2012 in Mauretanien

1959-2017 Flag of Mauritania.svg
2012
in
Mauretanien

Jahrzehnte:
  • 1990er Jahre
  • 2000er Jahre
  • 2010er
  • 2020s
Siehe auch:

Im Folgenden sind Ereignisse aufgelistet, die während dessen stattgefunden haben 2012 in Mauretanien.

Amtsinhaber

Veranstaltungen

Marsch

April

  • 3. April - Tausende von Menschen nehmen in Mauretanien Demonstrationen teil, die den Rücktritt von Präsidenten fordern Mohamed Ould Abdelaziz.[2]

September

  • 5. September - Mauretania extraditen früher Libyer Geheimdienstchef Abdullah Senussi, der im März in der Hauptstadt Nouakchott verhaftet wurde, nachdem er während des Bürgerkriegs im Jahr 2011 vor Libyen geflohen war. Die Vereinigten Staaten bestehen auf einem fairen Prozess gegen den Verdächtigen, einem "Meilenstein in [libyens] demokratischen Übergang".[3]

Oktober

  • 13. Oktober - Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz wird erschossen.[4]
  • 14. Oktober - Mohamed Ould Abdel Aziz, erschossen von Truppen gestern, wird geflogen Frankreich.[5]

November

  • 25. November - Präsident Mohamed Ould Abdel Aziz kehrt nach fünf Wochen in Frankreich nach Mauretanien zurück, nachdem er am 13. Oktober von einem Soldaten erschossen wurde.[6]

Verweise

  1. ^ "Der ehemalige libysche Spionagechef in Mauretanien verhaftet". 17. März 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.
  2. ^ "Mauriter gegen Präsident Abdelaziz protestiert". 3. April 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.
  3. ^ "Mauretania Deports Libyen Spionage Chef Abdullah al-Senussi". 5. September 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.
  4. ^ "Mauretania -Führer Abdelaziz" versehentlich "erschossen". 14. Oktober 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.
  5. ^ "Mauretania Head Abdelaziz fliegt nach dem Schießen nach Frankreich". 14. Oktober 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.
  6. ^ "Der Präsident von Mauretanien hat zu Hause von Menschenmengen begrüßt". 25. November 2012. Abgerufen 16. Januar 2015.