1926

Millennium: 2. Jahrtausend
Jahrhunderte:
Jahrzehnte:
Jahre:
1926 in verschiedenen Kalender
Gregorianischer Kalender 1926
Mcmxxvi
Ab urbe Condita 2679
Armenischer Kalender 1375
Թվ ռյհե
Assyrischen Kalender 6676
Baháʼí -Kalender 82–83
Balinesischer Saka -Kalender 1847–1848
Bengali -Kalender 1333
Berberkalender 2876
Britisches Regnaljahr 16Geo. 5- 17Geo. 5
Buddhistischer Kalender 2470
Burmesischer Kalender 1288
Byzantinischer Kalender 7434–7435
chinesischer Kalender 乙丑年 (HolzOchse)
4622 oder 4562
    - zu -
丙寅 年 (FeuerTiger)
4623 oder 4563
Koptischer Kalender 1642–1643
Discordian -Kalender 3092
Äthiopischer Kalender 1918–1919
Hebräisch Kalender 5686–5687
Hindu -Kalender
- - Vikram Samvat 1982–1983
- - Shaka Samvat 1847–1848
- - Kali Yuga 5026–5027
Holozänskalender 11926
Igbo -Kalender 926–927
Iraner Kalender 1304–1305
Islamischer Kalender 1344–1345
Japanischer Kalender Taishō 15 / Shōwa 1
(昭和 元年)
Javaner Kalender 1856–1857
Juche Kalender 15
Julian Kalender Gregorian minus 13 Tage
Koreanischer Kalender 4259
Minguo -Kalender Roc 15
民國 15 年
Nanakshahi -Kalender 458
Thai -Solarkalender 2468–2469
Tibetischer Kalender 阴木 牛年
(weibliches Holz-Ochse)
2052 oder 1671 oder 899
    - zu -
阳火 虎年
(männliches Feuer-Tiger)
2053 oder 1672 oder 900

1926 (Mcmxxvi) war ein gemeinsames Jahr ab Freitag des Gregorianischer Kalender, das Jahr 1926 der Gemeinsame Ära (CE) und Anno Domini (AD) Bezeichnungen, das 926. Jahr der 2. Jahrtausend, das 26. Jahr der 20. Jahrhundertund das 7. Jahr der 1920er Jahre Jahrzehnt.

Veranstaltungen

Januar

Februar

Marsch

16. März: Gott mit Rakete im Jahr 1926.

April

Kann

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Datum unbekannt

Geburten

Geburten
Januar · Februar · Marsch · April · Kann · Juni · Juli · August · September · Oktober · November · Dezember

