AOLserver

Aolserver
Originalautor (en) Navisoft
Entwickler (en) AOL
Stabile Version
4.5.2 / 19. September 2012; Vor 9 Jahren
Repository
Geschrieben in C, Tcl
Betriebssystem Plattformübergreifend
Typ Webserver
Lizenz Aolserver Public Lizenz / Mpl / Gnu gpl
Webseite Aolserver.Github.io Edit this at Wikidata

Aolserver ist AOL's Open Source Webserver. Aolserver istMultithread, Tcl-Inabled und für große, dynamische Websites verwendet.

Aolserver ist unter dem verteilt Mozilla Public Lizenz.[1]

Aolserver wurde ursprünglich von entwickelt von Navisoft Unter dem Namen "Naviserver", änderte aber die Namen, wenn AOL kaufte das Unternehmen 1995. Philip Greenspun Amerika online überzeugt, das Programm 1999 Open-Source zu überzeugen.[2]

AolServer war das erste HTTP -Serverprogramm, das sich kombiniert, Multithreading, eine eingebaute Skriptsprache und das Bündeln von Persistent Datenbankverbindungen. Für Datenbank-unterstützte Websites ermöglichte dies Leistungsverbesserungen von 100 × im Vergleich zu den Standardpraktiken zum Zeitpunkt von CGI-Skripten, die auf jeder Seite neue Datenbankverbindungen öffneten. Schließlich konnten andere HTTP -Serverprogramme eine ähnliche Leistung mit einer ähnlichen Architektur erzielen.

AolServer ist eine Schlüsselkomponente in der Offene Architektur Community -System (Openacs) Dies ist ein erweitertes Open-Source-Toolkit für die Entwicklung von Webanwendungen.

Im September 2007 ein Hafen von Aolserver für die iPhone wurde zur Verfügung gestellt und später gegabelt Unter dem Namen "Joggame Server". Diese Gabel wird für ihre beschrieben SourceForge Projektseite als Spin-off von Aolserver für Geräte.[3]

Naviserver (Auch auf SourceForge gehostet) ist eine Gabel von Aolserver.

Siehe auch

Verweise

Externe Links