2024 Wahlen in Europäischer Parlament

2024 Wahlen in Europäischer Parlament

2019 TBD 2024 2029 →

Alle 705 Sitze zum Europäisches Parlament
353 Sitze benötigt für eine Mehrheit
 
EPP Summit, 24 March 2022, Brussels (51958439704).jpg
Conclusion of the European Council meeting - 51988070881.jpg
Conclusion of the European Council meeting - 51988629675.jpg
Führer Manfred Weber IRATXE GARCía Stéphane Séjourné
Allianz Epp S & d Erneuern
Sitz des Führers Deutschland Spanien Frankreich
Letzte Wahl 21,0% 18,5% 13,0%

 
EP President candidate Ska KELLER ( Greens) - Electing the new President of the European Parliament (48188770362).jpg
MEPs call for the protection of fundamental values in the EU and worldwide - 51297197687.jpg
Marco Zanni 2019.jpg
MEPs call for the protection of fundamental values in the EU and worldwide - 51297196572.jpg
Conclusion of the European Council meeting - 51987066887.jpg
Führer Ska Keller
Philippe Lamberts
Marco Zanni Raffaele Fitto
Ryszard Legutko
Allianz Grüne/EFA ICH WÜRDE ECR
Sitz des Führers Deutschland
Wallonia
Nordwestes Italien Süditalien
Kleiner Polen und Świętokrzyskie
Letzte Wahl 11,7% 10,8% 8,2%

 
Manon Aubry (48951348941).jpg
Martin Schirdewan (48951349431).jpg
Führer Manon Aubry
Martin Schirdewan
Allianz Die linke
Sitz des Führers Frankreich
Deutschland
Letzte Wahl 6,5%

Amtsinhaber Europäische Kommission

Von der Leyen -Kommission (Epp)
EppS & dErneuern



Das 2024 Wahlen in Europäischer Parlament soll im Einklang mit dem gehalten werden Vertrag von Lissabon.[1][2] Dies wird die erste Wahl des europäischen Parlaments danach sein Brexit.

Überblick

EU -Land Sitze Datum Mindestabstimmungsalter Bezirke Wahlschwelle
Aktiv Passiv
 Belgien 21 kein Datum 16[3] 21 03 5%
 Bulgarien 17 18 21 01 -
 Dänemark 14 18 18 01 -
 Deutschland 96 18 18 16 -
 Estland 07 18 21 01 -
 Finnland 14 18 18 01 -
 Frankreich 79 18 18 01 5%
 Griechenland 21 17 25 01 3%
 Irland 13 18 21 03 -
 Italien 76 18 25 05 4%
 Kroatien 12 18 18 01 5%
 Lettland 08 18 21 01 5%
 Litauen 11 18 21 01 5%
 Luxemburg 06 18 18 01 -
 Malta 06 16 18 01 -
 Niederlande 29 18 18 01 Kiesdeler[NL] (~ 3,45%)
 Österreich 19 16 18 01 4%
 Polen 52 18 21 13 5%
 Portugal 21 18 18 01 -
 Rumänien 33 18 23 01 5%
 Schweden 21 18 18 01 4%
 Slowakei 14 18 21 01 5%
 Slowenien 08 18 18 01 -
 Spanien 59 18 18 01 -
 Tschechische Republik 21 18 21 01 5%
 Ungarn 21 18 18 01 5%
 Zypern 06 18 21 01 1,8%

Volksabstimmung und Sitzprojektionen

Sitze

Die folgende Tabelle zeigt die projizierte Anzahl von Sitzen für die Gruppen im EU -Parlament.

