Android TV

Android TV
Android tv logo.svg
Android TV New Interface Screenshot.png
Android TV 10 -Startbildschirm mit der neuen Schnittstelle
Entwickler Google
OS -Familie Unix-artig
Erstveröffentlichung 25. Juni 2014
Neueste Erscheinung 12 / 30. November 2021; vor 8 Monaten[1]
Marketingziel Smart TVs, Digitale Medienspieler, Set-Top-Boxen, USB -Dongles
Verfügbar in Mehrsprachig
Paket-Manager Apk über Google Play
Vorausgegangen von Google TV
Offizielle Website Android.com/Fernseher/
Fernseher.Google

Android TV ist ein Smart TV Betriebssystem bezogen auf Android und entwickelt von Google zum Fernseher, Digitale Medienspieler, Set-Top-Boxen, und Soundbars.[2] Ein Nachfolger zu Google TVEs verfügt über eine Benutzeroberfläche, die in der Inhaltserkennung entworfen wurde und Sprachsuche, Inhaltsaggregation aus verschiedenen Medien -Apps und -Diensten sowie die Integration in andere aktuelle Google -Technologien wie z. Assistent, Gießen, und Wissensgrafik.

Die Plattform wurde erstmals im Juni 2014 enthüllt und erstmals auf dem zur Verfügung gestellt Nexus -Spieler im November. Die Plattform wurde als übernommen als Smart TV Middleware von Unternehmen wie z. Sony und Scharf, während Android-TV-Produkte auch als Set-Top-Boxen von einer Reihe von übernommen wurden Iptv Fernsehanbieter.

Eine Sonderausgabe namens Android TV Operator Tier wird Servicebetreibern zur Verfügung gestellt, die Android TV auf dem Gerät implementieren, das sie ihren Abonnenten zur Verfügung stellen, um auf Medieninhalte zuzugreifen. In dieser Ausgabe kann der Bediener den Startbildschirm und die Dienste auf dem Gerät anpassen.[3]

Geschichte

Android TV wurde erstmals angekündigt Google I/O Im Juni 2014 als Nachfolger des kommerziell erfolglosen Nachfolgers Google TV. Der Verge charakterisierte es als eher im Einklang mit anderen Plattformen für digitale Medienplayer, aber die Nutzung von Google's Wissensgrafik Projekt; Chromecast Kompatibilität; eine größere Betonung der Suche; engere Beziehungen zur Android Ökosystem (einschließlich Google Play Store und Integration in andere Android -Familien wie Android Wear); und einheimische Unterstützung für Videospiele, Bluetooth Gamepads, und die Google Play Games Rahmen.[4][5] Einige Teilnehmer erhielten das Entwicklungskit der Plattform, das ADT-1; Die Information berichtete, dass das ADT-1 auf einem verschrotteten "Nexus TV" -Startgerät basierte, das von Google intern entwickelt wurde.[6][7] Google hat das erste Android -TV -Gerät vorgestellt, das Nexus -Spieler entwickelt von Asus, bei einer Hardware -Veranstaltung im Oktober 2014.[8]

Das ADT-2 Development Kit-Gerät wurde vor der Veröffentlichung von Android TV 9.0 veröffentlicht.[9] Android TV 10 wurde am 10. Dezember 2019 veröffentlicht.[10] zusammen mit dem ADT-3-Entwicklungskit.[11] Android TV 11 wurde am 22. September 2020 für die ADT-3 veröffentlicht, während Rollouts geplant waren Originalausrüstung Hersteller Partner in den folgenden Monaten.[12]

Merkmale

Die Android-TV-Plattform ist eine Anpassung des Android-Betriebssystems für Set-Top-Boxen und als integrierte Software ein Smart TV Hardware. Der Startbildschirm verwendet eine vertikal salbische, zeilenbasierte Schnittstelle, einschließlich eines von vorgeschlagenen Inhaltens besiedelten Bereichs "Content Discovery", gefolgt von "Watch Now" Zeilen, die Medieninhalte aus installierten Apps überfließen lassen. Android TV unterstützt die Spracheingabe für Befehle und universelle Suche über mehrere Dienste hinweg; Ausgewählte Geräte unterstützen auch Google Assistant. Alle Android -TV -Geräte unterstützen Google Cast, damit Medien von unterstützten Apps auf ihnen gespielt werden können[13] auf anderen Geräten identisch zu Chromecast. Android TV unterstützt Software aus dem Play Store, einschließlich Medien -Apps und Spielen (obwohl nicht alle Google Play -Apps mit Android TV kompatibel sind).[14] Einige Android -TV -Geräte wie die Nvidia Shield und Razer Forge TV werden ebenfalls als vermarktet wie Mikrokonsolen und mit einem Bluetooth -drahtlosen Gamepad gebündelt.[15][16][17][18][19][20]

