American Optometric Association

American Optometric Association
Aoa-logo-stacked-fullcolor.png
Formation 1898; Vor 124 Jahren
Koordinaten 38 ° 39'31 ″ n 90 ° 24'22 ″ w/38,6585 ° N 90,4060 ° W
Webseite www.AOA.org

Das American Optometric Association (AOA),[1] 1898 gegründet, repräsentiert ungefähr 37.000 Ärzte von Optometrie, Optometriestudenten und para-optometrische Assistenten und Techniker in den USA.

Überblick

Die AOA besagt, dass:

Die American Optometric Association repräsentiert ungefähr 39.000 Ärzte der Optometrie, Optometriestudenten und paraoptometrischen Assistenten und Technikern. Optiker dienen Patienten in fast 6.500 Gemeinden im ganzen Land, und in 3.500 dieser Gemeinden sind die einzigen Augenärzte. Ärzte der Optometrie liefern zwei Drittel aller primären Augenpflege in den Vereinigten Staaten.

Die AOA wurde 1898 gegründet und ist optometrische Verbände der Staats-, Studenten- und Streitkräfte. Durch diese Zugehörigkeiten dient der AOA Mitgliedern, die aus Optikern, Schülern der Optometrie, paraoptometrischen Assistenten und Technikern bestehen.

Gemeinsam arbeiten die AOA und ihre Partner daran, der Öffentlichkeit eine qualitativ hochwertige Vision und Augenpflege zu bieten.[2]

Die AOA hat Büros in St. Louis, Missouri (das Hauptquartier) und Alexandria, VirginiaBeschäftigung von ungefähr 100 Mitarbeitern.[3] Der Verein hat auch vier Sonderabschnitte für Sonderinteressen: die Kontaktlinse und die Hornhautabteilung, die Abschnitte Vision Rehabilitation Abschnitt, Abschnitt Sport Vision und der paraoptometrische Abschnitt.[4]

Die AOA und seine Partner arbeiten daran, der Öffentlichkeit eine Qualitätsvision und Augenpflege zu bieten.

  • Festlegen professioneller Standards und helfen, Mitgliedern Optionen der Patienten effizient und effektiv durchzuführen.
  • Lobbyarbeit von Regierung und anderen Organisationen im Namen des optometrischen Berufs, und
  • Bereitstellung von Forschungs- und Bildungsführung.[5]

AOA -Mission

"Befürworter für den Beruf und dienen Optikern bei der Begegnung der Augenpflege Bedürfnisse der Öffentlichkeit. "

Die Ziele von AOA konzentrieren sich auf die Verbesserung der Qualität und Verfügbarkeit von Augen- und Sehversorgung. Die AOA erfüllt seine Missionen gemäß den folgenden Zielen:

  • Gesundheitsvorsorge und Öffentliche Ordnung Im Zusammenhang mit der Augenpflege werden Optiker als primäre Gesundheitsdienstleister einheitlich erkennen und sicherstellen, dass die Öffentlichkeit Zugang zu dem vollen Umfang der optometrischen Versorgung hat.
  • Optiker und andere Fachkräfte werden in die American Optometric Association for Professional Standards suchen, Forschung und Ausbildung Führung, die dazu dient, eine kompetente, qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu verbessern und zu gewährleisten.
  • Das Öffentlichkeit, Optiker und andere Fachkräfte werden sich an die American Optometric Association für zuverlässige und aktuelle Informationen zu Optometrie, Augenpflege und Gesundheitsversorgung wenden.

Tagebuch

Die AOA hatte ein eigenes Tagebuch, genannt Optometrie - Journal der American Optometric Association, herausgegeben von Elsevier Bis 2012.[6][7] Derzeit veröffentlicht es relevante Artikel im Bereich der Nachrichten ihrer Website.[8]

Colocation

2015 die Weltrat der Optometrie (WCO) zog in das AOA -Hauptquartier in St. Louis.[9]

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Übersicht der American Optometric Association". Aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  2. ^ "Über die AOA". Aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  3. ^ "Über die AOA". Aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  4. ^ "Über die AOA". Aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  5. ^ "Über die AOA". Aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  6. ^ "Optometrie - Journal der American Optometric Association". Sciencedirect. Abgerufen 11. November 2015.
  7. ^ "Optometrie - Journal der American Optometric Association (Optometry)". Abgerufen 11. November 2015.
  8. ^ "AOA News". www.aoa.org. Abgerufen 19. Juni 2016.
  9. ^ "World Council of Optometry, der zum Hauptquartier der American Optometric Association in St. Louis umzieht". American Optometric Association. 20. Mai 2015. Abgerufen 11. November 2015.

Externe Links