Januar

Februar

Marsch

April

Kann

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Todesfälle

Januar März

April - Juni

Kaiser Sunjong
Sultan Mehmed VI

Juli September

Oktober Dezember

Nobelpreise

Nobel medal.png

Verweise

  1. ^ Shrader, Charles (1999). The Withered Vine: Logistik und der kommunistische Aufstand in Griechenland, 1945-1949. Westport, Connecticut: Praeger. p. 68. ISBN 9780275965440.
  2. ^ Prescott Holden Thorp (1934). Die Gedenkstempel der Welt. Scott Stamp und Coin Company. p. 303.
  3. ^ "The BBC Radio Panic, 1926". Museum der Scherzen. Archiviert Aus dem Original am 3. Januar 2015. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  4. ^ Armistead, Samuel (1995). Mündliche Tradition und hispanische Literatur: Essays zu Ehren von Samuel G. Armistead. New York: Garland Pub. p. 315. ISBN 9780815320623.
  5. ^ "Pangalos ernannte den griechischen Präsidenten in Poll Farce". Chicago Daily Tribune. 5. April 1926. p. 16.
  6. ^ Radzinowicz, Leon (1999). Abenteuer in der Kriminologie. London New York: Routledge. p. 21. ISBN 9781134639359.
  7. ^ Dailey, Charles (18. April 1926). "Changs Sohn an der Spitze der Truppen dringt Peking ein". Chicago Daily Tribune. p. 13.
  8. ^ Thompson, Andrea (15. April 2013). "Ist Admiral Byrd über den Nordpol geflogen oder nicht?". Livescience. Einkauf. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  9. ^ "9. Mai 1926: Byrd fliegt über den Nordpol?". Dieser Tag in der Geschichte. A & E -Fernsehsender. Archiviert vom Original am 29. November 2014. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  10. ^ Pervan, Ralph (1979). Essays über die westaustralische Politik. Nedlands Australia: University of Western Australia Press für das Bildungsausschuss der Feierlichkeiten des 150. Jahrestages. p. 5. ISBN 9780855641498.
  11. ^ Coe, Brian (1981). Die Geschichte der Filmfotografie. London: Ash & Grant. p. 100. ISBN 9780904069389.
  12. ^ Severo, Richard (1. Dezember 2003). "Gertrude Ederle, die erste Frau, die über den Ärmelkanal schwimmt, stirbt bei 98". New York Times. Abgerufen 11. August, 2009.
  13. ^ Volk, Lucia (2010). Denkmäler und Märtyrer im modernen Libanon. Bloomington: Indiana University Press. p. 55. ISBN 9780253004925.
  14. ^ Grand, Alexander (2000). Italienischer Faschismus: seine Herkunft & Entwicklung. Lincoln London: Universität von Nebraska Press. p. 55. ISBN 9780803266223.
  15. ^ "San Siro". AC Mailand. 2016. archiviert von das Original am 25. Februar 2019. Abgerufen 24. Februar, 2019.
  16. ^ Mercer, Derrik (1989). Chronik des 20. Jahrhunderts. London, Großbritannien: Chronicle Communications Ltd. p. 346. ISBN 978-0-582-03919-3.
  17. ^ Russo, Gus (2001). Das Outfit: Die Rolle von Chicagos Unterwelt bei der Gestaltung des modernen Amerikas.New York: Bloomsbury.p.35. ISBN 978-1-59691-897-9.
  18. ^ "1.200 getötet, als Muscheln auf dem brennenden Schiff explodieren". Chicago Daily Tribune. 17. Oktober 1926. p. 20.
  19. ^ "Nicaragua (1909)". Universität von Zentral -Arkansas. Abgerufen 3. Januar, 2015.
  20. ^ "US -Truppen nehmen 2 nicaraguanische Häfen". Chicago Daily Tribune. 24. Dezember 1926. p. 1.
  21. ^ "Fallece en Caracas Blanca de Pérez, Exprimera Dama de Venezuela". Diario Las Americas. 6. August 2020. Abgerufen 30. November, 2021.
  22. ^ Enzyklopädie der zeitgenössischen italienischen Kultur. Taylor & Francis. 2002. p. 885. ISBN 9781134758777.
  23. ^ Lentz, Harris (2014). Staatsoberhäupter und Regierungen seit 1945. Hoboken: Taylor und Francis. p. 489. ISBN 9781134264902.