Google TV -Schnittstelle

Eine modifizierte Android -TV -Benutzeroberfläche "Google TV" (nicht mit der gleichnamigen Smart -TV -Plattform des Unternehmens zu tun), debütierte auf dem Chromecast mit Google TV Streaming -Gerät, das am 30. September 2020 veröffentlicht wurde, fällt mit der Umbenennung der Google Play Movies & TV Video auf Nachfrage (VOD) Service an Google TV auf Android -Geräten.[21] Die Google TV -Schnittstelle betont Inhaltsempfehlungen und Erkennungen in verschiedenen Diensten und installierten Apps im Vergleich zur Standard -Android -TV -Schnittstelle, die sich stärker auf die Navigation zwischen einzelnen installierten Apps konzentriert. Google TV ist mit über 6.500 Apps für Android TV kompatibel.[22]

Ab Februar 2022, Google TV integriert sich in 42 Streaming -Dienste für die Verwendung in seinen Inhaltsaggregationsfunktionen in den USA:[23]

Die Google TV-Schnittstelle ersetzt die Stock Android TV-Oberfläche bis Ende 2022, beginnend mit Set-Top-Boxen, Donglieren und Smart-TVs im Jahr 2021.[24]

Geräte

Die adt-1 digitaler Medienspieler, Teil des offiziellen Entwicklungskits für Android TV

Fernseher

Während der Google I/O 2014 kündigte Google das an Sony, Scharf, und TP Vision/Philips würde freigeben Smart TVs Da Android TV im Jahr 2015 integriert wurde. Es wurde festgestellt, dass die Unterstützung für die Behandlung von TV-spezifischen Funktionen wie Eingabestörungen und Stimmen nativ in die Android-Plattform integriert wurde.[25][26]

Sony enthüllte eine Reihe von Bravien Smart -TVs mit Android TV auf der CES 2015.[27] Sharp veröffentlichte am 10. Juni 2015 zwei TV -Modelle.[28][29] Philips kündigte an, dass 80% ihrer TVs 2015 Android TV betreiben werden.[30] Die ersten beiden Modelle wurden im Juni 2015 veröffentlicht.[30]

Google kündigte im Januar 2016 andere Fernseh -Hardware -Partner an, einschließlich Arcelik, Bang & Olufsen, Hisense, RCA, TCL Corporation, und Vestel.[31][32]

OnePlus hat auch mehrere Fernsehgeräte auf der Android -TV -Plattform eingeführt. Alle OnePlus -Fernseher Laufen Sie auf Android TV 9, mit Ausnahme des neu gestarteten OnePlus TV U1S, in dem Android TV 10 ausgeführt wird.[33]

OnePlus Sister Company Reich hat auch mehrere Fernsehgeräte auf der Android -TV -Plattform gestartet.[34][35]

Die TCL Corporation kündigte einen Bereich Smart -TVs mit Android 11 (und Google TV) auf der CES 2021 an.[36]

Set-Top-Boxen

Mehrere Pay -Fernsehanbieter haben veröffentlicht Iptv Dienste mit Android TV-basierter Hardware im Gegensatz zu einer proprietären Set-Top-Box, einschließlich Telekom Malaysia's Unifi Plus Box,[37] LG Uplus'S U+ TVG Woofer und U+ TVG 4K UHD,[38] Französischer ISP Frei's FREEBOX MINI 4K,[39] und Bouygues Telecom'S Bbox Miami.[40] Dish -Netzwerk veröffentlichte 2017 ein Android TV -Gerät, das als AirTV -Player bekannt ist und als Begleiter für seine vermarktet wird Sling TV Service und Unterstützung eines optionalen Adapters zum Anbringen eines Antenne bekommen Fernsehen.[41] Verizon Wireless, Tivo, und T-Mobile USA Jedes Angebot eines Unternehmens von Android TV-Streaming-Dongle mit namens Verizon Stream, Tivo Stream 4K bzw. den T-Vision-Hub. Im Jahr 2020, AT&T gestartet AT & T TV Als neues Flaggschiff-Pay-Fernsehdienst, der auf einer Android-TV-Set-Top-Box und der Infrastruktur seines OTT Service DirectV basiert.[42][43][44]

