Addison, Illinois

Addison
Dorf
Dorf Addison
The Addison water tower
Der Addison Water Tower
Flag of Addison, Illinois.svg
Location of Addison in DuPage County, Illinois.
Standort von Addison in Dupage County, Illinois.
Addison is located in Illinois
Addison
Addison
Addison is located in the United States
Addison
Addison
Addison is located in North America
Addison
Addison
Koordinaten: 41 ° 55'54 ″ n 88 ° 0'8 '' w/41.93167 ° N 88.00222 ° W
Land Vereinigte Staaten
Bundesland Illinois
Bezirk Betrüger
Gemeinde Addison, Bloomingdale
Eingebaut 1884
Regierung
• Typ Bürgermeister-Trust
Bürgermeister Reiche Veenstra
Bereich
• Gesamt 10,00 m² 25,90 km2)
• Land 9,83 m² 25,46 km2)
• Wasser 0,17 m² (0,44 km2) 2,14%
Bevölkerung
 (2020)
• Gesamt 35,702
• Dichte 3.632,31/m² (1.402,49/km2)
  Gegenüber 12,03% ab 1990
Lebensstandard
Pro Kopf Einkommen $ 21.201 (Median: 54.090 USD)
Hauswert $ 189.036 (Median: $ 173.200 (2000))
Postleitzahlen)
60101
Vorwahl (en) 630 und 331
Geocode 00243
FIPS -Code 17-00243
Webseite www.addisonAdvantage.org
Demografie (2000)[2]
Demographisch Anteil
Weiß 75,4%
Schwarz 2,51%
Hispanisch 2,84%
asiatisch 7,94%
Insulaner 0,01%
Einheimisch 0,4%
Sonstiges 2,4%

Addison ist ein Dorf in der Chicago Metropolitan Area, in Dupage County, Illinois, Vereinigte Staaten. Die Bevölkerung betrug 36.942 bei der Volkszählung 2010.[3]

Geschichte

Die Gemeinde selbst wurde ursprünglich Dunkleys Grove genannt, nachdem der Siedler Hisekiah Dunklee,[4] und wurde nach einer Stadt in England umbenannt[4] oder Addison, New York.[5] 1832, Winfield Scott gebaute Army Trail Road auf einem Potawatomi Spuren Sie in Addison, um 50 breit getroffene Wagen zu ermöglichen, gegen Black Hawk und seine Krieger zu kämpfen.[6] 1864 die Lutherische Kirche - Misseri Synode verlegte seine Lehrerausbildung von Fort Wayne, Indiana, in das Dorf und gründete das Addison Teachers Seminary; Es blieb bis 1913 in Addison, als es verlegt wurde Flusswald, Illinois, wie Concordia Teachers College (jetzt Concordia University Chicago).[7]

Das Dorf wurde 1884 gegründet, zu diesem Zeitpunkt hatte es 400 Einwohner.[8]

Adventureland Der Vergnügungspark befand sich in den 1960er und 1970er Jahren in Addison (See und Medinah). Der Addison Industrial District war der vorgeschlagene Standort für den Wiederaufbau von Comiskey Park In den späten 1980er Jahren wurde dies abgestimmt.[9]

Erdkunde

Das Dorf Addison liegt auf Salt Creek, ein Nebenfluss des Des Plaines River. Addison befindet sich bei 41 ° 55'54 ″ n 88 ° 0'8 '' w/41.93167 ° N 88.00222 ° W (41.931573, –88.002221).[10]

Nach der Volkszählung von 2010 hat Addison eine Gesamtfläche von 25,82 km (9,97 Quadratmeilen)2), von denen 9,77 Quadratmeilen (25,30 km)2) (oder 97,9%) ist Land und 0,21 Quadratmeilen (0,54 km2) (oder 2,1%) ist Wasser.[11]

