60 Minuten

60 Minuten
The phrase "60 MINUTES" in Square 721 extended typeface above a stopwatch showing a hand pointing to the number 60.
Titelkarte, die seit Oktober 2006 verwendet wird
Genre Nachrichtenmagazin
Erstellt von Don Hewitt
Präsentiert von Lesley Stahl
Scott Pelley
Bill Whitaker
John Dickerson
Sehen Korrespondenten Sektion
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Ursprache Englisch
Nein. der Jahreszeiten 54
Nein. von Episoden 2500+
Produktion
Ausführende Produzenten Don Hewitt (1968–2004)
Jeff Fager (2004–2018)
Bill Owens (2019 - present)
Kamera -Setup Multi-Kamera
Laufzeit 43 Minuten (60 Minuten mit Werbespots, daher der Titel)
Produktionsfirma CBS News Productions
Verteiler CBS Media Ventures
CBS News Radio
Veröffentlichung
Originalnetzwerk CBS
Bildformat Ntsc (1968–2008)
HDTV 1080i (Ab 2008)[1]
Originalveröffentlichung 24. September 1968 -
gegenwärtig
Chronologie
Verwandte Shows 60 Minuten (Australien)
48 Stunden
Stellen Sie sich der Nation aus
CBS über Nacht Nachrichten

60 Minuten ist ein amerikanisches Fernsehen Nachrichtenmagazin Sendung auf der CBS Fernsehnetzwerk. Debüt im Jahr 1968 wurde das Programm von erstellt von Don Hewitt und Bill Leonard, der sich entschlossen hat, es von anderen Nachrichtenprogrammen abzuheben, indem sie einen einzigartigen Stil reporterzentrierter Untersuchung nutzte. In 2002, 60 Minuten wurde auf Platz sechs eingestuft Fernsehprogramm's Liste der "50 größte Fernsehsendungen aller Zeiten",",[2] Und im Jahr 2013 wurde es auf Platz 24 auf der Liste des Magazins der "60 besten Serie aller Zeiten" eingestuft.[3] Die New York Times hat es "eine der am meisten geschätzten Nachrichtenmagazine im amerikanischen Fernsehen" genannt.[4]

Das Programm wurde ursprünglich 1968 ausgestrahlt und begann als zweiwöchentliche Fernsehsendung, die auf CBS veranstaltet wird, die von veranstaltet wurde Mike Wallace und Harry Reasoner. Die beiden saßen auf den gegenüberliegenden Seiten des cremefarbenen Sets, obwohl die Farbe des Sets später in Schwarz geändert wurde, die heute noch verwendete Farbe. Die Show benutzte eine große Stoppuhr während der Übergangsperioden und hob ihre Themen durch Chroma KeyEs werden heute noch Techniken verwendet. 1972 begann das Programm von 18.00 bis 19.00 Uhr ausgestrahlt Osterzeit, obwohl diesmal manchmal durch Sendung von gestört wurde NFL Spiele am Sonntag. Seitdem hat die Show das Format am Sonntagabend im Allgemeinen beibehalten, obwohl die Startzeit gelegentlich verschoben wurde. Das Programm beginnt jetzt im Allgemeinen um 19:00 Uhr Eastern. Wenn das Sportprogramm an diesem Nachmittag ausgestrahlt wird, 60 Minuten beginnt um 19:30 Uhr Eastern oder nach Schlussfolgerung des Spiels.

Die Show wird von mehreren Korrespondenten gehostet; Keiner Freigabeszeit miteinander. Vollzeit Gastgeber sind Lesley Stahl, Scott Pelley, Bill Whitaker, und John Dickerson. Es wurden mehrere Ausgründungen der Show gemacht, darunter internationale Formate der Show.

Rundfunkgeschichte

Frühe Jahre

Seit der Gründung der Show im Jahr 1968 die Eröffnung von 60 Minuten verfügt über eine Stoppuhr.[5] Das Design von Aristo (Heuer) erschien erstmals 1978. Am 29. Oktober 2006 änderte sich der Hintergrund in Rot, die Titeltextfarbe änderte sich in Weiß und die Stoppuhr wurde in die aufrechte Position verschoben. Diese Version wurde von 1992 bis 2006 verwendet (der Typ Square 721 wurde 1998 geändert).
Externes Video
video icon Podiumsdiskussion zum 30. Jahrestag von 60 Minuten im Newseum mit Ed Bradley, Esther Hartigainer, Don Hewitt, Josh Howard, Steve Kroft, Mary Lieberthal, Andy Rooney, Morley Safer, Philip Scheffler, Lesley Stahl und Mike Wallace

Das Programm verwendete ein Magazinformat, das dem des kanadischen Programms ähnlich ist W5, was zwei Jahre zuvor uraufgeführt hatte. Es war Pionier der wichtigsten der wichtigsten investigativer Journalismus Verfahren und Techniken, einschließlich neuem Anbau von Interviews, versteckten Kameras und "Gotcha Journalismus"Besuche im Haus oder Büro eines Ermittlungsfachs.[6] Ähnliche Programme entstanden in den 1970er Jahren in Australien und Kanada sowie in lokalen Fernsehnachrichten.[6]

Anfänglich, 60 Minuten ausgestrahlt als zweiwöchentliche Show, die von veranstaltet wird Mike Wallace und Harry Reasoner Debüt am 24. September 1968 und abwechselnde Wochen mit anderen CBS News Produktionen am Dienstagabend um 22:00 Uhr Osterzeit. Die erste Ausgabe, die von Reasoner bei der Eröffnung als "Art von Magazin für das Fernsehen" beschrieben wurde, enthielt die folgenden Segmente:

  1. Ein Blick in die Hauptquartiers Suites von Präsidentschaftskandidaten Richard Nixon und Hubert Humphrey während der nationalen Konventionen ihrer jeweiligen Parteien in diesem Sommer;
  2. Kommentar von europäischen Schriftstellern Malcolm Muggeridge, Peter von Zahn, und Luigi Barzini Jr. auf dem amerikanischen Wahlsystem;
  3. Ein Kommentar von politischem Humor -Kolumnist Kunst Buchwald;
  4. Ein Interview mit damals-Generalstaatsanwalt Ramsey Clark über Polizeibrutalität;
  5. "Eine Abweichung", ein kurzes, geschriebenes Stück, in dem zwei silhouettierte Männer (einer von ihnen Andy Rooney) Diskutieren Sie die Präsidentschaftskampagne;
  6. Eine abgekürzte Version eines Oscar-Ninning Kurzfilm von Saul Bass, Warum der Mensch schafft; und
  7. Eine Meditation von Wallace und Reasoner über die Beziehung zwischen Wahrnehmung und Realität. Wallace sagte, dass die Show darauf abzielte, die Realität zu reflektieren.

Die erste "Magazin-Cover" Chroma Key war ein Foto von zwei Helmpolizisten (für das Clark -Interviewsegment). Wallace und Reasoner saßen auf Stühlen auf gegenüberliegenden Seiten des Sets, die eine cremefarbene Kulisse hatten. die berühmtere schwarze Kulisse (die noch 2020 verwendet wird) erschien erst im folgenden Jahr. Das Logo war in Helvetica Geben Sie mit dem Wort "Minuten" ein, das in allen Buchstaben unter den Niederlagen geschrieben ist. Das Logo, das am meisten mit der Show assoziiert ist (in Großbuchstaben im Quadrat 721 -Typ "Minuten" gerendert) erschien erst um 1974, um das Magazinmotiv zu verlängern, fügten die Produzenten ein "Vol. xx, Nr. xx" hinzu, zu die Titelsanzeige auf dem Chroma -Schlüssel; Nach dem in Druckmagazinen vorgestellten Volumen- und Ausgabennummer -Identifikationen wurde dies bis etwa 1971 verwendet. Die Markenstoppuhr wurde jedoch nicht in der ersten Übertragung erschien. Es würde erst einige Folgen später debütieren. Alpo Hundefutter war der einzige Sponsor des ersten Programms.[1]

Don Hewitt, der Produzent des CBS Evening News mit Walter Cronkite, suchte Wallace als stilistischer Kontrast zum Vernunft.[7] Laut einem Historiker der Show bestand die Idee des Formats darin, die Gastgeber zu den Reportern zu machen, immer Geschichten zu zeigen, die von nationaler Bedeutung waren, aber sich auf Personen konzentrierten, die mit diesen Themen beteiligt sind oder in Konflikt in Konflikt in Konflikt sind, und um die Berichte einzuschränken Sendezeit bis ungefähr 13 Minuten.[7] Die erste Saison war jedoch durch mangelnde Netzwerkvertrauen beunruhigt, da das Programm keine viel höheren Bewertungen erzielte als die anderer Dokumentarfilme der CBS -Nachrichten. In der Regel während dieser Zeit das Nachrichtenprogramm während Hauptzeit verlorenes Geld; Netzwerke hauptsächlich geplant öffentliche Angelegenheiten Programme in der Hauptsendezeit, um das Prestige ihrer Nachrichtenabteilungen zu stärken und somit die Bewertungen für die regulären Abendnachrichten zu steigern, die von weit mehr Menschen als Dokumentarfilme und dergleichen gesehen wurden. 60 Minuten kämpfte in den ersten drei Jahren unter diesem Stigma.

Änderungen zu 60 Minuten kam ziemlich früh in der Geschichte des Programms. Als Dennseiter CBS zum Co-Anchor verließ ABC's Evening Newscast (Er würde zu CBS zurückkehren und 60 Minuten 1978),, Morley sicherer trat 1970 in das Team ein und übernahm die Aufgaben des Denundes, weniger aggressive Geschichten zu berichten. Als Richard Nixon jedoch anfing, den Zugang und die Berichterstattung des Presses zu zielen, sogar sicherer, früher der Chef des CBS News Bureau in Saigon und London, begann "harte" Ermittlungsberichte zu machen und allein während der Saison 1970/71, 60 Minuten berichtete über Clusterbomben, das Südvietnamesische Armee, Entwurf von Dodgers, Nigeria, der Nahe Osten, und Nordirland.[8]

Effekte aus der Prime Time Access -Regel

Stabschef der Luftwaffe Gen. Norton A. Schwartz in einem Interview mit Lara Logan, 15. April 2009.