  24. ^ Gruppe, Global Media (22. Mai 2018). "Morreu Júlio Pomar". Jn (auf europäischer Portugiesisch). Abgerufen 22. Mai, 2018.
  25. ^ "Ray Price - Nachruf". Der Daily Telegraph. 17. Dezember 2013. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 1. Februar, 2014.
  26. ^ "Fritz Weaver, Tony-Preisträger-Schauspieler, stirbt bei 90". Die New York Times. 27. November 2016. Abgerufen 28. November, 2016.
  27. ^ "Patricia Neal | Biographie, Filme und Fakten". Enzyklopädie Britannica. Abgerufen 7. Dezember, 2020.
  28. ^ Todesanzeigen, Telegraph (2. Dezember 2020). "Valéry Giscard d'Estaing, französischer Präsident des Mittelpunkts, der ein Vereinigtes Europa unterstützte-Todesanzeige". Der Telegraph. Archiviert vom Original am 12. Januar 2022. Abgerufen 3. Dezember, 2020.
  29. ^ Hawtree, Christopher (25. Juni 2013). "Richard Matheson Nachruf". Guardian.co.uk. London. Abgerufen 26. Juni, 2013.
  30. ^ Holst, Don (2005). Amerikanische Männer olympischer Leichtathletik: Interviews mit Athleten und Trainern. Jefferson, North Carolina: McFarland. p. 100. ISBN 9780786419302.
  31. ^ Wurtz, Robert H. (2016). "David Hunter Hubel. 27. Februar 1926 - 22. September 2013". Biografische Erinnerungen an Stipendiaten der Royal Society. London: königliche Gesellschaft. 62: 233–246. doi:10.1098/rsbm.2016.0022.
  32. ^ Stout, David (11. Januar 1995). "Nachruf: Murray N. Rothbard, Wirtschaftswissenschaftler und Exponent für freien Markt, 68". Die New York Times. Archiviert von das Original am 5. September 2019.
  33. ^ "Craig Dixon Nachruf (1926-2021)". Los Angeles Zeiten.[Permanent Dead Link]
  34. ^ Gussow, Mel (7. Februar 1995). "James Merrill ist tot mit 68; eleganter Dichter der Liebe und des Verlusts". Die New York Times. Abgerufen 31. Oktober, 2007.
  35. ^ "Andrzej Wajda, hoch aufragender Autor des polnischen Kinos, stirbt bei 90". 10. Oktober 2016. Abgerufen 10. Oktober, 2016 - über die New York Times.
  36. ^ Fung, J. J. (2017). "Nachruf von Thomas E. Starzl, MD, PhD". American Journal of Transplantation. 17 (5): 1153–1155. doi:10.1111/ajt.14267. ISSN 1600-6143. PMID 28296155.
  37. ^ "Addio a tarlao, argento olimpico a londra". Il Piccolo (auf Italienisch). 14. März 2018. Abgerufen 28. November, 2021.
  38. ^ McFadden, Robert D. (28. Januar 2018). "Ingvar Kamprad, Gründer von IKEA und Schöpfer eines globalen Imperiums, stirbt bei 91". Die New York Times.
  39. ^ "Virgil I. Grissom | Amerikanischer Astronaut". Enzyklopädie Britannica. Abgerufen 19. Januar, 2021.
  40. ^ "Jurriaan Schrofer" (In Holländisch), Netherlands Institute for Art History. Abgerufen am 3. April 2022.
  41. ^ "Warum hat die Königin zwei Geburtstage? - CBBC Newsround". BBC. Abgerufen 13. April, 2020.
  42. ^ Aktuelle Weltführer: Biografie und Nachrichten. Almanach der aktuellen Weltführer. 1977. p. 19.
  43. ^ McFadden, Robert D. (25. Juli 2016). "Tim Lahaye stirbt bei 90; der grausigen Romane des fundamentalistischen Führers verkauften Millionen". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 9. Dezember 2016. Abgerufen 23. Februar, 2017.
  44. ^ Katie Hafner (27. März 2011). "Paul Baran, Internet -Pionier, stirbt bei 84". Die New York Times.
  45. ^ Lavietes, Stuart (25. Oktober 2013), "Bill Sharman, N.B.A. Hall of Fame -Spieler und Trainer, stirbt bei 87", Die New York Times
  46. ^ Hampton, Wilborn (6. April 1997). "Allen Ginsberg, Meisterdichter der Beat Generation, stirbt bei 70". Die New York Times. Archiviert Aus dem Original am 11. März 2008. Abgerufen 14. April, 2008.
