American Broadcasting Company

American Broadcasting Company
ABC-2021-LOGO.svg
Aktuelles Logo seit 2021
Typ Radio und Fernsehnetzwerk
Land Vereinigte Staaten
Mitgliedsorganisationen
Hauptquartier
Programmierung
Sprachen) Englisch
Bildformat
Eigentum
Eigentümer Unabhängig (1943–1953)
Amerikanische Rundfunk-Paramount-Theater (1953–1986)
Capital Cities/ABC (1986–1996)
Die Walt Disney Company (1996 - present)
Elternteil
Schlüsselpersonen
Geschichte
Gegründet 15. Mai 1943; Vor 79 Jahren
Gestartet
  • Radio: 12. Oktober 1943
  • Fernsehen: 19. April 1948
Gründer
Ersetzt Blaues Netzwerk
Ehemalige Namen NBC Blue Network
Links
Webseite ABC.com

Das American Broadcasting Company (ABC) ist ein amerikanisch kommerzielle Übertragung Fernsehnetzwerk. Es ist das Flaggschiff von der ABC Entertainment Group Abteilung von Die Walt Disney Company. Das Netzwerk hat seinen Hauptsitz in Burbank, Kalifornien, am Riverside Drive, direkt gegenüber von der Straße von Walt Disney Studios und neben dem Animationsgebäude von Roy E. Disney. Die Sekundärbüros des Netzwerks und Hauptquartier seiner Nachrichtenabteilung sind in New York City, in seinem Broadcast Center bei 77 West 66th Street auf der Upper West Side von Manhattan.

Seit 2007 wann ABC Radio (Auch als Cumulus Media Networks bekannt) wurde an verkauft an Zitadelle BroadcastingABC hat seine Rundfunkoperationen fast ausschließlich auf das Fernsehen reduziert. Es ist das fünftälteste große Rundfunk-Netzwerk der Welt und das jüngste der Amerikaner Big Drei Fernsehsender. Das Netzwerk wird manchmal als das bezeichnet Alphabet -Netzwerkwie es Initialismus repräsentiert auch die ersten drei Buchstaben der englisches Alphabet, in Ordnung.

ABC als a Funknetzwerk 1943 als Nachfolger der NBC Blue Network, was gekauft worden war von Edward J. Noble. Es verlängerte seine Operationen 1948 auf das Fernsehen und trat in die Fußstapfen etablierter Broadcast -Netzwerke auf CBS und NBC, und das weniger bekannte Dumont. Mitte der 1950er Jahre fusionierte ABC mit United Paramount Theater (UPT), eine Kette von Kinos, die früher als Tochter Paramount Pictures. Leonard Goldenson, der der Leiter von UPT gewesen war, das neue Fernsehsender profitabel machte, indem er weiterentwickelte und Grünlicht viele erfolgreiche Serien. In den 1980er Jahren nach dem Kauf eines 80 -prozentigen Interesses am Kabelsportkanal ESPN, Die Unternehmenskorporate des Netzwerks, American Broadcasting Companies, Inc., fusionierte mit Capital Cities Communications, Eigentümer mehrerer Druckveröffentlichungen sowie Fernseh- und Radiosender. Die meisten Vermögenswerte von Capital Cities/ABC wurden 1995 von Disney gekauft.

ABC hat acht im Besitz und Operation und mehr als 230 angeschlossen Fernsehsender in den Vereinigten Staaten und in ihren Gebieten. Einige ABC-verbundene Stationen sind auch in Kanada über Pay-Television-Anbieter zu sehen, und bestimmte andere Partner können auch in Gebieten in der Nähe der Over-der-Luft-Anbieter empfangen werden Kanada -United -Staaten Grenze Obwohl die meisten Programmierungen der Hauptsendezeit für die Programmierung unterliegen gleichzeitige Substitution Vorschriften für Gehaltsfernsehanbieter von der auferlegten Anbieter Kanadische Radio-Television- und Telekommunikationskommission (CRTC) zum Schutz der Rechte durch im Inland basierende Netzwerke. abc Nachrichten Bietet Nachrichten und Funktionen Inhalte für ausgewählte Radiosender, die im Besitz von Cumulus Mediawie diese Stationen ehemalige ABC -Radio -Eigenschaften sind.

Geschichte

Im Jahr 1927, NBC-Operiertes Funknetz wurde das genannt NBC Blue Network. Es wurde später ein unabhängiges Radio (und schließlich Fernseh-) Netzwerk, das 1943 als American Broadcasting Company (ABC) bekannt ist Amerikanische Rundfunk-Paramount-Theater (später American Broadcasting Companies, Inc.).

Nach seinem Wagen in Radio und Fernsehen in den 1960er und 1970er Jahren und des Kaufs von ESPN Inc. 1982 wurde das Unternehmen später mit Kapitalstädten erworben/zusammengeführt und bildet Capital Cities/ABC 1985. Das Unternehmen wurde schließlich an verkauft an Die Walt Disney Company im Jahr 1995.

Programmierung

Das ABC Television Network bietet pro Woche 89 Stunden regelmäßig geplante Netzwerkprogramme.[wenn?] Von 20.00 bis 23.00 Uhr liefert es 22 Stunden mit der Prime-Time-Programmierung an verbundene Stationen. Montag bis Samstag (alle Zeiten östlicher und pazifischer Zeit) und 7: 00–11: 00 Uhr Sonntags.

Das Tagesprogramm wird auch von 11:00 bis 15:00 Uhr bereitgestellt. Wochentage östliche und pazifische Wochentage (1 Stunde für alle anderen Zeitzonen subtrahieren) (mit einer einstündigen Pause um 12:00 Uhr Eastern/Pacific für Sender zu Air Newscasts, lokal produzierten Programmierungen oder syndizierten Programmen) mit den Talk-Lifestyle-Shows Die Aussicht und GMA3: Was Sie wissen müssenund die Seifenopera Allgemeinkrankenhaus. ABC -Nachrichtenprogramme umfassen Guten Morgen Amerika von 7.00 bis 9.00 Uhr Wochentagen und samstags (zusammen mit einer Stunde Sonntagsausgaben); Nachtausgaben von ABC World News heute Abend (Wessen Wochenendausgaben unterliegen gelegentlich Abkürzung oder Voraussetzung aufgrund von Sports -Fernsehsendungen, die in das Zeitfenster des Programms übertroffen werden), der Sonntag Politische Talkshow In dieser Woche, Frühermorgen -Nachrichtenprogramme Weltnachrichten jetzt und Amerika heute Morgen und die Late Night Newsmagazin Nachtlinie. Late-Nights enthalten die Weekight Talkshow Jimmy Kimmel Live!.