Bis 1971 die Federal Communications Commission (FCC) stellte die vor Zugriffsregel der Prime Time, die lokale Netzwerk-Partner in den Top 50 Märkten (in der Praxis, das gesamte Netzwerk) befreit, um montags bis samstags eine halbe Stunde Prime Time von den Netzwerken zu nehmen und sonntags eine volle Stunde. Da fast alle verbundenen Unternehmen die Produktionskosten für das beabsichtigte Ziel des FCC fanden, dass das Programm der öffentlichen Angelegenheiten sehr hoch und die Bewertungen (und nach Verein, Werbeeinnahmen) niedrig sind, wodurch die FCC eine Ausnahme für netzwerkverfasste Nachrichten und öffentliche Angelegenheiten geschaffen hat zeigt an. Nach einer sechsmonatigen Pause Ende 1971 fand CBS einen erstklassigen Platz für 60 Minuten In einem Teil dieser vertriebenen Zeit, 18.00 Uhr. bis 19.00 Uhr Eastern (17.00 bis 18.00 Uhr Zentrale Zeit) Sonntags im Januar 1972.[8]

Dies erwies sich jedoch als etwas weniger als zufriedenstellend, denn um sich aufzunehmen CBS'Fernsehsendungen am späten Nachmittag Nationale Fußball Liga (NFL) Fußballspiele, 60 Minuten ging im Herbst von 1972 bis 1975 (und im Sommer 1972) eine Pause ein. Dies geschah, weil Fußball -Fernsehsender vertraglich vor Unterbrechungen nach dem berüchtigten geschützt waren "Heidi Bowl"Vorfall auf NBC im November 1968. Trotz der unregelmäßigen Zeitplanung zogen die hartnäckigen Berichte des Programms ein stetig wachsendes Publikum an, insbesondere während der abnehmenden Tage des Vietnamkrieg und die packenden Ereignisse der Wassertor Skandal; Zu diesem Zeitpunkt haben nur wenige andere wichtige Netzwerkshows eine detaillierte Ermittlungsberichterstattung in dem von durchgeführten Grad durchgeführt 60 Minuten. Schließlich erlaubte CBS im Sommer 1973 bis 1975 das Programm wieder auf den richtigen Zeitplan, freitags 1973 und sonntags die zwei Jahre danach als Ersatz für Programme, die während der regulären Fernsehsaison ausgestrahlt wurden.

Erst als die FCC sonntags eine Stunde in die Netzwerke zurückkehrte (für Nachrichten oder Familienprogramme), die ihnen vier Jahre zuvor in einer Änderung der Zugangsregel von 1975 von ihnen weggenommen worden waren, fand CBS schließlich einen tragfähigen ständigen Zeitfen zum 60 Minuten. Wenn das familienorientierte Drama Drei für die Straße Beendete nach einem 12-wöchigen Lauf im Herbst nahm das Nachrichtenmagazin um 19.00 Uhr ihren Platz ein. Eastern Time (18.00 Uhr Central) am 7. Dezember 1975. Seit 45 Jahren seit 2020 wird es zu dieser Zeit ausgestrahltund damit nicht nur das am längsten laufende Prime-Time-Programm derzeit in der Produktion, sondern auch das Fernsehprogramm (ohne tägliche Programme wie Evening Newscasts oder Morgen-Nachrichten-Talk Shows) Rundfunk für die längste Zeit zu einem einzigen Zeitraum pro Woche in der US -amerikanischen Fernsehgeschichte.

Diese Bewegung und die Hinzufügung von damals-Weißes Haus Korrespondent Dan eher Für das Berichtsteam wurde das Programm zu einem starken Bewertungen und schließlich zu einem allgemeinen kulturellen Phänomen. Dies war nicht weniger als eine beeindruckende Umkehrung der historisch schlechten Bewertungsleistungen von Dokumentarfilmprogrammen im Netzwerkfernsehen. Bis 1976,, 60 Minuten wurde das bestbewertete Programm am Sonntagabend in den USA bis 1979 und hatte den Platz 1 unter allen Fernsehprogrammen in der Nielsen -Bewertungen, unbekannt für eine Nachrichtensendung in der Hauptsendezeit. Dieser Erfolg führte zu großen Gewinnen für CBS; Die Werbepreise stiegen von 17.000 USD pro 30-Sekunden-Stelle im Jahr 1975 auf 175.000 USD im Jahr 1982.[9]

Das Programm beginnt manchmal erst nach 19.00 Uhr. Eastern, hauptsächlich aufgrund von CBS -Live -Sendung von NFL -Spielen. Am Ende eines NFL -Spiels, 60 Minuten Wird in seiner Gesamtheit ausgestrahlt und alle nachfolgenden Programme verzögern. In den beiden westlichsten Zeitzonen, jedoch, 60 Minuten ist immer in der Lage, zu seiner geplanten Zeit zu beginnen, da die Live -Sportberichterstattung früher am Nachmittag endet. Der Erfolg des Programms hat ebenfalls geführt CBS -Sportarten Ereignisse planen (z. B. die letzte Runde der Master -Turnier und die zweite Runde und die regionalen letzten Spiele der NCAA -Männerbasketballturnier) führen in 60 Minuten und der Rest der Primetime -Aufstellung des Netzwerks.

Ab 2012–2013, um eine neue NFL -Planungsrichtlinie zu berücksichtigen, die das zweite Spiel eines Doppelheader um 16:25 Uhr beginnt, änderte CBS die geplante Startzeit von 60 Minuten bis 19:30 Uhr Ostzeit für östliche und zentrale Zeitzonenstationen, die ein Spiel in diesem Fenster erhalten. Die Startzeit bleibt um 19.00 Uhr. Eastern an Stationen, die in einer bestimmten Woche kein spätes Spiel übertragen werden.[10]

Radiosendung und Internetverteilung

60 Minuten ist auch auf mehreren ersteren simulcast CBS -Radio Flaggschiffstationen wie z. Kyw in Philadelphia, WBBM in Chicago, Wwj in Detroit und KCBS in San Francisco Alle sind im Besitz von Audat ausser für Ihearttradio WBZ. Wenn es vor Ort in ihrem Schwester CBS Television Network -Partner ausgestrahlt wird, auch in zentralen und östlichen Zeitzonen, wird die Show um 19.00 Uhr bis 18.00 Uhr oben in der Stunde ausgestrahlt. Central (Voraussetzungen lokaler Sport-Play-by-Play-Vorbereitungen und Berichterstattung über die Nachrichten), egal wie lange die Show im CBS-Fernsehen verzögert wird, was dazu führt, dass Radio-Hörer die Show häufig vor der Fernsehsendung hören. Eine Audioversion jeder Sendung ohne Werbung begann über die Verteilung Podcast und die iTunes Store, beginnend mit der Sendung am 23. September 2007.[11] Video von 60 Minuten (einschließlich vollständiger Episoden) wird auch einige Stunden nach der ersten Sendung des Programms auf CBSNews.com und für das Streaming für das Streaming des Programms zur Verfügung gestellt Paramount+.

Format

60 Minuten besteht aus drei Langform-Nachrichten ohne überlagerte Grafiken. Da ist ein Werbepause Zwischen zwei Geschichten. Jede Geschichte wird aus einem Set mit einem Hintergrund eingeführt, der Seiten einer Magazingeschichte zum gleichen Thema ähnelt. Das Programm führt seine eigenen Ermittlungen durch und verfolgt Untersuchungen, die von nationalen Zeitungen und anderen Quellen eingeleitet wurden. Im Gegensatz zu seinem berühmtesten Konkurrenten 20/20sowie traditionelle lokale und nationale Nachrichtenprogramme, die 60 Minuten Journalisten teilen den Bildschirm niemals mit (oder sprechen Sie mit) anderen 60 Minuten Journalisten vor der Kamera bei irgendein Zeit. Dies schafft ein starkes psychologisches Gefühl der Intimität zwischen dem Journalisten und dem Fernsehzuschauer.

Meldungston

60 Minuten Misch Sieh es jetzt mit Edward R. Murrow (Eine Show, für die Hewitt in den ersten Jahren als Direktor diente) und die Persönlichkeitsprofile eines anderen Murrow -Programms. Von Person zu Person. In Hewitts eigenen Worten, 60 Minuten mischt "höhere Murrow" und "Lower Murrow".[12]

"Punkt/Kontrapunkt" -Segment

Für die meisten der 1970er Jahre enthielt das Programm Punkt/Kontrapunkt, in welch a Liberale und ein konservativ Kommentator diskutierte ein bestimmtes Problem. Dieses Segment wurde ursprünglich vorgestellt James J. Kilpatrick die konservative Seite darstellen und Nicholas von Hoffman[13] Für den Liberalen mit Shana Alexander[14] Übernahme für von Hoffman, nachdem er 1974 abgereist war.[13] Das Segment war eine Innovation, die die öffentliche Vorstellungskraft als Live -Version von konkurrierenden Redaktionswaren erhielt. 1979 bat Alexander Hewitt, das Gehalt von 350 Dollar pro Woche zu erhöhen. Hewitt lehnte ab und das Segment endete.[13]

Punkt/Kontrapunkt wurde von der NBC -Comedy -Serie verspottet Samstagabend live, was zeigte Jane Curtin und Dan Aykroyd Als Debattierer, als Aykroyd das Thema ankündigte, gab Curtin eine Eröffnungsrede an, dann erwiderte Aykroyd normalerweise mit "Jane, du ignorante Schlampe" und Curtin mit "Dan, du pompous ass";[15][16] im Film Flugzeug! (1980), in dem die Faux Kilpatrick argumentiert zugunsten des Flugzeugs, in dem er sagte: "Sie haben ihre Tickets gekauft, sie wussten, worauf sie sich einlassen"; und in einem früheren Skizzkomödie Film, Der Kentucky Fried Movie, wo das Segment "Count/Pointercount" genannt wurde.