Demografie

Historische Bevölkerung
Volkszählung Pop.
1890 485
1900 591 21,9%
1910 579 –2,0%
1920 510 –11,9%
1930 916 79,6%
1940 819 –10,6%
1950 813 –0,7%
1960 6.741 729,2%
1970 24.482 263,2%
1980 29.826 21,8%
1990 32.058 7,5%
2000 35.914 12,0%
2010 36.942 2,9%
2020 35,702 –3,4%
US -amerikanische Zehnenzensus[12]

Ab Volkszählung[13] Von 2000 gab es 35.914 Menschen, 11.649 Haushalte und 9.097 Familien im Dorf. Das Bevölkerungsdichte betrug 3.807,6 Personen pro Quadratmeile (1.470,5/km2). Es gab 11.805 Wohneinheiten bei einer durchschnittlichen Dichte von 1.251,6 pro Quadratmeile (483,3/km2). Die rassistische Zusammensetzung des Dorfes betrug 75,39% Weiß, 2,51% Afroamerikaner, 0,35% Amerikanischer Ureinwohner, 7,94% asiatisch, 0,01% pazifische Inselbewohner, 11,39% von Andere Rennenund 2,40% aus zwei oder mehr Rennen. Hispanisch oder Latino von jeder Rasse waren 28,40% der Bevölkerung.

Es gab 11.649 Haushalte, von denen 38,3% Kinder unter 18 Jahren hatten, 62,7%, waren 62,7% Ehepaare Mit 10,2% hatten 10,2% eine Haushalte ohne Ehemann anwesend, und 21,9% waren Nichtfamilien. 16,9% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und 4,8% hatten jemanden, der alleine lebte, der 65 Jahre oder älter war. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 3,07 und die durchschnittliche Familiengröße 3,46.

Im Dorf wurde die Bevölkerung mit 26,2% unter 18 Jahren, 11,3% von 18 auf 24, 32,0% von 25 bis 44, 22,1% von 45 auf 64 und 8,4% ausgebildet, die 65 Jahre oder 65 Jahre oder 65 Jahre alt waren, verteilt. älter. Das mittlere Alter betrug 32 Jahre. Für 100 Frauen gab es 103,2 Männer. Für jeweils 100 Frauen ab 18 Jahren gab es 102,8 Männer.

Das Durchschnittseinkommen für einen Haushalt im Dorf betrug 54.090 USD und das Durchschnittseinkommen für eine Familie 59.007 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 39.718 USD gegenüber 27.815 USD für Frauen. Das Pro Kopf Einkommen für das Dorf war 21.201 US -Dollar. 9,6% der Bevölkerung und 7,2% der Familien lagen unter dem Armutsgrenze. Aus der Gesamtbevölkerung lebten 13,2% derjenigen unter 18 Jahren und 7,3% der 65 und älter unter der Armutsgrenze.

Ausbildung

Addison ist die Heim Addison Trail High School und zur Indian Trail Junior High School. Die Grundschulen sind: Ardmore, Wesley Elementary, Lake Park Elementary, Fullerton Elementary, Army Trail Elementary, Lincoln Elementary und Stone Elementary. St. Philip the Apostel, eine private katholische Schule und Gemeinde, befindet sich in Addison und dient Schülern vor dem Kindergarten bis zur 8. Klasse. Katholische High School Driscoll befindet sich in Addison, bevor er 2009 schließt. Devry University und Chamberlain College of Nursing Rufen Sie auch Addison nach Hause. Addison hat auch ein Early Learning Center für 3-5-jährige Schüler in Pre-K.

Ein weiterer öffentlicher Ort in Addison für Bildung ist die Addison Public Library. Es bietet Bewohnern Tausende von Büchern sowie Computer Privilegien sowie verschiedene Bildungs-, kreative, sportliche und technische Fähigkeiten.