Das dreistündige Kinderprogrammierungsprogramm für den Wochenendmorgen des Netzwerks wird von Syndication Distributor programmiert Litton Entertainment, was produziert Littons Wochenendabenteuer unter einer Vereinbarung, in der die Programmierblock ist ausschließlich zu ABC-operierten und verbundenen Stationen syndiziert, anstatt direkt vom Netzwerk nach Litton zu vermieten.

Tageszeit

Der Tageszeitplan von ABC bietet derzeit die Talkshow Die Aussicht, Nachrichtensendung GMA3und die Seifenopera Allgemeinkrankenhaus. Ursprünglich Premiere im Jahr 1963, Allgemeinkrankenhaus ist ABCs am längsten laufendes Unterhaltungsprogramm.

Zusätzlich zu den langlebigen Alle meine Kinder (1970–2011) und Ein Leben zu leben (1968–2012) umfassen bemerkenswerte frühere Seifenopern, die in der Tagesaufstellung zu sehen sind Ryans Hoffnung, Dunkle Schatten, Liebend, Die Stadt und Port Charles. ABC hat auch die letzten neun Jahre der ausgestrahlt Procter & Gamble-produzierte Seife Die Kante der Nacht, nach seiner Stornierung durch CBS im Jahr 1975. ABC Daytime hat auch eine Reihe von Spielshows ausgestrahlt, einschließlich Das Dating -Spiel, Das frisch verheiratete Spiel, Lass uns einen Deal machen, Passwort, Sekundenbruchteil, Die Pyramide von 10.000 USD/20.000 US -Dollar, Familienstreit, Der bessere Sex, Trivia -Falle, All-Star Blitz und Heiße Strähne.

Sport

Sportprogramme werden gelegentlich vor allem an Wochenendnachmittagen bereitgestellt. Seit 2006 ist die ABC Sports Division nicht mehr als alle Sportsendungen auf ABC in Zusammenarbeit mit dem Schwesterkabelnetzwerk produziert ESPN unter dem Branding ESPN auf ABC. Während ABC in der Vergangenheit bemerkenswerte Sportereignisse wie die ausgestrahlt hat Nationale Fußball Liga (NFL) 's Montagabend Fußballund verschiedene College -Fußball Bowl -SpieleDie allgemeinen Branchentrends und Änderungen der Rechte haben im Rundfunkverbindlichkeiten zu einer Verringerung des Sports geführt, und Disney bevorzugt es, den Großteil seiner Sportrechte in den Netzwerken von ESPN zu planen.[2][3] Dies änderte sich im Jahr 2020 mit gelegentlichen Simulcasts von ESPN Montagabend Fußball Sendungen auf ABC.[4]

ABC ist der Rundfunk -Rechten des Fernsehens der nationaler Basketball-Verband (NBA) mit seinem Paket (unter dem NBA auf ESPN Branding) beginnt traditionell mit seinem Weihnachtstagsspiele, gefolgt von einer Reihe von Samstag Nacht und Sonntagnachmittagsspiele während des Restes der Saison, Wochenende Spielstart Spiele und alle Spiele der NBA -Finale. ABC ist der Rundfunk -Rechten des Fernsehens der Nationale Hockey Liga (NHL) mit seinem Paket (unter dem NHL auf ESPN Branding) Beginnend mit dem NHL Thanksgiving Showdown. In diesem Deal wird ABC bis zu 10 reguläre Saisonspiele (meistens Nachmittag) übertragen, die NHL All-Star-Spiel und 4 Stanley Cup Finale. Während College -Fußball Saison trägt ABC normalerweise einen Nachmittags -Doppelheader samstags zusammen mit der Primetime Samstagabend Fußball. ABC wird auch die Berichterstattung über ausgewählte Bowl -Spiele ausgestrahlt. Beginnend in der 2015 NFL -Saison, ESPN stimmte zu, mit dem Simulcasting a zu beginnen Wildkarten -Playoff -Spiel auf ABC.[5]

Die Aufstellung am Samstagnachmittag außerhalb der Fußballsaison bietet normalerweise Ausstrahlung von Ausstrahlung von ESPN -Filme Dokumentarfilme und andere Studioprogramme unter dem Banner ESPN Sports Samstag, während Sonntagnachmittage normalerweise auch vorhanden ist vermittelte Programmierung, oder Zugabe und Abbrennen Airings of ABC -Programme.

Im Jahr 2015, ESPNs jährlich ESPY Awards Präsentation von ESPN nach ABC. Gestärkt von Caitlyn Jenner Akzeptieren der Eröffnung Arthur Ashe Courage Award Während der Zeremonie die 2015 ESPY AwardsDie Zuschauerschaft wurde in der Zeremonie 2014 auf ESPN grob verdreifacht.[5][6]

Nachdem die NFL einen neuen Vertrag mit unterzeichnet hatte Die Walt Disney Company, ABC wird 2027 Air Super Bowl LXI ausstrahlen. Das Netzwerk hat a nicht ausgestrahlt Super Bowl seit Super Bowl XL in 2006.

Specials

ABC hält derzeit die Rundfunkrechte an der Oscar-Verleihung, Emmy Awards,[a] amerikanische Musik Preise, und die Country Music Association Awards.[b][7] ABC hat auch die ausgestrahlt Miss America Wettbewerb von 1954 bis 1956, 1997 bis 2005 und 2011 bis 2018.[8]

Von 2000 bis 2019 hielt ABC die Fernsehrechte für die meisten der Erdnüsse Fernsehspecials, nachdem sie die Salby -Rights von CBS erworben hat, die 1965 mit dem Debüt von den Specials stammten Ein Charlie Brown Weihnachten (Sonstiges Erdnüsse Specials, die jährlich von ABC gesendet werden, zusätzlich zu Ein Charlie Brown Weihnachten, enthalten Es ist der große Kürbis Charlie Brown und Ein Charlie Brown Thanksgiving). Seit 2020 alle alle Erdnüsse TV -Specials wurden von erworben von Apple TV+ Während einige der Specials später zugezogen wurden PBS Im Rahmen einer Unterlizenzvereinbarung mit Apple.[9][10] ABC überträgt auch das Jahrestag Disney Parks Weihnachtstag Parade Besonders am Weihnachtsmorgen.

Seit 1974 ist ABC im Allgemeinen ausgestrahlt Dick Clarks Neujahrs -Rockin 'Eva - Ein Silvester -Special mit Musikaufführungen und Berichterstattung über Festlichkeiten in New Yorks Times Square.[c] ABC gehört auch zu den Sendern der Turnier der Roses Parade (Obwohl wie erwähnt, die Rose Bowl -Spiel Jetzt wird exklusiv auf ESPN als College -Football -Playoff ausgestrahlt. "Neujahrs sechs" Schüssel).