Ein ähnliches Konzept wurde kurz im März 2003 wiederbelebt, diesmal mit Bob Dole und Bill Clinton, ehemalige Gegner in der 1996 Präsidentschaftswahlen. Das Paar stimmte zu, zehn Segmente zu machen, namens "Clinton/Dole" und "Dole/Clinton" in alternierenden Wochen, fuhr jedoch nicht in die Herbst -Fernsehsaison 2003–2004. Berichte zeigten, dass die Segmente im Stil des früheren "Punktes/Kontrapunkts" als zu gentleman angesehen wurden und die Lebhaftigkeit von nicht mehr Kreuzfeuer.[17]

Andy Rooney -Segment

Von 1978 bis 2011 endete das Programm normalerweise mit einem (normalerweise unbeschwerten und humorvollen) Kommentar von Andy Rooney Erläuterung von Themen mit unterschiedlichem Import, von der internationalen Politik über Wirtschaftlichkeit und persönlicher Philosophie im Alltag. Ein wiederkehrendes Thema war die Messung der Menge an Kaffee in Kaffeedosen.[18]

Rooneys Stücke, insbesondere eines, in dem er sich auf den Schauspieler verwies Mel Gibson Als "Wacko" führte gelegentlich zu Beschwerden von Zuschauern. Im Jahr 1990 wurde Rooney von dem damaligen CBS-Nachrichtenpräsidenten David Burke drei Monate lang ohne Bezahlung suspendiert Alkohol, zu viel Nahrung, Drogen, homosexuelle Gewerkschaften, Zigaretten Es ist bekannt, dass alle zu vorzeitiger Tod führen. "[19] Er schrieb einen erklärenden Brief an a Fröhlich Organisation, nachdem er nicht zu tun war. Nach nur vier Wochen ohne Rooney, 60 Minuten verloren 20% seines Publikums. CBS Management entschied dann, dass es im besten Interesse des Netzwerks war, Rooney sofort zurückzugeben.[20]

Rooney veröffentlichte mehrere Bücher, die seine Beiträge zum Programm dokumentieren, einschließlich Jahre von Minuten und Ein paar Minuten mit Andy Rooney. Rooney ging aus 60 Minutenseinen letzten Kommentar am 2. Oktober 2011 abgeben; Es war sein 1.097. Kommentar über seine 34-jährige Karriere im Programm. Er starb einen Monat später am 4. November 2011. Am 13. November 2011, 60 Minuten zeigte eine einstündige Hommage an Rooney und seine Karriere und beinhaltete eine Neubroadcast seines letzten Kommentarsegments.

Öffnungssequenz

Die Öffnungssequenz zeigt a 60 Minuten "Magazine Cover" mit dem Markenzeichen der Show, einer Aristo Stoppuhr, Intercut mit Vorschau -Clips der Geschichten der Episode. Die Sequenz endet mit jedem der aktuellen Korrespondenten und Hosts, die sich selbst vorstellen. Der letzte Gastgeber, der (derzeit erscheint Scott Pelley) dann sagt: "Diese Geschichten heute Abend weiter 60 Minuten". Als Rooney eine prominent 60 Minuten". Vorher und wann immer Rooney nicht erschien, war die letzte Zeile" diese Geschichten und mehr, heute Abend auf 60 Minuten".

Die Stoppuhr zählt auf jeden der 60 Minuten der Sendung von Null zu Beginn jeder Show. Es wird während der Eröffnungs-Titelsequenz vor jeder kommerziellen Pause und am Heckende der Schlusskredite gesehen, und jedes Mal, wenn es angezeigt wird, zeigt es (innerhalb angemessener Genauigkeit) die verstrichene Zeit der Episode bis zu diesem Punkt an.

Am 29. Oktober 2006 änderte sich die Eröffnungssequenz von einem schwarzen Hintergrund, der seit über einem Jahrzehnt verwendet wurde. Außerdem änderte sich der graue Hintergrund für die Aristo -Stoppuhr in der "Cover" in Rot, die Farbe für den Titeltext wurde in Weiß geändert, und die Stoppuhr selbst wechselte von der diagonalen Position, in der er 31 Jahre lang auf eine aufrechte Position ausgerichtet war.

Internetinhalt

Videos und Transkripte von 60 Minuten Ausgaben sowie Clips, die nicht in der Sendung enthalten waren, finden Sie auf der Website des Programms. Im September 2010 startete das Programm eine Website namens "60 Minuten Überstunden", auf der die On-Air-Stories ausführlicher erörtert werden.[21] Zuvor hatte die Show eine Partnerschaft mit Yahoo! Für die Verteilung von zusätzlichen Inhalten.[22]

Korrespondenten und Hosts

Aktuelle Korrespondenten und Kommentatoren

Aktuelle Hosts
Aktuelle Teilzeitkorrespondenten

Ehemalige Korrespondenten und Gastgeber

Ehemalige Gastgeber
Ehemalige Teilzeitkorrespondent

Kommentatoren

Kommentatoren für 60 Minuten haben eingeschlossen:

† = Verstorben

Zeitleiste

Bewertungen und Anerkennung

Nielsen -Bewertungen

Jahreszeit Zeit (Osten) Rang Avg. Bewertung[a]/
Avg. Zuschauer[b]
1968–1969 Dienstag 22.00 Uhr -
1969–1970
1970–1971
1971–1972 Sonntag 18.00 Uhr
1972–1973 Sonntag 18.00 Uhr (Januar - Juni 1973)
Freitag 20.00 Uhr (Juni bis September 1973)
1973–1974 Sonntag 18.00 Uhr (Januar - Juni 1974)
Sonntag 21:30 Uhr (Juli bis September 1974)
1974–1975 Sonntag 18.00 Uhr (September 1974 - Juni 1975)
Sonntag 21:30 Uhr (Juli bis September 1975)
1975–1976 Sonntag 19.00 Uhr
1976–1977 18 21.9[c]
1977–1978 4 24.4[d]
1978–1979 6 25,5
1979–1980 1 28.4
1980–1981 3 27.0
1981–1982 2 27.7
1982–1983 1 25,5
1983–1984 2 24.2
1984–1985 4 22.2
1985–1986 23.9
1986–1987 6 23.3
1987–1988 8 20.6
1988–1989 5 21.7
1989–1990 7 19.7
1990–1991 2 20.6
1991–1992 1 21.9
1992–1993
1993–1994 20.9
1994–1995 6 17.2
1995–1996 9 14.2
1996–1997 11 13.3
1997–1998 8 19.8
1998–1999 18.7
1999–2000 11 17.1
2000–2001 17 15.8
2001–2002 14.9
2002–2003 19 13.4
2003–2004 18 14.1
2004–2005 19 13.9
2005–2006 26 13.6
2006–2007 13.2
2007–2008 23 12.8
2008–2009 13 14.3
2009–2010 19 13.3
2010–2011 14 13.4
2011–2012 13.0
2012–2013 Sonntag 19.00 Uhr ODER
19:30 Uhr (Wenn CBS 16:25 Uhr hat NFL -Spiel)
15 12.4
2013–2014 14 12.1
2014–2015 19 12.4
2015–2016 15 12.3
2016–2017 12 12.4
2017–2018 15 11.6
2018–2019 19 10.7
2019–2020 15 10.5
  1. ^ In Haushalten; vor 1997
  2. ^ In Millionen; Nach 1997
  3. ^ Verbunden mit Hawaii Five-O
  4. ^ Verbunden mit Charlie's Engel und Alle in der Familie

Basierend auf Zuschauerzahlen Bewertungen, 60 Minuten ist das erfolgreichste Programm in der US -amerikanischen Fernsehgeschichte, seit es 1975 in den heutigen Zeitschlitz gebracht wurde Sitcoms Alle in der Familie und Die Cosby -Showund übertroffen nur durch die Reality -Wettbewerbsreihe amerikanisches Idol, die die Nummer 1 seit acht aufeinanderfolgenden Spielzeiten von der Fernsehsaison 2003–2004 bis zur Saison 2010–2011 war. 60 Minuten war eine Top -Ten -Show für 23 Spielzeiten in Folge (1977–2000), ein unübertroffener Rekord, und hat seit der Saison 1976–1977 die Top 20 für jede Saison gemacht, außer von 2005 bis 2008.[30]

60 Minuten In der Saison 1976/77 wurde erster in die Nielsen Top 20 eingebrochen. In der folgenden Saison war es das vierthäufigste Programm, und in der Saison 1979/80 war es die Nummer eins.[30] Während des 21. Jahrhunderts blieb es zu den Top-20-Programmen in den Nielsen-Bewertungen und dem am höchsten bewerteten Nachrichtenmagazin.[31]

Am 16. November 2008 wurde die Ausgabe mit einem Interview mit dem gewählten Präsidenten mit Barack Obama, verdiente eine Gesamtzuschauerzahl von 25,1 Millionen Zuschauern.[32]

Am 6. Oktober 2013 wurde die Sendung (die an diesem Abend um 44 Minuten wegen a verzögert wurde Denver Broncos-Dallas Cowboys NFL -Spiel) zog 17,94 Millionen Zuschauer; Beibehalten von 63% der 28,32 Millionen Zuschauer seines Einführers und machen es am meisten beobachtet 60 Minuten Sendung seit dem 16. Dezember 2012.[33][34]

Am 1. Dezember 2013 die Sendung (verspätete 50 Minuten aufgrund eines Broncos-Kansas City Chiefs Game) wurde von 18,09 Millionen Zuschauern beobachtet, wobei 66% seines NFL-Anführers (was 28,11 Millionen Zuschauer während der Stunde von 19:00 Uhr einbrachte).[35]

Am 25. März 2018 mit der Ausgabe mit der Ausgabe Stürmer Daniels Geben Sie Einzelheiten zu ihrer angeblichen Affäre mit dem Präsidenten an Donald Trump ZWEI 22 Mio. Zuschauer, die meisten seit dem Obama -Interview von 2008. Die Sendung wurde aufgrund der verzögert Regionalfinale der NCAA -Männer Basketball auf cbs zwischen Kansas und Herzog Überstunden gehen.[36][37]

Erkennung

Emmy Awards

Zum 26. Juni 2017, 60 Minuten hatte insgesamt 138 gewonnen Emmy Awards, ein Rekord, der von keiner anderen Primetime -Programm im US -Fernsehen übertroffen wird.[30][38]

Peabody Awards

Henry Schuster beim 68. Jahrestag Peabody Awards für 60 Minuten Leine

Das Programm hat 20 gewonnen Peabody Awards für Segmente, einschließlich "alle in der Familie", eine Untersuchung von Missbräuchen durch Regierung und Militärunternehmen; "The CIA's Cocain", das CIA -Beteiligung am Drogenschmuggel, "Friendle Fire", ein Bericht über Vorfälle von entdeckte Teambeschuss in dem Golfkrieg; "The Duke Rape Case", eine Untersuchung der Vergewaltigungsvorwürfe auf einer Off -Campus -Lacrosse -Teamparty im Jahr 2006 und "Die Morde in Haditha", eine Untersuchung zur Ermordung der irakischen Zivilisten durch US -Marines.[39]

Andere Auszeichnungen

Die Show erhielt einen investigativen Reporter und Redakteurmedaille für ihr Segment "The Osprey", in dem eine marine Vertuschung von tödlichen Fehler in der Dokumentation dokumentiert wurde V-22 Osprey Flugzeug.[40]

Auswirkungen auf unschuldige Opfer

1983 half ein Bericht von Morley Safer, "Lenell Geters im Gefängnis", einen texanischen Mann, der für bewaffnete Raubüberfälle fälschlicherweise verurteilt und inhaftiert wurde.[41]

Längste laufende Primetime-Show

Ab 2021, 60 Minuten Hält den Rekord für das am längsten kontinuierlich laufende Programm aller Genre, die während der Prime Time der amerikanischen Netzwerk geplant sind. Es wurde um 19.00 Uhr ausgestrahlt. Die östliche Zeit an Sonntagen seit dem 7. Dezember 1975 (obwohl es seit 2012 auf 19:30 Uhr östliche Zeit am Sonntagen zog, wenn ein CBS -Partner ein spätes NFL -Spiel hat).

