2012 im Golf

Jahre im Golf

2012 in sports

Dieser Artikel fasst die Höhepunkte des professionellen und Amateurgolfes im Jahr 2012 zusammen.

Herrengolf

Große Meisterschaften

World Golf Championships

FedEx Cup Playoff -Ereignisse - sehen 2012 FedEx Cup Playoffs

Andere führende PGA -Tour -Events

Eine vollständige Liste der PGA -Tourergebnisse finden Sie unter 2012 PGA Tour.

Führende europäische Tourveranstaltungen

Eine vollständige Liste der europäischen Tourergebnisse finden Sie unter 2012 European Tour.

Teamveranstaltungen

  • 28. bis 30. September: Ryder Cup - Team Europe behielt den Pokal von 14½ bis 13½, nachdem er nach dem Spiel des Samstags um 10: 6 auf das Team USA gesunken war. Dies entsprach dem vorherigen Rekord für das größte Comeback der Endtag in der Geschichte von Ryder Cup, als das Team USA aus demselben Defizit zurückkam 1999.
  • 14. bis 16. Dezember: Royal Trophy -Asien gewann beim ersten Loch eines Playoffs plötzlich Todes, nachdem das Match mit Europa mit 8 bis 8 Krawatten endete.

Reiseführer

Auszeichnungen

Andere Tourergebnisse

Andere Ereignisse

  • 4. März - Rory McIlroy wurde Nummer eins in der Offizielle Weltgolf -Rangliste Nach dem Gewinn Der Honda Classic.[5]
  • 18. März - Luke Donald Überzeugen Sie den Platz Nummer eins, nachdem Sie das gewonnen haben Übergangsmeisterschaft.[6]
  • 20. März - Die PGA Tour kündigte Änderungen in der Saisonstruktur und Qualifikation für 2013 an. Unter den Änderungen, wie angekündigt, angekündigt:[7]
    • Die Saison 2013 wird die letzte sein, die innerhalb eines Kalenderjahres vollständig durchgeführt wird. Die Saison 2014 beginnt im Oktober 2013 kurz darauf Die Tour -Meisterschaftund alle zukünftigen Jahreszeiten beginnen im Oktober des vorherigen Kalenderjahres.
    • Das 2012 PGA Tour Qualifying -TurnierAuch als "Q-School" bekannt, wird der letzte sein, der auf der PGA-Tour Privilegien ausgezeichnet hat. Ab 2013 gewährt Q-School nur Privilegien auf der Web.com-Tour (damals als landesweite Tour bekannt).
    • Ab 2013 werden PGA Tour Cards für die folgende Saison am Ende einer Drei-Turnier-Serie mit den Top 75-Geldgewinnern auf der Web.com-Tour und den Golfern, die zwischen 126 und 200 auf der PGA Tour Money-Liste beendet sind, vergeben.
  • 15. April - McIlroy kehrt zu dem Platz Nummer eins in der Weltrangliste zurück.
  • 29. April - Donald kehrt zu dem Platz Nummer eins in der Weltrangliste zurück.
  • 6. Mai - McIlroy kehrt zu dem Platz Nummer eins in der Weltrangliste zurück.
  • 27. Mai - Donald kehrt zu dem Platz Nummer eins in der Weltrangliste zurück.
  • 26. Juni - Die PGA -Tour gibt weitere Einzelheiten zu ihren kürzlich angekündigten Zeitplanänderungen bekannt. Ab Herbst 2013 die Turniere in der Herbstserie, was zu dieser Zeit zu den Saisoneröffnungsveranstaltungen wird, wird werden FedEx Cup Ereignisse mit vollständigen Pokalpunkten zum ersten Mal.[8]
  • 28. Juni-Die Entwicklungstour der PGA Tour, die landesweite Tour, wurde in der Mitte der Saison als die umbenannt Web.com TourNach einem neuen Sponsoring -Deal wurde angekündigt.[9]
  • 10. Juli - Die PGA -Tour kündigt endgültige Einzelheiten zu ihren wichtigsten Änderungen des Zeitplans an.
    • In einer Änderung gegenüber der ursprünglichen Ankündigung im März wird die Geldliste nicht mehr bestimmen, welche PGA -Tour -Mitglieder ihre Karten behalten. Ab der Saison 2013 werden die Top 125 Golfer in FedEx Cup -Punkten ihre Karten behalten.[10]
    • Die Drei-Turnier-Serie, die neue PGA-Tourkarten vergeben wird Web.com Tourfinale. Die Top 75 Spieler auf der regulären Geldliste der Web.com-Tour sowie die Golfer zwischen 126 und 200 in FedEx Cup-Punkten können gespielt werden.[10]
    • Die Top 25 auf der regulären Geldliste von Web.com Tour erhalten PGA-Tourkarten unabhängig von ihrer Leistung im Web.com-Tourfinale. Das im Finale verdiente Gesamtgeld bestimmt die verbleibenden 25 Kartenverdiener.[10] Für alle 50 neuen Kartenverdiener basieren ihre Positionen in der Prioritätsordnung der PGA Tour für die Zwecke des Turniereintritts auf dem Geld, das im Finale verdient wurde.[11]
  • 12. August - McIlroy kehrt zu dem Platz Nummer eins in der Weltrangliste zurück, indem er die gewinnt PGA -Meisterschaft.
  • 5. September - Das erste Turnier von PGA Tour Latinoamérica wird gespielt und ersetzt das Tour de las Américas als Haupttour in Lateinamerika.
  • 11. September - Die PGA -Tour gibt an, dass nur für die Saison 2013 aufgrund des Übergangs zu einer Wickel -Saison Golfer, die unter den Top 125 der FedEx Cup -Punkte -Liste oder der Liste der Saisongeldliste stehen, ihre Tourkarten für die 2014 behalten werden Jahreszeit.[12]
  • 18. Oktober - Die PGA Tour und die Canadian Professional Golf Tour geben gemeinsam eine Vereinbarung bekannt, mit der die PGA -Tour den kanadischen Rennstrecken am 1. November übernehmen würde. Zu dieser Zeit würde die kanadische Tour offiziell in als PGA Tour Kanada.[13]
  • 18. November - Miguel Ángel Jiménez wird zum ältesten Golfer, der jemals ein europäisches Tour -Event gewonnen hat und das gewinnt UBS Hong Kong offen Mit 48 Jahren, 318 Tage.[14]

