O Todesanzeigen Orleans Parish Louisiana". USGENWeb Archive. USGENWEB. Archiviert Aus dem Original am 31. Mai 2012. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  10. ^ "Der impulsive Imp von Howard O'Brien". Kirkus Bewertungen. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  11. ^ Reis, Anne. "Der impulsive Imp". Annerice.com. Anne Rice. Archiviert Aus dem Original am 16. Juli 2012. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  12. ^ " Rourke, Mary (3. August 2007). "Alice Borchardt, 67; Der Autor hat in der zweiten Karriere nach der Krankenpflege historische Romane geschrieben". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  13. ^ a b c McGarvey, Bill (22. November 2005). "Busted: Anne Rice". Busted Halo. Archiviert Aus dem Original am 22. Juli 2012. Abgerufen 10. Juni, 2012.
  14. ^ "Spezialinteresse Sightseeing: Anne Rice's New Orleans". John Wiley & Sons, Inc. Archiviert Aus dem Original am 22. März 2011. Abgerufen 27. Februar, 2022.
  15. ^ Ramsland 1991, S. 34–35
  16. ^ Reis, Anne. "Sie haben gefragt, Anne antwortete". Annerice.com. Kith und Kin, LLC. Archiviert von das Original Am 5. Dezember 1998. Abgerufen 15. Juni, 2012.
  17. ^ Ramsland 1991. p. 10
  18. ^ Interview "Aus der Dunkelheit gerufen: Teil 1: Eine Anne Rice Memoire" Annerice.com -Kanal, 19. September 2008 an Youtube
  19. ^ Reis, Anne. "Biografie". Annerice.com. Anne Rice. Archiviert Aus dem Original am 23. Februar 2011. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  20. ^ Ramsland 1991, S. 28, 44
  21. ^ a b c d e f g h Ferraro, Susan (14. Oktober 1990). "Romane, in die du deine Zähne versenken kannst". Das New York Times Magazine. Archiviert Aus dem Original am 13. Dezember 2012. Abgerufen 3. Juli, 2012.
  22. ^ a b "Anne Rice Biographie". Biografie. AETN UK. Archiviert von das Original am 10. Mai 2012. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  23. ^ Ramsland 1991, p. 53
  24. ^ ""Das Highschool -Haus", " Annerice.com YouTube -Kanal, 17. März 2011 ". Youtube. Archiviert Aus dem Original am 28. August 2014. Abgerufen 21. August, 2014.
  25. ^ ""Zur High School zurückkehren", " Annerice.com YouTube -Kanal, 17. März 2011 ". Youtube. Archiviert Aus dem Original am 28. August 2014. Abgerufen 21. August, 2014.
  26. ^ Ramsland 1991, S. 66–67
  27. ^ Ramsland 1991, S. 67–77
  28. ^ "Anne Rice". IMDB. Archiviert Aus dem Original am 25. Juli 2018. Abgerufen 3. August, 2017.
  29. ^ Kellerman, Stewart (7. November 1988). "Andere Inkarnationen des Vampir -Autors". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 24. Mai 2013. Abgerufen 30. Juni, 2012.
  30. ^ "Ein Interview mit Anne Rice". San Francisco State University. 2006. archiviert von das Original am 19. November 2011. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  31. ^ a b Metcalfe, Anna (15. November 2010). "Small Talk: Anne Rice". Finanzzeiten. Archiviert von das Original am 15. Mai 2012. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  32. ^ Ramsland 1991, S. 112–113
  33. ^ Wadler, Joyce; Greene, Johnny (5. Dezember 1998). "Anne Rices Fantasie kann zwischen Vampiren und Erotik herumlaufen, aber ihr Herz ist genau zu Hause". Personen. Archiviert von das Original am 30. März 2011. Abgerufen 27. Februar, 2022.
  34. ^ a b c Peltier, Elian (12. Dezember 2021). "Anne Rice, die gotische Geschichten über Vampire drehte, stirbt bei 80". Die New York Times. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  35. ^ Riley, Michael (April 1996). "Chronologie". Gespräche mit Anne Rice (Weiche Abdeckung). New York: Ballantine Books. p. XVI. ISBN 0-345-39636-7.
  36. ^ "Über Christopher". Christopher Rice, New York Times Meistverkaufte Schriftsteller. Christopher Rice. Archiviert von das Original am 9. März 2014. Abgerufen 26. April, 2014. Christophers erster Roman, eine Dichte der Seelen, wurde mit 22 Jahren veröffentlicht.