Organisation Veröffentlichung
Datum
Bereich Die linke S & d Grüne/EFA Erneuern Epp ECR ICH WÜRDE Ni Andere Führen
Der Föderalist[4] 22. Juni 2022 EU27 54 133 44 101 165 77 64 31 36 32
56 136 54 106 168 81 79 25 32
Der Föderalist[5] 26 Apr 2022 EU27 59 139 39 97 157 78 64 37 35 18
60 143 49 102 159 84 76 32 16
Der Föderalist[6] 1 März 2022 EU27 53 139 36 98 158 78 62 45 36 19
55 142 44 105 160 109 62 28 18
Europa wählt[7] 8. Januar 2022 EU27 49 152 55 99 158 78 62 35 17 6
Der Föderalist[8] 4. Januar 2022 EU27 51 142 39 99 165 73 62 34 40 23
53 146 43 105 166 102 62 28 20
Europa wählt[9] 7. Dezember 2021 EU27 50 155 55 103 146 81 75 36 4 9
Der Föderalist[10] 8. November 2021 EU27 50 144 42 96 155 75 72 36 35 11
52 148 48 107 156 23 120 51 8
Europa wählt[11] 4. November 2021 EU27 50 155 51 102 151 81 75 35 5 4
Europa wählt[12] 8. Oktober 2021 EU27 50 154 47 94 156 78 75 36 15 2
Der Föderalist[13] 13. September 2021 EU27 54 141 42 98 160 70 75 33 32 19
56 145 48 107 160 22 116 51 15
Der Föderalist[14] 21 Jul 2021 EU27 52 133 45 97 167 71 74 31 35 34
54 138 49 108 168 23 117 48 30
Europa wählt[15] 9 Jul 2021 EU27 52 144 55 94 156 75 77 34 18 12
Europa wählt[16] 5. Juni 2021 EU27 51 146 58 92 155 76 74 35 18 9
Der Föderalist[17] 24. Mai 2021 EU27 50 125 50 95 167 74 73 33 38 42
52 130 54 109 167 87 74 32 37
Europa wählt[18] 2. Mai 2021 EU27 52 144 56 93 158 75 74 34 19 14
Europa wählt[19] 2 Apr 2021 EU27 51 151 52 93 159 74 74 32 19 8
Der Föderalist[20] 29 März 2021 EU27 52 136 46 96 164 71 73 34 33 28
54 141 49 109 164 85 73 30 23
3. März 2021 Ungarn's Fidesz Party verlässt die EPP -Gruppe.[21]
Der Föderalist[22] 2. Februar 2021 EU27 52 135 45 94 184 70 71 21 33 49
53 141 48 107 184 73 71 28 49
Europa wählt[23] 5. Januar 2021 EU27 55 138 47 97 190 73 72 22 11 52
Der Föderalist[24] 9. Dezember 2020 EU27 52 136 47 93 188 67 73 20 29 52
53 140 40 103 188 73 73 25 48
Europa wählt[25] 2. Dezember 2020 EU27 55 136 48 95 195 68 73 23 12 59
Europa wählt[26] 31. Oktober 2020 EU27 54 136 48 93 197 70 74 24 9 61
Der Föderalist[27] 12. Oktober 2020 EU27 51 127 49 96 193 67 71 21 30 66
52 136 52 102 193 71 71 28 57
Europa wählt[28] 4. Oktober 2020 EU27 55 136 49 95 195 71 77 23 4 59
Europa wählt[29] 31. August 2020 EU27 55 134 49 96 196 71 75 24 5 62
Europa wählt[30] 14. August 2020 EU27 54 134 49 97 198 70 75 23 5 64
Europa wählt[31] 24 Jul 2020 EU27 54 133 48 97 198 71 77 24 3 65
Europa wählt[32] 28. Mai 2020 EU27 55 135 47 98 197 70 77 23 3 62
Europa wählt[33] 30 Apr 2020 EU27 55 140 46 94 193 72 78 23 4 53
Europa wählt[34] 31. März 2020 EU27 57 135 51 92 188 72 83 21 6 53
Europa wählt[35] 29. Februar 2020 EU27 56 133 55 99 184 68 85 21 6 51
Europa wählt[36] 31 Jan 2020 EU27 55 130 53 101 182 70 85 23 6 52
31. Januar 2020 Das Vereinigtes Königreich Laub die Europäische Union.[37]
Europa wählt[38] 31. Dezember 2019 EU27 54 131 52 102 182 70 86 25 3 51
Europa wählt[39] 31. Dezember 2019 EU28 53 153 52 103 177 103 82 25 3 24
Europa wählt[40] 30. November 2019 EU28 49 157 61 107 176 95 80 25 1 19
Europa wählt[40] 31. August 2019 EU28 46 151 62 115 175 92 78 30 2 24
Europa wählt[40] 30 Sep 2019 EU28 48 151 63 118 170 87 79 32 3 19
Europa wählt[40] 31. August 2019 EU28 47 154 64 116 166 89 80 32 3 12
Europa wählt[40] 31 Jul 2019 EU28 48 153 65 117 168 85 79 33 3 15
Europa wählt[40] 30. Juni 2019 EU28 46 145 74 119 167 64 80 54 2 22
Umverteilung von Sitzen nach dem Brexit 1. Februar 2020 EU27 40 148 68 97 187 62 76 27 39
2019 Wahlen in Europa Parlament 26. Mai 2019 EU28 41 154 74 108 182 62 73 57 28