Debüt im Jahr 1947, Triff die Presse Auch in der Hauptsendezeit ausgestrahlt, aber es ist seit 1965 ein Tagesprogramm. Die Walt Disney Anthologiefernsehserie, was 1954 uraufgeführt wurde und die Hallmark Hall of Fame, was seit 1951 ausgestrahlt ist, länger ausgestrahlt als 60 Minuten, aber keiner von ihnen ist in der Hauptsendezeit ständig ausgestrahlt, wie es hat 60 Minuten.

Kontroversen

Die Show wurde für den wegweisenden Journalismus gelobt und erhielt viele Auszeichnungen. Es ist jedoch auch in einige Kontroversen verwickelt geworden, darunter (in der Reihenfolge des Aussehens):

Unbeabsichtigte Beschleunigung

Am 23. November 1986, 60 Minuten Ein Segment ausgestrahlt grün von Hewitt über die Audi 5000 Automobil, ein beliebter Deutsch Luxusauto. Die Geschichte umfasste ein vermeintliches Problem der "unbeabsichtigten Beschleunigung", als das Bremspedal mit emotionalen Interviews mit sechs Personen gedrängt wurde, die verklagten Audi (erfolglos) Nachdem sie ihre Autos abgestürzt hatten, darunter eine Frau, deren sechsjähriger Sohn getötet worden war. In dem 60 Minuten Segmentmaterial wurde von einem gezeigt Audi 5000 Mit dem Gaspedal "sich von alleine nach unten" beschleunigt, beschleunigt das Auto. Später stellte sich heraus, dass ein von einem der Kläger beschäftigtes Sachverständiger den Beschleuniger mit einem verborgenen Gerät veränderte und die "unbeabsichtigte Beschleunigung" verursachte.[42] Unabhängige Ermittler kamen zu dem Schluss, dass diese "unbeabsichtigte Beschleunigung" höchstwahrscheinlich auf den Fahrerfehler zurückzuführen ist, bei dem der Fahrer den Fuß von der Bremse auf den Gaspedal ließ. Tests von Audi und unabhängige Journalisten zeigten das sogar mit dem Gas weit offenDas Auto würde einfach abhalten, wenn die Bremsen tatsächlich verwendet würden.[43]

Der Vorfall verwüstete Audi -Verkäufe in den Vereinigten Staaten, was sich nicht um 15 Jahre zurückeroberte. Die anfänglichen Vorfälle, die den Bericht veranlassten, wurden von der gefunden National Highway Traffic Safety Administration und Transport Kanada auf dem Bedienerfehler zurückzuführen sein, bei dem Autobesitzer das Gaspedal anstelle des Bremspedals depressiv waren. CBS gab einen teilweisen Rückzug ab, ohne die Testergebnisse der beteiligten Regierungsbehörden anzuerkennen.[44] Jahre später, Dateline NBC, ein Rivale zu 60 Minuten, wurde für schuldig befunden General Motors Pickup Trucks.[45]

Jeep -Rollover

Ein Segment, das im Dezember 1980 ausgestrahlt wurde, über die angeblichen Jeep CJ-5 hohes Rollover -Risiko wie in Versicherungsinstitut für Autobahnsicherheit testen. Die Demonstration war a Jeep Während einer extremen Kurve bei 20 Meilen pro Stunde, etwas, das andere Autos nicht dazu bringen würde. Es wurde von von 60 Minuten Reporter als "gefährlichste Sache auf vier Rädern". Nachdem die Show ausgestrahlt hatte, waren viele Menschen besorgt über die Sicherheit des Fahrzeugs und nach dem Umsatz stiegen. Dies tanzte den Ruf der Jeep CJ; Das Modell wurde 1986 eingestellt. Jahre nach dem Vorfall wurde festgestellt, dass die Versicherungsinstitut für Autobahnsicherheit hatte versucht, das Auto 435 Mal zu rollen und nur 8 Rollover zu haben. Die Show hatte auch nicht erwähnt/zeigt, dass an Stellen des Fahrzeugs Gewichte hing, die das Fahrzeug ein höheres Rollover -Risiko hatten.[46]

Alar

Im Februar 1989,, 60 Minuten stellte einen Bericht von der aus Verteidigungsrat der Natural Resources behaupten, dass die Verwendung von Daminozid (Alar) auf Äpfel stellte ein unannehmbar hohes Gesundheitsrisiko für Verbraucher dar. Der Apple -Verkauf sank und CBS wurde von Apple Growers erfolglos verklagt.[47] Alar wurde anschließend für den Einsatz für Lebensmittelpflanzen in den USA von der verboten Umweltschutzbehörde (EPA).

Werner Erhard

Am 3. März 1991, 60 Minuten Übertragung "Werner Erhard, "was sich mit Kontroversen befassten, an denen Erhards persönliches und geschäftliches Leben beteiligt ist. Ein Jahr danach 60 Minuten Piece Aird, Erhard reichte eine Klage gegen CBS ein und behauptete, dass die Sendung mehrere "falsche, irreführende und diffamierende" Aussagen über ihn enthält. Einen Monat nach der Einreichung der Klage beantragte Erhard eine Entlassung.[48] Erhard erzählte später Larry King In einem Interview, dass er die Klage fallen ließ, nachdem er ihm Rechtsberatung erhielt, sagte ihm, dass er nicht nur beweisen musste, dass CBS wusste, dass die Anschuldigungen falsch waren, sondern auch, dass CBS handelte Bosheit.[49] Nachdem zahlreiche unabhängige Journalisten Unwahrheiten und sachliche Ungenauigkeiten in der Geschichte enthüllt haben[50][51] Das Segment wurde von CBS aus seinen Archiven mit einem Haftungsausschluss entfernt: "Dieses Segment wurde auf Antrag von CBS News for Legal oder gelöscht Urheberrechte © Gründe dafür."[52]

Brown & Williamson

1995 früher Brown & Williamson Vizepräsident für Forschung und Entwicklung Jeffrey Wigand Informationen zur Verfügung gestellt an 60 Minuten Hersteller Lowell Bergman Dass B & W die Gesundheitsrisiken ihrer Zigaretten systematisch versteckt hatte (siehe Transkription). Darüber hinaus wurde behauptet, B & W habe ausländische Agenten eingeführt (wie z. Glasfaser und Ammoniak) mit der Absicht, die Wirkung von zu verbessern Nikotin. Bergman begann, ein Stück zu produzieren, das auf den Informationen basiert, stieß jedoch auf Opposition von Don Hewitt, der zusammen mit CBS -Anwälten eine Milliarde -Dollar -Klage von Brown und Williamson für fürchtete unerlaubte Einmischung für die Ermutigung von Wigand, gegen seine zu verstoßen Geheimhaltungsvereinbarung. Eine Reihe von Personen bei CBS würde von einem Verkauf von CBS an profitieren Westinghouse Electric Corporation, einschließlich des Leiters von CBS Lawyers und CBS News. Auch aufgrund des Interviews der Sohn des CBS -Präsidenten Laurence Tisch (Wer auch kontrollierte Lorillard Tabak) war unter den Menschen aus dem Große Tabakunternehmen Gefahr, erwischt zu werden Aufgrund von Hewitts Zögern, Das Wall Street Journal Stattdessen brach Wigands Geschichte. Das 60 Minuten Das Stück wurde schließlich mit wesentlich veränderten Inhalten ausgestrahlt und abzüglich einiger der verdammten Beweise gegen B & W. Das entlarven des Vorfalls wurde in einem Artikel in veröffentlicht Eitelkeitsmesse durch Marie Brennermit dem Titel "Der Mann, der zu viel kannte".[53]

Die New York Times schrieb, dass "die Traditionen von Edward R. Murrow und" 60 Minuten "selbst verwässert wurden, in dem Prozess verwässert wurden", "[54] Obwohl die Zeitung das Zitat leicht überarbeitete, schlug dies vor 60 Minuten und CBS hatte "das Erbe von Edward R. Murrow verraten". Der Vorfall wurde siebenmal umgewandelt Oscar-nominiertes Spielfilm mit dem Titel " Der Insider, unter der Regie von Michael Mann und Hauptrolle Russell Crowe als wigand, Al Pacino als Bergman und Christopher Plummer als Mike Wallace. Wallace verurteilte die Darstellung von ihm als ungenau gegenüber seiner Haltung zu diesem Thema.[55]

US -Zolldienst

In 1997, 60 Minuten behauptete, Agenten der Agenten der US -Zolldienst ignorierte den Drogenhandel über den Mexiko -United -Staatengrenze bei San Diego.[56] Der einzige Beweis war ein Memorandum, das offenbar von Rudy Camacho geschrieben wurde, der der Leiter der Niederlassung in San Diego war. Basierend auf diesem Memo behauptete CBS, dass Camacho Lastwagen zugelassen habe, die einer bestimmten Firma gehörten, die Grenze ungehindert zu überqueren. Mike Horner, ein ehemaliger Mitarbeiter des Zolldienstes, hatte die Memos weitergegeben 60 Minutenund stellte sogar eine Kopie mit einem offiziellen Stempel zur Verfügung. Camacho wurde nicht über das Stück konsultiert, und seine Karriere war in unmittelbarer Zeit am Boden zerstört, als seine eigene Abteilung ihm den Verdacht hatte. Am Ende stellte sich heraus, dass Horner die Dokumente als Rache für seine Behandlung im Zolldienst gefälscht hatte. Camacho verklagte CBS und entschied sich für einen unbekannten Geldbetrag bei Schadensersatz. Hewitt war gezwungen, einen On-Air-Rückzug auszugeben.[57]