  37. ^ "Trinken Sie nicht" Archiviert 28. August 2014 bei der Wayback -Maschine, Annerice.com YouTube -Kanal
  38. ^ a b c Reis, Anne. "Aufsatz über frühere Werke". Annerice.com. Archiviert Aus dem Original am 1. Juni 2012. Abgerufen 11. Juni, 2012.
  39. ^ a b c Reis, Anne. "Annes Kammer: Empfehlungen". Annerice.com. Anne Rice. Archiviert Aus dem Original am 27. Mai 2012. Abgerufen 11. Juni, 2012.
  40. ^ Cardin 2015, p. 358.
  41. ^ a b c Cooper, Alice (11. März 2016). "Alice Cooper interviewt Anne Rice über Religion, Vampire, Tom Cruise & Pot". Werbetafel. Archiviert Aus dem Original am 13. August 2017. Abgerufen 28. Februar, 2022.
  42. ^ Stern, Marlow (23. November 2011). "Anne Rice auf funkelnden Vampiren, 'Twilight,' 'True Blood' und Werwölfe". Das tägliche Tier. Archiviert Aus dem Original am 25. Juli 2012. Abgerufen 7. August, 2012.
  43. ^ Ramsland 1991, S. 157–158
  44. ^ Mackay, Kathleen (11. Februar 1997). "Eine literarische Freundschaft: Das Leben ist kein Fußrasse" (Taschenbuch). Im Ramsland, Katherine (ed.). Der Anne Rice -Leser. Ballantine Bücher. ISBN 978-0345402677. Abgerufen 26. April, 2014. "Ich erinnere mich, was Sie getragen haben", sagte Anne kürzlich und erinnerte sich an unser erstes Treffen im August 1974. Es war die erste Nacht der wöchentlichen Schriftstellerkonferenz im Squaw Valley, Kalifornien, und wir waren auf einer Party, die uns zu den Schriftstellern begrüßte. " Gemeinschaft.
  45. ^ Ramsland 1991, S. 159–160
  46. ^ a b c d e f g h i j k l m n o p "Anne Rice". Enzyklopädie Britannica. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  47. ^ a b Ramsland 1991, S. 312–317
  48. ^ "The Real World" Episode: Mardi Gras Mayhem
  49. ^ a b Dean, Jennifer (12. Dezember 2009). "Fragen und Antworten mit Anne Rice auf 'Angel Time'". Die Presseverträge.Abgerufen am 13. Dezember 2009.
  50. ^ Reis, Anne. "Annes Nachrichten an Fans". Annerice.com. Anne Rice. Archiviert Aus dem Original am 30. Dezember 2008. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  51. ^ "Prinz Lestat (Buch)". 5. Januar 2015. Archiviert Aus dem Original am 6. Januar 2015. Abgerufen 5. Januar, 2015.
  52. ^ Seikaly, Andrea (10. März 2014). "Anne Rice kündigt das Buch" Vampire Chronicles 'Buch "an". Vielfalt. Archiviert Aus dem Original am 23. März 2014. Abgerufen 26. April, 2014. Sagte Rice Prinz Lestat wird eine "wahre Fortsetzung" in ihren 1988er Roman sein Königin der Verdammten....
  53. ^ a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u Clute, John; Langford, David; Sleight, Graham (Hrsg.). "Reis, Anne". Die Enzyklopädie der Science -Fiction (4. Aufl.). Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  54. ^ a b c Hunter, Jeffrey W. (2000). Zeitgenössische Literaturkritik. Vol. 128. Gale Cengage. ISBN 0787632031.
  55. ^ a b Tag 2002, p. 43
  56. ^ a b "Schriftsteller Anne Rice: 'Heute habe ich aufgehört, Christ zu sein.'". Npr.org. NPR. Archiviert Aus dem Original am 1. Juni 2012. Abgerufen 3. Juli, 2012.
  57. ^ Tag 2002, p. 45
  58. ^ Kakutani, Michiko (19. Oktober 1985). "Bücher der Zeit; Vampir für Zeiten". Die New York Times. p. 16. Archiviert Aus dem Original am 15. Oktober 2020. Abgerufen 20. Mai, 2020.
  59. ^ "Anne Rice sagt, Diabetes hat sie fast getötet". ABC. 26. Juni 2004. Archiviert Aus dem Original am 2. Februar 2017. Abgerufen 21. Januar, 2017.