Wirtschaft

Top -Arbeitgeber

Laut Addisons umfassender jährlicher Finanzbericht 2018,[14] Die Top -Arbeitgeber der Stadt waren:

# Arbeitgeber # der Angestellten
1 United Parcel Service 2.914
2 Der verwöhnte Koch 788
3 A-1 Air Compressor Corp 700
4 Dynamac Inc 582
5 Elmhurst Memorial Hospital 504
6 Aif inc 477
7 Teile Town LLC 275
8 Herrenlager 258
9 Veritiv Operating Company 250
10 Optionspflege 235

Regierung

Rich Veenstra ist der Bürgermeister von Addison. Weitere gewählte Beamte sind Sam Nasti, Tom Hundley, Bill Lynch, Cathy Kluczny, Dawn O'Brien, Jay Delrosario und Dorfschreiber Lucille Zucchero. Die Stadt der Triggiano, Italien ist die Schwesterstadt Addison.

Addison befindet sich in Illinois '8. Kongressbezirk welches derzeit dargestellt wird durch Raja Krishnamoorthi (D-schaumburg). In dem Illinois Senat es ist repräsentativ durch Don Harmon (D-Oak Park)[15] und Tom Cullerton (D-Villa Park).[16] In dem Illinois Repräsentantenhaus es wird durch dargestellt durch Christine Flügelspieler (R-Wood Dale),[16] Deb Conroy (D-Villa Park).[16] und Kathleen Willis (D-Addison).[15]