Volksabstimmung

Das folgende Diagramm zeigt Meinungsumfragen, die für die 2024 durchgeführt wurden Europäisches Parlament Wahl mit einem gleitenden 6-Poll-Durchschnitt. Vom 31. Januar 2020 ist das Vereinigte Königreich nicht enthalten.

Verweise

  1. ^ "EUR -GEX - 12007L/TXT - EN - EUR -GEX". Eur-lex.europa.eu. Abgerufen 2021-07-15.
  2. ^ "Wahlen". Europäisches Parlament. Archiviert vom Original am 2018-06-28. Abgerufen 2021-07-15.
  3. ^ "16-Jährige in Belgien können ab 2024 bei den Europäischen Wahlen abstimmen.".
  4. ^ Müller, Manuel (27. Juni 2022). "Wenn am Nähsten Sonntag Europawahl Wäre (Juni 2022): EVP Erhöht Vorsprung Auf S & D, Grüne Legen Zu" ". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 27. Juni 2022.
  5. ^ Müller, Manuel (26. April 2022). "Wenn am Nähsten Sonntag Europawahl Wärre (April 2022): Wie Sich der Ukraine-Krieg auf Die Wahlumfragen Auswirkt". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 3. Mai 2022.
  6. ^ Müller, Manuel (1. März 2022). "Wenn am Nächsten Sonntag Europawahl Wärre (Ärz 2022): Aufstieg der Newcomer". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 2. März 2022.
  7. ^ Jukić, Luka Ivan (8. Januar 2022). "EU Parlamentary Projection: Frankreichs Neuausrichtung wird Europa". Europa wählt. Abgerufen 4. November 2021.
  8. ^ Müller, Manuel (4. Januar 2022). "Vern am Nähsten Sonntag Europawahl Wäre (Januar 2022): EVP LEGT Zu, Grüne Verriere, neu einheit. Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 6. Januar 2022.
  9. ^ Jukić, Luka Ivan (7. Dezember 2021). "EU Parlamentarische Projektion: Sozialdemokraten sind fest. Europa wählt. Abgerufen 8. Februar 2021.
  10. ^ Müller, Manuel (10. November 2021). "Wenn ein Dieem sonntag Europawahl Wärre (November 2021): S & D Macht Weiter Boden Gut". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 6. Januar 2022.
  11. ^ Jukić, Luka Ivan (4. November 2021). "EU Parlamentary Projection: Mitte-Links übernimmt zum ersten Mal seit Jahren die Führung". Europa wählt. Abgerufen 4. November 2021.
  12. ^ Jensen, Linus Folke (8. Oktober 2021). "EU Parlamentary Projection: Mitte-Rechts, Center-Links im TOWN für den ersten Platz". Europa wählt. Abgerufen 8. Oktober 2021.
  13. ^ Müller, Manuel (14. September 2021). "Vern am Neigsten Sonntag Europawahl Wärre (September 2021): Sozialdemokratie im Aufschwung". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 20. September 2021.
  14. ^ Müller, Manuel (22. Juli 2021). "Wenn am Nähsten Sonntag Europawahl Wärre (Juli 2021): Kommt Die Große Reformfraction?". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 20. September 2021.
  15. ^ Jensen, Linus Folke (9. Juli 2021). "EU Parlamentary Projection: Greens Down, Id Up". Europa wählt. Abgerufen 9. Juli 2021.
  16. ^ Jensen, Linus Folke (5. Juni 2021). "EU Parlamentary Projection: May erweist sich als stabiler Monat". Europa wählt. Abgerufen 9. Juli 2021.
  17. ^ Müller, Manuel (26. Mai 2021). "Wenn am Nähsten Sonntag Europawahl Wärre (Mai 2021): S & D Auf Neuem Rekordtief, Zugewinne bei Den Grunen". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 20. September 2021.