  60. ^ Anne Rice Telefonnachricht an die Fans über das diabetische Koma Archiviert 26. September 2011 bei der Wayback -Maschine Annerice.com, 1. Februar 1999.
  61. ^ Burke, Anne. "Ein Interview mit Anne Rice" Archiviert 19. November 2011 bei der Wayback -Maschine SFSU Magazine online, Frühjahr 2006.
  62. ^ Ayres, Chris. "Das Gespräch: Anne Rice" Archiviert 22. April 2011 bei der Wayback -Maschine Die Sunday Times, 7. Dezember 2009. Abgerufen am 28. Februar 2022
  63. ^ Anne Rice Telefonnachricht an die Fans über Magenbypass -Operation Archiviert 26. September 2011 bei der Wayback -Maschine Annerice.com, 17. Februar 2003.
  64. ^ Adato, Allison. "Kapitel Zwei" Archiviert 30. März 2011 bei der Wayback -Maschine People Magazine, Vol. 60, Nr. 25, 22. Dezember 2003. Abgerufen am 28. Februar 2022
  65. ^ a b Tore, David. "Das Evangelium nach Anne" Archiviert 29. Oktober 2021 bei der Wayback -Maschine Newsweek, 31. Oktober 2005. Abgerufen am 29. Oktober 2021 abgerufen
  66. ^ O'Connor, Anne-Marie. "Wendungen des Glaubens" Archiviert 3. August 2010 bei der Wayback -Maschine Los Angeles Zeiten, 26. Dezember 2005. Abgerufen am 28. Februar 2022
  67. ^ Beispiele aus ihrem Blog bei Annerice.com enthalten:
  68. ^ Rice, Anne (2008). Christus der Herr: Aus Ägypten: Ein Roman (Handelstaschen) New York: Ballantine Books. S. 323–325. ISBN978-0-345-49273-9.
  69. ^ Rice, Anne (2005). Aus der Dunkelheit gerufen: ein spirituelles Geständnis. New York: Alfred A. Knopf. p. 183. ISBN978-0-307-26827-3.
  70. ^ a b "Anne Rice kündigt an, dass sie New Orleans verlässt, Annerice.com, 18. Januar 2004 ". Archiviert vom Original am 13. April 2004. Abgerufen 13. April, 2004.{{}}: CS1 Wartung: Bot: Original -URL -Status unbekannt (Link)
  71. ^ "Die Autorin Anne Rice verkauft ein Haus mit vier Schlafzimmern, das sie in Kenner, LA, für 2,265 Millionen US-Dollar besaß.". Bergproperties.com. Archiviert von das Original am 24. Juli 2011.
  72. ^ McMullen, Troy (2. Dezember 2005). "The Price-Rise-Chroniken". Wallstreet Journal. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  73. ^ Rice, Anne (September 2005). "Annes New Orleans: Hurrikan Katrina" Archiviert 2. März 2010 bei der Wayback -Maschine. Annerice.com.
  74. ^ Rice, Anne (4. September 2005). "Weißt du, was es bedeutet, New Orleans zu verlieren?" Archiviert 22. Mai 2015 bei der Wayback -Maschine Die New York Times.
  75. ^ "Das Evangelium nach Anne". Newsweek. 30. Oktober 2005. Archiviert Aus dem Original am 26. Januar 2011. Abgerufen 18. Juni, 2011.
  76. ^ "Anne Rices Wiedergeburt". Die San Diego Union-Tribune. 3. November 2005. archiviert von das Original am 19. November 2011. Abgerufen 18. Juni, 2011.
  77. ^ Showley, Roger M. (11. Januar 2006). "Die Autorin Rice bringt ihr Haus in La Jolla zum Verkauf für 11,5 Millionen US -Dollar." Archiviert 10. Mai 2012 bei der Wayback -Maschine. U-T San Diego.
  78. ^ Beale, Lauren (12. Mai 2010). "Anne Rice bringt Rancho Mirage auf den Markt". La mal. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  79. ^ Anne Rice Puppensammlung an Youtube, Annerice.com YouTube -Kanal, 22. November 2008
  80. ^ Denise Van Patten. ""Die berühmte Autorin Anne Rice diskutiert ihre geliebte Puppensammlung und ihren Verkauf", " About.com". Um. Archiviert Aus dem Original am 6. Juni 2010. Abgerufen 18. Juni, 2011.
