Einsatz

Aiways Automobiles Co Ltd
Industrie Automobil
Gegründet 2017; vor 5 Jahren[1]
Gründer
  • Fu Qiang
  • Gu Feng
Hauptquartier Shanghai, China[2]
Anzahl der Angestellten
251-500+ ca. (2019)[3]
Webseite www.ai-Wanderungen.EU
Einsatz
Traditionelles Chinesisch 愛馳汽車
Vereinfachtes Chinesisch 爱驰汽车

Aiways Automobiles Company Ltd. ist ein chinesischer Automobilhersteller von elektrische Autos 2017 gegründet. Der Name des Aiways leitet sich aus dem Ausdruck "AI (bedeutet" Liebe auf Chinesisch) auf dem Weg ".[2]

Geschichte

Aiways wurde von Fu Qiang (Samuel), dem ehemaligen China -Vertriebsleiter von, gegründet Volvo -Autos,[4] und Gary Gu in Shanghai 2017.[5][6]

Im August 2019 erwarb Aiways eine 50 -prozentige Beteiligung des chinesischen inländischen Autoherstellers Jiangling Holdings. Jiangling wurde als 50-25-25 Drei-Wege-Partnerschaft mit Aiways neu gestartet, Jiangling Motors Corporation Group und Changan Automobil. Laut Informationen, die von Changan Automobiles bekannt gegeben wurden, zahlten Aiways 1,75 Milliarden Yuan (248 Millionen US -Dollar). Das Geschäft ermöglicht es Aiways, eine Lizenz zur Herstellung von EVs aus China -Aufsichtsbehörden zu erhalten und die Autoproduktionsanlage von Jiangling zu nutzen, um die Leistung zu erhöhen.[7] Im Juni 2021 verkaufte Aiways seinen JMH -Anteil an die Jiangxi Guokong Automotive Investment Corporation, ein Unternehmen, das von kontrolliert wurde, von NanchangDie Gemeinde, während die Produktionsgenehmigungen beibehalten.[8]

Eines der ersten Modelle des Unternehmens, die Aiways U5, wurde im November 2018 veröffentlicht und für den EU -Markt zugelassen.[9]

Im Januar 2021 wollte das Unternehmen Spenden zu einem Preis sammeln, der es für über 2 Milliarden US -Dollar schätzen würde. Auch beigetreten Volkswagen Gruppe's CO2-Schwimmbad.[10]

Verkaufsstrategie

Verkauf der produzierten Fahrzeuge in Shangrao[2] Begonnen im Dezember 2019 in China. In Europa werden die ersten Modelle Mitte 2020 die Geschäfte treffen. Anstatt vom Schiff getragen zu werden, sollen die Fahrzeuge mit dem Zug transportiert werden, was die Transportzeit von sechs Wochen auf 16 Tage verkürzen sollte.[11] Die Fahrzeuge sollen in Deutschland über Euronics Deutschland verkauft werden, einer kooperativen Kette unabhängiger Unterhaltungselektronik und Händler weißer Waren. Die Logistik für Wartungs- und Ersatzteile soll vom Kooperationspartner A.T.U.

Einrichtungen

Das Unternehmen hat globale Hauptsitze in Shanghai, China plus europäisches Hauptquartier und F & E Center in München, Deutschland.

Shangrao -Produktionsbasis

Aiways investierten 13,3 Milliarden Yen in den Bau einer Fabrik in Shangrao . Die Fabrik ist konstruiert zu Branche 4.0 Standards und verwendet ein Cloud-basierte Überwachungssystem, das von entwickelt wurde, Siemens . Die Anlage arbeitet mit Produkten aus schweizerisch-schwedischen Robotiklieferanten. ABBdie 90% Automatisierung im gesamten Werk liefern. Im Body Shop wurden Roboter von der deutschen Firma geliefert KukaSchließen Sie sich den Chassis -Komponenten und Körpertafeln an.

Die Lackiererei wurde vom deutschen Pflanzenhersteller Eisenmann gebaut und der Versammlungsgeschäft wurde von deutschen Fertigungsspezialisten errichtet Durr .

Die Fabrik produziert derzeit die U5 und kann bei voller Kapazität 300.000 Fahrzeuge pro Jahr produzieren.[12]

Batterieproduktionsfabrik

Im Jahr 2018 begannen Aiways mit der Herstellung von Akku in seiner Anlage in der Anlage in Changshu, Jiangsu, China. Die Fabrik erzeugt eine patentierte "Sandwich" -Sbirb -Akku von Aiways ", die in den U5- und U6 -Modellen verwendet wird.