Frauenprofi Golf

LPGA -Majors

  • 29. März - 1. April: Kraft Nabisco Championship - Südkorea's Sonne-Young Yoo besiegte koreanische Kollegen ICH K. Kim Auf dem ersten Loch eines plötzlichen Playoffs, um ihre erste große Meisterschaft zu verdienen. Kim hatte einen Tap-In auf das 72. Loch verpasst, das ihr den Titel gegeben hätte.
  • 7. bis 10. Juni: Wegmans LPGA -Meisterschaft - Chinas Shanshan Feng gewonnen von zwei Schlägen über vier weitere Golfer. Sie wurde die erste große Gewinnerin aus China.
  • 5–8 Juli: US -Frauen offenNa Yeon Choi von Südkorea gewann ihre erste große Meisterschaft mit einem Vier-Takt-Vorsprung gegenüber dem Koreanisch Amy Yang.
  • 13. bis 16. September: Frauen Briten offen - Südkorea's Jiyai Shin gewann ihren zweiten Open, auch ihren zweiten Major, durch einen Turnierrekord neun Schüsse über Koreanisch Inbee Park.

Damen European Tour Haupt (Zusätzlich zu den British Open der Frauen)

Eine vollständige Liste der europäischen Tourergebnisse von Damen finden Sie unter 2012 Damen European Tour.