  81. ^ Kellogg, Carolyn (23. März 2011). "Gehen Sie schnell: Anne Rices eBay -Auktion". Los Angeles Times Blog. Tribune Company. Archiviert Aus dem Original am 10. Dezember 2011. Abgerufen 3. Juli, 2012.
  82. ^ Giegerich, Andy (26. Oktober 2010). "Powells Bücher kauft Anne Rice Collection". Portland Business Journal. Archiviert Aus dem Original am 16. März 2012. Abgerufen 1. Juli, 2012.
  83. ^ "Anne Rice nicht mehr christlich auf publishedNow.net ". Archiviert vom Original am 2. August 2010. Abgerufen 2. August, 2010.{{}}: CS1 Wartung: Bot: Original -URL -Status unbekannt (Link)
  84. ^ Kunhardt, Jessie (29. Juli 2010). "Anne Rice: 'Ich hörte auf, ein Christ zu sein'". Huffpost. Archiviert Aus dem Original am 6. Juli 2012. Abgerufen 28. Februar, 2022.
  85. ^ ""Anne Rice verlässt das Christentum"". CNN. Archiviert Aus dem Original am 1. August 2010. Abgerufen 30. Juli, 2010.
  86. ^ Grossman, Cathy Lynn (30. Juli 2010). "Schriftsteller Anne Rice greift das Christentum für Christus". USA heute. Archiviert Aus dem Original am 24. Januar 2012. Abgerufen 1. Juli, 2012.
  87. ^ a b Mitchell Landsberg, "Anne Rice diskutiert ihre Entscheidung, das Christentum zu verlassen." Archiviert 11. August 2010 bei der Wayback -Maschine Los Angeles Zeiten. 7. August 2010.
  88. ^ "Schriftsteller Anne Rice: 'Heute habe ich aufgehört, Christ zu sein.'". Npr.org. Archiviert Aus dem Original am 21. Februar 2018. Abgerufen 3. August, 2017.
  89. ^ a b "Anne Rice, Autorin von Gothic Novels, tot mit 80". Associated Press. 12. Dezember 2021. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  90. ^ De Los Reyes, Lisa (12. Dezember 2021). "Anne Rice, Autorin und Drehbuchautorin des Interviews mit dem Vampir, stirbt bei 80". Der Hollywood -Reporter. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  91. ^ Rice, Christopher [@chrisriceWriter] (12. Dezember 2021). "Früher heute Abend starb meine Mutter, Anne Rice, aufgrund von Komplikationen aufgrund eines Schlaganfalls. " (Tweet) - über Twitter.
  92. ^ Interview mit dem Vampir: The Vampire Chronicles (1994), 11. November 1994, archiviert vom Original am 29. November 2017, abgerufen 3. August, 2017
  93. ^ Königin der Verdammten (2002), 22. Februar 2002, archiviert vom Original am 30. Dezember 2018, abgerufen 3. August, 2017
  94. ^ Reis, Anne: Wand - nur Fans Archiviert 20. Juli 2014 bei der Wayback -Maschine, Facebook
  95. ^ "Exit to Eden (1994)". Verrottete Tomaten. Flixster, Inc. Archiviert Aus dem Original am 15. April 2012. Abgerufen 23. Juni, 2012.
  96. ^ Herr, Claudia (19. Januar 2012). "Christus, der Herr, kommt in die Kinos, mit Anne Rices Segen". Wordandfilm.com. Wort & Film. Archiviert Aus dem Original am 24. Februar 2012. Abgerufen 24. Februar, 2012.
  97. ^ Anne Rice: Vampir -Chronist. Youtube. Archiviert Aus dem Original am 15. Mai 2015. Abgerufen 6. Dezember, 2014.
  98. ^ "Film Review: 'Der junge Messias'". Vielfalt. 11. März 2016. Archiviert vom Original am 12. Dezember 2021. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  99. ^ "Anne Rices 'Vampire Chronicles' fliegt bei Universal". Vielfalt. 7. August 2014. Archiviert Aus dem Original am 15. November 2017. Abgerufen 9. Dezember, 2017.
  100. ^ Rice, Anne (27. November 2016). "Anne Rice -Erklärung auf ihrer offiziellen Facebook -Fan -Seite". Facebook. Archiviert Aus dem Original am 2. Februar 2017. Abgerufen 13. Februar, 2017.