Programmierbibliothek

ABC besitzt fast das gesamte interne Fernseh- und Theaterproduktionen aus den 1970er Jahren, mit Ausnahme bestimmter Koproduktionen (zum Beispiel, Der Commish ist jetzt im Besitz des Nachlasses seines Produzenten, Stephen Cannell). Weltweite Videorechte gehören derzeit verschiedenen Unternehmen. zum Beispiel, Kino Lorber Besitzt die nordamerikanischen Heimvideorechte an der ABC -Spielfilmbibliothek (zusammen mit einigen weniger bekannten Live -Action -Filmen aus Disneys Bibliothek, hauptsächlich aus Prüfsteinbilder, Hollywood -Bilder und 20th Century Studios).

Wenn die FCC seine auferlegte Finanzielle Zins- und Syndizierungsregeln 1970 schuf ABC proaktiv zwei Unternehmen: Worldvision Enterprises als Syndication Distributor und ABC Circle -Filme als Produktionsfirma. Zwischen der Veröffentlichung und der Umsetzung dieser Vorschriften wurde jedoch 1973 die Trennung des Katalogs des Netzwerks erfolgt. Das Unternehmen wurde seitdem mehrmals verkauft Paramount Fernsehen erwarb es 1999 und wurde zuletzt aufgenommen CBS -Fernsehverteilung, eine Einheit von Paramount Global. Trotzdem verkaufte Weltvision Teile seines Katalogs, einschließlich der Ruby-Spears und Hanna-Barbera-Bibliotheken zu Turner -Rundfunksystem 1991. Mit Disneys 1996er Kauf von ABC wurde ABC Circle Films in Touchstone Television aufgenommen, eine Disney -Tochter, die wiederum in ABC Studios umbenannt wurde.[11]

Auch ein Teil der Bibliothek sind die meisten Filme in der David O. Selznick Bibliothek, die Cinerama -Produktionen/Palomar Theaterbibliothek (mit Ausnahme der in Cinerama produzierten Filme, die jetzt unter der Kontrolle von stehen Pazifische Theater und Flicker Alley), der Selmur Productions-Katalog, den das Netzwerk vor einigen Jahren erworben hat, und die internen Produktionen, die es weiter produziert (wie z. Amerikas lustigste Heimvideos, Allgemeinkrankenhaus, ABC -Nachrichtenproduktionen und Serien von Disney Television Studios (ABC Signatur und 20. Fernseher). Disney -ABC -Haushaltsfernsehen (Früher bekannt als Buena Vista Television und 20. Fernsehen) übernimmt während der häuslichen Fernsehverteilung, während Disney -ABC International Television (Früher als Buena Vista International Television bekannt) übernimmt den internationalen Fernsehverteiler.

Stationen

Seit seiner Gründung hatte ABC über 300 Fernsehsender, die zu verschiedenen Zeiten in seiner Geschichte programmiert haben, einschließlich der ersten beiden im Besitz und betriebenen und verbundenen Stationen, die O & O Gründung von Gründung von O & O. WABC-TV und Eröffnungsmitglied WPVI-TV. Ab 2020, ABC hat acht im Besitz und betriebene Stationen sowie aktuelle und ausstehende Zugehörigkeitsvereinbarungen mit 236 zusätzlichen Fernsehsendern, die 50 Staaten umfassen, den District of Columbia, vier US-Besitztümer, Bermuda und Saba.[12][13] Dies macht ABC zum größten US -amerikanischen Broadcast -Fernsehsendungsnetzwerk nach Gesamtzahl der Partner. Das Netzwerk hat eine geschätzte nationale Reichweite von 97,72% aller Haushalte in den USA (oder 305.347.338 Amerikaner mit mindestens einem Fernseher).

Zur Zeit, New Jersey, Rhode Island, und Delaware sind die einzigen US-Bundesstaaten, in denen ABC keine lokal lizenzierte Partner hat (New Jersey wird von New York City O & O WABC-TV in der Nordhälfte des Bundesstaates und Philadelphia O & O WPVI-TV im Süden serviert. Boston, Massachusetts-Lizenz WCVB-TV und New Bedford, Massachusetts-Lizenz WlneObwohl außerhalb des Senders, haben alle anderen Operationen für die Station in der Sitzung Vorsehung; und Delaware wird von WPVI im nördlichen dritten und bedient und Salisbury, Maryland, Affiliate Wmdt im südlichen zwei Drittel des Staates). ABC unterhält die Zugehörigkeit zu Sendern mit geringer Leistung (Sendung entweder in analog oder digital) in einigen Märkten, wie z. Birmingham, Alabama (Wbma-ld), Lima, Ohio (Wpnm-ld) und South Bend, Indiana (Wbnd-ld). In einigen Märkten, einschließlich der beiden genannten, behalten diese Stationen auch digitale Simulcasts auf einem Subkanal eines gemeinsamen Fernsehsenders mit gemeinsamen/gemeinsam verwalteten Full-Power-Sender.

Das Netzwerk hat die ungewöhnliche Unterscheidung, separat besessene und betriebene Partner zu haben, die denselben Markt in dienen Tampa, Florida (WFTS-TV und Wwsb), Lincoln, Nebraska (Klkn-TV und Khgi-tv), und Grand Rapids, Michigan (Wzzm und WOTV) mit einer analogen Situation, die sich entspricht Kansas City, Missouri (KMBC-TV und KQTV). KQTV ist lizenziert an St. Joseph, die Nielsen Bezeichnet als separater Markt von Kansas City, trotz nur einer Entfernung von 55 Meilen (55 Meilen) zwischen den beiden Städten und den in Kansas City ansässigen Stationen (einschließlich KMBC), die besser sind Stadtqualität bis Klasse B Abdeckung des Gebiets im Vergleich zu den Signalen der primären ABC-Partner in den anderen oben genannten doppelt-affilierenden Märkten. (KQTV war bis 2011 St. Josephs einziger großer Netzwerk -Partner, als er lokal ansässig ist News-Press & Gazette Company begann mit der Einrichtung von Unternehmen mit geringer Leistung von ABCs vier englischsprachigen Konkurrenten und Telemundo An drei Low-Power-Stationen, um die Abhängigkeit von St. Joseph von Kansas City zu beenden.) WWSB, KHGI und WOTV bedienen unterdessen Gebiete, die kein angemessenes Signal des primären ABC-Partners ihres Marktes erhalten. (Bemerkenswerterweise ist ABC ursprünglich mit WWSB verbunden, um südliche Teile des Tampa -St. Petersburg -Marktes abzudecken - einschließlich WWSBs Stadt der Lizenz, Sarasota- als die Sender von Wtsp, der ehemalige primäre ABC -Partner des Marktes von 1965 bis 1994 und Miami Affiliate WPLG war kurz unterdrückt worden, um eine Störung zwischen ihren jeweiligen analogen VHF-Kanal-10-Signalen zu vermeiden; WWSB blieb ein ABC -Tochterunternehmen, nachdem seine Tampa -Zugehörigkeit im Dezember 1994 von WTSP zu WFTS wechselte, obwohl das Signal von WFTS Sarasota und einige umliegende Gebiete erreicht hat.)[relevant?]