Kennewick Mann

Ein rechtlicher Kampf zwischen Archäologen und den Umatilla Stamm über die Überreste eines Skeletts mit dem Spitznamen Kennewick Mannwurde von gemeldet von 60 Minuten am 25. Oktober 1998, auf den der Umatilla -Stamm negativ reagierte. Der Stamm betrachtete das Segment stark zugunsten der Wissenschaftler und schnitt wichtige Argumente aus, wie z. B. Erklärungen der Gesetz zur Schutz und Repatriation von Ureinwohner Amerikas.[58] Der Bericht konzentrierte sich stark auf die Rassenpolitik der Kontroverse und fügte auch entzündliche Argumente hinzu, wie die Legitimität von in Frage Amerikanischer Ureinwohner Souveränität[59] - Ein Großteil des rassistischen Fokus des Segments wurde später als unbegründet und/oder falsch interpretiert.[60]

Timothy McVeigh

Am 12. März 2000, 60 Minuten steuerte ein Interview mit Oklahoma City Bomber Timothy McVeigh. Zu dieser Zeit war McVeigh bereits verurteilt und zum Tode verurteilt worden Alfred P. Murrah Bundesgebäude Im April 1995 und die anschließenden Todesfälle von 168 Menschen. Auf dem Programm erhielt McVeigh die Möglichkeit, sich gegen die Regierung zu entfernen.[61] Nach dem Programm wurde eine Bundesrichtlinie mit dem Namen Special Convenement Unit Media Policy erlassen, in dem persönliche Interviews mit dem Verbot von Interviews mit dem Verbot von Interviews mit Todeszelle Insassen.[62] Ein föderaler Insasse in Frage stellte die Politik in heraus Hammer v. Ashcroft, unter welchem ​​der US -Berufungsgericht für den siebten Stromkreis bestätigte die Gefängnispolitik. Im März 2010 die Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten lehnte es ab, eine Berufung in dem Fall zu hören, und die Richtlinie, die den Zugang zur Medien auf Todesteile einschränkte, bleibt bestehen. CBS weigert sich, das gesamte Interview zu zeigen, und hat keine Gründe angegeben.[63]

VICOM/CBS Cross Promotion

In den letzten Jahren wurde das Programm beschuldigt, Bücher, Filme und Interviews mit Prominenten zu fördern, die von Schwesterunternehmen von Medienkonglomerat Viacom veröffentlicht oder gefördert werden (denen CBS von 2000 bis 2005 und seit 2019 gehörte; beide Unternehmensanteile seit 2000 waren die Aktien von Unternehmen seit 2000 Mehrheit im Besitz von Nationale Vergnügungen Auch während ihrer vierzehnjährigen Trennung) und des Verlags Simon & Schuster (Dies blieb ein Teil der CBS Corporation, nachdem sich die CBS/Viacom 2005 nach dem Wiederumschlag mit Viacom aufgeteilt und fortgesetzt hatte.)[64]

Killian Dokumente Kontroverse

Die Kontroverse der Killian -Dokumente umfasste sechs Dokumente, die den Präsidenten kritisierten George W. BushService in der Texas Air National Guard Von 1972 bis 1973. Vier dieser Dokumente wurden als authentisch in a 60 Minuten Mittwoch Sendung wurde am 8. September 2004 ausgestrahlt, weniger als zwei Monate vor dem 2004 PräsidentschaftswahlenEs wurde jedoch später festgestellt, dass CBS die Dokumente nicht authentifiziert hatte. Anschließend kamen mehrere Typewriter- und Typografie -Experten zu dem Schluss, dass es sich bei den Dokumenten um Fälschungen handelt, ebenso wie einige Medienquellen. Keine forensischen Dokumentprüfer oder Typografie -Experten haben die Dokumente authentifiziert, die ohne Originaldokumente möglicherweise nicht möglich sind. Der Anbieter der Dokumente, Oberstleutnant Bill Burkett, behauptete, die Originale nach Faxkopien an CBS verbrannt zu haben. Der gesamte Vorfall wurde in einen Film mit dem Titel mit dem Titel mit dem Titel " Wahrheit.

"Das Internet ist infiziert" und das falsche Hacker -Foto

Am 29. März 2009 wurde ein Segment mit dem Titel "Das Internet ist infiziert" ausgestrahlt 60 Minuten, in dem ein Interview mit Don Jackson, einem Datenschutzfachmann für SecureWorks. Jackson selbst erklärte in dem Programm, dass "ein Teil seiner Aufgabe ist, den Feind zu kennen". Während des Interviews zeigte Jackson jedoch ein Foto der finnischen umfassenden Schulpupillen und identifizierte sie als russische Hacker falsch.[65] Auf dem Foto trägt eines der Kinder eine Jacke mit dem Wappen von Finnland. Ein anderer trägt eine Kappe, die eindeutig das Logo hat Karjala, eine finnische Biermarke, darauf. Der Schulleiter der Schule in Taivalkoski bestätigte, dass das Foto ungefähr fünf Jahre vor der Ausstrahlung des Programms in der Schule aufgenommen wurde.[66]

Die genauen Ursprünge des Fotos sind unbekannt, aber in Finnland weithin bekannt, wurde ursprünglich in den frühen 2000er Jahren auf der finnischen Social-Networking-Site IRC-Galleria veröffentlicht. Es breitete sich in ganz finnischen Internetgemeinschaften aus und entstand sogar ein paar patriotisch titierende (aber absichtlich falsch geschriebene) Scheinseiten.[66][67] 60 Minuten später eine Korrektur- und On-Air-Entschuldigung ausgab.[wenn?]

Bengasi -Bericht

Nach dem 2012 Bengasi -Angriff, 60 Minuten einen Bericht des Korrespondents ausgestrahlt Lara Logan Am 27. Oktober 2013, in dem der von CBS unter dem Pseudonym "Morgan Jones" identifizierte britische Militärunternehmer Dylan Davies identifiziert wurde, beschrieb er einige Stunden nach Beendigung des Hauptangriffs Rennen, eine 12-Fuß-Mauer, die eine 12-Fuß-Mauer verteilte und einen herausschlug einsamer Kämpfer mit dem Hintern eines Gewehrs. Er behauptete auch, früher in dieser Nacht ein Bengasi -Krankenhaus besucht zu haben, wo er Botschafter Christopher Stevens 'Körper sah.

In den Tagen nach dem Bericht wurden die persönlichen Handlungen von Davies in Frage gestellt.[68] Das FBI, das Davies mehrmals interviewt hatte und ihn als glaubwürdige Quelle betrachtete,[69] sagte das Konto, das Davies ihnen gegeben hatte, war anders als das, was er erzählte 60 Minuten. Davies stand in seiner Geschichte,[70] Aber die Inkonsistenz löste letztendlich aus 60 Minuten Zu schließen, dass es ein Fehler war, Davies in ihren Bericht aufzunehmen, und es wurde eine Korrektur ausgegeben.[71]

Nach der Korrektur wurde eine journalistische Überprüfung von Al Ortiz, Executive Director für Standards und Praktiken von CBS News, durchgeführt. Er stellte fest, dass rote Fahnen über Davies 'Konto vermisst wurden.[72] Davies hatte zu dem Programm gesagt und in seinem Buch geschrieben, dass er seinem Arbeitgeber eine alternative Version seiner Handlungen erzählte. Er sagte, er habe gefordert, in seiner Villa in der Bengasi zu bleiben, als sich der Angriff entfaltete. Diese alternative Version wurde den US -Behörden geteilt und 60 Minuten konnte nicht beweisen, dass die Geschichte, die Davies ihnen erzählt hatte, wahr war.[73]

Davies 'Buch, Das Botschaftshauswurde zwei Tage nach dem veröffentlicht 60 Minuten Bericht nach Schwellenwertausgaben, Teil der Simon- und Schuster -Einheit von CBS. Es wurde einmal aus den Regalen gezogen 60 Minuten gab seine Korrektur aus.[74]

Am 26. November 2013 musste Lara Logan aufgrund der Fehler im Bengasi -Bericht eine Urlaub machen.[73] Logan kehrte Monate später zur Arbeit zurück.[75]

NSA -Bericht

Am 15. Dezember 2013, 60 Minuten stellte einen Bericht über die aus Nationale Sicherheitsbehörde (NSA), das weithin kritisiert wurde[76] als falsch[77] und ein "Puffstück".[78][79] Die Geschichte wurde von berichtet von John Miller, der einst im Büro der arbeitete Direktor des Nationalen Geheimdienstes.

Tesla Autohersteller Bericht

Am 30. März 2014, 60 Minuten präsentierte eine Geschichte über die Tesla Model s Luxuselektrische Elektro AutomobilMit Scott Pelley führt ein Interview mit CEO Elon Moschus In Bezug auf die Automarke sowie seine Firma SpaceX. Innerhalb eines Tages das Automobil Blog Seite? ˅ Jalopnik berichtete, dass die Klänge, die das Filmmaterial des während der Geschichte gezeigten Autos begleiteten, tatsächlich Geräusche von einem traditionellen Benzinmotor waren, der über das Filmmaterial synchronisiert ist, wenn das Elektroauto in Wirklichkeit keine solchen Geräusche macht.[80] CBS veröffentlichte eine Erklärung, in der erklärt wurde, dass der Ton das Ergebnis eines Audiobearbeitungsfehlers war, und entfernte anschließend den Sound aus der Online -Version des Stücks. Mehrere Nachrichtenagenturen sowie Jalopnik selbst äußerten jedoch Zweifel an der Authentizität dieser Erklärung, und bemerkte den ähnlichen Skandal mit Tesla -Motoren und die New York Times im Jahr 2013.[81][82]

Sexuelle Belästigung

Nach dem Rücktritt von CBS News Head Les Moonves, eine Untersuchung der sexuellen Belästigung bei CBS, einschließlich 60 Minuten, entdeckte Beweise für langjährige Probleme mit sexueller Belästigung, die sich aus dem Verhalten von Produzenten ergeben Jeff Fager und Don Hewitt.[83][84]

Florida Covid-19 Impfstoffrollout

Im April 2021 in Sharyn Alfonsis Geschichte in 60 Minuten an Gouverneur Florida Ron DeSantis und der Staat COVID-19 Impfstoffrollout wurde kritisiert Publix Die Wiederwahlkampagne von DeSantis beeinflusste Floridas Partnerschaft mit Publix-Läden für Impfung Verteilung.[85][86][87] Anschließend, Palm Beach County Bürgermeister Dave Kerner beschuldigt 60 Minuten "absichtlich falsche" Informationen, Informationen zu berichten,[86] während andere Alfonsi als "politischer Aktivist" in diesem Segment auszeichneten.[88] Ein Sprecher für 60 Minuten verteidigte die Geschichte, weil er Desantis 'Reaktion auf die Anschuldigung aufgenommen hatte.[85] Politifakt Angaben, dass der Clip als "täuschende Bearbeitung" angesehen werden könnte, indem Desantis 'Bemerkungen, warum der Staat mit Publix zusammengearbeitet hat, um Impfstoffe zu verteilen, angesehen werden könnte.[89]

Gesichtserkennungsbericht

Am 16. Mai 2021, Anderson CooperDie Geschichte in 60 Minuten über die Mängel in der Gesichtserkennungstechnologie, die von der Polizei verwendet wurde, was zu einer fehlerhaften Identifizierung von Farbpersonen führte, erhielten die Rückschläge, die den schwarzen weiblichen Forschern, die das Feld Pionierarbeit leisteten, eine Kreditverletzung erhalten. Das Segment wurde von der kritisiert Algorithmische Justice League für "absichtlich die bahnbrechenden und preisgekrönten Arbeiten prominenter schwarze Frauen-KI-Forscher auszuschließen Joy Buolamwini, Dr. Timnit Gebru, und Inioluwa Deborah Raji".[90] Das Segment wurde wegen seiner Heuchelei dafür aufgefordert, schwarze Frauen für ihre Pionierarbeit in einem Segment nicht zu verdanken, in dem hervorgehoben wurde, wie Gesichtserkennungssoftware häufig schwarze, asiatische und weibliche Gesichter auslässt. CBS gab später eine Erklärung heraus, in der erklärt wurde, dass diese Forscher aufgrund zeitlicher Beschränkungen des Segments nicht aufgenommen wurden.[91]

Spin-offs

Die Hauptstufe 60 Minuten Show hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Spin-offs erstellt.