  101. ^ "Anne Rice bringt ihre Vampir -Chroniken ins Fernsehen". Eitelkeitsmesse. 27. November 2016. Archiviert vom Original am 1. Dezember 2016. Abgerufen 13. Februar, 2017.
  102. ^ Parkinson, David. "Lappen und Knochen". Radiozeiten. Archiviert Aus dem Original am 22. Mai 2013. Abgerufen 27. Februar, 2022.
  103. ^ "Das Fest der Heiligen: Übersicht". Msn.com. Microsoft. Archiviert von das Original am 8. Februar 2012. Abgerufen 22. Juni, 2012.
  104. ^ Fries, Laura (8. November 2001). "Bewertung: 'Anne Rice ist das Fest der Allerheiligen'". Vielfalt. Archiviert Aus dem Original am 3. August 2017. Abgerufen 3. August, 2017.
  105. ^ Smith, Christopher Allan. "NBC -Planung der riesigen Anne Rice Mayfair -Serie". Manie. Archiviert von das Original am 30. November 2012. Abgerufen 23. Juni, 2012.
  106. ^ Snierson, Dan (12. Januar 2001). "In der Luft". Wöchentliche Unterhaltung. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  107. ^ Adalian, Josef (1. Februar 2001). "Tanz mit Wolf". Vielfalt. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  108. ^ "Anne Rice ist die Geschichte des Body Thief #1". Grand Comic -Datenbank. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  109. ^ "Anne Rice ist die Geschichte des Body Thief #2". Grand Comic -Datenbank. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  110. ^ "Anne Rice ist die Geschichte des Body Thief #3". Grand Comic -Datenbank. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  111. ^ "Anne Rice ist die Geschichte des Body Thief #4". Grand Comic -Datenbank. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  112. ^ "Anne Rice Ploting Die Vampir -Chroniken Adaption der TV -Serie ". Wöchentliche Unterhaltung. Archiviert Aus dem Original am 29. November 2016. Abgerufen 4. Dezember, 2016.
  113. ^ Otterson, Joe (28. April 2017). "Vampir -Chroniken Serie in Entwicklung bei Paramount TV, Anonymous Inhalt ". Vielfalt. Archiviert Aus dem Original am 28. April 2017. Abgerufen 28. April, 2017.
  114. ^ BROCKINGTON, Ariana (12. Januar 2018). "Bryan Fuller schließt sich bei Die Vampir -Chroniken TV-Serie". Vielfalt. Archiviert Aus dem Original am 26. Mai 2020. Abgerufen 9. Mai, 2018.
  115. ^ Petski, Denise (17. Juli 2018). "Anne Rice's Die Vampir -Chroniken In den Arbeiten bei Hulu ". Deadline Hollywood. Archiviert Aus dem Original am 17. Juli 2018. Abgerufen 17. Juli, 2018.
  116. ^ Schneider, Michael (20. Dezember 2019). "Anne Rice's Die Vampir -Chroniken Nicht mehr in Hulu; Wird woanders eingekauft ". Vielfalt. Archiviert vom Original am 8. März 2021. Abgerufen 14. Mai, 2020.
  117. ^ a b Otterson, Joe (13. Mai 2020). "Anne Rice's Vampir -Chroniken, Leben der Mayfair -Hexen Rechte Land bei AMC ". Vielfalt. Archiviert vom Original am 25. Juni 2021. Abgerufen 14. Mai, 2020.
  118. ^ "Lestat am Broadway auf Annerice.com". Archiviert Aus dem Original am 16. Juli 2012. Abgerufen 22. Januar, 2010.
  119. ^ Brook, Tom (26. April 2006). "Enttäuschender Start für Elton Musical". BBC News. Archiviert Aus dem Original am 9. Mai 2013. Abgerufen 1. Juli, 2012.
  120. ^ "Kritiker legen in Eltons Musical". BBC News. 26. April 2006. Archiviert vom Original am 26. April 2014. Abgerufen 1. Juli, 2012.
  121. ^ "Keine Pläne für die Veröffentlichung von Lestat Original Cast -Aufnahme". Weisheit digitale Medien. Archiviert Aus dem Original am 1. Oktober 2012. Abgerufen 23. Juni, 2012.
  122. ^ Overstreet, Robert M. (1993). Overstreet Comic Price Guide (23. Aufl.). New York: Avon Books. p. 431. ISBN 9780380772209.
  123. ^ "Bücher, vom Autor aufgeführt". Ort. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  124. ^ a b c d Overstreet, Robert M. (2015). Overstreet Comic Price Guide (45. (2015-2016) ed.). Timonium, Md. p. 429. ISBN 9781603601757.