  47. ^ McFadden, Robert D. (19. Mai 2015). "Happy Rockefeller, dessen Ehe mit Gouverneur die Wähler skandalisiert, stirbt bei 88". Die New York Times. Abgerufen 8. September, 2020.
  48. ^ Peattie, Antony (1997). Das neue Opernbuch des neuen Kobbés. New York: G.P. Putnams Söhne. p. 234. ISBN 9780091814106.
  49. ^ Yardley, William (10. August 2014). "Bekannt als 'Mutter von Masters Swimming' June Krauser stirbt bei 88; Set 154 Rekorde im Pool". Die New York Times. Abgerufen 15. August, 2014.
  50. ^ "Ex-Guatemala-Diktator Efraín Ríos Montt stirbt im Alter von 91 Jahren". Der Wächter. Associated Press. 1. April 2018. Abgerufen 1. April, 2018.
  51. ^ Narins, Brigham (2002). Welt der Informatik. Detroit: Gale Group/Thomson Learning. p. 289. ISBN 9780787649609.
  52. ^ Yount, Lisa (2006). Moderne Genetik: Ingenieurleben. New York, NY: Chelsea House. p. 27. ISBN 9781604130645.
  53. ^ Hafner, Katie (12. Juli 2019). "Fernando Corbató, ein Vater Ihres Computers (und Ihr Passwort), stirbt bei 93". Die New York Times. Abgerufen 13. Juli, 2019.
  54. ^ COMMIRE, Anne (1999). Frauen der Weltgeschichte. Vol. 1. Detroit: Sturm. p. 164. ISBN 978-0-7876-4080-4.
  55. ^ Grinstein, Louise S.; Campbell, Paul J. (1987). Frauen der Mathematik: ein biobibliografisches Quellbuch. New York: Greenwood Press. p.86. ISBN 978-0-3132-4849-8.
  56. ^ Todesanzeigen, The Telegraph (22. November 2018). "Sir Aaron Klug, OM, Wissenschaftler, der einen Nobelpreis für seine Arbeit über Elektronenmikroskopie und Chromosomen gewann - Nachruf". Der Telegraph. Archiviert Aus dem Original am 12. Januar 2022 - über www.telegraph.co.uk.
  57. ^ "Ivan Illich". Enzyklopädie Britannica. Abgerufen 1 Juni, 2019.
  58. ^ "Sergio Pininfarina". Senato della Repubblica (auf Italienisch). Abgerufen 28. November, 2021.
  59. ^ Ford, James Ishmael (2006). Zen Master Who ?: Ein Leitfaden für die Menschen und Geschichten von Zen. Weisheitsveröffentlichungen. p.90. ISBN 0-86171-509-8.
  60. ^ Taylor, Philip (2007). Modernität und Wiedererhaltung: Religion im postrevolutionären Vietnam. Institut für südostasiatische Studien. p. 299. ISBN 9789812304407. Abgerufen 9. Oktober, 2018.
  61. ^ "Henri Fertet". Musée de l'ordre de la libération (auf Französisch). Abgerufen 1. Dezember, 2019.
  62. ^ "Lorenzo Wright Bio, Statistiken und Ergebnisse | Olympics bei Sports-reference.com". 18. April 2020. archiviert von das Original am 18. April 2020.
  63. ^ Dales, Ossie (Juni 2012). Drüben mit (Broschüre). Champ Butler. London, England: Jasmine Records. JASCD 724.
  64. ^ Bassegoda, Juan (1989). El Gran Gaudí (in Spanisch). Barcelona: Sabadell. p. 263. ISBN 978-84-86329-44-0.
  65. ^ Goldenberg, Suzanne (24. März 2007). "Finale Flucht für den Meister der Illusion? Houdinis Familienpresse zur Exhumation". Der Wächter. Abgerufen 9. November, 2015.
  66. ^ Kasper, Shirl (1992). Annie Oakley. Universität von Oklahoma Press. S. 243–244. ISBN 0-8061-2418-0.
  67. ^ Haugen, B. (2006). Annie Oakley: American Sharpshooter. Masse. p. 88.
  68. ^ McAuliffe, Mary (2011). Morgendämmerung der Belle Epoque: Das Paris von Monet, Zola, Bernhardt, Eiffel, Debussy, Clemenceau und ihre Freunde (Taschenbuch). Canberra: Rowman & Littlefield. pp.338. ISBN 978-1-4422-0928-2.
  69. ^ Hasty, Olga (1996). Tsvetaevas orphische Reisen in den Welten des Wortes. Evanston, Illinois: Northwestern University Press. p. 163. ISBN 9780810113152.
  70. ^ "Diese Nobelpreisträger waren nicht immer edel". National Geographic News. 6. Oktober 2015. Abgerufen 19. Januar, 2021.