Ericsson Der Android -TV -Support fügte seiner hinzugefügt Mediafirst IPTV -Plattform, die als Grundlage für kanadische Dienste verwendet wird wie z. Telus PIK TV und SaskTel Maxtv -Stream.[45][46][47][48]

Vodafone Australia verkauft derzeit ein TV -Tuner- und Medien -Streaming -Gerät, das Android TV ausführt,[49] Aber seit 2020 wurde es eingestellt.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Android 12 für Fernsehen".
  2. ^ "JBL Link Bar | Voice-aktivierte Soundbar mit Android TV und dem integrierten Google Assistant". www.jbl.com. Abgerufen 2019-11-10.
  3. ^ Schoon, Ben (28. Dezember 2018). "Hier ist, warum Pay -TV -Betreiber zu Googles Android TV von Google strömen.". 9to5google. Abgerufen 2019-05-14.
  4. ^ "Google startet Android TV - und so sieht es aus, wie es aussieht.". PC Welt. Archiviert von das Original am 2016-04-26. Abgerufen 2017-12-18.
  5. ^ Opam, Kwame (25. Juni 2014). "Google enthüllt offiziell Android TV". Der Verge. Vox Media. Abgerufen 27. Juni, 2014.
  6. ^ "Die Informationen: ADT-1 ist eigentlich ein storniertes" Nexus TV "-Projekt, Leiter von Android@Home hat Google verlassen". Android Police. 15. September 2014.
  7. ^ "Hier ist das Android-TV-Entwickler-Kit von Google, das ADT-1". Geek.com. 2014-06-26. Archiviert von das Original Am 2019-11-10. Abgerufen 2017-12-18.
  8. ^ "Nexus Player ist das erste Android -TV -Gerät von Google". Der Verge. Abgerufen 2017-12-18.
  9. ^ Pardiwala, Ali (30. September 2019). "Android TV wird bis Ende 2019 auf Android 10 aktualisiert: Bericht". Gadgets 360. Abgerufen 7. Oktober, 2020.
  10. ^ "Google veröffentlicht Android TV 10, erfüllt das Versprechen für 2019 Rollout". 2019-12-10.
  11. ^ "Google enthüllt die ADT-3-Android-TV-Box mit 4K und HDR, aber es ist nur für Entwickler.". 10. Dezember 2019.
  12. ^ "Einführung von Android 11 in Android TV". 2020-09-22.
  13. ^ Wie digitale Beschilderung App auf Android -Geräten funktioniert
  14. ^ Welche Apps sind in meinem Android -Fernseher verfügbar?
  15. ^ "Hände mit dem Razer Forge TV und Cortex Stream". PC Magazine. Abgerufen 2017-12-18.
  16. ^ "Neu gestaltete Razer Forge TV nutzt die Kraft von Ouya". Toms Führer. 2016-01-09. Abgerufen 2017-12-18.
  17. ^ Smith, Ryan. "Nvidia kündigt Schildkonsole an: Tegra x1 Android TV Box Versand im Mai". Anandtech. Abgerufen 2017-12-18.
  18. ^ "Der neue Android -TV -Startbildschirm hat die richtigen Ideen, aber es ist wahrscheinlich nicht genug". Der Verge. Abgerufen 2017-12-18.
  19. ^ "Was ist Android TV, wie funktioniert es und welche Geräte bieten es an?". Tasche Flusen. Abgerufen 2017-12-18.
  20. ^ Newman, Jared (26. Juni 2014). "Die Versprechen und Gefahren des Android -Fernsehens". Time.com. Time, Inc. Abgerufen 27. Juni, 2014.
  21. ^ Bohn, Dieter (30. September 2020). "Google Play Movies & TV ist jetzt Google TV, aber es ist nicht der gleiche Google -TV, der auf Android TV auf dem neuen Chromecast ausgeführt wird. Es handelt sich um eine App.". Der Verge. Abgerufen 30. September, 2020.
  22. ^ Hayes, Dade (30. September 2020). "Google passt die TV -Strategie an, fügt Chromecast und Android TV in ein Gerät zusammen.". Deadline Hollywood. Abgerufen 7. Oktober, 2020.
