1866 Neuseeland Parlamentswahlen

1866 Parlamentswahlen

1860–61 12. Februar - 6. April 1866 1868 (Māori)

Alle 70 Sitze in der Neuseeland Repräsentantenhaus
  Erste Party
  Edward William Stafford.jpg
Führer Edward Stafford
Party Unabhängig
Sitz des Führers Stadt Nelson
Letzte Wahl 70 Sitze
Sitze gewonnen 70
Sitzveränderung Steady

Premier vor der Wahl

Edward Stafford
Unabhängig

Nachfolgender Premier

Edward Stafford
Unabhängig

Das 1866 Neuseeland Parlamentswahlen fand zwischen dem 12. Februar und dem 6. April statt, um 70 MPs für die zu wählen vierte Amtszeit des Neuseelandes Parlament.

1867 vier Māori -Wähler wurden anfangs als vorübergehende Maßnahme für fünf Jahre geschaffen. Das erste Māori -Wahlen Für diese Sitze wurden 1868 mit universellem Wahlrecht für Māori -Männer über 21 Jahre alt.

Die ersten vier Māori -Mitglieder des Parlaments waren Tareha Te Moananui (Ostmaori), Frederick Nene Russell (Northern Maori) und John Patterson (Southern Maori), der alle 1870 in den Ruhestand ging; und Mete Kīngi Paetahi (Western Maori) der 1871 besiegt wurde.

Ergebnisse

Mitglied Wählerschaft Provinz Begriff des Abgeordneten Wahldatum
George Armstrong Akaroa Canterbury Zuerst 21. Februar[1]
Lancelot Walker Ashley Canterbury Zweite 2. März[2]
Archibald Clark Auckland Ost Auckland Zweite 12. Februar[3]
James Williamson Auckland West Auckland Zweite 13. Februar[4]
John Williamson Auckland West Auckland Dritte 13. Februar[4]
Crosbie Ward Avon Canterbury Dritte 20. Februar[5]
Hugh Carleton Bucht der Inseln Auckland Vierte 5. März[6]
John Cargill Bruce Otago Dritte 7. März[6]
Arthur Burns Caversham Otago Zweite 16. März[7]
David Monro[8] Cheviot Canterbury Dritte 19. Februar[9]
James Fitzgerald Stadt Christchurch Canterbury Vierte 12. Februar[10]
John Ormond Clive Hawke's Bay Zweite 17. März[11]
James Macandrew Clutha Otago Vierte 9. März[12]
John Cracroft Wilson Coleridge Canterbury Zweite 31. Januar[4]
Andrew Richmond Collingwood Nelson Zweite 9. März[13]
William Reynolds DunedinStadt Dunedin Otago Zweite 9. März[14]
James Paterson DunedinStadt Dunedin Otago Zweite 9. März[15]
Theodore Hautain Franklin Auckland Dritte 22. Februar[16]
Robert Graham Franklin Auckland Zweite 22. Februar[17]
Francis Jollie Gladstone Canterbury Zweite 23. Februar[18]
Charles O'Neill Goldfelder Otago Zuerst 26. Februar[11]
Julius Vogel Goldfelder Otago Zweite 26. Februar[2]
James Bradshaw Goldfeldstädte Otago Zuerst 16. März[19]
James Richmond Grey and Bell Taranaki Zweite 2. März[13]
Charles Haughton Hampden Otago Zweite 5. März[16]
John Hall Heathcote Canterbury Zweite 1. März[20]
William Fitzherbert Hutt Wellington Dritte 28. Februar[10]
Alfred Ludlam Hutt Wellington Dritte 28. Februar[21]
William Wood Invercargill Südland Zuerst 9. März[22]
Joseph Beswick Kaiapoi Canterbury Zuerst 16. Februar[19]
Edward Hargreaves LyttteltonStadt Lyttelton Canterbury Zuerst 3. März[16]
William Baldwin Manuherikia Otago Zweite 17. März[23]
Francis Hull Marsden Auckland Zuerst 5. März[24]
Dillon Bell Mataura Südland Dritte 10. März[25]
Thomas Ball Mongonui Auckland Zuerst 20. März[23]
Charles Parker Motueka Nelson Zweite 2. März[15]
William Sefton Moorhousea Berg Herbert Canterbury Zuerst 22. Februar[9]
Donald McLean Napier Hawke's Bay Zuerst 20. März[26][27]
Oswald Curtis NelsonStadt Nelson Nelson Zuerst 20. Februar[28]
Edward Stafford NelsonStadt Nelson Nelson Dritte 20. Februar[29][1]
William Wells NelsonVororte von Nelson Nelson Dritte 15. Februar[30]
John Richardson New Plymouth Taranaki Zweite 16. März[14]
George Graham[31] Newton Auckland Zweite 15. Februar[17]
James O'Neill Norddivision Auckland Dritte 14. Februar[11]
Thomas Henderson Norddivision Auckland Dritte 14. Februar[32]
Robert Campbell Oamaru Otago Zuerst 23. März[6]
Arthur Atkinson[33] Omata Taranaki Zuerst 9. März[34]
Maurice O'Rorke OneHungaStadt OneHunga Auckland Zweite 20. Februar[11]
Frederick Whitaker Parnell Auckland Zuerst 16. Februar[30]
Paul de Quincey Rentnersiedlungen Auckland Zuerst 15. Februar[35]
Arthur Beauchamp[36] Picton Marlborough Zuerst 14. März[25]
Alfred Brandon Porirua Wellington Dritte 5. März[37]
Thomas Dick Port Chalmers Otago Zweite 17. März[35]
Joseph Newman Raglan Auckland Zuerst 23. Februar[38]
William Watt Rangitiki Wellington Zuerst 8. März[5]
Donald Hankinson[39] Riverton Südland Zuerst 26. Februar[20]
George Hepburn Roslyn Otago Zuerst 22. März[32]
Edward Stevens Selwyn Canterbury Zuerst 26. Februar[29]
Donald Reid Taieri Otago Zuerst 7. März[40]
Alfred Cox Timaru Canterbury Zweite 20. Februar[28]
William Murison Waikouaiti Otago Zuerst 28. Februar[41]
Arthur Oliver Waimea Marlborough Zuerst 23. Februar[11][1]
Henry Bunny Wairarapa Wellington Zweite 3. März[7]
William Augen Wairau Marlborough Zweite 23. Februar[42]
Alexander McNeill Wallace Otago Zuerst 6. April[26]
John Bryce Wanganui Wellington Zuerst 3. März[37]
William Taylor WellingtonStadt von Wellington Wellington Zweite 1. März[43]
Isaac Featherston WellingtonStadt von Wellington Wellington Vierte 1. März[42]
Charles Borlase WellingtonStadt von Wellington Wellington Zuerst 1. März[19]
William Sefton Moorhousea Westland Canterbury Vierte 16. März[9]

