Adria -ionische Euroregion

Adria -ionische Euroregion
Sign and Symbol of Adriatic Ionian Euroregion
Zeichen und Symbol
Typ Euregion
Mitgliedschaft Lokale Behörden in Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Hegowina, Montenegro und Albanien

Das Adria -ionische Euroregion ist ein Euregion bestehende Länder und ihre Unterteilungen an der Grenze an die Adria und Ionisches Meer. Der Präsident der Organisation ist Nikola Dobroslavić, Präsident der Region von Dubrovnik. Der Euregion ist offiziell als gemeinnützige Organisation Nach dem Gesetz von Kroatien.

Die adriatische Ionische Euroregion wurde am 30. Juni 2006 in gegründet Pula, Region der Istrien, Kroatien.

Es stellt ein Modell der Zusammenarbeit dar, das die transnationale und interregionale Zusammenarbeit zwischen Regionen der Adria und der ionischen Küste umfasst.

Der adriatische Ionische Euroregion ist der institutionelle Rahmen für die gemeinsame Definition und Lösung wichtiger Themen im adriatischen Bereich. Es besteht aus 28 Mitgliedern - regionale und lokale Regierungen von Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro und Albanien.

Die Ziele des AIE sind die Brachen:

  • Ein Gebiet des Friedens, Stabilität und Zusammenarbeit bilden
  • Schutz des kulturellen Erbes
  • Umweltschutz
  • Nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung insbesondere Tourismus, Fischerei und Landwirtschaft
  • Transportlösung und andere Infrastrukturprobleme

Mitglieder

Die angegebene Region in Green, in leichteren Grüns den anderen Gebieten der interessierten Nation -Mitglieder.

Externe Links