  18. ^ Jensen, Linus Folke (2. Mai 2021). "EU Parlamentary Projection: Center-Links nimmt einen Treffer". Europa wählt. Abgerufen 2. Mai 2021.
  19. ^ Jensen, Linus Folke (2. März 2021). "EU Parlamentary Projection: Historischer Rückschlag für die Mitte-rechts". Europa wählt. Abgerufen 8. April 2021.
  20. ^ Müller, Manuel (31. März 2021). "Vern Am Nächsten Sonntag Europawahl Wärre (Ärz 2021): fidesz-austritt und cdu-schäche lassen evp abstürzen". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 20. September 2021.
  21. ^ Crowcroft, Orlando (2021-03-03). "Die Partei von Ungarn PM Orban hat die größte Gruppe im europäischen Parlament beendet". Euronews. Abgerufen 2021-07-09.
  22. ^ Müller, Manuel (3. Februar 2021). "Wenn am Neigsten Sonntag Europawahl Wäre". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 2021-07-15.
  23. ^ "EU Parlamentary Projection: Rundgang des turbulenten 2020". Europa wählt. Abgerufen 6. Januar 2021.
  24. ^ Müller, Manuel (9. Dezember 2020). "Wenn am Neigsten Sonntag Europawahl Wäre (Dezember 2020): Zurück Zumgangspunkt". Der (Europäische) Föderalist. Abgerufen 2. März 2022.
  25. ^ "EU Parlamentary Projection: Der rechte Retreat". Europa wählt. Abgerufen 6. Dezember 2020.
  26. ^ "EU Parlamentary Projection: Talentshow-Richter, Volksänger und Osteuropa". Europa wählt. Abgerufen 31. Oktober 2020.
  27. ^ "Vern am Neigsten Sonntag Europawahl Wärre (Oktober 2020): Sozialdemokraten Verrierern, Liberale und Revhte Gewinnen". foedalist.eu. Abgerufen 28. Oktober 2020.
  28. ^ "EU Parlamentarische Projektion: Zweite Welle der Pandemie und die Europäer versammeln sich nicht mehr". Europa wählt. Abgerufen 4. Oktober 2020.
  29. ^ "EU Parlamentarische Projektion: Kein Dominoeffekt, der durch den Brexit in Sichtweite verursacht wird". Europa wählt. Abgerufen 31. August 2020.
  30. ^ "EU-Parlamentsprojektion: Central-Rechts-EPP würde EU-Wahl gewinnen". Europa wählt. 14. August 2020. Abgerufen 21. August 2020.
  31. ^ "EU -Parlamentsprojektion: Ein Jahr nach dem EU -Wahldatum". Europa wählt. Abgerufen 29. Mai 2020.
  32. ^ "EU -Parlamentsprojektion: Ein Jahr nach dem EU -Wahldatum". Europa wählt. Abgerufen 29. Mai 2020.
  33. ^ "EU -Parlamentsprojektion: Corona versammelt die Europäer um die Flagge". Europa wählt. Abgerufen 4. März 2020.
  34. ^ "EU -Parlamentsprojektion: Regierungsparteien gewinnen immer noch". Europa wählt. Abgerufen 4. April 2020.
  35. ^ "Projektion des Europäischen Parlaments: Irland, Thüringia und die Folgen". Europa wählt. Abgerufen 1. Februar 2020.
  36. ^ "Projektion des Europäischen Parlaments: Das EU-Parlament nach dem Brexit". Europa wählt. Februar 2020. Abgerufen 1. Februar 2020.
  37. ^ Jamieson, Alastair; Crowcroft, Orlando (2020-01-31). "Traurigkeit und Feier, als Großbritannien die Europäische Union verlässt". Euronews. Abgerufen 2021-07-09.
  38. ^ "2024 EU -Wahlprojektion". Twitter. Abgerufen 31. Dezember 2019.
  39. ^ "2024 EU -Wahlprojektion". Europa wählt. Abgerufen 31. Dezember 2019.
  40. ^ a b c d e f "2024 EU -Wahlprojektion". Europa wählt. Abgerufen 26. Dezember 2019.