Das Sinclair Broadcast Group ist der größte Betreiber von ABC-Stationen durch numerische Gesamtsumme, die Dienstleistungen für 28 vollständige, primäre ABC-Partner und zwei Partner von Subchannel-Partnern besitzen oder anbieten. Sinclair besitzt das größte ABC -Subchannel -Partner nach Marktgröße, WABM-DT2/WDBB-DT2 Auf dem Birmingham-Markt, der als Repeater von WBMA-LD fungiert (das selbst auch auf einem Subchannel des ehemaligen WBMA-Satelliten simuliert wird Wgww, im Besitz von Sinclair Partner Company Howard Stirk Holdings). Das E. W. Scripps Company ist der größte Betreiber der ABC Cleveland, Phönix, Detroit und Denver) und durch seinen Besitz von Phönix Affiliate KNXV, Las Vegas Affiliate KTNV-TV und Tucson Affiliate Kgun-tvEs ist der einzige Anbieter von ABC -Programmierung für die Mehrheit von Arizona (außerhalb von Yuma-El Centro Markt) und Südnevada. Scripps besitzt und betreibt auch mehrere ABC -Stationen in den Berg- und Pazifikzeitzonen, darunter in Denver, San Diego, Bakersfield, Kalifornien, und Boise, Idahound in Kombination mit mit Die ABC-Besitzstationen in Los Angeles, Fresno, und San Francisco, die Zugehörigkeiten der News-Press & Gazette Company in Santa Barbara, Palm Springs, Yuma-el centro, und Colorado Springs-Pueblound Sinclairs Zugehörigkeiten in Seattle und Portland, OregonDiese vier Unternehmen kontrollieren den Zugang der ABC -Netzwerkprogrammierung in den meisten westlichen Vereinigten Staaten, insbesondere in Bezug auf die Reichweite des Publikums.

Einrichtungen und Studios

Alle im Besitz und betriebenen Stationen und Partner von ABC hatten ihre eigenen Einrichtungen und Studios, aber Querunternehmen wurden geschaffen, um nationale Programme zu erstellen. Infolgedessen wurden die Fernsehserien von ABC Circle -Filmen ab 1962 und von Touchstone Television ab 1985 produziert, bevor Touchstone neu organisiert wurde ABC Studios im Februar 2007 und später in seinen aktuellen Namen umbenannt ABC Signatur Im August 2020. Seit den 1950er Jahren hatte ABC zwei Hauptproduktionsanlagen: das ABC Television Center (jetzt Die Prospect Studios) an Prospect Avenue in Hollywood, Kalifornien, geteilt mit den Operationen von KABC-TV bis 1999; und das ABC Television Center in East, eine Reihe von Studios in ganz New York City.

Zusätzlich zum Hauptsitz des Riverside Drive gehören zu den weiteren ABC -Einrichtungen in Burbank ein Gebäude in 3800 West Alameda, das als "Burbank Center" bekannt Walt Disney Television und fungiert als Hauptquartier und Rundfunkzentrum für Disney-Kanal, Disney Junior, Disney XD, Freiform, Fx, National Geographic, und Radio Disney. Zusätzlich, Disney -Fernsehanimation hat eine Einrichtung in der Empire Avenue in der Nähe der Hollywood Burbank Airport. In der Nähe Glendale, Disney/ABC unterhält auch die Grand Central Creative Campus, in dem andere Unternehmens Tochterunternehmen untergebracht sind, darunter die Studios von KABC-TV und das Los Angeles Bureau of ABC News.

ABC besitzt mehrere Einrichtungen in New York, gruppiert hauptsächlich in der West 66th Street, wobei die Hauptanlagen an der Ecke der Columbus Avenue. Insgesamt belegen die Anlagen von ABC eine kombinierte 9.755 Quadratmeter (105.000 m²) der 14.864 Quadratmeter (159.990 m²) der von ihnen umfassenden Blöcke.[relevant?] Diese Hauptgebäude umfasst:

  • 77 West 66th Street, ein 22-stöckiges Gebäude, das 1988 auf einem 53 m × 61 m) Grundstück erbaut wurde;
  • Ein Paar Gebäude in der Columbus Avenue 147–155 (zehn und sieben Stockwerke), die durch Glasschächte verbunden sind und auf einem 46 m × 61 m (150 x 200 Fuß) Grundstück gebaut wurden;
  • 30 West 67th Street, ein 15-stöckiges Gebäude mit einer Fassade in der 67th Street auf einem 30-Fuß-Grundstück von 30 m × 30 m;
  • 55 West 67th Street, die ehemalige erste Batterie der New York National Guard, ein fünfstöckiges Gebäude auf einem 53-m-Grundstück von 174 mal 100 Fuß.

ABC besitzt außerdem 7, 17 und 47 West 66th Street, drei Gebäude auf einem 375 mal 100 Fuß hohen Grundstück.

Disney zuvor mietete sich 70.000 m² (6.500 m)2) in der Columbus Avenue 157 auf der anderen Seite der 67th Street.[14]

ABC besitzt auch die Times Square Studios bei 1500 Broadway, auf Land im Besitz eines Entwicklungsfonds für die 42nd Street Projekt. 1999 eröffnet, Guten Morgen Amerika wird aus dieser Einrichtung ausgestrahlt. ABC News hat Räumlichkeiten in der West 66th Street, in einem sechsstöckigen Gebäude, das bei 121–135 ein Grundstück von 60 m × 116 m (60 m × 116 m) besetzt West End Avenue. Der Block der West 66th Street zwischen dem Central Park West und der Columbus Ave, in dem das ABC News Building 2006 zu Ehren des damals verstorbenen Nachrichtenankers in Peter Jennings Way umbenannt wurde.[15][relevant?]