  23. ^ Schoon, Ben (1. Oktober 2020). "Google TV integriert sich in über 30 Streaming -Dienste. Hier ist die vollständige Liste". 9to5google. Abgerufen 7. Oktober, 2020.
  24. ^ Schoon, Ben (30. September 2020). "Android TV wird durch Google TV ersetzt". 9to5google. Abgerufen 5. Oktober, 2020.
  25. ^ "Android TV wird nächstes Jahr in Sony, Sharp und Philips TVs sein". Engadget. AOL.
  26. ^ "Google kündigt Android -TV -Hardware von Sony und Sharp bei I/O an.". Der Verge. Abgerufen 2017-12-18.
  27. ^ "Alle neuen Smart -Fernseher von Sony laufen auf Android TV". Der Verge. Abgerufen 2017-12-18.
  28. ^ Jacob KastreSakes (10. Juni 2015). "Sharps erste 4K -Android -Fernseher sind jetzt erhältlich". Der Verge. Vox Media.
  29. ^ "Sharp führt zwei neue Serien von Smart-TVs mit Android TV On-Board vor.". Android Central. 10. Juni 2015.
  30. ^ a b "80% der Philips -Fernseher für 2015 werden Android TV sein". Android Central.
  31. ^ "CES 2016: Android TV verbreitet seine Flügel". Multichannel. 7. Januar 2016. Abgerufen 2017-12-18.
  32. ^ Lardinois, Frederic. "Google kündigt neue Chromecast -Audio- und Android -TV -Hardware -Partner an.". Techcrunch. Abgerufen 2017-12-18.
  33. ^ Pratap, Ketan (25. Juni 2021). "OnePlus TV U1S 65-Zoll-Bewertung: Fast insgesamt Paket", fast ". Indien heute. Abgerufen 2021-06-29.
  34. ^ "Realme Smart TV 4K". Reich (auf Indonesisch). Abgerufen 2021-10-28.
  35. ^ "Realme Smart TV". Reich (auf Indonesisch). Abgerufen 2021-10-28.
  36. ^ "TCL Smart TVs mit Android 11". 21. Januar 2021.{{}}: CS1 Wartung: URL-Status (Link)
  37. ^ "Unifi Plus Box". 23. Januar 2022.
  38. ^ Der Korea Herald (21. Mai 2015). "LG Uplus startet neue Android -TV -Dienste".
  39. ^ "Freebox Mini 4K bringt Android TV International". Slashgear. 2015-03-11. Abgerufen 2017-12-18.
  40. ^ "Bouygues Telecom Dévoile Miami, Sohn Futur Décodeur Android TV". Clubic.com. 26. Juni 2014.
  41. ^ "AIRTV -Player + Adapter Review: Eine unvollkommene Ehe von Sling TV und Broadcast Television". Techhive. Abgerufen 2017-12-18.
  42. ^ "Der neue Online -TV -Service von AT & T ähnelt den aktuellen Angeboten". Bloomberg.com. 19. August 2019. Abgerufen 2019-08-30.
  43. ^ Welch, Chris (2020-03-02). "AT & T TV ist jetzt landesweit mit Android TV-Set-Top-Box und einem zweijährigen Vertrag erhältlich". Der Verge. Abgerufen 2020-03-02.
  44. ^ Brodkin, Jon (2020-03-04). "Kämpfe AT & T Pläne" zehn Milliarden "in Kostensenkungen, mehr Entlassungen". ARS Technica. Abgerufen 2020-03-04.
  45. ^ Baumgartner, Jeff (18. Januar 2018). "Bell Canada klingelt Ericsson für eine verbesserte TV -Plattform". Multichannel. Abgerufen 2018-12-27.
  46. ^ Baumgartner, Jeff (25. April 2017). "Telus Soft-Launchs Skinny Bundle IPTV Service". Multichannel. Abgerufen 2018-12-27.
  47. ^ Noyes, Jayda. "SaskTel führt den All-in-One-Dienst von Maxtv Stream ein". 980 CJME. Rawlco Communications. Abgerufen 2018-08-22.
  48. ^ "SaskTel startet neue IPTV -Plattform Maxtv Stream". Cartt.ca. 22. August 2018. Abgerufen 22. August, 2018.
  49. ^ "Vodafone TV ™". Vodafone Australia. Archiviert von das Original Am 2019-07-26. Abgerufen 2019-07-26.

Externe Links