Alphanumerik

A Schwarzkopfmöwe mit einem alphanumerischen Plastikring gerichtet, der das Lesen aus der Ferne erleichtert.

Alphanumerik oder Alphanumerische Zeichen sind eine Kombination von alphabetisch und numerisch Figuren. Insbesondere sind sie die Sammlung von lateinische Buchstaben und Arabische Ziffern. Ein Alphanumerischer Code ist ein Kennung aus alphanumerischen Charakteren.

Merriam-Webster legt nahe, dass sich der Begriff "alphanumerisch" häufig zusätzlich auf andere Symbole wie Interpunktion und mathematische Symbole beziehen kann.[1]

Im posix/c[2] Gebietsschema gibt es entweder 36 (A-Z und 0-9, Fall unempfindlich) oder 62 (a-z, a-z und 0-9, Fallempfindlichkeit) Alphanumerische Zeichen.

Untergruppen alphanumerischer, die in menschlichen Schnittstellen verwendet werden

Wenn eine Reihe gemischter Alphabete und Ziffern zur menschlichen Interpretation vorgestellt wird, entstehen Unklarheiten. Am offensichtlichsten ist die Ähnlichkeit der Buchstaben I, O und Q zu den Zahlen 1 und 0.[3] Daher abhängig von der Anwendung, verschiedene Untergruppen des Alphanumerikers wurden angenommen, um eine Fehlinterpretation durch Menschen zu vermeiden.

In Passagierflugzeugen, Flugzeugsitzkarten und die Sitze wurden mit der Zeilennummer bezeichnet, gefolgt von Spaltenbuchstaben. Bei Weitböden können die Sitze 10 übertragen werden, gekennzeichnet ABC-Defg-Hjk. Der Buchstabe I wird übersprungen, um es zu vermeiden, es als Zeilennummer zu verwechseln 1. Im Fahrzeugidentifikationsnummer Wird von Kraftfahrzeugherstellern verwendet, die Buchstaben I, O und Q werden für ihre Ähnlichkeit mit weggelassen 1 oder 0.

Winzige geprägte Buchstaben werden verwendet, um Stifte auf einem elektrischen Stecker V.35/M34 zu markieren. Die Buchstaben I, O, Q, S, und Z wurden fallen gelassen, um die Augenbelastung mit zu erleichtern 1, 0, 5, 3,und 2. Diese Teilmenge wird als die benannt Dez Alphabet nach dem Unternehmen, das es zuerst verwendet hat.

Für alphanumerische, die zusätzlich zu häufig handgeschrieben werden I und O, V wird vermieden, weil es aussieht wie U im Kursiv und Z für seine Ähnlichkeit mit 2.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ "Alphanumerisch". Merriam-Webster Dictionary. Merriam-Webster. Abgerufen 9. Mai 2020.
  2. ^ Christias, Panagiotis (1. April 2004). "Man ASCII (7)," amerikanischer Standardcode für Informationsaustausch "". Unixhelp. Universität von Edinburgh. Archiviert von das Original am 11. Mai 2013. Abgerufen 7. Mai 2013.
  3. ^ Grissinger, Matthew (Dezember 2012). "Verwirrung mit alphanumerischen Charakteren vermeiden". Apotheke und Therapeutika. 37 (12): 663–665. ISSN 1052-1372. PMC 3541865. PMID 23319841.