Am 9. Juli 2018 kündigte die Walt Disney Company an, seine zwei Campus der West 66th Street (mit Ausnahme der Nationalgarde Amory) an die zwei West 66th Street zu verkaufen Silverstein -Eigenschaften und Kauf eines Quadratsblocks Eigentum in Lower Manhattan zum Bau eines neuen New Yorker Rundfunkzentrums.[16]

Verwandte Dienstleistungen

Video-on-Demand-Dienste

ABC unterhält mehrere Video auf Nachfrage (VOD) -Dienste für die verzögerte Betrachtung der Programmierung des Netzwerks, einschließlich eines herkömmlichen VOD -Dienstes namens ABC On Demand, der für die meisten herkömmlichen Kabel übertragen wird und Iptv Anbieter. Die Walt Disney Company ist auch Teilbesitzer von Huluund hat in voller Länge Episoden der meisten ABC-Programme in voller Länge angeboten Streaming Service seit dem 6. Juli 2009.[17]

Im Mai 2013 startete ABC "WatchABC", eine Überarbeitung seiner traditionellen Multi-Plattform-Streaming-Dienste, die das vorhandene Streaming-Portal des Netzwerks unter ABC.com und a umfassen App Für Smartphones und Tablet -Computer. Dieser Service bietet Episoden von ABC-Programmen in voller Länge und Live-Streams lokaler Partner in ausgewählten Märkten (dies war das erste derartige Angebot eines US-amerikanischen Rundfunknetzwerks). Live -Streams stehen jedoch nur zur Verfügung Authentifizierte Abonnenten der teilnehmenden Pay -Fernsehanbieter. WABC-TV New York und WPVI-TV Philadelphia waren die ersten Stationen, die Streams ihrer Programmierung auf dem Service anboten, wobei die sechs verbleibenden ABC O & OS-Streams zu Beginn der Saison 2013–14 Streams anbieten. Hearst -Fernsehen Ich habe auch einen Deal erreicht, um Streams seiner ABC -Partner für den Service anzubieten, jedoch ab 2016 Diese Stationen sind nur für Live-Streaming für Regie Abonnenten.[18][19]

Im November 2015 wurde berichtet, dass ABC eine Reihe von Original -digitalen Serien für den WatchABC -Dienst, intern mit dem Codenamen ABC3, entwickelt hatte.[20] Im Juli 2016 startete ABC seine Streaming-Plattformen erneut, ließ die WatchABC-Marke fallen, fügte eine Streaming-Bibliothek mit 38 klassischen ABC-Serien hinzu und führte 7 Original-Short-Form-Serien unter dem Banken-Branding-ABCD ein.[21]

Die jüngsten Folgen der Shows des Netzwerks werden normalerweise in der ABC -App, Hulu und ABC On Demand am Tag nach ihrer Originalübertragung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus macht ABC on Demand ab Schnelle Weiterleitung von abgerufenen Inhalten. Beschränkungen, die am 7. Januar 2014 implementiert sind, begrenzen Sie das Streaming der jüngsten Episode eines ABC-Programms auf Hulu und der ABC-App bis acht Tage nach ihrer ersten Übertrag DVR und Cable On Demand), mit Tag-A-Luft-Streaming auf beiden Diensten, die auf Abonnenten von teilnehmenden Pay-Fernsehanbietern beschränkt sind, die ein authentifiziertes Internetkonto verwenden.

ABC HD

ABC HD
ABC HD logo.svg
Programmierung
Sprachen) Englisch
Bildformat 720p (4: 3/16: 9)
Geschichte
Gestartet 16. September 2001; vor 20 Jahren
Abgeschlossen 24. März 2017; vor 5 Jahren

ABCs Master -Feed werden in übertragen 720p hochauflösend, das native Resolution -Format für die amerikanischen Fernsehobjekte des Walt Disney Company. Die meisten jedoch Hearst -Fernsehen's ABC-verbundene Stationen und einige von Tegna's ABC -Partner übertragen die Programmierung des Netzwerks in 1080i, während 11 andere Partner, die verschiedenen Unternehmen gehören 480i Standarddefinition[12] Entweder aufgrund technischer Überlegungen für Partner anderer wichtiger Netzwerke, die ABC -Programmierung auf einem digitalen Unterkanal tragen, oder weil ein primäres ABC -ABC -Partner ihre Übertragungsgeräte noch nicht verbessert hat, damit Inhalte in HD präsentiert werden können. Obwohl ABC nicht vollständig zu verankert ist zu 1080p oder Ultra HD, einige Stationen wie ABC Affiliate Station KNXV-TV In Phoenix, Arizona, übertragen Sie die Programmierung des Netzwerks bei 1080p über eine ATSC 3.0 Multiplex -Stationen wie z. Kasw mit KNXV-TV.

ABC begann seine Konvertierung in High Definition mit dem Start seines Simulcast -Feeds ABC HD am 16. September 2001 zu Beginn des Saison 2001–02Mit der Prime-Time-Serie mit Skript-Prime-Time wurde der Simulcast-Feed zuerst auf ABCs Eigentümer Fernsehsendungen am selben Datum mit vielen wichtigen verbundenen Unternehmen gestartet. Sowohl neue als auch wiederkehrende Skriptserien wurden in High Definition ausgestrahlt. In 2011, Extreme Makeover Home Edition war das letzte Programm im Zeitplan des Netzwerks, der in ausgestrahlt wurde 4: 3 Standarddefinition. All of the network's new programming has been presented in HD since January 2012. The affiliate-syndicated Saturday morning educational and informative (E/i) Block Littons Wochenendabenteuer was the first children's program block on U.S. network television to feature programs available in HD upon its September 2011 debut. The HD programming is broadcast in 5.1 Surround -Sound.

Am 1. September 2016 begann ABC zu verwenden 16: 9 Rahmung für seine grafischste Bildgebung[Klarstellung erforderlich] (In erster Linie das Netzwerk des Netzwerks Insekt, in-program promotions and generic closing credit sequences as well as sports telecasts, where the BottomLine and scoreboard elements now extend outside the 4:3 frame), requiring its stations and pay television providers to display its programming in a compulsory widescreen format, either in high definition or standard definition. With this change, some programs also began positioning their main on-screen credits outside the 4:3 aspect ratio.