30 Minuten

30 Minuten war ein Nachrichtenmagazin für Kinder, das danach strukturiert wurde 60 Minuten, ausgestrahlt als endgültiges Programm in CBSs Samstagmorgen von 1978 bis 1982. Es wurde von veranstaltet von Christopher Glenn (der auch als Voice-Over für das Interstitial-Programm diente In den Nachrichten und war ein Anker im CBS -Radio -Netzwerk) zusammen mit Betsy Aaron (1978–1980) und Betty Ann Bowser (1980–1982).

60 Minuten weiter

60 Minuten weiter war ein Spin-off, der von 1996 bis 1997 auf dem Kanal eine Saison lief CBS Auge auf Menschen. Die Folgen zeigten populäre Geschichten aus der Vergangenheit, die mit Updates zur Originalgeschichte erweitert wurden. In jeder Episode wurden drei dieser Segmente enthalten.[92]

60 Minuten ii

Im Jahr 1999 eine zweite Ausgabe von 60 Minuten wurde in den Vereinigten Staaten mit dem Titel "mit dem Titel" begonnen 60 Minuten ii. Diese Ausgabe wurde später umbenannt 60 Minuten Für den Herbst 2004, um es als hochwertiges Programm zu verkaufen 60 Minuten, Jr. CBS News President Andrew Heyward sagte der römische Ziffer II schuf einige Verwirrung der Zuschauer und schlug eine verwässerte Version vor. "[93] Eine weithin bekannte Kontroverse, die als "bekannt wurde"Ehergate", In Bezug auf einen Bericht, der am 8. September 2004 ausgestrahlt wurde, verursachte eine andere Namensänderung. Das Programm wurde weitergeleitet 60 Minuten Mittwoch Beide, sich selbst zu differenzieren und die Sonntagsausgabe zu verhindern, da die Ausgaben redaktionell voneinander unabhängig waren. Es kehrte am 8. Juli 2005 zu seinem ursprünglichen römischen Zifferntitel zurück, als das Programm in einem Freitag in 20:00 Uhr auf den Markt ging. Eastern Time Slot, um seinen Lauf zu beenden. Die Show wurde am 2. September 2005 endgültig ausgestrahlt.

60 Minuten auf CNBC

In 2011, CNBC begann auszustrahlen 60 Minuten eigene Spin-off, genannt 60 Minuten auf CNBC. Es wird von Lesley Stahl und Steve Kroft veranstaltet und aktualisierte geschäftsbezogene Berichte in den Originalübertragungen ausgestrahlt und bietet Filmmaterial an, die beim ersten Ausstrich nicht enthalten waren.

60 Minuten Sport

Im Jahr 2013 die Schwester von CBS Premium -Fernsehen Netzwerk Show Time uraufgeführt 60 Minuten SportEin monatlicher Spin-off konzentrierte sich auf sportbezogene Geschichten und klassische Interviews aus den Archiven der Show. Persönlichkeiten von CBS -Sportarten auch zum Programm beigetragen. Der Spin-off wurde als Konkurrent angesehen HBO's Echte Sportartenund wurde im Januar 2017 abgesagt.[94][95][96]

60 in 6

Im Juni 2020 wurde die Show gestartet 60 in 6 an Quibi, mit originalen wöchentlichen 6-minütigen Programmen. Korrespondenten sind Enrique Acevedo, Seth Doane, Wesley Lowery, und Laurie Segall.[97][98] Es wurde ursprünglich angekündigt, im April 2020 zu starten.[99] Seth Doane am 21. Juni 2020 von 60 in 6 deckte die Exposition der Show an COVID-19 in einem Stück mit dem Titel " CBS News-Schlachten Covid-19.[100] Das Stück erwähnt, dass CBS News in Mitarbeitern geflogen ist, einschließlich derjenigen, die sich in befinden Seattle und Rom Anfang März 2020, um mit dem Werbematerial für 60 in 6 zu beginnen, brachte Covid-19-positive Personen in engem Kontakt mit CBS-Mitarbeitern und führte zur Abschaltung mehrerer Gebäude in Manhattan, einschließlich der CBS Broadcast Center.[101]

60 Minuten+

Im März 2021, Paramount+ uraufgeführt 60 Minuten+, ein wöchentliches Spin-off für ein jüngeres Publikum. Die Korrespondenten von 60 in 6 kehrte für diesen Spin-off sowie der Produzent Jonathan Blakely zurück.[102] Im Januar 2022 wurde bekannt gegeben, dass die Show nach 30 Folgen abgesagt wurde.[103]

25. Jubiläumsausgabe

Für die 60 Minuten 25. Jahrestag im Jahr 1993, Charles Kuralt interviewte Don Hewitt, die aktiven Korrespondenten, einige ehemalige Korrespondenten und besuchte bemerkenswerte Geschichten und Prominente.

Internationale Versionen

Australien

Die australische Version von 60 Minuten Premiere am 11. Februar 1979. Es wird immer jeden Sonntagabend um 19:30 Uhr ausgestrahlt. auf der Neun Netzwerk und Partner. Obwohl Nine Network die Rechte an dem Format ab 2007 hatEs hat kein Recht auf Geschichten aus dem US -amerikanischen Programm, das sich dem Konkurrenten befindet 10 Nachrichten Australien nach Netzwerk zehnDie Akquisition durch CBS im Jahr 2017. Trotzdem Geschichten aus dem Flaggschiff 60 Minuten Programm in den USA wird häufig auf dem australischen Programm ausgestrahlt, indem sie sie aus zehn untermauert. 1981,, 60 Minuten gewann ein Logie Award für ihre Untersuchung tödlicher Missbräuche im Chelmsford Psychiatric Hospital in Sydney.[104][105]

Deutschland

Mitte der 1980er Jahre eine bearbeitete Version (ca. 30 Minuten in Länge) der US-Sendemediation von 60 Minuten, mit dem Titel "60 Minuten: CBS IM DRITTEN" ("60 Minuten: CBS auf Kanal 3") wurde für eine Zeit im westdeutschen Fernsehen gezeigt. Diese Version behielt den englischsprachigen Soundtrack des Originals bei, enthielt aber auch Deutsch, der synchronisierte.

Neuseeland

Die neuseeländische Version von 60 Minuten ist seit 1989 im nationalen Fernsehen ausgestrahlt, als es ursprünglich gestartet wurde TV3. Im Jahr 1992 wurden die Rechte von erworben von TVNZ, der 1993 begann, es zu übertragen Sonntag, was derzeit die am höchsten bewertete aktuelle Angelegenheiten ist, die im neuseeländischen Fernsehen ausgestrahlt wird, gefolgt von 20/20. 60 Minuten wurde von Rivalen Network TV3 ausgestrahlt, bevor er 2013 zum Sky Television -Besitz -Prime Channel wechselte, als der Vertrag den Besitzer wechselte.

Portugal

Sic Notícias erwarb die Rundfunkrechte für das Programm im Jahr 2001. Die ursprünglichen Episoden wurden in gezeigt Portugal Mit einleitenden und endgültigen Kommentaren des Journalisten Mário Crespo, der das Programm bis 2014 durchführte. Derzeit wird es rotationsbasis von Ankern des oben genannten Netzwerks veranstaltet, der schließlich das Vorgängermodell übernahm.

Chile

Die Nachrichtensendung von Nationale Übertragung von Chile (TVN)Das öffentliche Fernsehsender in diesem Land wurde benannt 60 Minutos ("60 Minuten") von 1975 bis 1988, aber das Programm hatte keine Zusammenarbeit mit der US -Version und keine Ermittlungsberichterstattung.

Andere Versionen

  • A Mexikaner Version, die vorgestellt wurde Juan Ruiz Healy Als Anker dienen, in den späten 1970er und 1980er Jahren ausgestrahlt.
  • A peruanisch Version ausgestrahlt in den frühen 1980er Jahren genannt 60 Minutos. In den späten 1980er Jahren gab es jedoch auch eine ähnlich benannte Serie, die jedoch nicht mit der von CBS News produzierten Serie zusammenhängt.
  • In 2004, Brasilien's Bandeirantes rede plante eine lizenzierte lokalisierte Version, aber der Plan wurde storniert.
  • Bearbeitete Wiederholungen von 60 Minuten Interviews wurden auf verschiedenen Kabelkanälen in den USA ausgestrahlt, einschließlich Fernsehland und ESPN Classic.
  • Im Thailand, 60 Minuten (Thailand) wurde weitergeleitet TV 9 (von 1995 bis 1997) und BBTV -Kanal 7 (von 1999 bis 2001).
  • Im Katalonien, 60 Minuten wurde von ausgestrahlt von TV3 (Katalonien) für 27 Jahreszeiten.
  • Im Frankreich, M6 gestartet 66 Minuten Im Jahr 2006 ein Fernsehmagazin mit einem ähnlichen Konzept und Format.