Zusätzliche LPGA -Tourereignisse

Eine vollständige Liste der LPGA -Tourergebnisse finden Sie unter 2012 LPGA -Tour.

Teamveranstaltungen

Geldlistenführer

Auszeichnungen

Andere Tourergebnisse

Andere Ereignisse

  • 29. Januar - Lydia Ko, ein 14-Jähriger Neuseeland Amateur gewann den Bing Lee Samsung Frauen NSW Open auf der ALPG -Tour, der jüngste Spieler von beiden ***, um ein professionelles Tour -Event zu gewinnen.[15]
  • 13. Juni - Brooke Henderson, ein 14-Jähriger kanadisch Amateur gewann die zweite Station auf der kanadischen Frauentour,[16] Die frühere Rekord von Ko als jüngste Person, die jemals ein professionelles Tour -Event gewonnen hat.[17]
  • 26. August - Ko, jetzt 15, gewann die CN Canadian Damen Open, werde der jüngste Spieler, der jemals ein LPGA -Tour -Event und der erste Amateur gewonnen hat, der seitdem auf dieser Tour gewinnt Joanne Carner 1969.[17]
  • 10. September - Jiyai Shin besiegt Paula Creamer Auf dem neunten Loch eines plötzlichen Todes, dem längsten zwischen zwei Spielern in der LPGA-Geschichte, um das zu gewinnen Kingsmill Championship. Der Playoff wurde nach acht Löchern am Sonntagabend wegen Dunkelheit aufgehängt und am folgenden Tag wieder aufgenommen.[18]

Professioneller Golf von Senior Herren

Senior Majors

Vollständige Ergebnisse

Geldlistenführer

Auszeichnungen

Amateurgolf

Andere Ereignisse

World Golf Hall of Fame Eingeweihte

Die Klasse 2012 wurde am 7. Mai aufgenommen:

Die Klasse 2013 wurde ab September 2012 mit der Einführung für Mai 2013 bekannt gegeben:

Todesfälle

Ergebnisse Tabelle

Diese Tabelle fasst alle oben genannten Ergebnisse in Datumsreihenfolge zusammen.