Visuelle Identität

The first "ABC Circle" logo, designed by Paul Rand 1962

The ABC logo has evolved many times since the network's creation in 1943. The network's first logo, introduced in 1946, consisted of a television screen containing the letters "T" and "V", with a vertical ABC microphone in the center,[22] referencing the network's roots in radio. When the ABC-UPT merger was finalized in 1953, the network introduced a new logo based on the FCC seal, with the letters "ABC" enclosed in a circular Schild surmounted by a bald eagle.[22] In 1957, just before the television network began its first color broadcasts, the ABC logo consisted of a tiny lowercase "abc" in the center of a large lowercase letter a, a design known as the ABC Circle A.[22]

In 1962, graphic designer Paul Rand redesigned the ABC logo into its current and best-known form, with the lowercase letters "abc" enclosed in a single black circle. The new logo debuted on-air on October 19 of the same year, but it was not until the following spring that it was fully adopted. The letters are strongly reminiscent of the Bauhaus typeface designed by Herbert Bayer in den 1920er Jahren,[23] but also share similarities with several other fonts, such as ITC Avant Garde and Horatio, and most closely resembling Chalet. The logo's simplicity made it easier to redesign and duplicate, which was beneficial before the advent of computer graphics. A color version of the logo was also developed around 1963, and animated as a brief 10-second intro to be shown before the then-small handful of network programs broadcast in color (similar to the NBC "Laramie" peacock intro used during that era). The "a" was rendered in red, the "b" in blue, and the "c" in green, against the same single black circle. A variant of this color logo, with the colored letters against a white circle, was also commonly used throughout the 1960s.

The 1970s and 1980s saw the emergence of many graphical imaging packages for the network which based the logo's setting mainly on special lighting effects then under development including white, blue, pink, rainbow neon, and glittering dotted lines. Among the ABC Circle logo's many variants was a 1977 ID sequence that featured a bubble on a black background representing the circle with glossy gold letters, and was the first ABC identification card to simulate a three-dimensional appearance.[22]

In 1983, for the 40th anniversary of the network's founding, ID sequences had the logo appear in a gold CGI design on a blue background, accompanied by the slogan "That Special Feeling" in a script font.[22] Ten years later, in 1993, the "ABC Circle" logo reverted to its classic white-on-black color scheme, but with gloss effects on both the circle and the letters, and a bronze border surrounding the circle.[22] The ABC logo first appeared as an auf dem Bildschirm Fehler in dem 1993–94 Saison, appearing initially only for 60 seconds at the beginning of an act or segment, then appearing throughout programs beginning in the 1995–96 Saison; the respective iterations of the translucent logo bug were also incorporated within program promotions until the 2011–12 season.

During the 1998–99 season, the network began using a minimalist graphical identity with a yellow and black motif, designed by Pittard Sullivan, featuring a small black-and-white "ABC Circle" logo on a yellow background (promotions during this time also featured a sequence of still photos of the stars of its programs during the timeslot card as well as the schedule sequence that began each night's prime time lineup).[22] A new four-note theme tune was introduced alongside the package, based around the network's then-new "We Love TV" image campaign from the 1998–99 season, creating an audio signature in comparative parlance to the NBC Chimes, CBS's various four-note sound marks (including the current version introduced in 1992) and the Fox Fanfare. The four-note signature has been updated with every television season thereafter until 2020–21 season.

In 2000, ABC launched a web-based promotional campaign focused around its circle logo, also called 'the dot', in which comic book character Kleiner Punkt prompted visitors to "download the dot", a program which would cause the ABC logo to fly around the screen and settle in the bottom-right corner.[24] Das Netzwerk stellte die Troika-Designgruppe ein, um ihre Identität von 2001–02 zu entwerfen und zu produzieren, die weiterhin die schwarz-gelbe Färbung des Logos verwendete und Punkte und Streifen in verschiedenen Werbe- und Identifikationsstellen enthielt.[25]

Am 16. Juni 2007 begann ABC in einer neuen Bildgebungskampagne für die kommende Saison 2007/08 "Start Here", begleitet von einer glasigen Version des ABC -Logos. Marketing wurde ebenfalls von Troika entwickelt und verwendete eine Reihe von Ikonen, um die Verfügbarkeit von ABC -Inhalten auf mehreren Plattformen hervorzuheben, und versuchte, "die visuelle Darstellung von ABC zu vereinfachen und zu vereinfachen und viel mehr Kontinuität zu erzielen". Das Logo wurde von animierten Wasser- und Bandeffekten begleitet. Rote Bänder wurden verwendet, um die Unterhaltungsabteilung zu repräsentieren, während blaue Bänder für ABC News verwendet wurden.[26][27]

Glassy version of ABC logo used from 2007 to 2013.
Eine goldfarbene Version des ABC-Logos von 2013 bis 2018.

ABC führte eine Überarbeitung in sein Logo und Branding von Loyalkaspar für die Saison 2013–14 ein. Das Logo trug ein einfacheres Glanzdesign als die Version 2007 und hatte eine schriftliche Version von Paul Rands Originalversion des Circle-Logos. Ein Brauch Schrift Inspiriert vom ABC -Logotyp, wurde ABC Modern auch für die Verwendung in Werbung und anderen Werbeelementen erstellt. Das Logo wurde in verschiedenen Farbschemata verwendet, wobei eine goldene Version hauptsächlich für die Unterhaltungsabteilungen von ABC verwendet wurde, eine rote Version .[28]

Bei einer Neuaufnahme des neuen Leerzeichens für die Saison 2018–19 wurden die blauen, roten und gelben Varianten fallen gelassen, wobei die dunkelgraue Version das Hauptlogo von ABC wurde. Die umliegenden Werbemotivelemente nahmen ein kreisförmiges "Echo" -Motiv und das neue Slogan "America's Network" an.[29]

Eine grau gefärbte Version des ABC-Logos von 2013 bis 2021, das von 2018 bis 2021 als Hauptlogo verwendet wird.

Eine weitere Überarbeitung des Logos wurde am 9. August 2021 vor der Saison 2021–22 eingeführt. Entworfen von Trollbäck & Company, ist es so konzipiert, dass es sich anhalten kann flaches Design Trends und kehrt zu einem soliden, zweidimensionalen Design mit kleinerem und mutigeren Schriftzug zurück. Das Hauptlogo wird in einer dunklen, blaugrauen Farbe gerendert; Umrundete und schwarz-rot-Variationen werden ebenfalls verwendet, wie z.[30][31]

Das Kreis 7 Logo, entworfen 1962, ist auch üblicherweise mit ABC-Partnern verbunden, die auf Channel 7 ausgestrahlt werden, einschließlich der lokalen Flaggschiff-Sender WABC-TV (New York City), KABC-TV (Los Angeles), KGO-TV (San Francisco) und WLS-TV (Chicago). Dieses Logo sollte von diesen Stationen mit dem Hauptkreisnetzwerk -Logo etwas austauschbar verwendet werden und ist selbst auch zu einem ikonischen Symbol des ABC -Netzwerks. KGO war der erste der ABC-Besitzstationen, das das Circle 7-Logo am 27. August 1962 benutzte. Bis zum Ende des Jahres begannen die anderen ABC-Besitzstationen das Logo und haben dies seitdem weiterhin fortgesetzt.