Bemerkenswerte Leute

Verweise

  1. ^ "2020 US -Gazetteer -Dateien". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 15. März, 2022.
  2. ^ 2000 US -Volkszählungsdaten
  3. ^ "Addison (Dorf), Illinois". Abgerufen 23. Februar, 2012.[Permanent Dead Link]
  4. ^ a b "Mehrere Städte, die nach Gründern und Helden benannt wurden". Der tägliche Herald. 28. Dezember 1999. p. 220. Abgerufen 17. August, 2014 - via Newspapers.com. open access
  5. ^ Callary, Edward (29. September 2008). Ortsnamen von Illinois. Universität von Illinois Press. p. 2. ISBN 978-0-252-09070-7.
  6. ^ Stimley, Margot (1997). Chronik einer Präriestadt: Arlington Heights, Illinois. Arlington Heights Historical Society.
  7. ^ Grossman, James R. (2004). Grossman, James R.; Keatng, Ann Durkin; Reiff, Janice L. (Hrsg.). Enzyklopädie von Chicago. Chicago: Presse der Universität von Chicago.
  8. ^ Addison Village of Friendship - Ein hundertjähriges Gedenkbuch von Addison, Illinois, 1884-1984 (PDF). Addison Centennial Commission. 1984. p. 81.
  9. ^ "White Sox -Besitzer: Es ist Addison oder Adios". Chicago Tribune. 9. Juli 1986. Abgerufen 13. Dezember, 2015.
  10. ^ "US -Gazetteer -Dateien: 2010, 2000 und 1990". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. 12. Februar 2011. Abgerufen 23. April, 2011.
  11. ^ "G001 - Geografische Kennungen - Zensuszensuszählungsdatei 1". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Archiviert von das Original am 13. Februar 2020. Abgerufen Der 1. August, 2015.
  12. ^ "Volkszählung von Bevölkerung und Wohnraum". Census.gov. Abgerufen 4. Juni, 2015.
  13. ^ "US -Volkszählung Website". Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten. Abgerufen 2008-01-31.
  14. ^ Dorf Addison CAFR
  15. ^ a b "PA 97-0006 Legislativbezirk 23" (PDF). 18. Mai 2011. Abgerufen 4. Juni, 2017.
  16. ^ a b c "PA 97-0006 Legislativbezirk 23" (PDF). 18. Mai 2011. Abgerufen 4. Juni, 2017.
  17. ^ "Adam Amin, von Addison Trail bis ESPN". Ihsa.org. 17. September 2013. Abgerufen 13. Mai, 2019.
  18. ^ McDill, Kent; San Francisco 'eine schöne Passform' für Addison Trail -Produkt Anelli; 29. Mai 2002; Täglicher Herald; Mark Anelli hatte das seltsamste Gefühl, dass er in diesem Frühjahr von den San Francisco 49ers eingezogen werden würde; Zugriff am 20. Juli 2009
  19. ^ Thomas, Monifa (17. Februar 2005). "Tim Breslin, 37, Chicago Wolves Hockey Player". Chicago Sun-Times - viaHochbeam -Forschung (Abonnement erforderlich). Archiviert von das Original am 13. März 2017. Abgerufen 27. Dezember, 2012.
  20. ^ Kurson, Ken (27. Juni 1996). "Immaterielle Welt: Ken Kurson untersucht die Leere, die Jim Ellisons Tod hinterlassen hat.". Chicago: Neue Stadt. Abgerufen 11. März, 2017.
  21. ^ Memmott, Carol (12. August 2011). "Jamie Freveletti, um Ludlums verdeckte Serie fortzusetzen". USA heute. Archiviert Aus dem Original am 14. September 2015. Abgerufen 8. Oktober, 2016.
  22. ^ Yerak, Becky (20. September 2008). "Ein guter Tag: Addison erkunden". Chicago Tribune. Chicago, Illinois. Abgerufen 11. März, 2017.
  23. ^ Salituro, Joseph (19. September 2001). "Loyola verliert den ehemaligen Trainer George M. Ireland im Alter von 88 Jahren Pässe". Loyola Phoenix. Loyola University, Chicago, Illinois. Archiviert von das Original am 13. April 2003. Abgerufen 11. März, 2017.
  24. ^ Collins, Sarah (25. Februar 2011). "Kyle Kinane: Der Chicago Ex-Pat Comedian in seinem Aufenthalt in einer Punk-Band, kein Misanthrop und wächst in Addison auf". Der a.v. Verein. Chicago, Illinois. Abgerufen 11. März, 2017.
  25. ^ 'Illinois Blue Book 1981-1982, Biografische Skizze von Hubert J. "Bud" Loftus, S. 149
  26. ^ "Todesanzeige: Anthony L." Tony "Pasquesi". Chicago Tribune. Chicago, Illinois. 25. August 2016. Abgerufen 11. März, 2017.
  27. ^ Levy, David (23. September 2011). "Animondays Interview: Rob Renzetti - Teil I". Animondays. Abgerufen 11. März, 2017.
  28. ^ Arroyave, Luis (28. März 2011). "Sollten sie bleiben oder sollten sie gehen?". Chicago Tribune. Chicago, Illinois. Abgerufen 11. März, 2017.
  29. ^ Mark Rodenhauser Statistiken & Bio; Databasefootball.com; Zugriff am 20. Juli 2009 Archiviert 18. Februar 2010 bei der Wayback -Maschine
  30. ^ Hersh, Philip (27. Januar 2013). "Silber kann für Paare hohl sein: scimeca, Knierim wahrscheinlich in Welten den Platz". Chicago Tribune. Chicago, Illinois.
  31. ^ "Rocco Sisto". IMDB.
  32. ^ "Leon Spinks wegen betrunkenem Fahren". Chicago Tribune. Chicago, Illinois. 20. Februar 1992. Abgerufen 11. März, 2017.
  33. ^ Schumann, Brooke (Februar 2017). "Kleines Mädchen, große Ideen". Inspire Magazine. 13 (10): 32–34. ISSN 1068-5413.
  34. ^ Merkin, Scott (21. April 2002). "Gelassenheit zum Schock: Ex-Dämon landet in Detroit". Chicago Tribune. Chicago, Illinois. Abgerufen 11. März, 2017.
  35. ^ "Generalversammlung in Illinois - Repräsentative Biographie".
  36. ^ "PA 97-0006 Legislativbezirk 39" (PDF). 18. Mai 2011. Abgerufen 11. März, 2017.

Weitere Lektüre

Externe Links