a Moorhouse wurde sowohl in den Wählern Mount Herbert als auch in Westland gewählt. Er entschied sich für Westland.

Anmerkungen

  1. ^ a b c "Wahl intelligenz". Nelson Examiner und Neuseeland Chronik. Vol. Xxv, nein. 24. 22. Februar 1866. p. 2. Abgerufen 26. August 2011.
  2. ^ a b Scholefield 1950, p. 145.
  3. ^ Scholefield 1950, p. 100.
  4. ^ a b c Scholefield 1950, p. 148.
  5. ^ a b Scholefield 1950, p. 146.
  6. ^ a b c Scholefield 1950, p. 99.
  7. ^ a b Scholefield 1950, p. 98.
  8. ^ "Die Wahlen". Otago Zeuge. Nr. 747. 24. März 1866. p. 11. Abgerufen 12. Juli 2010.
  9. ^ a b c Scholefield 1950, p. 127.
  10. ^ a b Scholefield 1950, p. 106.
  11. ^ a b c d e Scholefield 1950, p. 130.
  12. ^ Scholefield 1950, p. 121.
  13. ^ a b Scholefield 1950, p. 136.
  14. ^ a b Scholefield 1950, p. 135.
  15. ^ a b Scholefield 1950, p. 131.
  16. ^ a b c Scholefield 1950, p. 112.
  17. ^ a b Scholefield 1950, p. 109.
  18. ^ Scholefield 1950, p. 117.
  19. ^ a b c Scholefield 1950, p. 96.
  20. ^ a b Scholefield 1950, p. 111.
  21. ^ Scholefield 1950, p. 120.
  22. ^ Scholefield 1950, p. 149.
  23. ^ a b Scholefield 1950, p. 94.
  24. ^ Scholefield 1950, p. 115.
  25. ^ a b Scholefield 1950, p. 95.
  26. ^ a b Scholefield 1950, p. 124.
  27. ^ "Die Napier -Wahl". Otago Zeuge. Nr. 749. 7. April 1866. p. 5. Abgerufen 20. Juli 2010.
  28. ^ a b Scholefield 1950, p. 102.
  29. ^ a b Scholefield 1950, p. 140.
  30. ^ a b Scholefield 1950, p. 147.
  31. ^ "Mr. George Graham - NZETC". Cyclopedia Company Limited. Neuseeland elektronisches Textzentrum. 1902. p. 104.
  32. ^ a b Scholefield 1950, p. 113.
  33. ^ Cyclopedia Company Limited 1908, p. 46.
  34. ^ Scholefield 1950, p. 93.
  35. ^ a b Scholefield 1950, p. 103.
  36. ^ Cyclopedia Company Limited 1906, p. 311.
  37. ^ a b Scholefield 1950, p. 97.
  38. ^ Scholefield 1950, p. 129.
  39. ^ Cyclopedia Company Limited 1903, p. 790.
  40. ^ Scholefield 1950, p. 134.
  41. ^ Scholefield 1950, p. 128.
  42. ^ a b Scholefield 1950, p. 105.
  43. ^ Scholefield 1950, p. 143.

Verweise