Internationale Entwicklung

Die ersten Versuche, das ABC -Fernsehsendungsnetzwerk zu internationalisieren, stammt aus den 1950er Jahren, als Goldenson versuchte, die gleichen Strategien zu verwenden, die er für die Erweiterung von UPTs Theaterbetrieb auf den internationalen Markt hatte.[32] Goldenson sagte, dass die erste internationale Aktivität von ABC die Krönung von sendete Königin Elizabeth die zweite im Juni 1953; CBS und NBC wurden aufgrund von Flugverzögerungen verzögert, um die Krönung abzudecken.[33][34] Goldenson versuchte internationale Investitionen, in der ABC in Stationen auf dem lateinamerikanischen Markt investiert, ein 51% ige Interesse an einem Netzwerk für Mittelamerika und 1959 eingerichtetes Programmvertrieber erwarb Worldvision Enterprises.[35] Goldenson zitierte auch in den frühen 1950er Jahren Interesse an Japan,[36] Erwerb eines Anteils von 5% an zwei neuen Inlandsnetzwerken, die Mainichi -Rundfunksystem im Jahr 1951 und TV Asahi 1957.[36] Goldenson investierte auch in Rundfunk Immobilien in Beirut Mitte der 1960er Jahre.[37]

Ziel war es, ein Netzwerk aus ganz und teilweise besessenen Kanälen und Partnern zu erstellen, um die Programme des Netzwerks umzubauen. 1959 wurde diese Wiederholungsaktivität mit Programmsyndication abgeschlossen, wobei ABC -Filme Programme an Netzwerke verkauften, die nicht von ABC gehören.[38] Die Ankunft des Satellitenfernsehens beendete die Notwendigkeit von ABC, Interessen in anderen Ländern zu haben.[39] Viele Regierungen wollten auch ihre Unabhängigkeit erhöhen und die Gesetzgebung stärken, um das Auslandseigentum an Rundfunkimmobilien zu begrenzen. Infolgedessen war ABC gezwungen, alle seine Interessen in internationalen Netzwerken, hauptsächlich in Japan und Lateinamerika, in den 1970er Jahren zu verkaufen.[40]

Die zweite Periode der internationalen Expansion ist in den 1990er Jahren mit der des ESPN -Netzwerks verbunden, und Richtlinien, die in den 2000er Jahren von Disney Media Networks erlassen wurden. Diese Richtlinien umfassten die Erweiterung mehrerer in den USA ansässiger Kabelnetzwerke des Unternehmens, darunter Disney Channel und deren Spinoffs Toon Disney, Playhouse Disney und Jetix; Obwohl Disney auch seine 33% ige Beteiligung am Europäischen Sportkanal verkaufte Eurosport for $155 million in June 2000.[41] Im Gegensatz zu den anderen Kanälen von Disney überträgt ABC in den USA mit Programmier -Syndizierung in anderen Ländern. Die Politik in Bezug auf hundertprozentige internationale Netzwerke wurde wiederbelebt und am 27. September 2004 kündigte ABC die Einführung von von ABC1, a frei zu Luft Kanal im Vereinigten Königreich der ABC -Gruppe.[42] ABC1 konnte jedoch keine nachhaltige Zuschauerschaft erreichen[43] und wurde im Oktober 2007 geschlossen.[43]

Vor der ABC1 -Schließung hat die Disney -ABC -Fernsehgruppe am 10. Oktober 2006 eine Vereinbarung mit dem Satellitenanbieter geschlossen Satelliten Fernsehen Um seine ABC -Nachrichten zu tragen, kanalen Sie jetzt in Indien.[44] Diese Operation wurde jedoch nicht in Kraft gesetzt.

Australien

In Australien die Neun Netzwerk hielt enge Beziehungen zu ABC aufrechterhalten und hat seit den 1970er Jahren einen Großteil der Bildkampagnen und Slogans des US -amerikanischen Netzwerks verwendet. im Speziellen, "Immer noch der eine", ABCs Slogan, den es für die angenommen hat Fernsehsaison 1977–78 und wieder für die Fernsehsaison 1979–80, wurde von neun für die australische Fernsehsaison 1978 adoptiert (zuvor verwendeten neun auch ABCs "Let Us Be" Slogan) und dauerte länger, seit es 1980 neu angepasst wurde-es war neuns Haupt-Slogan, bis es ersetzt wurde Im Dezember 2006, um im November 2021 wieder eingeführt zu werden. Die anderen Slogans von ABC wurden auch im Zeitraum 1980–2006 von neun übernommen, da die sekundären Slogans den "still One" -Slogan ergänzen.

Kanada

Die meisten Kanadier haben Zugang zu mindestens einem in den USA ansässigen ABC-Partner, entweder Over-the-Air (in Gebieten in der Nähe des Kanada -United -Staaten Grenze) oder durch ein Kabel, Satelliten oder Iptv Anbieter. Die meisten ABC -Programme unterliegen gleichzeitige Substitution Vorschriften, die vom CRTC auferlegt werden, nach denen Fernsehdienstleister das Signal eines amerikanischen Senders durch das Feed von a ersetzen müssen Kanadischer Sender Mit demselben syndizierten Programm zum Schutz der inländischen Programmierrechte und der Werbeeinnahmen.

Filme von ABC produziert

Siehe auch

Fußnoten

  1. ^ Die Rundfunkrechte an den EMMY Awards werden von Jahr zu Jahr in allen vier großen Netzwerken gedreht
  2. ^ Zusammen mit zwei assoziierten Specials, die CMA Music Festival und CMA Country Christmas.
  3. ^ Die einzige Ausnahme war 1999, als ABC stattdessen ausgestrahlt wurde ABC 2000 heute, eine tagelange Sendung, die von ABC News als Teil der produziert wurde 2000 heute Konsortium, das von veranstaltet wurde von Peter Jennings und überdachte Feierlichkeiten aus der ganzen Welt (Dick Clark hat Coverage von Times Square Co-Moderator).