Termine Turnier Status oder Tour Gewinner
22–26 Februar WGC-Accenture Match Play Meisterschaft World Golf Championships United States Hunter Mahan
8–11 März WGC-Cadillac-Meisterschaft World Golf Championships England Justin Rose
29 März - 1 Apr Kraft Nabisco Championship LPGA -Major South Korea Sonne-Young Yoo
5–8 Apr Die Meister Herrenmajor United States Bubba Watson
10–13 Mai Die Spielermeisterschaft PGA -Tour United States Matt Kuchar
22–25 Mai NCAA Division I Frauengolfmeisterschaften US -amerikanische College -Meisterschaft Alabama / Chirapat Jao-Javanil
24–27 Mai BMW PGA -Meisterschaft Europa Tour England Luke Donald
24–27 Mai Senior PGA -Meisterschaft Senior Major England Roger Chapman
29. Mai - 3. Juni NCAA Division I Herren -Golfmeisterschaften US -amerikanische College -Meisterschaft Texas / Thomas Pieters
7–10 Jun Wegmans LPGA -Meisterschaft LPGA -Major China Shanshan Feng
7–10 Jun Regionen Tradition Senior Major United States Tom Lehman
8–10 Jun Curtis Cup Amateur -Frauen -Team -Turnier United Kingdom Großbritannien & Republic of Ireland Irland
14–17 Jun US Open Herrenmajor United States Webb Simpson
18–23 Jun Die Amateur -Meisterschaft Individuelles Amateur -Männer -Turnier Northern Ireland Alan Dunbar
28. Juni - 1 Jul Konstellation Senior Players Championship Senior Major United States Joe Daley
5–8 Jul US -Frauen offen LPGA -Major South Korea Na Yeon Choi
12–15 Jul US -Senior Open Senior Major England Roger Chapman
19–22 Jul Die offene Meisterschaft Herrenmajor South Africa Ernie Els
26–29 Jul Evian Masters Damen European Tour Haupt und
LPGA -Tour Regelmäßige Veranstaltung
South Korea Inbee Park
26–29 Jul Die Senior Open Championship Senior Major United States Fred Paare
2–5 Aug WGC-Bridgestone Invitational World Golf Championships United States Keegan Bradley
6–12 Aug US -Frauen Amateur Individuelles Amateur -Frauen -Turnier New Zealand Lydia Ko
9–12 Aug PGA -Meisterschaft Herrenmajor Northern Ireland Rory McIlroy
13–19 Aug US -Amateur Individuelles Amateur -Männer -Turnier United States Steven Fox
23–26 Aug Die Barclays PGA Tour FedEx Cup Playoff United States Nick Watney
31. August - 3 Sep Deutsche Bank Championship PGA Tour FedEx Cup Playoff Northern Ireland Rory McIlroy
6–9 Sep BMW -Meisterschaft PGA Tour FedEx Cup Playoff Northern Ireland Rory McIlroy
13–16 Sep Ricoh Women's British Open LPGA und Damen European Tour Haupt South Korea Jiyai Shin
20–23 Sep Die Tour -Meisterschaft PGA Tour FedEx Cup Playoff United States Brandt Snedeker
28–30 Sep Ryder Cup Europa gegen Vereinigte Staaten
Herren -professionelle Teamveranstaltung
Europe Team Europa
27–30 Sep Espirito Santo Trophy Frauen -Amateur -Team -Event für Frauen  Südkorea
4–7 Oktober Eisenhower Trophy Herren -Amateur -Team -Event  Vereinigte Staaten
1–4 Nov. WGC-HSBC Champions World Golf Championships England Ian Poulter
1–4 Nov. Asien-pazifische Amateur-Meisterschaft Individuelles Amateur -Männer -Turnier China Guan Tianlang
15. bis 18. November Titelverteidiger der CME -Gruppe LPGA -Tour South Korea Na Yeon Choi
22–25 Nov DP World Tour Championship, Dubai Europa Tour Northern Ireland Rory McIlroy
14–16 Dez Royal Trophy Europa gegen Asien
Herren -professionelle Teamveranstaltung
Asien

Die folgenden zweijährigen Ereignisse werden 2013 als nächstes gespielt: Solheim Cup, Walker Cup, Presidents Cup, Seve Trophy, Weltmeisterschaft.