Siehe auch

Verweise

  1. ^ a b K., Steve (17. September 2008). "60 Minuten gehen mit Nominierten". TVNewser. MediaBistro.com. Abgerufen 29. März, 2012.
  2. ^ Cosgrove-Mather, Bootie (26. April 2002). "TV Guide Namen Top 50 Shows". CBS News. Associated Press. Archiviert Aus dem Original am 7. Februar 2012. Abgerufen 29. März, 2012.
  3. ^ "TV Guide Magazine 60 beste Serie aller Zeiten". Fernsehprogramm. 23. Dezember 2013.
  4. ^ Carter, Bill; Schmidt, Michael S. (8. November 2013). "CBS -Korrespondent entschuldigt sich für den Bericht über den Angriff von Bengasi". Die New York Times.
  5. ^ "Zeitliche Spende aus '60 Minuten '". CBS News. 22. September 1998. archiviert von das Original am 13. Mai 2013. Abgerufen 20. April, 2020.
  6. ^ a b Frum, David (2000). Wie wir hierher gekommen sind: Die 70er Jahre. New York City, New York: Grundlegende Bücher. p.36. ISBN 0-465-04195-7.
  7. ^ a b Madsen, p. 14
  8. ^ a b Madsen, p. fünfzehn
  9. ^ Madsen, p. 17
  10. ^ O'Connell, Michael (11. September 2012). "CBS reagiert auf NFL Doubleheaders, indem sie die Sonntagsreihe 30 Minuten zurückschieben". Der Hollywood -Reporter.
  11. ^ Weprin, Alex (20. September 2007). "CBS machen 60 Minuten als kostenloser Podcast erhältlich". Rundfunk & Kabel. Abgerufen 29. März, 2012.
  12. ^ Potter, Deborah (Oktober 2008). "Was würde Murrow tun?". American Journalism Review. Phillip Merrill College für Journalismus. Abgerufen 18. Januar, 2017.
  13. ^ a b c Kilpatrick, James J. (5. Juli 2005). "Mein begabter Kontrapunkt in '60 Minuten 'schrieb wie ein Engel". Der Keene Sentinel.
  14. ^ McLellan, Dennis (26. Juni 2005). "Shana Alexander, berühmt für" Punkt/Kontrapunkt ", stirbt". Die Seattle Times.
  15. ^ "Point Kontrapunkt: Lee Marvin und Michelle Triola". nbc.com. 17. März 1979.
  16. ^ "50 größte 'snl' Skizzen aller Zeiten". Rollender Stein. 3. Februar 2014.
  17. ^ Johnson, Peter (6. Mai 2003). "'60 Minuten 'May Veto Clinton-Dole-Anspielungen ". USA heute.
  18. ^ Rooney, Andy (6. Juli 2003). "Ein Pfund Kaffee?". CBS News. Archiviert von das Original am 13. Mai 2013. Abgerufen 20. April, 2020.
  19. ^ "Andy Rooney tot mit 92". CBS News. 5. November 2011. Archiviert Aus dem Original am 16. Mai 2012.
  20. ^ Zoglin, Richard; Whitaker, Leslie (12. März 1990). "Andy Rooney: Die Rückkehr eines Curmudgeon". Zeit. Archiviert Aus dem Original am 20. April 2012. Abgerufen 29. Oktober, 2008.
  21. ^ "Einführung" 60 Minuten Überstunden "". CBS News. 26. September 2010. archiviert von das Original Am 20. November 2013. Abgerufen 20. April, 2020.
  22. ^ "Mediendecoder; Site für '60 Minuten ', um die Zuschauer in die Hintergrundgeschichten zu bringen".
  23. ^ "60 Minuten Morley Safer stirbt bei 84". CBS News. 19. Mai 2016. Archiviert vom Original am 21. Februar 2020. Abgerufen 19. Mai, 2016.
  24. ^ Filo, John P. (9. November 2006). "Tribute an den Wegbereiter Ed Bradley". CBS News. Archiviert vom Original am 17. November 2006. Abgerufen 9. November, 2006.
  25. ^ Celona, ​​Larry (11. Februar 2015). "Bob Simon von '60 Minuten 'bei Autounfall getötet". New York Post. Abgerufen 14. Februar, 2015.
  26. ^ Stelter, Brian (6. Mai 2012). "'60 Minuten 'werden jünger und seine Zuschauer auch.. Die New York Times. Abgerufen 19. November, 2012.
  27. ^ "'60 Minuten 'Steve Kroft, um sich am Sonntag von der Show zurückzuziehen. ". Kelowna Capital News. Associated Press. 17. Mai 2019. Abgerufen 18. Mai, 2019.
  28. ^ "Carol Marin". WMAQ-TV. Archiviert von das Original am 26. April 2012. Abgerufen 29. März, 2012.
  29. ^ Guthrie, Marisa. "Korrespondent Byron Pitts, der CBS News für ABC News abgreift", ". Der Hollywood -Reporter. Abgerufen 31. März, 2013.
  30. ^ a b c "60 Minuten: Meilensteine". CBS. CBS interaktiv. 20. August 1999. archiviert von das Original am 2. Juni 2007. Abgerufen 22. Mai, 2007.
  31. ^ Johnson, Peter (11. August 2003). "In '60 Minuten 'Ticking on Change". USA heute. Abgerufen 22. Mai, 2007.
  32. ^ Seidman, Robert (17. November 2008). "Am frühen Sonntag Tidbits: NFL, Barack Obama Score für CBS, Cowboys leiten NBC". Fernseher nach den Zahlen. Zap2it (Tribune Media). Archiviert von das Original Am 2. Dezember 2014.
  33. ^ Kondolojy, Amanda (8. Oktober 2013). "Sonntagsfinale Bewertungen: 'Es war einmal' & 'The Simpsons' angepasst.. Fernseher nach den Zahlen. Zap2it (Tribune Media). Archiviert von das Original am 11. Oktober 2013. Abgerufen 27. Januar, 2014.
  34. ^ Kondolojy, Amanda (8. Oktober 2013). "'60 Minuten 'ist die Nummer 3 für die Woche und das meistgesehene Prime-Programm am Sonntag. ". Fernseher nach den Zahlen (Pressemitteilung). Zap2it (Tribune Media). Archiviert von das Original am 13. Oktober 2013. Abgerufen 27. Januar, 2014.
  35. ^ Kondolojy, Amanda (4. Dezember 2013). "Sunday Final Ratings: 'The Amazing Race' & 'The Mentalist' angepasst.". Fernseher nach den Zahlen. Zap2it (Tribune Media). Archiviert von das Original am 7. Dezember 2013. Abgerufen 27. Januar, 2014.
  36. ^ Stelter, Brian (26. März 2018). "Das Stormy Daniels -Interview von Anderson Cooper zieht die höchsten Bewertungen für '60 Minuten 'seit 10 Jahren an.". CNN Geld. Abgerufen 26. März, 2018.
  37. ^ Chavez, Chris (25. März 2018). "Twitter scherzte über Duke vs. Kansas Überstunden und verzögerte 60 Minuten Stormy Daniels Interview". Sports illustriert. Abgerufen 26. März, 2018.
  38. ^ "Über uns - 60 Minuten". CBS News. Abgerufen 22. August, 2017.
  39. ^ Unruh, Wes. "60 Minuten Geschichte der Peabody Awards". Peabody Awards. Archiviert von das Original am 24. September 2014. Abgerufen 11. September, 2014.
  40. ^ "'48 Stunden 'Produzentin Susan Zirinsky sagte,' 60 Minuten "Spitzenreiter" seien". Archiviert von das Original am 26. Dezember 2018.
  41. ^ Stowers, Carlton (15. November 2001). "Der Weg der Waffe". Dallas Beobachter. Archiviert von das Original am 19. Oktober 2012. Abgerufen 8. Juli, 2013.
  42. ^ "Audi wegen unbeabsichtigter Beschleunigung untersucht". Automobile.com. Archiviert von das Original am 17. Dezember 2012.
  43. ^ Yates, Brock (21. Dezember 1986). "Audi's außer Kontrolle geratener Probleme mit den 5000". Washington Post Magazine.
  44. ^ Huber, Peter (18. Dezember 1989). "Herstellung der Audi -Angst". Das Wall Street Journal. Manhattan Institute for Policy Research.
  45. ^ Fretts, Bruce. ""Dateline" Katastrophe: NBC und General Motors Fehde über einen inszenierten Autounfall ". Wöchentliche Unterhaltung. Abgerufen 29. Juli, 2013.
  46. ^ Walter, Olson (21. Juni 1993). "Es begann nicht mit Dateline NBC". Walterson. Nationale Überprüfung. Archiviert von das Original am 25. Februar 2020.
  47. ^ "Richter lehnt die Klage von Apple Growers gegen CBS ab". Die New York Times. 14. September 1993. Abgerufen 21. Juli, 2007. Ein Bundesrichter wies heute eine Klage ab, die Apple Growers im Bundesstaat Washington nach "60 Minuten" gegen CBS einreichte, die einen Bericht über den chemischen Alar mit Krebs verknüpften. In dem Bericht, der am 26. Februar 1989 ausgestrahlt wurde, besagte, dass die Verwendung von ALAR das Krebsrisiko beim Menschen, insbesondere bei Kindern, erhöht und eine Studie des Defense des Natural Resources angeführt hat.
  48. ^ Werner Erhard gegen Columbia Broadcasting -System, (Eingereicht: 3. März 1992) Fallnummer: 1992-L-002687. Abteilung: Rechtsabteilung. Distrikt: Erste Gemeinde. Cook County Circuit Court, Chicago, Illinois.
  49. ^ Jackson, Steve (18. April 1996). "Es passiert". Westword. Archiviert von das Original am 29. Juni 2012. Abgerufen 29. März, 2012.
  50. ^ Die Geschichte unseres Lebens, Vanora Bennett, The London Times, Samstag, 15. Juli 2000
  51. ^ EST ist zurück, beliebter als je zuvor, Oliver Libaw, ABC News, 13. August 2002
  52. ^ Snider, Suzanne (Mai 2003). "Est, Werner Erhard und die Korporatisierung der Selbsthilfe". Gläubiger Magazin.
  53. ^ Brenner, Marie (Mai 1996). "Der Mann der zu viel wusste". Eitelkeitsmesse. Mariebrenner.com. Archiviert von das Original Am 5. August 2004.
  54. ^ "Selbstzensur bei CBS". Die New York Times. 12. November 1995.
  55. ^ Shales, Tom (15. Oktober 1999). "Der explosive Film, der '60 Minuten 'abschneidet'". Die Washington Post. Abgerufen 20. Juni, 2016.