  125. ^ a b Melton, J. Gordon (2011). Das Vampirbuch: Die Enzyklopädie der Untoten (3. Aufl.). Detroit: sichtbare Tintenpresse. p. 575. ISBN 9781578593484.
  126. ^ Anne Rice ist die Hexenstunde: der Anfang. Millennium Publications. 1994. OCLC 39333135.
  127. ^ Mangaka, Anime Sakka Jinmei Jiten [Autoren von Comics in Japan] (auf Japanisch). Tokio: Nichigai Asoshiet̄su. 1997. p. 202. ISBN 9784816914232. OCLC 37468558.
  128. ^ "Anne Rice ist die Geschichte des Körperdiebes". Grand Comic -Datenbank. Abgerufen 13. Dezember, 2021.
  129. ^ Reis, Anne; Perozich, Faye (2000). Anne Rices Geschichte über den Körperdieb: Ein Grafikroman. London: Titan -Bücher. ISBN 9781840232462. OCLC 44736360.
  130. ^ "Neue Adaption des Dieners der im August kommen von Knochen". IDW Publishing. 1. April 2011. Archiviert Aus dem Original am 2. Mai 2011. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  131. ^ "IDWs neue Druck- und digitale Bücher dieser Woche!". IDW Publishing. 9. Mai 2012. Archiviert Aus dem Original am 13. Mai 2012. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  132. ^ "Interview mit dem Vampir: Claudias Geschichte". Yen Press. Archiviert vom Original am 12. Dezember 2021. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  133. ^ "The Wolf Gift: The Graphic Novel". Yen Press. Archiviert vom Original am 12. Dezember 2021. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  134. ^ Reis, Anne. "Wichtige Nachricht von Anne über" Fan -Fiction "". Kith und Kin, LLC. Archiviert von das Original am 2. Juni 2012. Abgerufen 15. Juni, 2012.
  135. ^ Pauli, Michelle (5. Dezember 2002). "Arbeiten im Web: Fan -Fiction". Der Wächter. London. Archiviert Aus dem Original am 17. Februar 2008. Abgerufen 22. Juli, 2011.
  136. ^ "Wie Fanfiction das Internet erobert und Buchdiagramme aufdreht". Metro. 11. November 2012. Archiviert Aus dem Original am 16. November 2012. Abgerufen 14. April, 2013.
  137. ^ Flood, Alison (11. März 2014). "Anne Rice belebt den beliebten Vampir für den neuen Roman Prince Lestat". Der Wächter. Archiviert Aus dem Original am 16. April 2014. Abgerufen 26. April, 2014. Prinz Lestat, das im Oktober veröffentlicht wird und das letztes Jahr fertig ist, wird eine Fortsetzung der ersten fünf Vampire Chronicles -Geschichten sein, die sie bekannt gab, und Roman einer neuen Serie.
  138. ^ "Anne Rice, legendärer Autor von Gothic Novels, stirbt bei 80". Heute. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  139. ^ "Ramses The Damned: Die Regierungszeit von Osiris von Anne Rice, Christopher Rice: 9781101970331". Penguin Randomhouse. Archiviert vom Original am 9. August 2021. Abgerufen 9. August, 2021.
  140. ^ a b Clute, John; Grant, John, eds. (1997). "Reis, Anne". Die Enzyklopädie der Fantasie. Abgerufen 12. Dezember, 2021.
  141. ^ a b Ramsland, Katherine (1997). Der Anne Rice -Leser (1. Aufl.). New York: Ballantine Books. ISBN 9780345402677.
  142. ^ Ramsland, Katherine M.; Rice, Anne (1996). Der Roquelaure -Leser: Ein Begleiter von Anne Rices Erotika. New York: Plume. p. 243. ISBN 9780452275102.
  143. ^ "Playboy Magazine Januar 1979 Vol. 26". 25. Jubiläumsausgabe. Vintage Playboy Mags. Archiviert vom Original am 26. April 2014. Abgerufen 26. April, 2014.
  144. ^ Guran, Paula (2011). Joshi, S. T. (Hrsg.). Enzyklopädie des Vampirs: Die lebenden Toten in Mythos, Legende und Populärkultur. Santa Barbara, Kalifornien: Greenwood. p. 258. ISBN 9780313378348.

Allgemeine Referenzen

Externe Links