Bemerkenswerte Technologie

  • Akku mit Sandwichstruktur - Die Packung besteht aus 24 Modulen mit hoher Energiedichte[13]geliefert von Catl.[14] Die Batterie und die Elektronik wurden im Haus in Aiways entworfen. Die Sandwich-Batteriestruktur hat ihren Namen vom mehrschichtigen Schutz, der trockene und feuchte Bereiche in der Zelle trennt.
  • MAS -Plattform (Anpassungsfähigere Struktur) - U5 und U6 basieren auf einer modularen und skalierbaren Fahrzeugplattform, die die Einrichtung verschiedener Antriebsstränge ermöglicht

Bemerkenswerte Sicherheitsmerkmale

Fahrzeuge kommen mit verschiedenen Fortschrittliche Fahrerhilfesysteme (ADAS) standardmäßig einschließlich:[15]

  • Notbremsassistent (EBA) wendet automatisch die Bremsen des Autos an, wenn ein Fußgänger, Radfahrer des Fahrzeugs vor dem Auto fährt.
  • Lane Heeard Assist (LKA) - Zwischen 60 km/h und 120 km/h warnt das System den Fahrer, wenn sie kurz vor der Fahrspur streunen und die notwendigen Anpassungen an der Lenkung vornehmen, wenn der Fahrer dies nicht tut. Es macht auch eine hörbare Warnung, wenn die Hände des Fahrers länger als acht Sekunden lang vom Lenkrad abgehalten werden
  • Erkennung von Blindflecken - alarmiert den Fahrer mit einem Geräusch und einem Licht, wenn ein Fahrzeug oder Radfahrer an den blinden Flecks der Fahrzeuge vorbeikommt
  • Vorwärtskollisionswarnung - Erkennt Fahrzeuge und Fußgänger vor dem Auto und klingt Alarm, wenn sie sich bei mehr als 10 km/h nähert
  • Heckquerverkehr Alarm - warnt den Fahrer, wenn ein Fahrzeug hinter dem Auto vorbeikommt

Produktionsfahrzeuge

Aiways U5

Das erste Fahrzeug von Aiways ist das 4,68 m lange elektrische Elektro CUV Aiways U5. Es wurde am präsentiert Genfer Autosalon Im März 2019 und wurde im Dezember 2019 in China ins Leben gerufen. Die Exporte aus China begannen im Jahr 2020 und die U5 wird jetzt in Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Israel, Italien, La Reunion, Suisse (Garage Emblectures) und Niederlande verkauft

Im Jahr 2021 erhielt die U5 ein "Facelift", das neue Komfort -Technologiefunktionen, neue Farben und eine neue 63 -kWh -Batterie umfasste.

Aiways U6
Aiways U6

Aiways U6

Das Aiways U6 Wird das zweite Elektrofahrzeug mit Null-Emissionen von Aiways sein und wird im September 2021 in China in die Produktion gehen.[16] Das aerodynamische Design der U6 wird stark vom U6 -Ionenkonzept beeinflusst, sein Design liegt irgendwo zwischen Coupé und traditionelleren Crossover.[17] Die U6 wird bis Ende 2021 und in Europa Anfang 2022 in China zum Verkauf angeboten.

Konzeptfahrzeuge

U6 ion

Die Hersteller Konzeptauto U6 ion, der auf der Genfer Autosalon 2020 als SUV -Coupé präsentiert werden sollte. Aufgrund der Covid-19-Virus-Pandemie Das Fahrzeug konnte nicht von China nach Europa geliefert werden. Unabhängig davon wurde erwartet Genfer Autosalon in Genf, Schweiz. Als die Schweizer Regierung am 28. Februar 2020 aufgrund der Epidemie Ereignisse mit mehr als 1.000 Teilnehmern verbannte, wurde die Genfer Autosalon abgesagt. Die geplante Pressekonferenz fand schließlich am 3. März 2020 in statt Leonberg.[18]

Aiways U7 ion
U7 ion

U7 ion

Das U7 ion Concept Car wurde 2019 bei Auto Shanghai enthüllt[19]Um das Unternehmen "FRM" (Familie, geräumige Mobilität) zu demonstrieren. Es enthielt einen selbstlernenden Roboter, der sich um das Fahrzeug bewegen kann[20]und Smart Mobile Console mit Touchscreen, die sich um die Kabine bewegen können.