  56. ^ Fonds, John (13. September 2004). "Ich würde lieber bloggen: CBS Stonewalls als 'Jungs im Pyjamas entdecken einen Betrug". Das Wall Street Journal.
  57. ^ De Moraes, Lisa (13. April 1999). "Eine weitere 60 -minütige Entschuldigung zu einer Drogenschmuggelgeschichte". Die Washington Post. Abgerufen 29. Dezember, 2021.
  58. ^ Minthorn, Antone (5. November 1998). "Kennewick Man Problem schadet Beziehungen". Vorsitzender des Kuratoriums Konföderierte Stämme des Umatilla -Indianerreservats. Archiviert von das Original am 16. Juni 2006.
  59. ^ Fabien, Ann. "Streitknochen". Common-Place.org. Archiviert von das Original am 28. September 2007. Abgerufen 22. Mai, 2007.
  60. ^ Lemonick, Michael D.; Dorfman, Andrea (13. März 2006). "Wer waren die ersten Amerikaner?". Zeit. Archiviert von das Original am 12. Mai 2006.
  61. ^ "McVeigh Vents in '60 Minuten '". CBS News. 13. März 2000. archiviert von das Original am 13. Mai 2013. Abgerufen 20. April, 2020.
  62. ^ "Journalismus, Edward R. Murrow, Erster Änderungsantrag | Kommunikator | Verbot von persönlichen Interviews mit Insassen des Federal Death Rows". Radio Television Digital News Association. 12. März 2010. archiviert von das Original am 18. März 2012. Abgerufen 29. März, 2012.
  63. ^ Andrews, Curry (8. März 2010). "High Court wird keine Berufung hören, das Verbot von Todeszahlen Interviews steht". Reporter -Komitee für Freiheit der Presse.
  64. ^ Preston, Bryan; Regan, Chris (2. April 2004). "Alles in der Familie: Wer sagt, dass 60 Minuten nicht für Interviews bezahlt?". Nationale Überprüfung. Archiviert von das Original am 4. Juni 2004. Abgerufen 10. Juli, 2022.
  65. ^ "CBS '60 Minuten wird Foto von finnischen Kindern als" russische Hacker "ausgestrahlt.". Newsroom Finnland. Virtuelles Finnland, Außenministerium Finnlands. 1. April 2009. archiviert von das Original am 14. Februar 2015.
  66. ^ a b "Amerikkalaisohjelma Leimasi Taivalkoskelaisnuoret Venälialsi Nettirikollisisiksi". Kaleva. 31. März 2009. archiviert von das Original am 3. April 2009.. (In finnisch)
  67. ^ "Amerikkalaisohjelma leimasi suomalaisnuoret nettirikollisisiksi". Helsingin Sanomat (In finnisch). 31. März 2009. archiviert von das Original am 3. April 2009. Abgerufen 5. April, 2009.
  68. ^ Deyoung, Karen (31. Oktober 2013). "'60 Minuten 'Broadcast hilft, die neue Runde von Hin und Her auf Bengasi zu treiben. ". Die Washington Post.
  69. ^ Lake, Eli (14. November 2013). "Warum Dylan Davies verschwunden ist". Das tägliche Tier.
  70. ^ Carter, Bill (5. November 2013). "CBS News verteidigt seinen 60 -Minuten -Bengasi -Bericht". Die New York Times.
  71. ^ Stelter, Brian; Carter, Bill (10. November 2013). "'60 Minuten 'entschuldigt sich auf Bengasi ". Die New York Times.
  72. ^ Calderone, Michael (26. November 2013). "CBS News 'Lara Logan beurteilt sich über diskreditierte '60 Minuten' Bengasi -Bericht". Die Huffington Post.
  73. ^ a b "CBS bittet Lara Logan, nach dem fehlerhaften Bengasi -Bericht Urlaub zu nehmen". CBS News. 26. November 2013.
  74. ^ Hananoki, Eric (8. November 2013). "Simon & Schuster ziehen diskreditiertes Bengasi -Buch". Medienfragen für Amerika.
  75. ^ "CBS News 'Lara Logan wieder bei der Arbeit". Associated Press.
  76. ^ Mirkinson, Jack (16. Dezember 2013). "'60 Minuten 'für NSA -Stück verwirrt ". Die Huffington Post. AOL.
  77. ^ Ackerman, Spencer (16. Dezember 2013). "NSA dauert 60 Minuten: Die endgültigen Fakten hinter CBS 'fehlerhaftem Bericht". Der Wächter.
  78. ^ Coscarelli, Joe (16. Dezember 2013). "60 Minuten Geschenk hat ein Puffstück für die NSA eingeschlossen". New York.
  79. ^ Carr, David (23. Dezember 2013). "Wenn '60 Minuten 'seine journalistische Skepsis an der Tür prüft", ". Die New York Times.
  80. ^ Estrada, Zac (31. März 2014). "CBS sagt, dass es mit Tesla in 60 Minuten 'Audio -Bearbeitungsfehler' gemacht hat.". Jalopnik.com.
  81. ^ Woodyard, Chris (6. April 2014). "CBS ''60 Minuten' gibt zu, Tesla -Autogeräusche vorzunehmen". Geld. USA heute. Archiviert von das Original am 7. April 2014.
  82. ^ "'60 Minuten 'zugibt' Audio -Fehler 'in Tesla Story.. Die Huffington Post (AOL). Associated Press. 1. April 2014. Archiviert von das Original am 7. April 2014.
  83. ^ Abrams, Rachel; Koblin, John (6. Dezember 2018). "In '60 Minuten '," Unabhängigkeit "führte zu Ärger", sagen die Ermittler (veröffentlicht 2018) ". Die New York Times. Abgerufen 22. Oktober, 2020.
  84. ^ Feldman, Kate. "Der langjährige '60 Minuten 'Produzent Don Hewitt Berichten zufolge hat der Mitarbeiter wiederholt sexuell angegriffen und eine Siedlung für mehr als 5 Millionen US -Dollar erreicht.". Nachrichten. Abgerufen 22. Oktober, 2020.
  85. ^ a b Darcy, Oliver. "'60 Minuten 'richtet sich nach Gegenreaktionen von Demokraten und Publix für kritische Geschichte über Floridas Impfstoff -Rollout. ". CNN. Abgerufen 6. April, 2021.
  86. ^ a b Morrow, Brendan (5. April 2021). "Der Demokratische Bürgermeister beschuldigt 60 Minuten, die Geschichte von" absichtlich falsch "in Floridas Impfstoff -Rollout ausgestrahlt zu haben.". Yahoo! Nachrichten. Abgerufen 6. April, 2021.
  87. ^ "Publix widerlegt '60 Minuten 'Geschichte, die Floridas Covid-19-Impfstoffverteilung in Frage stellt.". Wtxl. 5. April 2021. Abgerufen 6. April, 2021.
  88. ^ "Die Medien versuchten, Ron DeSantis zu beschmieren. Es fiel fehlgeschlagen | Meinungen". Newsweek. 6. April 2021. Abgerufen 7. April, 2021.
  89. ^ "Politifact - Auspacken Sie die Änderungen in '60 Minuten 'Bericht über Ron DeSantis, Florida -Impfstoffe".
  90. ^ "Schwarze Frauen haben die Arbeit geleistet. Dann wurde ihnen das Guthaben verweigert.". Organisieren. Abgerufen 22. Mai, 2021.
  91. ^ "Die Anmerkung eines Herausgebers in unserem Bericht" Gesichtserkennung "". CBS News. Abgerufen 22. Mai, 2021.
  92. ^ "60 Minuten mehr". Film.com. Abgerufen 15. Februar, 2011.[Permanent Dead Link]
  93. ^ McClintoc, Pamela (19. Mai 2004). "'60 Minuten 'mal 2'. Vielfalt. Archiviert von das Original am 3. November 2007. Abgerufen 22. Mai, 2007.
  94. ^ Levin, Gary (13. September 2012). "60 Minuten Pläne Sportversion für Showtime". USA heute. Archiviert von das Original am 18. September 2012. Abgerufen 20. September, 2012.
  95. ^ Flint, Joe (13. September 2012). "CBS und Showtime Team im '60 Minuten Sportmagazin". Los Angeles Zeiten. Abgerufen 11. September, 2017.
  96. ^ "60 Minuten Sport storniert". TVNewser. Abgerufen 11. September, 2017.
  97. ^ Murphy, J. Kim (6. März 2020). "TV News Roundup: Netflix veröffentlicht 'Ozark' Staffel 3 Trailer". Vielfalt. Abgerufen 22. Oktober, 2020.
  98. ^ "Hier ist, was im Juni 2020 nach Quibi kommt". MobileSyrup. 29. Mai 2020. Abgerufen 22. Oktober, 2020.
  99. ^ Steinberg, Brian (19. März 2020). "'60 Minuten 'Chief Press, um die Show weiter in die Zukunft zu ticken ". Vielfalt. Abgerufen 22. Oktober, 2020.
  100. ^ CBS News-Schlachten Covid-19 60 in 6 vollständigen Episoden Quibi (Fernsehproduktion). Vereinigte Staaten: Quibi. 22. Juni 2020. archiviert von das Original am 4. Oktober 2020. Abgerufen 21. Oktober, 2020.
  101. ^ Bicks, Emily (11. März 2020). "CBS -Nachrichtengebäude wurden nach Coronavirus -Ausbruch evakuiert". Heavy.com. Heavy, Inc. archiviert aus das Original am 12. März 2020.
  102. ^ "60 Minuten+, eine neue Streaming -Version des Sunday Classic, Debüts auf Paramount+". CBS News. 24. Februar 2021. Abgerufen 18. Juni, 2021.
  103. ^ Petski, Denise (13. Januar 2022). "'60 Minuten+'Streaming -Spinoff nach einer Saison von Paramount Plus abgesagt. ". Deadline Hollywood. Abgerufen 13. Januar, 2022.
  104. ^ "1978–1981 Logie Awards". Australiantelevision.net. Abgerufen 21. Juni, 2020.
  105. ^ "1981 - The Logie Awards". Yahoo! 7. Archiviert von das Original am 28. Januar 2015.

Quellen

  • Wer ist wer in Amerika 1998"Hewitt, Don S." Marquis Who is Who: New Providence, NJ, 1998. p. 1925.
  • Who is Who in Amerika 1998, "Wallace, Mike." Marquis Who is Who: New Providence, NJ, 1998. p. 4493.
  • Madsen, Axel. 60 Minuten: Die Macht und die Politik der beliebtesten Fernsehsendungen Amerikas. Dodd, Mead and Company: New York City, 1984.

Weitere Lektüre

Externe Links