Verweise

  1. ^ Low, Elaine (10. November 2020). "Disney reorganisiert TV und Streaming von Content -Einheiten unter Peter Rice". Vielfalt. Abgerufen 10. November, 2020.
  2. ^ "Große Sportveranstaltungen werden im Fernsehen noch mehr verteilt". Schreckliche Ankündigung. 29. März 2017. Abgerufen 29. Dezember, 2018.
  3. ^ Sandomir, Richard (4. Januar 2011). "Wenn Schalen zum Kabel wandern, ist die Zuschauerschaft nur eine Nummer". Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 29. Dezember, 2018.
  4. ^ Bucholtz, Andrew (16. Dezember 2020). "Es sieht so aus, als ob ESPN/ABC im nächsten NFL -TV -Deal Super Bowls und Monday Night Football Flex -Planung hinzufügen könnte.". schrecklichAnnouncing.com. Archiviert vom Original am 17. Dezember 2020. Abgerufen 21. Juli, 2021.
  5. ^ a b Steinberg, Brian (12. Mai 2015). "ESPN, um Fußball zu teilen, ESPYS mit ABC". Vielfalt. Abgerufen 4. Januar, 2020.
  6. ^ Kissell, Rick (16. Juli 2015). "Bewertungen: ESPY Awards steigen auf ABC; CBS '' 'Big Brother' konstant". Vielfalt. Abgerufen 4. Januar, 2020.
  7. ^ "24 kgoldn & Iann Dior's 'Mood' Nr. 1 auf Hot 100 für die vierte Woche wird zum ersten Mal zum ersten Mal ein Lied". Werbetafel. Abgerufen 15. Februar, 2022.
  8. ^ "ABC, um Miss America in Atlantic City, NJ, zu übertragen". Associated Press. Archiviert von das Original am 7. Oktober 2013. Abgerufen 14. Februar, 2013.
  9. ^ Hardy, DC (19. Oktober 2020). "Es ist der große Kürbis, Charlie Brown und andere Erdnüsse, die zu Apple TV+kommen.". Kult von Mac. Abgerufen 20. Oktober, 2020.
  10. ^ Adalian, Josef (19. Oktober 2020). "Apple TV+ sagt: Willkommen, toller Kürbis". Geier. Abgerufen 19. Oktober, 2020.
  11. ^ Fixmer, Andy (25. April 2007). "Disney, um Buena Vista Markenname zu fallen, sagen die Leute (Update1)". Bloomberg, L.P.. Archiviert von das Original am 19. Oktober 2012. Abgerufen 28. November, 2012.
  12. ^ a b "Stationen für Netzwerk - ABC". Rabbitears.info. Abgerufen 30. Oktober, 2019.
  13. ^ "Netzwerkprofil: ABC". Stationsindex.
  14. ^ Barbarino, Al. "Brodsky, um 157 Columbus Avenue nach Disney -Abreise zu renovieren". Kommerzieller Beobachter. Abgerufen 23. November, 2013.
  15. ^ Eggerton, John (21. Februar 2006). "ABC-Block benannte" Peter Jennings Way "um.". Rundfunk & Kabel. Newbay Media. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  16. ^ Bagli, Charles V. (9. Juli 2018). "Disney wird New Yorker Operationen in Lower Manhattan verlegen". Die New York Times. Abgerufen 31. Juli, 2018.
  17. ^ Paul, Ian (6. Juli 2009). "ABC kommt auf Hulu (endlich!)". PC Welt. Abgerufen 16. Februar, 2022.
  18. ^ "ABC, um live über App zu streamen". Vielfalt. Abgerufen 1 Juni, 2013.
  19. ^ "ABC -App mit Live -TV -Streaming ansehen, kommt zu Kindle Fire, aber nicht Google Play". Engadget.31. Mai 2013. Abgerufen 1 Juni, 2013.
  20. ^ Wallenstein, Andrew (12. November 2015). "ABC enthält Originalserien für neue Streaming -Anstrengungen". Vielfalt. Abgerufen Der 1. August, 2016.
  21. ^ Spangler, Todd. "Mit 7 kurzen Originalen, vollen Jahreszeiten von 38 älteren Shows". Vielfalt. Abgerufen Der 1. August, 2016.
  22. ^ a b c d e f g "Die Entwicklung von ABC". TV -Netzwerk -Extravaganz. Archiviert von das Original am 31. März 2012. Abgerufen 20. November, 2013.
  23. ^ Gernsheimer 2010, p. 43.
  24. ^ Elliott, Stuart (2. Oktober 2000). "ABC versucht, sein langjähriges 'Dot' -Logo mit einer neuen Kampagne zu bekräftigen.". Die New York Times.
  25. ^ Lupton, Ellen (1. März 2003). Im Inside -Design jetzt: National Design Triennial. p. 180. ISBN 9781568983950.
  26. ^ "TV Online: Ein Blick auf die Zukunft in den 'Uppers' '". abc Nachrichten. 17. Mai 2007. archiviert von das Original am 16. Oktober 2008. Abgerufen 9. November, 2008.
  27. ^ "Das neue Grafik -Cue von ABC fördert die Marke über Plattformen hinweg". TV -Woche. Archiviert von das Original am 24. März 2014. Abgerufen 24. März, 2014.
  28. ^ "ABC Rebrand". Loyalkaspar. Archiviert von das Original am 19. August 2013. Abgerufen 31. August, 2013.
  29. ^ "ABC 2018 Network Rebrand". Der neue Leerzeichen. Abgerufen 26. September, 2018.
  30. ^ "ABC beginnt zu einem neuen Logo in der Luft zu wechseln". Nachrichtensastudio. Abgerufen 12. August, 2021.
  31. ^ Coggan, Georgia (1. Juni 2021). "ABC hat ein neues Logo (und es fühlt sich an wie Déjà vu)". Kreativer Bloq. Archiviert vom Original am 1. Juni 2021. Abgerufen 12. August, 2021.
  32. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 214.
  33. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, S. 215–216.
  34. ^ "Networks wett für" First ", als Radio-TV die Krönung abdeckt" (PDF). Rundfunk/Sendung. 8. Juni 1953. Abgerufen 6. Oktober, 2017.
  35. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 217.
  36. ^ a b Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 221.
  37. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 223.
  38. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 227.
  39. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 231.
  40. ^ Goldenson & Wolf 1991–1993, p. 232.
  41. ^ "Disney -Jahresbericht 2000" (PDF). Die Walt Disney Company. p. 65.
  42. ^ "Disney Factbook 2004: Schlüsseldaten" (PDF). Die Walt Disney Company. 4. Februar 2005. p. 9. Abgerufen 24. Januar, 2010.
  43. ^ a b "Disney schließt ABC1 im Vereinigten Königreich". Netcot.com. 8. September 2007. archiviert von das Original Am 3. Dezember 2013.
  44. ^ "Indien wird jetzt ABC News bekommen". Deseret News. 10. Oktober 2006. Abgerufen 16. Februar, 2022.

Weitere Lektüre

Externe Links