Verweise

  1. ^ "Hunter Mahan gewinnt Match Play -Titel". ESPN. Associated Press. 26. Februar 2012. Abgerufen 27. Februar 2012.
  2. ^ a b c "McIlroy Clinches Awards im unvergesslichen Jahr". PGA -Tour. Associated Press. 10. Oktober 2012. Abgerufen 10. Oktober 2012.[Permanent Dead Link]
  3. ^ "McIlroy gewinnt das Rennen nach Dubai". PGA European Tour. Abgerufen 13. November 2012.
  4. ^ Ferguson, Doug (13. November 2012). "Tour verändert die Art und Weise, wie es sich um den 'Comeback Player' -Preis handelt, niemand in diesem Jahr auf Stimmzettel.". Star Tribune. Associated Press. Abgerufen 13. November 2012.[Permanent Dead Link]
  5. ^ Harig, Bob (6. März 2012). "Rory McIlroy nimmt Nr. 1 Spot". ESPN. Abgerufen 7. März 2012.
  6. ^ "Luke Donald gewinnt, kehrt zu Nr. 1 zurück". ESPN. Associated Press. 19. März 2012. Abgerufen 19. März 2012.
  7. ^ "PGA Tour kündigt Änderungen an". ESPN. 21. März 2012. Abgerufen 13. April 2012.
  8. ^ "Herbstserie -Veranstaltungen, um vollständige FedExcup -Punkte anzubieten" (Pressemitteilung). PGA -Tour. 26. Juni 2012. archiviert von das Original am 29. Juni 2012. Abgerufen 11. Juli 2012.
  9. ^ "Web.com -Zeichen für einen neuen Regenschirmsponsor". PGA -Tour. 28. Juni 2012. archiviert von das Original am 30. Juni 2012. Abgerufen 9. Juli 2012.
  10. ^ a b c Dell, John (10. Juli 2012). "Web.com Impact erweitert mit qualifizierenden Änderungen". PGA -Tour. Archiviert von das Original am 6. Dezember 2012. Abgerufen 10. Juli 2012.
  11. ^ Elling, Steve (10. Juli 2012). "Die PGA Tour schließt eine kontroverse Überarbeitung ab, während die Qualifikation nach sechs Jahrzehnten gegangen ist.". Auge auf Golf. CBS -Sportarten. Abgerufen 14. Juli 2012.
  12. ^ "Anmerkungen: Konsistenz wird 2013 noch wichtiger". PGA -Tour. Associated Press. 11. September 2012. archiviert von das Original am 13. September 2012. Abgerufen 16. September 2012.
  13. ^ "Canadian Tour zur Konvertit in PGA Tour Canada" (Pressemitteilung). PGA -Tour. 18. Oktober 2012. Abgerufen 6. Februar 2013.
  14. ^ "Miguel Angel Jimenez gewinnt mit 48". ESPN.Associated Press.18. November 2012. Abgerufen 19. November 2012.
  15. ^ "Lydia schafft Geschichte mit KO Blow" (Pressemitteilung).ALPG -Tour.29. Januar 2012. archiviert von das Original am 3. März 2016. Abgerufen 26. August 2012.
  16. ^ "Brooke Henderson gewinnt die zweite Station auf CN Canadian Women's Tour" (Pressemitteilung).CN Canadian Women's Tour.13. Juni 2012. archiviert von das Original am 20. Juni 2012. Abgerufen 26. August 2012.
  17. ^ a b "Lydia Ko, 15, Siege in Kanada". ESPN. 26. August 2012. Abgerufen 26. August 2012.
  18. ^ "Jiyai Shins Par Playoff gewinnt". ESPN. Associated Press. 10. September 2012. Abgerufen 10. September 2012.
  19. ^ Harig, Bob (4. November 2012). "Guan Tianlang, 14, ging zu Masters". ESPN. Abgerufen 4. November 2012.
  20. ^ a b "Sandy Lyle, Peter Alliss pflückte sich für Hall". ESPN. Associated Press. 15. Dezember 2011. Abgerufen 26. Januar 2012.
  21. ^ "World Golf Hall of Fame, um Dan Jenkins im Jahr 2012 einzuführen".PGA -Tour.14. Dezember 2011. Abgerufen 6. Mai 2013.
  22. ^ "World Golf Hall of Fame, um Mickelson im Jahr 2012 einzuführen".PGA -Tour.11. November 2011. Abgerufen 26. Januar 2012.
  23. ^ "Hollis Stacy wurde für Hall of Fame ausgewählt". ESPN. Associated Press. 18. November 2011. Abgerufen 18. November 2011.
  24. ^ "Paare, die in die Weltgolf Hall of Fame aufgenommen werden sollen".PGA -Tour.19. September 2012. Abgerufen 6. Mai 2013.
  25. ^ "World Golf Hall of Fame fügt Venturi in die Klasse 2013 hinzu".PGA -Tour.8. Oktober 2012. Abgerufen 6. Mai 2013.
  26. ^ "Willie Park Jr. für die World Golf Hall of Fame ausgewählt". PGA -Tour. 15. November 2012. Abgerufen 6. Mai 2013.
  27. ^ a b "Montgomerie, Schofield komplette Hall of Fame -Klasse".PGA -Tour.18. Dezember 2012. Abgerufen 6. Mai 2013.