Lieferkettenpartner

Aiways arbeitet mit verschiedenen Technologielieferanten aus Europa zusammen, um seine Fahrzeuge zu produzieren.[12]

Gumpert Aiways Automobile

Gumpert Aiways Automobile war eine Tochtergesellschaft mit Sitz in Ingolstadt, Deutschland, das von verwaltet wird von Roland Gumpert. Das Methanol angetrieben Fahrzeug Gumpert Nathalie war das erste Modell dieser Firma.[21][22]

Verweise

  1. ^ "Überblick über eine Übersicht".
  2. ^ a b c Gregor Soller (22. Oktober 2018). "Aiways: Start-up mit Höchsten Ambitionen". Vision-Mobility.de.
  3. ^ "China EV -Startup wird SUV in Europa starten".
  4. ^ "沃尔沃 任命 付强 为 中国 销售 总裁 总裁/ceo_ 汽车 _ 凤凰网". Auto.Ieng.com. Abgerufen 5. Februar 2021.
  5. ^ Shirouzu, Norihiko (25. September 2020). "Von Tesla elektrifiziert, sind chinesische Startups auf der Ladung". Reuters. Abgerufen 5. Februar 2021.
  6. ^ "EV -Startup Aiways soll Mittel mit einem Wert von 2 Milliarden US -Dollar einholen.". Bloomberg.com. 21. Januar 2021. Abgerufen 5. Februar 2021.
  7. ^ "Aiways kostet die Mehrheit an Jiangling".
  8. ^ "爱驰" 割肉 "退出 江铃 控股 , 陆风 汽车 重组 失败 何 在???????? 陆风 陆风 陆风 陆风 陆风 控股 控股 控股 控股 控股 控股 控股 控股 控股 控股??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? 控股 控股 控股 控股 控股??????? [Einsatz "schneidet das Fett" und zog sich von den Haftstrafen von Jiangling zurück. Was ist der Grund für das Versagen der Umstrukturierung von Landwind?]. Sohu.com (auf Chinesisch). 2. Juli 2021. Abgerufen 10. Juli 2021.
  9. ^ "Chinesische Eviden U5 für den EU -Markt zugelassen".
  10. ^ "VW pools Emissionen mit 3 weiteren EV -Herstellern, um EU -Geldstrafen zu vermeiden". Automobilnachrichten Europa. 15. Januar 2021. Abgerufen 5. Februar 2021.
  11. ^ Peter Maahn (14. April 2020). "Elektro-SUV AUS China Zum Kleinen präeis". n-tv.de.
  12. ^ a b Cooper, Lanna. "Aiways arbeitet mit Lieferanten zusammen, um U5-Allelektrikum-SUV zu entwickeln". Startups Magazine. Abgerufen 28. Juli 2021.
  13. ^ "Aiways U5 Europa I Elektroauto". Aiways EU. Abgerufen 28. Juli 2021.
  14. ^ "Aiways führt die weltweit erste EV -Batterie -Technologie vor - Automobilsport.com". www.automobilsport.com. Abgerufen 28. Juli 2021.
  15. ^ "Aiways All-Electric U5: Technologie, die aus Sicherheit entwickelt wurden". Medienzentrum der Ai-Wege EU. 25. November 2019. Abgerufen 28. Juli 2021.
  16. ^ "Aiways U6 Cross-Coupe in Europa in diesem Jahr starten". topelectricsuv.com. 5. Juni 2021. Abgerufen 28. Juli 2021.
  17. ^ Lima, Pedro (2. Juni 2021). "Aiways U6 Electric SUV kommt der Massenproduktion näher - Pushevs". pushevs.com. Abgerufen 28. Juli 2021.
  18. ^ Torsten Seibt (4. März 2020). "Aiways U6 Ion-Konzept: Elektro-SUV-Coupé aus China". auto-motor-und-ssport.de.
  19. ^ "Aiways U7 Ion Concept". Aci. Abgerufen 28. Juli 2021.
  20. ^ "Das U7-Ionenkonzept ist ein familienfreundliches, allelektrisches MPV". Carscoops. 16. April 2019. Abgerufen 28. Juli 2021.
  21. ^ Gerd Stegmaier, Marcel Sommer (12. März 2020). "Elektro-SUPERSPORTWAGEN MIT Methanol-Brennstoffzelle: Gumpert Nathalie Startet MIT Sonderserie". auto-motor-und-ssport.de.
  22. ^ "Nachrichten - Roland Gumpert". www.rolandgumpert.com. Abgerufen 28. Juli 2021.

Externe Links